de opay

Beeline, "Smart 2 für 490" Neustart

Die zweite Kampagne "Smartphone für 490 Rubel", die vorherige, war eindeutig ein Erfolg und inspirierte den Betreiber, weiterzumachen. Ich würde die Aktion als „Remake“ bezeichnen: Preise/Konditionen sind merklich anders, und das Smartphone ist ein wenig anders. Aber alles andere ist sehr ähnlich. Mal sehen, wie Beeline-Vermarkter es geschafft haben, denselben Fluss erneut zu besuchen.

Die offensichtliche Fortsetzung der Frage ist „. und werden deine Füße im Fluss nicht nass? Meiner Meinung nach stimmt das Sprichwort und das bewusste Duplizieren eines bereits bestandenen Marketingschrittes ist nicht die beste Lösung. Auch wenn der Vorgänger super funktionierte und die erwarteten Ergebnisse brachte. Oder umgekehrt funktioniert eine vertraute Aktion besser? Marketer wissen es besser. Schauen wir uns in der Zwischenzeit an, was genau und in welcher Form sie uns dieses Mal anbieten.

Werbung

Vor sechs Monaten war es auch ein „Smartphone für 490“, aber in einem etwas anderen Format. Zitat aus unserer Rezension (März 2014):

". Das Smartphone ist wirklich neugierig und sehr ungewöhnlich für sein Segment der Ultra-Budget-Geräte. Auch das Preismodell ist für unseren Markt untypisch, es kommt dem Subventionsschema der Betreiber schon recht nahe. Der volle Preis des Kits in Moskau beträgt 2.590 Rubel, und die Logik legt nahe, dass 2.100 Rubel davon. Auf 7 Monate fallen die Abo-Gebühren für „Alles für 300“ an. Der Tarif ist übrigens nicht schlecht, und man kann dem Betreiber nicht verdächtigen, mit dem Smartphone etwas Peinliches „einzusaugen“.

Die Besonderheit dieser Verkaufsform liegt darin, dass im Falle einer irreparablen Katastrophe und dem kategorischen Wunsch, das Geld zurückzugeben, dieselben 490 Rubel an den Käufer zurückerstattet werden. Der Rest war eine Vorauszahlung für weiter nutzbare Leistungen. Wenn Ihnen diese Aussicht Angst macht, können Sie einfach ein Smartphone für 2.590 Rubel kaufen. ohne Zölle und andere gegenseitige Verpflichtungen.

Die Besonderheiten der Verkaufsform sind nicht verschwunden, wenn Sie das Smartphone in den Salon zurückbringen, werden Ihnen genau 490 Rubel zurückerstattet. und nicht mehr. Aber das Format der Aktion hat sich geändert. Vor sechs Monaten zahlten sie beim Kauf eines Smartphones sieben Monate lang den Tarif „Alles für 300“ für 2.100 Rubel, jetzt im Paket für 2.650 Rubel. (Vollpreis) beinhaltet das Smartphone selbst für 490 Rubel, vier Monate eines Abonnenten für "Alles für 300" (1.200 Rubel) und vier Monate eines Abonnenten für den Dienst "Mobile TV" (960 Rubel). Für Moskau ist auch eine Option mit dem Tarif „Alles für 600“ und dem Dienst „Mobile TV“ mit einer Gültigkeitsdauer von drei Monaten erhältlich, in diesem Fall beträgt der volle Preis des Kits 3.010 Rubel. (490 + 600 x 3 + 240 x 3). Das Smartphone selbst kann im Prinzip für genau die gleichen 2.650 Rubel gekauft werden. ohne Dienstleistungen im Kit, obwohl ein solcher Kauf fast keinen Sinn macht. Es sei denn, Sie möchten das Gerät zurückgeben und Ihr Geld zurückerhalten, aber warum sollten Sie es dann überhaupt kaufen?

Andere Möglichkeiten der „Bündelung“ mit Diensten gibt es nicht, und es ist beispielsweise nicht möglich, Mobil-TV zugunsten einer Erhöhung der Prepaid-Monate „Alles für 300“ abzulehnen. Der Preis des Servicepakets (in Moskau 2.160 oder 2.520 Rubel) wird sofort vom Konto abgebucht, und ob die Dienste in Anspruch genommen werden oder nicht, ist dem Kapitän überlassen. Es ist unmöglich, dieses Geld auf das Guthaben einer anderen Nummer zu übertragen. Nach vier Monaten wird der Mobile-TV-Dienst automatisch deaktiviert; um diesen Dienst weiterhin nutzen zu können, müssen Sie ihn erneut aktivieren. Das Servicepaket beinhaltet das Paket „Basic“ (32 TV-Kanäle), beim Fernsehen über das 3G-Netz wird der im Tarif enthaltene Internetverkehr nicht verbraucht. Eine vollständige Beschreibung des Dienstes finden Sie hier.

Vergleich

Das Smartphone ist fast das gleiche wie in der letzten Aktion, mehr dazu weiter unten. Insgesamt die „Fassung“ des Vergleichs bisheriger und aktueller Aktionen: Zum vergleichbaren, fast gleichen Preis bekommen wir statt sieben Monate „Alles für 300“ vier Monate davon plus Handy-TV. Oder „Alles für 600“ plus Handy-TV für drei Monate. Mir persönlich wären 7 Monate „Alles für 300“ lieber, nicht jeder braucht Handy-TV auf dem Smartphone. Aber das Interesse des Betreibers ist verständlich, der Kunde beginnt drei oder vier Monate früher mit der Zahlung eines Abonnements. Die Option mit "Alles für 600" (nur in Moskau) sieht für diejenigen, die viel reden, attraktiver aus, und der Anteil des mobilen Fernsehens am Preis des Geräts ist viel geringer.

Smartphone "Beeline Smart 2"

Die offizielle Beschreibung des Smartphones auf der Website finden Sie hier. Ich habe es nicht in den Händen gehalten, aber die Unterschiede zur Vorgängerversion sind minimal. Die Vor- und Nachteile dieses Geräts wurden in unserem Testbericht ausführlich beschrieben, mit hoher Wahrscheinlichkeit werden die Hauptthesen auch auf Smart 2 zutreffen. Das Hauptplus ist ein 4-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 480 * 800, was für einen Staatsangestellten sehr gut ist. Mir hat auch die Arbeit aller Funkmodule gefallen. Ein paar Zitate aus der Zusammenfassung der Rezension:

„Das Smartphone weckt mit seinem Kontrast sozusagen ambivalente Gefühle. Ehrlich gesagt, der Schwachpunkt ist die Kamera, neben anderen Nachteilen kann man das Fehlen einer automatischen Hintergrundbeleuchtung, den Blaustich des Bildschirms und etwas anderes an den Kleinigkeiten nennen. Wie das Fehlen einer LED-Anzeige von Ereignissen. Aber für ein preisgünstiges Gerät ist die Bildschirmauflösung untypisch gut, und ich mochte die Arbeit des gesamten Radioteils. Von den anderen Vorteilen - das Fehlen von "Junk" -Software und eine anständige Menge an internem Speicher. Und natürlich der Preis. Sie werden selbst zuschauen und entscheiden, aber ich persönlich freue mich über die Tatsache, dass ein preisgünstiges Smartphone mit einem anständigen Display erscheint. Ich hoffe, dass Smartphones mit Bildschirmen mit geringerer Auflösung aus den Regalen verschwinden werden, es ist Zeit, Ihre Augen nicht mehr zu quälen und mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

Vergleich

Beeline Smart 2 ist standardmäßig gesperrt, um nur im Beeline-Netzwerk zu funktionieren, aber sie versprechen, bei Bedarf einen kostenlosen Entsperrcode bereitzustellen. Das Smartphone unterscheidet sich, wenn auch leicht, von seinem Vorgänger. Die folgende Tabelle zeigt die Unterschiede, die beim Vergleich der technischen Eigenschaften .

festgestellt wurden

td > < /tbody>
Beeline Smart Beeline Smart 2
Prozessor dual -Core, MTK MT6572 Cortex A7 1,3 GHz Qualcomm MSM8210 Dual Core 1,2 GHz
Akku 1350 mAh1200 mAh
Abmessungen (L x B x H) 126 mm x 64 mm x 11 mm 126 mm x 64,7 mm x 10,7 mm
Betriebssystemversion Android 4.2 Jelly Bean Android 4.4 KitKat

Der Prozessor ist, soweit ich weiß, besser. Aber der Akku ist frustriert. Die Vorgängerversion mit 1350-mAh-Akku gefiel nicht mit langer Betriebszeit, bei „Smart 2“ ist die Kapazität um 10 % geringer. Unter Berücksichtigung der vernetzten und kostenpflichtigen Option „Mobile TV“ müssen TV-Liebhaber am Smart Screen ihre Reiseroute sorgfältig planen oder einen externen Akku mit sich führen.

Für den Rest sehen Sie selbst. Bestimmte Fehler in der Software wurden sicher behoben, und es besteht Hoffnung auf einen Sensor, der die Helligkeit automatisch anpasst. Laut Beschreibung blieb die Kamera 3 MP, aber die Frage ist im Modul selbst, das Glück liegt nicht nur in der Anzahl der Megapixel. Beim ehemaligen „Beeline Smart“ gab es viel Kritik an der Kamera, und wenn bei „Smart 2“ etwas akzeptabler verbaut wird, dann ist das Gerät für seine Preisklasse sehr gut. Es gibt wenig Hoffnung dafür, aber was wäre, wenn?

Synchroner Wettbewerb

Offenbar der Start des Programms "Smartphone für 490 Rubel." Bei MTS boten sie gleichzeitig ihre Aktion "Smartphones und Tablets für 1.990 Rubel" an. Von Smartphones nehmen MTS 982T und MTS 982O noch am "Werberennen" teil. In Bezug auf die Eigenschaften ist das Gerät mit Beeline Smart vergleichbar, es gibt eine Frontkamera und die Hauptkamera ist besser. Der Preis des Kits beträgt mindestens 2.600 Rubel, da BIT + unbedingt mit einer Vorauszahlung für drei Monate für 607,5 Rubel an das Smartphone angeschlossen wird. Oder der Smart-Mini-Tarif, wiederum mit einer Vorauszahlung für drei Monate (1.050 Rubel) und dem Preis des Kits von jeweils 3.040 Rubel. (Preise gelten für Moskau).

Beeline, "Smart 2 für 490" Neustart

Die zweite Kampagne "Smartphone für 490 Rubel", die vorherige, war eindeutig ein Erfolg und inspirierte den Betreiber, weiterzumachen. Ich würde die Aktion als „Remake“ bezeichnen: Preise/Konditionen sind merklich anders, und das Smartphone ist ein wenig anders. Aber alles andere ist sehr ähnlich. Mal sehen, wie Beeline-Vermarkter es geschafft haben, denselben Fluss erneut zu besuchen.

Die offensichtliche Fortsetzung der Frage ist „. und werden deine Füße im Fluss nicht nass? Meiner Meinung nach stimmt das Sprichwort und das bewusste Duplizieren eines bereits bestandenen Marketingschrittes ist nicht die beste Lösung. Auch wenn der Vorgänger super funktionierte und die erwarteten Ergebnisse brachte. Oder umgekehrt funktioniert eine vertraute Aktion besser? Marketer wissen es besser. Schauen wir uns in der Zwischenzeit an, was genau und in welcher Form sie uns dieses Mal anbieten.

Werbung

Vor sechs Monaten war es auch ein „Smartphone für 490“, aber in einem etwas anderen Format. Zitat aus unserer Rezension (März 2014):

". Das Smartphone ist wirklich neugierig und sehr ungewöhnlich für sein Segment der Ultra-Budget-Geräte. Auch das Preismodell ist für unseren Markt untypisch, es kommt schon recht nah an das Subventionsschema der Betreiber heran. Der volle Preis des Kits in Moskau beträgt 2.590 Rubel, und die Logik legt nahe, dass 2.100 Rubel davon. Auf 7 Monate fallen die Abo-Gebühren für „Alles für 300“ an. Der Tarif ist übrigens nicht schlecht, und man kann dem Betreiber nicht verdächtigen, mit dem Smartphone etwas Peinliches „einzusaugen“.

Die Besonderheit dieser Verkaufsform liegt darin, dass im Falle einer irreparablen Katastrophe und dem kategorischen Wunsch, das Geld zurückzugeben, dieselben 490 Rubel an den Käufer zurückerstattet werden. Der Rest war eine Vorauszahlung für weiter nutzbare Leistungen. Wenn Ihnen diese Aussicht Angst macht, können Sie einfach ein Smartphone für 2.590 Rubel kaufen. ohne Zölle und andere gegenseitige Verpflichtungen.

Die Besonderheiten der Verkaufsform sind nicht verschwunden, wenn Sie das Smartphone in den Salon zurückbringen, werden Ihnen genau 490 Rubel zurückerstattet. und nicht mehr. Aber das Format der Aktion hat sich geändert. Vor sechs Monaten zahlten sie beim Kauf eines Smartphones sieben Monate lang den Tarif „Alles für 300“ für 2.100 Rubel, jetzt im Paket für 2.650 Rubel. (Vollpreis) beinhaltet das Smartphone selbst für 490 Rubel, vier Monate eines Abonnenten für "Alles für 300" (1.200 Rubel) und vier Monate eines Abonnenten für den Dienst "Mobile TV" (960 Rubel). Für Moskau ist auch eine Option mit dem Tarif „Alles für 600“ und dem Dienst „Mobile TV“ mit einer Gültigkeitsdauer von drei Monaten erhältlich, in diesem Fall beträgt der volle Preis des Kits 3.010 Rubel. (490 + 600 x 3 + 240 x 3). Das Smartphone selbst kann im Prinzip für genau die gleichen 2.650 Rubel gekauft werden. ohne Dienstleistungen im Kit, obwohl ein solcher Kauf fast keinen Sinn macht. Es sei denn, Sie möchten das Gerät zurückgeben und Ihr Geld zurückerhalten, aber warum sollten Sie es dann überhaupt kaufen?

Andere Möglichkeiten der „Bündelung“ mit Diensten gibt es nicht, und es ist beispielsweise nicht möglich, Mobil-TV zugunsten einer Erhöhung der Prepaid-Monate „Alles für 300“ abzulehnen. Der Preis des Servicepakets (in Moskau 2.160 oder 2.520 Rubel) wird sofort vom Konto abgebucht, und ob die Dienste in Anspruch genommen werden oder nicht, ist dem Kapitän überlassen. Es ist unmöglich, dieses Geld auf das Guthaben einer anderen Nummer zu übertragen. Nach vier Monaten wird der Mobile-TV-Dienst automatisch deaktiviert; um diesen Dienst weiterhin nutzen zu können, müssen Sie ihn erneut aktivieren. Das Servicepaket beinhaltet das Paket „Basic“ (32 TV-Kanäle), beim Fernsehen über das 3G-Netz wird der im Tarif enthaltene Internetverkehr nicht verbraucht. Die vollständige Beschreibung des Dienstes können Sie hier lesen.

Vergleich

Das Smartphone ist fast das gleiche wie in der letzten Aktion, mehr dazu weiter unten. Insgesamt die „Fassung“ des Vergleichs bisheriger und aktueller Aktionen: Zum vergleichbaren, fast gleichen Preis bekommen wir statt sieben Monate „Alles für 300“ vier Monate davon plus Handy-TV. Oder „Alles für 600“ plus Handy-TV für drei Monate. Mir persönlich wären 7 Monate „Alles für 300“ lieber, nicht jeder braucht Handy-TV auf dem Smartphone. Aber das Interesse des Betreibers ist verständlich, der Kunde beginnt mit der Zahlung des Abonnements drei bis vier Monate früher. Die Option mit "Alles für 600" (nur in Moskau) sieht für diejenigen, die viel reden, attraktiver aus, und der Anteil des mobilen Fernsehens am Preis des Geräts ist viel geringer.

Smartphone "Beeline Smart 2"

Die offizielle Beschreibung des Smartphones auf der Website finden Sie hier. Ich habe es nicht in den Händen gehalten, aber die Unterschiede zur Vorgängerversion sind minimal. Die Vor- und Nachteile dieses Gerätes wurden in unserem Test ausführlich beschrieben, mit hoher Wahrscheinlichkeit werden die Hauptthesen auch auf Smart 2 zutreffen. Das Hauptplus ist ein 4-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 480 * 800, was für einen Staatsangestellten sehr gut ist. Mir hat auch die Arbeit aller Funkmodule gefallen. Ein paar Zitate aus der Zusammenfassung der Rezension:

„Das Smartphone weckt mit seinem Kontrast sozusagen ambivalente Gefühle. Ehrlich gesagt, der Schwachpunkt ist die Kamera, neben anderen Nachteilen kann man das Fehlen einer automatischen Hintergrundbeleuchtung, den Blaustich des Bildschirms und etwas anderes an den Kleinigkeiten nennen. Wie das Fehlen einer LED-Anzeige von Ereignissen. Aber für ein preisgünstiges Gerät ist die Bildschirmauflösung untypisch gut, und ich mochte die Arbeit des gesamten Radioteils. Von den anderen Vorteilen - das Fehlen von "Junk" -Software und eine anständige Menge an internem Speicher. Und natürlich der Preis. Sie werden selbst zuschauen und entscheiden, aber ich persönlich freue mich über die Tatsache, dass ein preisgünstiges Smartphone mit einem anständigen Display erscheint. Ich hoffe, dass Smartphones mit Bildschirmen mit geringerer Auflösung aus den Regalen verschwinden werden, es ist Zeit, Ihre Augen nicht mehr zu quälen und mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

Vergleich

Beeline Smart 2 ist standardmäßig gesperrt, um nur im Beeline-Netzwerk zu funktionieren, aber sie versprechen, bei Bedarf einen kostenlosen Entsperrcode bereitzustellen. Das Smartphone unterscheidet sich, wenn auch leicht, von seinem Vorgänger. Die folgende Tabelle zeigt die Unterschiede, die beim Vergleich der technischen Eigenschaften .

festgestellt wurden

td > < /tbody>
Beeline Smart Beeline Smart 2
Prozessor dual -Core, MTK MT6572 Cortex A7 1,3 GHz Qualcomm MSM8210 Dual Core 1,2 GHz
Akku 1350 mAh1200 mAh
Abmessungen (L x B x H) 126 mm x 64 mm x 11 mm 126 mm x 64,7 mm x 10,7 mm
Betriebssystemversion Android 4.2 Jelly Bean Android 4.4 KitKat

Der Prozessor ist, soweit ich weiß, besser. Aber der Akku ist frustriert. Die Vorgängerversion mit 1350-mAh-Akku gefiel nicht mit langer Betriebszeit, bei „Smart 2“ ist die Kapazität um 10 % geringer. Unter Berücksichtigung der vernetzten und kostenpflichtigen Option „Mobile TV“ müssen TV-Liebhaber am Smart Screen ihre Reiseroute sorgfältig planen oder einen externen Akku mit sich führen.

Für den Rest sehen Sie selbst. Bestimmte Fehler in der Software wurden sicher behoben, und es besteht Hoffnung auf einen Sensor, der die Helligkeit automatisch anpasst. Laut Beschreibung blieb die Kamera 3 MP, aber die Frage ist im Modul selbst, das Glück liegt nicht nur in der Anzahl der Megapixel. Beim ehemaligen „Beeline Smart“ gab es viel Kritik an der Kamera, und wenn bei „Smart 2“ etwas akzeptabler verbaut wird, dann ist das Gerät für seine Preisklasse sehr gut. Es gibt wenig Hoffnung dafür, aber was wäre, wenn?

Synchroner Wettbewerb

Offenbar der Start des Programms "Smartphone für 490 Rubel." Bei MTS boten sie gleichzeitig ihre Aktion "Smartphones und Tablets für 1.990 Rubel" an. Von Smartphones nehmen MTS 982T und MTS 982O noch am "Werberennen" teil. In Bezug auf die Eigenschaften ist das Gerät mit Beeline Smart vergleichbar, es gibt eine Frontkamera und die Hauptkamera ist besser. Der Preis des Kits beträgt mindestens 2.600 Rubel, da BIT + unbedingt mit einer Vorauszahlung für drei Monate für 607,5 Rubel an das Smartphone angeschlossen wird. Oder der Smart-Mini-Tarif, wiederum mit einer Vorauszahlung für drei Monate (1.050 Rubel) und dem Preis des Kits von jeweils 3.040 Rubel. (Preise gelten für Moskau).

Beeline, "Smart 2 für 490" Neustart

Die zweite Kampagne "Smartphone für 490 Rubel", die vorherige, war eindeutig ein Erfolg und inspirierte den Betreiber, weiterzumachen. Ich würde die Aktion als „Remake“ bezeichnen: Preise/Konditionen sind merklich anders, und das Smartphone ist ein wenig anders. Aber alles andere ist sehr ähnlich. Mal sehen, wie Beeline-Vermarkter es geschafft haben, denselben Fluss erneut zu besuchen.

Die offensichtliche Fortsetzung der Frage ist „. und werden deine Füße im Fluss nicht nass? Meiner Meinung nach stimmt das Sprichwort und das bewusste Duplizieren eines bereits bestandenen Marketingschrittes ist nicht die beste Lösung. Auch wenn der Vorgänger super funktionierte und die erwarteten Ergebnisse brachte. Oder umgekehrt funktioniert eine vertraute Aktion besser? Marketer wissen es besser. Schauen wir uns in der Zwischenzeit an, was genau und in welcher Form sie uns dieses Mal anbieten.

Werbung

Vor sechs Monaten war es auch ein „Smartphone für 490“, aber in einem etwas anderen Format. Zitat aus unserer Rezension (März 2014):

". Das Smartphone ist wirklich neugierig und sehr ungewöhnlich für sein Segment der Ultra-Budget-Geräte. Auch das Preismodell ist für unseren Markt untypisch, es kommt dem Subventionsschema der Betreiber schon recht nahe. Der volle Preis des Kits in Moskau beträgt 2.590 Rubel, und die Logik legt nahe, dass 2.100 Rubel davon. 7 Monate Abo-Gebühr für „Alles für 300“ abrechnen. Der Tarif ist übrigens nicht schlecht, und man kann dem Betreiber nicht verdächtigen, mit dem Smartphone etwas Peinliches „einzusaugen“.

Die Besonderheit dieser Verkaufsform besteht darin, dass im Falle einer irreparablen Katastrophe und dem kategorischen Wunsch, das Geld zurückzugeben, die gleichen 490 Rubel an den Käufer zurückerstattet werden. Der Rest war eine Vorauszahlung für Leistungen, die Sie weiterhin nutzen können. Wenn Ihnen diese Aussicht Angst macht, können Sie einfach ein Smartphone für 2.590 Rubel kaufen. ohne Zölle und andere gegenseitige Verpflichtungen.

Die Besonderheiten der Verkaufsform sind nicht verschwunden, wenn Sie das Smartphone in den Salon zurückbringen, werden Ihnen genau 490 Rubel zurückerstattet. und nicht mehr. Aber das Format der Aktion hat sich geändert. Vor sechs Monaten zahlten sie beim Kauf eines Smartphones sieben Monate lang den Tarif „Alles für 300“ für 2.100 Rubel, jetzt im Paket für 2.650 Rubel. (Vollpreis) beinhaltet das Smartphone selbst für 490 Rubel, vier Monate eines Abonnenten für "Alles für 300" (1.200 Rubel) und vier Monate eines Abonnenten für den Dienst "Mobile TV" (960 Rubel). Für Moskau ist auch eine Option mit dem Tarif „Alles für 600“ und dem Dienst „Mobile TV“ mit einer Gültigkeitsdauer von drei Monaten erhältlich, in diesem Fall beträgt der volle Preis des Kits 3.010 Rubel. (490 + 600 x 3 + 240 x 3). Das Smartphone selbst kann im Prinzip für genau die gleichen 2.650 Rubel gekauft werden. ohne Dienstleistungen im Kit, obwohl ein solcher Kauf fast keinen Sinn macht. Es sei denn, Sie möchten das Gerät zurückgeben und Ihr Geld zurückerhalten, aber warum sollten Sie es dann überhaupt kaufen?

Andere Möglichkeiten der „Bündelung“ mit Diensten gibt es nicht, und es ist beispielsweise nicht möglich, Mobil-TV zugunsten einer Erhöhung der Prepaid-Monate „Alles für 300“ abzulehnen. Der Preis des Servicepakets (in Moskau 2.160 oder 2.520 Rubel) wird sofort vom Konto abgebucht, und ob die Dienste in Anspruch genommen werden oder nicht, ist dem Kapitän überlassen. Es ist unmöglich, dieses Geld auf das Guthaben einer anderen Nummer zu übertragen. Nach vier Monaten wird der Mobile-TV-Dienst automatisch deaktiviert; um diesen Dienst weiterhin nutzen zu können, müssen Sie ihn erneut aktivieren. Das Servicepaket beinhaltet das Paket „Basic“ (32 TV-Kanäle), beim Fernsehen über das 3G-Netz wird der im Tarif enthaltene Internetverkehr nicht verbraucht. Die vollständige Beschreibung des Dienstes können Sie hier lesen.

Vergleich

Das Smartphone ist fast das gleiche wie in der letzten Aktion, mehr dazu weiter unten. Insgesamt die „Fassung“ des Vergleichs bisheriger und aktueller Aktionen: Zum vergleichbaren, fast gleichen Preis bekommen wir statt sieben Monate „Alles für 300“ vier Monate davon plus Handy-TV. Oder „Alles für 600“ plus Handy-TV für drei Monate. Mir persönlich wären 7 Monate „Alles für 300“ lieber, nicht jeder braucht Handy-TV auf dem Smartphone. Aber das Interesse des Betreibers ist verständlich, der Kunde beginnt mit der Zahlung des Abonnements drei bis vier Monate früher. Die Option mit "Alles für 600" (nur in Moskau) sieht für diejenigen, die viel reden, attraktiver aus, und der Anteil des mobilen Fernsehens am Preis des Geräts ist viel geringer.

Smartphone "Beeline Smart 2"

Die offizielle Beschreibung des Smartphones auf der Website finden Sie hier. Ich habe es nicht in den Händen gehalten, aber die Unterschiede zur Vorgängerversion sind minimal. Die Vor- und Nachteile dieses Gerätes wurden in unserem Test ausführlich beschrieben, mit hoher Wahrscheinlichkeit werden die Hauptthesen auch auf Smart 2 zutreffen. Das Hauptplus ist ein 4-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 480 * 800, was für einen Staatsangestellten sehr gut ist. Mir hat auch die Arbeit aller Funkmodule gefallen. Ein paar Zitate aus der Zusammenfassung der Rezension:

„Das Smartphone weckt mit seinem Kontrast sozusagen ambivalente Gefühle. Ehrlich gesagt, der Schwachpunkt ist die Kamera, neben anderen Nachteilen kann man das Fehlen einer automatischen Hintergrundbeleuchtung, den Blaustich des Bildschirms und etwas anderes an den Kleinigkeiten nennen. Wie das Fehlen einer LED-Anzeige von Ereignissen. Aber für ein preisgünstiges Gerät ist die Bildschirmauflösung untypisch gut, und ich mochte die Arbeit des gesamten Radioteils. Von den anderen Vorteilen - das Fehlen von "Junk" -Software und eine anständige Menge an internem Speicher. Und natürlich der Preis. Sie werden selbst zuschauen und entscheiden, aber ich persönlich freue mich über die Tatsache, dass ein preisgünstiges Smartphone mit einem anständigen Display erscheint. Ich hoffe, dass Smartphones mit Bildschirmen mit geringerer Auflösung aus den Regalen verschwinden werden, es ist Zeit, Ihre Augen nicht mehr zu quälen und mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

Vergleich

Beeline Smart 2 ist standardmäßig gesperrt, um nur im Beeline-Netzwerk zu funktionieren, aber sie versprechen, bei Bedarf einen kostenlosen Entsperrcode bereitzustellen. Das Smartphone unterscheidet sich zwar geringfügig von seinem Vorgänger. Die folgende Tabelle zeigt die Unterschiede, die beim Vergleich der technischen Eigenschaften .

festgestellt wurden

td > < /tbody>
Beeline Smart Beeline Smart 2
Prozessor dual -Core, MTK MT6572 Cortex A7 1,3 GHz Qualcomm MSM8210 Dual Core 1,2 GHz
Akku 1350 mAh1200 mAh
Abmessungen (L x B x H) 126 mm x 64 mm x 11 mm 126 mm x 64,7 mm x 10,7 mm
Betriebssystemversion Android 4.2 Jelly Bean Android 4.4 KitKat

Der Prozessor ist, soweit ich weiß, besser. Aber der Akku ist frustriert. Die Vorgängerversion mit 1350-mAh-Akku gefiel nicht mit langer Betriebszeit, bei „Smart 2“ ist die Kapazität um 10 % geringer. Unter Berücksichtigung der vernetzten und kostenpflichtigen Option „Mobile TV“ müssen TV-Liebhaber am Smart Screen ihre Reiseroute sorgfältig planen oder einen externen Akku mit sich führen.

Für den Rest sehen Sie selbst. Bestimmte Fehler in der Software wurden sicher behoben, und es besteht Hoffnung auf einen Sensor, der die Helligkeit automatisch anpasst. Laut Beschreibung blieb die Kamera 3 MP, aber die Frage ist im Modul selbst, das Glück liegt nicht nur in der Anzahl der Megapixel. Beim ehemaligen „Beeline Smart“ gab es viel Kritik an der Kamera, und wenn bei „Smart 2“ etwas akzeptabler verbaut wird, dann ist das Gerät für seine Preisklasse sehr gut. Es gibt wenig Hoffnung dafür, aber was wäre, wenn?

Synchroner Wettbewerb

Offenbar der Start des Programms "Smartphone für 490 Rubel." Bei MTS boten sie gleichzeitig ihre Aktion "Smartphones und Tablets für 1.990 Rubel" an. Von Smartphones nehmen MTS 982T und MTS 982O noch am "Werberennen" teil. In Bezug auf die Eigenschaften ist das Gerät mit Beeline Smart vergleichbar, es gibt eine Frontkamera und die Hauptkamera ist besser. Der Preis des Kits beträgt mindestens 2.600 Rubel, da BIT + unbedingt mit einer Vorauszahlung für drei Monate für 607,5 Rubel an das Smartphone angeschlossen wird. Oder der Smart-Mini-Tarif, wiederum mit einer Vorauszahlung für drei Monate (1.050 Rubel) und dem Preis des Kits von jeweils 3.040 Rubel. (Preise gelten für Moskau).

Beeline, "Smart 2 für 490" Neustart

Die zweite Kampagne "Smartphone für 490 Rubel", die vorherige, war eindeutig ein Erfolg und inspirierte den Betreiber, weiterzumachen. Ich würde die Aktion als „Remake“ bezeichnen: Preise/Konditionen sind merklich anders, und das Smartphone ist ein wenig anders. Aber alles andere ist sehr ähnlich. Mal sehen, wie Beeline-Vermarkter es geschafft haben, denselben Fluss erneut zu besuchen.

Die offensichtliche Fortsetzung der Frage ist „. und werden deine Füße im Fluss nicht nass? Meiner Meinung nach stimmt das Sprichwort und das bewusste Duplizieren eines bereits bestandenen Marketingschrittes ist nicht die beste Lösung. Auch wenn der Vorgänger super funktionierte und die erwarteten Ergebnisse brachte. Oder umgekehrt funktioniert eine vertraute Aktion besser? Marketer wissen es besser. Schauen wir uns in der Zwischenzeit an, was genau und in welcher Form sie uns dieses Mal anbieten.

Werbung

Vor sechs Monaten war es auch ein „Smartphone für 490“, aber in einem etwas anderen Format. Zitat aus unserer Rezension (März 2014):

". Das Smartphone ist wirklich neugierig und sehr ungewöhnlich für sein Segment der Ultra-Budget-Geräte. Auch das Preismodell ist für unseren Markt untypisch, es kommt dem Subventionsschema der Betreiber schon recht nahe. Der volle Preis des Kits in Moskau beträgt 2.590 Rubel, und die Logik legt nahe, dass 2.100 Rubel davon. 7 Monate Abo-Gebühr für „Alles für 300“ abrechnen. Der Tarif ist übrigens nicht schlecht, und man kann dem Betreiber nicht verdächtigen, mit dem Smartphone etwas Peinliches „einzusaugen“.

Die Besonderheit dieser Verkaufsform liegt darin, dass im Falle einer irreparablen Katastrophe und dem kategorischen Wunsch, das Geld zurückzugeben, dieselben 490 Rubel an den Käufer zurückerstattet werden. Der Rest war eine Vorauszahlung für weiter nutzbare Leistungen. Wenn Ihnen diese Aussicht Angst macht, können Sie einfach ein Smartphone für 2.590 Rubel kaufen. ohne Zölle und andere gegenseitige Verpflichtungen.

Die Besonderheiten der Verkaufsform sind nicht verschwunden, wenn Sie das Smartphone in den Salon zurückbringen, werden Ihnen genau 490 Rubel zurückerstattet. und nicht mehr. Aber das Format der Aktion hat sich geändert. Vor sechs Monaten zahlten sie beim Kauf eines Smartphones sieben Monate lang den Tarif „Alles für 300“ für 2.100 Rubel, jetzt im Paket für 2.650 Rubel. (Vollpreis) beinhaltet das Smartphone selbst für 490 Rubel, vier Monate eines Abonnenten für "Alles für 300" (1.200 Rubel) und vier Monate eines Abonnenten für den Dienst "Mobile TV" (960 Rubel). Für Moskau ist auch eine Option mit dem Tarif „Alles für 600“ und dem Dienst „Mobile TV“ mit einer Gültigkeitsdauer von drei Monaten erhältlich, in diesem Fall beträgt der volle Preis des Kits 3.010 Rubel. (490 + 600 x 3 + 240 x 3). Das Smartphone selbst kann im Prinzip für genau die gleichen 2.650 Rubel gekauft werden. ohne Dienstleistungen im Kit, obwohl ein solcher Kauf fast keinen Sinn macht. Es sei denn, Sie möchten das Gerät zurückgeben und Ihr Geld zurückerhalten, aber warum sollten Sie es dann überhaupt kaufen?

Andere Möglichkeiten der „Bündelung“ mit Diensten gibt es nicht, und es ist beispielsweise nicht möglich, Mobil-TV zugunsten einer Erhöhung der Prepaid-Monate „Alles für 300“ abzulehnen. Der Preis des Servicepakets (in Moskau 2.160 oder 2.520 Rubel) wird sofort vom Konto abgebucht, und ob die Dienste in Anspruch genommen werden oder nicht, ist dem Kapitän überlassen. Es ist unmöglich, dieses Geld auf das Guthaben einer anderen Nummer zu übertragen. Nach vier Monaten wird der Mobile-TV-Dienst automatisch deaktiviert; um diesen Dienst weiterhin nutzen zu können, müssen Sie ihn erneut aktivieren. Das Servicepaket beinhaltet das Paket „Basic“ (32 TV-Kanäle), beim Fernsehen über das 3G-Netz wird der im Tarif enthaltene Internetverkehr nicht verbraucht. Die vollständige Beschreibung des Dienstes können Sie hier lesen.

Vergleich

Das Smartphone ist fast das gleiche wie in der letzten Aktion, mehr dazu weiter unten. Insgesamt die „Fassung“ des Vergleichs bisheriger und aktueller Aktionen: Zum vergleichbaren, fast gleichen Preis bekommen wir statt sieben Monate „Alles für 300“ vier Monate davon plus Handy-TV. Oder „Alles für 600“ plus Handy-TV für drei Monate. Mir persönlich wären 7 Monate „Alles für 300“ lieber, nicht jeder braucht Handy-TV auf dem Smartphone. Aber das Interesse des Betreibers ist verständlich, der Kunde beginnt mit der Zahlung des Abonnements drei bis vier Monate früher. Die Option mit "Alles für 600" (nur in Moskau) sieht für diejenigen, die viel reden, attraktiver aus, und der Anteil des mobilen Fernsehens am Preis des Geräts ist viel geringer.

Smartphone "Beeline Smart 2"

Die offizielle Beschreibung des Smartphones auf der Website finden Sie hier. Ich habe es nicht in den Händen gehalten, aber die Unterschiede zur Vorgängerversion sind minimal. Die Vor- und Nachteile dieses Gerätes wurden in unserem Test ausführlich beschrieben, mit hoher Wahrscheinlichkeit werden die Hauptthesen auch auf Smart 2 zutreffen. Das Hauptplus ist ein 4-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 480 * 800, was für einen Staatsangestellten sehr gut ist. Mir hat auch die Arbeit aller Funkmodule gefallen. Ein paar Zitate aus der Zusammenfassung der Rezension:

„Das Smartphone weckt mit seinem Kontrast sozusagen ambivalente Gefühle. Ehrlich gesagt, der Schwachpunkt ist die Kamera, neben anderen Nachteilen kann man das Fehlen einer automatischen Hintergrundbeleuchtung, den Blaustich des Bildschirms und etwas anderes an den Kleinigkeiten nennen. Wie das Fehlen einer LED-Anzeige von Ereignissen. Aber für ein preisgünstiges Gerät ist die Bildschirmauflösung untypisch gut, und ich mochte die Arbeit des gesamten Radioteils. Von den anderen Vorteilen - das Fehlen von "Junk" -Software und eine anständige Menge an internem Speicher. Und natürlich der Preis. Sie werden selbst zuschauen und entscheiden, aber ich persönlich freue mich über die Tatsache, dass ein preisgünstiges Smartphone mit einem anständigen Display erscheint. Ich hoffe, dass Smartphones mit Bildschirmen mit geringerer Auflösung aus den Regalen verschwinden werden, es ist Zeit, Ihre Augen nicht mehr zu quälen und mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

Vergleich

Beeline Smart 2 ist standardmäßig gesperrt, um nur im Beeline-Netzwerk zu funktionieren, aber sie versprechen, bei Bedarf einen kostenlosen Entsperrcode bereitzustellen. Das Smartphone unterscheidet sich, wenn auch leicht, von seinem Vorgänger. Die folgende Tabelle zeigt die Unterschiede, die beim Vergleich der technischen Eigenschaften festgestellt wurden.

Beeline Smart 2 ist standardmäßig gesperrt, um nur im Beeline-Netzwerk zu funktionieren, aber sie versprechen, bei Bedarf einen kostenlosen Entsperrcode bereitzustellen. Das Smartphone unterscheidet sich, wenn auch leicht, von seinem Vorgänger. Die folgende Tabelle zeigt die Unterschiede, die während gefunden wurden Vergleich der technischen Eigenschaften.

Beeline Smart Beeline Smart 2 Prozessor Dual-Core, MTK MT6572 Cortex A7 1,3 GHz Dual-Core Qualcomm MSM8210 1,2 GHz Akku 1350 mAh 1200 mAh Abmessungen (L x B x H) 126 mm x 64 mm x 11 mm 126 mm x 64,7 mm x 10,7 mm OS-Version Android 4.2 Jelly Bean Android 4.4 KitKat

Der Prozessor ist, soweit ich weiß, besser. Aber der Akku ist frustriert. Die Vorgängerversion mit 1350-mAh-Akku gefiel nicht mit langer Betriebszeit, bei „Smart 2“ ist die Kapazität um 10 % geringer. Unter Berücksichtigung der vernetzten und kostenpflichtigen Option „Mobile TV“ müssen TV-Liebhaber am Smart Screen ihre Reiseroute sorgfältig planen oder einen externen Akku mit sich führen.

Den Rest sehen Sie selbst. Bestimmte Fehler in der Software wurden sicher behoben, und es besteht Hoffnung auf einen Sensor, der die Helligkeit automatisch anpasst. Laut Beschreibung blieb die Kamera 3 MP, aber die Frage ist im Modul selbst, das Glück liegt nicht nur in der Anzahl der Megapixel. Beim ehemaligen „Beeline Smart“ gab es viel Kritik an der Kamera, und wenn bei „Smart 2“ etwas akzeptabler verbaut wird, dann ist das Gerät für seine Preisklasse sehr gut. Es gibt wenig Hoffnung dafür, aber was wäre, wenn?

Synchroner Wettbewerb

Offenbar der Start des Programms "Smartphone für 490 Rubel." Bei MTS boten sie gleichzeitig ihre Aktion "Smartphones und Tablets für 1.990 Rubel" an. Von Smartphones nehmen MTS 982T und MTS 982O noch am "Werberennen" teil. In Bezug auf die Eigenschaften ist das Gerät mit Beeline Smart vergleichbar, es gibt eine Frontkamera und die Hauptkamera ist besser. Der Preis des Kits beträgt mindestens 2.600 Rubel, da BIT + unbedingt mit einer Vorauszahlung für drei Monate für 607,5 Rubel an das Smartphone angeschlossen wird. Oder der Smart-Mini-Tarif, wiederum mit einer Vorauszahlung für drei Monate (1.050 Rubel) und dem Preis des Kits von jeweils 3.040 Rubel. (Preise gelten für Moskau).