de opay

Beeline, das nächste "ALLE" und andere Neuigkeiten

Aktualisierung der ALL-Zeile. Zu den wichtigsten Neuerungen gehören neben der Preiserhöhung „Punkt“ die Verdoppelung des Internetpakets für die Zahlung im Voraus und die Umstellung auf die Nummerierung in den Namen anstelle des Preises. Und ungefähr einen Monat lang kostenlos Karten und einen Navigator verwenden.

Nebenbei haben sie die Option "Unbegrenzte soziale Netzwerke und Musik" für 4 Rubel zugeschlagen. pro Tag. Sie haben versprochen, eine Alternative anzubieten, nachdem sie die Option an das Archiv gesendet haben, bisher ist nichts zustande gekommen. Ich hoffe, dass sie nicht die neue Option "Unbegrenzte Karten" gemeint haben, über die wir weiter unten sprechen werden.

Neu "ALLE"

Nun zu den neuen Tarifen. Wie üblich empfehle ich Ihnen bei Interesse dringend, nicht zu faul zu sein, die pdf-Datei zum sorgfältigen Studium herunterzuladen. Das aktuelle "Keller"-Schema am Ende der Kurzbeschreibung ist praktisch und modern, die Navigation und Unterteilung in Abschnitte ist logisch. Und trotzdem sind die Informationen auf der Seite unvollständig, Fehler sind ebenfalls nicht ausgeschlossen. Pdf-Beschreibung in diesem Sinne ist zuverlässiger und zuverlässiger.

Das erste, was auffällt, ist der Übergang zu "nummerierten" Tarifnamen anstelle des üblichen Schemas für die Angabe der monatlichen Abonnementgebühr in der Kopfzeile. Das ist logisch (die monatliche Gebühr wird täglich abgebucht), aber das vorherige Schema war klarer. Für den Betreiber ist es praktischer geworden: Wenn Sie die Höhe der Abonnementgebühr ändern, müssen Sie den Namen des Tarifs nicht ändern. Oder haben sie es getan, um auch nur einen kleinen Konflikt zwischen der „runden“ Zahl im Namen und der tatsächlichen Abonnementgebühr zu vermeiden? Auf Anhieb ist alles fair, wenn es mit 30 Tagen multipliziert wird. Wenn Sie jedoch die Abonnementgebühr mit 365 Tagen multiplizieren und das Ergebnis durch 12 teilen, beträgt die Differenz 6 bis 34 Rubel. pro Monat (je nach Tarif) nicht zugunsten des Abonnenten. Wirklich eine Kleinigkeit, aber jemand könnte etwas auszusetzen haben.

Und gleichzeitig möchte ich Sie daran erinnern: Wenn sich die Nummer in einer finanziellen Sperre befindet (es ist nicht genug Geld auf dem Guthaben, um die Abonnementgebühr abzuschreiben), wird die Abonnementgebühr für die „verpasste ” Tage berechnet werden. Es scheint, dass sie nicht mehr als 15 Tage Blockierung hintereinander abschreiben. Und neuerdings sind sie abgeschrieben, wenn auch nicht in allen Regionen. Sie sollten auf keinen Fall für die vollen Monate, die die Nummer mit Sperren verbracht hat, etwas abschreiben. Ich weiß nicht, wie es mit diesen neuen Tarifen ist, es ist notwendig, es experimentell zu überprüfen.

Funktionen

Eine interessante Neuerung ist die Verdoppelung des Internet-Traffic-Pakets, wenn mindestens der volle Betrag des Abonnenten (oder mehr) pro Monat in einer Zahlung bezahlt wird. Sie schreiben, dass es in einer Zahlung obligatorisch ist. Der Betrag kann als pdf-Datei eingesehen werden. Für "ALL 1" sind es beispielsweise 350 Rubel. Nach Zahlung des vollen Betrags wird bis zum Ende des Abrechnungszeitraums, in dem der volle Betrag des Abonnenten bezahlt wurde, ein zusätzliches Verkehrspaket bereitgestellt. Ein guter Anreiz, regelmäßig zu zahlen, stimme zu. Mal sehen, ob sich das neue Schema durchsetzt.

Viele hofften, dass sie in den neuen Versionen der Beeline-Tarife ungenutzte Minuten/SMS/Verkehr auf den nächsten Monat übertragen würden. Nein, haben sie nicht. Die inkludierten „Basis“- und gekauften Zusatzpakete sind bis zum Ende des Abrechnungszeitraums gültig und werden nicht übertragen. Andererseits gab es Befürchtungen, dass Beeline eine „Länderreisesteuer“ in Form einer festen Tagesgebühr für Intranet-Roaming einführen würde, auch dies geschah nicht. Beeline-Tarife für Reisen durch Russland gelten weiterhin ohne eine zusätzliche "Steuer" von 30 Rubel. pro Tag. Aber Ferngespräche und Anrufe zu anderen Betreibern werden zu den niedrigeren Tarifen "Alle 1" und "Alle 2" bezahlt, oder sie bieten ein Paket von 100 Minuten pro Monat für 5 Rubel pro Tag an.

Wir haben große Pakete von SMS-Nachrichten aus den "Senior"-Tarifen entfernt, wodurch ein einziges Volumen von 500 SMS in allen Versionen, beginnend mit "All 2", entsteht. Aber auf dem beliebtesten „All 1“-SMS-Paket wurde böswillig entfernt und angeboten, für SMS im Einzelhandel für 1,5 Rubel zu bezahlen. für eine Kleinigkeit. Oder verbinden Sie ein Paket mit 500 SMS (wie in anderen Tarifen), jedoch gegen eine zusätzliche Gebühr von 2 Rubel. pro Tag + 30 Rubel. für Verbindung. Es sollte beachtet werden, dass Beeline keine kniffligen Schemata gespielt hat https://cars45.com.gh/dawEwjvxtckl8HKhcCiJ5qF6 SMS in lokal und intercity zu unterteilen gegen Gebühr. Alle Nachrichten an russische Nummern werden aus Paketen ausgegeben, die ein Paket von 1,5 Rubel überschreiten. für SMS.

Anrufe zu lokalen Nummern (innerhalb der Verbindungsregion) über das Paket hinaus kosten jetzt 2 Rubel pro Minute, Anrufe zu allen Nummern in Russland (einschließlich auf Reisen) - 5 Rubel pro Minute.

Wir haben spezielle, humanere Preise für Urlauber auf der Krim gemacht. Eingehende Anrufe 1,5 Rubel pro Minute; ausgehende Anrufe in Russland - 4 Rubel. in einer Minute; ausgehende SMS innerhalb Russlands - 4,95 Rubel; Internet - 3 Rubel / MB. Minuten, SMS, Internet verbrauchen das Paket nicht, sondern werden separat bezahlt. Dies entspricht natürlich bei weitem nicht der Aktion des Pakets gegenüber Russland, kann aber als eine Art Kompromiss angesehen werden.

Die automatische Verlängerung des Internetzugangs nach Erschöpfung der Haupt- und Zusatzpakete funktioniert, aber die Preise sind für verschiedene Tarife unterschiedlich. Zum Beispiel in den Tarifen "All 1" und "All 2" zusätzliche Internetpakete von 100 MB und 50 Rubel. pro Paket, in höheren Tarifen geben sie 5-GB-Pakete für 150 Rubel aus. ein Stück. Wichtig ist, dass wir das Internet auf einer Geschwindigkeit von 64 Kbps gehalten haben, während wir zusätzliche Pakete abgelehnt haben. Es bestand der Verdacht, dass „heimlich“ der Leitungswechsel auf eine komplette Sperrung des Internets umschalten würde, wenn die automatische Verlängerung aufgehoben wird.

Die automatische Verlängerung des Minutenpakets ist eine interessante Funktion. Nachdem das Hauptpaket erschöpft ist, werden Pakete von 50 Minuten für 50 Rubel automatisch verbunden. Einerseits erhält der Betreiber sofort mehr Geld, andererseits erhalten die Tarife bei einem solchen Preis zusätzliche Flexibilität, wir müssen uns nicht zwischen Minutenvolumen und Verkehrspaketen entscheiden. Schließlich können Sie auf der dritten Seite die automatische Verlängerung des Minutenpakets deaktivieren. Es wird mit relativ geringer und seltener "Brute Force" des Volumens des Minutenpakets rationell sein. Aber bei diesen 50/50-Minuten-Paketen gibt es eine offensichtliche Feinheit, die nicht für jeden offensichtlich ist: In Regionen, in denen Anrufe zu Beeline aus dem Paket ausgegeben werden, wird On-Net Unlimited nicht aktiviert, lesen Sie hier unsere Bewertung dieses Dienstes. Obwohl im Zusammenhang mit dem aktuellen Anstieg des Preises für eine Minute lokaler Kommunikation über das Paket die automatische Verlängerung von Minutenpaketen begonnen hat, viel attraktiver zu erscheinen.

Die Möglichkeit, Minuten-, SMS- und Verkehrspakete zu teilen, wurde bei Tarifen ab "Alle 3" beibehalten. Abonnementgebühr 5 Rubel. pro Tag, und die Anzahl der "Empfänger" hängt vom Tarif ab. Bei „Alle 3“ eine zusätzliche Ziffer, bei „Alle 4“ drei Ziffern und bei „Alle 5“ fünf zusätzliche Ziffern.

Zusammenfassung

Um ehrlich zu sein, hatte ich Angst, dass es schlimmer werden würde. In Wirklichkeit stellte sich heraus, dass es nicht so schlimm und sogar interessant war. Vor allem bei der Verdopplung des Internetpakets bei Zahlung von mindestens einem vollen Abonnement pro Monat. Aber man muss sich die Regionen anschauen, in verschiedenen Territorien können die Veränderungen sehr unterschiedlich sein.

Wenn wir über die "Fülle" der Pakettarife sprechen, dann können aktive Benutzer alle Vorteile von "Alle 3-5" voll ausnutzen. Bei den jüngeren "All 1" und "All 2" müssen Sie viel extra bezahlen, und zusätzliches Internet kostet viel mehr. Daher müssen Sie Ihr Verbrauchsprofil sorgfältig prüfen und prüfen, ob Sie ein Tarif mit einem attraktiveren „Basis“-Preis mehr kostet.

Was die Zurückweisung von absichtlich großen SMS-Paketen betrifft, hat man hier in Beeline nicht einmal zwei, sondern gleich drei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Indem sie das SMS-Paket auf alle höheren Tarife auf 500 reduzierten, machten sie den Benutzern klar, dass sie für gigantische Volumina, die sie nicht benötigten, nicht zu viel bezahlen würden, obwohl dies Psychologie in ihrer reinsten Form ist, es gab keine „Überzahlung“ für SMS. Indem sie das SMS-Paket für "Alle 1" bezahlen, sammeln sie mehr Geld von Benutzern des günstigsten und beliebtesten Tarifs. Und sie werden Benutzer anderer Tarife nicht irritieren, da ein Paket von 500 SMS pro Monat für die überwiegende Mehrheit der Abonnenten ausreicht.

Irgendwann zwischen dem 3. und 9. Mai fand Beeline Zeit, einen normalen Blick auf die Liste der neuen Tarife auf der Website zu werfen, siehe das aktualisierte Schild oben. Zufällig gesucht und gefunden. Der Ärger kam natürlich mit den „Tarifschaufenstern“ auf den Webseiten der Betreiber. Wenn früher die Leute in ungeduldiger Erwartung ab Mitternacht fieberhaft zu klicken begannen, ist es jetzt besser, die Website in den ersten 2-3 Tagen nach der Veröffentlichung der Tarife nicht zu besuchen. Weil man im Fenster alles sehen kann. Seien Sie besser geduldig.

Und noch etwas: Es wäre schön, auf dem Schild anzugeben, dass „zusätzlicher Traffic zu sozialen Netzwerken und Musik“ (10 GB pro Monat) zu den Tarifen „Alle 1“ und „Alle 2“ gegen Aufpreis bereitgestellt wird Gebühr von 4 Rubel. pro Tag.

Freie Navigation

Der erste Monat ist kostenlos und unbegrenzt, danach für 3 Rubel. pro Tag. Nach den langen Maiferien ist es sehr wichtig, eine Antwort auf die Frage „Wo bin ich?!“ zu bekommen. Das Angebot gilt für diejenigen, die vom 3. April bis 15. Juni 2017 die Option "Unbegrenzte Karten" auf ihren Mobilgeräten aktivieren.

Sie können das Angebot hier lesen. Sie können die Option „Unbegrenzte Karten“ in der mobilen Anwendung „My Beeline“ oder mit dem speziellen Befehl *115*15# verbinden. Das geht aus der Pressemitteilung hervor. Laut der Website lautet der Befehl zum Verbinden *115*84#, zum Trennen - *115*084#. Innerhalb von 31 Tagen ab dem Datum der Verbindung wird der Internetverkehr bei Verwendung der Anwendungen Yandex.Maps, Yandex.Navigator, Yandex.Transport, Google Maps und 2GIS nicht berechnet. Nach diesem Zeitraum betragen die Kosten für die Option 3 Rubel pro Tag.

Die Option "Unbegrenzte Karten" ist in Russland gültig, mit Ausnahme des Stadtbezirks Taimyr, der EMOs von Norilsk und Igarka, der Republik Krim und Sewastopol. In diesen Regionen wird gemäß den Bedingungen des Tarifplans pro Megabyte bezahlt. Sie können sich vom 3. April bis 15. Juni 2017 mit der Option verbinden.

Siehe die Tarifausschlüsse auf der Website, die bedeutendste Einschränkung ist, dass die Option nicht für Tarife ohne Internetpaket oder die „Autobahn“-Option verfügbar ist. Auch wird es bei den Tarifen "Alles für die Familie" und "Internet für alles" nicht auf eine Zusatznummer geschaltet. Für weitere 3 Rubel. pro Tag erhalten wir:

  • Uneingeschränkte Nutzung von Yandex.Maps, Google Maps, 2GIS, Yandex.Navigator und Yandex.Transport-Karten durch offizielle Anwendungen.
  • Bei Verwendung der Option wird das Hauptverkehrspaket nicht verbraucht.
  • Karten funktionieren auch nach Ende des Hauptverkehrspakets weiter.

Wahrscheinlich zusätzliche 90 Rubel. pro Monat kann kaum als übermäßiger Abonnent für diejenigen angesehen werden, die Kartendienste auf Reisen aktiv nutzen. Vor allem bei Tarifen mit relativ kleinen Traffic-Paketen. Die Hauptsache ist, dass Sie den Rest des Verkehrspakets nicht überwachen müssen, "Unlimited Cards" funktionieren in jedem Fall.

Wie Sie sehen können, haben die Betreiber die vollständige mobile unbegrenzte Nutzung aufgegeben und es vorgezogen, unbegrenzte Nutzung "im Einzelhandel" zu verkaufen. Es ist also rentabler und rationeller in Bezug auf die Belastung der Ausrüstung. Messenger, soziale Netzwerke, Musik, Navigationskarten. Auf diese Weise können sie zu den leidgeprüften Wildbächen gelangen. Glücklicherweise wurde das Modell bereits mit Geschwindigkeiten von bis zu 128 Kbps getestet.

Über mobile Übertragung

Für diejenigen, die regelmäßig die Konten anderer Beeline-Abonnenten von ihrem Guthaben auffüllen, beachten Sie die Änderung der Provision für diesen Dienst ab dem 13. Mai. Es waren 5 Rubel. bei einer Überweisung von 10 auf 200 Rubel werden es 15 Rubel. für eine Überweisung von 30 bis 200 Rubel. Hier können Sie die neuesten Nachrichten lesen.

Die Änderung der Untergrenze für den Betrag einer mobilen Überweisung ist logisch, sonst würde es völlig umständlich aussehen: Die Höhe der Provision könnte das Eineinhalbfache der Höhe der Überweisung selbst betragen.

Beeline, das nächste "ALLE" und andere Neuigkeiten

Aktualisierung der ALL-Zeile. Zu den wichtigsten Neuerungen gehören neben der Preiserhöhung „Punkt“ die Verdoppelung des Internetpakets für die Zahlung im Voraus und die Umstellung auf die Nummerierung in den Namen anstelle des Preises. Und ungefähr einen Monat lang kostenlos Karten und einen Navigator verwenden.

Nebenbei haben sie die Option "Unbegrenzte soziale Netzwerke und Musik" für 4 Rubel zugeschlagen. pro Tag. Sie haben versprochen, eine Alternative anzubieten, nachdem sie die Option an das Archiv gesendet haben, bisher ist nichts zustande gekommen. Ich hoffe, dass sie nicht die neue Option "Unbegrenzte Karten" gemeint haben, über die wir weiter unten sprechen werden.

Neu "ALLE"

Nun zu den neuen Tarifen. Wie üblich empfehle ich Ihnen bei Interesse dringend, nicht zu faul zu sein, die pdf-Datei zum sorgfältigen Studium herunterzuladen. Das aktuelle "Keller"-Schema am Ende der Kurzbeschreibung ist praktisch und modern, die Navigation und Unterteilung in Abschnitte ist logisch. Und trotzdem sind die Informationen auf der Seite unvollständig, Fehler sind ebenfalls nicht ausgeschlossen. Pdf-Beschreibung in diesem Sinne ist zuverlässiger und zuverlässiger.

Das erste, was auffällt, ist der Übergang zu "nummerierten" Tarifnamen anstelle des üblichen Schemas für die Angabe der monatlichen Abonnementgebühr in der Kopfzeile. Das ist logisch (die monatliche Gebühr wird täglich abgebucht), aber das vorherige Schema war klarer. Für den Betreiber ist es praktischer geworden: Wenn Sie die Höhe der Abonnementgebühr ändern, müssen Sie den Namen des Tarifs nicht ändern. Oder haben sie es getan, um auch nur einen kleinen Konflikt zwischen der „runden“ Zahl im Namen und der tatsächlichen Abonnementgebühr zu vermeiden? Auf Anhieb ist alles fair, wenn es mit 30 Tagen multipliziert wird. Wenn Sie jedoch die Abonnementgebühr mit 365 Tagen multiplizieren und das Ergebnis durch 12 teilen, beträgt die Differenz 6 bis 34 Rubel. pro Monat (je nach Tarif) nicht zugunsten des Abonnenten. Wirklich eine Kleinigkeit, aber jemand könnte etwas auszusetzen haben.

Und gleichzeitig möchte ich Sie daran erinnern: Wenn sich die Nummer in einer finanziellen Sperre befindet (es ist nicht genug Geld auf dem Guthaben, um die Abonnementgebühr abzuschreiben), wird die Abonnementgebühr für die „verpasste ” Tage berechnet werden. Es scheint, dass sie nicht mehr als 15 Tage Blockierung hintereinander abschreiben. Und neuerdings sind sie abgeschrieben, wenn auch nicht in allen Regionen. Sie sollten auf keinen Fall für die vollen Monate, die die Nummer mit Sperren verbracht hat, etwas abschreiben. Ich weiß nicht, wie es mit diesen neuen Tarifen ist, ich muss es experimentell überprüfen.

Funktionen

Eine interessante Neuerung ist die Verdoppelung des Internet-Traffic-Pakets, wenn mindestens der volle Betrag des Abonnenten (oder mehr) pro Monat in einer Zahlung bezahlt wird. Sie schreiben, dass es in einer Zahlung obligatorisch ist. Der Betrag kann als pdf-Datei eingesehen werden. Für "ALL 1" sind es beispielsweise 350 Rubel. Nach Zahlung des vollen Betrags wird bis zum Ende des Abrechnungszeitraums, in dem der volle Betrag des Abonnenten bezahlt wurde, ein zusätzliches Verkehrspaket bereitgestellt. Ein guter Anreiz, regelmäßig zu zahlen, stimme zu. Mal sehen, ob sich das neue Schema durchsetzt.

Viele hofften, dass sie in den neuen Versionen der Beeline-Tarife ungenutzte Minuten/SMS/Verkehr auf den nächsten Monat übertragen würden. Nein, haben sie nicht. Die inkludierten „Basis“- und gekauften Zusatzpakete sind bis zum Ende des Abrechnungszeitraums gültig und werden nicht übertragen. Andererseits gab es Befürchtungen, dass Beeline eine „Länderreisesteuer“ in Form einer festen Tagesgebühr für Intranet-Roaming einführen würde, auch dies geschah nicht. Beeline-Tarife für Reisen durch Russland gelten weiterhin ohne eine zusätzliche "Steuer" von 30 Rubel. pro Tag. Aber Ferngespräche und Anrufe zu anderen Betreibern werden zu den niedrigeren Tarifen "Alle 1" und "Alle 2" bezahlt, oder sie bieten ein Paket von 100 Minuten pro Monat für 5 Rubel pro Tag an.

Wir haben große Pakete von SMS-Nachrichten aus den "Senior"-Tarifen entfernt, wodurch ein einziges Volumen von 500 SMS in allen Versionen, beginnend mit "All 2", entsteht. Aber auf dem beliebtesten „All 1“-SMS-Paket wurde böswillig entfernt und angeboten, für SMS im Einzelhandel für 1,5 Rubel zu bezahlen. für eine Kleinigkeit. Oder verbinden Sie ein Paket mit 500 SMS (wie in anderen Tarifen), jedoch gegen eine zusätzliche Gebühr von 2 Rubel. pro Tag + 30 Rubel. für Verbindung. Es sollte beachtet werden, dass Beeline keine kniffligen Schemata gespielt hat https://cars45.com.gh/dawEwjvxtckl8HKhcCiJ5qF6 SMS in lokal und intercity zu unterteilen gegen Gebühr. Alle Nachrichten an russische Nummern werden aus Paketen ausgegeben, die ein Paket von 1,5 Rubel überschreiten. für SMS.

Anrufe zu lokalen Nummern (innerhalb der Verbindungsregion) über das Paket hinaus kosten jetzt 2 Rubel pro Minute, Anrufe zu allen Nummern in Russland (einschließlich auf Reisen) - 5 Rubel pro Minute.

Wir haben spezielle, humanere Preise für Urlauber auf der Krim gemacht. Eingehende Anrufe 1,5 Rubel pro Minute; ausgehende Anrufe in Russland - 4 Rubel. in einer Minute; ausgehende SMS innerhalb Russlands - 4,95 Rubel; Internet - 3 Rubel / MB. Minuten, SMS, Internet verbrauchen das Paket nicht, sondern werden separat bezahlt. Dies entspricht natürlich bei weitem nicht der Aktion des Pakets gegenüber Russland, kann aber als eine Art Kompromiss angesehen werden.

Die automatische Verlängerung des Internetzugangs nach Erschöpfung der Haupt- und Zusatzpakete funktioniert, aber die Preise sind für verschiedene Tarife unterschiedlich. Zum Beispiel in den Tarifen "All 1" und "All 2" zusätzliche Internetpakete von 100 MB und 50 Rubel. pro Paket, in höheren Tarifen geben sie 5-GB-Pakete für 150 Rubel aus. ein Stück. Wichtig ist, dass wir das Internet auf einer Geschwindigkeit von 64 Kbps gehalten haben, während wir zusätzliche Pakete abgelehnt haben. Es bestand der Verdacht, dass „heimlich“ der Leitungswechsel auf eine komplette Sperrung des Internets umschalten würde, wenn die automatische Verlängerung aufgehoben wird.

Die automatische Verlängerung des Minutenpakets ist eine interessante Funktion. Nachdem das Hauptpaket erschöpft ist, werden Pakete von 50 Minuten für 50 Rubel automatisch verbunden. Einerseits erhält der Betreiber sofort mehr Geld, andererseits erhalten die Tarife bei einem solchen Preis zusätzliche Flexibilität, wir müssen uns nicht zwischen Minutenvolumen und Verkehrspaketen entscheiden. Schließlich können Sie von einem Drittanbieter die automatische Verlängerung eines Minutenpakets deaktivieren. Es wird mit relativ geringer und seltener "Brute Force" des Volumens des Minutenpakets rationell sein. Aber bei diesen 50/50-Minuten-Paketen gibt es eine offensichtliche Feinheit, die nicht für jeden offensichtlich ist: In Regionen, in denen Anrufe zu Beeline aus dem Paket ausgegeben werden, wird On-Net Unlimited nicht aktiviert, lesen Sie hier unsere Bewertung dieses Dienstes. Obwohl im Zusammenhang mit dem aktuellen Anstieg des Preises für eine Minute lokaler Kommunikation über das Paket die automatische Verlängerung von Minutenpaketen begonnen hat, viel attraktiver zu erscheinen.

Die Möglichkeit, Minuten-, SMS- und Verkehrspakete zu teilen, wurde bei Tarifen ab "Alle 3" beibehalten. Abonnementgebühr 5 Rubel. pro Tag, und die Anzahl der "Empfänger" hängt vom Tarif ab. Bei „Alle 3“ eine zusätzliche Ziffer, bei „Alle 4“ drei Ziffern und bei „Alle 5“ fünf zusätzliche Ziffern.

Zusammenfassung

Um ehrlich zu sein, hatte ich Angst, dass es schlimmer werden würde. In Wirklichkeit stellte sich heraus, dass es nicht so schlimm und sogar interessant war. Vor allem bei der Verdopplung des Internetpakets bei Zahlung von mindestens einem vollen Abonnement pro Monat. Aber man muss sich die Regionen anschauen, in verschiedenen Territorien können die Veränderungen sehr unterschiedlich sein.

Wenn wir über die "Fülle" der Pakettarife sprechen, dann können aktive Benutzer alle Vorteile von "Alle 3-5" voll ausnutzen. Bei den jüngeren "All 1" und "All 2" müssen Sie viel extra bezahlen, und zusätzliches Internet kostet viel mehr. Daher müssen Sie Ihr Verbrauchsprofil sorgfältig prüfen und prüfen, ob Sie ein Tarif mit einem attraktiveren „Basis“-Preis mehr kostet.

Was die Zurückweisung von absichtlich großen SMS-Paketen betrifft, hat man hier in Beeline nicht einmal zwei, sondern gleich drei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Indem sie das SMS-Paket auf alle höheren Tarife auf 500 reduzierten, machten sie den Benutzern klar, dass sie für gigantische Volumina, die sie nicht benötigten, nicht zu viel bezahlen würden, obwohl dies Psychologie in ihrer reinsten Form ist, es gab keine „Überzahlung“ für SMS. Indem sie das SMS-Paket für "Alle 1" bezahlen, sammeln sie mehr Geld von Benutzern des günstigsten und beliebtesten Tarifs. Und sie werden Benutzer anderer Tarife nicht irritieren, da ein Paket von 500 SMS pro Monat für die überwiegende Mehrheit der Abonnenten ausreicht.

Irgendwann zwischen dem 3. und 9. Mai fand Beeline Zeit, einen normalen Blick auf die Liste der neuen Tarife auf der Website zu werfen, siehe das aktualisierte Schild oben. Zufällig gesucht und gefunden. Der Ärger kam natürlich mit den „Tarifschaufenstern“ auf den Webseiten der Betreiber. Wenn früher die Leute in ungeduldiger Erwartung ab Mitternacht fieberhaft zu klicken begannen, ist es jetzt besser, die Website in den ersten 2-3 Tagen nach der Veröffentlichung der Tarife nicht zu besuchen. Weil man im Fenster alles sehen kann. Seien Sie besser geduldig.

Und noch etwas: Es wäre schön, auf dem Schild anzugeben, dass „zusätzlicher Traffic zu sozialen Netzwerken und Musik“ (10 GB pro Monat) zu den Tarifen „Alle 1“ und „Alle 2“ gegen Aufpreis bereitgestellt wird Gebühr von 4 Rubel. pro Tag.

Freie Navigation

Der erste Monat ist kostenlos und unbegrenzt, danach für 3 Rubel. pro Tag. Nach den langen Maiferien ist es sehr wichtig, eine Antwort auf die Frage „Wo bin ich?!“ zu bekommen. Das Angebot gilt für diejenigen, die vom 3. April bis 15. Juni 2017 die Option "Unbegrenzte Karten" auf ihren Mobilgeräten aktivieren.

Sie können das Angebot hier lesen. Sie können die Option „Unbegrenzte Karten“ in der mobilen Anwendung „My Beeline“ oder mit dem speziellen Befehl *115*15# verbinden. Das geht aus der Pressemitteilung hervor. Laut der Website lautet der Befehl zum Verbinden *115*84#, zum Trennen - *115*084#. Innerhalb von 31 Tagen ab dem Datum der Verbindung wird der Internetverkehr bei Verwendung der Anwendungen Yandex.Maps, Yandex.Navigator, Yandex.Transport, Google Maps und 2GIS nicht berechnet. Nach diesem Zeitraum betragen die Kosten für die Option 3 Rubel pro Tag.

Die Option "Unbegrenzte Karten" ist in Russland gültig, mit Ausnahme des Stadtbezirks Taimyr, der EMOs von Norilsk und Igarka, der Republik Krim und Sewastopol. In diesen Regionen wird gemäß den Bedingungen des Tarifplans pro Megabyte bezahlt. Sie können sich vom 3. April bis 15. Juni 2017 mit der Option verbinden.

Siehe die Tarifausschlüsse auf der Website, die bedeutendste Einschränkung ist, dass die Option nicht für Tarife ohne Internetpaket oder die „Autobahn“-Option verfügbar ist. Auch wird es bei den Tarifen "Alles für die Familie" und "Internet für alles" nicht auf eine Zusatznummer geschaltet. Für weitere 3 Rubel. pro Tag erhalten wir:

  • Unbegrenzte Nutzung von Yandex.Maps, Google Maps, 2GIS, Yandex.Navigator und Yandex.Transport-Karten über offizielle Apps.
  • Bei Verwendung der Option wird das Hauptverkehrspaket nicht verbraucht.
  • Karten funktionieren auch nach Ende des Hauptverkehrspakets weiter.

Wahrscheinlich zusätzliche 90 Rubel. pro Monat kann kaum als übermäßiger Abonnent für diejenigen angesehen werden, die Kartendienste auf Reisen aktiv nutzen. Vor allem bei Tarifen mit relativ kleinen Traffic-Paketen. Die Hauptsache ist, dass Sie den Rest des Verkehrspakets nicht überwachen müssen, "Unlimited Cards" funktionieren in jedem Fall.

Wie Sie sehen können, haben die Betreiber die vollständige mobile unbegrenzte Nutzung aufgegeben und es vorgezogen, unbegrenzte Nutzung "im Einzelhandel" zu verkaufen. Es ist also rentabler und rationeller in Bezug auf die Belastung der Ausrüstung. Messenger, soziale Netzwerke, Musik, Navigationskarten. Auf diese Weise können sie zu den leidgeprüften Wildbächen gelangen. Glücklicherweise wurde das Modell bereits mit Geschwindigkeiten von bis zu 128 Kbps getestet.

Über mobile Übertragung

Für diejenigen, die regelmäßig die Konten anderer Beeline-Abonnenten von ihrem Guthaben auffüllen, beachten Sie die Änderung der Provision für diesen Dienst ab dem 13. Mai. Es waren 5 Rubel. bei einer Überweisung von 10 auf 200 Rubel werden es 15 Rubel. für eine Überweisung von 30 bis 200 Rubel. Hier können Sie die neuesten Nachrichten lesen.

Die Änderung der Untergrenze für den Betrag einer mobilen Überweisung ist logisch, sonst würde es völlig umständlich aussehen: Die Höhe der Provision könnte das Eineinhalbfache der Höhe der Überweisung selbst betragen.

Beeline, das nächste "ALLE" und andere Neuigkeiten

Aktualisierung der ALL-Zeile. Zu den wichtigsten Neuerungen gehören neben der Preiserhöhung „Punkt“ die Verdoppelung des Internetpakets für die Zahlung im Voraus und die Umstellung auf die Nummerierung in den Namen anstelle des Preises. Und ungefähr einen Monat lang kostenlos Karten und einen Navigator verwenden.

Nebenbei haben sie die Option "Unbegrenzte soziale Netzwerke und Musik" für 4 Rubel zugeschlagen. pro Tag. Sie haben versprochen, eine Alternative anzubieten, nachdem sie die Option an das Archiv gesendet haben, bisher ist nichts zustande gekommen. Ich hoffe, dass sie nicht die neue Option "Unbegrenzte Karten" gemeint haben, über die wir weiter unten sprechen werden.

Neu "ALLE"

Nun zu den neuen Tarifen. Wie üblich empfehle ich Ihnen bei Interesse dringend, nicht zu faul zu sein, die pdf-Datei zum sorgfältigen Studium herunterzuladen. Das aktuelle "Keller"-Schema am Ende der Kurzbeschreibung ist praktisch und modern, die Navigation und Unterteilung in Abschnitte ist logisch. Und trotzdem sind die Informationen auf der Seite unvollständig, Fehler sind ebenfalls nicht ausgeschlossen. Pdf-Beschreibung in diesem Sinne ist zuverlässiger und zuverlässiger.

Das erste, was auffällt, ist der Übergang zu "nummerierten" Tarifnamen anstelle des üblichen Schemas für die Angabe der monatlichen Abonnementgebühr in der Kopfzeile. Das ist logisch (die monatliche Gebühr wird täglich abgebucht), aber das vorherige Schema war klarer. Für den Betreiber ist es praktischer geworden: Wenn Sie die Höhe der Abonnementgebühr ändern, müssen Sie den Namen des Tarifs nicht ändern. Oder haben sie es getan, um auch nur einen kleinen Konflikt zwischen der „runden“ Zahl im Namen und der tatsächlichen Abonnementgebühr zu vermeiden? Auf Anhieb ist alles fair, wenn es mit 30 Tagen multipliziert wird. Wenn Sie jedoch die Abonnementgebühr mit 365 Tagen multiplizieren und das Ergebnis durch 12 teilen, beträgt die Differenz 6 bis 34 Rubel. pro Monat (je nach Tarif) nicht zugunsten des Abonnenten. Wirklich eine Kleinigkeit, aber jemand könnte etwas auszusetzen haben.

Und gleichzeitig möchte ich Sie daran erinnern: Wenn sich die Nummer in einer finanziellen Sperre befindet (es ist nicht genug Geld auf dem Guthaben, um die Abonnementgebühr abzuschreiben), wird die Abonnementgebühr für die „verpasste ” Tage berechnet werden. Es scheint, dass sie nicht mehr als 15 Tage Blockierung hintereinander abschreiben. Und neuerdings sind sie abgeschrieben, wenn auch nicht in allen Regionen. Sie sollten auf keinen Fall für die vollen Monate, die die Nummer mit Sperren verbracht hat, etwas abschreiben. Ich weiß nicht, wie es mit diesen neuen Tarifen ist, es ist notwendig, es experimentell zu überprüfen.

Funktionen

Eine interessante Neuerung ist die Verdoppelung des Internet-Traffic-Pakets, wenn mindestens der volle Betrag des Abonnenten (oder mehr) pro Monat in einer Zahlung bezahlt wird. Sie schreiben, dass es in einer Zahlung obligatorisch ist. Der Betrag kann als pdf-Datei eingesehen werden. Für "ALL 1" sind es beispielsweise 350 Rubel. Nach Zahlung des vollen Betrags wird bis zum Ende des Abrechnungszeitraums, in dem der volle Betrag des Abonnenten bezahlt wurde, ein zusätzliches Verkehrspaket bereitgestellt. Ein guter Anreiz, regelmäßig zu zahlen, stimme zu. Mal sehen, ob sich das neue Schema durchsetzt.

Viele hofften, dass sie in den neuen Versionen der Beeline-Tarife ungenutzte Minuten/SMS/Verkehr auf den nächsten Monat übertragen würden. Nein, haben sie nicht. Die inkludierten „Basis“- und gekauften Zusatzpakete sind bis zum Ende des Abrechnungszeitraums gültig und werden nicht übertragen. Andererseits gab es Befürchtungen, dass Beeline eine „Länderreisesteuer“ in Form einer festen Tagesgebühr für Intranet-Roaming einführen würde, auch dies geschah nicht. Beeline-Tarife für Reisen durch Russland gelten weiterhin ohne eine zusätzliche "Steuer" von 30 Rubel. pro Tag. Aber Ferngespräche und Anrufe zu anderen Betreibern werden zu den niedrigeren Tarifen "Alle 1" und "Alle 2" bezahlt, oder sie bieten ein Paket von 100 Minuten pro Monat für 5 Rubel pro Tag an.

Wir haben große Pakete von SMS-Nachrichten aus den "Senior"-Tarifen entfernt, wodurch ein einziges Volumen von 500 SMS in allen Versionen, beginnend mit "All 2", entsteht. Aber auf dem beliebtesten „All 1“-SMS-Paket wurde böswillig entfernt und angeboten, für SMS im Einzelhandel für 1,5 Rubel zu bezahlen. für eine Kleinigkeit. Oder verbinden Sie ein Paket mit 500 SMS (wie in anderen Tarifen), jedoch gegen eine zusätzliche Gebühr von 2 Rubel. pro Tag + 30 Rubel. für Verbindung. Es sollte beachtet werden, dass Beeline keine kniffligen Schemata gespielt hat https://cars45.com.gh/dawEwjvxtckl8HKhcCiJ5qF6 SMS in lokal und intercity zu unterteilen gegen Gebühr. Alle Nachrichten an russische Nummern werden aus Paketen ausgegeben, die ein Paket von 1,5 Rubel überschreiten. für SMS.

Anrufe zu lokalen Nummern (innerhalb der Verbindungsregion) über das Paket hinaus kosten jetzt 2 Rubel pro Minute, Anrufe zu allen Nummern in Russland (einschließlich auf Reisen) - 5 Rubel pro Minute.

Wir haben spezielle, humanere Preise für Urlauber auf der Krim gemacht. Eingehende Anrufe 1,5 Rubel pro Minute; ausgehende Anrufe in Russland - 4 Rubel. in einer Minute; ausgehende SMS innerhalb Russlands - 4,95 Rubel; Internet - 3 Rubel / MB. Minuten, SMS, Internet verbrauchen das Paket nicht, sondern werden separat bezahlt. Dies entspricht natürlich bei weitem nicht der Aktion des Pakets gegenüber Russland, kann aber als eine Art Kompromiss angesehen werden.

Die automatische Verlängerung des Internetzugangs nach Erschöpfung der Haupt- und Zusatzpakete funktioniert, aber die Preise sind für verschiedene Tarife unterschiedlich. Zum Beispiel in den Tarifen "All 1" und "All 2" zusätzliche Internetpakete von 100 MB und 50 Rubel. pro Paket, in höheren Tarifen geben sie 5-GB-Pakete für 150 Rubel aus. ein Stück. Wichtig ist, dass wir das Internet auf einer Geschwindigkeit von 64 Kbps gehalten haben, während wir zusätzliche Pakete abgelehnt haben. Es bestand der Verdacht, dass „heimlich“ der Leitungswechsel auf eine komplette Sperrung des Internets umschalten würde, wenn die automatische Verlängerung aufgehoben wird.

Die automatische Verlängerung des Minutenpakets ist eine interessante Funktion. Nachdem das Hauptpaket erschöpft ist, werden Pakete von 50 Minuten für 50 Rubel automatisch verbunden. Einerseits erhält der Betreiber sofort mehr Geld, andererseits erhalten die Tarife bei einem solchen Preis zusätzliche Flexibilität, wir müssen uns nicht zwischen Minutenvolumen und Verkehrspaketen entscheiden. Schließlich können Sie von einem Drittanbieter die automatische Verlängerung eines Minutenpakets deaktivieren. Es wird mit relativ geringer und seltener "Brute Force" des Volumens des Minutenpakets rationell sein. Aber bei diesen 50/50-Minuten-Paketen gibt es eine offensichtliche Feinheit, die nicht für jeden offensichtlich ist: In Regionen, in denen Anrufe zu Beeline aus dem Paket ausgegeben werden, wird On-Net Unlimited nicht aktiviert, lesen Sie hier unsere Bewertung dieses Dienstes. Obwohl im Zusammenhang mit dem aktuellen Anstieg des Preises für eine Minute lokaler Kommunikation über das Paket die automatische Verlängerung von Minutenpaketen begonnen hat, viel attraktiver zu erscheinen.

Die Möglichkeit, Minuten-, SMS- und Verkehrspakete zu teilen, wurde bei Tarifen ab "Alle 3" beibehalten. Abonnementgebühr 5 Rubel. pro Tag, und die Anzahl der "Empfänger" hängt vom Tarif ab. Bei „Alle 3“ eine zusätzliche Ziffer, bei „Alle 4“ drei Ziffern und bei „Alle 5“ fünf zusätzliche Ziffern.

Zusammenfassung

Um ehrlich zu sein, hatte ich Angst, dass es schlimmer werden würde. In Wirklichkeit stellte sich heraus, dass es nicht so schlimm und sogar interessant war. Vor allem bei der Verdopplung des Internetpakets bei Zahlung von mindestens einem vollen Abonnement pro Monat. Aber man muss sich die Regionen anschauen, in verschiedenen Territorien können die Veränderungen sehr unterschiedlich sein.

Wenn wir über die "Fülle" der Pakettarife sprechen, dann können aktive Benutzer alle Vorteile von "Alle 3-5" voll ausnutzen. Bei den jüngeren "All 1" und "All 2" müssen Sie viel extra bezahlen, und zusätzliches Internet kostet viel mehr. Daher müssen Sie Ihr Verbrauchsprofil sorgfältig prüfen und prüfen, ob Sie ein Tarif mit einem attraktiveren „Basis“-Preis mehr kostet.

Was die Zurückweisung von absichtlich großen SMS-Paketen betrifft, hat man hier in Beeline nicht einmal zwei, sondern gleich drei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Indem sie das SMS-Paket auf alle höheren Tarife auf 500 reduzierten, machten sie den Benutzern klar, dass sie für gigantische Volumina, die sie nicht benötigten, nicht zu viel bezahlen würden, obwohl dies Psychologie in ihrer reinsten Form ist, es gab keine „Überzahlung“ für SMS. Indem sie das SMS-Paket für "Alle 1" bezahlen, sammeln sie mehr Geld von Benutzern des günstigsten und beliebtesten Tarifs. Und sie werden Benutzer anderer Tarife nicht irritieren, da ein Paket von 500 SMS pro Monat für die überwiegende Mehrheit der Abonnenten ausreicht.

Irgendwann zwischen dem 3. und 9. Mai fand Beeline Zeit, einen normalen Blick auf die Liste der neuen Tarife auf der Website zu werfen, siehe das aktualisierte Schild oben. Zufällig gesucht und gefunden. Der Ärger kam natürlich mit den „Tarifschaufenstern“ auf den Webseiten der Betreiber. Wenn früher die Leute in ungeduldiger Erwartung ab Mitternacht fieberhaft zu klicken begannen, ist es jetzt besser, die Website in den ersten 2-3 Tagen nach der Veröffentlichung der Tarife nicht zu besuchen. Weil man im Fenster alles sehen kann. Seien Sie besser geduldig.

Und noch etwas: Es wäre schön, auf dem Schild anzugeben, dass „zusätzlicher Traffic zu sozialen Netzwerken und Musik“ (10 GB pro Monat) zu den Tarifen „Alle 1“ und „Alle 2“ gegen Aufpreis bereitgestellt wird Gebühr von 4 Rubel. pro Tag.

Freie Navigation

Der erste Monat ist kostenlos und unbegrenzt, danach für 3 Rubel. pro Tag. Nach den langen Maiferien ist es sehr wichtig, eine Antwort auf die Frage „Wo bin ich?!“ zu bekommen. Das Angebot gilt für diejenigen, die vom 3. April bis 15. Juni 2017 die Option "Unbegrenzte Karten" auf ihren Mobilgeräten aktivieren.

Sie können das Angebot hier lesen. Sie können die Option „Unbegrenzte Karten“ in der mobilen Anwendung „My Beeline“ oder mit dem speziellen Befehl *115*15# verbinden. Das geht aus der Pressemitteilung hervor. Laut der Website lautet der Befehl zum Verbinden *115*84#, zum Trennen - *115*084#. Innerhalb von 31 Tagen ab dem Datum der Verbindung wird der Internetverkehr bei Verwendung der Anwendungen Yandex.Maps, Yandex.Navigator, Yandex.Transport, Google Maps und 2GIS nicht berechnet. Nach diesem Zeitraum betragen die Kosten für die Option 3 Rubel pro Tag.

Die Option "Unbegrenzte Karten" ist in Russland gültig, mit Ausnahme des Stadtbezirks Taimyr, der EMOs von Norilsk und Igarka, der Republik Krim und Sewastopol. In diesen Regionen wird gemäß den Bedingungen des Tarifplans pro Megabyte bezahlt. Sie können sich vom 3. April bis 15. Juni 2017 mit der Option verbinden.

Siehe die Tarifausschlüsse auf der Website, die bedeutendste Einschränkung ist, dass die Option nicht für Tarife ohne Internetpaket oder die „Autobahn“-Option verfügbar ist. Auch wird es bei den Tarifen "Alles für die Familie" und "Internet für alles" nicht auf eine Zusatznummer geschaltet. Für weitere 3 Rubel. pro Tag erhalten wir:

  • Uneingeschränkte Nutzung von Yandex.Maps, Google Maps, 2GIS, Yandex.Navigator und Yandex.Transport-Karten durch offizielle Anwendungen.
  • Bei Verwendung der Option wird das Hauptverkehrspaket nicht verbraucht.
  • Karten funktionieren auch nach Ende des Hauptverkehrspakets weiter.

Wahrscheinlich zusätzliche 90 Rubel. pro Monat kann kaum als übermäßiger Abonnent für diejenigen angesehen werden, die Kartendienste auf Reisen aktiv nutzen. Vor allem bei Tarifen mit relativ kleinen Traffic-Paketen. Die Hauptsache ist, dass Sie den Rest des Verkehrspakets nicht überwachen müssen, "Unlimited Cards" funktionieren in jedem Fall.

Wie Sie sehen können, haben die Betreiber die vollständige mobile unbegrenzte Nutzung aufgegeben und es vorgezogen, unbegrenzte Nutzung "im Einzelhandel" zu verkaufen. Es ist also rentabler und rationeller in Bezug auf die Belastung der Ausrüstung. Messenger, soziale Netzwerke, Musik, Navigationskarten. Auf diese Weise können sie zu den leidgeprüften Wildbächen gelangen. Glücklicherweise wurde das Modell bereits mit Geschwindigkeiten von bis zu 128 Kbps getestet.

Über mobile Übertragung

Für diejenigen, die regelmäßig die Konten anderer Beeline-Abonnenten von ihrem Guthaben auffüllen, beachten Sie die Änderung der Provision für diesen Dienst ab dem 13. Mai. Es waren 5 Rubel. bei einer Überweisung von 10 auf 200 Rubel werden es 15 Rubel. für eine Überweisung von 30 bis 200 Rubel. Hier können Sie die neuesten Nachrichten lesen.

Die Änderung der Untergrenze für den Betrag einer mobilen Überweisung ist logisch, sonst würde es völlig umständlich aussehen: Die Höhe der Provision könnte das Eineinhalbfache der Höhe der Überweisung selbst betragen.

Beeline, das nächste "ALLE" und andere Neuigkeiten

Aktualisierung der ALL-Zeile. Zu den wichtigsten Neuerungen gehören neben der Preiserhöhung „Punkt“ die Verdoppelung des Internetpakets für die Zahlung im Voraus und die Umstellung auf die Nummerierung in den Namen anstelle des Preises. Und ungefähr einen Monat lang kostenlos Karten und einen Navigator verwenden.

Nebenbei haben sie die Option "Unbegrenzte soziale Netzwerke und Musik" für 4 Rubel zugeschlagen. pro Tag. Sie haben versprochen, eine Alternative anzubieten, nachdem sie die Option an das Archiv gesendet haben, bisher ist nichts zustande gekommen. Ich hoffe, dass sie nicht die neue Option "Unbegrenzte Karten" gemeint haben, über die wir weiter unten sprechen werden.

Neu "ALLE"

Nun zu den neuen Tarifen. Wie üblich empfehle ich Ihnen bei Interesse dringend, nicht zu faul zu sein, die pdf-Datei zum sorgfältigen Studium herunterzuladen. Das aktuelle "Keller"-Schema am Ende der Kurzbeschreibung ist praktisch und modern, die Navigation und Unterteilung in Abschnitte ist logisch. Und trotzdem sind die Informationen auf der Seite unvollständig, Fehler sind ebenfalls nicht ausgeschlossen. Pdf-Beschreibung in diesem Sinne ist zuverlässiger und zuverlässiger.

Das erste, was auffällt, ist der Übergang zu "nummerierten" Tarifnamen anstelle des üblichen Schemas für die Angabe der monatlichen Abonnementgebühr in der Kopfzeile. Das ist logisch (die monatliche Gebühr wird täglich abgebucht), aber das vorherige Schema war klarer. Für den Betreiber ist es praktischer geworden: Wenn Sie die Höhe der Abonnementgebühr ändern, müssen Sie den Namen des Tarifs nicht ändern. Oder haben sie es getan, um auch nur einen kleinen Konflikt zwischen der „runden“ Zahl im Namen und der tatsächlichen Abonnementgebühr zu vermeiden? Auf Anhieb ist alles fair, wenn es mit 30 Tagen multipliziert wird. Wenn Sie jedoch die Abonnementgebühr mit 365 Tagen multiplizieren und das Ergebnis durch 12 teilen, beträgt die Differenz 6 bis 34 Rubel. pro Monat (je nach Tarif) nicht zugunsten des Abonnenten. Wirklich eine Kleinigkeit, aber jemand könnte etwas auszusetzen haben.

Und gleichzeitig möchte ich Sie daran erinnern: Wenn sich die Nummer in einer finanziellen Sperre befindet (es ist nicht genug Geld auf dem Guthaben, um die Abonnementgebühr abzuschreiben), wird die Abonnementgebühr für die „verpasste ” Tage berechnet werden. Es scheint, dass sie nicht mehr als 15 Tage Blockierung hintereinander abschreiben. Und neuerdings sind sie abgeschrieben, wenn auch nicht in allen Regionen. Sie sollten auf keinen Fall für die vollen Monate, die die Nummer mit Sperren verbracht hat, etwas abschreiben. Ich weiß nicht, wie es mit diesen neuen Tarifen ist, es ist notwendig, es experimentell zu überprüfen.

Funktionen

Eine interessante Neuerung ist die Verdoppelung des Internet-Traffic-Pakets, wenn mindestens der volle Betrag des Abonnenten (oder mehr) pro Monat in einer Zahlung bezahlt wird. Sie schreiben, dass es in einer Zahlung obligatorisch ist. Der Betrag kann als pdf-Datei eingesehen werden. Für "ALL 1" sind es beispielsweise 350 Rubel. Nach Zahlung des vollen Betrags wird bis zum Ende des Abrechnungszeitraums, in dem der volle Betrag des Abonnenten bezahlt wurde, ein zusätzliches Verkehrspaket bereitgestellt. Ein guter Anreiz, regelmäßig zu zahlen, stimme zu. Mal sehen, ob sich das neue Schema durchsetzt.

Viele hofften, dass sie in den neuen Versionen der Beeline-Tarife ungenutzte Minuten/SMS/Verkehr auf den nächsten Monat übertragen würden. Nein, haben sie nicht. Die inkludierten „Basis“- und gekauften Zusatzpakete sind bis zum Ende des Abrechnungszeitraums gültig und werden nicht übertragen. Andererseits gab es Befürchtungen, dass Beeline eine „Länderreisesteuer“ in Form einer festen Tagesgebühr für Intranet-Roaming einführen würde, auch dies geschah nicht. Beeline-Tarife für Reisen durch Russland gelten weiterhin ohne eine zusätzliche "Steuer" von 30 Rubel. pro Tag. Aber Ferngespräche und Anrufe zu anderen Betreibern werden zu den niedrigeren Tarifen "Alle 1" und "Alle 2" bezahlt, oder sie bieten ein Paket von 100 Minuten pro Monat für 5 Rubel pro Tag an.

Wir haben große Pakete von SMS-Nachrichten aus den "Senior"-Tarifen entfernt, wodurch ein einziges Volumen von 500 SMS in allen Versionen, beginnend mit "All 2", entsteht. Aber auf dem beliebtesten „All 1“-SMS-Paket wurde böswillig entfernt und angeboten, für SMS im Einzelhandel für 1,5 Rubel zu bezahlen. für eine Kleinigkeit. Oder verbinden Sie ein Paket mit 500 SMS (wie in anderen Tarifen), jedoch gegen eine zusätzliche Gebühr von 2 Rubel. pro Tag + 30 Rubel. für Verbindung. Es sollte beachtet werden, dass Beeline keine kniffligen Schemata https://cars45.com.gh/dawEwjvxtckl8HKhcCiJ5qF6 gespielt hat, SMS gegen eine Gebühr in Orts- und Ferngespräche aufzuteilen. Alle Nachrichten an russische Nummern werden aus Paketen ausgegeben, die ein Paket von 1,5 Rubel überschreiten. für SMS.

Wir haben große Pakete von SMS-Nachrichten aus den "Senior"-Tarifen entfernt und machen ein einziges Volumen von 500 SMS für alle Versionen, beginnend mit "All 2". Aber auf dem beliebtesten „All 1“-SMS-Paket wurde böswillig entfernt und angeboten, für SMS im Einzelhandel für 1,5 Rubel zu bezahlen. für eine Kleinigkeit. Oder verbinden Sie ein Paket mit 500 SMS (wie in anderen Tarifen), jedoch gegen eine zusätzliche Gebühr von 2 Rubel. pro Tag + 30 Rubel. für Verbindung. Es sollte beachtet werden, dass Beeline keine kniffligen Schemata gespielt hat https://cars45.com.gh/dawEwjvxtckl8HKhcCiJ5qF6 https://cars45.com.gh/dawEwjvxtckl8HKhcCiJ5qF6 Aufteilung von SMS in Orts- und Ferngespräch gegen Gebühr. Alle Nachrichten an russische Nummern werden aus Paketen ausgegeben, die ein Paket von 1,5 Rubel überschreiten. für SMS.

Anrufe zu lokalen Nummern (innerhalb der Verbindungsregion) über das Paket hinaus kosten jetzt 2 Rubel pro Minute, Anrufe zu allen Nummern in Russland (einschließlich auf Reisen) - 5 Rubel pro Minute.

Wir haben spezielle, humanere Preise für Urlauber auf der Krim gemacht. Eingehende Anrufe 1,5 Rubel pro Minute; ausgehende Anrufe in Russland - 4 Rubel. in einer Minute; ausgehende SMS innerhalb Russlands - 4,95 Rubel; Internet - 3 Rubel / MB. Minuten, SMS, Internet verbrauchen das Paket nicht, sondern werden separat bezahlt. Dies entspricht natürlich bei weitem nicht der Aktion des Pakets gegenüber Russland, kann aber als eine Art Kompromiss angesehen werden.

Die automatische Verlängerung des Internetzugangs nach Erschöpfung der Haupt- und Zusatzpakete funktioniert, aber die Preise sind für verschiedene Tarife unterschiedlich. Zum Beispiel in den Tarifen "All 1" und "All 2" zusätzliche Internetpakete von 100 MB und 50 Rubel. pro Paket, in höheren Tarifen geben sie 5-GB-Pakete für 150 Rubel aus. ein Stück. Wichtig ist, dass wir das Internet auf einer Geschwindigkeit von 64 Kbps gehalten haben, während wir zusätzliche Pakete abgelehnt haben. Es bestand der Verdacht, dass „heimlich“ der Leitungswechsel auf eine komplette Sperrung des Internets umschalten würde, wenn die automatische Verlängerung aufgehoben wird.

Die automatische Verlängerung des Minutenpakets ist eine interessante Funktion. Nachdem das Hauptpaket erschöpft ist, werden Pakete von 50 Minuten für 50 Rubel automatisch verbunden. Einerseits erhält der Betreiber sofort mehr Geld, andererseits erhalten die Tarife bei einem solchen Preis zusätzliche Flexibilität, wir müssen uns nicht zwischen Minutenvolumen und Verkehrspaketen entscheiden. Schließlich können Sie auf der dritten Seite die automatische Verlängerung des Minutenpakets deaktivieren. Es wird mit relativ geringer und seltener "Brute Force" des Volumens des Minutenpakets rationell sein. Aber bei diesen 50/50-Minuten-Paketen gibt es eine offensichtliche Feinheit, die nicht für jeden offensichtlich ist: In Regionen, in denen Anrufe zu Beeline aus dem Paket ausgegeben werden, wird On-Net Unlimited nicht aktiviert, lesen Sie hier unsere Bewertung dieses Dienstes. Obwohl im Zusammenhang mit dem aktuellen Anstieg des Preises für eine Minute lokaler Kommunikation über das Paket die automatische Verlängerung von Minutenpaketen begonnen hat, viel attraktiver zu erscheinen.

Die Möglichkeit, Minuten-, SMS- und Verkehrspakete zu teilen, wurde bei Tarifen ab "Alle 3" beibehalten. Abonnementgebühr 5 Rubel. pro Tag, und die Anzahl der "Empfänger" hängt vom Tarif ab. Bei „Alle 3“ eine zusätzliche Ziffer, bei „Alle 4“ drei Ziffern und bei „Alle 5“ fünf zusätzliche Ziffern.

Zusammenfassung

Um ehrlich zu sein, hatte ich Angst, dass es schlimmer werden würde. In Wirklichkeit stellte sich heraus, dass es nicht so schlimm und sogar interessant war. Vor allem bei der Verdopplung des Internetpakets bei Zahlung von mindestens einem vollen Abonnement pro Monat. Aber man muss sich die Regionen anschauen, in verschiedenen Territorien können die Veränderungen sehr unterschiedlich sein.

Wenn wir über die "Fülle" der Pakettarife sprechen, dann können aktive Benutzer alle Vorteile von "Alle 3-5" voll ausnutzen. Bei den jüngeren "All 1" und "All 2" müssen Sie viel extra bezahlen, und zusätzliches Internet kostet viel mehr. Daher müssen Sie Ihr Verbrauchsprofil sorgfältig prüfen und prüfen, ob Sie ein Tarif mit einem attraktiveren „Basis“-Preis mehr kostet.

Was die Zurückweisung von absichtlich großen SMS-Paketen betrifft, hat man hier in Beeline nicht einmal zwei, sondern gleich drei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Indem sie das SMS-Paket auf alle höheren Tarife auf 500 reduzierten, machten sie den Benutzern klar, dass sie für gigantische Volumina, die sie nicht benötigten, nicht zu viel bezahlen würden, obwohl dies Psychologie in ihrer reinsten Form ist, es gab keine „Überzahlung“ für SMS. Indem sie das SMS-Paket für "Alle 1" bezahlen, sammeln sie mehr Geld von Benutzern des günstigsten und beliebtesten Tarifs. Und sie werden Benutzer anderer Tarife nicht irritieren, da ein Paket von 500 SMS pro Monat für die überwiegende Mehrheit der Abonnenten ausreicht.

Irgendwann zwischen dem 3. und 9. Mai fand Beeline Zeit, einen normalen Blick auf die Liste der neuen Tarife auf der Website zu werfen, siehe das aktualisierte Schild oben. Zufällig gesucht und gefunden. Der Ärger kam natürlich mit den „Tarifschaufenstern“ auf den Webseiten der Betreiber. Wenn früher die Leute in ungeduldiger Erwartung ab Mitternacht fieberhaft zu klicken begannen, ist es jetzt besser, die Website in den ersten 2-3 Tagen nach der Veröffentlichung der Tarife nicht zu besuchen. Weil man im Fenster alles sehen kann. Seien Sie besser geduldig.

Und noch etwas: Es wäre schön, auf dem Schild anzugeben, dass „zusätzlicher Traffic zu sozialen Netzwerken und Musik“ (10 GB pro Monat) zu den Tarifen „Alle 1“ und „Alle 2“ gegen Aufpreis bereitgestellt wird Gebühr von 4 Rubel. pro Tag.

Freie Navigation

Der erste Monat ist kostenlos und unbegrenzt, danach für 3 Rubel. pro Tag. Nach den langen Maiferien ist es sehr wichtig, eine Antwort auf die Frage „Wo bin ich?!“ zu bekommen. Das Angebot gilt für diejenigen, die vom 3. April bis 15. Juni 2017 die Option "Unbegrenzte Karten" auf ihren Mobilgeräten aktivieren.

Sie können das Angebot hier lesen. Sie können die Option „Unbegrenzte Karten“ in der mobilen Anwendung „My Beeline“ oder mit dem speziellen Befehl *115*15# verbinden. Das geht aus der Pressemitteilung hervor. Laut der Website lautet der Befehl zum Verbinden *115*84#, zum Trennen - *115*084#. Innerhalb von 31 Tagen ab dem Datum der Verbindung wird der Internetverkehr bei Verwendung der Anwendungen Yandex.Maps, Yandex.Navigator, Yandex.Transport, Google Maps und 2GIS nicht berechnet. Nach diesem Zeitraum betragen die Kosten für die Option 3 Rubel pro Tag.

Die Option "Unbegrenzte Karten" ist in Russland gültig, mit Ausnahme des Stadtbezirks Taimyr, der EMOs von Norilsk und Igarka, der Republik Krim und Sewastopol. In diesen Regionen wird gemäß den Bedingungen des Tarifplans pro Megabyte bezahlt. Sie können sich vom 3. April bis 15. Juni 2017 mit der Option verbinden.

Siehe die Tarifausschlüsse auf der Website, die bedeutendste Einschränkung ist, dass die Option nicht für Tarife ohne Internetpaket oder die „Autobahn“-Option verfügbar ist. Auch wird es bei den Tarifen "Alles für die Familie" und "Internet für alles" nicht auf eine Zusatznummer geschaltet. Für weitere 3 Rubel. pro Tag erhalten wir:

  • Unbegrenzte Nutzung von Yandex.Maps, Google Maps, 2GIS, Yandex.Navigator und Yandex.Transport-Karten über offizielle Apps.
  • Bei Verwendung der Option wird das Hauptverkehrspaket nicht verbraucht.
  • Karten funktionieren auch nach Ende des Hauptverkehrspakets weiter.

Wahrscheinlich zusätzliche 90 Rubel. pro Monat kann kaum als übermäßiger Abonnent für diejenigen angesehen werden, die Kartendienste auf Reisen aktiv nutzen. Vor allem bei Tarifen mit relativ kleinen Traffic-Paketen. Die Hauptsache ist, dass Sie den Rest des Verkehrspakets nicht überwachen müssen, "Unlimited Cards" funktionieren in jedem Fall.

Wie Sie sehen können, haben die Betreiber die vollständige mobile unbegrenzte Nutzung aufgegeben und es vorgezogen, unbegrenzte Nutzung "im Einzelhandel" zu verkaufen. Es ist also rentabler und rationeller in Bezug auf die Belastung der Ausrüstung. Messenger, soziale Netzwerke, Musik, Navigationskarten. Auf diese Weise können sie zu den leidgeprüften Wildbächen gelangen. Glücklicherweise wurde das Modell bereits mit Geschwindigkeiten von bis zu 128 Kbps getestet.

Über mobile Übertragung

Für diejenigen, die regelmäßig die Konten anderer Beeline-Abonnenten von ihrem Guthaben auffüllen, beachten Sie die Änderung der Provision für diesen Dienst ab dem 13. Mai. Es waren 5 Rubel. bei einer Überweisung von 10 auf 200 Rubel werden es 15 Rubel. für eine Überweisung von 30 bis 200 Rubel. Hier können Sie die neuesten Nachrichten lesen.

Die Änderung der Untergrenze für den Betrag einer mobilen Überweisung ist logisch, sonst würde es völlig umständlich aussehen: Die Höhe der Provision könnte das Eineinhalbfache der Höhe der Überweisung selbst betragen.