de opay

Huawei Ascend Mate 7. Erster Blick

Huawei bringt nach längerer Pause einen Nachfolger des Huawei Ascend Mate heraus, der ein ziemlich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und viele weitere Vorteile hatte.

Inhalt:

Eigenschaften:

  • Klasse: Flaggschiff
  • Formfaktor: Monoblock
  • Gehäusematerialien: Aluminium
  • Betriebssystem: Android
  • Netzwerk: GSM/EDGE, WCDMA (microSIM), LTE (cat6)
  • Plattform: HiSilicon Kirin 925
  • Prozessor: Octa-Core, 1,9 GHz
  • RAM: Haus zum Verkauf in Kibagagaga 2 GB
  • Speicher: 16 GB, microSD-Kartensteckplatz (64-GB-Karten werden unterstützt)
  • Schnittstellen: Wi-Fi (a/b/g/n), 2,4/5 GHz, Bluetooth 4.0 (A2DP, EDR), microUSB (USB 2.0) zum Laden/Synchronisieren, 3,5 mm für Headset.< /li>
  • Bildschirm: 6 Zoll, kapazitiv, IPS-Matrix, 1920 x 1080 Pixel (FHD), automatische Anpassung der Hintergrundbeleuchtung, oleophobe Beschichtung
  • Kamera: 13 MP, 1080p-Videoaufnahme (1920 x 1080 Pixel), LED-Blitz
  • Frontkamera: 5 MP
  • Navigation: GPS/Glonass (A-GPS-Unterstützung)
  • Sensoren: Beschleunigungssensor, Positionssensor,
  • Gyroskop, Lichtsensor, Fingerabdrucksensor
  • Akku: fest verbaut, 4100 mAh

Aussehen, Materialien, Bedienelemente, Montage

Huawei scheut sich nicht, Design auszuleihen, erinnern Sie sich an dasselbe P7, das gleichzeitig dem Sony Xperia Z und dem Apple iPhone 4s ähnelte. Wenn wir über Ascend Mate 7 sprechen, dann wiederholt sein Design fast vollständig das HTC One Max, von der Rückseite bis zum Fingerabdruckscanner.

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7

Auf der linken Seite befinden sich Fächer für eine microSIM-SIM-Karte und eine microSD-Speicherkarte.

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7

Und auf der rechten Seite befinden sich die Lautstärkewippe und der Einschaltknopf. Mir gefiel, dass letzteres für einen einfacheren Zugriff nach unten verschoben wurde.

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7

Traditionell sieht man den microUSB-Anschluss und das Hauptmikrofonloch unten und die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse oben.

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7

Oberhalb des Displays wurden die Hörmuschel, eine 5-MP-Frontkamera sowie Lichtsensoren, Näherungssensoren und eine LED-Anzeige verbaut.

Huawei Ascend Mate 7

Es gibt eine 13-MP-Hauptkamera, einen externen Lautsprecher und einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite.

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7

Das Smartphone wird in drei Farben erhältlich sein: Silber, Dunkelgrau und Gold.

Abmessungen

Die Abmessungen des Mate 7 sind jedoch beeindruckend, ebenso wie die Bildschirmgröße (6 Zoll). Das Halten dieses Geräts mit einer Hand ist nicht sehr bequem. Aber die Dicke ist ziemlich gering, nur 8 mm, das Gerät wiegt etwa 185 Gramm. Wir haben einige Fotos des Mate 7 mit gängigen Smartphones gemacht, um Ihnen eine Vorstellung von seinen Abmessungen zu geben.

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7

Huawei Ascend Mate 7

Im Vergleich zum LG Nexus 5

Huawei Ascend Mate 7

Im Vergleich zu iPhone 5

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7

Von links nach rechts: Mate 7 und Huawei Honor 6 in zwei Farben

Bildschirm

< /tr>
Eigenschaft Wert
Bildschirmdiagonale 6 Zoll
Bildschirmauflösung 1920 x 1080 Punkte
PPI-Wert 367
Matrixtyp IPS
Display-Hersteller JDI
Schutzbeschichtung Gorilla Glass 3
Oleophobe Beschichtung vorhanden
Automatische Helligkeitssteuerung Vorhanden
Multitouch-Unterstützung Vorhanden, bis zu ltcznb gleichzeitige Berührungen
Luftspalt Keiner

Nach ersten Eindrücken hat das Mate 7 ein sehr gutes Display mit maximalen Blickwinkeln und natürlicher Farbwiedergabe. Das Fehlen eines Luftspalts und dünne Rahmen (2,9 mm) wirken sich positiv auf die Bildqualität aus, das Bild scheint aus dem Bildschirm zu schweben.

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7

Betriebssystem

Auf dem Gerät läuft Android 4.4.2 und eine aktualisierte Version seiner eigenen Benutzeroberfläche – Emotion UI 3.0. In der neuesten Version von EMUI hält sich das Unternehmen an abgerundete Formen, dies ist sowohl an Anwendungssymbolen als auch beim Öffnen von Markenprogrammen zu erkennen. Uns fällt auf, dass uns dieses Design in vielerlei Hinsicht an iOS 7 erinnert.

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Passen Sie 7

Beurteilen Sie sich jedoch selbst anhand der Screenshots unten. Übrigens hat Huawei jetzt eine Einstellung für Bildschirmtasten, jetzt können sie ausgetauscht werden (wie bei LG G2/G3-Smartphones).

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7< /p>

Leistung

Eigenschaft Wert
Chipsatz HiSilicon Kirin 925
Prozessor 1,9 GHz Octa-Core
Videobeschleuniger Mali-T624 MP4 < /td>
RAM-Größe 2 GB
Interne Speicherkapazität 16 GB
Vorhandensein einer Speicherkarte Vorhanden, es gibt einen „Hot Swap“
Coprozessor Smartl3
Sound Chip TenSilica DSP

Um ehrlich zu sein, waren wir überrascht, dass sich das Flaggschiff Mate 7 im Gegensatz zum Honor 6 entschieden hat, 2 GB RAM statt 3 GB zu installieren. Auch in diesem Gerät gibt es einen Koprozessor, der direkt für die Verarbeitung von Fingerabdrücken im Scanner verantwortlich ist.

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Passen Sie 7

Der Hersteller hat das Mate 7 mit einem separaten TenSilica-Soundchip ausgestattet, der die Klangqualität des Geräts deutlich verbessern soll. Wir werden versuchen, dem Sound in Mate 7 und Honor 6 in ausführlichen Tests mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Denken Sie vorerst nur daran, dass Smartphones einen separaten Soundchip haben.

Offline arbeiten

Eigenschaft Wert
Akkukapazität 4100 mAh
Batterietyp Nicht entfernbar

Das Mate 7 hat eine anständige Akkukapazität, dies war jedoch eine Tugend des ersten Mate, sodass Sie angesichts der verschiedenen Energiesparmodi davon ausgehen können, dass das Gerät mindestens zwei Tage lang funktioniert. In einer vollständigen Überprüfung werden wir detaillierte Batterietests des Geräts vorbereiten.

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7

Übrigens hat das Smartphone ein interessantes Feature, es kann als externer Akku für andere Geräte fungieren.

Fingerabdruckscanner

Wie das HTC One Max ist dieses Modell mit einem Fingerabdruckscanner ausgestattet. Huawei versichert, dass Ihre Fingerabdruckdaten sicher im Smartphone selbst gespeichert und nirgendwohin gesendet werden. Mit dem Scanner können Sie das Gerät entsperren sowie einzelne Anwendungen schützen. Wir hatten ein technisches Muster des Geräts zur Hand, daher hinterlassen wir Informationen zur Reaktionsfähigkeit des Scanners für eine vollständige Überprüfung.

Huawei Ascend Mate 7

Drahtlose Schnittstellen

< td>GSM 900/1800/1900, 3G, LTE, cat6
Schnittstellen Verfügbarkeit
WLAN Ja, b/g /n, Wi-Fi Direct wird unterstützt
Bluetooth Ja, Version 4.0, alle gängigen Profile werden unterstützt, inkl. A2DP
GPS Kaltstart dauert etwa zwei Minuten
Mobile Daten
USB On-The-Go Ja

Huawei ist sehr stolz auf seine Unterstützung für LTE cat6, was theoretisch eine Datenübertragung mit Geschwindigkeiten von bis zu 300 Mbit/s ermöglicht. Wie bei der Akkulaufzeit und dem Fingerabdruckscanner können wir diese Daten nur überprüfen, wenn wir ein kommerzielles Muster zum Testen erhalten.

Schlussfolgerung von Evgeny Vildiaev

Der empfohlene Verkaufspreis des Geräts beträgt 25.000 bis 26.000 Rubel. Der Verkaufsstart ist für die zweite Oktoberhälfte geplant.

Huawei Ascend Mate 7

Um ehrlich zu sein, überrascht mich ein so hoher Preis für dieses Gerät, da Huawei normalerweise sehr erschwingliche Preise hat. Für 26.000 Rubel wird dieses Gerät mit dem Galaxy Note 4, Lenovo Vibe Z2 Pro und anderen starken Spielern konkurrieren, und es ist immer noch schwer zu sagen, ob es gegen sie gewinnen oder verlieren wird. Der erste Eindruck des Gerätes ist positiv, aber wenn man so einen hohen Preis ansetzt, dann setzt man hier die Auflösung auf 2560x1600 Pixel und 3 GB RAM, macht das Gerät meiner Meinung nach zu einem echten Flaggschiff!

Schlussfolgerung von Roman Belykh

Smartphone Huawei Ascend Mate 7 mit sechs Zoll Bildschirmdiagonale machte einen positiven Eindruck, hebt sich aber nicht vom Hintergrund der meisten modernen Geräte dieser Klasse ab: Mittlerweile sind fast alle Geräte mit hochwertigen Bildschirmen ausgestattet, gut Kameras und große Batterien. Ich möchte etwas Neues und Originelles, aber wir bekommen "überwachsene iPhones", Kopien der HTC One-Reihe von Gadgets mit einer riesigen Menge zusätzlicher Software, überladener Funktionalität (ich spreche vom Fingerabdrucksensor) und mit einer flachen Benutzeroberfläche. Letzteres bezieht sich auf den Geschmack.

Nach der Ankündigung des Samsung Galaxy Note 4 wird der Preis des Huawei Mate 7 wohl etwas gesenkt werden müssen, vor allem wenn MegaFon erneut für die „Anziehungskraft von beispielloser Großzügigkeit“ sorgt, wie es beim Note 3 der Fall war Jahr und bietet das Galaxy für 14.000 Rubel an.

Huawei Ascend Mate 7. Erster Blick

Huawei bringt nach längerer Pause einen Nachfolger des Huawei Ascend Mate heraus, der ein ziemlich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und viele weitere Vorteile hatte.

Inhalt:

Eigenschaften:

  • Klasse: Flaggschiff
  • Formfaktor: Monoblock
  • Gehäusematerialien: Aluminium
  • Betriebssystem: Android
  • Netzwerk: GSM/EDGE, WCDMA (microSIM), LTE (cat6)
  • Plattform: HiSilicon Kirin 925
  • Prozessor: Octa-Core, 1,9 GHz
  • RAM: Haus zum Verkauf in Kibagagaga 2 GB
  • Speicher: 16 GB, microSD-Kartensteckplatz (64-GB-Karten werden unterstützt)
  • Schnittstellen: Wi-Fi (a/b/g/n), 2,4/5 GHz, Bluetooth 4.0 (A2DP, EDR), microUSB (USB 2.0) zum Laden/Synchronisieren, 3,5 mm für Headset.< /li>
  • Bildschirm: 6 Zoll, kapazitiv, IPS-Matrix, 1920 x 1080 Pixel (FHD), automatische Anpassung der Hintergrundbeleuchtung, oleophobe Beschichtung
  • Kamera: 13 MP, 1080p-Videoaufnahme (1920 x 1080 Pixel), LED-Blitz
  • Frontkamera: 5 MP
  • Navigation: GPS/Glonass (A-GPS-Unterstützung)
  • Sensoren: Beschleunigungssensor, Positionssensor,
  • Gyroskop, Lichtsensor, Fingerabdrucksensor
  • Akku: fest verbaut, 4100 mAh

Aussehen, Materialien, Bedienelemente, Montage

Huawei scheut sich nicht, Design auszuleihen, erinnern Sie sich an dasselbe P7, das gleichzeitig dem Sony Xperia Z und dem Apple iPhone 4s ähnelte. Wenn wir über Ascend Mate 7 sprechen, dann wiederholt sein Design fast vollständig das HTC One Max, von der Rückseite bis zum Fingerabdruckscanner.

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7

Auf der linken Seite befinden sich Fächer für eine microSIM-SIM-Karte und eine microSD-Speicherkarte.

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7

Und auf der rechten Seite befinden sich die Lautstärkewippe und der Einschaltknopf. Mir gefiel, dass letzteres für einen einfacheren Zugriff nach unten verschoben wurde.

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7

Traditionell sieht man den microUSB-Anschluss und das Hauptmikrofonloch unten und die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse oben.

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7

Oberhalb des Displays wurden die Hörmuschel, eine 5-MP-Frontkamera sowie Lichtsensoren, Näherungssensoren und eine LED-Anzeige verbaut.

Huawei Ascend Mate 7

Es gibt eine 13-MP-Hauptkamera, einen externen Lautsprecher und einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite.

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7

Das Smartphone wird in drei Farben erhältlich sein: Silber, Dunkelgrau und Gold.

Abmessungen

Die Abmessungen des Mate 7 sind jedoch beeindruckend, ebenso wie die Bildschirmgröße (6 Zoll). Das Halten dieses Geräts mit einer Hand ist nicht sehr bequem. Aber die Dicke ist ziemlich gering, nur 8 mm, das Gerät wiegt etwa 185 Gramm. Wir haben einige Fotos des Mate 7 mit gängigen Smartphones gemacht, um Ihnen eine Vorstellung von seinen Abmessungen zu geben.

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7

Huawei Ascend Mate 7

Im Vergleich zum LG Nexus 5

Huawei Ascend Mate 7

Im Vergleich zu iPhone 5

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7

Von links nach rechts: Mate 7 und Huawei Honor 6 in zwei Farben

Bildschirm

< /tr>
Eigenschaft Wert
Bildschirmdiagonale 6 Zoll
Bildschirmauflösung 1920 x 1080 Punkte
PPI-Wert 367
Matrixtyp IPS
Display-Hersteller JDI
Schutzbeschichtung Gorilla Glass 3
Oleophobe Beschichtung vorhanden
Automatische Helligkeitssteuerung Vorhanden
Multitouch-Unterstützung Vorhanden, bis zu ltcznb gleichzeitige Berührungen
Luftspalt Keiner

Nach ersten Eindrücken hat das Mate 7 ein sehr gutes Display mit maximalen Blickwinkeln und natürlicher Farbwiedergabe. Das Fehlen eines Luftspalts und dünne Rahmen (2,9 mm) wirken sich positiv auf die Bildqualität aus, das Bild scheint aus dem Bildschirm zu schweben.

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7

Betriebssystem

Auf dem Gerät läuft Android 4.4.2 und eine aktualisierte Version seiner eigenen Benutzeroberfläche – Emotion UI 3.0. In der neuesten Version von EMUI hält sich das Unternehmen an abgerundete Formen, dies ist sowohl an Anwendungssymbolen als auch beim Öffnen von Markenprogrammen zu erkennen. Uns fällt auf, dass uns dieses Design in vielerlei Hinsicht an iOS 7 erinnert.

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Passen Sie 7

Beurteilen Sie sich jedoch selbst anhand der Screenshots unten. Übrigens hat Huawei jetzt eine Einstellung für Bildschirmtasten, jetzt können sie ausgetauscht werden (wie bei LG G2/G3-Smartphones).

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7< /p>

Leistung

Eigenschaft Wert
Chipsatz HiSilicon Kirin 925
Prozessor 1,9 GHz Octa-Core
Videobeschleuniger Mali-T624 MP4 < /td>
RAM-Größe 2 GB
Interne Speicherkapazität 16 GB
Vorhandensein einer Speicherkarte Vorhanden, es gibt einen „Hot Swap“
Coprozessor Smartl3
Sound Chip TenSilica DSP

Um ehrlich zu sein, waren wir überrascht, dass sich das Flaggschiff Mate 7 im Gegensatz zum Honor 6 entschieden hat, 2 GB RAM statt 3 GB zu installieren. Auch in diesem Gerät gibt es einen Koprozessor, der direkt für die Verarbeitung von Fingerabdrücken im Scanner verantwortlich ist.

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Passen Sie 7

Der Hersteller hat das Mate 7 mit einem separaten TenSilica-Soundchip ausgestattet, der die Klangqualität des Geräts deutlich verbessern soll. Wir werden versuchen, dem Sound in Mate 7 und Honor 6 in ausführlichen Tests mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Denken Sie vorerst nur daran, dass Smartphones einen separaten Soundchip haben.

Offline arbeiten

Eigenschaft Wert
Akkukapazität 4100 mAh
Batterietyp Nicht entfernbar

Das Mate 7 hat eine anständige Akkukapazität, dies war jedoch eine Tugend des ersten Mate, sodass Sie angesichts der verschiedenen Energiesparmodi davon ausgehen können, dass das Gerät mindestens zwei Tage lang funktioniert. In einer vollständigen Überprüfung werden wir detaillierte Batterietests des Geräts vorbereiten.

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7

Übrigens hat das Smartphone ein interessantes Feature, es kann als externer Akku für andere Geräte fungieren.

Fingerabdruckscanner

Wie das HTC One Max ist dieses Modell mit einem Fingerabdruckscanner ausgestattet. Huawei versichert, dass Ihre Fingerabdruckdaten sicher im Smartphone selbst gespeichert und nirgendwohin gesendet werden. Mit dem Scanner können Sie das Gerät entsperren und einzelne Anwendungen schützen. Wir hatten ein technisches Muster des Geräts zur Hand, daher hinterlassen wir Informationen zur Reaktionsfähigkeit des Scanners für eine vollständige Überprüfung.

Huawei Ascend Mate 7

Drahtlose Schnittstellen

< td>GSM 900/1800/1900, 3G, LTE, cat6
Schnittstellen Verfügbarkeit
WLAN Ja, b/g /n, Wi-Fi Direct wird unterstützt
Bluetooth Ja, Version 4.0, alle gängigen Profile werden unterstützt, inkl. A2DP
GPS Kaltstart dauert etwa zwei Minuten
Mobile Daten
USB On-The-Go Ja

Huawei ist sehr stolz auf seine Unterstützung für LTE cat6, was theoretisch eine Datenübertragung mit Geschwindigkeiten von bis zu 300 Mbit/s ermöglicht. Wie bei der Akkulaufzeit und dem Fingerabdruckscanner können wir diese Daten nur überprüfen, wenn wir ein kommerzielles Muster zum Testen erhalten.

Schlussfolgerung von Evgeny Vildiaev

Der empfohlene Verkaufspreis des Geräts beträgt 25.000 bis 26.000 Rubel. Der Verkaufsstart ist für die zweite Oktoberhälfte geplant.

Huawei Ascend Mate 7

Um ehrlich zu sein, überrascht mich ein so hoher Preis für dieses Gerät, da Huawei normalerweise sehr erschwingliche Preise hat. Für 26.000 Rubel wird dieses Gerät mit dem Galaxy Note 4, Lenovo Vibe Z2 Pro und anderen starken Spielern konkurrieren, und es ist immer noch schwer zu sagen, ob es gegen sie gewinnen oder verlieren wird. Der erste Eindruck des Gerätes ist positiv, aber wenn man so einen hohen Preis ansetzt, dann setzt man hier die Auflösung auf 2560x1600 Pixel und 3 GB RAM, macht das Gerät meiner Meinung nach zu einem echten Flaggschiff!

Schlussfolgerung von Roman Belykh

Smartphone Huawei Ascend Mate 7 mit sechs Zoll Bildschirmdiagonale machte einen positiven Eindruck, hebt sich aber nicht vom Hintergrund der meisten modernen Geräte dieser Klasse ab: Mittlerweile sind fast alle Geräte mit hochwertigen Bildschirmen ausgestattet, gut Kameras und große Batterien. Ich möchte etwas Neues und Originelles, aber wir bekommen "überwachsene iPhones", Kopien der HTC One-Reihe von Gadgets mit einer riesigen Menge zusätzlicher Software, überladener Funktionalität (ich spreche vom Fingerabdrucksensor) und mit einer flachen Benutzeroberfläche. Letzteres bezieht sich auf den Geschmack.

Nach der Ankündigung des Samsung Galaxy Note 4 wird der Preis des Huawei Mate 7 wohl etwas gesenkt werden müssen, vor allem wenn MegaFon erneut für die „Anziehungskraft von beispielloser Großzügigkeit“ sorgt, wie es beim Note 3 der Fall war Jahr und bietet das Galaxy für 14.000 Rubel an.

Huawei Ascend Mate 7. Erster Blick

Huawei bringt nach längerer Pause einen Nachfolger des Huawei Ascend Mate heraus, der ein ziemlich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und viele weitere Vorteile hatte.

Inhalt:

Eigenschaften:

  • Klasse: Flaggschiff
  • Formfaktor: Monoblock
  • Gehäusematerialien: Aluminium
  • Betriebssystem: Android
  • Netz: GSM/EDGE, WCDMA (microSIM), LTE (cat6)
  • Plattform: HiSilicon Kirin 925
  • Prozessor: Octa-Core, 1,9 GHz
  • RAM: Haus zum Verkauf in Kibagagaga 2 GB
  • Speicher: 16 GB, microSD-Kartensteckplatz (64-GB-Karten werden unterstützt)
  • Schnittstellen: Wi-Fi (a/b/g/n), 2,4/5 GHz, Bluetooth 4.0 (A2DP, EDR), microUSB (USB 2.0) zum Laden/Synchronisieren, 3,5 mm für Headset.< /li>
  • Bildschirm: 6 Zoll, kapazitiv, IPS-Matrix, 1920 x 1080 Pixel (FHD), automatische Anpassung der Hintergrundbeleuchtung, oleophobe Beschichtung
  • Kamera: 13 MP, 1080p-Videoaufnahme (1920 x 1080 Pixel), LED-Blitz
  • Frontkamera: 5 MP
  • Navigation: GPS/Glonass (A-GPS-Unterstützung)
  • Sensoren: Beschleunigungssensor, Positionssensor,
  • Gyroskop, Lichtsensor, Fingerabdrucksensor
  • Akku: fest verbaut, 4100 mAh

Aussehen, Materialien, Bedienelemente, Montage

Huawei scheut sich nicht, Design auszuleihen, erinnern Sie sich an dasselbe P7, das gleichzeitig dem Sony Xperia Z und dem Apple iPhone 4s ähnelte. Wenn wir über Ascend Mate 7 sprechen, dann wiederholt sein Design fast vollständig das HTC One Max, von der Rückseite bis zum Fingerabdruckscanner.

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7

Auf der linken Seite befinden sich Fächer für eine microSIM-SIM-Karte und eine microSD-Speicherkarte.

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7

Und auf der rechten Seite befinden sich die Lautstärkewippe und der Einschaltknopf. Mir gefiel, dass letzteres für einen einfacheren Zugriff nach unten verschoben wurde.

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7

Traditionell sieht man den microUSB-Anschluss und das Hauptmikrofonloch unten und die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse oben.

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7

Oberhalb des Displays wurden die Hörmuschel, eine 5-MP-Frontkamera sowie Lichtsensoren, Näherungssensoren und eine LED-Anzeige verbaut.

Huawei Ascend Mate 7

Es gibt eine 13-MP-Hauptkamera, einen externen Lautsprecher und einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite.

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7

Das Smartphone wird in drei Farben erhältlich sein: Silber, Dunkelgrau und Gold.

Abmessungen

Die Abmessungen des Mate 7 sind jedoch beeindruckend, ebenso wie die Bildschirmgröße (6 Zoll). Das Halten dieses Geräts mit einer Hand ist nicht sehr bequem. Aber die Dicke ist ziemlich gering, nur 8 mm, das Gerät wiegt etwa 185 Gramm. Wir haben einige Fotos des Mate 7 mit gängigen Smartphones gemacht, um Ihnen eine Vorstellung von seinen Abmessungen zu geben.

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7

Huawei Ascend Mate 7

Im Vergleich zum LG Nexus 5

Huawei Ascend Mate 7

Im Vergleich zu iPhone 5

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7

Von links nach rechts: Mate 7 und Huawei Honor 6 in zwei Farben

Bildschirm

< /tr>
Eigenschaft Wert
Bildschirmdiagonale 6 Zoll
Bildschirmauflösung 1920 x 1080 Punkte
PPI-Wert 367
Matrixtyp IPS
Display-Hersteller JDI
Schutzbeschichtung Gorilla Glass 3
Oleophobe Beschichtung vorhanden
Automatische Helligkeitssteuerung Vorhanden
Multitouch-Unterstützung Vorhanden, bis zu ltcznb gleichzeitige Berührungen
Luftspalt Keiner

Nach ersten Eindrücken hat das Mate 7 ein sehr gutes Display mit maximalen Blickwinkeln und natürlicher Farbwiedergabe. Das Fehlen eines Luftspalts und dünne Rahmen (2,9 mm) wirken sich positiv auf die Bildqualität aus, das Bild scheint aus dem Bildschirm zu schweben.

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7

Betriebssystem

Auf dem Gerät läuft Android 4.4.2 und eine aktualisierte Version seiner eigenen Benutzeroberfläche – Emotion UI 3.0. In der neuesten Version von EMUI hält sich das Unternehmen an abgerundete Formen, dies ist sowohl an Anwendungssymbolen als auch beim Öffnen von Markenprogrammen zu erkennen. Uns fällt auf, dass uns dieses Design in vielerlei Hinsicht an iOS 7 erinnert.

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Passen Sie 7

Beurteilen Sie sich jedoch selbst anhand der Screenshots unten. Übrigens hat Huawei jetzt eine Einstellung für Bildschirmtasten, jetzt können sie ausgetauscht werden (wie bei LG G2/G3-Smartphones).

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7< /p>

Leistung

Eigenschaft Wert
Chipsatz HiSilicon Kirin 925
Prozessor 1,9 GHz Octa-Core
Videobeschleuniger Mali-T624 MP4 < /td>
RAM-Größe 2 GB
Interne Speicherkapazität 16 GB
Vorhandensein einer Speicherkarte Vorhanden, es gibt einen „Hot Swap“
Coprozessor Smartl3
Sound Chip TenSilica DSP

Um ehrlich zu sein, waren wir überrascht, dass sich das Flaggschiff Mate 7 im Gegensatz zum Honor 6 entschieden hat, 2 GB RAM statt 3 GB zu installieren. Auch in diesem Gerät gibt es einen Koprozessor, der direkt für die Verarbeitung von Fingerabdrücken im Scanner verantwortlich ist.

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Passen Sie 7

Der Hersteller hat das Mate 7 mit einem separaten TenSilica-Soundchip ausgestattet, der die Klangqualität des Geräts deutlich verbessern soll. Wir werden versuchen, dem Sound in Mate 7 und Honor 6 in ausführlichen Tests mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Denken Sie vorerst nur daran, dass Smartphones einen separaten Soundchip haben.

Offline arbeiten

Eigenschaft Wert
Akkukapazität 4100 mAh
Batterietyp Nicht entfernbar

Das Mate 7 hat eine anständige Akkukapazität, dies war jedoch eine Tugend des ersten Mate, sodass Sie angesichts der verschiedenen Energiesparmodi davon ausgehen können, dass das Gerät mindestens zwei Tage lang funktioniert. In einer vollständigen Überprüfung werden wir detaillierte Batterietests des Geräts vorbereiten.

Huawei Ascend Mate 7 Huawei Ascend Mate 7

Übrigens hat das Smartphone ein interessantes Feature, es kann als externer Akku für andere Geräte fungieren.

Fingerabdruckscanner

Wie das HTC One Max ist dieses Modell mit einem Fingerabdruckscanner ausgestattet. Huawei versichert, dass Ihre Fingerabdruckdaten sicher im Smartphone selbst gespeichert und nirgendwohin gesendet werden. Mit dem Scanner können Sie das Gerät entsperren sowie einzelne Anwendungen schützen. Wir hatten ein technisches Muster des Geräts zur Hand, daher hinterlassen wir Informationen zur Reaktionsfähigkeit des Scanners für eine vollständige Überprüfung.

Huawei Ascend Mate 7

Drahtlose Schnittstellen

< td>GSM 900/1800/1900, 3G, LTE, cat6
Schnittstellen Verfügbarkeit
WLAN Ja, b/g /n, Wi-Fi Direct wird unterstützt
Bluetooth Ja, Version 4.0, alle gängigen Profile werden unterstützt, inkl. A2DP
GPS Kaltstart dauert etwa zwei Minuten
Mobile Daten
USB On-The-Go Ja

Huawei ist sehr stolz auf seine Unterstützung für LTE cat6, was theoretisch eine Datenübertragung mit Geschwindigkeiten von bis zu 300 Mbit/s ermöglicht. Wie bei der Akkulaufzeit und dem Fingerabdruckscanner können wir diese Daten nur überprüfen, wenn wir ein kommerzielles Muster zum Testen erhalten.

Schlussfolgerung von Evgeny Vildiaev

Der empfohlene Verkaufspreis des Geräts beträgt 25.000 bis 26.000 Rubel. Der Verkaufsstart ist für die zweite Oktoberhälfte geplant.

Huawei Ascend Mate 7

Um ehrlich zu sein, überrascht mich ein so hoher Preis für dieses Gerät, da Huawei normalerweise sehr erschwingliche Preise hat. Für 26.000 Rubel wird dieses Gerät mit dem Galaxy Note 4, Lenovo Vibe Z2 Pro und anderen starken Spielern konkurrieren, und es ist immer noch schwer zu sagen, ob es gegen sie gewinnen oder verlieren wird. Der erste Eindruck des Gerätes ist positiv, aber wenn man so einen hohen Preis ansetzt, dann setzt man hier die Auflösung auf 2560x1600 Pixel und 3 GB RAM, macht das Gerät meiner Meinung nach zu einem echten Flaggschiff!

Schlussfolgerung von Roman Belykh

Smartphone Huawei Ascend Mate 7 mit sechs Zoll Bildschirmdiagonale machte einen positiven Eindruck, hebt sich aber nicht vom Hintergrund der meisten modernen Geräte dieser Klasse ab: Mittlerweile sind fast alle Geräte mit hochwertigen Bildschirmen ausgestattet, gut Kameras und große Batterien. Ich möchte etwas Neues und Originelles, aber wir bekommen "überwachsene iPhones", Kopien der HTC One-Reihe von Gadgets mit einer riesigen Menge zusätzlicher Software, überladener Funktionalität (ich spreche vom Fingerabdrucksensor) und mit einer flachen Benutzeroberfläche. Letzteres bezieht sich auf den Geschmack.

Nach der Ankündigung des Samsung Galaxy Note 4 wird der Preis des Huawei Mate 7 wohl etwas gesenkt werden müssen, vor allem wenn MegaFon erneut für die „Anziehungskraft von beispielloser Großzügigkeit“ sorgt, wie es beim Note 3 der Fall war Jahr und bietet das Galaxy für 14.000 Rubel an.

Huawei Ascend Mate 7. Erster Blick

Huawei bringt nach längerer Pause einen Nachfolger des Huawei Ascend Mate heraus, der ein ziemlich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und viele weitere Vorteile hatte.

Inhalt:

Eigenschaften:

  • Klasse: Flaggschiff
  • Formfaktor: Monoblock
  • Gehäusematerialien: Aluminium
  • Betriebssystem: Android
  • Netzwerk: GSM/EDGE, WCDMA (microSIM), LTE (cat6)
  • Plattform: HiSilicon Kirin 925
  • Prozessor: Octa-Core, 1,9 GHz
  • RAM: Haus zum Verkauf in Kibagagaga 2 GB
  • Speicher: 16 GB, microSD-Kartensteckplatz (64-GB-Karten werden unterstützt)
  • Schnittstellen: Wi-Fi (a/b/g/n), 2,4/5 GHz, Bluetooth 4.0 (A2DP, EDR), microUSB (USB 2.0) zum Laden/Synchronisieren, 3,5 mm für Headset.< /li>
  • Bildschirm: 6 Zoll, kapazitiv, IPS-Matrix, 1920 x 1080 Pixel (FHD), automatische Anpassung der Hintergrundbeleuchtung, oleophobe Beschichtung
  • Kamera: 13 MP, 1080p-Videoaufnahme (1920 x 1080 Pixel), LED-Blitz
  • Frontkamera: 5 MP
  • Navigation: GPS/Glonass (A-GPS-Unterstützung)
  • Sensoren: Beschleunigungssensor, Positionssensor,
  • Gyroskop, Lichtsensor, Fingerabdrucksensor
  • Akku: fest verbaut, 4100 mAh
  • Klasse: Flaggschiff
  • Formfaktor: Monoblock
  • Gehäusematerialien: Aluminium
  • Betriebssystem: Android
  • Netz: GSM/EDGE, WCDMA (microSIM), LTE (cat6)
  • Plattform: HiSilicon Kirin 925
  • Prozessor: Octa-Core, 1,9 GHz
  • RAM: Haus zum Verkauf in Kibagagaga 2 GB
  • Rom: Haus zum Verkauf in Kibagabaga Haus zum Verkauf in Kibagagaga 2 GB
  • Speicher: 16 GB, microSD-Kartensteckplatz (64-GB-Karten werden unterstützt)
  • Schnittstellen: Wi-Fi (a/b/g/n), 2,4/5 GHz, Bluetooth 4.0 (A2DP, EDR), microUSB (USB 2.0) zum Laden/Synchronisieren, 3,5 mm für Headset.< /li>
  • Bildschirm: 6 Zoll, kapazitiv, IPS-Matrix, 1920 x 1080 Pixel (FHD), automatische Anpassung der Hintergrundbeleuchtung, oleophobe Beschichtung
  • Kamera: 13 MP, 1080p-Videoaufnahme (1920 x 1080 Pixel), LED-Blitz
  • Frontkamera: 5 MP
  • Navigation: GPS/Glonass (A-GPS-Unterstützung)
  • Sensoren: Beschleunigungssensor, Positionssensor,
  • Gyroskop, Lichtsensor, Fingerabdrucksensor
  • Akku: fest verbaut, 4100 mAh
  • Aussehen, Materialien, Bedienelemente, Montage

    Huawei scheut sich nicht, Design auszuleihen, erinnern Sie sich an dasselbe P7, das gleichzeitig dem Sony Xperia Z und dem Apple iPhone 4s ähnelte. Wenn wir über Ascend Mate 7 sprechen, dann wiederholt sein Design fast vollständig das HTC One Max, von der Rückseite bis zum Fingerabdruckscanner.

    Auf der linken Seite befinden sich Fächer für eine microSIM-SIM-Karte und eine microSD-Speicherkarte.

    Und auf der rechten Seite befinden sich die Lautstärkewippe und der Einschaltknopf. Mir gefiel, dass letzteres für einen einfacheren Zugriff nach unten verschoben wurde.

    Traditionell sieht man den microUSB-Anschluss und das Hauptmikrofonloch unten und die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse oben.

    Oberhalb des Displays wurden die Hörmuschel, eine 5-MP-Frontkamera sowie Lichtsensoren, Näherungssensoren und eine LED-Anzeige verbaut.

    Es gibt eine 13-MP-Hauptkamera, einen externen Lautsprecher und einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite.

    Das Smartphone wird in drei Farben erhältlich sein: Silber, Dunkelgrau und Gold.

    Abmessungen

    Die Abmessungen des Mate 7 sind jedoch beeindruckend, ebenso wie die Bildschirmgröße (6 Zoll). Das Halten dieses Geräts mit einer Hand ist nicht sehr bequem. Aber die Dicke ist ziemlich gering, nur 8 mm, das Gerät wiegt etwa 185 Gramm. Wir haben einige Fotos des Mate 7 mit gängigen Smartphones gemacht, um Ihnen eine Vorstellung von seinen Abmessungen zu geben.

    Im Vergleich zum LG Nexus 5

    Im Vergleich zu iPhone 5

    Von links nach rechts: Mate 7 und Huawei Honor 6 in zwei Farben

    Bildschirm

    Kennwert Bildschirmdiagonale 6 Zoll Displayauflösung 1920x1080 Pixel PPI-Wert 367 Matrixtyp IPS Displayhersteller JDI Schutzbeschichtung Corning Gorilla Glass 3 Oleophobe Beschichtung p>

    Nach ersten Eindrücken hat das Mate 7 ein sehr gutes Display mit maximalen Blickwinkeln und natürlicher Farbwiedergabe. Das Fehlen eines Luftspalts und dünne Rahmen (2,9 mm) wirken sich positiv auf die Bildqualität aus, das Bild scheint aus dem Bildschirm zu schweben.

    Betriebssystem

    Auf dem Gerät läuft Android 4.4.2 und eine aktualisierte Version seiner eigenen Benutzeroberfläche – Emotion UI 3.0. In der neuesten Version von EMUI hält sich das Unternehmen an abgerundete Formen, dies ist sowohl an Anwendungssymbolen als auch beim Öffnen von Markenprogrammen zu erkennen. Uns fällt auf, dass uns dieses Design in vielerlei Hinsicht an iOS 7 erinnert.

    Beurteilen Sie sich jedoch selbst anhand der Screenshots unten. Übrigens hat Huawei jetzt eine Einstellung für Bildschirmtasten, jetzt können sie ausgetauscht werden (wie bei LG G2/G3-Smartphones).

    Leistung

    Eigenschaft Wert HiSilicon Kirin 925 Chipsatz Prozessor Octa-Core 1,9 GHz Videobeschleuniger Mali-T624 MP4 RAM 2 GB Interne Speicherkapazität 16 GB Speicherkarte vorhanden, Hot-Swap-fähig Smartl3 Co-Prozessor TenSilica DSP Soundchip

    Um ehrlich zu sein, waren wir überrascht, dass sich das Flaggschiff Mate 7 im Gegensatz zum Honor 6 entschieden hat, 2 GB RAM statt 3 GB zu installieren. Auch in diesem Gerät gibt es einen Koprozessor, der direkt für die Verarbeitung von Fingerabdrücken im Scanner verantwortlich ist.

    Der Hersteller stattet das Mate 7 mit einem separaten TenSilica-Soundchip aus, der die Klangqualität des Geräts deutlich verbessern soll. Wir werden versuchen, dem Sound in Mate 7 und Honor 6 in ausführlichen Tests mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Denken Sie vorerst nur daran, dass Smartphones einen separaten Soundchip haben.

    Offline arbeiten

    Charakteristischer Wert Batteriekapazität 4100 mAh Batterietyp Nicht austauschbar

    Das Mate 7 hat eine anständige Akkukapazität, dies war jedoch eine Tugend des ersten Mate, sodass Sie angesichts der verschiedenen Energiesparmodi davon ausgehen können, dass das Gerät mindestens zwei Tage lang funktioniert. In einer vollständigen Überprüfung werden wir detaillierte Batterietests des Geräts vorbereiten.

    Übrigens hat das Smartphone ein interessantes Feature, es kann als externer Akku für andere Geräte fungieren.

    Fingerabdruckscanner

    Wie das HTC One Max ist dieses Modell mit einem Fingerabdruckscanner ausgestattet. Huawei versichert, dass Ihre Fingerabdruckdaten sicher im Smartphone selbst gespeichert und nirgendwohin gesendet werden. Mit dem Scanner können Sie das Gerät entsperren sowie einzelne Anwendungen schützen. Wir hatten ein technisches Muster des Geräts zur Hand, daher hinterlassen wir Informationen zur Reaktionsfähigkeit des Scanners für eine vollständige Überprüfung.

    Drahtlose Schnittstellen

    Schnittstellen Wi-Fi verfügbar Ja, b/g/n, Wi-Fi Direct unterstützt Bluetooth Ja, Version 4.0, alle gängigen Profile werden unterstützt, inkl. A2DP GPS Kaltstart dauert etwa zwei Minuten Mobile Daten GSM 900/1800/1900, 3G, LTE, cat6 USB On-The-Go Ja

    Huawei ist sehr stolz auf seine Unterstützung für LTE cat6, was theoretisch eine Datenübertragung mit Geschwindigkeiten von bis zu 300 Mbit/s ermöglicht. Wie bei der Akkulaufzeit und dem Fingerabdruckscanner können wir diese Daten nur überprüfen, wenn wir ein kommerzielles Muster zum Testen erhalten.

    Schlussfolgerung von Evgeny Vildiaev

    Der empfohlene Verkaufspreis des Geräts beträgt 25.000 bis 26.000 Rubel. Der Verkaufsstart ist für die zweite Oktoberhälfte geplant.

    Um ehrlich zu sein, überrascht mich ein so hoher Preis für dieses Gerät, da Huawei normalerweise sehr erschwingliche Preise hat. Für 26.000 Rubel wird dieses Gerät mit dem Galaxy Note 4, Lenovo Vibe Z2 Pro und anderen starken Spielern konkurrieren, und es ist immer noch schwer zu sagen, ob es gegen sie gewinnen oder verlieren wird. Der erste Eindruck des Gerätes ist positiv, aber wenn man so einen hohen Preis ansetzt, dann setzt man hier die Auflösung auf 2560x1600 Pixel und 3 GB RAM, macht das Gerät meiner Meinung nach zu einem echten Flaggschiff!

    Schlussfolgerung von Roman Belykh

    Smartphone Huawei Ascend Mate 7 mit sechs Zoll Bildschirmdiagonale machte einen positiven Eindruck, hebt sich aber nicht vom Hintergrund der meisten modernen Geräte dieser Klasse ab: Mittlerweile sind fast alle Geräte mit hochwertigen Bildschirmen ausgestattet, gut Kameras und große Batterien. Ich möchte etwas Neues und Originelles, aber wir bekommen "überwachsene iPhones", Kopien der HTC One-Reihe von Gadgets mit einer riesigen Menge zusätzlicher Software, überladener Funktionalität (ich spreche vom Fingerabdrucksensor) und mit einer flachen Benutzeroberfläche. Letzteres bezieht sich auf den Geschmack.

    Nach der Ankündigung des Samsung Galaxy Note 4 wird der Preis des Huawei Mate 7 wohl etwas gesenkt werden müssen, vor allem wenn MegaFon erneut für die „Anziehungskraft von beispielloser Großzügigkeit“ sorgt, wie es beim Note 3 der Fall war Jahr und bietet das Galaxy für 14.000 Rubel an.