de opay

Huawei P9. Erster Blick

In diesem Jahr hat Huawei zwei Geräte der P-Serie vorgestellt – das ist das P9 selbst sowie sein größeres (P9 Plus). In diesem Artikel werde ich Ihnen von Huawei P9 erzählen, und wir werden im nächsten Artikel über Plus sprechen, damit es keine Verwirrung gibt.

Huawei P9

Design, Karosseriematerialien, Montage

Wenn man sich das neue Huawei P9 anschaut, nicht wirklich hinschaut, kann man keine Unterschiede zum letztjährigen P8 feststellen. Tatsächlich sind sie das natürlich. Die Körperform ist unverändert geblieben, es ist die gleiche strenge Leiste, aber die Frontplatte ist jetzt mit Schutzglas mit 2,5-D-Effekt bedeckt. Die „Rückseite“ und die Seiten sind aus Metall, Kunststoff wird nur um die Hauptkamera und den Blitz herum verwendet. Wir können sagen, dass sie beim Design von Huawei den Weg des geringsten Widerstands gewählt haben - sie haben das recht erfolgreiche P8 genommen und es mit neuen Modetrends aktualisiert.

Huawei P9

Die Abmessungen des Gerätes sind hervorragend - mit einer Bildschirmdiagonale von 5,2'' bleibt das Smartphone sowohl handlich in Sachen Bildschirmgröße als auch angenehm in Griffigkeit und Körperbreite. Meiner Meinung nach wird das 5"-5,5"-Format noch mindestens ein weiteres Jahr optimal bleiben.

Huawei P9 Huawei P9

Die Verarbeitungsqualität ist ausgezeichnet, sogar bei einem Vorproduktionsmuster, ich glaube nicht, dass es bis zum Verkaufsstart irgendwelche Probleme geben wird.

Huawei P9

Im Vergleich zu Samsung Galaxy S7 Edge

Huawei P9 Huawei P9

Im Vergleich zu Huawei P9 Plus

Steuerelemente

In Bezug auf die Handhabung unterscheidet sich der neue P9 nicht vom Vorjahresmodell. Im unteren Bereich des Displays befinden sich On-Screen-Touch-Tasten. Am linken Rand befindet sich ein Schacht für zwei Nano-SIMs oder eine SIM-Karte und eine microSD-Speicherkarte (kombiniert). Auf der rechten Seite befinden sich die Lautstärketasten und die Einschalttaste.

Huawei P9 Huawei P9 Huawei P9 Huawei P9< /p>

Am unteren Ende befinden sich eine 3,5-mm-Miniklinke, ein Lautsprecher, ein Mikrofon und ein USB-Typ-C-Anschluss. Wie Sie sehen können, scheinen sich die chinesischen Hersteller solidarisch zu zeigen und beginnen nach und nach, den neuen Steckverbinder zu bewerben.

Huawei P9

Der Fingerabdruckscanner des P9 befindet sich auf der Rückseite, wie bei anderen Geräten des Unternehmens, die über diese Funktion verfügen.

Huawei P9 Huawei P9

Bildschirm

Huawei P9 hat einen 5,2-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln, es wird eine IPS-Matrix verwendet. Das Display ist ausgezeichnet, mit maximalen Betrachtungswinkeln, guter Farbwiedergabe und Farbtemperatureinstellungen. Vielleicht hat jemand erwartet, dass Huawei den SuperAMOLED-Bildschirm verwendet, den Samsung allmählich an Hersteller verkauft, aber Cinch-Buchse auf BNC-Stecker-Adapter und eine IPS-Matrix, wenn sie gut ist, ist immer noch gut. Beim P9 sprechen wir von einer hervorragenden Matrix und am Bildschirm gibt es einfach nichts zu meckern. Übrigens verwendet das P9 Plus eine AMOLED-Matrix.

Huawei P9

Kamera

Huawei hat bereits mit dem Einsatz von zwei Hauptkameras im Honor 6 Plus experimentiert, im neuen P9 ist die Idee fast gleich.

Huawei P9 Huawei P9

Zwei Module mit jeweils 12 MP, f2.2, Laserfokussierung, die Möglichkeit, den Blendenwert in einem weiten Bereich manuell auszuwählen (Software). In der Praxis kann man ein schönes Bokeh erzielen, aber das System trennt Vorder- und Hintergrund immer noch nicht immer richtig. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass das irgendwie in der Firmware korrigiert wird, aber ansonsten gefiel mir die Kamera. Besonders gut ist das Huawei P9 bei Makroaufnahmen – das Gerät fokussiert bereits ab einer Entfernung von 2 – 2,5 cm auf ein Objekt, zum Vergleich: Beim Samsung Galaxy S7 Edge sind es etwa 3,5 cm, einer der besten Indikatoren.

Die Kamera verfügt über einen vollständig manuellen Aufnahmemodus mit der Möglichkeit, den Fokusabstand und andere Parameter manuell auszuwählen.

Huawei P9 Huawei P9 Huawei P9 Huawei P9< /p>

Tatsächlich hat das Huawei P9 jedoch eine interessante Kamerafunktion, und sein Name ist Leica. Nach Angaben des Unternehmens verwendet die P9 Optiken von Leica und deren proprietäre Algorithmen, d. h. fast alles außer der Schnittstelle in der Kamera wird gemeinsam mit Leica erstellt.

Plattform und Speicher

Huawei P9 ist das erste Gerät des Unternehmens, das auf der neuesten proprietären Plattform – HiSilicon Kirin 955 – basiert. Dies ist ein Chip mit acht Kernen, vier Cortex-A53-Kerne werden mit 1,8 GHz getaktet, vier Cortex-A72-Kerne werden mit 2,5 GHz getaktet . Tatsächlich ist Kirin 955 eine übertaktete Version von Kirin 950, die im aktuellen Flaggschiff des Unternehmens – Mate 8 – verwendet wird.

Huawei P9 wird in zwei Versionen erhältlich sein – 3 GB RAM und 32 GB interner Speicher oder 4 GB RAM und 64 GB interner Speicher. In beiden Fällen kann Speicher hinzugefügt werden, indem eine microSD-Karte in einen der SIM-Kartensteckplätze eingesetzt wird. Die 3/32-GB-Version wird in Russland erhältlich sein.

Es ist noch zu früh, um über die Leistung des Geräts zu sprechen, aber was ich in einer Stunde des Kennenlernens des Geräts im Büro des Unternehmens gesehen habe, lässt uns eine gute, für Flaggschiffe typische Geschwindigkeit erwarten.

EMUI 4.1

Wir werden in der vollständigen Überprüfung des Smartphones über die aktualisierte proprietäre Schnittstelle sprechen, mit einer kurzen Bekanntschaft ist alles vorhanden.

Huawei P9 Huawei P9 Huawei P9 Huawei P9 < img src="https://mobile-review.com/review/image/huawei/p9-fl/scr/scr05.jpg" alt="Huawei P9" width="315" height="560"/> Huawei P9 Huawei P9 Huawei P9 Huawei P9

Schlussfolgerung

Vom gläsernen P7 zum durchdachteren, aber immer noch undefinierten P8 bewegt sich Huawei weiter in die richtige Richtung.Das neue P9 ist eigentlich die goldene Mitte im Lineup der Marke, die, wie wir sehen, versucht, ein Stück weit dem Weg von Samsung zu folgen. Schließlich hatten die Koreaner auch einmal ein Flaggschiff mit einer „vereinfachten“ und einer „erweiterten“ Version, und obwohl Samsung seine Politik jetzt etwas geändert hat, war diese Phase für das Unternehmen im Allgemeinen nützlich und richtig. Einen solchen Ansatz verfolgt Huawei in seiner P-Serie nun. Es gibt ein Flaggschiff P9 - ein ausgewogenes, teures Gerät mit den maximalen Parametern innerhalb der Modellpalette des Unternehmens. Gleichzeitig ist für diejenigen, die einen größeren Bildschirm benötigen, das P9 Plus vorgesehen. Sie können darüber im nächsten Material nachlesen, aber kehren wir jetzt zu P9 zurück.

In Russland wird das Smartphone näher am Sommer erscheinen und ungefähr 50.000 Rubel kosten. Natürlich sind dies sehr ungefähre Kosten und Sie können es nicht als endgültig bezeichnen, in diesen Monaten kann sich viel ändern. Aber selbst wenn die Kosten fünf- oder zehntausend niedriger sind, bleibt der Preis der Hauptnachteil. Zu den Vorteilen zählen hier ein guter Bildschirm, hervorragende Abmessungen, ein Metallgehäuse, modisches volumetrisches Glas und eine angenehme Hülle. Aber es wird für dieses Gerät zum Beispiel nicht einfach sein, mit SGS7 zu konkurrieren.

Andererseits, wenn wir die Tatsache akzeptieren, dass Huawei immer noch wächst und lernt, ergibt sich ein angenehmes Bild - von Jahr zu Jahr stellt das Unternehmen ausgewogene Smartphones her, und das in einem solchen Tempo, in ein paar Jahren, das zu vergleichen Chinesische Marke mit der südkoreanischen Marke wird nichts überraschen. In der Zwischenzeit warten wir auf die endgültigen Muster für die Überprüfung, wo wir die endgültigen Schlussfolgerungen ziehen werden.

Huawei P9. Erster Blick

In diesem Jahr hat Huawei zwei Geräte der P-Serie vorgestellt – das ist das P9 selbst sowie sein größeres (P9 Plus). In diesem Artikel werde ich Ihnen von Huawei P9 erzählen, und wir werden im nächsten Artikel über Plus sprechen, damit es keine Verwirrung gibt.

Huawei P9

Design, Karosseriematerialien, Montage

Wenn man sich das neue Huawei P9 anschaut, nicht wirklich hinschaut, kann man keine Unterschiede zum letztjährigen P8 feststellen. Tatsächlich sind sie das natürlich. Die Körperform ist unverändert geblieben, es ist die gleiche strenge Leiste, aber die Frontplatte ist jetzt mit Schutzglas mit 2,5-D-Effekt bedeckt. Die „Rückseite“ und die Seiten sind aus Metall, Kunststoff wird nur um die Hauptkamera und den Blitz herum verwendet. Wir können sagen, dass sie beim Design von Huawei den Weg des geringsten Widerstands gewählt haben - sie haben das recht erfolgreiche P8 genommen und es mit neuen Modetrends aktualisiert.

Huawei P9

Die Abmessungen des Gerätes sind hervorragend - mit einer Bildschirmdiagonale von 5,2'' bleibt das Smartphone sowohl handlich in Sachen Bildschirmgröße als auch komfortabel in Griffigkeit und Gehäusebreite. Meiner Meinung nach wird das 5"-5,5"-Format noch mindestens ein weiteres Jahr optimal bleiben.

Huawei P9 Huawei P9

Die Verarbeitungsqualität ist ausgezeichnet, sogar bei einem Vorproduktionsmuster, ich glaube nicht, dass es bis zum Verkaufsstart irgendwelche Probleme geben wird.

Huawei P9

Im Vergleich zu Samsung Galaxy S7 Edge

Huawei P9 Huawei P9

Im Vergleich zu Huawei P9 Plus

Steuerelemente

In Bezug auf die Handhabung unterscheidet sich der neue P9 nicht vom Vorjahresmodell. Im unteren Bereich des Displays befinden sich On-Screen-Touch-Tasten. Am linken Rand befindet sich ein Schacht für zwei Nano-SIMs oder eine SIM-Karte und eine microSD-Speicherkarte (kombiniert). Auf der rechten Seite befinden sich die Lautstärketasten und die Einschalttaste.

Huawei P9 Huawei P9 Huawei P9 Huawei P9< /p>

Am unteren Ende befinden sich eine 3,5-mm-Miniklinke, ein Lautsprecher, ein Mikrofon und ein USB-Typ-C-Anschluss. Wie Sie sehen können, scheinen sich die chinesischen Hersteller solidarisch zu zeigen und beginnen nach und nach, den neuen Steckverbinder zu bewerben.

Huawei P9

Der Fingerabdruckscanner des P9 befindet sich auf der Rückseite, wie bei anderen Geräten des Unternehmens, die dieses Element aufweisen.

Huawei P9 Huawei P9

Bildschirm

Huawei P9 hat einen 5,2-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln, es wird eine IPS-Matrix verwendet. Das Display ist ausgezeichnet, mit maximalen Betrachtungswinkeln, guter Farbwiedergabe und Farbtemperatureinstellungen. Vielleicht hat jemand erwartet, dass Huawei den SuperAMOLED-Bildschirm verwendet, den Samsung allmählich an Hersteller verkauft, aber Cinch-Buchse auf BNC-Stecker-Adapter und eine IPS-Matrix, wenn sie gut ist, ist immer noch gut. Beim P9 sprechen wir von einer hervorragenden Matrix und am Bildschirm gibt es einfach nichts zu meckern. Übrigens verwendet das P9 Plus eine AMOLED-Matrix.

Huawei P9

Kamera

Huawei hat bereits mit dem Einsatz von zwei Hauptkameras im Honor 6 Plus experimentiert, im neuen P9 ist die Idee fast gleich.

Huawei P9 Huawei P9

Zwei Module mit jeweils 12 MP, f2.2, Laserfokussierung, die Möglichkeit, den Blendenwert in einem weiten Bereich manuell auszuwählen (Software). In der Praxis kann man ein schönes Bokeh erzielen, aber das System trennt Vorder- und Hintergrund immer noch nicht immer richtig. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass das irgendwie in der Firmware korrigiert wird, aber ansonsten gefiel mir die Kamera. Besonders gut ist das Huawei P9 bei Makroaufnahmen – das Gerät fokussiert bereits ab einer Entfernung von 2 – 2,5 cm auf ein Objekt, zum Vergleich: Beim Samsung Galaxy S7 Edge sind es etwa 3,5 cm, einer der besten Indikatoren.

Die Kamera verfügt über einen vollständig manuellen Aufnahmemodus mit der Möglichkeit, den Fokusabstand und andere Parameter manuell auszuwählen.

Huawei P9 Huawei P9 Huawei P9 Huawei P9< /p>

Tatsächlich hat das Huawei P9 jedoch eine interessante Kamerafunktion, und sein Name ist Leica. Nach Angaben des Unternehmens verwendet die P9 Optiken von Leica und deren proprietäre Algorithmen, d. h. fast alles außer der Schnittstelle in der Kamera wird gemeinsam mit Leica erstellt.

Plattform und Speicher

Huawei P9 ist das erste Gerät des Unternehmens, das auf der neuesten proprietären Plattform – HiSilicon Kirin 955 – basiert. Dies ist ein Chip mit acht Kernen, vier Cortex-A53-Kerne werden mit 1,8 GHz getaktet, vier Cortex-A72-Kerne werden mit 2,5 GHz getaktet . Tatsächlich ist Kirin 955 eine übertaktete Version von Kirin 950, die im aktuellen Flaggschiff des Unternehmens – Mate 8 – verwendet wird.

Huawei P9 wird in zwei Versionen erhältlich sein – 3 GB RAM und 32 GB interner Speicher oder 4 GB RAM und 64 GB interner Speicher. In beiden Fällen kann Speicher hinzugefügt werden, indem eine microSD-Karte in einen der SIM-Kartensteckplätze eingesetzt wird. Die 3/32-GB-Version wird in Russland erhältlich sein.

Es ist noch zu früh, um über die Leistung des Geräts zu sprechen, aber was ich in einer Stunde des Kennenlernens des Geräts im Büro des Unternehmens gesehen habe, lässt uns eine gute, für Flaggschiffe typische Geschwindigkeit erwarten.

EMUI 4.1

Про обновленный фирменный интерфейс поговорим в полном обзоре смартфона, при беглом знакомстве все на месте.

Huawei P9 Huawei P9 Huawei P9 Huawei P9 < img src="https://mobile-review.com/review/image/huawei/p9-fl/scr/scr05.jpg" alt="Huawei P9" width="315" height="560"/> Huawei P9 Huawei P9 Huawei P9 Huawei P9

Bestätigung

От «стеклянного» P7 к более продуманному, но все еще до конца не определенному P8 компания Huawei продолжает движение в вежение в вение Новый P9 – фактически золотая середина в модельном ряду бренда, который, как мы видим, пытается в какой-то степени.Schließlich hatten die Koreaner auch einmal ein Flaggschiff mit einer „vereinfachten“ und einer „erweiterten“ Version, und obwohl Samsung seine Politik jetzt etwas geändert hat, war diese Phase für das Unternehmen im Allgemeinen nützlich und richtig. Einen solchen Ansatz verfolgt Huawei in seiner P-Serie nun. Es gibt ein Flaggschiff P9 - ein ausgewogenes, teures Gerät mit den maximalen Parametern innerhalb der Modellpalette des Unternehmens. Gleichzeitig ist für diejenigen, die einen größeren Bildschirm benötigen, das P9 Plus vorgesehen. Sie können darüber im nächsten Material nachlesen, aber kehren wir jetzt zu P9 zurück.

In Russland wird das Smartphone näher am Sommer erscheinen und ungefähr 50.000 Rubel kosten. Natürlich sind dies sehr ungefähre Kosten und Sie können es nicht als endgültig bezeichnen, in diesen Monaten kann sich viel ändern. Aber selbst wenn die Kosten fünf- oder zehntausend niedriger sind, bleibt der Preis der Hauptnachteil. Zu den Vorteilen zählen hier ein guter Bildschirm, hervorragende Abmessungen, ein Metallgehäuse, modisches volumetrisches Glas und eine angenehme Hülle. Aber es wird für dieses Gerät nicht einfach sein, beispielsweise mit SGS7 zu konkurrieren.

Andererseits, wenn wir die Tatsache akzeptieren, dass Huawei immer noch wächst und lernt, ergibt sich ein angenehmes Bild - von Jahr zu Jahr stellt das Unternehmen ausgewogene Smartphones her, und das in einem solchen Tempo, in ein paar Jahren, das zu vergleichen Chinesische Marke mit der südkoreanischen Marke wird nichts überraschen. In der Zwischenzeit warten wir auf die endgültigen Muster für die Überprüfung, wo wir die endgültigen Schlussfolgerungen ziehen werden.

Huawei P9. Erster Blick

In diesem Jahr hat Huawei zwei Geräte der P-Serie vorgestellt – das ist das P9 selbst sowie sein größeres (P9 Plus). In diesem Artikel werde ich Ihnen von Huawei P9 erzählen, und wir werden im nächsten Artikel über Plus sprechen, damit es keine Verwirrung gibt.

Huawei P9

Design, Karosseriematerialien, Montage

Wenn man sich das neue Huawei P9 anschaut, nicht wirklich hinschaut, kann man keine Unterschiede zum letztjährigen P8 feststellen. Tatsächlich sind sie das natürlich. Die Körperform ist unverändert geblieben, es ist die gleiche strenge Leiste, aber die Frontplatte ist jetzt mit Schutzglas mit 2,5-D-Effekt bedeckt. Die „Rückseite“ und die Seiten sind aus Metall, Kunststoff wird nur um die Hauptkamera und den Blitz herum verwendet. Wir können sagen, dass sie beim Design von Huawei den Weg des geringsten Widerstands gewählt haben - sie haben das recht erfolgreiche P8 genommen und es mit neuen Modetrends aktualisiert.

Huawei P9

Die Abmessungen des Gerätes sind hervorragend - mit einer Bildschirmdiagonale von 5,2'' bleibt das Smartphone sowohl handlich in Sachen Bildschirmgröße als auch komfortabel in Griffigkeit und Gehäusebreite. Meiner Meinung nach wird das 5"-5,5"-Format noch mindestens ein weiteres Jahr optimal bleiben.

Huawei P9 Huawei P9

Die Verarbeitungsqualität ist ausgezeichnet, sogar bei einem Vorproduktionsmuster, ich glaube nicht, dass es bis zum Verkaufsstart irgendwelche Probleme geben wird.

Huawei P9

Im Vergleich zu Samsung Galaxy S7 Edge

Huawei P9 Huawei P9

Im Vergleich zu Huawei P9 Plus

Steuerelemente

In Bezug auf die Handhabung unterscheidet sich der neue P9 nicht vom Vorjahresmodell. Im unteren Bereich des Displays befinden sich On-Screen-Touch-Tasten. Am linken Rand befindet sich ein Schacht für zwei Nano-SIMs oder eine SIM-Karte und eine microSD-Speicherkarte (kombiniert). Auf der rechten Seite befinden sich die Lautstärketasten und die Einschalttaste.

Huawei P9 Huawei P9 Huawei P9 Huawei P9< /p>

Am unteren Ende befinden sich eine 3,5-mm-Miniklinke, ein Lautsprecher, ein Mikrofon und ein USB-Typ-C-Anschluss. Wie Sie sehen können, scheinen sich die chinesischen Hersteller solidarisch zu zeigen und beginnen nach und nach, den neuen Steckverbinder zu bewerben.

Huawei P9

Der Fingerabdruckscanner des P9 befindet sich auf der Rückseite, wie bei anderen Geräten des Unternehmens, die dieses Element aufweisen.

Huawei P9 Huawei P9

Bildschirm

Huawei P9 hat einen 5,2-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln, es wird eine IPS-Matrix verwendet. Das Display ist ausgezeichnet, mit maximalen Betrachtungswinkeln, guter Farbwiedergabe und Farbtemperatureinstellungen. Vielleicht hat jemand erwartet, dass Huawei den SuperAMOLED-Bildschirm verwendet, den Samsung allmählich an Hersteller verkauft, aber Cinch-Buchse auf BNC-Stecker-Adapter und eine IPS-Matrix, wenn sie gut ist, ist immer noch gut. Beim P9 sprechen wir von einer hervorragenden Matrix und am Bildschirm gibt es einfach nichts zu meckern. Übrigens verwendet das P9 Plus eine AMOLED-Matrix.

Huawei P9

Kamera

Huawei hat bereits mit dem Einsatz von zwei Hauptkameras im Honor 6 Plus experimentiert, im neuen P9 ist die Idee fast gleich.

Huawei P9 Huawei P9

Zwei Module mit jeweils 12 MP, f2.2, Laserfokussierung, die Möglichkeit, den Blendenwert in einem weiten Bereich manuell auszuwählen (Software). In der Praxis kann man ein schönes Bokeh erzielen, aber das System trennt Vorder- und Hintergrund immer noch nicht immer richtig. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass das irgendwie in der Firmware korrigiert wird, aber ansonsten gefiel mir die Kamera. Besonders gut ist das Huawei P9 bei Makroaufnahmen – das Gerät fokussiert bereits ab einer Entfernung von 2 – 2,5 cm auf ein Objekt, zum Vergleich: Beim Samsung Galaxy S7 Edge sind es etwa 3,5 cm, einer der besten Indikatoren.

Die Kamera verfügt über einen vollständig manuellen Aufnahmemodus mit der Möglichkeit, den Fokusabstand und andere Parameter manuell auszuwählen.

Huawei P9 Huawei P9 Huawei P9 Huawei P9< /p>

Tatsächlich hat das Huawei P9 jedoch eine interessante Kamerafunktion, und sein Name ist Leica. Nach Angaben des Unternehmens verwendet die P9 Optiken von Leica und deren proprietäre Algorithmen, d. h. fast alles außer der Schnittstelle in der Kamera wird gemeinsam mit Leica erstellt.

Plattform und Speicher

Huawei P9 ist das erste Gerät des Unternehmens, das auf der neuesten proprietären Plattform – HiSilicon Kirin 955 – basiert. Dies ist ein Chip mit acht Kernen, vier Cortex-A53-Kerne werden mit 1,8 GHz getaktet, vier Cortex-A72-Kerne werden mit 2,5 GHz getaktet . Tatsächlich ist Kirin 955 eine übertaktete Version von Kirin 950, die im aktuellen Flaggschiff des Unternehmens – Mate 8 – verwendet wird.

Huawei P9 wird in zwei Versionen erhältlich sein – 3 GB RAM und 32 GB interner Speicher oder 4 GB RAM und 64 GB interner Speicher. In beiden Fällen kann Speicher hinzugefügt werden, indem eine microSD-Karte in einen der SIM-Kartensteckplätze eingesetzt wird. Die 3/32-GB-Version wird in Russland erhältlich sein.

Es ist noch zu früh, um über die Leistung des Geräts zu sprechen, aber was ich in einer Stunde des Kennenlernens des Geräts im Büro des Unternehmens gesehen habe, lässt uns eine gute, für Flaggschiffe typische Geschwindigkeit erwarten.

EMUI 4.1

Про обновленный фирменный интерфейс поговорим в полном обзоре смартфона, при беглом знакомстве все на месте.

Huawei P9 Huawei P9 Huawei P9 Huawei P9 < img src="https://mobile-review.com/review/image/huawei/p9-fl/scr/scr05.jpg" alt="Huawei P9" width="315" height="560"/> Huawei P9 Huawei P9 Huawei P9 Huawei P9

Bestätigung

От «стеклянного» P7 к более продуманному, но все еще до конца не определенному P8 компания Huawei продолжает движение в вежение в вение Новый P9 – фактически золотая середина в модельном ряду бренда, который, как мы видим, пытается в какой-то степени.Schließlich hatten die Koreaner auch einmal ein Flaggschiff mit einer „vereinfachten“ und einer „erweiterten“ Version, und obwohl Samsung seine Politik jetzt etwas geändert hat, war diese Phase für das Unternehmen im Allgemeinen nützlich und richtig. Einen solchen Ansatz verfolgt Huawei in seiner P-Serie nun. Es gibt ein Flaggschiff P9 - ein ausgewogenes, teures Gerät mit den maximalen Parametern innerhalb der Modellpalette des Unternehmens. Gleichzeitig ist für diejenigen, die einen größeren Bildschirm benötigen, das P9 Plus vorgesehen. Sie können darüber im nächsten Material nachlesen, aber kehren wir jetzt zu P9 zurück.

In Russland wird das Smartphone näher am Sommer erscheinen und ungefähr 50.000 Rubel kosten. Natürlich sind dies sehr ungefähre Kosten und Sie können es nicht als endgültig bezeichnen, in diesen Monaten kann sich viel ändern. Aber selbst wenn die Kosten fünf- oder zehntausend niedriger sind, bleibt der Preis der Hauptnachteil. Zu den Vorteilen zählen hier ein guter Bildschirm, hervorragende Abmessungen, ein Metallgehäuse, modisches volumetrisches Glas und eine angenehme Hülle. Aber es wird für dieses Gerät nicht einfach sein, beispielsweise mit SGS7 zu konkurrieren.

Andererseits, wenn wir die Tatsache akzeptieren, dass Huawei immer noch wächst und lernt, ergibt sich ein angenehmes Bild - von Jahr zu Jahr stellt das Unternehmen ausgewogene Smartphones her, und das in einem solchen Tempo, in ein paar Jahren, das zu vergleichen Chinesische Marke mit der südkoreanischen Marke wird nichts überraschen. In der Zwischenzeit warten wir auf die endgültigen Muster für die Überprüfung, wo wir die endgültigen Schlussfolgerungen ziehen werden.

Huawei P9. Erster Blick

In diesem Jahr hat Huawei zwei Geräte der P-Serie vorgestellt – das ist das P9 selbst sowie sein größeres (P9 Plus). In diesem Artikel werde ich Ihnen von Huawei P9 erzählen, und wir werden im nächsten Artikel über Plus sprechen, damit es keine Verwirrung gibt.

Design, Karosseriematerialien, Montage

Wenn man sich das neue Huawei P9 anschaut, nicht wirklich hinschaut, kann man keine Unterschiede zum letztjährigen P8 feststellen. Tatsächlich sind sie das natürlich. Die Körperform ist unverändert geblieben, es ist die gleiche strenge Leiste, aber die Frontplatte ist jetzt mit Schutzglas mit 2,5-D-Effekt bedeckt. Die „Rückseite“ und die Seiten sind aus Metall, Kunststoff wird nur um die Hauptkamera und den Blitz herum verwendet. Wir können sagen, dass sie beim Design von Huawei den Weg des geringsten Widerstands gewählt haben - sie haben das recht erfolgreiche P8 genommen und es mit neuen Modetrends aktualisiert.

Die Abmessungen des Gerätes sind hervorragend - mit einer Bildschirmdiagonale von 5,2'' bleibt das Smartphone sowohl handlich in Sachen Bildschirmgröße als auch komfortabel in Griffigkeit und Gehäusebreite. Meiner Meinung nach wird das 5"-5,5"-Format noch mindestens ein weiteres Jahr optimal bleiben.

Die Verarbeitungsqualität ist ausgezeichnet, sogar bei einem Vorproduktionsmuster, ich glaube nicht, dass es bis zum Verkaufsstart irgendwelche Probleme geben wird.

Im Vergleich zu Samsung Galaxy S7 Edge

Im Vergleich zu Huawei P9 Plus

Steuerelemente

In Bezug auf die Handhabung unterscheidet sich der neue P9 nicht vom Vorjahresmodell. Im unteren Bereich des Displays befinden sich On-Screen-Touch-Tasten. Am linken Rand befindet sich ein Schacht für zwei Nano-SIMs oder eine SIM-Karte und eine microSD-Speicherkarte (kombiniert). Auf der rechten Seite befinden sich die Lautstärketasten und die Einschalttaste.

Am unteren Ende befinden sich eine 3,5-mm-Miniklinke, ein Lautsprecher, ein Mikrofon und ein USB-Typ-C-Anschluss. Wie Sie sehen können, scheinen sich die chinesischen Hersteller solidarisch zu zeigen und beginnen nach und nach, den neuen Steckverbinder zu bewerben.

Der Fingerabdruckscanner des P9 befindet sich auf der Rückseite, wie bei anderen Geräten des Unternehmens, die dieses Element aufweisen.

Bildschirm

Huawei P9 hat einen 5,2-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln, es wird eine IPS-Matrix verwendet. Das Display ist ausgezeichnet, mit maximalen Betrachtungswinkeln, guter Farbwiedergabe und Farbtemperatureinstellungen. Vielleicht hat jemand darauf gewartet, dass Huawei den SuperAMOLED-Bildschirm verwendet, den Samsung allmählich an Hersteller verkauft, aber der RCA-Buchse-zu-BNC-Stecker-Adapter und die IPS-Matrix, wenn sie von hoher Qualität sind, sind immer noch gut. Beim P9 sprechen wir von einer hervorragenden Matrix und am Bildschirm gibt es einfach nichts zu meckern. Übrigens verwendet das P9 Plus eine AMOLED-Matrix.

Das Huawei P9 hat einen 5,2-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln, es wird eine IPS-Matrix verwendet. Das Display ist ausgezeichnet, mit maximalen Betrachtungswinkeln, guter Farbwiedergabe und Farbtemperatureinstellungen. Vielleicht hat jemand darauf gewartet, dass Huawei den SuperAMOLED-Bildschirm verwendet, den Samsung allmählich an Hersteller verkauft, aber Adapter Cinch-Buchse auf BNC-Stecker Cinch-Buchse auf BNC-Stecker-Adapter und IPS-Matrix, wenn sie von hoher Qualität ist, ist immer noch gut. Beim P9 sprechen wir von einer hervorragenden Matrix und am Bildschirm gibt es einfach nichts zu meckern. Übrigens verwendet das P9 Plus eine AMOLED-Matrix.

Kamera

Huawei hat bereits mit dem Einsatz von zwei Hauptkameras im Honor 6 Plus experimentiert, im neuen P9 ist die Idee fast gleich.

Zwei Module mit jeweils 12 MP, f2.2, Laserfokussierung, die Möglichkeit, den Blendenwert in einem weiten Bereich manuell auszuwählen (Software). In der Praxis kann man ein schönes Bokeh erzielen, aber das System trennt Vorder- und Hintergrund immer noch nicht immer richtig. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass das irgendwie in der Firmware korrigiert wird, aber ansonsten gefiel mir die Kamera. Besonders gut ist das Huawei P9 bei Makroaufnahmen – das Gerät fokussiert bereits ab einer Entfernung von 2 – 2,5 cm auf ein Objekt, zum Vergleich: Beim Samsung Galaxy S7 Edge sind es etwa 3,5 cm, einer der besten Indikatoren.

Die Kamera verfügt über einen vollständig manuellen Aufnahmemodus mit der Möglichkeit, den Fokusabstand und andere Parameter manuell auszuwählen.

Tatsächlich hat das Huawei P9 jedoch eine interessante Kamerafunktion, und sein Name ist Leica. Nach Angaben des Unternehmens verwendet die P9 Optiken von Leica und deren proprietäre Algorithmen, d. h. fast alles außer der Schnittstelle in der Kamera wird gemeinsam mit Leica erstellt.

Plattform und Speicher

Huawei P9 ist das erste Gerät des Unternehmens, das auf der neuesten proprietären Plattform – HiSilicon Kirin 955 – basiert. Dies ist ein Chip mit acht Kernen, vier Cortex-A53-Kerne werden mit 1,8 GHz getaktet, vier Cortex-A72-Kerne werden mit 2,5 GHz getaktet . Tatsächlich ist Kirin 955 eine übertaktete Version von Kirin 950, die im aktuellen Flaggschiff des Unternehmens – Mate 8 – verwendet wird.

Huawei P9 wird in zwei Versionen erhältlich sein – 3 GB RAM und 32 GB interner Speicher oder 4 GB RAM und 64 GB interner Speicher. In beiden Fällen kann Speicher hinzugefügt werden, indem eine microSD-Karte in einen der SIM-Kartensteckplätze eingesetzt wird. Die 3/32-GB-Version wird in Russland erhältlich sein.

Es ist noch zu früh, um über die Leistung des Geräts zu sprechen, aber was ich in einer Stunde des Kennenlernens des Geräts im Büro des Unternehmens gesehen habe, lässt uns eine gute, für Flaggschiffe typische Geschwindigkeit erwarten.

EMUI 4.1

Wir werden in der vollständigen Überprüfung des Smartphones über die aktualisierte proprietäre Schnittstelle sprechen, mit einer kurzen Bekanntschaft ist alles vorhanden.

Schlussfolgerung

Vom gläsernen P7 zum durchdachteren, aber immer noch undefinierten P8 bewegt sich Huawei weiter in die richtige Richtung. Das neue P9 ist eigentlich die goldene Mitte im Lineup der Marke, die, wie wir sehen, versucht, ein Stück weit dem Weg von Samsung zu folgen. Schließlich hatten die Koreaner auch einmal ein Flaggschiff mit einer „vereinfachten“ und einer „erweiterten“ Version, und obwohl Samsung seine Politik jetzt etwas geändert hat, war diese Phase für das Unternehmen im Allgemeinen nützlich und richtig. Einen solchen Ansatz verfolgt Huawei in seiner P-Serie nun. Es gibt ein Flaggschiff P9 - ein ausgewogenes, teures Gerät mit den maximalen Parametern innerhalb der Modellpalette des Unternehmens. Gleichzeitig ist für diejenigen, die einen größeren Bildschirm benötigen, das P9 Plus vorgesehen. Sie können darüber im nächsten Material nachlesen, aber kehren wir jetzt zu P9 zurück.

In Russland wird das Smartphone näher am Sommer erscheinen und ungefähr 50.000 Rubel kosten. Natürlich sind dies sehr ungefähre Kosten und Sie können es nicht als endgültig bezeichnen, in diesen Monaten kann sich viel ändern. Aber selbst wenn die Kosten fünf- oder zehntausend niedriger sind, bleibt der Preis der Hauptnachteil. Zu den Vorteilen zählen hier ein guter Bildschirm, hervorragende Abmessungen, ein Metallgehäuse, modisches volumetrisches Glas und eine angenehme Hülle. Aber es wird für dieses Gerät nicht einfach sein, beispielsweise mit SGS7 zu konkurrieren.

Andererseits, wenn wir die Tatsache akzeptieren, dass Huawei immer noch wächst und lernt, ergibt sich ein angenehmes Bild - von Jahr zu Jahr stellt das Unternehmen ausgewogene Smartphones her, und das in einem solchen Tempo, in ein paar Jahren, das zu vergleichen Chinesische Marke mit der südkoreanischen Marke wird nichts überraschen. In der Zwischenzeit warten wir auf die endgültigen Muster für die Überprüfung, wo wir die endgültigen Schlussfolgerungen ziehen werden.