de opay

3GSM Pantech Congress – kein Fotografieren, kein Verkaufen, kein Nachdenken

Pantech erfreut unendlich mit seinen verrückten Installationen für Mitarbeiter, insbesondere auf dem Kongress erlaubten die Mädchen am Stand nicht, Fotos von Telefonen in ihren Händen zu machen. Nur am Stand und nur die übliche Sicht, von der Seite der Geräte, sei laut ihnen nicht zu fotografieren. Und das bei einem leeren Stand, ohne Besucher. Die Erklärung, die gegeben wurde, war in ihrer Logik verblüffend: „Wir haben Angst, dass unsere Konkurrenten das Design stehlen, es ist zu einzigartig.“ Träume, Träume, was ist deine Süße? Fälle von Diebstahl von Pantech-Designs sind bisher nicht aufgefallen, aber das Abwerben von Ingenieuren anderer Firmen zu diesem Hersteller wird oft beobachtet, ebenso wie die entsprechenden Gerichtsverhandlungen. Trotz der Verbote konnten wir alle Neuheiten fotografieren, allerdings waren es nicht so viele. Viele Modelle sind dem russischen Verbraucher bereits bekannt, ihre Bewertungen können auf der Website gelesen werden.

Das PG1800 ist ein Mittelklasse-Clamshell mit microSD-Speicherkarten, Bluetooth, VGA-Kamera. Es könnte eines der beliebtesten Produkte von Pantech werden, obwohl der interne Bildschirm nur eine Auflösung von 128 x 160 Pixel hat.

Das Modell PG8000 hat eine ungewöhnliche Ausrichtung: Das Gerät ist so angepasst, dass es in der rechten Hand gehalten werden kann. Das Design ist schön, aber die Ergonomie leidet ein wenig, obwohl die horizontale Bildschirmausrichtung genauso schön ist. Von den ungewöhnlichen Funktionen für Pantech kann man die Aussprache von Textinformationen bemerken und SMS-Nachrichten mit einer metallischen Stimme lesen. Eingebaute Kamera 2 Megapixel. Wir werden das Gerät nicht im Detail beschreiben, die Bewertung wird in den nächsten Tagen auf der Seite veröffentlicht.

Das PG3600V-Modell ist in einem Slider-Formfaktor hergestellt und hat ein Touch Wheel, das dem des iPOD so nahe wie möglich kommt. Der microSD-Kartensteckplatz befindet sich zwischen den Hälften des Schiebers im oberen Teil. Das Gerät verfügt über eine 1,3-Megapixel-Kamera, der Bildschirm misst 176 x 220 Pixel und zeigt bis zu 262.000 Farben an. Abgesehen vom Design hat das Modell keine Vorteile gegenüber anderen Geräten.

Das GI100 wurde mit dem PG-6200 fortgesetzt und verfügt wieder über einen Fingerabdruckscanner.Die Funktion ist völlig nutzlos und hat sich auf Telefonen nicht durchgesetzt, die Verkäufe des GI100 waren mäßig und die Benutzerbewertungen nach 2-3 Monaten nach Verwendung des Modells waren negativ. Aber hartnäckige Leute arbeiten bei Pantech, sie glauben, dass der Markt umgeschult werden kann, gezwungen werden, das zu verwenden, was produziert wird, sonst haben sie, wissen Sie, die Mode genommen, um alle Arten von Nokia, Motorola und dergleichen zu kaufen. Fairerweise wurde hier der Scanner nicht anstelle der Navigationstaste platziert, sondern ganz unten, was seinen potenziellen Wert erhöht.

Wenn man sich die Erfahrung von Samsung ansieht, wurde in dieses Gerät ein Bewegungssensor eingebaut, dh ein Bewegungssensor. Ein gutes Unterfangen, ich kann Ihnen raten, auf die Erfahrungen von Braun, Philips zu achten, für Männer wird ein Elektrorasierer im Handy interessant sein. Das einzige Problem ist, dass bei der Leistung von Pantech eine hohe Wahrscheinlichkeit besteht, sich zu Tode zu rasieren, die Umsetzung der Funktionen und deren Qualität sind mittelmäßig. Wie beim Modell 8000 gibt es eine Aussprache des Textes per Sprache, eine 2-Megapixel-Kamera, einen Erweiterungssteckplatz - microSD.

Für Netzwerke der dritten Generation zeigte das Unternehmen den Monoblock GU-1100, der über zwei VGA-Kameras, einen Erweiterungssteckplatz für microSD-Karten und einen MP3-Player verfügt. Die Eigenschaften zeigen deutlich die Budgetkomponente dieses Geräts.

Ein weiteres UMTS-Modell ist der PU-5000 Slider. Die Eigenschaften sind dem Unternehmen bekannt, es ist die gleiche Plattform, das Feature ist die Möglichkeit, die Software über die Luft zu aktualisieren (FOTA), es gibt eine 1,3-Megapixel-Kamera, einen microSD-Steckplatz, Bluetooth, einen Player >

Ein kurzes Fazit zu Pantech ist einfach: Bei einem solchen Maß an Vertrauen in die Presse, Kunden und andere Hersteller kann man nicht viel von dem Unternehmen erwarten. Das Unternehmen gleicht einem kleinen Player, der voller Komplexe steckt und selbst in seinen eigenen Augen nicht wachsen kann.

3GSM Pantech Congress – kein Fotografieren, kein Verkaufen, kein Nachdenken

Pantech erfreut unendlich mit seinen verrückten Installationen für Mitarbeiter, insbesondere auf dem Kongress erlaubten die Mädchen am Stand nicht, Fotos von Telefonen in ihren Händen zu machen. Nur am Stand und nur die übliche Sicht, von der Seite der Geräte, sei laut ihnen nicht zu fotografieren. Und das bei einem leeren Stand, ohne Besucher. Die Erklärung, die gegeben wurde, war in ihrer Logik verblüffend: „Wir haben Angst, dass unsere Konkurrenten das Design stehlen, es ist zu einzigartig.“ Träume, Träume, was ist deine Süße? Fälle von Diebstahl von Pantech-Designs sind bisher nicht aufgefallen, aber das Abwerben von Ingenieuren anderer Firmen zu diesem Hersteller wird oft beobachtet, ebenso wie die entsprechenden Gerichtsverhandlungen. Trotz der Verbote konnten wir alle Neuheiten fotografieren, obwohl es nicht so viele waren. Viele Modelle sind dem russischen Verbraucher bereits bekannt, ihre Bewertungen können auf der Website gelesen werden.

Das PG1800 ist ein Mittelklasse-Clamshell mit microSD-Speicherkarten, Bluetooth, VGA-Kamera. Es könnte eines der beliebtesten Produkte von Pantech werden, obwohl der interne Bildschirm nur eine Auflösung von 128 x 160 Pixel hat.

Das Modell PG8000 hat eine ungewöhnliche Ausrichtung: Das Gerät ist so angepasst, dass es in der rechten Hand gehalten werden kann. Das Design ist schön, aber die Ergonomie leidet ein wenig, obwohl die horizontale Bildschirmausrichtung genauso schön ist. Von den ungewöhnlichen Funktionen für Pantech kann man die Aussprache von Textinformationen bemerken und SMS-Nachrichten mit einer metallischen Stimme lesen. Eingebaute Kamera 2 Megapixel. Wir werden das Gerät nicht im Detail beschreiben, die Bewertung wird in den nächsten Tagen auf der Seite veröffentlicht.

Das PG3600V-Modell ist in einem Slider-Formfaktor hergestellt und hat ein Touch Wheel, das dem des iPOD so nahe wie möglich kommt. Der microSD-Kartensteckplatz befindet sich zwischen den Hälften des Schiebers im oberen Teil. Das Gerät verfügt über eine 1,3-Megapixel-Kamera, der Bildschirm misst 176 x 220 Pixel und zeigt bis zu 262.000 Farben an. Abgesehen vom Design hat das Modell keine Vorteile gegenüber anderen Geräten.

Das GI100 wurde mit dem PG-6200 fortgesetzt und verfügt wieder über einen Fingerabdruckscanner.Die Funktion ist völlig nutzlos und hat sich auf Telefonen nicht durchgesetzt, die Verkäufe des GI100 waren mäßig und die Benutzerbewertungen nach 2-3 Monaten nach Verwendung des Modells waren negativ. Aber hartnäckige Leute arbeiten bei Pantech, sie glauben, dass der Markt umgeschult werden kann, gezwungen werden, das zu verwenden, was produziert wird, sonst haben sie, wissen Sie, die Mode genommen, um alle Arten von Nokia, Motorola und dergleichen zu kaufen. Fairerweise wurde hier der Scanner nicht anstelle der Navigationstaste platziert, sondern ganz unten, was seinen potenziellen Wert erhöht.

Wenn man sich die Erfahrung von Samsung ansieht, wurde in dieses Gerät ein Bewegungssensor eingebaut, dh ein Bewegungssensor. Ein gutes Unterfangen, ich kann Ihnen raten, auf die Erfahrungen von Braun, Philips zu achten, für Männer wird ein Elektrorasierer im Handy interessant sein. Das einzige Problem ist, dass bei der Leistung von Pantech eine hohe Wahrscheinlichkeit besteht, sich zu Tode zu rasieren, die Umsetzung der Funktionen und deren Qualität sind mittelmäßig. Wie beim Modell 8000 gibt es eine Aussprache des Textes per Sprache, eine 2-Megapixel-Kamera, einen Erweiterungssteckplatz - microSD.

Für Netzwerke der dritten Generation zeigte das Unternehmen den Monoblock GU-1100, der über zwei VGA-Kameras, einen Erweiterungssteckplatz für microSD-Karten und einen MP3-Player verfügt. Die Eigenschaften zeigen deutlich die Budgetkomponente dieses Geräts.

Ein weiteres UMTS-Modell ist der PU-5000 Slider. Die Eigenschaften sind dem Unternehmen bekannt, es ist die gleiche Plattform, das Feature ist die Möglichkeit, die Software über die Luft zu aktualisieren (FOTA), es gibt eine 1,3-Megapixel-Kamera, einen microSD-Steckplatz, Bluetooth, einen Player >

Ein kurzes Fazit zu Pantech ist einfach: Bei einem solchen Maß an Vertrauen in die Presse, Kunden und andere Hersteller kann man nicht viel von dem Unternehmen erwarten. Das Unternehmen gleicht einem kleinen Player, der voller Komplexe steckt und selbst in seinen eigenen Augen nicht wachsen kann.

3GSM Pantech Congress – kein Fotografieren, kein Verkaufen, kein Nachdenken

Pantech erfreut unendlich mit seinen verrückten Installationen für Mitarbeiter, insbesondere auf dem Kongress erlaubten die Mädchen am Stand nicht, Fotos von Telefonen in ihren Händen zu machen. Nur am Stand und nur die übliche Sicht, von der Seite der Geräte, sei laut ihnen nicht zu fotografieren. Und das bei einem leeren Stand, ohne Besucher. Die Erklärung, die gegeben wurde, war in ihrer Logik verblüffend: „Wir haben Angst, dass unsere Konkurrenten das Design stehlen, es ist zu einzigartig.“ Träume, Träume, was ist deine Süße? Fälle von Diebstahl von Pantech-Designs sind bisher nicht aufgefallen, aber das Abwerben von Ingenieuren anderer Firmen zu diesem Hersteller wird oft beobachtet, ebenso wie die entsprechenden Gerichtsverhandlungen. Trotz der Verbote konnten wir alle Neuheiten fotografieren, obwohl es nicht so viele waren. Viele Modelle sind dem russischen Verbraucher bereits bekannt, ihre Bewertungen können auf der Website gelesen werden.

Das PG1800 ist ein Mittelklasse-Clamshell mit microSD-Speicherkarten, Bluetooth, VGA-Kamera. Es könnte eines der beliebtesten Produkte von Pantech werden, obwohl der interne Bildschirm nur eine Auflösung von 128 x 160 Pixel hat.

Das Modell PG8000 hat eine ungewöhnliche Ausrichtung: Das Gerät ist so angepasst, dass es in der rechten Hand gehalten werden kann. Das Design ist schön, aber die Ergonomie leidet ein wenig, obwohl die horizontale Bildschirmausrichtung genauso schön ist. Von den ungewöhnlichen Funktionen für Pantech kann man die Aussprache von Textinformationen bemerken und SMS-Nachrichten mit einer metallischen Stimme lesen. Eingebaute Kamera 2 Megapixel. Wir werden das Gerät nicht im Detail beschreiben, die Bewertung wird in den nächsten Tagen auf der Seite veröffentlicht.

Das PG3600V-Modell ist in einem Slider-Formfaktor hergestellt und hat ein Touch Wheel, das dem des iPOD so nahe wie möglich kommt. Der microSD-Kartensteckplatz befindet sich zwischen den Hälften des Schiebers im oberen Teil. Das Gerät verfügt über eine 1,3-Megapixel-Kamera, der Bildschirm misst 176 x 220 Pixel und zeigt bis zu 262.000 Farben an. Abgesehen vom Design hat das Modell keine Vorteile gegenüber anderen Geräten.

Das GI100 wurde mit dem PG-6200 fortgesetzt und verfügt wieder über einen Fingerabdruckscanner.Die Funktion ist völlig nutzlos und hat sich auf Telefonen nicht durchgesetzt, die Verkäufe des GI100 waren mäßig und die Benutzerbewertungen nach 2-3 Monaten nach Verwendung des Modells waren negativ. Aber hartnäckige Leute arbeiten bei Pantech, sie glauben, dass der Markt umgeschult werden kann, gezwungen werden, das zu verwenden, was produziert wird, sonst haben sie, wissen Sie, die Mode genommen, um alle Arten von Nokia, Motorola und dergleichen zu kaufen. Fairerweise wurde hier der Scanner nicht anstelle der Navigationstaste platziert, sondern ganz unten, was seinen potenziellen Wert erhöht.

Wenn man sich die Erfahrung von Samsung ansieht, wurde in dieses Gerät ein Bewegungssensor eingebaut, dh ein Bewegungssensor. Ein gutes Unterfangen, ich kann Ihnen raten, auf die Erfahrungen von Braun, Philips zu achten, für Männer wird ein Elektrorasierer im Handy interessant sein. Das einzige Problem ist, dass bei der Leistung von Pantech eine hohe Wahrscheinlichkeit besteht, sich zu Tode zu rasieren, die Umsetzung der Funktionen und deren Qualität sind mittelmäßig. Wie beim Modell 8000 gibt es eine Aussprache des Textes per Sprache, eine 2-Megapixel-Kamera, einen Erweiterungssteckplatz - microSD.

Für Netzwerke der dritten Generation zeigte das Unternehmen den Monoblock GU-1100, der über zwei VGA-Kameras, einen Erweiterungssteckplatz für microSD-Karten und einen MP3-Player verfügt. Die Eigenschaften zeigen deutlich die Budgetkomponente dieses Geräts.

Ein weiteres UMTS-Modell ist der PU-5000 Slider. Die Eigenschaften sind dem Unternehmen bekannt, es ist die gleiche Plattform, das Feature ist die Möglichkeit, die Software über die Luft zu aktualisieren (FOTA), es gibt eine 1,3-Megapixel-Kamera, einen microSD-Steckplatz, Bluetooth, einen Player >

Ein kurzes Fazit zu Pantech ist einfach: Bei einem solchen Maß an Vertrauen in die Presse, Kunden und andere Hersteller kann man nicht viel von dem Unternehmen erwarten. Das Unternehmen gleicht einem kleinen Player, der voller Komplexe steckt und selbst in seinen eigenen Augen nicht wachsen kann.

3GSM Pantech Congress – kein Fotografieren, kein Verkaufen, kein Nachdenken

3GSM Kongressunternehmen Pantech - nicht fotografieren, nicht verkaufen, nicht denken

Pantech erfreut unendlich mit seinen verrückten Installationen für Mitarbeiter, insbesondere auf dem Kongress erlaubten die Mädchen am Stand nicht, Fotos von Telefonen in ihren Händen zu machen. Nur am Stand und nur die übliche Sicht, von der Seite der Geräte, sei laut ihnen nicht zu fotografieren. Und das bei einem leeren Stand, ohne Besucher. Die Erklärung, die gegeben wurde, war in ihrer Logik verblüffend: „Wir haben Angst, dass unsere Konkurrenten das Design stehlen, es ist zu einzigartig.“ Träume, Träume, was ist deine Süße? Fälle von Diebstahl von Pantech-Designs sind bisher nicht aufgefallen, aber das Abwerben von Ingenieuren anderer Firmen zu diesem Hersteller wird oft beobachtet, ebenso wie die entsprechenden Gerichtsverhandlungen. Trotz der Verbote konnten wir alle Neuheiten fotografieren, obwohl es nicht so viele waren. Viele Modelle sind dem russischen Verbraucher bereits bekannt, ihre Bewertungen können auf der Website gelesen werden.

Das PG1800 ist ein Mittelklasse-Clamshell mit microSD-Speicherkarten, Bluetooth, VGA-Kamera. Es könnte eines der beliebtesten Produkte von Pantech werden, obwohl der interne Bildschirm nur eine Auflösung von 128 x 160 Pixel hat.

Das Modell PG8000 hat eine ungewöhnliche Ausrichtung: Das Gerät ist so angepasst, dass es in der rechten Hand gehalten werden kann. Das Design ist schön, aber die Ergonomie leidet ein wenig, obwohl die horizontale Bildschirmausrichtung genauso schön ist. Von den ungewöhnlichen Funktionen für Pantech kann man die Aussprache von Textinformationen bemerken und SMS-Nachrichten mit einer metallischen Stimme lesen. Eingebaute Kamera 2 Megapixel. Wir werden das Gerät nicht im Detail beschreiben, die Bewertung wird in den nächsten Tagen auf der Seite veröffentlicht.

Das PG3600V-Modell ist in einem Slider-Formfaktor hergestellt und hat ein Touch Wheel, das dem des iPOD so nahe wie möglich kommt. Der microSD-Speicherkartensteckplatz befindet sich zwischen den Hälften des Schiebers im oberen Teil. Das Gerät verfügt über eine 1,3-Megapixel-Kamera, der Bildschirm misst 176 x 220 Pixel und zeigt bis zu 262.000 Farben an. Abgesehen vom Design hat das Modell keine Vorteile gegenüber anderen Geräten.

Das GI100 wurde mit dem PG-6200 fortgesetzt und verfügt wieder über einen Fingerabdruckscanner. Die Funktion ist völlig nutzlos und hat sich auf Telefonen nicht durchgesetzt, die Verkäufe des GI100 waren mäßig und die Benutzerbewertungen nach 2-3 Monaten nach Verwendung des Modells waren negativ. Aber hartnäckige Leute arbeiten bei Pantech, sie glauben, dass der Markt umgeschult werden kann, gezwungen werden, das zu verwenden, was produziert wird, sonst haben sie, wissen Sie, die Mode genommen, um alle Arten von Nokia, Motorola und dergleichen zu kaufen. Fairerweise wurde hier der Scanner nicht anstelle der Navigationstaste platziert, sondern ganz unten, was seinen potenziellen Wert erhöht.

Wenn man sich die Erfahrung von Samsung ansieht, wurde in dieses Gerät ein Bewegungssensor eingebaut, dh ein Bewegungssensor. Ein gutes Unterfangen, ich kann Ihnen raten, auf die Erfahrungen von Braun, Philips zu achten, für Männer wird ein Elektrorasierer im Handy interessant sein. Das einzige Problem ist, dass bei der Leistung von Pantech eine hohe Wahrscheinlichkeit besteht, sich zu Tode zu rasieren, die Umsetzung der Funktionen und deren Qualität sind mittelmäßig. Wie beim Modell 8000 gibt es eine Aussprache des Textes per Sprache, eine 2-Megapixel-Kamera, einen Erweiterungssteckplatz - microSD.

Für Netzwerke der dritten Generation zeigte das Unternehmen den Monoblock GU-1100, der über zwei VGA-Kameras, einen Erweiterungssteckplatz für microSD-Karten und einen MP3-Player verfügt. Die Eigenschaften zeigen deutlich die Budgetkomponente dieses Geräts.

Ein weiteres UMTS-Modell ist der PU-5000 Slider. Die Eigenschaften sind dem Unternehmen bekannt, es ist die gleiche Plattform, das Feature ist die Möglichkeit, die Software über die Luft zu aktualisieren (FOTA), es gibt eine 1,3-Megapixel-Kamera, einen microSD-Steckplatz, Bluetooth, einen Player >

Ein kurzes Fazit zu Pantech ist einfach: Bei einem solchen Maß an Vertrauen in die Presse, Kunden und andere Hersteller kann man nicht viel von dem Unternehmen erwarten. Das Unternehmen gleicht einem kleinen Player, der voller Komplexe steckt und selbst in seinen eigenen Augen nicht wachsen kann.