de opay

Beeline aktualisiert Marke und Positionierung. Gedanken vor dem Start

Ich muss sofort reservieren, dass die Veranstaltung unter der Woche stattfindet, ich habe keine speziellen Insider-Informationen bezüglich des bevorstehenden Marken-Updates. Aber wenn man sich anschaut, was das Beeline-Team tut, dann wird die Notwendigkeit eines solchen Schritts klar. Und wie umfangreich eine solche Veränderung sein kann. Das vorherige Mal „Beeline“ veränderte die Marke unter Alexander Izosimov im April 2005 radikal. Das bekannte schwarz-gelbe Logo erschien gerade zu diesem Zeitpunkt, es erwies sich in jeder Hinsicht als erfolgreich, es unterschied Beeline und Konkurrenten gut, die visuelle Komponente wurde richtig gefunden. Es ist interessant, dass wir im März 2005 ein Material über die bevorstehenden Änderungen veröffentlicht haben, ein aktualisiertes Markenbuch ist in meine Hände gefallen, Serezha Potresov hat den Text geschrieben.

Mobile-review.com Beeline Rebranding: immer in der Nähe und noch bequemer? "

Beeline-Rebranding: immer dabei und noch bequemer?

Das Hauptproblem von Beeline in den vergangenen Jahren war die chronische Unterfinanzierung der Entwicklung des Netzwerks, die Qualität der Kommunikation sank im Vergleich zu Wettbewerbern. Das Marketing arbeitete daran, Abonnenten anzuziehen, aber ihre Lebensdauer nahm ständig ab, da die Menschen mit der Qualität der Kommunikation unzufrieden waren. Das Hauptproblem von Beeline war die Qualität des Hauptdienstes und nichts anderes. Die Erkenntnis führte dazu, dass Geld für den Bau des Netzwerks bereitgestellt wurde, es jedoch unmöglich war, das Netzwerk gleichzeitig im ganzen Land zu aktualisieren. Das Unternehmen identifizierte entwicklungsfähige Regionen und begann, dort Geld zu investieren. Beispielsweise hat sich in diesem Sommer in Moskau und der Region die Kommunikationsqualität von Beeline dramatisch verbessert, was zu einem Anstieg des Serviceverbrauchs führte. Der neueste Beeline-Bericht für das Quartal zeigt eine Zunahme der 4G-Durchdringung, Benutzer nutzen die Datenübertragung aktiver (der Durchschnittswert stieg um 50 % von 8,1 GB pro Person auf 12,5 GB).

Im Frühjahr 2020 wird Alexander Torbakhov CEO, in unzähligen Interviews wiederholt er denselben Satz: „Als Leiter des Unternehmens verpflichte ich mich, die Interessen unserer Kunden in den Mittelpunkt der zukünftigen Strategie von Beeline zu stellen.“ Für die meisten klingt das nach etwas Schönem, aber es gibt keinen Glauben daran, dass das Unternehmen wieder auf den Wachstumspfad zurückkehren kann. Vor diesem Hintergrund werden regelmäßig Artikel veröffentlicht, dass Tele2 Beeline in Bezug auf die Abonnentenbasis überholt hat und nach MTS und MegaFon der dritte Betreiber in Russland in diesem Parameter geworden ist. In Anbetracht dessen, dass Tele2 die Daten nicht offengelegt hat, können all diese Veröffentlichungen getrost als Fehlstart bezeichnet werden, die Situation könnte für Beeline zu einer solchen werden, wenn das Unternehmen nichts unternimmt und weiter sinkt. Mit dem Aufkommen von Alexander Torbakhov erscheint ein neues Team, er kommt nicht alleine ins Unternehmen, die Leute verlassen Beeline, manchmal gehen sie, sie eskalieren negative Stimmungen (alles ist weg, ich weiß es mit Sicherheit und dergleichen). Daran kann man leicht glauben, denn das Unternehmen ist weit davon entfernt, in Bestform zu sein, es gibt viele Probleme.

Elektrogeräte in Kubwa

Anfang 2021 besprechen wir im Beeline-Büro die Ergebnisse des vierten Quartals sowie des gesamten Jahres. Alexander Torbakhov spricht über das Quartal, stellt jedoch fest, dass es im Dezember 2020 zum ersten Mal möglich war, den Rückgang der Abonnentenbasis zu stoppen, sie wuchs ein wenig, wuchs aber. Der Trend bleibt Anfang 2021 ausgeprägt, es gibt keine Rekorde, aber die Leute beginnen wieder, Beeline zu verwenden. Der Satz, dass Beeline als erster der Betreiber den Boden erreicht hat und sich nun von ihm abstößt und sich zu entwickeln beginnt, ist beflügelt geworden, hieß es bei diesem Treffen mit Journalisten und Analysten. Von dort aus die Wiederholung des Satzes, mit dem die Arbeit bei Beeline begann: „Der Kunde hat jetzt Priorität: Er wird zum Mittelpunkt unserer Bemühungen. Leider ist die Telekommunikation kein Modell für Kundenorientierung, also haben wir uns entschieden, in diesem Bereich zu spielen.“

Realität und Perspektiven des IT-Berufsmarktes

Welche Berufe sind die beliebtesten und am besten bezahlten?

Test des Smartphones Samsung Galaxy A22s 5G (SM A226B/DSN)

Ein Nischen-Smartphone mit 5G-Unterstützung für minimales Geld – es ist nicht einmal auf der Samsung-Website, aber es wird in Russland verkauft. Vergleichen Sie mit dem Galaxy A22 - ist es das Geld wert?

Kia Picanto-Test. Das letzte der Stadtautos

Irgendwie unmerklich verließen fast alle kompakten Stadtautos Russland, die Kompaktklasse-Limousinen und Limousinen wie Hyundai Solaris und Skoda Rapid ersetzten. Es gibt immer noch zwei echte Stadtautos auf unserem Markt, das ist der Held unseres Materials Kia Picanto und Chevrolet Spark, zusammen mit seinem Gegenstück unter der Marke Ravon.

TCL TW30 MoveAudio S600 TWS-Kopfhörer im Test

Jeder anständige Smartphone-Hersteller wird zwangsläufig sein eigenes TWS-Headset mit anbieten. So führte TCL im Dezember auf dem russischen Markt nicht nur ein Flaggschiff-Smartphone, sondern auch ein Flaggschiff-Headset ein. Mal sehen, was passiert ...

Wie kann ein Betreiber den Kunden in den Mittelpunkt seines Universums stellen? Die Antwort auf diese Frage ist schwerer zu finden als zu stellen. Die Tools, die Beeline zur Verfügung stehen, sind nicht so vielfältig, sie haben sich getroffen und werden bis zu einem gewissen Grad auf dem Markt präsentiert. Ich würde von den Vorschlägen von Beeline keine atemberaubende Neuheit erwarten, wir haben wahrscheinlich bereits bestimmte Schritte des Unternehmens selbst und anderer Spieler gesehen. Die neue Qualität hier wird darin liegen, wie diese Vorschläge miteinander verknüpft werden, es ist Synergie, die etwas anderes ergeben kann. Ohne Zweifel wird der Klient zum Zentrum des Universums, alles dreht sich um ihn.Die Änderung des visuellen Stils sollte meiner Meinung nach minimal sein, damit die Marke erkannt wird und kein Geld für die Werbung ausgegeben werden muss, um sich an neue Farben und Logos zu erinnern. Eher eine Weiterentwicklung als ein grundlegender Unterschied zur aktuellen Version. Gleichzeitig sollten Slogans aber auch die neue Positionierung widerspiegeln, dass das Unternehmen versucht, den Kunden in den Mittelpunkt seiner Bemühungen zu stellen. Ich gehe davon aus, dass die Weiterentwicklung von Slogans, die das Unternehmen bereits verwendet hat, auch hier möglich ist, und biete Ihnen an, sich zu diesem Thema Gedanken zu machen. Im 18. Jahr brachte das Unternehmen den Slogan „Live on the Bright Side“ neu auf, die Werbekampagne war interessant und hell.

Und hier stellt sich die nächste Frage, ob der Betreiber Film- und Fernsehstars in der Werbung einsetzen wird, wie die neue Positionierung aussehen wird und wie sehr sie das Markenkonzept widerspiegeln wird. Vor der Ankunft des neuen Teams wurden Sterne oft in der Werbung des Betreibers verwendet, genau wie heute andere Unternehmen - MTS und MegaFon. Es besteht das Gefühl, dass Beeline sich von diesem Ansatz entfernen, aber nicht die Schritte von Tele2 wiederholen wird, wo sie gewöhnliche Helden herausgegriffen und sie zum Mittelpunkt der Werbebemühungen gemacht haben. Anstelle der Beeline-Vermarkter würde ich gewöhnliche Menschen, die wir täglich um uns herum sehen, in den Mittelpunkt des Universums stellen. Dies ist fast immer ein Gewinn, da es viel einfacher ist, Menschen zu erreichen, als ihnen Stars oder fiktive Charaktere zu zeigen. Die Hauptsache ist, dass es hier keine Unwahrheit gibt und alles aufrichtig gemacht wird. Wie es sein wird, werden wir sehr bald herausfinden, während dies nur laute Gedanken sind.

In den letzten Jahren wurde die Positionierung des Unternehmens als eine Art Discounter wahrgenommen, daher kämpfte Beeline mit Tele2 und deren Einstellung, dass der Betreiber ein Discounter sei, obwohl er es schon lange nicht mehr ist. Im Jahr 2021 sind die Tarife von Beeline so, dass sich das Unternehmen in allen Regionen, in denen das Netzwerk aktualisiert wurde, auf das Preis-Leistungs-Verhältnis konzentriert. Dies ist ein vernünftiger Ansatz, bei dem Beeline versucht, ein profitables Angebot für den Käufer zu erzielen, um eine Dienstleistung für echtes, aber nicht minimales Geld zu erbringen. Auf diese Weise sichert der Betreiber seine Zukunft, erhält Geld, das er weiter in den Netzausbau investieren kann.Übrigens ist die Entwicklung des Netzwerks zu einer Obsession für das Management von Beeline geworden, alle zusätzlichen Kosten werden gesenkt, Geld wird auf die Baustelle geschickt, und heute entwickelt sich Beeline schneller als alle Betreiber in Russland. Der Grund ist einfach – die Qualität des Netzwerks ist für die Entwicklung des Betreibers notwendig. In den Jahren 2018 und 2019 hat Beeline die gleiche Anzahl von 4G-Basisstationen in Betrieb genommen wie in der gesamten Zeit zuvor, 2021 wird das Entwicklungstempo beibehalten. Vielleicht können wir hier über die Konzentration der Bemühungen in eine bestimmte Richtung sprechen, wenn zusätzliche Kosten entfallen und fast das gesamte Geld für einen Schlüsselparameter für jeden Betreiber ausgegeben wird. Und ich freue mich, dass ich in Moskau und der Region sehe, wie sich Beeline verändert, obwohl meine persönlichen Beobachtungen hier keine große Rolle spielen, jeder hat seine eigenen Erfahrungen.

Es ist kein Geheimnis, dass ich mit verschiedenen Bedienern kommuniziere und beobachten kann, wie sie von innen arbeiten. Beeline hat in den letzten Jahren konsequent überschüssiges „Gewicht“ abgebaut, die Struktur ist kompakter geworden, Effizienz wurde in den Vordergrund gestellt. In vielerlei Hinsicht hat dies die Bemühungen des Unternehmens konzentriert, außerdem hat Beeline Ingenieure, die das Netzwerk entwickeln, in die Unternehmensstruktur zurückgebracht. Wenn das frühere Management die Netzwerkwartung ausgelagert hat, um finanzielle Leistung zu erzielen, ist sie jetzt in das Unternehmen zurückgekehrt (dies ist in jeder Hinsicht ein ziemlich teures Vergnügen). Aber dies ist ein weiteres Argument dafür, dass Beeline sich auf die Qualität des Netzwerks konzentriert und mit aller Kraft versucht, es auf ein neues Niveau für sich zu ziehen, und das in vielerlei Hinsicht gelingt.

Die stereotype Wahrnehmung unter den Verbrauchern ändert sich nicht sehr schnell, diejenigen, die Beeline in den vergangenen Jahren verlassen haben, werden höchstwahrscheinlich aufgrund der neuen Positionierung der Marke nicht zum Betreiber zurückkehren. Hier brauchen wir einen integrierten Ansatz, wenn eine bestimmte Neuheit dem Markt angeboten wird, zum Beispiel bei Tarifen. Und das wird jetzt zum interessantesten Punkt des Programms, was Beeline Mitte der Woche genau zeigen wird, wie nicht nur die Marke, sondern auch das Produktangebot aussehen wird.

Beeline ist der erste der großen Betreiber, der ein Marken-Update auf den Markt bringt, ich denke, dass andere Unternehmen folgen werden (beachten Sie, dass 2021 reich an Marken-Updates ist, jedes Unternehmen nach einem neuen Ansatz für Kunden sucht, und dies ist eine Hommage zu den Zeiten).< /p>

Sobald Beeline die Markenerneuerung und Tarifangebote offiziell ankündigt, können wir diese speziell und detailliert besprechen. In der Zwischenzeit sind alle hier präsentierten Informationen meine Gedanken zum Thema des Beeline-Updates. Wie sehr ich in meiner Argumentation ins Schwarze getroffen oder verfehlt habe, werden wir in den nächsten Tagen herausfinden.

Was muss Beeline Ihrer Meinung nach tun, um Ihre Liebe und Sie als Kunden zurückzugeben (natürlich, wenn Sie jetzt nicht bei Beeline sind)? Sag es uns in den Kommentaren.