de opay

7 Smartphones im August: Parade der Flaggschiffe

Bestseller - ein Modell mit herausragender Leistung (das mag am Preis liegen, nicht nur an den technischen Eigenschaften). Modelle, die mit dem Wort "Bestseller" gekennzeichnet sind, sollten besonders beachtet werden.

Spieler. Bemerkenswerte Entscheidungen, typische Vertreter ihrer Klasse. Dies sind Massenprodukte, die in bestimmten Segmenten den Hauptumsatz bilden.

Herausforderer. Telefone in dieser Kategorie sind nicht zur Spielerklasse gereift, haben aber eine Reihe attraktiver Funktionen (z. B. Kosten , aber es kann auch ein negativer Faktor werden, und dann wird der Spieler zu einem Anwärter), ihnen fehlen möglicherweise viele Funktionen, die für eine bestimmte Klasse zum Standard geworden sind. In der Regel fallen Geräte von Herstellern der zweiten und dritten Staffel oder überteuerte Telefone großer Hersteller in die Kategorie „Challenger“.

Technologie um der Technologie willen. Nischenprodukte, interessant für ihre technischen Lösungen, aber nicht für ein breites Publikum bestimmt. Basierend auf seinen Fähigkeiten ist das Gerät interessant, aber seine Größe und Geschwindigkeit machen seine Vorteile zunichte und machen es zu einer Nische.

Nicht jedermanns Sache. Nischenlösungen, die sich normalerweise durch ein außergewöhnliches Design oder das Vorhandensein einzigartiger, aber unnötiger Funktionen auszeichnen. Entwickelt für eine kleine Gruppe von Käufern, die Originalartikel zur Selbstdarstellung kaufen.

Ein gewöhnliches Produkt. In diese Kategorie fallen Geräte, die zunächst auf alle und niemanden ausgerichtet sind. Telefone ohne besondere Merkmale, was sie zu einem der vielen auf dem Markt macht.

Außenseiter. Telefone, die entgegen dem gesunden Menschenverstand auf den Markt kommen und die Verbraucher nicht einmal in geringem Maße anziehen. Tote Produkte, die nicht für den Verkauf bestimmt sind.

Außerdem sind alle Modelle in 4 Preissegmente eingeteilt, die wichtigsten vom Hersteller angegebenen technischen Eigenschaften sind aufgelistet. Wenn ein Smartphone interessant erschien, dann wird ein wenig mehr darüber geschrieben. Der in der Beschreibung angegebene Preis ist der niedrigste, den ich im offiziellen Einzelhandel gefunden habe. Angebote auf dem "grauen" Markt, alle Vor- und Nachteile liegen in Ihrem Ermessen. Von Zeit zu Zeit können Geräte erscheinen, die bereits zum Kauf angeboten werden, aber noch nicht im offiziellen Einzelhandel vertreten sind.

7 Smartphones im August: Parade der Flaggschiffe

Bestseller - ein Modell mit herausragender Leistung (das mag am Preis liegen, nicht nur an den technischen Eigenschaften). Modelle, die mit dem Wort "Bestseller" gekennzeichnet sind, sollten Sie genau beachten.

Spieler. Bemerkenswerte Entscheidungen, typische Vertreter ihrer Klasse. Dies sind Massenprodukte, die in bestimmten Segmenten den Hauptumsatz bilden.

Herausforderer. Telefone in dieser Kategorie sind nicht zur Spielerklasse gereift, haben aber eine Reihe attraktiver Funktionen (z. B. Kosten , aber es kann auch ein negativer Faktor werden, und dann wird der Spieler zu einem Anwärter), ihnen fehlen möglicherweise viele Funktionen, die für eine bestimmte Klasse zum Standard geworden sind. In der Regel fallen Geräte von Herstellern der zweiten und dritten Staffel oder überteuerte Telefone großer Hersteller in die Kategorie „Challenger“.

Technologie um der Technologie willen. Nischenprodukte, interessant für ihre technischen Lösungen, aber nicht für ein breites Publikum bestimmt. Basierend auf seinen Fähigkeiten ist das Gerät interessant, aber seine Größe und Geschwindigkeit machen seine Vorteile zunichte und machen es zu einer Nische.

Nicht jedermanns Sache. Nischenlösungen, die sich normalerweise durch ein außergewöhnliches Design oder das Vorhandensein einzigartiger, aber unnötiger Funktionen auszeichnen. Entwickelt für eine kleine Gruppe von Käufern, die Originalartikel zur Selbstdarstellung kaufen.

Ein gewöhnliches Produkt. In diese Kategorie fallen Geräte, die zunächst auf alle und niemanden ausgerichtet sind. Telefone ohne besondere Merkmale, was sie zu einem der vielen auf dem Markt macht.

Außenseiter. Telefone, die entgegen dem gesunden Menschenverstand auf den Markt kommen und die Verbraucher nicht einmal in geringem Maße anziehen. Tote Produkte, die nicht für den Verkauf bestimmt sind.

Außerdem sind alle Modelle in 4 Preissegmente eingeteilt, die wichtigsten vom Hersteller angegebenen technischen Eigenschaften sind aufgelistet. Wenn ein Smartphone interessant erschien, dann wird ein wenig mehr darüber geschrieben. Der in der Beschreibung angegebene Preis ist der niedrigste, den ich im offiziellen Einzelhandel gefunden habe. Angebote auf dem "grauen" Markt, alle Vor- und Nachteile liegen in Ihrem Ermessen. Von Zeit zu Zeit können Geräte erscheinen, die bereits zum Kauf angeboten werden, aber noch nicht im offiziellen Einzelhandel vertreten sind.

7 Smartphones im August: Parade der Flaggschiffe

Bestseller - ein Modell mit herausragender Leistung (das mag am Preis liegen, nicht nur an den technischen Eigenschaften). Modelle, die mit dem Wort "Bestseller" gekennzeichnet sind, sollten besonders beachtet werden.

Spieler. Bemerkenswerte Entscheidungen, typische Vertreter ihrer Klasse. Dies sind Massenprodukte, die in bestimmten Segmenten den Hauptumsatz bilden.

Herausforderer. Telefone in dieser Kategorie sind nicht zur Spielerklasse gereift, haben aber eine Reihe attraktiver Funktionen (z. B. Kosten , aber es kann auch ein negativer Faktor werden, und dann wird der Spieler zu einem Anwärter), ihnen fehlen möglicherweise viele Funktionen, die für eine bestimmte Klasse zum Standard geworden sind. In der Regel fallen Geräte von Herstellern der zweiten und dritten Staffel oder überteuerte Telefone großer Hersteller in die Kategorie „Challenger“.

Technologie um der Technologie willen. Nischenprodukte, interessant für ihre technischen Lösungen, aber nicht für ein breites Publikum bestimmt. Basierend auf seinen Fähigkeiten ist das Gerät interessant, aber seine Größe und Geschwindigkeit machen seine Vorteile zunichte und machen es zu einer Nische.

Nicht jedermanns Sache. Nischenlösungen, die sich normalerweise durch ein außergewöhnliches Design oder das Vorhandensein einzigartiger, aber unnötiger Funktionen auszeichnen. Entwickelt für eine kleine Gruppe von Käufern, die Originalartikel zur Selbstdarstellung kaufen.

Ein gewöhnliches Produkt. In diese Kategorie fallen Geräte, die zunächst auf alle und niemanden ausgerichtet sind. Telefone ohne ausgeprägte Funktionen, was sie zu einem der vielen auf dem Markt macht.

Außenseiter. Telefone, die entgegen dem gesunden Menschenverstand auf den Markt kommen und die Verbraucher nicht einmal in geringem Maße anziehen. Tote Produkte, die nicht für den Verkauf bestimmt sind.

Außerdem sind alle Modelle in 4 Preissegmente eingeteilt, die wichtigsten vom Hersteller angegebenen technischen Eigenschaften sind aufgeführt. Wenn ein Smartphone interessant erschien, wird ein wenig mehr darüber geschrieben. Der in der Beschreibung angegebene Preis ist der niedrigste, den ich im offiziellen Einzelhandel gefunden habe. Angebote auf dem "grauen" Markt, alle Vor- und Nachteile liegen in Ihrem Ermessen. Von Zeit zu Zeit können Geräte erscheinen, die bereits zum Kauf angeboten werden, aber noch nicht im offiziellen Einzelhandel vertreten sind.

7 Smartphones im August: Parade der Flaggschiffe

Ein Bestseller ist ein Modell mit herausragenden Eigenschaften (das kann der Preis sein, nicht nur die technischen Eigenschaften). Modelle, die mit dem Wort "Bestseller" gekennzeichnet sind, sollten besonders beachtet werden.

Spieler. Bemerkenswerte Entscheidungen, typische Vertreter ihrer Klasse. Dies sind Massenprodukte, die in bestimmten Segmenten den Hauptumsatz bilden.

Anwärter. Telefone dieser Kategorie sind nicht zur Klasse des Spielers gereift, aber sie haben eine Reihe attraktiver Merkmale (z. B. die Kosten, die aber auch zu einem negativen Faktor werden können, und dann wird der Spieler zu einem Anwärter), denen möglicherweise viele fehlen Funktionen, die für eine bestimmte Klasse zum Standard geworden sind. In der Regel fallen Geräte von Herstellern der zweiten und dritten Staffel oder überteuerte Telefone großer Hersteller in die Kategorie „Challenger“.

Herausforderer . Telefone in dieser Kategorie sind noch nicht ausgereift Spielerklasse, aber eine Reihe attraktiver Merkmale aufweisen (z. B. Kosten, die aber auch zu einem negativen Faktor werden können, und dann wird der Spieler zu einem Anwärter), können ihnen viele Merkmale fehlen, die für eine bestimmte Klasse zum Standard geworden sind. In der Regel fallen die Geräte der Second- und Third-Tier-Hersteller oder überteuerte Handys großer Hersteller in die Kategorie „Challenger“.

Technologie um der Technologie willen. Nischenprodukte, interessant für ihre technischen Lösungen, aber nicht für ein breites Publikum bestimmt. Basierend auf seinen Fähigkeiten ist das Gerät interessant, aber seine Größe und Geschwindigkeit machen seine Vorteile zunichte und machen es zu einer Nische.

Nicht für jeden. Nischenlösungen, die sich normalerweise durch ein außergewöhnliches Design oder das Vorhandensein einzigartiger, aber unnötiger Funktionen auszeichnen. Entwickelt für eine kleine Gruppe von Käufern, die Originalartikel zur Selbstdarstellung kaufen.

Ein gewöhnliches Produkt. In diese Kategorie fallen Geräte, die zunächst auf alle und niemanden ausgerichtet sind. Telefone ohne besondere Merkmale, was sie zu einem der vielen auf dem Markt macht.

Außenseiter. Telefone, die entgegen dem gesunden Menschenverstand auf den Markt kommen und die Verbraucher nicht einmal in geringem Maße anziehen. Tote Produkte, die nicht für den Verkauf bestimmt sind.

Außerdem sind alle Modelle in 4 Preissegmente eingeteilt, die wichtigsten vom Hersteller angegebenen technischen Eigenschaften sind aufgelistet. Wenn ein Smartphone interessant erschien, dann wird ein wenig mehr darüber geschrieben. Der in der Beschreibung angegebene Preis ist der niedrigste, den ich im offiziellen Einzelhandel gefunden habe. Angebote auf dem "grauen" Markt, alle Vor- und Nachteile liegen in Ihrem Ermessen. Von Zeit zu Zeit können Geräte erscheinen, die bereits zum Kauf angeboten werden, aber noch nicht im offiziellen Einzelhandel vertreten sind.