de opay

Canon hat eine Hochgeschwindigkeits-Berichtskamera herausgebracht - EOS R3

Das japanische Unternehmen Canon hat die Markteinführung seiner lang erwarteten Sport- und Porträtkamera EOS R3 angekündigt, die laut Hersteller das vertraute Design und die Geschwindigkeit der gefeierten Canon EOS-1-Serie mit den innovativen und flexiblen Funktionen der EOS R-System.

Die EOS R3 wurde mit Beiträgen von professionellen Fotojournalisten und Sportfotografen entwickelt. Insgesamt hat die Kamera über 100 Verbesserungen gegenüber Canons DSLR- und spiegellosen Modellen. Die Neuheit ist viel schneller, reaktionsschneller und einfacher zu bedienen. Der komplett neu gestaltete 24,1-MP-Bildsensor bietet eine optimale Balance aus Leistung, Auflösung und Geschwindigkeit und ist nahezu vollständig frei vom Rolling-Shutter-Effekt.

Verschlusszeiten von 30 Sekunden bis 1/64.000 Sekunde ermöglichen es Sportfotografen, rasante Ereignisse festzuhalten. Mit dem elektronischen Verschluss können Sie selbst in Appartement à louer im RAW-Format. Ebenfalls verfügbar sind 15 fps und 3 fps. Darüber hinaus kann der elektronische Verschluss zum ersten Mal sowohl mit Blitzgeräten von Canon als auch von Drittanbietern verwendet werden.

Mit einer Fokussierzeit von 0,03 Sekunden ist die EOS R3 die bisher schnellste Kamera der EOS R-Serie. Augen-, Gesichts-, Kopf- und Körpererkennung ist in allen AF-Modi verfügbar, ebenso wie eine neue Flexible Zone-Funktion, die dies ermöglicht Sie können die Größe und Form des Bereichs mit Zone AF auswählen.

Eingebaute 5-Achsen-Bildstabilisierung verbessert Handaufnahmen und stabile Bewegungsvideoaufzeichnung. In Kombination mit separaten RF-Objektiven mit OIS kompensiert die neue EOS R3 bis zu 8 Belichtungsstufen.

Canon hat eine Hochgeschwindigkeits-Berichtskamera herausgebracht - EOS R3

Das japanische Unternehmen Canon hat die Markteinführung seiner lang erwarteten Sport- und Porträtkamera EOS R3 angekündigt, die laut Hersteller das vertraute Design und die Geschwindigkeit der gefeierten Canon EOS-1-Serie mit den innovativen und flexiblen Funktionen der EOS R-System.

Die EOS R3 wurde mit Beiträgen von professionellen Fotojournalisten und Sportfotografen entwickelt. Insgesamt hat die Kamera über 100 Verbesserungen gegenüber Canons DSLR- und spiegellosen Modellen. Die Neuheit ist viel schneller, reaktionsschneller und einfacher zu bedienen. Der komplett neu gestaltete 24,1-MP-Bildsensor bietet eine optimale Balance aus Leistung, Auflösung und Geschwindigkeit und ist nahezu vollständig frei vom Rolling-Shutter-Effekt.

Verschlusszeiten von 30 Sekunden bis 1/64.000 Sekunde ermöglichen es Sportfotografen, rasante Ereignisse festzuhalten. Mit dem elektronischen Verschluss können Sie selbst in Appartement à louer im RAW-Format. Ebenfalls verfügbar sind 15 fps und 3 fps. Darüber hinaus kann der elektronische Verschluss zum ersten Mal sowohl mit Blitzgeräten von Canon als auch von Drittanbietern verwendet werden.

Mit einer Fokussierzeit von 0,03 Sekunden ist die EOS R3 die bisher schnellste Kamera der EOS R-Serie. Augen-, Gesichts-, Kopf- und Körpererkennung ist in allen AF-Modi verfügbar, ebenso wie eine neue Flexible Zone-Funktion, die dies ermöglicht Sie können die Größe und Form des Bereichs mit Zone AF auswählen.

Eingebaute 5-Achsen-Bildstabilisierung verbessert Handaufnahmen und stabile Bewegungsvideoaufzeichnung. In Kombination mit separaten RF-Objektiven mit OIS kompensiert die neue EOS R3 bis zu 8 Belichtungsstufen.

Canon hat eine Hochgeschwindigkeits-Berichtskamera herausgebracht - EOS R3

Das japanische Unternehmen Canon hat die Markteinführung seiner lang erwarteten Sport- und Porträtkamera EOS R3 angekündigt, die laut Hersteller das vertraute Design und die Geschwindigkeit der gefeierten Canon EOS-1-Serie mit den innovativen und flexiblen Funktionen der EOS R-System.

Die EOS R3 wurde mit Beiträgen von professionellen Fotojournalisten und Sportfotografen entwickelt. Insgesamt hat die Kamera über 100 Verbesserungen gegenüber Canons DSLR- und spiegellosen Modellen. Die Neuheit ist viel schneller, reaktionsschneller und einfacher zu bedienen. Der komplett neu gestaltete 24,1-MP-Bildsensor bietet eine optimale Balance aus Leistung, Auflösung und Geschwindigkeit und ist nahezu vollständig frei vom Rolling-Shutter-Effekt.

Verschlusszeiten von 30 Sekunden bis 1/64.000 Sekunde ermöglichen es Sportfotografen, rasante Ereignisse festzuhalten. Mit dem elektronischen Verschluss können Sie selbst in Appartement à louer im RAW-Format. Ebenfalls verfügbar sind 15 fps und 3 fps. Darüber hinaus kann der elektronische Verschluss zum ersten Mal sowohl mit Blitzgeräten von Canon als auch von Drittanbietern verwendet werden.

Mit einer Fokussierzeit von 0,03 Sekunden ist die EOS R3 die bisher schnellste Kamera der EOS R-Serie. Augen-, Gesichts-, Kopf- und Körpererkennung ist in allen AF-Modi verfügbar, ebenso wie eine neue Flexible Zone-Funktion, die dies ermöglicht Sie können die Größe und Form des Bereichs mit Zone AF auswählen.

Eingebaute 5-Achsen-Bildstabilisierung verbessert Handaufnahmen und stabile Bewegungsvideoaufzeichnung. In Kombination mit separaten RF-Objektiven mit OIS kompensiert die neue EOS R3 bis zu 8 Belichtungsstufen.

Canon hat eine Hochgeschwindigkeits-Berichtskamera herausgebracht - EOS R3

Das japanische Unternehmen Canon hat die Markteinführung seiner lang erwarteten Sport- und Porträtkamera EOS R3 angekündigt, die laut Hersteller das vertraute Design und die Geschwindigkeit der gefeierten Canon EOS-1-Serie mit den innovativen und flexiblen Funktionen der EOS R-System.

Die EOS R3 wurde mit Beiträgen von professionellen Fotojournalisten und Sportfotografen entwickelt. Insgesamt hat die Kamera über 100 Verbesserungen gegenüber Canons DSLR- und spiegellosen Modellen. Die Neuheit ist viel schneller, reaktionsschneller und einfacher zu bedienen. Der komplett neu gestaltete 24,1-MP-Bildsensor bietet eine optimale Balance aus Leistung, Auflösung und Geschwindigkeit und ist nahezu vollständig frei vom Rolling-Shutter-Effekt.

Verschlusszeiten von 30 Sekunden bis 1/64.000 Sekunde ermöglichen es Sportfotografen, rasante Ereignisse festzuhalten. Mit dem elektronischen Verschluss können Sie mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde mit automatischer Belichtung und Tracking-Autofokus fotografieren, sogar im Appartement à louer RAW-Format. Ebenfalls verfügbar sind 15 fps und 3 fps. Darüber hinaus kann der elektronische Verschluss zum ersten Mal sowohl mit Blitzgeräten von Canon als auch von Drittanbietern verwendet werden.

Verschlusszeiten von 30 Sekunden bis 1/64.000 Sekunde ermöglichen es Sportfotografen, rasante Ereignisse festzuhalten. Mit dem elektronischen Verschluss können Sie Aufnahmen mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde mit automatischer Belichtung und Tracking-Autofokus sogar im Innenbereich machen Appartement à louer Wohnung ein louer RAW-Format. Ebenfalls verfügbar sind 15 fps und 3 fps. Darüber hinaus kann der elektronische Verschluss zum ersten Mal sowohl mit Canon- als auch mit Nicht-Canon-Blitzen verwendet werden.

Mit einer Fokussierzeit von 0,03 Sekunden ist die EOS R3 die bisher schnellste Kamera der EOS R-Serie. Augen-, Gesichts-, Kopf- und Körpererkennung ist in allen AF-Modi verfügbar, ebenso wie eine neue Flexible Zone-Funktion, die dies ermöglicht Sie können die Größe und Form des Bereichs mit Zone AF auswählen.

Eingebaute 5-Achsen-Bildstabilisierung verbessert Handaufnahmen und stabile Bewegungsvideoaufzeichnung. In Kombination mit separaten RF-Objektiven mit OIS kompensiert die neue EOS R3 bis zu 8 Belichtungsstufen.