de opay

Computex 2013. Gaming-Laptops von Asus, Gigabyte und MSI

Neben den Ankündigungen neuer Gehäuse, Computerperipherie und diverser Hardware, wofür die Computex vor allem bekannt ist, präsentieren Hersteller auf dieser Messe oft Gaming-Laptops. 2013 war da keine Ausnahme, Asus, Gigabyte und MSI zeigten neue Versionen von Monster-Laptops für Gaming von großen Herstellern.

Asus G750

Am ersten Tag der Computex hielt Asus eine Pressekonferenz ab, die den Produkten der ROG-Reihe (Republic of Gamers) gewidmet war, ihrer Abteilung, die sich mit Geräten für Spiele und allem rund um dieses Thema befasst. Der neue Gaming-Laptop des Unternehmens, Asus G750, wurde ebenfalls vorgestellt.

Der Laptop läuft auf der neuen Intel Haswell-Plattform (i7-Prozessor wird verwendet), ist mit DDR3-RAM bis zu 32 GB ausgestattet, es ist möglich, zwei Festplatten mit einer Kapazität von 2 TB 5400 U / min oder 1,5 TB 7200 U / min zu installieren . Oder SSD-Laufwerke. Display mit einer Diagonale von 17,3" und einer Auflösung von 1920x1080 Pixeln mit Unterstützung für 3D-Technologie. Einerseits wird jemand sagen, dass eine höhere Auflösung erforderlich war, andererseits vergessen Sie nicht, dass wir einen Gaming-Laptop vor uns haben und die Leistung des Grafiksubsystems hier wichtig ist. Und je höher die Bildschirmauflösung, desto leistungsfähiger ist die benötigte Grafikkarte. Asus ist also einen vernünftigen Kompromiss zwischen Bildschirmauflösung und Grafiksystem eingegangen.

Das Asus G750 hat eine GeForce GTX 780M Karte mit 4 GB DDR5 RAM (Top-Version). Es gibt ein Laufwerk zum Lesen von BD / DVD-Discs, die Akkukapazität beträgt 5900 mAh. Das reicht wahrscheinlich für ein oder zwei Stunden, aber der Laptop ist nicht auf Akkulaufzeit ausgelegt, hier geht es vor allem um hohe Leistung. Das Gehäuse des Asus G750 besteht aus Aluminium, an einem der Enden befinden sich riesige Radiatoren zum Ausblasen heißer Luft, die hintergrundbeleuchtete Tastatur im G750. Das Gewicht des Laptops beträgt 4 kg, mit einem Wort, ein echtes Gaming-Monster.

Gigabyte P-Serie

Gigabyte hat bis zu vier Gaming-Laptops mit unterschiedlichen Konfigurationen und Fähigkeiten vorbereitet. Seltsamerweise hießen die jüngeren Modelle P34 und P35 und die älteren - P25 und P27. P34/P35-Laptops sind mit einer GeForce GTX760M/765M-Grafikkarte ausgestattet, P34 hat eine Version mit einem 14-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1600 x 900 Pixel und es gibt eine Version mit 1920 x 1080. Das P35 hat eine Bildschirmauflösung von 1920 x 1080 Pixel, eine Diagonale von 15,6 Zoll. Bei beiden Modellen beträgt die maximale RAM-Größe 16 GB DDR3, basierend auf der Intel Haswell-Plattform (Intel Core i7). Das P34 wiegt 1,69 kg und das P35 wiegt 2,3 kg.

Das leistungsstärkste Gaming-Notebook von Gigabyte ist das P25. Bildschirm mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel und einer Diagonale von 16,6 Zoll, Intel Haswell-Plattform, bis zu 16 GB DDR3-RAM, 3 GB GeForce GTX770M-Grafikkarte. Dieser Laptop hat auch einen lustigen hellgelben Deckel. Das P27-Modell hat eine größere Bildschirmgröße, Vivo V17 128 GB Schwarz 17,3" unterstützt auch mehr RAM, bis zu 24 GB, aber die Grafik ist GTX765 mit 2 GB RAM.

MSI G-Serie

MSIs Gaming-Equipment-Stand erhielt maximalen Platz. Speziell für Gaming-Laptops, also alle Modelle der G-Serie, hat MSI sowohl Laptops auf Basis von Intel- als auch AMD-Plattformen im Angebot. Das leistungsstärkste auf Intel ist das MSI GT70. Ein Gaming-Monster mit einem 17,3-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln, einer Intel HM87-Plattform, der Möglichkeit, vier RAM-Sticks mit einer Gesamtkapazität von bis zu 32 GB und drei Steckplätzen für Festplatten zu installieren, von denen zwei in RAID arbeiten können Modus 2. Grafikkarte - GeForce GTX770M oder GTX780M. Die Tastatur ist hintergrundbeleuchtet, es gibt ein BD/DVD-Laufwerk, dieser „Freude“ wiegt 3,9 kg.

Außerdem zeigte MSI das GS70-Modell auf der Messe mit einem Bildschirm anstelle eines Touchpads. Es sind ihre Optionen, die Sie auf dem Foto sehen (stattdessen mit einem normalen Touchpad und einem Bildschirm).

Computex 2013. Gaming-Laptops von Asus, Gigabyte und MSI

Neben den Ankündigungen neuer Gehäuse, Computerperipherie und diverser Hardware, wofür die Computex vor allem bekannt ist, präsentieren Hersteller auf dieser Messe oft Gaming-Laptops. 2013 war da keine Ausnahme, Asus, Gigabyte und MSI zeigten neue Versionen von Monster-Laptops für Gaming von großen Herstellern.

Asus G750

Am ersten Tag der Computex hielt Asus eine Pressekonferenz ab, die den Produkten der ROG-Reihe (Republic of Gamers) gewidmet war, ihrer Abteilung, die sich mit Geräten für Spiele und allem rund um dieses Thema befasst. Auch der neue Gaming-Laptop des Unternehmens, das Asus G750, wurde vorgestellt.

Der Laptop läuft auf der neuen Intel Haswell-Plattform (i7-Prozessor wird verwendet), ist mit DDR3-RAM bis zu 32 GB ausgestattet, es ist möglich, zwei Festplatten mit einer Kapazität von 2 TB 5400 U / min oder 1,5 TB 7200 U / min zu installieren . Oder SSD-Laufwerke. Display mit einer Diagonale von 17,3" und einer Auflösung von 1920x1080 Pixeln mit Unterstützung für 3D-Technologie. Einerseits wird jemand sagen, dass eine höhere Auflösung erforderlich war, andererseits vergessen Sie nicht, dass wir einen Gaming-Laptop vor uns haben und die Leistung des Grafiksubsystems hier wichtig ist. Und je höher die Auflösung des Displays, desto leistungsfähiger ist die Grafikkarte. Asus ist also einen vernünftigen Kompromiss zwischen Bildschirmauflösung und Grafiksystem eingegangen.

Das Asus G750 hat eine GeForce GTX 780M Karte mit 4 GB DDR5 RAM (Top-Version). Es gibt ein Laufwerk zum Lesen von BD / DVD-Discs, die Akkukapazität beträgt 5900 mAh. Das reicht wahrscheinlich für ein oder zwei Stunden, aber der Laptop ist nicht auf Akkulaufzeit ausgelegt, hier geht es vor allem um hohe Leistung. Das Gehäuse des Asus G750 besteht aus Aluminium, an einem der Enden befinden sich riesige Radiatoren zum Ausblasen heißer Luft, die hintergrundbeleuchtete Tastatur im G750. Das Gewicht des Laptops beträgt 4 kg, mit einem Wort, ein echtes Gaming-Monster.

Gigabyte P-Serie

Gigabyte hat bis zu vier Gaming-Laptops mit unterschiedlichen Konfigurationen und Fähigkeiten vorbereitet. Seltsamerweise hießen die jüngeren Modelle P34 und P35 und die älteren - P25 und P27. P34/P35-Laptops sind mit einer GeForce GTX760M/765M-Grafikkarte ausgestattet, P34 hat eine Version mit einem 14-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1600 x 900 Pixel und es gibt eine Version mit 1920 x 1080. Das P35 hat eine Bildschirmauflösung von 1920 x 1080 Pixel, eine Diagonale von 15,6 Zoll. Bei beiden Modellen beträgt die maximale RAM-Größe 16 GB DDR3, basierend auf der Intel Haswell-Plattform (Intel Core i7). Das P34 wiegt 1,69 kg und das P35 wiegt 2,3 kg.

Das leistungsstärkste Gaming-Notebook von Gigabyte ist das P25. Bildschirm mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel und einer Diagonale von 16,6 Zoll, Intel Haswell-Plattform, bis zu 16 GB DDR3-RAM, 3 GB GeForce GTX770M-Grafikkarte. Dieser Laptop hat auch einen lustigen hellgelben Deckel. Das P27-Modell hat eine größere Bildschirmgröße, Vivo V17 128 GB Schwarz 17,3" unterstützt auch mehr RAM, bis zu 24 GB, aber die Grafik ist GTX765 mit 2 GB RAM.

MSI G-Serie

MSIs Gaming-Equipment-Stand wurde die maximale Bodenfläche zugewiesen. Speziell für Gaming-Laptops, also alle Modelle der G-Serie, hat MSI sowohl Laptops auf Basis von Intel- als auch AMD-Plattformen im Angebot. Das leistungsstärkste auf Intel ist das MSI GT70. Ein Gaming-Monster mit einem 17,3-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel, einer Intel HM87-Plattform, der Möglichkeit, vier RAM-Sticks mit einer Gesamtkapazität von bis zu 32 GB und drei Steckplätzen für Festplatten zu installieren, von denen zwei funktionieren können Modus RAID 2. Grafikkarte - GeForce GTX770M oder GTX780M. Die Tastatur ist hintergrundbeleuchtet, es gibt ein BD/DVD-Laufwerk, dieser „Freude“ wiegt 3,9 kg.

Außerdem zeigte MSI das GS70-Modell auf der Messe mit einem Bildschirm anstelle eines Touchpads. Es sind ihre Varianten, die Sie auf dem Foto sehen (stattdessen mit einem normalen Touchpad und einem Bildschirm).

Computex 2013. Gaming-Laptops von Asus, Gigabyte und MSI

Neben den Ankündigungen neuer Gehäuse, Computerperipherie und diverser Hardware, wofür die Computex vor allem bekannt ist, präsentieren Hersteller auf dieser Messe oft Gaming-Laptops. 2013 war da keine Ausnahme, Asus, Gigabyte und MSI zeigten neue Versionen von Monster-Laptops für Gaming von großen Herstellern.

Asus G750

Am ersten Tag der Computex hielt Asus eine Pressekonferenz ab, die den Produkten der ROG-Reihe (Republic of Gamers) gewidmet war, ihrer Abteilung, die sich mit Geräten für Spiele und allem rund um dieses Thema befasst. Der neue Gaming-Laptop des Unternehmens, Asus G750, wurde ebenfalls vorgestellt.

Der Laptop läuft auf der neuen Intel Haswell-Plattform (i7-Prozessor wird verwendet), ist mit DDR3-RAM bis zu 32 GB ausgestattet, es ist möglich, zwei Festplatten mit einer Kapazität von 2 TB 5400 U / min oder 1,5 TB 7200 U / min zu installieren . Oder SSD-Laufwerke. Display mit einer Diagonale von 17,3" und einer Auflösung von 1920x1080 Pixeln mit Unterstützung für 3D-Technologie. Einerseits wird jemand sagen, dass eine höhere Auflösung erforderlich war, andererseits vergessen Sie nicht, dass wir einen Gaming-Laptop vor uns haben und die Leistung des Grafiksubsystems hier wichtig ist. Und je höher die Bildschirmauflösung, desto leistungsfähiger ist die benötigte Grafikkarte. Asus ist also einen vernünftigen Kompromiss zwischen Bildschirmauflösung und Grafiksystem eingegangen.

Das Asus G750 hat eine GeForce GTX 780M Karte mit 4 GB DDR5 RAM (Top-Version). Es gibt ein Laufwerk zum Lesen von BD / DVD-Discs, die Akkukapazität beträgt 5900 mAh. Das reicht wahrscheinlich für ein oder zwei Stunden, aber der Laptop ist nicht auf Akkulaufzeit ausgelegt, hier geht es vor allem um hohe Leistung. Das Gehäuse des Asus G750 besteht aus Aluminium, an einem der Enden befinden sich riesige Radiatoren zum Ausblasen heißer Luft, die hintergrundbeleuchtete Tastatur im G750. Das Gewicht des Laptops beträgt 4 kg, mit einem Wort, ein echtes Gaming-Monster.

Gigabyte P-Serie

Gigabyte hat bis zu vier Gaming-Laptops mit unterschiedlichen Konfigurationen und Fähigkeiten vorbereitet. Seltsamerweise hießen die jüngeren Modelle P34 und P35 und die älteren - P25 und P27. P34/P35-Laptops sind mit einer GeForce GTX760M/765M-Grafikkarte ausgestattet, P34 hat eine Version mit einem 14-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1600 x 900 Pixel und es gibt eine Version mit 1920 x 1080. Das P35 hat eine Bildschirmauflösung von 1920 x 1080 Pixel, eine Diagonale von 15,6 Zoll. Bei beiden Modellen beträgt die maximale RAM-Größe 16 GB DDR3, basierend auf der Intel Haswell-Plattform (Intel Core i7). Das P34 wiegt 1,69 kg und das P35 wiegt 2,3 kg.

Das leistungsstärkste Gaming-Notebook von Gigabyte ist das P25. Bildschirm mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel und einer Diagonale von 16,6 Zoll, Intel Haswell-Plattform, bis zu 16 GB DDR3-RAM, 3 GB GeForce GTX770M-Grafikkarte. Dieser Laptop hat auch einen lustigen hellgelben Deckel. Das P27-Modell hat eine größere Bildschirmgröße, Vivo V17 128 GB Schwarz 17,3" unterstützt auch mehr RAM, bis zu 24 GB, aber die Grafik ist GTX765 mit 2 GB RAM.

MSI G-Serie

MSIs Gaming-Equipment-Stand wurde die maximale Bodenfläche zugewiesen. Speziell für Gaming-Laptops, also alle Modelle der G-Serie, hat MSI sowohl Laptops auf Basis von Intel- als auch AMD-Plattformen im Angebot. Das leistungsstärkste auf Intel ist das MSI GT70. Ein Gaming-Monster mit einem 17,3-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel, einer Intel HM87-Plattform, der Möglichkeit, vier RAM-Sticks mit einer Gesamtkapazität von bis zu 32 GB und drei Steckplätzen für Festplatten zu installieren, von denen zwei funktionieren können Modus RAID 2. Grafikkarte - GeForce GTX770M oder GTX780M. Die Tastatur ist hintergrundbeleuchtet, es gibt ein BD/DVD-Laufwerk, dieser „Freude“ wiegt 3,9 kg.

Außerdem zeigte MSI das GS70-Modell auf der Messe mit einem Bildschirm anstelle eines Touchpads. Es sind ihre Varianten, die Sie auf dem Foto sehen (stattdessen mit einem normalen Touchpad und einem Bildschirm).

Computex 2013. Gaming-Laptops von Asus, Gigabyte und MSI

Neben den Ankündigungen neuer Gehäuse, Computerperipherie und diverser Hardware, wofür die Computex vor allem bekannt ist, präsentieren Hersteller auf dieser Messe oft Gaming-Laptops. 2013 war da keine Ausnahme, Asus, Gigabyte und MSI zeigten neue Versionen von Monster-Laptops für Gaming von großen Herstellern.

Asus G750

Am ersten Tag der Computex hielt Asus eine Pressekonferenz ab, die den Produkten der ROG-Reihe (Republic of Gamers) gewidmet war, ihrer Abteilung, die sich mit Geräten für Spiele und allem rund um dieses Thema befasst. Auch der neue Gaming-Laptop des Unternehmens, das Asus G750, wurde vorgestellt.

Der Laptop läuft auf der neuen Intel Haswell-Plattform (i7-Prozessor wird verwendet), ist mit DDR3-RAM bis zu 32 GB ausgestattet, es ist möglich, zwei Festplatten mit einer Kapazität von 2 TB 5400 U / min oder 1,5 TB 7200 U / min zu installieren . Oder SSD-Laufwerke. Display mit einer Diagonale von 17,3" und einer Auflösung von 1920x1080 Pixeln mit Unterstützung für 3D-Technologie. Einerseits wird jemand sagen, dass eine höhere Auflösung erforderlich war, andererseits vergessen Sie nicht, dass wir einen Gaming-Laptop vor uns haben und die Leistung des Grafiksubsystems hier wichtig ist. Und je höher die Auflösung des Displays, desto leistungsfähiger ist die Grafikkarte. Asus ist also einen vernünftigen Kompromiss zwischen Bildschirmauflösung und Grafiksystem eingegangen.

Das Asus G750 hat eine GeForce GTX 780M Karte mit 4 GB DDR5 RAM (Top-Version). Es gibt ein Laufwerk zum Lesen von BD / DVD-Discs, die Akkukapazität beträgt 5900 mAh. Das reicht wahrscheinlich für ein oder zwei Stunden, aber der Laptop ist nicht auf Akkulaufzeit ausgelegt, hier geht es vor allem um hohe Leistung. Das Gehäuse des Asus G750 besteht aus Aluminium, an einem der Enden befinden sich riesige Radiatoren zum Ausblasen heißer Luft, die hintergrundbeleuchtete Tastatur im G750. Das Gewicht des Laptops beträgt 4 kg, mit einem Wort, ein echtes Gaming-Monster.

Gigabyte P-Serie

Gigabyte hat bis zu vier Gaming-Laptops mit unterschiedlichen Konfigurationen und Fähigkeiten vorbereitet. Seltsamerweise hießen die jüngeren Modelle P34 und P35 und die älteren - P25 und P27. P34/P35-Laptops sind mit einer GeForce GTX760M/765M-Grafikkarte ausgestattet, P34 hat eine Version mit einem 14-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1600 x 900 Pixel und es gibt eine Version mit 1920 x 1080. Das P35 hat eine Bildschirmauflösung von 1920 x 1080 Pixel, eine Diagonale von 15,6 Zoll. Bei beiden Modellen beträgt die maximale RAM-Größe 16 GB DDR3, basierend auf der Intel Haswell-Plattform (Intel Core i7). Das P34 wiegt 1,69 kg und das P35 wiegt 2,3 kg.

Das leistungsstärkste Gaming-Notebook von Gigabyte ist das P25. Bildschirm mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel und einer Diagonale von 16,6 Zoll, Intel Haswell-Plattform, bis zu 16 GB DDR3-RAM, 3 GB GeForce GTX770M-Grafikkarte. Dieser Laptop hat auch einen lustigen hellgelben Deckel. Das P27-Modell hat einen größeren Bildschirm, Vivo V17 128 GB Black 17.3”, unterstützt auch mehr RAM, bis zu 24 GB, aber die Grafik hier ist GTX765 mit 2 GB RAM.

Das leistungsstärkste Gaming-Notebook von Gigabyte ist das P25. Bildschirm mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel und einer Diagonale von 16,6 Zoll, Intel Haswell-Plattform, bis zu 16 GB DDR3-RAM, 3 GB GeForce GTX770M-Grafikkarte. Dieser Laptop hat auch einen lustigen hellgelben Deckel. Das P27-Modell hat eine größere Bildschirmgröße,
Vivo V17 128 GB Schwarz Vivo V17 128GB Schwarz 17,3 Zoll unterstützt auch mehr RAM, bis zu 24 GB, aber die Grafik ist GTX765 mit 2 GB RAM.

MSI G-Serie

MSIs Gaming-Equipment-Stand wurde die maximale Bodenfläche zugewiesen. Speziell für Gaming-Laptops, also alle Modelle der G-Serie, hat MSI sowohl Laptops auf Basis von Intel- als auch AMD-Plattformen im Angebot. Das leistungsstärkste auf Intel ist das MSI GT70. Ein Gaming-Monster mit einem 17,3-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel, einer Intel HM87-Plattform, der Möglichkeit, vier RAM-Sticks mit einer Gesamtkapazität von bis zu 32 GB und drei Steckplätzen für Festplatten zu installieren, von denen zwei funktionieren können Modus RAID 2. Grafikkarte - GeForce GTX770M oder GTX780M. Die Tastatur ist hintergrundbeleuchtet, es gibt ein BD/DVD-Laufwerk, dieser „Freude“ wiegt 3,9 kg.

Außerdem zeigte MSI das GS70-Modell auf der Messe mit einem Bildschirm anstelle eines Touchpads. Es sind ihre Varianten, die Sie auf dem Foto sehen (stattdessen mit einem normalen Touchpad und einem Bildschirm).