de opay

2022 wird Hyundai Santa Fe eine sechssitzige Version bekommen

Hyundai hat eine aktualisierte Version des 2022 Santa Fe Crossover vorgestellt. Das Auto erhielt eine neue Sechssitzer-Modifikation und eine erweiterte Liste zusätzlicher Ausstattungen. Bei der sechssitzigen Variante wird die zweite Sitzreihe durch zwei Kapitänssessel mit Einzelarmlehnen ersetzt. Für diese Version müssen Käufer 750.000 südkoreanische Won oder etwa 50.000 Rubel bezahlen. Im aktualisierten Auto wurde der Touchscreen des Multimediasystems vergrößert, jetzt beträgt seine Größe in der Basisversion 10,25 Zoll. Der Crossover wird mit einem Regensensor und einem elektrischen Heckklappenlift ausgestattet. Auf dem koreanischen Markt kostet die Neuheit ab 32,56 Millionen Won oder etwa 2 Millionen Rubel. Andere technische Eigenschaften der Maschine blieben unverändert. hat noch kein Veröffentlichungsdatum für diese Version in anderen Märkten bekannt gegeben.

2022 wird Hyundai Santa Fe eine sechssitzige Version bekommen

Hyundai hat eine aktualisierte Version des 2022 Santa Fe Crossover vorgestellt. Das Auto erhielt eine neue Sechssitzer-Modifikation und eine erweiterte Liste zusätzlicher Ausstattungen. Bei der sechssitzigen Variante wird die zweite Sitzreihe durch zwei Kapitänssessel mit Einzelarmlehnen ersetzt. Für diese Version müssen Käufer 750.000 südkoreanische Won oder etwa 50.000 Rubel bezahlen. Im aktualisierten Auto wurde der Touchscreen des Multimediasystems vergrößert, jetzt beträgt seine Größe in der Basisversion 10,25 Zoll. Der Crossover wird mit einem Regensensor und einem elektrischen Heckklappenlift ausgestattet. Auf dem koreanischen Markt kostet die Neuheit ab 32,56 Millionen Won oder etwa 2 Millionen Rubel. Andere technische Eigenschaften der Maschine blieben unverändert. hat noch kein Veröffentlichungsdatum für diese Version in anderen Märkten bekannt gegeben.

2022 wird Hyundai Santa Fe eine sechssitzige Version bekommen

Hyundai hat eine aktualisierte Version des 2022 Santa Fe Crossover vorgestellt. Das Auto erhielt eine neue Sechssitzer-Modifikation und eine erweiterte Liste zusätzlicher Ausstattungen. Bei der sechssitzigen Variante wird die zweite Sitzreihe durch zwei Kapitänssessel mit Einzelarmlehnen ersetzt. Für diese Version müssen Käufer 750.000 südkoreanische Won oder etwa 50.000 Rubel bezahlen. Im aktualisierten Auto wurde der Touchscreen des Multimediasystems vergrößert, jetzt beträgt seine Größe in der Basisversion 10,25 Zoll.Der Crossover wird mit einem Regensensor und einem elektrischen Heckklappenlift ausgestattet. Auf dem koreanischen Markt kostet die Neuheit ab 32,56 Millionen Won oder etwa 2 Millionen Rubel. Andere technische Eigenschaften der Maschine blieben unverändert. hat noch kein Veröffentlichungsdatum für diese Version in anderen Märkten bekannt gegeben.

2022 wird Hyundai Santa Fe eine sechssitzige Version bekommen

Hyundai hat eine aktualisierte Version des 2022 Santa Fe Crossover vorgestellt. Das Auto erhielt eine neue Sechssitzer-Modifikation und eine erweiterte Liste zusätzlicher Ausstattungen. Bei der sechssitzigen Variante wird die zweite Sitzreihe durch zwei Kapitänssessel mit Einzelarmlehnen ersetzt. Für diese Version müssen Käufer 750.000 südkoreanische Won oder etwa 50.000 Rubel bezahlen. Im aktualisierten Auto wurde der Touchscreen des Multimediasystems vergrößert, jetzt beträgt seine Größe in der Basisversion 10,25 Zoll. Der Crossover wird mit einem Regensensor und einem elektrischen Heckklappenlift ausgestattet. Auf dem koreanischen Markt kostet die Neuheit ab 32,56 Millionen Won oder etwa 2 Millionen Rubel. Andere technische Eigenschaften der Maschine blieben unverändert. Der Zeitpunkt des Erscheinens einer solchen Version in anderen Märkten wurde noch nicht gemeldet.

Hyundai hat eine aktualisierte Version des Santa Fe Crossover für das Modelljahr 2022 vorgestellt. Das Auto erhielt eine neue Sechssitzer-Modifikation und eine erweiterte Liste zusätzlicher Ausstattungen. Bei der sechssitzigen Variante wird die zweite Sitzreihe durch zwei Kapitänssessel mit Einzelarmlehnen ersetzt. Für diese Version müssen Käufer 750.000 südkoreanische Won oder etwa 50.000 Rubel bezahlen. Im aktualisierten Auto wurde der Touchscreen des Multimediasystems vergrößert, jetzt beträgt seine Größe in der Basisversion 10,25 Zoll. Der Crossover wird mit einem Regensensor und einem elektrischen Heckklappenlift ausgestattet. Auf dem koreanischen Markt kostet die Neuheit ab 32,56 Millionen Won oder etwa 2 Millionen Rubel. Andere technische Eigenschaften der Maschine blieben unverändert. Über den Zeitpunkt des Erscheinens einer solchen Version in anderen Märkten noch nicht es wird nichts gemeldet.