de opay

IFA 2018. Sony Xperia XZ3. Erster Blick

Auf der IFA zeigt Sony traditionell sein aktualisiertes Flaggschiff. Wundern Sie sich nicht über einen so schnellen Generationswechsel. Wie Sony erklärt, ist dies auf den dynamischen japanischen Markt zurückzuführen, auf dem Sie jeder nach sechs Monaten vergisst, daher ist es wichtig, Ihre Aufstellung regelmäßig zu aktualisieren. Interessant ist, dass man dieses Mal auf die Ankündigung des XZ3 Compact verzichtet hat, anscheinend wird es später gezeigt.

Das Sony Xperia XZ3 richtet sich an diejenigen, die ein Flaggschiff auf der neuesten Android-Version mit maximaler Leistung und originellem Design suchen. Das Unternehmen konzentriert sich auf einzigartige Fotofähigkeiten (z. B. Aufnahme von 3D-Porträts), ein hochwertiges Display (mit Unterstützung für die Konvertierung von SDR-Inhalten in HDR) und Unterstützung für alle drahtlosen Module.

Design, Abmessungen, Steuerung

Äußerlich hat sich an der Neuheit nicht viel geändert, wir haben immer noch das gleiche Ambient Flow-Design mit sanft abfallenden Kanten, einem Glaskörper und einem Aluminiumrahmen. Aber bei den Abmessungen haben sie gute Arbeit geleistet, das XZ3 in der Hand zu halten ist viel bequemer als die vorherige Generation, es ist dünner und leichter.

IFA 2018 Sony Xperia XZ3 First Look IFA 2018. Sony Xperia XZ3. Erster Blick

Es werden vier wunderschöne Farben zum Verkauf angeboten: Silber, Schwarz, Purpur (wird "Burgunderrot" genannt) und Dunkelgrün. Alle Versionen werden hier in Russland verkauft. Ich werde Sony noch einmal für die schönen und originellen Farben der Gehäuse loben, die dunkelgrüne Version hat mir am besten gefallen, obwohl das gleiche „Bordeaux“ auch sehr schön aussieht. Das Gehäuse schimmert im Licht und verändert je nach Lichteinfall seine Farbe.

IFA 2018 Sony Xperia XZ3 First Look IFA 2018. Sony Xperia XZ3. Erster Blick

Der Fingerabdrucksensor ist nach wie vor symmetrisch zu allen Seiten des Gehäuses angeordnet, man versucht zunächst ständig, das Smartphone über das Kameraauge zu entsperren.

IFA 2018 Sony Xperia XZ3 First Look

Das Unternehmen erklärt diese Anordnung damit, dass der Zeigefinger genau auf dieser Taste liegt, wenn wir das Smartphone so nehmen, als würden wir gleich mit der Texteingabe beginnen. Machen Sie zum Spaß ein kleines Experiment, nehmen Sie Ihr Telefon und versuchen Sie, zwei oder drei Wörter darauf zu tippen, und achten Sie dann darauf, wo Ihre Zeigefinger liegen. Allerdings müssen Sie sich an einen solchen Scanner gewöhnen.

Höhe (mm) Breite (mm) Dicke (mm) Gewicht ( Gramm)
Sony Xperia XZ3 158 73 9,9 193
Sony Xperia XZ2 153 72 11.1 198

Bitte beachten Sie, dass das Smartphone trotz der leichten Reduzierung von Dicke und Gewicht etwas länger geworden ist. Interessanterweise würde ich das ohne direkten Vergleich nicht einmal beachten.

IFA 2018 Sony Xperia XZ3 First Look

Bildschirm

Eigenschaften Wert
Bildschirmgröße 6 Zoll
Anzeigeauflösung 2880 x 1440 Punkte
Matrixtyp OLED
Schutzbeschichtung Gorilla Glass
Oleophobe Beschichtung Ja
Automatische Helligkeitsregelung Ja
Multitouch-Unterstützung Vorhanden, bis zu zehn gleichzeitig berührt

Das Display ist eine der wichtigsten Änderungen des neuen Produkts im Vergleich zur vorherigen Generation. Dies ist das erste OLED-Smartphone von Sony. Interessanterweise gibt das Unternehmen den Lieferanten der Matrizen nicht bekannt, da es mehrere geben kann. Das OLED-Display ermöglicht die Verwendung von Always On Display, und Sony hat beschlossen, ein paar ihrer Chips hinzuzufügen. Neben der Uhr und dem Player können Sie auch Ihr eigenes Bild unten auf dem Bildschirm platzieren, es wird zusammen mit der Uhrzeit und Benachrichtigungen angezeigt.

IFA 2018 Sony Xperia XZ3 First Look

Die Bildschirmauflösung ist ebenfalls deutlich gewachsen (QHD+ statt FHD+ beim XZ2). Der Übergang zu einer neuen Matrix und eine Erhöhung der Auflösung wirkten sich positiv auf die Bildqualität aus: Die Farben sind hell, saftig, die Klarheit aller Schriftarten ist maximal, es ist fast unmöglich, Pentile auf einem solchen Bildschirm zu bemerken.< /p>

IFA 2018 Sony Xperia XZ3 First Look

Das Smartphone kann 4K-HDR-Inhalte aufnehmen und wiedergeben und kann auch SDR-Fotos und -Videos in HDR konvertieren. Für den Endbenutzer wird es wie eine deutliche Verbesserung der Farben für in HDR aufgenommene Fotos und Videos aussehen.

Das Display hat eine leichte Rundung an den Rändern, Sony hat sich entschieden, es maximal zu nutzen. Wenn Sie schnell auf diese Kurve doppelklicken, können Sie entweder schnell zurückgehen oder das Anwendungsmenü aufrufen. Das Unternehmen plant, Side Sense in Zukunft um weitere Funktionen zu erweitern. Diese Funktion sollte nicht mit den Berührungskanten von HTC verglichen werden, da sie einen starken Druck zum Aktivieren erforderten, aber hier müssen Sie die Kante nur leicht berühren.

Bitte beachten Sie, dass Sony das Display nicht gekürzt hat, was meiner Meinung nach lobenswert ist.

IFA 2018 Sony Xperia XZ3 First Look

Leistung, Akku, Funkschnittstellen

Eigenschaften Wert
Chipsatz Qualcomm Snapdragon 845
Prozessor Octa-Core, 4 x 2,7 GHz Kryo 385 Gold & 4 x 1,7 GHz Kryo 385 Silver
Videobeschleuniger Adreno 630
RAM 4 GB
Kapazität interner Speicher 64 GB, UFS 2.0
Speicherkartensteckplatz Ja, Hybrid
Akku 3330 mAh USB-PD-Schnellladung Kabelloses Schnellladen

Es gibt keine besonderen Änderungen in Bezug auf den Chipsatz, es ist immer noch das gleiche Flaggschiff Qualcomm Snapdragon 845, die Akkukapazität ist leicht gewachsen (3330 mAh gegenüber 3180 mAh beim XZ2). Ich erinnere Sie daran, dass das Smartphone nicht nur USB-PD-Schnellladen, sondern auch schnelles kabelloses Laden unterstützt. Da es selbst bei Flaggschiffen immer weniger verbreitet ist, ist dies definitiv ein Plus für das Modell.

IFA 2018 Sony Xperia XZ3 First Look IFA 2018. Sony Xperia XZ3. Erster Blick IFA 2018. Sony Xperia XZ3 First Look IFA 2018. Sony Xperia XZ3. Erster Blick

Außerdem kann ich nicht umhin, die Aufmerksamkeit zu bemerken, die anderen drahtlosen Schnittstellen geschenkt wird. Sony legt immer die neueste Version von Bluetooth 5.0 bei, fügt Unterstützung für drahtlose LDAC- und aptX HD-Codecs hinzu und spart nicht am NFC-Modul. Ich erinnere Sie auch daran, dass die neuesten Sony-Modelle Wi-Fi Calling und VoLTE in Russland unterstützen. Im Gegensatz dazu wird die Minibuchse in den neuesten Geräten aufgegeben, und dies ist meiner Meinung nach ein Minus.

Kamera

Es gab online viele Gerüchte über die Kameras im XZ3. Einige schlugen vor, dass das Smartphone das gleiche Dual-Kamera-Modul wie das XZ2 Premium erhalten wird, aber das Unternehmen entschied sich, bei nur einer Kamera anzuhalten, und die duale wurde anscheinend ausschließlich für die Premium-Linie belassen. Vor uns liegt das gleiche 19-Megapixel-Motion-Eye-Modul mit SuperSlomo-Unterstützung in FHD, 4K-HDR-Videoaufnahme und elektronischer Stabilisierung, wie Sony-Camcorder. Die Frontkamera hat sich ein wenig verbessert, jetzt kannst du ein Selfie mit Porträtunschärfe machen, und wie gut es herauskommt, werden wir in einem vollständigen Test überprüfen.

Wir haben auch eine sehr coole Schnellerfassungsfunktion hinzugefügt. Sie heben Ihr Smartphone einfach auf Augenhöhe und die Kamera startet automatisch. Durch Drücken des Auslösers können Sie sofort ein Bild aufnehmen, und durch Antippen des Kamerafensters öffnet sich dessen Benutzeroberfläche. Es scheint eine Kleinigkeit zu sein, aber praktisch.

IFA 2018 Sony Xperia XZ3 First Look

Impressionen

Das kurze Intervall zwischen der Veröffentlichung von Flaggschiffen erlegt bestimmte Einschränkungen für neue Funktionen und Füllungen der neuen Generation auf. Aus diesem Grund sehen wir im XZ3 den gleichen Chipsatz und die gleiche Kamera wie in der vorherigen Generation. Dennoch versuchte das Unternehmen, die Benutzer mit einem neuen Display, verbesserten Abmessungen, neuen Chips für Display und Kamera und natürlich sofort einsatzbereitem Android 9.0 Pie zu überraschen.

In Russland beginnt der Verkauf des Smartphones im Oktober, der geschätzte Preis ist unbekannt, aber ich vermute, dass er aufgrund des Wechselkurses höher sein wird als der des XZ2 im letzten Jahr. Lassen Sie mich einen Preis von 70.000 mit einem bedeutenden Vorbestellungsgeschenk vorschlagen. Nach den ersten Eindrücken hat mir das Gerät gefallen, und im ausführlichen Test werden wir sehen, wie gut die Kamera aufnimmt

IFA 2018. Sony Xperia XZ3. Erster Blick

Auf der IFA zeigt Sony traditionell sein aktualisiertes Flaggschiff. Wundern Sie sich nicht über einen so schnellen Generationswechsel. Wie Sony erklärt, ist dies auf den dynamischen japanischen Markt zurückzuführen, auf dem Sie jeder nach sechs Monaten vergisst, daher ist es wichtig, Ihre Aufstellung regelmäßig zu aktualisieren. Interessanterweise hat man dieses Mal auf die Ankündigung des XZ3 Compact verzichtet, offenbar wird es später gezeigt.

Das Sony Xperia XZ3 richtet sich an diejenigen, die ein Flaggschiff auf der neuesten Android-Version mit maximaler Leistung und originellem Design suchen. Das Unternehmen konzentriert sich auf einzigartige Fotofähigkeiten (z. B. Aufnahme von 3D-Porträts), ein hochwertiges Display (mit Unterstützung für die Konvertierung von SDR-Inhalten in HDR) und Unterstützung für alle drahtlosen Module.

Design, Abmessungen, Steuerung

Äußerlich hat sich an der Neuheit nicht viel geändert, wir haben immer noch das gleiche Ambient Flow-Design mit sanft abfallenden Kanten, einem Glaskörper und einem Aluminiumrahmen. Aber bei den Abmessungen haben sie gute Arbeit geleistet, das XZ3 in der Hand zu halten ist viel bequemer als die vorherige Generation, es ist dünner und leichter.

IFA 2018 Sony Xperia XZ3 First Look IFA 2018. Sony Xperia XZ3. Erster Blick

Es werden vier wunderschöne Farben zum Verkauf angeboten: Silber, Schwarz, Purpur (wird "Burgunderrot" genannt) und Dunkelgrün. Alle Versionen werden hier in Russland verkauft. Ich werde Sony noch einmal für die schönen und originellen Farben der Gehäuse loben, die dunkelgrüne Version hat mir am besten gefallen, obwohl das gleiche „Bordeaux“ auch sehr schön aussieht. Das Gehäuse schimmert im Licht und verändert je nach Lichteinfall seine Farbe.

IFA 2018 Sony Xperia XZ3 First Look IFA 2018. Sony Xperia XZ3. Erster Blick

Der Fingerabdrucksensor ist nach wie vor symmetrisch zu allen Seiten des Gehäuses angeordnet, man versucht zunächst ständig, das Smartphone über das Kameraauge zu entsperren.

IFA 2018 Sony Xperia XZ3 First Look

Das Unternehmen erklärt diese Anordnung damit, dass der Zeigefinger genau auf dieser Taste liegt, wenn wir das Smartphone so nehmen, als würden wir gleich mit der Texteingabe beginnen. Machen Sie zum Spaß ein kleines Experiment, nehmen Sie Ihr Telefon und versuchen Sie, zwei oder drei Wörter darauf zu tippen, und achten Sie dann darauf, wo Ihre Zeigefinger liegen. Allerdings müssen Sie sich an einen solchen Scanner gewöhnen.

Höhe (mm) Breite (mm) Dicke (mm) Gewicht ( Gramm)
Sony Xperia XZ3 158 73 9,9 193
Sony Xperia XZ2 153 72 11.1 198

Bitte beachten Sie, dass das Smartphone trotz der leichten Reduzierung von Dicke und Gewicht etwas länger geworden ist. Interessanterweise würde ich das ohne direkten Vergleich nicht einmal beachten.

IFA 2018 Sony Xperia XZ3 First Look

Bildschirm

Eigenschaften Wert
Bildschirmgröße 6 Zoll
Anzeigeauflösung 2880 x 1440 Punkte
Matrixtyp OLED
Schutzbeschichtung Gorilla Glass
Oleophobe Beschichtung Ja
Automatische Helligkeitsregelung Ja
Multitouch-Unterstützung Vorhanden, bis zu zehn gleichzeitig berührt

Das Display ist eine der wichtigsten Änderungen des neuen Produkts im Vergleich zur vorherigen Generation. Dies ist das erste OLED-Smartphone von Sony. Interessanterweise gibt das Unternehmen den Lieferanten der Matrizen nicht bekannt, da es mehrere geben kann. Das OLED-Display ermöglicht die Verwendung von Always On Display, und Sony hat beschlossen, ein paar ihrer Chips hinzuzufügen. Neben der Uhr und dem Player können Sie auch Ihr eigenes Bild unten auf dem Bildschirm platzieren, es wird zusammen mit der Uhrzeit und Benachrichtigungen angezeigt.

IFA 2018 Sony Xperia XZ3 First Look

Die Bildschirmauflösung ist ebenfalls deutlich gewachsen (QHD+ statt FHD+ beim XZ2). Der Übergang zu einer neuen Matrix und eine Erhöhung der Auflösung wirkten sich positiv auf die Bildqualität aus: Die Farben sind hell, saftig, die Klarheit aller Schriftarten ist maximal, es ist fast unmöglich, Pentile auf einem solchen Bildschirm zu bemerken.< /p>

IFA 2018 Sony Xperia XZ3 First Look

Das Smartphone kann 4K-HDR-Inhalte aufnehmen und wiedergeben und kann auch SDR-Fotos und -Videos in HDR konvertieren. Für den Endbenutzer wird es wie eine deutliche Verbesserung der Farben für in HDR aufgenommene Fotos und Videos aussehen.

Das Display hat eine leichte Rundung an den Rändern, Sony hat sich entschieden, es maximal zu nutzen. Wenn Sie schnell auf diese Kurve doppelklicken, können Sie entweder schnell zurückgehen oder das Anwendungsmenü aufrufen. Das Unternehmen plant, Side Sense in Zukunft um weitere Funktionen zu erweitern. Diese Funktion sollte nicht mit den Berührungskanten von HTC verglichen werden, da sie einen starken Druck zum Aktivieren erforderten, aber hier müssen Sie die Kante nur leicht berühren.

Bitte beachten Sie, dass Sony das Display nicht gekürzt hat, was meiner Meinung nach lobenswert ist.

IFA 2018 Sony Xperia XZ3 First Look

Leistung, Akku, Funkschnittstellen

Eigenschaften Wert
Chipsatz Qualcomm Snapdragon 845
Prozessor Octa-Core, 4 x 2,7 GHz Kryo 385 Gold & 4 x 1,7 GHz Kryo 385 Silver
Videobeschleuniger Adreno 630
RAM 4 GB
Kapazität interner Speicher 64 GB, UFS 2.0
Speicherkartensteckplatz Ja, Hybrid
Akku 3330 mAh USB-PD-Schnellladung Kabelloses Schnellladen

In Bezug auf den Chipsatz gibt es keine besonderen Änderungen, es ist immer noch das gleiche Flaggschiff Qualcomm Snapdragon 845, die Akkukapazität ist leicht gewachsen (3330 mAh gegenüber 3180 mAh beim XZ2). Ich erinnere Sie daran, dass das Smartphone nicht nur USB-PD-Schnellladen, sondern auch schnelles kabelloses Laden unterstützt. Da es selbst bei Flaggschiffen immer weniger verbreitet ist, ist dies definitiv ein Plus für das Modell.

IFA 2018 Sony Xperia XZ3 First Look IFA 2018. Sony Xperia XZ3. Erster Blick IFA 2018. Sony Xperia XZ3 First Look IFA 2018. Sony Xperia XZ3. Erster Blick

Außerdem kann ich nicht umhin, die Aufmerksamkeit zu bemerken, die anderen drahtlosen Schnittstellen geschenkt wird. Sony legt immer die neueste Version von Bluetooth 5.0 bei, fügt Unterstützung für drahtlose LDAC- und aptX HD-Codecs hinzu und spart nicht am NFC-Modul. Ich erinnere Sie auch daran, dass die neuesten Sony-Modelle Wi-Fi Calling und VoLTE in Russland unterstützen. Im Gegensatz dazu wird die Minibuchse in den neuesten Geräten aufgegeben, und dies ist meiner Meinung nach ein Minus.

Kamera

Es gab online viele Gerüchte über die Kameras im XZ3. Einige schlugen vor, dass das Smartphone das gleiche Dual-Kamera-Modul wie das XZ2 Premium erhalten wird, aber das Unternehmen entschied sich, bei nur einer Kamera anzuhalten, und die duale wurde anscheinend ausschließlich für die Premium-Linie belassen. Vor uns liegt das gleiche 19-Megapixel-Motion-Eye-Modul mit SuperSlomo-Unterstützung in FHD, 4K-HDR-Videoaufnahme und elektronischer Stabilisierung, wie Sony-Camcorder. Die Frontkamera hat sich ein wenig verbessert, jetzt kannst du ein Selfie mit Porträtunschärfe machen, und wie gut es herauskommt, werden wir in einem vollständigen Test überprüfen.

Wir haben auch eine sehr coole Schnellerfassungsfunktion hinzugefügt. Sie heben Ihr Smartphone einfach auf Augenhöhe und die Kamera startet automatisch. Durch Drücken des Auslösers können Sie sofort ein Bild aufnehmen, und durch Antippen des Kamerafensters öffnet sich dessen Benutzeroberfläche. Es scheint eine Kleinigkeit zu sein, aber praktisch.

IFA 2018. Sony Xperia XZ3 First Look

Impressionen

Das kurze Intervall zwischen der Veröffentlichung von Flaggschiffen erlegt bestimmte Einschränkungen für neue Funktionen und Füllungen der neuen Generation auf. Aus diesem Grund sehen wir im XZ3 den gleichen Chipsatz und die gleiche Kamera wie in der vorherigen Generation. Dennoch versuchte das Unternehmen, die Benutzer mit einem neuen Display, verbesserten Abmessungen, neuen Chips für Display und Kamera und natürlich sofort einsatzbereitem Android 9.0 Pie zu überraschen.

In Russland beginnt der Verkauf des Smartphones im Oktober, der geschätzte Preis ist unbekannt, aber ich vermute, dass er aufgrund des Wechselkurses höher sein wird als der des XZ2 im letzten Jahr. Lassen Sie mich einen Preis von 70.000 mit einem bedeutenden Vorbestellungsgeschenk vorschlagen. Nach den ersten Eindrücken hat mir das Gerät gefallen, und im ausführlichen Test werden wir sehen, wie gut die Kamera aufnimmt

IFA 2018. Sony Xperia XZ3. Erster Blick

Auf der IFA zeigt Sony traditionell sein aktualisiertes Flaggschiff. Wundern Sie sich nicht über einen so schnellen Generationswechsel. Wie Sony erklärt, ist dies auf den dynamischen japanischen Markt zurückzuführen, auf dem Sie jeder nach sechs Monaten vergisst, daher ist es wichtig, Ihre Aufstellung regelmäßig zu aktualisieren. Interessant ist, dass man dieses Mal auf die Ankündigung des XZ3 Compact verzichtet hat, anscheinend wird es später gezeigt.

Das Sony Xperia XZ3 richtet sich an diejenigen, die ein Flaggschiff auf der neuesten Android-Version mit maximaler Leistung und originellem Design suchen. Das Unternehmen konzentriert sich auf einzigartige Fotofähigkeiten (z. B. Aufnahme von 3D-Porträts), ein hochwertiges Display (mit Unterstützung für die Konvertierung von SDR-Inhalten in HDR) und Unterstützung für alle drahtlosen Module.

Design, Abmessungen, Steuerung

Äußerlich hat sich an der Neuheit nicht viel geändert, wir haben immer noch das gleiche Ambient Flow-Design mit sanft abfallenden Kanten, einem Glaskörper und einem Aluminiumrahmen. Aber bei den Abmessungen haben sie gute Arbeit geleistet, das XZ3 in der Hand zu halten ist viel bequemer als die vorherige Generation, es ist dünner und leichter.

IFA 2018 Sony Xperia XZ3 First Look IFA 2018. Sony Xperia XZ3. Erster Blick

Es werden vier wunderschöne Farben zum Verkauf angeboten: Silber, Schwarz, Purpur (wird "Burgunderrot" genannt) und Dunkelgrün. Alle Versionen werden hier in Russland verkauft. Ich werde Sony noch einmal für die schönen und originellen Farben der Gehäuse loben, die dunkelgrüne Version hat mir am besten gefallen, obwohl das gleiche „Bordeaux“ auch sehr schön aussieht. Das Gehäuse schimmert im Licht und verändert je nach Lichteinfall seine Farbe.

IFA 2018 Sony Xperia XZ3 First Look IFA 2018. Sony Xperia XZ3. Erster Blick

Der Fingerabdrucksensor ist nach wie vor symmetrisch zu allen Seiten des Gehäuses angeordnet, man versucht zunächst ständig, das Smartphone über das Kameraauge zu entsperren.

IFA 2018 Sony Xperia XZ3 First Look

Das Unternehmen erklärt diese Anordnung damit, dass der Zeigefinger genau auf dieser Taste liegt, wenn wir das Smartphone so nehmen, als würden wir gleich mit der Texteingabe beginnen. Machen Sie zum Spaß ein kleines Experiment, nehmen Sie Ihr Telefon und versuchen Sie, zwei oder drei Wörter darauf zu tippen, und achten Sie dann darauf, wo Ihre Zeigefinger liegen. Allerdings müssen Sie sich an einen solchen Scanner gewöhnen.

Höhe (mm) Breite (mm) Dicke (mm) Gewicht ( Gramm)
Sony Xperia XZ3 158 73 9,9 193
Sony Xperia XZ2 153 72 11.1 198

Bitte beachten Sie, dass das Smartphone trotz der leichten Reduzierung von Dicke und Gewicht etwas länger geworden ist. Interessanterweise würde ich das ohne direkten Vergleich nicht einmal beachten.

IFA 2018 Sony Xperia XZ3 First Look

Bildschirm

Eigenschaften Wert
Bildschirmgröße 6 Zoll
Anzeigeauflösung 2880 x 1440 Punkte
Matrixtyp OLED
Schutzbeschichtung Gorilla Glass
Oleophobe Beschichtung Ja
Automatische Helligkeitsregelung Ja
Multitouch-Unterstützung Vorhanden, bis zu zehn gleichzeitig berührt

Das Display ist eine der wichtigsten Änderungen des neuen Produkts im Vergleich zur vorherigen Generation. Dies ist das erste OLED-Smartphone von Sony. Interessanterweise gibt das Unternehmen den Lieferanten der Matrizen nicht bekannt, da es mehrere geben kann. Das OLED-Display ermöglicht die Verwendung des Always On Displays, und Sony hat beschlossen, ein paar ihrer Chips hinzuzufügen. Neben der Uhr und dem Player können Sie auch Ihr Bild unten auf dem Bildschirm platzieren, es wird zusammen mit der Uhrzeit und Benachrichtigungen angezeigt.

IFA 2018 Sony Xperia XZ3 First Look

Die Bildschirmauflösung ist ebenfalls deutlich gewachsen (QHD+ statt FHD+ beim XZ2). Der Übergang zu einer neuen Matrix und eine Erhöhung der Auflösung wirkten sich positiv auf die Bildqualität aus: Die Farben sind hell, saftig, die Klarheit aller Schriftarten ist maximal, es ist fast unmöglich, Pentile auf einem solchen Bildschirm zu bemerken.< /p>

IFA 2018 Sony Xperia XZ3 First Look

Das Smartphone kann 4K-HDR-Inhalte aufnehmen und wiedergeben und kann auch SDR-Fotos und -Videos in HDR konvertieren. Für den Endbenutzer wird es wie eine deutliche Verbesserung der Farben für in HDR aufgenommene Fotos und Videos aussehen.

Das Display hat eine leichte Rundung an den Rändern, Sony hat sich entschieden, es maximal zu nutzen. Wenn Sie schnell auf diese Kurve doppelklicken, können Sie entweder schnell zurückgehen oder das Anwendungsmenü aufrufen. Das Unternehmen plant, Side Sense in Zukunft um weitere Funktionen zu erweitern. Diese Funktion sollte nicht mit den Berührungskanten von HTC verglichen werden, da sie einen starken Druck zum Aktivieren erforderten, aber hier müssen Sie die Kante nur leicht berühren.

Bitte beachten Sie, dass Sony das Display nicht gekürzt hat, was meiner Meinung nach lobenswert ist.

IFA 2018 Sony Xperia XZ3 First Look

Leistung, Akku, Funkschnittstellen

Eigenschaften Wert
Chipsatz Qualcomm Snapdragon 845
Prozessor Octa-Core, 4 x 2,7 GHz Kryo 385 Gold & 4 x 1,7 GHz Kryo 385 Silver
Videobeschleuniger Adreno 630
RAM 4 GB
Kapazität interner Speicher 64 GB, UFS 2.0
Speicherkartensteckplatz Ja, Hybrid
Akku 3330 mAh USB-PD-Schnellladung Kabelloses Schnellladen

In Bezug auf den Chipsatz gibt es keine besonderen Änderungen, es ist immer noch das gleiche Flaggschiff Qualcomm Snapdragon 845, die Akkukapazität ist leicht gewachsen (3330 mAh gegenüber 3180 mAh beim XZ2). Ich erinnere Sie daran, dass das Smartphone nicht nur USB-PD-Schnellladen, sondern auch schnelles kabelloses Laden unterstützt. Da es selbst bei Flaggschiffen immer weniger verbreitet ist, ist dies definitiv ein Plus für das Modell.

IFA 2018 Sony Xperia XZ3 First Look IFA 2018. Sony Xperia XZ3. Erster Blick IFA 2018. Sony Xperia XZ3 First Look IFA 2018. Sony Xperia XZ3. Erster Blick

Außerdem kann ich nicht umhin, die Aufmerksamkeit zu bemerken, die anderen drahtlosen Schnittstellen geschenkt wird. Sony legt immer die neueste Version von Bluetooth 5.0 bei, fügt Unterstützung für drahtlose LDAC- und aptX HD-Codecs hinzu und spart nicht am NFC-Modul. Ich erinnere Sie auch daran, dass die neuesten Sony-Modelle Wi-Fi Calling und VoLTE in Russland unterstützen. Im Gegensatz dazu wird die Minibuchse in den neuesten Geräten aufgegeben, und dies ist meiner Meinung nach ein Minus.

Kamera

Es gab online viele Gerüchte über die Kameras im XZ3. Einige schlugen vor, dass das Smartphone das gleiche Dual-Kamera-Modul wie das XZ2 Premium erhalten wird, aber das Unternehmen entschied sich, bei nur einer Kamera anzuhalten, und die duale wurde anscheinend ausschließlich für die Premium-Linie belassen. Vor uns liegt das gleiche 19-Megapixel-Motion-Eye-Modul mit SuperSlomo-Unterstützung in FHD, 4K-HDR-Videoaufnahme und elektronischer Stabilisierung, wie Sony-Camcorder. Die Frontkamera hat sich ein wenig verbessert, jetzt kannst du ein Selfie mit Porträtunschärfe machen, und wie gut es herauskommt, werden wir in einem vollständigen Test überprüfen.

Wir haben auch eine sehr coole Schnellerfassungsfunktion hinzugefügt. Sie heben Ihr Smartphone einfach auf Augenhöhe und die Kamera startet automatisch. Durch Drücken des Auslösers können Sie sofort ein Bild aufnehmen, und durch Antippen des Kamerafensters öffnet sich dessen Benutzeroberfläche. Es scheint eine Kleinigkeit zu sein, aber praktisch.

IFA 2018 Sony Xperia XZ3 First Look

Impressionen

Das kurze Intervall zwischen der Veröffentlichung von Flaggschiffen erlegt bestimmte Einschränkungen für neue Funktionen und Füllungen der neuen Generation auf. Aus diesem Grund sehen wir im XZ3 den gleichen Chipsatz und die gleiche Kamera wie in der vorherigen Generation. Dennoch versuchte das Unternehmen, die Benutzer mit einem neuen Display, verbesserten Abmessungen, neuen Chips für Display und Kamera und natürlich sofort einsatzbereitem Android 9.0 Pie zu überraschen.

In Russland beginnt der Verkauf des Smartphones im Oktober, der geschätzte Preis ist unbekannt, aber ich vermute, dass er aufgrund des Wechselkurses höher sein wird als der des XZ2 im letzten Jahr. Lassen Sie mich einen Preis von 70.000 mit einem bedeutenden Vorbestellungsgeschenk vorschlagen. Nach den ersten Eindrücken hat mir das Gerät gefallen, und im ausführlichen Test werden wir sehen, wie gut die Kamera aufnimmt

IFA 2018. Sony Xperia XZ3. Erster Blick

Auf der IFA zeigt Sony traditionell sein aktualisiertes Flaggschiff. Wundern Sie sich nicht über einen so schnellen Generationswechsel. Wie Sony erklärt, ist dies auf den dynamischen japanischen Markt zurückzuführen, auf dem Sie jeder nach sechs Monaten vergisst, daher ist es wichtig, Ihre Aufstellung regelmäßig zu aktualisieren. Interessant ist, dass man dieses Mal auf die Ankündigung des XZ3 Compact verzichtet hat, anscheinend wird es später gezeigt.

Das Sony Xperia XZ3 richtet sich an diejenigen, die ein Flaggschiff auf der neuesten Android-Version mit maximaler Leistung und originellem Design suchen. Das Unternehmen konzentriert sich auf einzigartige Fotofähigkeiten (z. B. Aufnahme von 3D-Porträts), ein hochwertiges Display (mit Unterstützung für die Konvertierung von SDR-Inhalten in HDR) und Unterstützung für alle drahtlosen Module.

Design, Abmessungen, Steuerung

Äußerlich hat sich an der Neuheit nicht viel geändert, wir haben immer noch das gleiche Ambient Flow-Design mit sanft abfallenden Kanten, einem Glaskörper und einem Aluminiumrahmen. Aber bei den Abmessungen haben sie gute Arbeit geleistet, das XZ3 in der Hand zu halten ist viel bequemer als die vorherige Generation, es ist dünner und leichter.

Es werden vier wunderschöne Farben zum Verkauf angeboten: Silber, Schwarz, Purpur (wird "Burgunderrot" genannt) und Dunkelgrün. Alle Versionen werden hier in Russland verkauft. Ich werde Sony noch einmal für die schönen und originellen Farben der Gehäuse loben, die dunkelgrüne Version hat mir am besten gefallen, obwohl das gleiche „Bordeaux“ auch sehr schön aussieht. Das Gehäuse schimmert im Licht und verändert je nach Lichteinfall seine Farbe.

Der Fingerabdrucksensor ist nach wie vor symmetrisch zu allen Seiten des Gehäuses angeordnet, man versucht zunächst ständig, das Smartphone über das Kameraauge zu entsperren.

Das Unternehmen erklärt diese Anordnung damit, dass der Zeigefinger genau auf dieser Taste liegt, wenn wir das Smartphone so nehmen, als würden wir gleich mit der Texteingabe beginnen. Machen Sie zum Spaß ein kleines Experiment, nehmen Sie Ihr Telefon und versuchen Sie, zwei oder drei Wörter darauf zu tippen, und achten Sie dann darauf, wo Ihre Zeigefinger liegen. Allerdings müssen Sie sich an einen solchen Scanner gewöhnen.

Höhe (mm) Breite (mm) Dicke (mm) Gewicht (Gramm) Sony Xperia XZ3 158 73 9,9 193 Sony Xperia XZ2 153 72 11,1 198

Bitte beachten Sie, dass das Smartphone trotz der leichten Reduzierung von Dicke und Gewicht etwas länger geworden ist. Interessanterweise würde ich das ohne direkten Vergleich nicht einmal beachten.

Bildschirm

Eigenschaften Wert Bildschirmdiagonale 6 Zoll Displayauflösung 2880 x 1440 Pixel Matrixtyp OLED Schutzbeschichtung Corning Gorilla Glass Oleophobe Beschichtung Ja Automatische Helligkeitsregelung Ja Multitouch-Unterstützung Vorhanden, bis zu zehn gleichzeitige Berührungen

Das Display ist eine der wichtigsten Änderungen des neuen Produkts im Vergleich zur vorherigen Generation. Dies ist das erste OLED-Smartphone von Sony. Interessanterweise gibt das Unternehmen den Lieferanten der Matrizen nicht bekannt, da es mehrere geben kann. Das OLED-Display ermöglicht die Verwendung von Always On Display, und Sony hat beschlossen, ein paar ihrer Chips hinzuzufügen. Neben der Uhr und dem Player können Sie auch Ihr eigenes Bild unten auf dem Bildschirm platzieren, es wird zusammen mit der Uhrzeit und Benachrichtigungen angezeigt.

Die Bildschirmauflösung ist ebenfalls deutlich gewachsen (QHD+ statt FHD+ beim XZ2). Der Übergang zu einer neuen Matrix und eine Erhöhung der Auflösung wirkten sich positiv auf die Bildqualität aus: Die Farben sind hell, saftig, die Klarheit aller Schriftarten ist maximal, es ist fast unmöglich, Pentile auf einem solchen Bildschirm zu bemerken.< /p>

Das Smartphone kann 4K-HDR-Inhalte aufnehmen und wiedergeben und kann auch SDR-Fotos und -Videos in HDR konvertieren. Für den Endbenutzer wird es wie eine deutliche Verbesserung der Farben für in HDR aufgenommene Fotos und Videos aussehen.

Das Display hat eine leichte Rundung an den Rändern, Sony hat sich entschieden, es maximal zu nutzen. Wenn Sie schnell auf diese Kurve doppelklicken, können Sie entweder schnell zurückgehen oder das Anwendungsmenü aufrufen. Das Unternehmen plant, Side Sense in Zukunft um weitere Funktionen zu erweitern. Diese Funktion sollte nicht mit den Berührungskanten von HTC verglichen werden, da sie einen starken Druck zum Aktivieren erforderten, aber hier müssen Sie die Kante nur leicht berühren.

Bitte beachten Sie, dass Sony das Display nicht gekürzt hat, was meiner Meinung nach lobenswert ist.

Leistung, Akku, Funkschnittstellen

Spezifikationen Wert Chipsatz Qualcomm Snapdragon 845 Prozessor Octa-Core, 4 x 2,7 GHz Kryo 385 Gold & 4 x 1,7 GHz Kryo 385 Silver Videobeschleuniger Adreno 630 RAM 4 GB Interne Speicherkapazität 64 GB, UFS 2.0 Speicherkartensteckplatz Ja, Hybrid 3330-mAh-Akku, USB-PD-Schnellladung, schnelles kabelloses Laden

In Bezug auf den Chipsatz gibt es keine besonderen Änderungen, es ist immer noch das gleiche Flaggschiff Qualcomm Snapdragon 845, die Akkukapazität ist leicht gewachsen (3330 mAh gegenüber 3180 mAh beim XZ2). Ich erinnere Sie daran, dass das Smartphone nicht nur USB-PD-Schnellladen, sondern auch schnelles kabelloses Laden unterstützt. Da es selbst bei Flaggschiffen immer weniger verbreitet ist, ist dies definitiv ein Plus für das Modell.

Außerdem kann ich nicht umhin, die Aufmerksamkeit zu bemerken, die anderen drahtlosen Schnittstellen geschenkt wird. Sony legt immer die neueste Version von Bluetooth 5.0 bei, fügt Unterstützung für drahtlose LDAC- und aptX HD-Codecs hinzu und spart nicht am NFC-Modul. Ich erinnere Sie auch daran, dass die neuesten Sony-Modelle Wi-Fi Calling und VoLTE in Russland unterstützen. Im Gegensatz dazu wird die Minibuchse in den neuesten Geräten aufgegeben, und dies ist meiner Meinung nach ein Minus.

Kamera

Es gab online viele Gerüchte über die Kameras im XZ3. Einige schlugen vor, dass das Smartphone das gleiche Dual-Kamera-Modul wie das XZ2 Premium erhalten wird, aber das Unternehmen entschied sich, bei nur einer Kamera anzuhalten, und die duale wurde anscheinend ausschließlich für die Premium-Linie belassen. Vor uns liegt das gleiche 19-Megapixel-Motion-Eye-Modul mit SuperSlomo-Unterstützung in FHD, Videoaufnahmen in 4K HDR und elektronischer Stabilisierung wie in Sony-Camcordern. Die Frontkamera hat sich ein wenig verbessert, jetzt kannst du ein Selfie mit Porträtunschärfe machen, und wie gut es herauskommt, werden wir in einem vollständigen Test überprüfen.

Im Netz kursierten viele Gerüchte um die Kameras im XZ3. Einige schlugen vor, dass das Smartphone das gleiche Dual-Kamera-Modul wie das XZ2 Premium erhalten wird, aber das Unternehmen entschied sich, bei nur einer Kamera anzuhalten, und die duale wurde anscheinend ausschließlich für die Premium-Linie belassen. Vor uns liegt das gleiche 19-Megapixel-Motion-Eye-Modul mit SuperSlomo-Unterstützung in FHD, Videoaufnahmen in 4K HDR und elektronischer Stabilisierung, wie bei Sony-Camcordern. Die Frontkamera hat sich etwas verbessert, jetzt können Sie ein Selfie mit Porträtunschärfe machen, und wie gut es herauskommt, werden wir in einem vollständigen Test überprüfen.

Wir haben auch eine sehr coole Schnellerfassungsfunktion hinzugefügt. Sie heben Ihr Smartphone einfach auf Augenhöhe und die Kamera startet automatisch. Durch Drücken des Auslösers können Sie sofort ein Bild aufnehmen, und durch Antippen des Kamerafensters öffnet sich dessen Benutzeroberfläche. Es scheint eine Kleinigkeit zu sein, aber praktisch.

Impressionen

Das kurze Intervall zwischen der Veröffentlichung von Flaggschiffen erlegt bestimmte Einschränkungen für neue Funktionen und Füllungen der neuen Generation auf. Aus diesem Grund sehen wir im XZ3 den gleichen Chipsatz und die gleiche Kamera wie in der vorherigen Generation. Dennoch versuchte das Unternehmen, die Benutzer mit einem neuen Display, verbesserten Abmessungen, neuen Chips für Display und Kamera und natürlich sofort einsatzbereitem Android 9.0 Pie zu überraschen.

In Russland beginnt der Verkauf des Smartphones im Oktober, der geschätzte Preis ist unbekannt, aber ich vermute, dass er aufgrund des Wechselkurses höher sein wird als der des XZ2 im letzten Jahr. Lassen Sie mich einen Preis von 70.000 mit einem bedeutenden Vorbestellungsgeschenk vorschlagen. Nach den ersten Eindrücken hat mir das Gerät gefallen, und im ausführlichen Test werden wir sehen, wie gut die Kamera aufnimmt