de opay

Spillikine №303. Russland wurde die Nummer eins bei AliExpress

Die Woche war arbeitsreich und sehr gespannt, was zumindest das Fest der Singles in China wert ist, das an einem Tag 9,3 Milliarden Dollar einbrachte und das Auftragsvolumen 260 Millionen überstieg. Wir werden darüber sprechen, aber ich möchte ein paar Neuigkeiten mitteilen, die nicht in andere Abschnitte fallen.

Laptops der Panasonic Lets Note-Serie, Modelle SF-S10 und CF-N10, die von April bis Juni 2011 veröffentlicht wurden, sollten sich an das Unternehmen wenden, da die darin installierten Batterien überhitzen können, was wiederum zu einer Explosion führen kann. Insgesamt betrifft das Problem etwa 200.000 Geräte, deren Rückruf das Unternehmen offiziell angekündigt hat.

Eine andere Frage ist eine Art Lifehack für diejenigen, die gerne gute Apps kostenlos bekommen. Da es auf Android verschiedene App Stores gibt, bekommt man die gleichen Programme zu unterschiedlichen Preisen. Aber ich habe keine Lust, die Geschäfte auf der Suche nach dem besten Angebot zu durchsuchen, wenn die Kosten dafür 30-40 Rubel betragen. Aber im selben Amazon App Store bieten sie jede Woche einen kostenlosen Satz von Anwendungen an. Diese Woche waren dies beispielsweise Anwendungen, die zuvor etwa 80 US-Dollar gekostet haben. Einige sind nutzlos, aber einige sind sehr gut. Ich rate Ihnen, sich in den Amazon App Store zu begeben und regelmäßig die Angebote zu überprüfen. Vergessen Sie erst nach der Installation von Anwendungen nicht, die Berechtigung zum Installieren von Anwendungen aus unbekannten Quellen in den Einstellungen Ihres Smartphones zu deaktivieren. Nur für den Fall.

Ich erinnere Sie auch daran, dass unsere VKontakte-Gruppe derzeit zwei Huawei Mate 7 auf einmal verlost. Einzelheiten zum Wettbewerb finden Sie unter diesem Link und im Video unten.

Und jetzt lasst uns zu den traditionellen Spillikins übergehen, wir haben etwas zu besprechen.

Inhalt

Russland ist die Nummer eins in China

Chinesische Notizen über den Einzelhandelsmarkt und seine Funktionsweise haben einiges Interesse geweckt - eine andere Sache ist, dass solche Materialien nicht sehr gefragt sind, die Neugier der Russen beschränkt sich in der Regel auf ihre Nachbarschaft. Dennoch sind Artikel dieser Art notwendig und sinnvoll, davon bin ich überzeugt.

Außerdem sind die Russen bereits direkt an der Entwicklung der chinesischen Wirtschaft beteiligt und entwickeln sie mit ihrem Rubel. Der größte Online-Händler im Reich der Mitte, nämlich Alibaba, veranstaltet jedes Jahr ein Fest der einsamen Menschen, das sind 24 Stunden maximale Rabatte, während denen das Unternehmen Waren im Wert von Milliarden Dollar verkauft. Trotz der Tatsache, dass das Festival für Singles ist, nehmen alle daran teil, da echte Rabatte deutlich spürbar sind und bei einigen Waren bis zu 70-80 Prozent erreichen. Dieses Jahr wurde der 11. November als Datum des Festivals gewählt, es sah aus wie der 11.11.

Im Gegensatz zu den Vorjahren entschied sich die Alibaba Group, das Festival auszuweiten und bot Rabatte an, auch bei der Lieferung von Waren in andere Länder über Aliexpress. Lassen Sie mich Ihnen nun einige Zahlen nennen, die zeigen, warum dies alles eine riesige Geschichte ist, die weit über China hinausgeht und Auswirkungen auf den gesamten Markt haben wird.

So belief sich der Gesamtumsatz der Alibaba Group in den 24 Stunden des 11. November 2014 auf 9,3 Milliarden US-Dollar (im Vorjahr waren es 5,8 Milliarden US-Dollar), was den Umsatz aller Festivals auf der Welt übersteigt, einschließlich derjenigen, die in den Vereinigten Staaten abgehalten werden . Dies ist ein absoluter Verkaufsrekord von einem Tag, Analogien sind nicht zu finden. In den ersten 48 Stunden konnten alle Unternehmen 40 Millionen Logistikaufträge bedienen, lesen, Pakete an Empfänger senden, einschließlich Russland. Die AliExpress-Statistiken sind ebenfalls beeindruckend, 6,8 Millionen Bestellungen, der Spitzenreiter bei der Anzahl der Bestellungen ist Russland!

Möchtest du einen Blick darauf werfen, was unsere Landsleute während dieses Schlussverkaufs günstig gekauft haben? Werfen wir einen Blick auf die Statistiken der Länder nach Anzahl der Käufe:

  1. Russland
  2. Brasilien
  3. Israel
  4. Spanien
  5. Weißrussland
  6. USA
  7. Kanada
  8. Ukraine
  9. Frankreich
  10. Tschechische Republik
  11. Großbritannien

Und so sahen die Produkte selbst für Käufer aus Russland aus:

  1. MP3-Player (überrascht, dass sie noch in solchen Mengen gebraucht werden!)
  2. Kopfhörer (alles klar und einfach erklärt)
  3. Unterwäsche (keine Elektronik, aber die Leute müssen etwas tragen)
  4. Haushaltsschubladen für Müll (überraschender Artikel für mich)
  5. Daunenjacken

Lassen Sie uns vergleichen, wie sich Brasilianer von uns unterscheiden:

  1. Strickjacken (d. h. Oberbekleidung)
  2. Handyaufkleber!
  3. Kleider
  4. Kurze Ärmel
  5. Selbstschließende BHs (ich liebe meinen Job, wo kann man so etwas sonst lernen als hier).

Ich denke, dass der Unterschied zu Russland offensichtlich ist, die Brasilianer konzentrieren sich mehr auf Kleidung als auf Elektronik. Aber für die Reinheit des Experiments schauen wir uns die Vereinigten Staaten an, was sie dort gekauft haben.

  1. Pullover
  2. Herrenkrawatten
  3. Schlüsselhalter
  4. Armbänder
  5. Kleider

Wie Sie sehen können, mögen sie in den USA auch keine Elektronik, sie konzentrieren sich auf Kleidung. Dadurch entsteht ein sehr interessantes Phänomen: Jedes Land wählt die Produkte aus, die für seine Verbraucher wichtig sind, und alle zusammen wirken wie ein Staubsauger, der verschiedene Waren aus China zieht. Das Schöne an diesem Festival ist, dass es einzigartig ist und es in anderen Ländern der Welt einfach nichts Vergleichbares gibt. Die Einzigartigkeit liegt nicht einmal in der Tatsache, dass solche Mengen nachgefragt werden, sondern in der Tatsache, dass dieses Phänomen bereits internationale Ausmaße annimmt und nicht nur die chinesische Geschichte.

Aber zurück zu den Statistiken, sie sind erstaunlich. Allein in den ersten fünf Tagen nach dem Festival wird das Unternehmen 260 Millionen Bestellungen bedienen. Der Prozentsatz der Bestellungen, die über mobile Geräte getätigt wurden, betrug 43. Die Zahl ist atemberaubend. Und hier sind die beliebtesten Kategorien und die fünf besten Unternehmen darin, einige davon auf Chinesisch, also beurteilen Sie mich nicht zu hart (Quelle: http://www.alizila.com/).

Amerikanische Feste und Verkäufe sehen vor dem Hintergrund dessen, was die Alibaba Group getan hat, sehr langweilig aus. Letztes Jahr zum Beispiel waren die Rekordumsätze in den USA am Cyber ​​​​Monday, sie beliefen sich auf 2,1 Milliarden Dollar. Nichts im Vergleich zu den Ergebnissen, die am 11. November Verkäufe zeigten. Umfragen unter Online-Händlern in den USA haben gezeigt, dass sie nicht einmal wissen, was Alibaba ist, und sich keine Sorgen machen, für sie ist es etwas, das außerhalb der üblichen Welt existiert. Das Publikum von Alibaba allein in China umfasst jedoch etwa 360 Millionen Menschen (diejenigen, die mindestens einen Kauf pro Jahr tätigen). Zum Vergleich: Dies ist bereits mehr als die Bevölkerung der Vereinigten Staaten und 2,5-mal mehr als die Bevölkerung Russlands. Große Zahl. Noch überraschender ist jedoch, dass die diesjährigen Verkäufe auf den internationalen Märkten nur als erster Prüfstein in der Alibaba Group gelten. Das Unternehmen hat einen zehnjährigen Entwicklungsplan, wobei die ersten fünf Jahre als Vorbereitungsphase bezeichnet werden. Nur das erste Jahr dieser Vorbereitungszeit ist vergangen, und er zeigte solche Ergebnisse. Können Sie sich vorstellen, was passieren wird, wenn die Werbung für dieses Festival auf den Straßen russischer Städte oder im Internet erscheint? Und in anderen Ländern wird es genauso sein. Ich denke, dass wir uns damit abfinden müssen, dass es ein solches Phänomen gibt, und es ist höchste Zeit für russische Einzelhändler, herauszufinden, wie man diesem Phänomen entgegenwirken kann. Schließlich ist das Geld, das buchstäblich in die falschen Hände fließt. Und wie Sie der Statistik entnehmen können, macht sich das Geld sehr bemerkbar. Leider wurden mir keine offiziellen Statistiken für Russland in Bezug auf das Zahlungsvolumen zur Verfügung gestellt, aber es wurde mir gesagt, dass es am 11. November 30 Millionen Dollar überschritten hat, aber das ist eine ungenaue und nicht schlüssige Zahl. Ist es viel oder wenig? Ich denke, angesichts der Größe des russischen Marktes ist dies eine sehr beträchtliche Summe, die nach China geflossen ist. Das nächste Jahr verspricht für Alibaba noch erfolgreicher zu werden, was bedeutet, dass die Zahlungen steigen werden. Haben Sie an diesem Festival teilgenommen? Was hast du gekauft? Benutzt du AliExpress? Warum?

Elektronische Überwachung und öffentliche Reaktion - das Beispiel USA

In den USA gab es einen weiteren Skandal darüber, dass der Staat seine Bürger innerhalb des Landes beobachtet. Ein Skandal aus der Kategorie der Gewohnten, denn es ist dokumentiert, dass in den Vereinigten Staaten in den letzten fünfzig Jahren die Überwachung der eigenen Bürger und politischen Gegner die Norm war. Viele Leute hören vom Watergate, das Präsident Nixon sein Amt gekostet hat. Ich höre sehr oft von Amerikanern, dass die bloße Existenz von Watergate eine Bestätigung der Freiheiten der Gesellschaft und ihres Kampfes für Gerechtigkeit ist. Ich möchte Sie daran erinnern, dass mehrere ehemalige CIA-Mitarbeiter im Watergate Hotel erwischt wurden, die Abhörgeräte installierten und Dokumente des Wahlkampfhauptquartiers der Gegner des derzeitigen Präsidenten fotografierten. Aber das Komische liegt nicht in der Überwachung in den Vereinigten Staaten, sondern in der Tatsache, dass der Skandal nicht wegen des Vergehens ein solches Ausmaß annahm, sondern sehr sanft behandelt wurde, sondern wegen der Reaktion der Regierung und dem Versuch, alles zu beschuldigen die CIA. Ich empfehle dringend, amerikanische Bücher über diesen Skandal zu lesen, sie widersprechen stark dem, was normalerweise darüber geschrieben und wie es in den Medien dargestellt wird. Allein der Begriff „Watergate“ beschreibt seit langem einen Mythos, eine Darstellung der Situation, und nicht die damalige Realität.

Es gibt seit den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts viele dokumentierte Fälle von Überwachung von US-Bürgern, die Zahl geht nicht in die Zehn, sondern in die Hunderte. Als dokumentarisches Beispiel nenne ich einen solchen Auszug aus Tim Weiners wunderbarem Buch „The CIA. Eine wahre Geschichte, die als Sachbuch vielfach ausgezeichnet wurde. „Die illegalen Operationen der Vereinigten Staaten wurden nur von einer Person genehmigt oder abgelehnt – Henry Kissinger. 1969 genehmigte der Präsident bekanntermaßen das Abhören von Privatpersonen, um Nachrichtenlecks zu stoppen und den Informationsfluss innerhalb der Regierung zu kontrollieren. Sein nationaler Sicherheitsberater ging noch weiter: Kissinger benutzte auch die CIA, um die Amerikaner auszuspionieren. Diese Tatsache "entging" Historikern aus irgendeinem Grund.

Ich empfehle Ihnen dringend, dieses Buch zu lesen, es dokumentiert viele der CIA-Operationen, die zum Sturz von Regierungen, zum Tod Tausender Menschen, zu Drogentests an Gefangenen und zur Errichtung extraterritorialer Folterlager geführt haben. Das Gruseligste an diesem Buch ist, dass Sie nach dem Lesen ein wenig besser verstehen, was um Sie herum passiert. Es reicht aus, den Fernseher einzuschalten und dieselben Tools und Ereignisse zu sehen, die sich in den letzten fünfzig Jahren nicht geändert haben Jahre.

Aber vor der Entwicklung des Internets und der mobilen Kommunikationssysteme waren all diese Fälle isolierte Episoden, der Staat hat keine groß angelegte Überwachung durchgeführt, da er nicht über die entsprechenden Instrumente verfügte. Mit der Entwicklung von Kommunikation und Computern wurde das Ausspionieren der eigenen Leute nicht nur möglich, sondern auch praktiziert. Das Beispiel der Vereinigten Staaten in diesem Aspekt ist aus einem Grund bezeichnend, dieses Land setzt die Standards in diesem Bereich, an denen sich alle anderen Staaten orientieren. Wenn Sie Zweifel haben, ob dies legal ist, dann werde ich Ihnen antworten: Kein einziger Staat hat Gesetze, die es Ihnen erlauben würden, Ihre eigenen Bürger zu überwachen, denen keine Verbrechen gegen die Gesellschaft vorgeworfen werden. Jeder Staat versucht jedoch, diese Beschränkungen zu umgehen und führt eine solche Überwachung durch. Es reicht aus, sich daran zu erinnern, was Snowden gesagt hat, um das Ausmaß der Überwachung sowohl anderer Staaten und ihrer Politiker als auch innerhalb des Landes zu verstehen.

Das letzte Beispiel ist ein Programm, das 2007 vom US-Justizministerium und dem Marshals Service gestartet wurde. Cessna-Leichtflugzeuge sind auf fünf großen US-Flughäfen stationiert, jeder mit gefälschten Basisstationen, treffend den Spitznamen Dirtybox.

Das Programm erreicht den Mainstream der US-Bevölkerung. Es ist nicht bekannt, wie oft die Flugzeuge gestartet sind, aber sie taten dies regelmäßig. Bei einem Flug sammelte ein solches Flugzeug Daten auf Zehntausenden von Telefonen. Das Funktionsprinzip eines solchen Systems ist unverschämt einfach – die Basisstation tarnt sich als eine des Betreibers, während sie das stärkste Signal aussendet, damit sich das Telefon ihr anschließt. Danach werden auf Identifikationsebene die Mobiltelefonnummer, die IMEI des Geräts und eine Reihe weiterer Merkmale abgerufen. Tatsächlich zielt das gesamte Programm darauf ab, Daten darüber zu sammeln, wo und welche Telefone Mobilfunkbetreiber umgehen. Die Genauigkeit der Bestimmung der Koordinaten am Boden beträgt bis zu drei Meter.

Das ganze Programm sieht aus wie der Wunsch des US-Justizministeriums, ein US-Gesetz zu umgehen, das die Überwachung von Bürgern ohne triftigen Grund verbietet. Wenn Sie sich an Mobilfunkbetreiber wenden, muss das Justizministerium eine Gerichtsentscheidung zur Überwachung vorlegen, die Sie nur im Rahmen eines Strafverfahrens oder einer Untersuchung erhalten können. In der Praxis ist es nicht einfach, eine solche Genehmigung zu erhalten, und das Ministerium hat einen so eleganten Weg der Überwachung gefunden, der nicht zwischen Verdächtigen und normalen Bürgern unterscheidet. Alle sind unter der Obergrenze, ohne Ausnahme.

Ist das gut oder schlecht? Das Justizministerium bestritt den Gesetzesverstoß und äußerte sich nicht zu diesem Programm. Aber inoffiziell sagen sie, dass es sich gegen Kriminalität richtet. Die Geschichte ist wunderschön, denn der Kampf gegen das Verbrechen kann alles rechtfertigen, einschließlich solch unschuldiger Unterhaltung.

Ich möchte Sie daran erinnern, dass die meisten großen Unternehmen, nämlich Microsoft, Google, Oracle und andere, 2014 angaben, dass sie Acdelco Brand in Ghana ist an der staatlichen Überwachung von Bürgern beteiligt und hat sich gegen die US-Regierung gewandt. Auf jeden Fall taten sie es öffentlich, da die Anerkennung der Teilnahme an solchen Programmen den Zusammenbruch ihrer Politik und möglicherweise einen Umsatzrückgang und die Ablehnung ihrer Produkte bedeuten würde. Das können sie sich nicht leisten. Aber ich bin mir sicher, dass der Staat bestimmte Tools hat, um in den USA erstellte Software zu verwenden, um Benutzer auszuspionieren.

Letztes Jahr wurde in den USA bereits über das Thema der Ortung der Autos von Benutzern mit GPS nachgedacht, wir haben dieses Thema hier diskutiert.

Die Anzahl solcher Geschichten wird jedes Jahr zunehmen, da Sie indirekt eine riesige Menge an Daten sammeln können, die Ihnen genau sagen, wie bestimmte Menschen leben - was sie essen, wen sie treffen, wie sie kommunizieren. Unser Vor- und Nachname definiert schon lange nicht mehr, wer wir sind, das sind unter anderem völlig unwichtige Daten. Vor hundert Jahren definierte uns unser Name in der Gesellschaft, heute kann dies durch eine Vielzahl anderer Parameter und Zahlen geschehen, die in Datenbanken enthalten sind, von SIM-Karten- und Kreditkartennummern bis hin zu so unbedeutenden Dingen wie einer E-Mail-Adresse.< /p>

Sehr oft höre ich, dass die Überwachung von Big Brother keine bestimmte Person betrifft, da er nichts falsch macht. Diese Position liegt mir nicht nahe, da sie Raum für die Entwicklung solcher Systeme in der Zukunft, ihre stärkere Automatisierung und damit die Entstehung der Möglichkeit gibt, wenn die Entscheidung nicht von einem Menschen, sondern von einer Maschine getroffen wird . Und hier eröffnet sich Spielraum für verschiedene Szenarien, die in Hollywood so reich an apokalyptischen Actionfilmen sind. Als Person habe ich überhaupt keine Angst, verfolgt zu werden, die Follower werden nichts Interessantes erfahren. Aber ich mag es nicht, dass jemand es tun kann, und ich halte es nicht für legal. In den meisten Ländern der Welt ist die Überwachung jedoch als solche verboten, aber wie Sie sehen können, umgehen die am weitesten entwickelten Länder diese Beschränkungen erfolgreich. Eine Art Zerrspiegelreich, in dem Regierungen für die Gesellschaft entscheiden, was gut und was schlecht ist, und sich gegen die Mehrheit ihrer Mitbürger richten, die nicht das Objekt der Überwachung und des Studiums ihrer Gewohnheiten sein wollen.

>

Wie stehen Sie zur Überwachung? Dies ist ein notwendiges Übel bzw. Regierungen können darauf verzichten, dieses Wissen ist überflüssig. Geben Sie uns Ihr Feedback, da wir schnell in ein Zeitalter eintreten, in dem jeder von uns auf hundert verschiedene Arten überwacht wird. Es geht nur darum, wer diese Daten zusammenführen und darauf zugreifen kann.

Als ob es zu diesen Überlegungen Informationen gibt, dass die Regierung in den USA herausfinden will, wie Apple Benutzerdaten in der Health-App verwenden wird, untersuchen Beamte derzeit diese Angelegenheit.

Lesen außerhalb des Unterrichts

VIP-Programm von Samsung oder über kaputte Bildschirme

Samsung hat vor einigen Jahren ein VIP-Programm für seine Flaggschiffe eingeführt, kaufen Sie ein Galaxy S oder Note und Sie können sich auf einen individuellen Ansatz verlassen. 24/7 Support, die schnellste Reparatur und weitere Annehmlichkeiten. Ich habe mich nicht beworben, weil die Telefone nicht kaputt gegangen sind, und einmal habe ich das Display des Galaxy S3 kaputt gemacht, aber nur durch meine eigene Schuld.

Beim Kauf von Note 4 habe ich herausgefunden, dass das VIP-Support-Programm auf Version 2.0 aktualisiert wurde, aber es gilt nur beim Kauf von Geräten im Markeneinzelhandel von Samsung. Beim Kauf eines Telefons in Euroset oder in anderen Einzelhandelsgeschäften erhalten Sie kein vollständiges Paket, es bleibt auf dem Niveau der ersten Version. Dies geschah mit der Absicht, einen eigenen Einzelhandel zu entwickeln, und der Ansatz ist klar. Am wichtigsten ist, dass Sie durch die Unterzeichnung eines Antrags auf Verlängerung der Garantie für Ihr Telefon die Möglichkeit haben, das Display bei der ersten Anfrage für 1.500 Rubel zu reparieren (die zweite Reparatur eines kaputten Bildschirms kostet den vollen Preis - ab 10.000 Rubel und mehr). .Klar ist, dass keiner von uns damit rechnet, dass sein Handy kaputt geht. Aber die gleichen iPhones schlagen ständig, ihr Glas ist zerbrechlich. Mein Freund wechselt 3-4 Displays pro Jahr, was den Preis von mindestens zwei neuen Telefonen bedeutet. Um die Höhe der Einsparungen zu verstehen, möchte ich sagen, dass beim iPhone 6 das Ersetzen eines kaputten Bildschirms das gesamte Gerät ersetzt und ab 12.500 Rubel kostet. Ich finde es angenehmer, dies für 1.500 Rubel zu tun, zumal Sie kein zusätzliches Geld für die Garantie zahlen müssen.

Als ich versuchte, den Hintergrund einer solchen Anziehungskraft von beispielloser Großzügigkeit zu verstehen, hörte ich eine einfache und verständliche Erklärung: Samsung-Flaggschiffe kämpfen fast nicht, die Anzahl der Anwendungen mit kaputten Bildschirmen ist sehr gering, und daher können Sie einen solchen Schritt unternehmen . Tatsächlich ist dies eine Art Werbung dafür, dass Samsung von der Qualität des von ihnen entwickelten und verkauften Produkts überzeugt ist - die Bildschirme gehen nicht kaputt, wenn sie herunterfallen. Getestet auf Note 3 und Galaxy S5, fielen sie viele Male vom Tisch, und ihnen passierte nichts. Der allererste Fall des iPhone 6 vom selben Tisch führte zu Rissen im gesamten Bildschirm. Vielleicht Schicksal, aber gemessen an der Tatsache, dass in Apple Service Centern, sowohl inoffiziell als auch offiziell, der Austausch des Displays der beliebteste Appell ist, denke ich, dass das Problem weit verbreitet ist.

Blackberry BES12 + Samsung Knox = ?!

Eine der strategischen Entwicklungsrichtungen im Jahr 2013 für die Mobilsparte von Samsung war die Unternehmenssicherheit und die Eigenentwicklung von KNOX, die zusammen mit Android 5 Teil des gesamten Android wurde, dh von Google ausgewählt wurde, um seine Entwicklungen zu ergänzen . Kritik an KNOX war immer wieder zu hören, jemand hält das System für nutzlos, jemand lobt es im Gegenteil. Im Jahr 2013 wurden alle Samsung-Mitarbeiter durch eine willensstarke Entscheidung auf die Nutzung von KNOX im Alltag und bei der Arbeit umgestellt, wodurch die erste Million Benutzer auftauchten (dies sind nicht nur Mitarbeiter des Unternehmens, sondern auch verbundene Strukturen). Im Moment gibt es keine hellen Ereignisse in Bezug auf KNOX, irgendwie hat sich alles beruhigt und es gab das Gefühl, dass das Projekt ins Rutschen geriet. Umso überraschender war die Ankündigung von Blackberry, dass Samsung KNOX BES12 ab dem ersten Quartal 2015 unterstützen wird. Eine sehr seltsame Ankündigung, um es gelinde auszudrücken.

Ich möchte Sie daran erinnern, dass Blackberry Probleme mit der Entwicklung seiner eigenen Geräteserie hat. Darüber hinaus begannen Blackberry-Smartphones, ihr Unternehmenspublikum zu verlieren, das das Rückgrat der Benutzer war. Infolgedessen war der nächste Schritt die Ablehnung der Blackberry-Infrastruktur in Unternehmen, und das ist ein grundlegend anderer Markt und ein völlig anderes Geld. Eine teilweise Reaktion darauf war der Versuch, ihre Lösungen plattformübergreifend zu machen, Blackberry begann hastig, Clients für verschiedene Plattformen freizugeben. Tatsächlich bedeutete dies, das Scheitern der Strategie der eigenen Geräte einzugestehen, aber es hielt die Kundschaft und etablierte Verträge. In dieser Hinsicht ist die Einigung mit Samsung überhaupt nicht überraschend, sie geht in die gleiche Richtung. Die Pressemitteilung finden Sie hier.

Wir haben den seltenen Fall, dass beide Unternehmen gleichermaßen von einer Zusammenarbeit profitieren. Die Unterstützung von BES12 auf Geräten mit KNOX bedeutet, dass sie von denen verwendet werden können, die sich bisher ausschließlich auf Blackberry-Smartphones konzentriert haben. Gleichzeitig wird Blackberry seine Nutzer daran hindern, zu anderen Plattformen und Diensten zu wechseln. Jeder gewinnt. Für Samsung ist dies auch ein neues potenzielles Publikum, das Geräte kaufen wird, obwohl die Nische nicht sehr groß ist, aber dieses Segment extrem wichtig ist, das sind Unternehmenskunden, die angrenzende Segmente beeinflussen und den Ton für den Konsum bestimmter Geräte angeben /p>

Dieses Beispiel kann man breiter interpretieren, in naher Zukunft wird die Bedeutung der Hardware, also der Smartphones und Tablets selbst, in den Hintergrund treten, Hauptsache was drin ist und wie diese Plattformen mit dem " Clouds", wo die Hauptberechnungen stattfinden, sowie gespeicherte Informationen.

Intel verspricht x86-Architektur in Smartphones und den Verzicht auf ARM

Intels Kampf um den Markt für mobile Geräte gewinnt an Dynamik, und das Prozessormonster konnte seine Strategie nicht so aufbauen, dass seine Intel Atom-Prozessoren zu einem wahrnehmbaren Phänomen auf dem Markt werden. Derzeit bleibt Lenovo der einzige Partner, der etwas in diese Richtung tut, während andere Hersteller Lösungen auf Basis der ARM-Architektur wählen und x86-Prozessoren für Smartphones und Tablets die Existenzberechtigung absprechen. Es ist klar, dass Intel dies in keiner Weise arrangieren kann, daher die ständigen Versuche, seine Präsenz auf dem Mobilfunkmarkt zu erhöhen. Versuche, sei darauf hingewiesen, sind offensichtlich zum Scheitern verurteilt, da Intel im Moment kein Produkt hat, das seine Konkurrenten übertreffen würde. Sagen wir einfach, dass jede Plattform ihre Vor- und Nachteile hat, aber die Reihe positiver Funktionen von Intel ist nicht so groß, dass Hersteller Intel Atom verwenden.

In so einer Situation hilft nur eines: wie die Pinguine aus dem Zeichentrickfilm "Madagascar" sagten: "Lächle und winke." Intel hilft allen Herstellern, die sich für Intel Atom entscheiden, sie kompensieren 10 bis 20 Dollar pro Gerät, das heißt, die Verwendung des Chipsatzes von Intel wird zu Shareware. Keine schlechte Ersparnis für preiswerte Modelle, die solche Lösungen verwenden.

Aber jetzt bringt Intel die Dinge auf die nächste Stufe. Ich möchte Sie daran erinnern, dass kleine Chipsatzhersteller unter dem Druck von Qualcomm und Mediatek aufgeben, TI fiel zuerst, dann gab es andere, einschließlich Broadcom, diese Unternehmen konnten nicht mit den Giganten mithalten. Die rasante Wertminderung von Chipsätzen führt dazu, dass das Budgetsegment so unrentabel wird, dass darauf fokussierte Unternehmen aus dem Spiel aussteigen müssen. Für einen Super-Budget-Chipsatzhersteller wie RockChip war es eine Frage von Monaten, für Spreadtrum könnte es eine Frage von einem halben Jahr sein. Aber die Rettungsaktion kam von Intel, das für 1,5 Milliarden Dollar 20 Prozent der Muttergesellschaft von Spreadtrum kauft. Gleichzeitig erhält Rockchip auch Geld, das für die Herstellung von Modems und anderen Komponenten der Chipsätze benötigt wird. Es stellt sich heraus, dass der Deal darauf abzielt, sicherzustellen, dass Intel einen eigenen Gerichtshersteller von Chipsätzen für Budgetgeräte hat. Intel-Präsident Brian Krzanich präsentierte diese Nachricht als bewusste Entscheidung beider Unternehmen, von ARM- auf Intel-Architektur umzusteigen, und sie klang in vielen Veröffentlichungen sehr deutlich, laut und etwas sensationell. Tatsache ist jedoch, dass Rockchip für Spreadtrum eine Frage des Überlebens ist.Ohne Intel würden beide Unternehmen diesen Markt einfach verlassen, ihre Produkte wären nicht mehr profitabel. Schade, aber bisher gibt es keine Voraussetzungen dafür, dass Intel ein ernstzunehmender Player auf dem Chipsatz-Markt wird. Ich hoffe sehr, dass sie Intel Atom 2015 finalisieren können und dann gibt es die Hersteller, die sich bewusst für diese Lösung entscheiden und nicht wegen der Marketingunterstützung von Intel. Wie immer würde ich gerne Wettbewerb auf dem Markt sehen, und das Vorhandensein von x86-Prozessoren in Smartphones kann ihn bieten. Eine andere Frage ist, dass Intel jetzt nur vorgibt, konkurrieren zu wollen. Schade.

Wie viele Leute verwenden ein iPhone 6 mit Android

In den USA ist eine sehr kuriose Studie von Consumer Intelligence Research Partners (CIRP) erschienen, die ihre Arbeit aus den Vorjahren wiederholt. Sehen Sie sich die Tabelle an, und unten werden wir die Ergebnisse besprechen.

Viele gingen spekulativ davon aus, dass für viele Android-Nutzer die Veröffentlichung des iPhones mit großer Diagonale ein Anreiz zum Umstieg wäre. In der Praxis stellte sich heraus, dass 2013 in den USA 23 Prozent der Nutzer von Android zum iPhone wechselten, 2014 waren es aber nur 12 Prozent. Sowie reduzierte Übergänge von anderen Plattformen, einschließlich regulärer Dialer. Die Erklärung dafür ist darin zu suchen, dass das iPhone zu einem eigenen Marktsegment geworden ist, das sich von Jahr zu Jahr mehr in sich schließt. In Russland zum Beispiel hat die Veröffentlichung des iPhone 6/6 Plus die Verkäufe der Wettbewerber nicht in Staub verwandelt und sie auch in keiner Weise beeinträchtigt. Dies ist überraschend, da die Verkäufe im ersten Monat einen erheblichen Teil des Preissegments ausmachten, in dem viele Unternehmen spielen. Noch interessanter ist aber, dass die Nachfrage nach Konkurrenzlösungen nicht gesunken ist. Natürlich gibt es eine kleine Anzahl von denen, die sich sowohl für iPhone- als auch für Android-Geräte entscheiden, sie überschneiden sich. Aber ehrlich gesagt gibt es nicht so viele von ihnen, bis zu fünf Prozent mit dem Auge. Darüber hinaus muss man verstehen, dass dieser Prozentsatz in Russland im Gegensatz zu anderen Ländern höher ist. Unsere Leute sind anfälliger für Experimente und haben keine Angst davor.

Die Klage von Samsung gegen NVidia ist ein totaler PR-Fehler für Samsung

Die Hoffnung, dass Patentstreitigkeiten und Gerichtsverfahren der Vergangenheit angehören und der Markt ein ruhiges Leben beginnen würde, war gerade aufgekommen, als sich alles änderte. Der Krieg mit Qualcomm wurde von NVidia entfesselt, und der Anfang der Geschichte hat bei mir keine Begeisterung geweckt, aus Sicht der Wahrnehmung sah es aus wie ein Rechtsstreit und nichts weiter. Wir haben den Anfang der Geschichte hier besprochen.

Einer der Angeklagten war Samsung, das die Entwicklungen von ARM und anderen Unternehmen in seinen Prozessoren verwendete und sie zusammen mit Patenten kaufte. Man konnte nicht ahnen, wie schnell Samsung Gegenklagen gegen NVidia erheben würde, die Standardtaktik der Unternehmen ist so, dass sie eine Gleichgewichtsgeschichte erstellen und nach etwas suchen müssen, an dem sie etwas auszusetzen haben. Insgesamt gingen acht Beschwerden ein, einige davon gegen Velocity Micro, das Produkte von NVidia einsetzt. Aber eine der Behauptungen, die Ihnen gefallen werden, mein Herz setzte einen Schlag aus, als ich die Essenz sah. So wird in einer Klage von Samsung gegen NVidia behauptet, letzterer habe die Nutzer über die Leistung des Tegra K1 getäuscht und fälschlicherweise behauptet, dies sei eine produktivere Lösung als der Exynos 5433 im Note 4. Laut Samsung-Anwälten ist dies übrigens auch der Fall bewiesen durch offene, öffentliche Tests.

Weißt du, was das Lustigste an dieser Geschichte ist? Und die Tatsache, dass Samsung seine Smartphones zunächst für öffentliche Tests optimierte und die Frequenz des Prozessor- und Grafiksubsystems auf ein Niveau überschätzte, auf dem sie sonst nirgendwo arbeiten. Das heißt, sie zwangen sie, ein Maximum an synthetischen Papageien auszugeben, aber keinesfalls echte Leistung zu zeigen. Allerdings bleibt die Frage, inwieweit solche Tests grundsätzlich in der Lage sind, die tatsächliche Leistungsfähigkeit von Systemen aufzuzeigen. Meiner Meinung nach sind dies oft Zahlen, die von der Realität abgekoppelt sind. Samsung hat jedoch geschummelt und dies bewusst getan, indem es mit den Testergebnissen gespielt hat. Und jetzt versucht das Unternehmen zu beweisen, dass NVidia dies tut? Hässlich.

Hier sind die Ergebnisse des regulären AnTuTu-Tests aus unserem Shield Tablet-Test. Anscheinend irren wir uns auch und sehen keine wirkliche Leistung, oder NVidia hat uns ein Tablet mit Steroiden gegeben, ich weiß nicht, was ich annehmen soll.

Es ist leicht zu erraten, dass die Leistung dieser Lösung hoch ist, und wenn wir die Brille mit Note 4 in derselben Version von Antutu vergleichen, werden sie nah dran sein, aber das Shield Tablet wird gewinnen. Ich persönlich sehe darin kein Problem, es sind sehr unterschiedliche Geräte. Natürlich gibt es immer diejenigen, denen es wichtig ist, dass ihr Gerät das „schnellste“ ist, aber sie werden schnell feststellen, dass es neue Artikel gibt, die sie in Punkten übertreffen. Es geht immer um ein paar Monate, halb

Spillikine №303. Russland wurde die Nummer eins bei AliExpress

Die Woche war arbeitsreich und sehr kurios, was zumindest das Fest der einsamen Menschen in China wert ist, das an einem Tag 9,3 Milliarden Dollar einbrachte und das Auftragsvolumen 260 Millionen überstieg. Wir werden darüber sprechen, aber ich möchte ein paar Neuigkeiten mitteilen, die nicht in andere Abschnitte fallen.

Laptops der Panasonic Lets Note-Serie, Modelle SF-S10 und CF-N10, die von April bis Juni 2011 veröffentlicht wurden, sollten sich an das Unternehmen wenden, da die darin installierten Batterien überhitzen können, was wiederum zu einer Explosion führen kann. Insgesamt betrifft das Problem etwa 200.000 Geräte, deren Rückruf das Unternehmen offiziell angekündigt hat.

Eine andere Frage ist eine Art Lifehack für diejenigen, die gerne gute Apps kostenlos bekommen. Da es auf Android verschiedene App Stores gibt, bekommt man die gleichen Programme zu unterschiedlichen Preisen. Aber ich habe keine Lust, die Geschäfte auf der Suche nach dem besten Angebot zu durchsuchen, wenn die Kosten dafür 30-40 Rubel betragen. Aber im selben Amazon App Store bieten sie jede Woche einen kostenlosen Satz von Anwendungen an. Diese Woche waren dies beispielsweise Anwendungen, die zuvor etwa 80 US-Dollar gekostet haben. Einige sind nutzlos, aber einige sind sehr gut. Ich rate Ihnen, sich in den Amazon App Store zu begeben und regelmäßig die Angebote zu überprüfen. Vergessen Sie erst nach der Installation von Anwendungen nicht, die Berechtigung zum Installieren von Anwendungen aus unbekannten Quellen in den Einstellungen Ihres Smartphones zu deaktivieren. Nur für den Fall.

Ich erinnere Sie auch daran, dass unsere VKontakte-Gruppe derzeit zwei Huawei Mate 7 auf einmal verlost. Einzelheiten zum Wettbewerb finden Sie unter diesem Link und im Video unten.

Und jetzt lasst uns zu den traditionellen Spillikins übergehen, wir haben etwas zu besprechen.

Inhalt

Alleinstehende, die die Alibaba-Kasse gemacht haben, Russland ist die Nummer eins in China

Chinesische Notizen über den Einzelhandelsmarkt und seine Funktionsweise haben einiges Interesse geweckt - eine andere Sache ist, dass solche Materialien nicht sehr gefragt sind, die Neugier der Russen beschränkt sich in der Regel auf ihre Nachbarschaft. Dennoch sind Artikel dieser Art notwendig und sinnvoll, davon bin ich überzeugt.

Außerdem sind die Russen bereits direkt an der Entwicklung der chinesischen Wirtschaft beteiligt und entwickeln sie mit ihrem Rubel. Der größte Online-Händler im Reich der Mitte, nämlich Alibaba, veranstaltet jedes Jahr ein Fest der einsamen Menschen, das sind 24 Stunden maximale Rabatte, während denen das Unternehmen Waren im Wert von Milliarden Dollar verkauft. Trotz der Tatsache, dass das Festival für Singles ist, nehmen alle daran teil, da echte Rabatte deutlich spürbar sind und bei einigen Waren bis zu 70-80 Prozent erreichen. Dieses Jahr wurde der 11. November als Datum des Festivals gewählt, es sah aus wie der 11.11.

Im Gegensatz zu den Vorjahren entschied sich die Alibaba Group, das Festival auszuweiten und bot Rabatte an, auch bei der Lieferung von Waren in andere Länder über Aliexpress. Lassen Sie mich Ihnen nun einige Zahlen nennen, die zeigen, warum dies alles eine riesige Geschichte ist, die weit über China hinausgeht und Auswirkungen auf den gesamten Markt haben wird.

So belief sich der Gesamtumsatz der Alibaba Group in den 24 Stunden des 11. November 2014 auf 9,3 Milliarden US-Dollar (im Vorjahr waren es 5,8 Milliarden US-Dollar), was den Umsatz aller Festivals auf der Welt übersteigt, einschließlich derjenigen, die in den Vereinigten Staaten abgehalten werden . Dies ist ein absoluter Verkaufsrekord von einem Tag, Analogien sind nicht zu finden. In den ersten 48 Stunden konnten alle Unternehmen 40 Millionen Logistikaufträge bedienen, lesen, Pakete an Empfänger senden, einschließlich Russland. Die AliExpress-Statistiken sind ebenfalls beeindruckend, 6,8 Millionen Bestellungen, der Spitzenreiter bei der Anzahl der Bestellungen ist Russland!

Möchtest du einen Blick darauf werfen, was unsere Landsleute während dieses Schlussverkaufs günstig gekauft haben? Werfen wir einen Blick auf die Statistiken der Länder nach Anzahl der Käufe:

  1. Russland
  2. Brasilien
  3. Israel
  4. Spanien
  5. Weißrussland
  6. USA
  7. Kanada
  8. Ukraine
  9. Frankreich
  10. Tschechische Republik
  11. Großbritannien

Und so sahen die Produkte selbst für Käufer aus Russland aus:

  1. MP3-Player (überrascht, dass sie noch in solchen Mengen gebraucht werden!)
  2. Kopfhörer (alles klar und einfach erklärt)
  3. Unterwäsche (keine Elektronik, aber die Leute müssen etwas tragen)
  4. Haushaltsschubladen für Müll (überraschender Artikel für mich)
  5. Daunenjacken

Lassen Sie uns vergleichen, wie sich Brasilianer von uns unterscheiden:

  1. Strickjacken (d. h. Oberbekleidung)
  2. Handyaufkleber!
  3. Kleider
  4. Kurze Ärmel
  5. Selbstschließende BHs (ich liebe meinen Job, wo kann man so etwas sonst lernen als hier).

Ich denke, dass der Unterschied zu Russland offensichtlich ist, die Brasilianer konzentrieren sich mehr auf Kleidung als auf Elektronik. Aber für die Reinheit des Experiments schauen wir uns die Vereinigten Staaten an, was sie dort gekauft haben.

  1. Pullover
  2. Herrenkrawatten
  3. Schlüsselhalter
  4. Armbänder
  5. Kleider

Wie Sie sehen können, mögen sie in den USA auch keine Elektronik, sie konzentrieren sich auf Kleidung. Dadurch entsteht ein sehr interessantes Phänomen: Jedes Land wählt die Produkte aus, die für seine Verbraucher wichtig sind, und alle zusammen wirken wie ein Staubsauger, der verschiedene Waren aus China zieht. Das Schöne an diesem Festival ist, dass es einzigartig ist und es in anderen Ländern der Welt einfach nichts Vergleichbares gibt. Die Einzigartigkeit liegt nicht einmal in der Tatsache, dass solche Mengen nachgefragt werden, sondern in der Tatsache, dass dieses Phänomen bereits internationale Ausmaße annimmt und nicht nur die chinesische Geschichte.

Aber zurück zu den Statistiken, sie sind erstaunlich. Allein in den ersten fünf Tagen nach dem Festival wird das Unternehmen 260 Millionen Bestellungen bedienen. Der Prozentsatz der Bestellungen, die über mobile Geräte getätigt wurden, betrug 43. Die Zahl ist atemberaubend. Und hier sind die beliebtesten Kategorien und die fünf besten Unternehmen darin, einige davon auf Chinesisch, also beurteilen Sie mich nicht zu hart (Quelle: http://www.alizila.com/).

Amerikanische Feste und Verkäufe sehen vor dem Hintergrund dessen, was die Alibaba Group getan hat, sehr langweilig aus. Letztes Jahr zum Beispiel waren die Rekordumsätze in den USA am Cyber ​​​​Monday, sie beliefen sich auf 2,1 Milliarden Dollar. Nichts im Vergleich zu den Ergebnissen, die am 11. November Verkäufe zeigten. Umfragen unter Online-Händlern in den USA haben gezeigt, dass sie nicht einmal wissen, was Alibaba ist, und sich keine Sorgen machen, für sie ist es etwas, das außerhalb der üblichen Welt existiert.Das Publikum von Alibaba allein in China umfasst jedoch etwa 360 Millionen Menschen (diejenigen, die mindestens einen Kauf pro Jahr tätigen). Zum Vergleich: Dies ist bereits mehr als die Bevölkerung der Vereinigten Staaten und 2,5-mal mehr als die Bevölkerung Russlands. Große Zahl. Noch überraschender ist jedoch, dass die diesjährigen Verkäufe auf den internationalen Märkten nur als erster Prüfstein in der Alibaba Group gelten. Das Unternehmen hat einen zehnjährigen Entwicklungsplan, wobei die ersten fünf Jahre als Vorbereitungsphase bezeichnet werden. Nur das erste Jahr dieser Vorbereitungszeit ist vergangen, und er zeigte solche Ergebnisse. Können Sie sich vorstellen, was passieren wird, wenn die Werbung für dieses Festival auf den Straßen russischer Städte oder im Internet erscheint? Und in anderen Ländern wird es genauso sein. Ich denke, dass wir uns damit abfinden müssen, dass es ein solches Phänomen gibt, und es ist höchste Zeit für russische Einzelhändler, herauszufinden, wie man diesem Phänomen entgegenwirken kann. Schließlich ist das Geld, das buchstäblich in die falschen Hände fließt. Und wie Sie der Statistik entnehmen können, macht sich das Geld sehr bemerkbar. Leider wurden mir keine offiziellen Statistiken für Russland in Bezug auf das Zahlungsvolumen zur Verfügung gestellt, aber es wurde mir gesagt, dass es am 11. November 30 Millionen Dollar überschritten hat, aber das ist eine ungenaue und nicht schlüssige Zahl. Ist es viel oder wenig? Ich denke, angesichts der Größe des russischen Marktes ist dies eine sehr beträchtliche Summe, die nach China geflossen ist. Das nächste Jahr verspricht für Alibaba noch erfolgreicher zu werden, was bedeutet, dass die Zahlungen steigen werden. Haben Sie an diesem Festival teilgenommen? Was hast du gekauft? Benutzt du AliExpress? Warum?

Elektronische Überwachung und öffentliche Reaktion - das Beispiel USA

In den USA gab es einen weiteren Skandal darüber, dass der Staat seine Bürger innerhalb des Landes beobachtet. Ein Skandal aus der Kategorie der Gewohnten, denn es ist dokumentiert, dass in den Vereinigten Staaten in den letzten fünfzig Jahren die Überwachung der eigenen Bürger und politischen Gegner die Norm war. Viele Leute hören vom Watergate, das Präsident Nixon sein Amt gekostet hat. Ich höre sehr oft von Amerikanern, dass die bloße Existenz von Watergate eine Bestätigung der Freiheiten der Gesellschaft und ihres Kampfes für Gerechtigkeit ist. Ich möchte Sie daran erinnern, dass mehrere ehemalige CIA-Mitarbeiter im Watergate Hotel erwischt wurden, die Abhörgeräte installierten und Dokumente des Wahlkampfhauptquartiers der Gegner des derzeitigen Präsidenten fotografierten. Aber das Komische liegt nicht in der Überwachung in den Vereinigten Staaten, sondern in der Tatsache, dass der Skandal nicht wegen des Vergehens ein solches Ausmaß annahm, sondern sehr sanft behandelt wurde, sondern wegen der Reaktion der Regierung und dem Versuch, alles zu beschuldigen die CIA. Ich empfehle dringend, amerikanische Bücher über diesen Skandal zu lesen, sie widersprechen stark dem, was normalerweise darüber geschrieben und wie es in den Medien dargestellt wird. Allein der Begriff „Watergate“ beschreibt seit langem einen Mythos, eine Darstellung der Situation, und nicht die damalige Realität.

Es gibt seit den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts viele dokumentierte Fälle von Überwachung von US-Bürgern, die Zahl geht nicht in die Zehn, sondern in die Hunderte. Als dokumentarisches Beispiel nenne ich einen solchen Auszug aus Tim Weiners wunderbarem Buch „The CIA. Eine wahre Geschichte, die als Sachbuch vielfach ausgezeichnet wurde. „Die illegalen Operationen der Vereinigten Staaten wurden nur von einer Person genehmigt oder abgelehnt – Henry Kissinger. 1969 genehmigte der Präsident bekanntermaßen das Abhören von Privatpersonen, um Nachrichtenlecks zu stoppen und den Informationsfluss innerhalb der Regierung zu kontrollieren. Sein nationaler Sicherheitsberater ging noch weiter: Kissinger benutzte auch die CIA, um die Amerikaner auszuspionieren. Diese Tatsache "entging" Historikern aus irgendeinem Grund.

Ich empfehle Ihnen dringend, dieses Buch zu lesen, es dokumentiert viele der CIA-Operationen, die zum Sturz von Regierungen, zum Tod Tausender Menschen, zu Drogentests an Gefangenen und zur Errichtung extraterritorialer Folterlager geführt haben. Das Gruseligste an diesem Buch ist, dass Sie nach dem Lesen ein wenig besser verstehen, was um Sie herum passiert. Es reicht aus, den Fernseher einzuschalten und dieselben Tools und Ereignisse zu sehen, die sich in den letzten fünfzig Jahren nicht geändert haben Jahre.

Aber vor der Entwicklung des Internets und der mobilen Kommunikationssysteme waren all diese Fälle isolierte Episoden, der Staat hat keine groß angelegte Überwachung durchgeführt, da er nicht über die entsprechenden Instrumente verfügte. Mit der Entwicklung von Kommunikation und Computern wurde das Ausspionieren der eigenen Leute nicht nur möglich, sondern auch praktiziert. Das Beispiel der Vereinigten Staaten in diesem Aspekt ist aus einem Grund bezeichnend, dieses Land setzt die Standards in diesem Bereich, an denen sich alle anderen Staaten orientieren. Wenn Sie Zweifel haben, ob dies legal ist, dann werde ich Ihnen antworten: Kein einziger Staat hat Gesetze, die es Ihnen erlauben würden, Ihre eigenen Bürger zu überwachen, denen keine Verbrechen gegen die Gesellschaft vorgeworfen werden. Jeder Staat versucht jedoch, diese Beschränkungen zu umgehen und führt eine solche Überwachung durch. Es reicht aus, sich daran zu erinnern, was Snowden gesagt hat, um das Ausmaß der Überwachung sowohl anderer Staaten und ihrer Politiker als auch innerhalb des Landes zu verstehen.

Das letzte Beispiel ist ein Programm, das 2007 vom US-Justizministerium und dem Marshals Service gestartet wurde. Cessna-Leichtflugzeuge sind auf fünf großen US-Flughäfen stationiert, jeder mit gefälschten Basisstationen, treffend den Spitznamen Dirtybox.

Das Programm erreicht den Mainstream der US-Bevölkerung. Es ist nicht bekannt, wie oft die Flugzeuge gestartet sind, aber sie taten dies regelmäßig. Bei einem Flug sammelte ein solches Flugzeug Daten auf Zehntausenden von Telefonen. Das Funktionsprinzip eines solchen Systems ist unverschämt einfach – die Basisstation tarnt sich als eine des Betreibers, während sie das stärkste Signal aussendet, damit sich das Telefon ihr anschließt. Danach werden auf Identifikationsebene die Mobiltelefonnummer, die IMEI des Geräts und eine Reihe weiterer Merkmale abgerufen. Tatsächlich zielt das gesamte Programm darauf ab, Daten darüber zu sammeln, wo und welche Telefone Mobilfunkbetreiber umgehen. Die Genauigkeit der Bestimmung der Koordinaten am Boden beträgt bis zu drei Meter.

Das ganze Programm sieht aus wie der Wunsch des US-Justizministeriums, ein US-Gesetz zu umgehen, das die Überwachung von Bürgern ohne triftigen Grund verbietet. Wenn Sie sich an Mobilfunkbetreiber wenden, muss das Justizministerium eine Gerichtsentscheidung zur Überwachung vorlegen, die Sie nur im Rahmen eines Strafverfahrens oder einer Untersuchung erhalten können. In der Praxis ist es nicht einfach, eine solche Genehmigung zu erhalten, und das Ministerium hat einen so eleganten Weg der Überwachung gefunden, der nicht zwischen Verdächtigen und normalen Bürgern unterscheidet. Alle sind unter der Obergrenze, ohne Ausnahme.

Ist das gut oder schlecht? Das Justizministerium bestritt den Gesetzesverstoß und äußerte sich nicht zu diesem Programm. Aber inoffiziell sagen sie, dass es sich gegen Kriminalität richtet. Die Geschichte ist wunderschön, denn der Kampf gegen das Verbrechen kann alles rechtfertigen, einschließlich solch unschuldiger Unterhaltung.

Ich möchte Sie daran erinnern, dass die meisten großen Unternehmen, nämlich Microsoft, Google, Oracle und andere, 2014 angaben, dass sie Acdelco Brand in Ghana ist an der staatlichen Überwachung von Bürgern beteiligt und hat sich gegen die US-Regierung gewandt. Auf jeden Fall taten sie es öffentlich, da die Anerkennung der Teilnahme an solchen Programmen den Zusammenbruch ihrer Politik und möglicherweise einen Umsatzrückgang und die Ablehnung ihrer Produkte bedeuten würde. Das können sie sich nicht leisten. Aber ich bin mir sicher, dass der Staat bestimmte Tools hat, um in den USA erstellte Software zu verwenden, um Benutzer auszuspionieren.

Letztes Jahr wurde in den USA bereits über das Thema der Ortung der Autos von Benutzern mit GPS nachgedacht, wir haben dieses Thema hier diskutiert.

Die Anzahl solcher Geschichten wird jedes Jahr zunehmen, da Sie indirekt eine riesige Menge an Daten sammeln können, die Ihnen genau sagen, wie bestimmte Menschen leben - was sie essen, wen sie treffen, wie sie kommunizieren. Unser Vor- und Nachname definiert schon lange nicht mehr, wer wir sind, das sind unter anderem völlig unwichtige Daten. Vor hundert Jahren definierte uns unser Name in der Gesellschaft, heute kann dies durch eine Vielzahl anderer Parameter und Zahlen geschehen, die in Datenbanken enthalten sind, von SIM-Karten- und Kreditkartennummern bis hin zu so unbedeutenden Dingen wie einer E-Mail-Adresse.< /p>

Sehr oft höre ich, dass die Überwachung von Big Brother keine bestimmte Person betrifft, da er nichts falsch macht. Diese Position liegt mir nicht nahe, da sie Raum für die Entwicklung solcher Systeme in der Zukunft, ihre stärkere Automatisierung und damit die Entstehung der Möglichkeit gibt, wenn die Entscheidung nicht von einem Menschen, sondern von einer Maschine getroffen wird . Und hier eröffnet sich Spielraum für verschiedene Szenarien, die in Hollywood so reich an apokalyptischen Actionfilmen sind. Als Person habe ich überhaupt keine Angst, verfolgt zu werden, die Follower werden nichts Interessantes erfahren. Aber ich mag es nicht, dass jemand es tun kann, und ich halte es nicht für legal. In den meisten Ländern der Welt ist die Überwachung jedoch als solche verboten, aber wie Sie sehen können, umgehen die am weitesten entwickelten Länder diese Beschränkungen erfolgreich. Eine Art Zerrspiegelreich, in dem Regierungen für die Gesellschaft entscheiden, was gut und was schlecht ist, und sich gegen die Mehrheit ihrer Mitbürger richten, die nicht das Objekt der Überwachung und des Studiums ihrer Gewohnheiten sein wollen.

>

Wie stehen Sie zur Überwachung? Dies ist ein notwendiges Übel bzw. Regierungen können darauf verzichten, dieses Wissen ist überflüssig. Geben Sie uns Ihr Feedback, da wir schnell in ein Zeitalter eintreten, in dem jeder von uns auf hundert verschiedene Arten überwacht wird. Es geht nur darum, wer diese Daten zusammenführen und darauf zugreifen kann.

Als ob es zu diesen Überlegungen Informationen gibt, dass die Regierung in den USA herausfinden will, wie Apple Benutzerdaten in der Health-App verwenden wird, untersuchen Beamte derzeit diese Angelegenheit.

Lesen außerhalb des Unterrichts

VIP-Programm von Samsung oder über kaputte Bildschirme

Samsung hat vor einigen Jahren ein VIP-Programm für seine Flaggschiffe eingeführt, kaufen Sie ein Galaxy S oder Note und Sie können sich auf einen individuellen Ansatz verlassen. 24/7 Support, die schnellste Reparatur und weitere Annehmlichkeiten. Ich habe mich nicht beworben, weil die Telefone nicht kaputt gegangen sind, und einmal habe ich das Display des Galaxy S3 kaputt gemacht, aber nur durch meine eigene Schuld.

Beim Kauf von Note 4 habe ich herausgefunden, dass das VIP-Support-Programm auf Version 2.0 aktualisiert wurde, aber es gilt nur beim Kauf von Geräten im Markeneinzelhandel von Samsung. Beim Kauf eines Telefons in Euroset oder in anderen Einzelhandelsgeschäften erhalten Sie kein vollständiges Paket, es bleibt auf dem Niveau der ersten Version. Dies geschah mit der Absicht, einen eigenen Einzelhandel zu entwickeln, und der Ansatz ist klar. Am wichtigsten ist, dass Sie durch die Unterzeichnung eines Antrags auf Verlängerung der Garantie für Ihr Telefon die Möglichkeit haben, das Display bei der ersten Anfrage für 1.500 Rubel zu reparieren (die zweite Reparatur eines kaputten Bildschirms kostet den vollen Preis - ab 10.000 Rubel und mehr). .Klar ist, dass keiner von uns damit rechnet, dass sein Handy kaputt geht. Aber die gleichen iPhones schlagen ständig, ihr Glas ist zerbrechlich. Mein Freund wechselt 3-4 Displays pro Jahr, was den Preis von mindestens zwei neuen Telefonen bedeutet. Um die Höhe der Einsparungen zu verstehen, möchte ich sagen, dass beim iPhone 6 das Ersetzen eines kaputten Bildschirms das gesamte Gerät ersetzt und ab 12.500 Rubel kostet. Ich finde es angenehmer, dies für 1.500 Rubel zu tun, zumal Sie kein zusätzliches Geld für die Garantie zahlen müssen.

Als ich versuchte, den Hintergrund einer solchen Anziehungskraft von beispielloser Großzügigkeit zu verstehen, hörte ich eine einfache und verständliche Erklärung: Samsung-Flaggschiffe kämpfen fast nicht, die Anzahl der Anwendungen mit kaputten Bildschirmen ist sehr gering, und daher können Sie einen solchen Schritt unternehmen . Tatsächlich ist dies eine Art Werbung dafür, dass Samsung von der Qualität des von ihnen entwickelten und verkauften Produkts überzeugt ist - die Bildschirme gehen nicht kaputt, wenn sie herunterfallen. Getestet auf Note 3 und Galaxy S5, fielen sie viele Male vom Tisch, und ihnen passierte nichts. Der allererste Fall des iPhone 6 vom selben Tisch führte zu Rissen im gesamten Bildschirm. Vielleicht Schicksal, aber gemessen an der Tatsache, dass in Apple Service Centern, sowohl inoffiziell als auch offiziell, der Austausch des Displays der beliebteste Appell ist, denke ich, dass das Problem weit verbreitet ist.

Blackberry BES12 + Samsung Knox = ?!

Eine der strategischen Entwicklungsrichtungen im Jahr 2013 für die Mobilsparte von Samsung war die Unternehmenssicherheit und die Eigenentwicklung von KNOX, die zusammen mit Android 5 Teil des gesamten Android wurde, dh von Google ausgewählt wurde, um seine Entwicklungen zu ergänzen . Kritik an KNOX war immer wieder zu hören, jemand hält das System für nutzlos, jemand lobt es im Gegenteil. Im Jahr 2013 wurden alle Samsung-Mitarbeiter durch eine willensstarke Entscheidung auf die Nutzung von KNOX im Alltag und bei der Arbeit umgestellt, wodurch die erste Million Benutzer auftauchten (dies sind nicht nur Mitarbeiter des Unternehmens, sondern auch verbundene Strukturen). Im Moment gibt es keine hellen Ereignisse in Bezug auf KNOX, irgendwie hat sich alles beruhigt und es gab das Gefühl, dass das Projekt ins Rutschen geriet. Umso überraschender war die Ankündigung von Blackberry, dass Samsung KNOX BES12 ab dem ersten Quartal 2015 unterstützen wird. Eine sehr seltsame Ankündigung, um es gelinde auszudrücken.

Ich möchte Sie daran erinnern, dass Blackberry Probleme mit der Entwicklung seiner eigenen Geräteserie hat. Darüber hinaus begannen Blackberry-Smartphones, ihr Unternehmenspublikum zu verlieren, das das Rückgrat der Benutzer war. Infolgedessen war der nächste Schritt die Ablehnung der Blackberry-Infrastruktur in Unternehmen, und das ist ein grundlegend anderer Markt und ein völlig anderes Geld. Eine teilweise Reaktion darauf war der Versuch, ihre Lösungen plattformübergreifend zu machen, Blackberry begann hastig, Clients für verschiedene Plattformen freizugeben. Tatsächlich bedeutete dies, das Scheitern der Strategie der eigenen Geräte einzugestehen, aber es hielt die Kundschaft und etablierte Verträge. In dieser Hinsicht ist die Einigung mit Samsung überhaupt nicht überraschend, sie geht in die gleiche Richtung. Die Pressemitteilung finden Sie hier.

Wir haben den seltenen Fall, dass beide Unternehmen gleichermaßen von einer Zusammenarbeit profitieren. Die Unterstützung von BES12 auf Geräten mit KNOX bedeutet, dass sie von denen verwendet werden können, die sich bisher ausschließlich auf Blackberry-Smartphones konzentriert haben. Gleichzeitig wird Blackberry seine Nutzer daran hindern, zu anderen Plattformen und Diensten zu wechseln. Jeder gewinnt. Für Samsung ist dies auch ein neues potenzielles Publikum, das Geräte kaufen wird, obwohl die Nische nicht sehr groß ist, aber dieses Segment extrem wichtig ist, das sind Unternehmenskunden, die angrenzende Segmente beeinflussen und den Ton für den Konsum bestimmter Geräte angeben /p>

Dieses Beispiel kann man breiter interpretieren, in naher Zukunft wird die Bedeutung der Hardware, also der Smartphones und Tablets selbst, in den Hintergrund treten, Hauptsache was drin ist und wie diese Plattformen mit dem " Clouds", wo die Hauptberechnungen stattfinden, sowie gespeicherte Informationen.

Intel verspricht x86-Architektur in Smartphones und den Verzicht auf ARM

Intels Kampf um den Markt für mobile Geräte gewinnt an Dynamik, und das Prozessormonster konnte seine Strategie nicht so aufbauen, dass seine Intel Atom-Prozessoren zu einem wahrnehmbaren Phänomen auf dem Markt werden. Derzeit bleibt Lenovo der einzige Partner, der etwas in diese Richtung tut, während andere Hersteller Lösungen auf Basis der ARM-Architektur wählen und x86-Prozessoren für Smartphones und Tablets die Existenzberechtigung absprechen. Es ist klar, dass Intel dies in keiner Weise arrangieren kann, daher die ständigen Versuche, seine Präsenz auf dem Mobilfunkmarkt zu erhöhen. Versuche, sei darauf hingewiesen, sind offensichtlich zum Scheitern verurteilt, da Intel im Moment kein Produkt hat, das seine Konkurrenten übertreffen würde. Sagen wir einfach, dass jede Plattform ihre Vor- und Nachteile hat, aber die Reihe positiver Funktionen von Intel ist nicht so groß, dass Hersteller Intel Atom verwenden.

In so einer Situation hilft nur eines: wie die Pinguine aus dem Zeichentrickfilm "Madagascar" sagten: "Lächle und winke." Intel hilft allen Herstellern, die sich für Intel Atom entscheiden, sie kompensieren 10 bis 20 Dollar pro Gerät, das heißt, die Verwendung des Chipsatzes von Intel wird zu Shareware. Keine schlechten Einsparungen für preiswerte Modelle, die solche Lösungen verwenden.

Aber jetzt bringt Intel die Dinge auf die nächste Stufe. Ich möchte Sie daran erinnern, dass kleine Chipsatzhersteller unter dem Druck von Qualcomm und Mediatek aufgeben, TI war der erste, der fiel, dann gab es andere, einschließlich Broadcom, diese Unternehmen konnten nicht mit den Giganten mithalten. Die rasante Wertminderung von Chipsätzen führt dazu, dass das Budgetsegment so unrentabel wird, dass darauf fokussierte Unternehmen aus dem Spiel aussteigen müssen. Für einen Super-Budget-Chipsatzhersteller wie RockChip war es eine Frage von Monaten, für Spreadtrum könnte es eine Frage von einem halben Jahr sein. Aber die Rettungsaktion kam von Intel, das für 1,5 Milliarden Dollar 20 Prozent der Muttergesellschaft von Spreadtrum kauft. Gleichzeitig erhält Rockchip auch Geld, das für die Herstellung von Modems und anderen Komponenten der Chipsätze benötigt wird. Es stellt sich heraus, dass der Deal darauf abzielt, sicherzustellen, dass Intel einen eigenen Gerichtshersteller von Chipsätzen für Budgetgeräte hat. Intel-Präsident Brian Krzanich präsentierte die Nachricht als bewusste Entscheidung beider Unternehmen, von ARM- auf Intel-Architektur umzusteigen, und es war in vielen Veröffentlichungen sehr deutlich, laut und etwas sensationell. Tatsache ist jedoch, dass Rockchip für Spreadtrum eine Frage des Überlebens ist.Ohne Intel würden beide Unternehmen diesen Markt einfach verlassen, ihre Produkte wären nicht mehr profitabel. Schade, aber bisher gibt es keine Voraussetzungen dafür, dass Intel ein ernstzunehmender Player auf dem Chipsatz-Markt wird. Ich hoffe sehr, dass sie Intel Atom 2015 finalisieren können und dann gibt es die Hersteller, die sich bewusst für diese Lösung entscheiden und nicht wegen der Marketingunterstützung von Intel. Wie immer würde ich gerne Wettbewerb auf dem Markt sehen, und das Vorhandensein von x86-Prozessoren in Smartphones kann ihn bieten. Eine andere Frage ist, dass Intel jetzt nur vorgibt, konkurrieren zu wollen. Schade.

Wie viele Leute verwenden ein iPhone 6 mit Android

In den USA ist eine sehr kuriose Studie von Consumer Intelligence Research Partners (CIRP) erschienen, die ihre Arbeit aus den Vorjahren wiederholt. Sehen Sie sich die Tabelle an, und unten werden wir die Ergebnisse besprechen.

Viele gingen spekulativ davon aus, dass für viele Android-Nutzer die Veröffentlichung des iPhones mit großer Diagonale ein Anreiz zum Umstieg wäre. In der Praxis stellte sich heraus, dass 2013 in den USA 23 Prozent der Nutzer von Android zum iPhone wechselten, 2014 waren es aber nur 12 Prozent. Sowie reduzierte Übergänge von anderen Plattformen, einschließlich regulärer Dialer. Die Erklärung dafür ist darin zu suchen, dass das iPhone zu einem eigenen Marktsegment geworden ist, das sich von Jahr zu Jahr mehr in sich schließt. In Russland zum Beispiel hat die Veröffentlichung des iPhone 6/6 Plus die Verkäufe der Wettbewerber nicht in Staub verwandelt und sie auch in keiner Weise beeinträchtigt. Dies ist überraschend, da die Verkäufe im ersten Monat einen erheblichen Teil des Preissegments ausmachten, in dem viele Unternehmen spielen. Noch interessanter ist aber, dass die Nachfrage nach Konkurrenzlösungen nicht gesunken ist. Natürlich gibt es eine kleine Anzahl von denen, die sich sowohl für iPhone- als auch für Android-Geräte entscheiden, sie überschneiden sich. Aber ehrlich gesagt gibt es nicht so viele von ihnen, bis zu fünf Prozent mit dem Auge. Darüber hinaus muss man verstehen, dass dieser Prozentsatz in Russland im Gegensatz zu anderen Ländern höher ist. Unsere Leute sind anfälliger für Experimente und haben keine Angst davor.

Die Klage von Samsung gegen NVidia ist ein totaler PR-Fehler für Samsung

Die Hoffnung, dass Patentstreitigkeiten und Gerichtsverfahren der Vergangenheit angehören und der Markt ein ruhiges Leben beginnen würde, war gerade aufgekommen, als sich alles änderte. Der Krieg mit Qualcomm wurde von NVidia entfesselt, und der Anfang der Geschichte hat bei mir keine Begeisterung geweckt, aus Sicht der Wahrnehmung sah es aus wie ein Rechtsstreit und nichts weiter. Wir haben den Anfang der Geschichte hier besprochen.

Einer der Angeklagten war Samsung, das die Entwicklungen von ARM und anderen Unternehmen in seinen Prozessoren verwendete und sie zusammen mit Patenten kaufte. Man konnte nicht ahnen, wie schnell Samsung Gegenklagen gegen NVidia erheben würde, die Standardtaktik der Unternehmen ist so, dass sie eine Gleichgewichtsgeschichte erstellen und nach etwas suchen müssen, an dem sie etwas auszusetzen haben. Insgesamt gingen acht Beschwerden ein, einige davon gegen Velocity Micro, das Produkte von NVidia einsetzt. Aber eine der Behauptungen, die Ihnen gefallen werden, mein Herz setzte einen Schlag aus, als ich die Essenz sah. So wird in einer Klage von Samsung gegen NVidia behauptet, letzterer habe die Nutzer über die Leistung des Tegra K1 getäuscht und fälschlicherweise behauptet, dies sei eine produktivere Lösung als der Exynos 5433 im Note 4. Laut Samsung-Anwälten ist dies übrigens auch der Fall bewiesen durch offene, öffentliche Tests.

Weißt du, was das Lustigste an dieser Geschichte ist? Und die Tatsache, dass Samsung seine Smartphones zunächst für öffentliche Tests optimierte und die Frequenz des Prozessor- und Grafiksubsystems auf ein Niveau überschätzte, auf dem sie sonst nirgendwo arbeiten. Das heißt, sie zwangen sie, ein Maximum an synthetischen Papageien auszugeben, aber keinesfalls echte Leistung zu zeigen. Allerdings bleibt die Frage, inwieweit solche Tests grundsätzlich in der Lage sind, die tatsächliche Leistungsfähigkeit von Systemen aufzuzeigen. Meiner Meinung nach sind dies oft Zahlen, die von der Realität abgekoppelt sind. Allerdings hat Samsung geschummelt und es absichtlich getan, indem es mit den Testergebnissen gespielt hat. Und jetzt versucht das Unternehmen zu beweisen, dass NVidia dies tut? Hässlich.

Hier sind die Ergebnisse des regulären AnTuTu-Tests aus unserem Shield Tablet-Test. Anscheinend irren wir uns auch und sehen keine wirkliche Leistung, oder NVidia hat uns ein Tablet mit Steroiden gegeben, ich weiß nicht, was ich annehmen soll.

Es ist leicht zu erraten, dass die Leistung dieser Lösung hoch ist, und wenn wir die Brille mit Note 4 in derselben Version von Antutu vergleichen, werden sie nah dran sein, aber das Shield Tablet wird gewinnen. Ich persönlich sehe darin kein Problem, es sind sehr unterschiedliche Geräte. Natürlich gibt es immer diejenigen, denen es wichtig ist, dass ihr Gerät das „schnellste“ ist, aber sie werden schnell feststellen, dass es neue Artikel gibt, die sie in Punkten übertreffen. Es geht immer um ein paar Monate, halb

Spillikine №303. Russland wurde die Nummer eins bei AliExpress

Die Woche war arbeitsreich und sehr gespannt, was zumindest das Fest der Singles in China wert ist, das an einem Tag 9,3 Milliarden Dollar einbrachte und das Auftragsvolumen 260 Millionen überstieg. Wir werden darüber sprechen, aber ich möchte ein paar Neuigkeiten mitteilen, die nicht in andere Abschnitte fallen.

Laptops der Panasonic Lets Note-Serie, Modelle SF-S10 und CF-N10, die von April bis Juni 2011 veröffentlicht wurden, sollten sich an das Unternehmen wenden, da die darin installierten Batterien überhitzen können, was wiederum zu einer Explosion führen kann. Insgesamt betrifft das Problem etwa 200.000 Geräte, deren Rückruf das Unternehmen offiziell angekündigt hat.

Eine andere Frage ist eine Art Lifehack für diejenigen, die gerne gute Apps kostenlos bekommen. Da es auf Android verschiedene App Stores gibt, bekommt man die gleichen Programme zu unterschiedlichen Preisen. Aber ich habe keine Lust, die Geschäfte auf der Suche nach dem besten Angebot zu durchsuchen, wenn die Kosten dafür 30-40 Rubel betragen. Aber im selben Amazon App Store bieten sie jede Woche einen kostenlosen Satz von Anwendungen an. Diese Woche waren dies beispielsweise Anwendungen, die zuvor etwa 80 US-Dollar gekostet haben. Einige sind nutzlos, aber einige sind sehr gut. Ich rate Ihnen, sich in den Amazon App Store zu begeben und regelmäßig die Angebote zu überprüfen. Vergessen Sie erst nach der Installation von Anwendungen nicht, die Berechtigung zum Installieren von Anwendungen aus unbekannten Quellen in den Einstellungen Ihres Smartphones zu deaktivieren. Nur für den Fall.

Ich erinnere Sie auch daran, dass unsere VKontakte-Gruppe derzeit eine Verlosung von zwei Huawei Mate 7 gleichzeitig durchführt. Einzelheiten zum Wettbewerb finden Sie unter diesem Link und im Video unten.

Und jetzt lasst uns zu den traditionellen Spillikins übergehen, wir haben etwas zu besprechen.

Inhalt

Russland ist die Nummer eins in China

Chinesische Notizen über den Einzelhandelsmarkt und seine Funktionsweise haben einiges Interesse geweckt - eine andere Sache ist, dass solche Materialien nicht sehr gefragt sind, die Neugier der Russen beschränkt sich in der Regel auf ihre Nachbarschaft. Dennoch sind Artikel dieser Art notwendig und sinnvoll, davon bin ich überzeugt.

Außerdem sind die Russen bereits direkt an der Entwicklung der chinesischen Wirtschaft beteiligt und entwickeln sie mit ihrem Rubel. Der größte Online-Händler im Reich der Mitte, nämlich Alibaba, veranstaltet jedes Jahr ein Fest der einsamen Menschen, das sind 24 Stunden maximale Rabatte, während denen das Unternehmen Waren im Wert von Milliarden Dollar verkauft. Trotz der Tatsache, dass das Festival für Singles ist, nehmen alle daran teil, da echte Rabatte deutlich spürbar sind und bei einigen Waren bis zu 70-80 Prozent erreichen. Dieses Jahr wurde der 11. November als Datum des Festivals gewählt, es sah aus wie der 11.11.

Im Gegensatz zu den Vorjahren entschied sich die Alibaba Group, das Festival auszuweiten und bot Rabatte an, auch bei der Lieferung von Waren in andere Länder über Aliexpress. Lassen Sie mich Ihnen nun einige Zahlen nennen, die zeigen, warum dies alles eine riesige Geschichte ist, die weit über China hinausgeht und Auswirkungen auf den gesamten Markt haben wird.

So belief sich der Gesamtumsatz der Alibaba Group in den 24 Stunden des 11. November 2014 auf 9,3 Milliarden US-Dollar (im Vorjahr waren es 5,8 Milliarden US-Dollar), was den Umsatz aller Festivals auf der Welt übersteigt, einschließlich derjenigen, die in den Vereinigten Staaten abgehalten werden . Dies ist ein absoluter Verkaufsrekord von einem Tag, Analogien sind nicht zu finden. In den ersten 48 Stunden konnten alle Unternehmen 40 Millionen Logistikaufträge bedienen, lesen, Pakete an Empfänger senden, einschließlich Russland. Die AliExpress-Statistiken sind ebenfalls beeindruckend, 6,8 Millionen Bestellungen, der Spitzenreiter bei der Anzahl der Bestellungen ist Russland!

Möchtest du einen Blick darauf werfen, was unsere Landsleute während dieses Schlussverkaufs günstig gekauft haben? Werfen wir einen Blick auf die Statistiken der Länder nach Anzahl der Käufe:

  1. Russland
  2. Brasilien
  3. Israel
  4. Spanien
  5. Weißrussland
  6. USA
  7. Kanada
  8. Ukraine
  9. Frankreich
  10. Tschechische Republik
  11. Großbritannien

Und so sahen die Produkte selbst für Käufer aus Russland aus:

  1. MP3-Player (überrascht, dass sie noch in solchen Mengen gebraucht werden!)
  2. Kopfhörer (alles klar und einfach erklärt)
  3. Unterwäsche (keine Elektronik, aber die Leute müssen etwas tragen)
  4. Haushaltsschubladen für Müll (überraschender Artikel für mich)
  5. Daunenjacken

Lassen Sie uns vergleichen, wie sich Brasilianer von uns unterscheiden:

  1. Strickjacken (d. h. Oberbekleidung)
  2. Handyaufkleber!
  3. Kleider
  4. Kurze Ärmel
  5. Selbstschließende BHs (ich liebe meinen Job, wo kann man so etwas sonst lernen als hier).

Ich denke, dass der Unterschied zu Russland offensichtlich ist, die Brasilianer konzentrieren sich mehr auf Kleidung als auf Elektronik. Aber für die Reinheit des Experiments schauen wir uns die Vereinigten Staaten an, was sie dort gekauft haben.

  1. Pullover
  2. Herrenkrawatten
  3. Schlüsselhalter
  4. Armbänder
  5. Kleider

Wie Sie sehen können, mögen sie in den USA auch keine Elektronik, sie konzentrieren sich auf Kleidung. Dadurch entsteht ein sehr interessantes Phänomen: Jedes Land wählt die Produkte aus, die für seine Verbraucher wichtig sind, und alle zusammen wirken wie ein Staubsauger, der verschiedene Waren aus China zieht. Das Schöne an diesem Festival ist, dass es einzigartig ist und es in anderen Ländern der Welt einfach nichts Vergleichbares gibt. Die Einzigartigkeit liegt nicht einmal in der Tatsache, dass solche Mengen nachgefragt werden, sondern in der Tatsache, dass dieses Phänomen bereits internationale Ausmaße annimmt und nicht nur die chinesische Geschichte.

Aber zurück zu den Statistiken, sie sind erstaunlich. Allein in den ersten fünf Tagen nach dem Festival wird das Unternehmen 260 Millionen Bestellungen bedienen. Der Prozentsatz der Bestellungen, die über mobile Geräte getätigt wurden, betrug 43. Die Zahl ist atemberaubend. Und hier sind die beliebtesten Kategorien und die fünf besten Unternehmen darin, einige davon auf Chinesisch, also machen Sie mir keine Vorwürfe (Quelle: http://www.alizila.com/).

Amerikanische Feste und Verkäufe sehen vor dem Hintergrund dessen, was die Alibaba Group getan hat, sehr langweilig aus. Letztes Jahr zum Beispiel waren die Rekordumsätze in den USA am Cyber ​​​​Monday, sie beliefen sich auf 2,1 Milliarden Dollar. Nichts im Vergleich zu den Ergebnissen, die am 11. November Verkäufe zeigten. Umfragen unter Online-Händlern in den USA haben gezeigt, dass sie nicht einmal wissen, was Alibaba ist, und sich keine Sorgen machen, für sie ist es etwas, das außerhalb der üblichen Welt existiert.Das Publikum von Alibaba allein in China umfasst jedoch etwa 360 Millionen Menschen (diejenigen, die mindestens einen Kauf pro Jahr tätigen). Zum Vergleich: Das ist bereits mehr als die Bevölkerung der Vereinigten Staaten und 2,5-mal mehr als die Bevölkerung Russlands. Große Zahl. Noch überraschender ist jedoch, dass die diesjährigen Verkäufe auf den internationalen Märkten nur als erster Prüfstein der Alibaba Group gelten. Das Unternehmen hat einen zehnjährigen Entwicklungsplan, wobei die ersten fünf Jahre als Vorbereitungsphase bezeichnet werden. Nur das erste Jahr dieser Vorbereitungszeit ist vergangen, und er zeigte solche Ergebnisse. Können Sie sich vorstellen, was passieren wird, wenn die Werbung für dieses Festival auf den Straßen russischer Städte oder im Internet erscheint? Und in anderen Ländern wird es genauso sein. Ich denke, dass wir uns damit abfinden müssen, dass es ein solches Phänomen gibt, und es ist höchste Zeit für russische Einzelhändler, herauszufinden, wie man diesem Phänomen entgegenwirken kann. Schließlich ist das Geld, das buchstäblich in die falschen Hände fließt. Und wie Sie der Statistik entnehmen können, macht sich das Geld sehr bemerkbar. Leider wurden mir keine offiziellen Statistiken für Russland in Bezug auf das Zahlungsvolumen zur Verfügung gestellt, aber es wurde mir gesagt, dass es am 11. November 30 Millionen Dollar überschritten hat, aber das ist eine ungenaue und nicht schlüssige Zahl. Ist es viel oder wenig? Ich denke, angesichts der Größe des russischen Marktes ist dies eine sehr beträchtliche Summe, die nach China geflossen ist. Das nächste Jahr verspricht für Alibaba noch erfolgreicher zu werden, was bedeutet, dass die Zahlungen steigen werden. Haben Sie an diesem Festival teilgenommen? Was hast du gekauft? Benutzt du AliExpress? Warum?

Elektronische Überwachung und öffentliche Reaktion - das Beispiel USA

In den USA gab es einen weiteren Skandal darüber, dass der Staat seine Bürger innerhalb des Landes beobachtet. Ein Skandal aus der Kategorie der Gewohnten, denn es ist dokumentiert, dass in den Vereinigten Staaten in den letzten fünfzig Jahren die Überwachung der eigenen Bürger und politischen Gegner die Norm war. Viele Leute hören vom Watergate, das Präsident Nixon sein Amt gekostet hat. Ich höre sehr oft von Amerikanern, dass die bloße Existenz von Watergate eine Bestätigung der Freiheiten der Gesellschaft und ihres Kampfes für Gerechtigkeit ist. Ich möchte Sie daran erinnern, dass mehrere ehemalige CIA-Mitarbeiter im Watergate Hotel erwischt wurden, die Abhörgeräte installierten und Dokumente des Wahlkampfhauptquartiers der Gegner des derzeitigen Präsidenten fotografierten. Aber das Komische liegt nicht in der Überwachung in den Vereinigten Staaten, sondern in der Tatsache, dass der Skandal nicht wegen des Vergehens ein solches Ausmaß annahm, sondern sehr sanft behandelt wurde, sondern wegen der Reaktion der Regierung und dem Versuch, alles zu beschuldigen die CIA. Ich empfehle dringend, amerikanische Bücher über diesen Skandal zu lesen, sie widersprechen stark dem, was normalerweise darüber geschrieben und wie es in den Medien dargestellt wird. Allein der Begriff „Watergate“ beschreibt seit langem einen Mythos, eine Darstellung der Situation, und nicht die damalige Realität.

Es gibt seit den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts viele dokumentierte Fälle von Überwachung von US-Bürgern, die Zahl geht nicht in die Zehn, sondern in die Hunderte. Als dokumentarisches Beispiel nenne ich einen solchen Auszug aus Tim Weiners wunderbarem Buch „The CIA. Eine wahre Geschichte, die als Sachbuch vielfach ausgezeichnet wurde. „Die illegalen Operationen der Vereinigten Staaten wurden nur von einer Person genehmigt oder abgelehnt – Henry Kissinger. 1969 genehmigte der Präsident bekanntermaßen das Abhören von Privatpersonen, um Nachrichtenlecks zu stoppen und den Informationsfluss innerhalb der Regierung zu kontrollieren. Sein nationaler Sicherheitsberater ging noch weiter: Kissinger benutzte auch die CIA, um die Amerikaner auszuspionieren. Diese Tatsache "entging" Historikern aus irgendeinem Grund.

Ich empfehle Ihnen dringend, dieses Buch zu lesen, es dokumentiert viele der CIA-Operationen, die zum Sturz von Regierungen, zum Tod Tausender Menschen, zu Drogentests an Gefangenen und zur Errichtung extraterritorialer Folterlager geführt haben. Das Gruseligste an diesem Buch ist, dass Sie nach dem Lesen ein wenig besser verstehen, was um Sie herum passiert. Es reicht aus, den Fernseher einzuschalten und dieselben Tools und Ereignisse zu sehen, die sich in den letzten fünfzig Jahren nicht geändert haben Jahre.

Aber vor der Entwicklung des Internets und der mobilen Kommunikationssysteme waren all diese Fälle isolierte Episoden, der Staat hat keine groß angelegte Überwachung durchgeführt, da er nicht über die entsprechenden Instrumente verfügte. Mit der Entwicklung von Kommunikation und Computern wurde das Ausspionieren der eigenen Leute nicht nur möglich, sondern auch praktiziert. Das Beispiel der Vereinigten Staaten in diesem Aspekt ist aus einem Grund bezeichnend, dieses Land setzt die Standards in diesem Bereich, an denen sich alle anderen Staaten orientieren. Wenn Sie Zweifel haben, ob dies legal ist, dann werde ich Ihnen antworten: Kein einziger Staat hat Gesetze, die es Ihnen erlauben würden, Ihre eigenen Bürger zu überwachen, denen keine Verbrechen gegen die Gesellschaft vorgeworfen werden. Jeder Staat versucht jedoch, diese Beschränkungen zu umgehen und führt eine solche Überwachung durch. Es reicht aus, sich daran zu erinnern, was Snowden gesagt hat, um das Ausmaß der Überwachung sowohl anderer Staaten und ihrer Politiker als auch innerhalb des Landes zu verstehen.

Das letzte Beispiel ist ein Programm, das 2007 vom US-Justizministerium und dem Marshals Service gestartet wurde. Cessna-Leichtflugzeuge sind auf fünf großen US-Flughäfen stationiert, jeder mit gefälschten Basisstationen, treffend den Spitznamen Dirtybox.

Das Programm erreicht den Mainstream der US-Bevölkerung. Es ist nicht bekannt, wie oft die Flugzeuge gestartet sind, aber sie taten dies regelmäßig. Bei einem Flug sammelte ein solches Flugzeug Daten auf Zehntausenden von Telefonen. Das Funktionsprinzip eines solchen Systems ist unverschämt einfach – die Basisstation tarnt sich als eine des Betreibers, während sie das stärkste Signal aussendet, damit sich das Telefon ihr anschließt. Danach werden auf Identifikationsebene die Mobiltelefonnummer, die IMEI des Geräts und eine Reihe weiterer Merkmale abgerufen. Tatsächlich zielt das gesamte Programm darauf ab, Daten darüber zu sammeln, wo und welche Telefone Mobilfunkbetreiber umgehen. Die Genauigkeit der Bestimmung der Koordinaten am Boden beträgt bis zu drei Meter.

Das ganze Programm sieht aus wie der Wunsch des US-Justizministeriums, ein US-Gesetz zu umgehen, das die Überwachung von Bürgern ohne triftigen Grund verbietet. Wenn Sie sich an Mobilfunkbetreiber wenden, muss das Justizministerium eine Gerichtsentscheidung zur Überwachung vorlegen, die Sie nur im Rahmen eines Strafverfahrens oder einer Untersuchung erhalten können. In der Praxis ist es nicht einfach, eine solche Genehmigung zu erhalten, und das Ministerium hat einen so eleganten Weg der Überwachung gefunden, der nicht zwischen Verdächtigen und normalen Bürgern unterscheidet. Alle sind unter der Obergrenze, ohne Ausnahme.

Ist das gut oder schlecht? Das Justizministerium bestritt den Gesetzesverstoß und äußerte sich nicht zu diesem Programm. Aber inoffiziell sagen sie, dass es sich gegen Kriminalität richtet. Die Geschichte ist wunderschön, denn der Kampf gegen das Verbrechen kann alles rechtfertigen, einschließlich solch unschuldiger Unterhaltung.

Ich möchte Sie daran erinnern, dass die meisten großen Unternehmen, nämlich Microsoft, Google, Oracle und andere, 2014 angaben, dass sie Acdelco Brand in Ghana ist an der staatlichen Überwachung von Bürgern beteiligt und hat sich gegen die US-Regierung gewandt. Auf jeden Fall taten sie es öffentlich, da die Anerkennung der Teilnahme an solchen Programmen den Zusammenbruch ihrer Politik und möglicherweise einen Umsatzrückgang und die Ablehnung ihrer Produkte bedeuten würde. Das können sie sich nicht leisten. Aber ich bin mir sicher, dass der Staat bestimmte Tools hat, um in den USA erstellte Software zu verwenden, um Benutzer auszuspionieren.

Letztes Jahr wurde in den USA bereits über das Thema der Ortung der Autos von Benutzern mit GPS nachgedacht, wir haben dieses Thema hier diskutiert.

Die Anzahl solcher Geschichten wird jedes Jahr zunehmen, da Sie indirekt eine riesige Menge an Daten sammeln können, die Ihnen genau sagen, wie bestimmte Menschen leben - was sie essen, wen sie treffen, wie sie kommunizieren. Unser Vor- und Nachname definiert schon lange nicht mehr, wer wir sind, das sind unter anderem völlig unwichtige Daten. Vor hundert Jahren definierte uns unser Name in der Gesellschaft, heute kann dies durch eine Vielzahl anderer Parameter und Zahlen geschehen, die in Datenbanken enthalten sind, von SIM-Karten- und Kreditkartennummern bis hin zu so unbedeutenden Dingen wie einer E-Mail-Adresse.< /p>

Sehr oft höre ich, dass die Überwachung durch Big Brother eine bestimmte Person nicht stört, da sie nichts falsch macht. Diese Position liegt mir nicht nahe, da sie Raum für die Entwicklung solcher Systeme in der Zukunft, ihre stärkere Automatisierung und damit die Entstehung der Möglichkeit gibt, wenn die Entscheidung nicht von einem Menschen, sondern von einer Maschine getroffen wird . Und hier eröffnet sich Raum für verschiedene Szenarien, die in Hollywood so reich an apokalyptischen Actionfilmen sind. Als Person habe ich überhaupt keine Angst, verfolgt zu werden, die Beobachter werden nichts Interessantes erfahren. Aber ich mag es nicht, dass jemand es tun kann, und ich halte es nicht für legal. In den meisten Ländern der Welt ist die Überwachung jedoch als solche verboten, aber wie Sie sehen können, umgehen die am weitesten entwickelten Länder diese Beschränkungen erfolgreich. Eine Art Zerrspiegelreich, in dem Regierungen für die Gesellschaft entscheiden, was gut und was schlecht ist, und sich gegen die Mehrheit ihrer Mitbürger richten, die nicht das Objekt der Überwachung und des Studiums ihrer Gewohnheiten sein wollen.

>

Wie stehen Sie zur Überwachung? Dies ist ein notwendiges Übel bzw. Regierungen können darauf verzichten, dieses Wissen ist überflüssig. Geben Sie uns Ihr Feedback, da wir schnell in ein Zeitalter eintreten, in dem jeder von uns auf hundert verschiedene Arten überwacht wird. Es geht nur darum, wer diese Daten zusammenführen und darauf zugreifen kann.

Als ob es zu diesen Überlegungen Informationen gibt, dass die Regierung in den USA herausfinden will, wie Apple Benutzerdaten in der Health-App verwenden wird, untersuchen Beamte derzeit diese Angelegenheit.

Lesen außerhalb des Unterrichts

VIP-Programm von Samsung oder über kaputte Bildschirme

Samsung hat vor einigen Jahren ein VIP-Programm für seine Flaggschiffe eingeführt, kaufen Sie ein Galaxy S oder Note und Sie können sich auf einen individuellen Ansatz verlassen. 24/7 Support, die schnellste Reparatur und weitere Annehmlichkeiten. Ich habe mich nicht beworben, weil die Telefone nicht kaputt gegangen sind, und einmal habe ich das Display des Galaxy S3 kaputt gemacht, aber nur durch meine eigene Schuld.

Beim Kauf von Note 4 habe ich herausgefunden, dass das VIP-Support-Programm auf Version 2.0 aktualisiert wurde, aber es gilt nur beim Kauf von Geräten im Markeneinzelhandel von Samsung. Beim Kauf eines Telefons in Euroset oder in anderen Einzelhandelsgeschäften erhalten Sie kein vollständiges Paket, es bleibt auf dem Niveau der ersten Version. Dies geschah mit der Absicht, einen eigenen Einzelhandel zu entwickeln, und der Ansatz ist klar. Am wichtigsten ist, dass Sie durch die Unterzeichnung eines Antrags auf Verlängerung der Garantie für Ihr Telefon die Möglichkeit haben, das Display bei der ersten Anfrage für 1.500 Rubel zu reparieren (die zweite Reparatur eines kaputten Bildschirms kostet den vollen Preis - ab 10.000 Rubel und mehr). .Klar ist, dass keiner von uns damit rechnet, dass sein Handy kaputt geht. Aber die gleichen iPhones schlagen ständig, ihr Glas ist zerbrechlich. Mein Freund wechselt 3-4 Displays pro Jahr, was den Preis von mindestens zwei neuen Telefonen bedeutet. Um die Höhe der Einsparungen zu verstehen, möchte ich sagen, dass beim iPhone 6 das Ersetzen eines kaputten Bildschirms das gesamte Gerät ersetzt und ab 12.500 Rubel kostet. Ich finde es angenehmer, dies für 1.500 Rubel zu tun, zumal Sie kein zusätzliches Geld für die Garantie zahlen müssen.

Als ich versuchte, den Hintergrund einer solchen Anziehungskraft von beispielloser Großzügigkeit zu verstehen, hörte ich eine einfache und verständliche Erklärung: Samsung-Flaggschiffe kämpfen fast nicht, die Anzahl der Anwendungen mit kaputten Bildschirmen ist sehr gering, und daher können Sie einen solchen Schritt unternehmen . Tatsächlich ist dies eine Art Werbung dafür, dass Samsung von der Qualität des von ihnen entwickelten und verkauften Produkts überzeugt ist - die Bildschirme gehen nicht kaputt, wenn sie herunterfallen. Getestet auf Note 3 und Galaxy S5, fielen sie viele Male vom Tisch, und ihnen passierte nichts. Der allererste Fall des iPhone 6 vom selben Tisch führte zu Rissen im gesamten Bildschirm. Vielleicht Schicksal, aber gemessen an der Tatsache, dass in Apple Service Centern, sowohl inoffiziell als auch offiziell, der Austausch des Displays der beliebteste Appell ist, denke ich, dass das Problem weit verbreitet ist.

Blackberry BES12 + Samsung Knox = ?!

Eine der strategischen Entwicklungsrichtungen im Jahr 2013 für die Mobilsparte von Samsung war die Unternehmenssicherheit und die Eigenentwicklung von KNOX, die zusammen mit Android 5 Teil des gesamten Android wurde, dh von Google ausgewählt wurde, um seine Entwicklungen zu ergänzen . Kritik an KNOX war immer wieder zu hören, jemand hält das System für nutzlos, jemand lobt es im Gegenteil. Im Jahr 2013 wurden alle Samsung-Mitarbeiter durch eine willensstarke Entscheidung auf die Nutzung von KNOX im Alltag und bei der Arbeit umgestellt, wodurch die erste Million Benutzer auftauchten (dies sind nicht nur Mitarbeiter des Unternehmens, sondern auch verbundene Strukturen). Im Moment gibt es keine hellen Ereignisse in Bezug auf KNOX, irgendwie hat sich alles beruhigt und es gab das Gefühl, dass das Projekt ins Rutschen geriet. Umso überraschender war die Ankündigung von Blackberry, dass Samsung KNOX BES12 ab dem ersten Quartal 2015 unterstützen wird. Eine sehr seltsame Ankündigung, um es gelinde auszudrücken.

Ich möchte Sie daran erinnern, dass Blackberry Probleme mit der Entwicklung seiner eigenen Geräteserie hat. Darüber hinaus begannen Blackberry-Smartphones, ihr Unternehmenspublikum zu verlieren, das das Rückgrat der Benutzer war. Infolgedessen war der nächste Schritt die Ablehnung der Blackberry-Infrastruktur in Unternehmen, und das ist ein grundlegend anderer Markt und ein völlig anderes Geld. Eine teilweise Reaktion darauf war der Versuch, ihre Lösungen plattformübergreifend zu machen, Blackberry begann hastig, Clients für verschiedene Plattformen freizugeben. Tatsächlich bedeutete dies, das Scheitern der Strategie der eigenen Geräte einzugestehen, aber es hielt die Kundschaft und etablierte Verträge. In dieser Hinsicht ist die Einigung mit Samsung überhaupt nicht überraschend, sie geht in die gleiche Richtung. Die Pressemitteilung finden Sie hier.

Wir haben den seltenen Fall, dass beide Unternehmen gleichermaßen von einer Zusammenarbeit profitieren. Die Unterstützung von BES12 auf Geräten mit KNOX bedeutet, dass sie von denen verwendet werden können, die sich bisher ausschließlich auf Blackberry-Smartphones konzentriert haben. Gleichzeitig wird Blackberry seine Nutzer daran hindern, zu anderen Plattformen und Diensten zu wechseln. Jeder gewinnt. Für Samsung ist dies auch ein neues potenzielles Publikum, das Geräte kaufen wird, obwohl die Nische nicht sehr groß ist, aber dieses Segment extrem wichtig ist, das sind Unternehmenskunden, die angrenzende Segmente beeinflussen und den Ton für den Konsum bestimmter Geräte angeben /p>

Dieses Beispiel kann man breiter interpretieren, in naher Zukunft wird die Bedeutung der Hardware, also der Smartphones und Tablets selbst, in den Hintergrund treten, Hauptsache was drin ist und wie diese Plattformen mit dem " Clouds", wo die Hauptberechnungen stattfinden, sowie gespeicherte Informationen.

Intel verspricht x86-Architektur in Smartphones und den Verzicht auf ARM

Intels Kampf um den Markt für mobile Geräte gewinnt an Dynamik, und das Prozessormonster konnte seine Strategie nicht so aufbauen, dass seine Intel Atom-Prozessoren zu einem wahrnehmbaren Phänomen auf dem Markt werden. Derzeit bleibt Lenovo der einzige Partner, der etwas in diese Richtung tut, während andere Hersteller Lösungen auf Basis der ARM-Architektur wählen und x86-Prozessoren für Smartphones und Tablets die Existenzberechtigung absprechen. Es ist klar, dass Intel dies in keiner Weise arrangieren kann, daher die ständigen Versuche, seine Präsenz auf dem Mobilfunkmarkt zu erhöhen. Versuche, sei darauf hingewiesen, sind offensichtlich zum Scheitern verurteilt, da Intel im Moment kein Produkt hat, das seine Konkurrenten übertreffen würde. Sagen wir einfach, dass jede Plattform ihre Vor- und Nachteile hat, aber die Reihe positiver Funktionen von Intel ist nicht so groß, dass Hersteller Intel Atom verwenden.

In so einer Situation hilft nur eines: wie die Pinguine aus dem Zeichentrickfilm "Madagascar" sagten: "Lächle und winke." Intel hilft allen Herstellern, die sich für Intel Atom entscheiden, sie kompensieren 10 bis 20 Dollar pro Gerät, das heißt, die Verwendung des Chipsatzes von Intel wird zu Shareware. Keine schlechten Einsparungen für preiswerte Modelle, die solche Lösungen verwenden.

Aber jetzt bringt Intel die Dinge auf die nächste Stufe. Ich möchte Sie daran erinnern, dass kleine Chipsatzhersteller unter dem Druck von Qualcomm und Mediatek aufgeben, TI war der erste, der fiel, dann gab es andere, einschließlich Broadcom, diese Unternehmen konnten nicht mit den Giganten mithalten. Die rasante Wertminderung von Chipsätzen führt dazu, dass das Budgetsegment so unrentabel wird, dass darauf fokussierte Unternehmen aus dem Spiel aussteigen müssen. Für einen Super-Budget-Chipsatzhersteller wie RockChip war es eine Frage von Monaten, für Spreadtrum könnte es eine Frage von einem halben Jahr sein. Aber die Rettungsaktion kam von Intel, das für 1,5 Milliarden Dollar 20 Prozent der Muttergesellschaft von Spreadtrum kauft. Gleichzeitig erhält Rockchip auch Geld, das für die Herstellung von Modems und anderen Komponenten der Chipsätze benötigt wird. Es stellt sich heraus, dass der Deal darauf abzielt, sicherzustellen, dass Intel einen eigenen Gerichtshersteller von Chipsätzen für Budgetgeräte hat. Intel-Präsident Brian Krzanich präsentierte die Nachricht als bewusste Entscheidung beider Unternehmen, von ARM- auf Intel-Architektur umzusteigen, und es war in vielen Veröffentlichungen sehr deutlich, laut und etwas sensationell. Tatsache ist jedoch, dass Rockchip für Spreadtrum eine Frage des Überlebens ist.Ohne Intel würden beide Unternehmen diesen Markt einfach verlassen, ihre Produkte wären nicht mehr profitabel. Schade, aber bisher gibt es keine Voraussetzungen dafür, dass Intel ein ernstzunehmender Player auf dem Chipsatz-Markt wird. Ich hoffe sehr, dass sie Intel Atom 2015 finalisieren können und dann gibt es die Hersteller, die sich bewusst für diese Lösung entscheiden und nicht wegen der Marketingunterstützung von Intel. Wie immer würde ich gerne Wettbewerb auf dem Markt sehen, und das Vorhandensein von x86-Prozessoren in Smartphones kann ihn bieten. Eine andere Frage ist, dass Intel jetzt nur vorgibt, konkurrieren zu wollen. Schade.

Wie viele Leute verwenden ein iPhone 6 mit Android

In den USA ist eine sehr kuriose Studie von Consumer Intelligence Research Partners (CIRP) erschienen, die ihre Arbeit aus den Vorjahren wiederholt. Sehen Sie sich die Tabelle an, und unten werden wir die Ergebnisse besprechen.

Viele gingen spekulativ davon aus, dass für viele Android-Nutzer die Veröffentlichung des iPhones mit großer Diagonale ein Anreiz zum Umstieg wäre. In der Praxis stellte sich heraus, dass 2013 in den USA 23 Prozent der Nutzer von Android zum iPhone wechselten, 2014 waren es aber nur 12 Prozent. Sowie reduzierte Übergänge von anderen Plattformen, einschließlich regulärer Dialer. Die Erklärung dafür ist darin zu suchen, dass das iPhone zu einem eigenen Marktsegment geworden ist, das sich von Jahr zu Jahr mehr in sich schließt. In Russland zum Beispiel hat die Veröffentlichung des iPhone 6/6 Plus die Verkäufe der Wettbewerber nicht in Staub verwandelt und sie auch in keiner Weise beeinträchtigt. Dies ist überraschend, da die Verkäufe im ersten Monat einen erheblichen Teil des Preissegments ausmachten, in dem viele Unternehmen spielen. Noch interessanter ist aber, dass die Nachfrage nach Konkurrenzlösungen nicht gesunken ist. Natürlich gibt es eine kleine Anzahl von denen, die sich sowohl für iPhone- als auch für Android-Geräte entscheiden, sie überschneiden sich. Aber ehrlich gesagt gibt es nicht so viele von ihnen, bis zu fünf Prozent mit dem Auge. Darüber hinaus muss man verstehen, dass dieser Prozentsatz in Russland im Gegensatz zu anderen Ländern höher ist. Unsere Leute sind anfälliger für Experimente und haben keine Angst davor.

Die Klage von Samsung gegen NVidia ist ein totaler PR-Fehler für Samsung

Die Hoffnung, dass Patentstreitigkeiten und Gerichtsverfahren der Vergangenheit angehören und der Markt ein ruhiges Leben beginnen würde, war gerade aufgekommen, als sich alles änderte. Der Krieg mit Qualcomm wurde von NVidia entfesselt, und der Anfang der Geschichte hat bei mir keine Begeisterung geweckt, aus Sicht der Wahrnehmung sah es aus wie ein Rechtsstreit und nichts weiter. Wir haben den Anfang der Geschichte hier besprochen.

Einer der Angeklagten war Samsung, das die Entwicklungen von ARM und anderen Unternehmen in seinen Prozessoren verwendete und sie zusammen mit Patenten kaufte. Man konnte nicht ahnen, wie schnell Samsung Gegenklagen gegen NVidia erheben würde, die Standardtaktik der Unternehmen ist so, dass sie eine Gleichgewichtsgeschichte erstellen und nach etwas suchen müssen, an dem sie etwas auszusetzen haben. Insgesamt gingen acht Beschwerden ein, einige davon gegen Velocity Micro, das Produkte von NVidia einsetzt. Aber eine der Behauptungen, die Ihnen gefallen werden, mein Herz setzte einen Schlag aus, als ich die Essenz sah. So wird in einer Klage von Samsung gegen NVidia behauptet, letzterer habe die Nutzer über die Leistung des Tegra K1 getäuscht und fälschlicherweise behauptet, dies sei eine produktivere Lösung als der Exynos 5433 im Note 4. Laut Samsung-Anwälten ist dies übrigens auch der Fall bewiesen durch offene, öffentliche Tests.

Weißt du, was das Lustigste an dieser Geschichte ist? Und die Tatsache, dass Samsung seine Smartphones zunächst für öffentliche Tests optimierte und die Frequenz des Prozessor- und Grafiksubsystems auf ein Niveau überschätzte, auf dem sie sonst nirgendwo arbeiten. Das heißt, sie zwangen sie, ein Maximum an synthetischen Papageien auszugeben, aber keinesfalls echte Leistung zu zeigen. Allerdings bleibt die Frage, inwieweit solche Tests grundsätzlich in der Lage sind, die tatsächliche Leistungsfähigkeit von Systemen aufzuzeigen. Meiner Meinung nach sind dies oft Zahlen, die von der Realität abgekoppelt sind. Samsung hat jedoch geschummelt und dies bewusst getan, indem es mit den Testergebnissen gespielt hat. Und jetzt versucht das Unternehmen zu beweisen, dass NVidia dies tut? Hässlich.

Hier sind die Ergebnisse des regulären AnTuTu-Tests aus unserem Shield Tablet-Test. Anscheinend irren wir uns auch und sehen keine wirkliche Leistung, oder NVidia hat uns ein Tablet mit Steroiden gegeben, ich weiß nicht, was ich annehmen soll.

Es ist leicht zu erraten, dass die Leistung dieser Lösung hoch ist, und wenn wir die Brille mit Note 4 in derselben Version von Antutu vergleichen, werden sie nah dran sein, aber das Shield Tablet wird gewinnen. Ich persönlich sehe darin kein Problem, es sind sehr unterschiedliche Geräte. Natürlich gibt es immer diejenigen, denen es wichtig ist, dass ihr Gerät das „schnellste“ ist, aber sie werden schnell feststellen, dass es neue Artikel gibt, die sie in Punkten übertreffen. Es geht immer um ein paar Monate, halb

Spillikine №303. Russland wurde die Nummer eins bei AliExpress

Die Woche war arbeitsreich und sehr gespannt, was zumindest das Fest der Singles in China wert ist, das an einem Tag 9,3 Milliarden Dollar einbrachte und das Auftragsvolumen 260 Millionen überstieg. Wir werden darüber sprechen, aber ich möchte ein paar Neuigkeiten mitteilen, die nicht in andere Abschnitte fallen.

Laptops der Panasonic Lets Note-Serie, Modelle SF-S10 und CF-N10, die von April bis Juni 2011 veröffentlicht wurden, sollten sich an das Unternehmen wenden, da die darin installierten Batterien überhitzen können, was wiederum zu einer Explosion führen kann. Insgesamt betrifft das Problem etwa 200.000 Geräte, deren Rückruf das Unternehmen offiziell angekündigt hat.

Eine andere Frage ist eine Art Lifehack für diejenigen, die gerne gute Apps kostenlos bekommen. Da es auf Android verschiedene App Stores gibt, bekommt man die gleichen Programme zu unterschiedlichen Preisen. Aber ich habe keine Lust, die Geschäfte auf der Suche nach dem besten Angebot zu durchsuchen, wenn die Kosten dafür 30-40 Rubel betragen. Aber im selben Amazon App Store bieten sie jede Woche einen kostenlosen Satz von Anwendungen an. Diese Woche waren dies beispielsweise Anwendungen, die zuvor etwa 80 US-Dollar gekostet haben. Einige sind nutzlos, aber einige sind sehr gut. Ich rate Ihnen, sich in den Amazon App Store zu begeben und regelmäßig die Angebote zu überprüfen. Vergessen Sie erst nach der Installation von Anwendungen nicht, die Berechtigung zum Installieren von Anwendungen aus unbekannten Quellen in den Einstellungen Ihres Smartphones zu deaktivieren. Nur für den Fall.

Ich erinnere Sie auch daran, dass unsere VKontakte-Gruppe derzeit zwei Huawei Mate 7 auf einmal verlost. Einzelheiten zum Wettbewerb finden Sie unter diesem Link und im Video unten.

Und jetzt lasst uns zu den traditionellen Spillikins übergehen, wir haben etwas zu besprechen.

Inhalt

Alleinstehende, die die Alibaba-Kasse gemacht haben, Russland ist die Nummer eins in China

Chinesische Notizen über den Einzelhandelsmarkt und seine Funktionsweise haben einiges Interesse geweckt - eine andere Sache ist, dass solche Materialien nicht sehr gefragt sind, die Neugier der Russen beschränkt sich in der Regel auf ihre Nachbarschaft. Dennoch sind Artikel dieser Art notwendig und sinnvoll, davon bin ich überzeugt.

Außerdem sind die Russen bereits direkt an der Entwicklung der chinesischen Wirtschaft beteiligt und entwickeln sie mit ihrem Rubel. Der größte Online-Händler im Reich der Mitte, nämlich Alibaba, veranstaltet jedes Jahr ein Fest der einsamen Menschen, das sind 24 Stunden maximale Rabatte, während denen das Unternehmen Waren im Wert von Milliarden Dollar verkauft. Trotz der Tatsache, dass das Festival für Singles ist, nehmen alle daran teil, da echte Rabatte deutlich spürbar sind und bei einigen Waren bis zu 70-80 Prozent erreichen. Dieses Jahr wurde der 11. November als Datum des Festivals gewählt, es sah aus wie der 11.11.

Im Gegensatz zu den Vorjahren entschied sich die Alibaba Group, das Festival auszuweiten und bot Rabatte an, auch bei der Lieferung von Waren in andere Länder über Aliexpress. Lassen Sie mich Ihnen nun einige Zahlen nennen, die zeigen, warum dies alles eine riesige Geschichte ist, die weit über China hinausgeht und Auswirkungen auf den gesamten Markt haben wird.

So belief sich der Gesamtumsatz der Alibaba Group in den 24 Stunden des 11. November 2014 auf 9,3 Milliarden US-Dollar (im Vorjahr waren es 5,8 Milliarden US-Dollar), was den Umsatz aller Festivals auf der Welt übersteigt, einschließlich derjenigen, die in den Vereinigten Staaten abgehalten werden . Dies ist ein absoluter Verkaufsrekord von einem Tag, Analogien sind nicht zu finden. In den ersten 48 Stunden konnten alle Unternehmen 40 Millionen Logistikaufträge bedienen, lesen, Pakete an Empfänger senden, einschließlich Russland. Die AliExpress-Statistiken sind ebenfalls beeindruckend, 6,8 Millionen Bestellungen, der Spitzenreiter bei der Anzahl der Bestellungen ist Russland!

Möchtest du einen Blick darauf werfen, was unsere Landsleute während dieses Schlussverkaufs günstig gekauft haben? Werfen wir einen Blick auf die Statistiken der Länder nach Anzahl der Käufe:

  1. Russland
  2. Brasilien
  3. Israel
  4. Spanien
  5. Weißrussland
  6. USA
  7. Kanada
  8. Ukraine
  9. Frankreich
  10. Tschechische Republik
  11. Großbritannien

Und so sahen die Produkte selbst für Käufer aus Russland aus:

  1. MP3-Player (überrascht, dass sie noch in solchen Mengen gebraucht werden!)
  2. Kopfhörer (alles klar und einfach erklärt)
  3. Unterwäsche (keine Elektronik, aber die Leute müssen etwas tragen)
  4. Haushaltsschubladen für Müll (überraschender Artikel für mich)
  5. Daunenjacken

Lassen Sie uns vergleichen, wie sich Brasilianer von uns unterscheiden:

  1. Strickjacken (d. h. Oberbekleidung)
  2. Handyaufkleber!
  3. Kleider
  4. Kurze Ärmel
  5. Selbstschließende BHs (ich liebe meinen Job, wo kann man so etwas sonst lernen als hier).

Ich denke, dass der Unterschied zu Russland offensichtlich ist, die Brasilianer konzentrieren sich mehr auf Kleidung als auf Elektronik. Aber für die Reinheit des Experiments schauen wir uns die Vereinigten Staaten an, was sie dort gekauft haben.

  1. Pullover
  2. Herrenkrawatten
  3. Schlüsselhalter
  4. Armbänder
  5. Kleider

Wie Sie sehen können, mögen sie in den USA auch keine Elektronik, sie konzentrieren sich auf Kleidung. Dadurch entsteht ein sehr interessantes Phänomen: Jedes Land wählt die Produkte aus, die für seine Verbraucher wichtig sind, und alle zusammen wirken wie ein Staubsauger, der verschiedene Waren aus China zieht. Das Schöne an diesem Festival ist, dass es einzigartig ist und es in anderen Ländern der Welt einfach nichts Vergleichbares gibt. Die Einzigartigkeit liegt nicht einmal in der Tatsache, dass solche Mengen nachgefragt werden, sondern in der Tatsache, dass dieses Phänomen bereits internationale Ausmaße annimmt und nicht nur die chinesische Geschichte.

Aber zurück zu den Statistiken, sie sind erstaunlich. Allein in den ersten fünf Tagen nach dem Festival wird das Unternehmen 260 Millionen Bestellungen bedienen. Der Prozentsatz der Bestellungen, die über mobile Geräte getätigt wurden, betrug 43. Die Zahl ist atemberaubend. Und hier sind die beliebtesten Kategorien und die fünf besten Unternehmen darin, einige davon auf Chinesisch, also machen Sie mir keine Vorwürfe (Quelle: http://www.alizila.com/).

Amerikanische Feste und Verkäufe sehen vor dem Hintergrund dessen, was die Alibaba Group getan hat, sehr langweilig aus. Letztes Jahr zum Beispiel waren die Rekordumsätze in den USA am Cyber ​​​​Monday, sie beliefen sich auf 2,1 Milliarden Dollar. Nichts im Vergleich zu den Ergebnissen, die am 11. November Verkäufe zeigten. Umfragen unter Online-Händlern in den USA haben gezeigt, dass sie nicht einmal wissen, was Alibaba ist, und sich keine Sorgen machen, für sie ist es etwas, das außerhalb der üblichen Welt existiert. Das Publikum von Alibaba allein in China umfasst jedoch etwa 360 Millionen Menschen (diejenigen, die mindestens einen Kauf pro Jahr tätigen). Zum Vergleich: Dies ist bereits mehr als die Bevölkerung der Vereinigten Staaten und 2,5-mal mehr als die Bevölkerung Russlands. Große Zahl. Noch überraschender ist jedoch, dass die diesjährigen Verkäufe auf den internationalen Märkten nur als erster Prüfstein in der Alibaba Group gelten. Das Unternehmen hat einen zehnjährigen Entwicklungsplan, wobei die ersten fünf Jahre als Vorbereitungsphase bezeichnet werden. Nur das erste Jahr dieser Vorbereitungszeit ist vergangen, und er zeigte solche Ergebnisse.Können Sie sich vorstellen, was passieren wird, wenn die Werbung für dieses Festival auf den Straßen russischer Städte oder im Internet erscheint? Und in anderen Ländern wird es genauso sein. Ich denke, dass wir uns damit abfinden müssen, dass es ein solches Phänomen gibt, und es ist höchste Zeit für russische Einzelhändler, herauszufinden, wie man diesem Phänomen entgegenwirken kann. Schließlich ist das Geld, das buchstäblich in die falschen Hände fließt. Und wie Sie der Statistik entnehmen können, macht sich das Geld sehr bemerkbar. Leider wurden mir keine offiziellen Statistiken für Russland in Bezug auf das Zahlungsvolumen zur Verfügung gestellt, aber es wurde mir gesagt, dass es am 11. November 30 Millionen Dollar überschritten hat, aber das ist eine ungenaue und nicht schlüssige Zahl. Ist es viel oder wenig? Ich denke, angesichts der Größe des russischen Marktes ist dies eine sehr beträchtliche Summe, die nach China geflossen ist. Das nächste Jahr verspricht für Alibaba noch erfolgreicher zu werden, was bedeutet, dass die Zahlungen steigen werden. Haben Sie an diesem Festival teilgenommen? Was hast du gekauft? Benutzt du AliExpress? Warum?

Elektronische Überwachung und öffentliche Reaktion - das Beispiel USA

In den USA gab es einen weiteren Skandal darüber, dass der Staat seine Bürger innerhalb des Landes beobachtet. Ein Skandal aus der Kategorie der Gewohnten, denn es ist dokumentiert, dass in den Vereinigten Staaten in den letzten fünfzig Jahren die Überwachung der eigenen Bürger und politischen Gegner die Norm war. Viele Leute hören vom Watergate, das Präsident Nixon sein Amt gekostet hat. Ich höre sehr oft von Amerikanern, dass die bloße Existenz von Watergate eine Bestätigung der Freiheiten der Gesellschaft und ihres Kampfes für Gerechtigkeit ist. Ich möchte Sie daran erinnern, dass mehrere ehemalige CIA-Mitarbeiter im Watergate Hotel erwischt wurden, die Abhörgeräte installierten und Dokumente des Wahlkampfhauptquartiers der Gegner des derzeitigen Präsidenten fotografierten. Aber das Komische liegt nicht in der Überwachung in den Vereinigten Staaten, sondern in der Tatsache, dass der Skandal nicht wegen des Vergehens ein solches Ausmaß annahm, sondern sehr sanft behandelt wurde, sondern wegen der Reaktion der Regierung und dem Versuch, alles zu beschuldigen die CIA. Ich empfehle dringend, amerikanische Bücher über diesen Skandal zu lesen, sie widersprechen stark dem, was normalerweise darüber geschrieben und wie es in den Medien dargestellt wird. Allein der Begriff „Watergate“ beschreibt seit langem einen Mythos, eine Darstellung der Situation, und nicht die damalige Realität.

Es gibt seit den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts viele dokumentierte Fälle von Überwachung von US-Bürgern, die Zahl geht nicht in die Zehn, sondern in die Hunderte. Als dokumentarisches Beispiel nenne ich einen solchen Auszug aus Tim Weiners wunderbarem Buch „The CIA. Eine wahre Geschichte, die als Sachbuch vielfach ausgezeichnet wurde. „Die illegalen Operationen der Vereinigten Staaten wurden nur von einer Person genehmigt oder abgelehnt – Henry Kissinger. 1969 genehmigte der Präsident bekanntermaßen das Abhören von Privatpersonen, um Nachrichtenlecks zu stoppen und den Informationsfluss innerhalb der Regierung zu kontrollieren. Sein nationaler Sicherheitsberater ging noch weiter: Kissinger benutzte auch die CIA, um die Amerikaner auszuspionieren. Diese Tatsache "entging" Historikern aus irgendeinem Grund.

Ich empfehle Ihnen dringend, dieses Buch zu lesen, es dokumentiert viele der CIA-Operationen, die zum Sturz von Regierungen, zum Tod Tausender Menschen, zu Drogentests an Gefangenen und zur Errichtung extraterritorialer Folterlager geführt haben. Das Gruseligste an diesem Buch ist, dass Sie nach dem Lesen ein wenig besser verstehen, was um Sie herum passiert. Es reicht aus, den Fernseher einzuschalten und dieselben Tools und Ereignisse zu sehen, die sich in den letzten fünfzig Jahren nicht geändert haben Jahre.

Aber vor der Entwicklung des Internets und der mobilen Kommunikationssysteme waren all diese Fälle isolierte Episoden, der Staat hat keine groß angelegte Überwachung durchgeführt, da er nicht über die entsprechenden Instrumente verfügte. Mit der Entwicklung von Kommunikation und Computern wurde das Ausspionieren der eigenen Leute nicht nur möglich, sondern auch praktiziert. Das Beispiel der Vereinigten Staaten in diesem Aspekt ist aus einem Grund bezeichnend, dieses Land setzt die Standards in diesem Bereich, an denen sich alle anderen Staaten orientieren. Wenn Sie Zweifel haben, ob dies legal ist, dann werde ich Ihnen antworten: Kein einziger Staat hat Gesetze, die es Ihnen erlauben würden, Ihre eigenen Bürger zu überwachen, denen keine Verbrechen gegen die Gesellschaft vorgeworfen werden. Jeder Staat versucht jedoch, diese Beschränkungen zu umgehen und führt eine solche Überwachung durch. Es reicht aus, sich daran zu erinnern, was Snowden gesagt hat, um das Ausmaß der Überwachung sowohl anderer Staaten und ihrer Politiker als auch innerhalb des Landes zu verstehen.

Das letzte Beispiel ist ein Programm, das 2007 vom US-Justizministerium und dem Marshals Service gestartet wurde. Cessna-Leichtflugzeuge sind auf fünf großen US-Flughäfen stationiert, jeder mit gefälschten Basisstationen, treffend den Spitznamen Dirtybox.

Das Programm erreicht den Mainstream der US-Bevölkerung. Es ist nicht bekannt, wie oft die Flugzeuge gestartet sind, aber sie taten dies regelmäßig. Bei einem Flug sammelte ein solches Flugzeug Daten auf Zehntausenden von Telefonen. Das Funktionsprinzip eines solchen Systems ist unverschämt einfach – die Basisstation tarnt sich als eine des Betreibers, während sie das stärkste Signal aussendet, damit sich das Telefon ihr anschließt. Danach werden auf Identifikationsebene die Mobiltelefonnummer, die IMEI des Geräts und eine Reihe weiterer Merkmale abgerufen. Tatsächlich zielt das gesamte Programm darauf ab, Daten darüber zu sammeln, wo und welche Telefone Mobilfunkbetreiber umgehen. Die Genauigkeit der Bestimmung der Koordinaten am Boden beträgt bis zu drei Meter.

Das ganze Programm sieht aus wie der Wunsch des US-Justizministeriums, ein US-Gesetz zu umgehen, das die Überwachung von Bürgern ohne triftigen Grund verbietet. Wenn Sie sich an Mobilfunkbetreiber wenden, muss das Justizministerium eine Gerichtsentscheidung zur Überwachung vorlegen, die Sie nur im Rahmen eines Strafverfahrens oder einer Untersuchung erhalten können. In der Praxis ist es nicht einfach, eine solche Genehmigung zu erhalten, und das Ministerium hat einen so eleganten Weg der Überwachung gefunden, der nicht zwischen Verdächtigen und normalen Bürgern unterscheidet. Alle sind unter der Obergrenze, ohne Ausnahme.

Ist das gut oder schlecht? Das Justizministerium bestritt den Gesetzesverstoß und äußerte sich nicht zu diesem Programm. Aber inoffiziell sagen sie, dass es sich gegen Kriminalität richtet. Die Geschichte ist wunderschön, denn der Kampf gegen das Verbrechen kann alles rechtfertigen, einschließlich solch unschuldiger Unterhaltung.

Ich möchte Sie daran erinnern, dass die meisten großen Unternehmen, nämlich Microsoft, Google, Oracle und andere, 2014 sagten, dass Acdelco Brand in Ghana nicht an der staatlichen Überwachung von Bürgern beteiligt war, und sich gegen die US-Regierung wandten. Auf jeden Fall taten sie es öffentlich, da die Anerkennung der Teilnahme an solchen Programmen den Zusammenbruch ihrer Politik und möglicherweise einen Umsatzrückgang und die Ablehnung ihrer Produkte bedeuten würde. Das können sie sich nicht leisten. Aber ich bin mir sicher, dass der Staat bestimmte Tools hat, um in den USA erstellte Software zu verwenden, um Benutzer auszuspionieren.

Ich möchte Sie daran erinnern, dass die meisten großen Unternehmen, insbesondere Microsoft, Google, Oracle und andere, 2014 sagten, dass sie dies nicht getan hätten Acdelco-Marke in Ghana Marke Acdelco in Ghana an der staatlichen Überwachung von Bürgern beteiligt und wandte sich gegen die US-Regierung. Auf jeden Fall taten sie es öffentlich, da die Anerkennung der Teilnahme an solchen Programmen den Zusammenbruch ihrer Politik und möglicherweise einen Umsatzrückgang und die Ablehnung ihrer Produkte bedeuten würde. Das können sie sich nicht leisten. Aber ich bin mir sicher, dass der Staat über bestimmte Tools verfügt, um in den Vereinigten Staaten erstellte Software zu verwenden, um Benutzer auszuspionieren.

Letztes Jahr wurde in den USA bereits über das Thema der Ortung der Autos von Benutzern mit GPS nachgedacht, wir haben dieses Thema hier diskutiert.

Die Anzahl solcher Geschichten wird jedes Jahr zunehmen, da Sie indirekt eine riesige Menge an Daten sammeln können, die Ihnen genau sagen, wie bestimmte Menschen leben - was sie essen, wen sie treffen, wie sie kommunizieren. Unser Vor- und Nachname definiert schon lange nicht mehr, wer wir sind, das sind unter anderem völlig unwichtige Daten. Vor hundert Jahren definierte uns unser Name in der Gesellschaft, heute kann dies durch eine Vielzahl anderer Parameter und Zahlen geschehen, die in Datenbanken enthalten sind, von SIM-Karten- und Kreditkartennummern bis hin zu so unbedeutenden Dingen wie einer E-Mail-Adresse.< /p>

Sehr oft höre ich, dass die Überwachung durch Big Brother eine bestimmte Person nicht stört, da sie nichts falsch macht. Diese Position liegt mir nicht nahe, da sie Raum für die Entwicklung solcher Systeme in der Zukunft, ihre stärkere Automatisierung und damit die Entstehung der Möglichkeit gibt, wenn die Entscheidung nicht von einem Menschen, sondern von einer Maschine getroffen wird . Und hier eröffnet sich Raum für verschiedene Szenarien, die in Hollywood so reich an apokalyptischen Actionfilmen sind. Als Person habe ich überhaupt keine Angst, verfolgt zu werden, die Beobachter werden nichts Interessantes erfahren. Aber ich mag es nicht, dass jemand es tun kann, und ich halte es nicht für legal. In den meisten Ländern der Welt ist die Überwachung jedoch als solche verboten, aber wie Sie sehen können, umgehen die am weitesten entwickelten Länder diese Beschränkungen erfolgreich. Eine Art Zerrspiegelreich, in dem Regierungen für die Gesellschaft entscheiden, was gut und was schlecht ist, und sich gegen die Mehrheit ihrer Mitbürger richten, die nicht das Objekt der Überwachung und des Studiums ihrer Gewohnheiten sein wollen.

>

Wie stehen Sie zur Überwachung? Dies ist ein notwendiges Übel bzw. Regierungen können darauf verzichten, dieses Wissen ist überflüssig. Geben Sie uns Ihr Feedback, da wir schnell in ein Zeitalter eintreten, in dem jeder von uns auf hundert verschiedene Arten überwacht wird. Es geht nur darum, wer diese Daten zusammenführen und darauf zugreifen kann.

Als ob es zu diesen Überlegungen Informationen gibt, dass die Regierung in den USA herausfinden will, wie Apple Benutzerdaten in der Health-App verwenden wird, untersuchen Beamte derzeit diese Angelegenheit.

Außerschulisches Lesen

VIP-Programm von Samsung oder über kaputte Bildschirme

Samsung hat vor einigen Jahren ein VIP-Programm für seine Flaggschiffe eingeführt, kaufen Sie ein Galaxy S oder Note und Sie können sich auf einen individuellen Ansatz verlassen. 24/7-Support, die schnellste Reparatur und weitere Annehmlichkeiten. Ich habe mich nicht beworben, weil die Telefone nicht kaputt gegangen sind, und einmal habe ich das Display des Galaxy S3 kaputt gemacht, aber nur durch meine eigene Schuld.

Beim Kauf von Note 4 habe ich herausgefunden, dass das VIP-Support-Programm auf Version 2.0 aktualisiert wurde, aber es gilt nur beim Kauf von Geräten im Markeneinzelhandel von Samsung. Beim Kauf eines Telefons in Euroset oder in anderen Einzelhandelsgeschäften erhalten Sie kein vollständiges Paket, es bleibt auf dem Niveau der ersten Version. Dies geschah mit der Absicht, einen eigenen Einzelhandel zu entwickeln, und der Ansatz ist klar. Am wichtigsten ist, dass Sie durch die Unterzeichnung eines Antrags auf Verlängerung der Garantie für Ihr Telefon die Möglichkeit haben, das Display bei der ersten Anfrage für 1.500 Rubel zu reparieren (die zweite Reparatur eines kaputten Bildschirms kostet den vollen Preis - ab 10.000 Rubel und mehr). .Klar ist, dass keiner von uns damit rechnet, dass sein Handy kaputt geht. Aber die gleichen iPhones schlagen ständig, ihr Glas ist zerbrechlich. Mein Freund wechselt 3-4 Displays pro Jahr, was den Preis von mindestens zwei neuen Telefonen bedeutet. Um die Höhe der Einsparungen zu verstehen, möchte ich sagen, dass beim iPhone 6 das Ersetzen eines kaputten Bildschirms das gesamte Gerät ersetzt und ab 12.500 Rubel kostet. Ich finde es angenehmer, dies für 1.500 Rubel zu tun, zumal Sie kein zusätzliches Geld für die Garantie zahlen müssen.

Als ich versuchte, den Hintergrund einer solchen Anziehungskraft von beispielloser Großzügigkeit zu verstehen, hörte ich eine einfache und verständliche Erklärung: Samsung-Flaggschiffe kämpfen fast nicht, die Anzahl der Anwendungen mit kaputten Bildschirmen ist sehr gering, und daher können Sie einen solchen Schritt unternehmen . Tatsächlich ist dies eine Art Werbung dafür, dass Samsung von der Qualität des von ihnen entwickelten und verkauften Produkts überzeugt ist - die Bildschirme gehen nicht kaputt, wenn sie herunterfallen. Getestet auf Note 3 und Galaxy S5, fielen sie viele Male vom Tisch, und ihnen passierte nichts. Der allererste Fall des iPhone 6 vom selben Tisch führte zu Rissen im gesamten Bildschirm. Vielleicht Schicksal, aber gemessen an der Tatsache, dass in Apple Service Centern, sowohl inoffiziell als auch offiziell, der Austausch des Displays der beliebteste Appell ist, denke ich, dass das Problem weit verbreitet ist.

Blackberry BES12 + Samsung Knox = ?!

Eine der strategischen Entwicklungsrichtungen im Jahr 2013 für die Mobilsparte von Samsung war die Unternehmenssicherheit und die Eigenentwicklung von KNOX, die zusammen mit Android 5 Teil des gesamten Android wurde, dh von Google ausgewählt wurde, um seine Entwicklungen zu ergänzen . Kritik an KNOX war immer wieder zu hören, jemand hält das System für nutzlos, jemand lobt es im Gegenteil. Im Jahr 2013 wurden alle Samsung-Mitarbeiter durch eine willensstarke Entscheidung auf die Nutzung von KNOX im Alltag und bei der Arbeit umgestellt, wodurch die erste Million Benutzer auftauchten (dies sind nicht nur Mitarbeiter des Unternehmens, sondern auch verbundene Strukturen). Im Moment gibt es keine hellen Ereignisse in Bezug auf KNOX, irgendwie hat sich alles beruhigt und es gab das Gefühl, dass das Projekt ins Rutschen geriet. Umso überraschender war die Ankündigung von Blackberry, dass Samsung KNOX BES12 ab dem ersten Quartal 2015 unterstützen wird. Eine sehr seltsame Ankündigung, um es gelinde auszudrücken.

Ich möchte Sie daran erinnern, dass Blackberry Probleme mit der Entwicklung seiner eigenen Geräteserie hat. Darüber hinaus begannen Blackberry-Smartphones, ihr Unternehmenspublikum zu verlieren, das das Rückgrat der Benutzer war. Infolgedessen war der nächste Schritt die Ablehnung der Blackberry-Infrastruktur in Unternehmen, und das ist ein grundlegend anderer Markt und ein völlig anderes Geld. Eine teilweise Reaktion darauf war der Versuch, ihre Lösungen plattformübergreifend zu machen, Blackberry begann hastig, Clients für verschiedene Plattformen freizugeben. Tatsächlich bedeutete dies, das Scheitern der Strategie der eigenen Geräte einzugestehen, aber es hielt die Kundschaft und etablierte Verträge. In dieser Hinsicht ist die Einigung mit Samsung überhaupt nicht überraschend, sie geht in die gleiche Richtung. Die Pressemitteilung finden Sie hier.

Wir haben den seltenen Fall, dass beide Unternehmen gleichermaßen von einer Zusammenarbeit profitieren. Die Unterstützung von BES12 auf Geräten mit KNOX bedeutet, dass sie von denen verwendet werden können, die sich bisher ausschließlich auf Blackberry-Smartphones konzentriert haben. Gleichzeitig wird Blackberry seine Nutzer daran hindern, zu anderen Plattformen und Diensten zu wechseln. Jeder gewinnt. Für Samsung ist dies auch ein neues potenzielles Publikum, das Geräte kaufen wird, obwohl die Nische nicht sehr groß ist, aber dieses Segment extrem wichtig ist, das sind Unternehmenskunden, die angrenzende Segmente beeinflussen und den Ton für den Konsum bestimmter Geräte angeben /p>

Dieses Beispiel kann man breiter interpretieren, in naher Zukunft wird die Bedeutung der Hardware, also der Smartphones und Tablets selbst, in den Hintergrund treten, Hauptsache was drin ist und wie diese Plattformen mit dem " Clouds", wo die Hauptberechnungen stattfinden, sowie gespeicherte Informationen.

Intel verspricht x86-Architektur in Smartphones und den Verzicht auf ARM

Intels Kampf um den Markt für mobile Geräte gewinnt an Dynamik, und das Prozessormonster konnte seine Strategie nicht so aufbauen, dass seine Intel Atom-Prozessoren zu einem wahrnehmbaren Phänomen auf dem Markt werden. Derzeit bleibt Lenovo der einzige Partner, der etwas in diese Richtung tut, während andere Hersteller Lösungen auf Basis der ARM-Architektur wählen und x86-Prozessoren für Smartphones und Tablets die Existenzberechtigung absprechen. Es ist klar, dass Intel dies in keiner Weise arrangieren kann, daher die ständigen Versuche, seine Präsenz auf dem Mobilfunkmarkt zu erhöhen. Versuche, sei darauf hingewiesen, sind offensichtlich zum Scheitern verurteilt, da Intel im Moment kein Produkt hat, das seine Konkurrenten übertreffen würde. Sagen wir einfach, dass jede Plattform ihre Vor- und Nachteile hat, aber die Reihe positiver Funktionen von Intel ist nicht so groß, dass Hersteller Intel Atom verwenden.

In so einer Situation hilft nur eines: wie die Pinguine aus dem Zeichentrickfilm "Madagascar" sagten: "Lächle und winke." Intel hilft allen Herstellern, die sich für Intel Atom entscheiden, sie kompensieren 10 bis 20 Dollar pro Gerät, das heißt, die Verwendung des Chipsatzes von Intel wird zu Shareware. Keine schlechten Einsparungen für preiswerte Modelle, die solche Lösungen verwenden.

Aber jetzt bringt Intel die Dinge auf die nächste Stufe. Ich möchte Sie daran erinnern, dass kleine Chipsatzhersteller unter dem Druck von Qualcomm und Mediatek aufgeben, TI war der erste, der fiel, dann gab es andere, einschließlich Broadcom, diese Unternehmen konnten nicht mit den Giganten mithalten. Die rasante Wertminderung von Chipsätzen führt dazu, dass das Budgetsegment so unrentabel wird, dass darauf fokussierte Unternehmen aus dem Spiel aussteigen müssen. Für einen Super-Budget-Chipsatzhersteller wie RockChip war es eine Frage von Monaten, für Spreadtrum könnte es eine Frage von einem halben Jahr sein. Aber die Rettungsaktion kam von Intel, das für 1,5 Milliarden Dollar 20 Prozent der Muttergesellschaft von Spreadtrum kauft. Gleichzeitig erhält Rockchip auch Geld, das für die Herstellung von Modems und anderen Komponenten der Chipsätze benötigt wird. Es stellt sich heraus, dass der Deal darauf abzielt, sicherzustellen, dass Intel einen eigenen Gerichtshersteller von Chipsätzen für Budgetgeräte hat. Intel-Präsident Brian Krzanich präsentierte die Nachricht als bewusste Entscheidung beider Unternehmen, von ARM- auf Intel-Architektur umzusteigen, und es war in vielen Veröffentlichungen sehr deutlich, laut und etwas sensationell. Tatsache ist jedoch, dass Rockchip für Spreadtrum eine Frage des Überlebens ist.Ohne Intel würden beide Unternehmen diesen Markt einfach verlassen, ihre Produkte wären nicht mehr profitabel. Schade, aber bisher gibt es keine Voraussetzungen dafür, dass Intel ein ernstzunehmender Player auf dem Chipsatz-Markt wird. Ich hoffe sehr, dass sie Intel Atom 2015 finalisieren können und dann gibt es die Hersteller, die sich bewusst für diese Lösung entscheiden und nicht wegen der Marketingunterstützung von Intel. Wie immer würde ich gerne Wettbewerb auf dem Markt sehen, und das Vorhandensein von x86-Prozessoren in Smartphones kann ihn bieten. Eine andere Frage ist, dass Intel jetzt nur vorgibt, konkurrieren zu wollen. Schade.

Wie viele Leute verwenden ein iPhone 6 mit Android

In den USA ist eine sehr kuriose Studie von Consumer Intelligence Research Partners (CIRP) erschienen, die ihre Arbeit aus den Vorjahren wiederholt. Sehen Sie sich die Tabelle an, und unten werden wir die Ergebnisse besprechen.

Viele gingen spekulativ davon aus, dass für viele Android-Nutzer die Veröffentlichung des iPhones mit großer Diagonale ein Anreiz zum Umstieg wäre. In der Praxis stellte sich heraus, dass 2013 in den USA 23 Prozent der Nutzer von Android zum iPhone wechselten, 2014 waren es aber nur 12 Prozent. Sowie reduzierte Übergänge von anderen Plattformen, einschließlich regulärer Dialer. Die Erklärung dafür ist darin zu suchen, dass das iPhone zu einem eigenen Marktsegment geworden ist, das sich von Jahr zu Jahr mehr in sich schließt. In Russland zum Beispiel hat die Veröffentlichung des iPhone 6/6 Plus die Verkäufe der Wettbewerber nicht in Staub verwandelt und sie auch in keiner Weise beeinträchtigt. Dies ist überraschend, da die Verkäufe im ersten Monat einen erheblichen Teil des Preissegments ausmachten, in dem viele Unternehmen spielen. Noch interessanter ist aber, dass die Nachfrage nach Konkurrenzlösungen nicht gesunken ist. Natürlich gibt es eine kleine Anzahl von denen, die sich sowohl für iPhone- als auch für Android-Geräte entscheiden, sie überschneiden sich. Aber ehrlich gesagt gibt es nicht so viele von ihnen, bis zu fünf Prozent mit dem Auge. Darüber hinaus muss man verstehen, dass dieser Prozentsatz in Russland im Gegensatz zu anderen Ländern höher ist. Unsere Leute sind anfälliger für Experimente und haben keine Angst davor.

Die Klage von Samsung gegen NVidia ist ein kompletter PR-Fehler für Samsung

Die Hoffnung, dass Patentstreitigkeiten und Gerichtsverfahren der Vergangenheit angehören und der Markt ein ruhiges Leben beginnen würde, war gerade aufgekommen, als sich alles änderte. Der Krieg mit Qualcomm wurde von NVidia entfesselt, und der Anfang der Geschichte hat bei mir keine Begeisterung geweckt, aus Sicht der Wahrnehmung sah es aus wie ein Rechtsstreit und nichts weiter. Wir haben den Anfang der Geschichte hier besprochen.

Einer der Angeklagten war Samsung, das die Entwicklungen von ARM und anderen Unternehmen in seinen Prozessoren verwendete und sie zusammen mit Patenten kaufte. Man konnte nicht ahnen, wie schnell Samsung Gegenklagen gegen NVidia erheben würde, die Standardtaktik der Unternehmen ist so, dass sie eine Gleichgewichtsgeschichte erstellen und nach etwas suchen müssen, an dem sie etwas auszusetzen haben. Insgesamt wurden acht Klagen erhoben, einige davon gegen Velocity Micro, das Produkte von NVidia verwendet. Aber eine der Behauptungen, die Ihnen gefallen werden, mein Herz setzte einen Schlag aus, als ich die Essenz sah. So wird in einer Klage von Samsung gegen NVidia behauptet, letzterer habe die Nutzer über die Leistung des Tegra K1 getäuscht und fälschlicherweise behauptet, dies sei eine produktivere Lösung als der Exynos 5433 im Note 4. Darüber hinaus, so Samsung-Anwälte, dies wird durch offene, öffentliche Tests bewiesen.

Weißt du, was das Lustigste an dieser Geschichte ist? Und die Tatsache, dass Samsung seine Smartphones zunächst für öffentliche Tests optimierte und die Frequenz des Prozessor- und Grafiksubsystems auf ein Niveau überschätzte, auf dem sie sonst nirgendwo arbeiten. Das heißt, sie zwangen sie, ein Maximum an synthetischen Papageien auszugeben, aber keinesfalls echte Leistung zu zeigen. Allerdings bleibt die Frage, inwieweit solche Tests grundsätzlich in der Lage sind, die tatsächliche Leistungsfähigkeit von Systemen aufzuzeigen. Meiner Meinung nach sind dies oft Zahlen, die von der Realität abgekoppelt sind. Allerdings hat Samsung geschummelt und es absichtlich getan, indem es mit den Testergebnissen gespielt hat. Und jetzt versucht das Unternehmen zu beweisen, dass NVidia dies tut? Hässlich.

Hier sind die Ergebnisse des regulären AnTuTu-Tests aus unserem Shield Tablet-Test. Anscheinend irren wir uns auch und sehen keine wirkliche Leistung, oder NVidia hat uns ein Tablet mit Steroiden gegeben, ich weiß nicht, was ich annehmen soll.

Es ist leicht zu erraten, dass die Leistung dieser Lösung hoch ist, und wenn wir die Brille mit Note 4 in derselben Version von Antutu vergleichen, werden sie nah dran sein, aber das Shield Tablet wird gewinnen. Ich persönlich sehe darin kein Problem, es sind sehr unterschiedliche Geräte. Natürlich gibt es immer diejenigen, denen es wichtig ist, dass ihr Gerät das „schnellste“ ist, aber sie werden schnell feststellen, dass es neue Artikel gibt, die sie in Punkten übertreffen. Es geht immer um ein paar Monate, halb