de opay

Audio-Technica ATH-M50xBT2 - kabellose Kopfhörer in Studioqualität

Das japanische Audiounternehmen Audio-Technica gab Hyundai Tucson 2007 Gold den Verkaufsstart seiner neuen Version in voller Größe in Russland bekannt Kopfhörer ATH-M50xBT2 mit Wireless-Schnittstelle, der sich laut Hersteller durch außergewöhnlich klaren, tiefen Klang und präzise Bassübertragung auszeichnet.

Das neue Produkt verwendet immer noch die drahtlosen 45-mm-Lautsprecher mit großer Apertur, aber im Gegensatz zum M50x bietet das M50xBT2 eine genauere Spracherfassung für eine bessere Anrufqualität, eine verbesserte USB-C-Verbindung und einen Multipoint-Pairing-Modus, sodass Benutzer mit zwei Bluetooth verbunden bleiben können Geräte gleichzeitig.

Die Neuheit wird von Gamern und Cinephilen geschätzt: Der Low-Latency-Modus verbessert die Synchronisation von Ton und Video, und zusätzlich zum Standard-SBC-Codec M50xBT2 werden erweitertes AAC und LDAC unterstützt. Benutzer können die Lautstärke ihrer Stimme so steuern, als würden sie mit einem normalen Telefon sprechen, und dank eines Doppelmikrofons mit Sprachverbesserungstechnologie mit Sprachassistenten interagieren. Anrufe, Lautstärke, Mikrofon und Musik werden über die Tasten an der linken Hörmuschel gesteuert.

Um die Verwendung von Kopfhörern zu verbessern, werden zusätzliche Funktionen bereitgestellt:

Audio-Technica ATH-M50xBT2 - kabellose Kopfhörer in Studioqualität

Das japanische Audiounternehmen Audio-Technica gab Hyundai Tucson 2007 Gold den Verkaufsstart seiner neuen Version in voller Größe in Russland bekannt Kopfhörer ATH-M50xBT2 mit Wireless-Schnittstelle, der sich laut Hersteller durch außergewöhnlich klaren, tiefen Klang und präzise Bassübertragung auszeichnet.

Das neue Produkt verwendet immer noch die drahtlosen 45-mm-Lautsprecher mit großer Apertur, aber im Gegensatz zum M50x bietet das M50xBT2 eine genauere Spracherfassung für eine bessere Anrufqualität, eine verbesserte USB-C-Verbindung und einen Multipoint-Pairing-Modus, sodass Benutzer mit zwei Bluetooth verbunden bleiben können Geräte gleichzeitig.

Die Neuheit wird von Gamern und Cinephilen geschätzt: Der Low-Latency-Modus verbessert die Synchronisation von Ton und Video, und zusätzlich zum Standard-SBC-Codec M50xBT2 werden erweitertes AAC und LDAC unterstützt. Benutzer können die Lautstärke ihrer Stimme so steuern, als würden sie mit einem normalen Telefon sprechen, und dank eines Doppelmikrofons mit Sprachverbesserungstechnologie mit Sprachassistenten interagieren. Anrufe, Lautstärke, Mikrofon und Musik werden über die Tasten an der linken Hörmuschel gesteuert.

Um die Verwendung von Kopfhörern zu verbessern, werden zusätzliche Funktionen bereitgestellt:

Audio-Technica ATH-M50xBT2 - kabellose Kopfhörer in Studioqualität

Das japanische Audiounternehmen Audio-Technica gab Hyundai Tucson 2007 Gold den Verkaufsstart seiner neuen Version in voller Größe in Russland bekannt Kopfhörer ATH-M50xBT2 mit Wireless-Schnittstelle, der sich laut Hersteller durch außergewöhnlich klaren, tiefen Klang und präzise Bassübertragung auszeichnet.

Das neue Produkt verwendet immer noch die drahtlosen 45-mm-Lautsprecher mit großer Apertur, aber im Gegensatz zum M50x bietet das M50xBT2 eine genauere Spracherfassung für eine bessere Anrufqualität, eine verbesserte USB-C-Verbindung und einen Multipoint-Pairing-Modus, sodass Benutzer mit zwei Bluetooth verbunden bleiben können Geräte gleichzeitig.

Die Neuheit wird von Gamern und Cinephilen geschätzt: Der Low-Latency-Modus verbessert die Synchronisation von Ton und Video, und zusätzlich zum Standard-SBC-Codec M50xBT2 werden erweitertes AAC und LDAC unterstützt. Benutzer können die Lautstärke ihrer Stimme so steuern, als würden sie mit einem normalen Telefon sprechen, und dank eines Doppelmikrofons mit Sprachverbesserungstechnologie mit Sprachassistenten interagieren. Anrufe, Lautstärke, Mikrofon und Musik werden über die Tasten an der linken Hörmuschel gesteuert.

Um die Verwendung von Kopfhörern zu verbessern, werden zusätzliche Funktionen bereitgestellt:

Audio-Technica ATH-M50xBT2 - kabellose Kopfhörer in Studioqualität

Das japanische Audiounternehmen Audio-Technica gab den Verkaufsstart von Hyundai Tucson 2007 Gold in Russland für seine neue Version des Full-Size-Kopfhörers ATH-M50xBT2 mit drahtloser Schnittstelle bekannt, die sich laut Hersteller durch außergewöhnlich klare, tiefer Klang und präzise Bassübertragung.

Das gab das japanische Audiounternehmen Audio-Technica bekannt 2007 Hyundai Tucson Gold Hyundai Tucson 2007 Gold den Verkaufsstart seiner neuen Version des Full-Size-Kopfhörers ATH-M50xBT2 mit drahtloser Schnittstelle in Russland, der sich laut Hersteller durch einen außergewöhnlich klaren, tiefen Klang und eine präzise Basswiedergabe auszeichnet.

Das neue Produkt verwendet immer noch die drahtlosen 45-mm-Lautsprecher mit großer Apertur, aber im Gegensatz zum M50x bietet das M50xBT2 eine genauere Spracherfassung für eine bessere Anrufqualität, eine verbesserte USB-C-Verbindung und einen Multipoint-Pairing-Modus, sodass Benutzer mit zwei Bluetooth verbunden bleiben können Geräte gleichzeitig.

Die Neuheit wird von Gamern und Cinephilen geschätzt: Der Low-Latency-Modus verbessert die Synchronisation von Ton und Video, und zusätzlich zum Standard-SBC-Codec M50xBT2 werden erweitertes AAC und LDAC unterstützt. Benutzer können die Lautstärke ihrer Stimme so steuern, als würden sie mit einem normalen Telefon sprechen, und dank eines Doppelmikrofons mit Sprachverbesserungstechnologie mit Sprachassistenten interagieren. Anrufe, Lautstärke, Mikrofon und Musik werden über die Tasten an der linken Hörmuschel gesteuert.

Um die Verwendung von Kopfhörern zu verbessern, werden zusätzliche Funktionen bereitgestellt: