de opay

Sony Xperia Z Ultra: erster Blick

Normalerweise wissen Sie vor jeder Sony-Präsentation mehr oder weniger, was besprochen wird. Das heißt, Sie gehen bereit, es ist schwer zu überraschen. Bei dieser Veranstaltung gelang mir eine Überraschung, lange Zeit hörte ich nicht, wie die Journalisten „Wow“ ausatmeten und einen Lärm machten, als das Sony Xperia Z Ultra aus einer Jackentasche auftauchte. Wirklich, wow.

Inhalt:

Design, Konstruktion

Das Design von Sony Xperia Z und Sony Xperia Tablet Z, anderen modernen Geräten des Unternehmens, wird hier wiederholt. Eine Art Fliese mit einem Knopf auf der rechten Seite, von dem Interessanten, ich stelle sofort fest, dass der Rahmen aus Aluminium besteht und an den Steckern sogar Metall ist. Wie Sie verstehen, werden die Stöpsel hier benötigt, um die Wasserdichtigkeit zu gewährleisten, das Gerät ist nicht nur vor Spritzern geschützt Anti-Diebstahl-Taschen in Ghana< /a>, es kann bis zu zwei Meter tief in Wasser getaucht werden. Drei Farben: Weiß, Schwarz und Lila - das Set ist das gleiche wie das Sony Xperia Z. Der umstrittenste Punkt - natürlich die Größe des Geräts. Bei der Präsentation habe ich alle gebeten, den Ultra in die Tasche zu stecken, fast jeder hat es geschafft, und man konnte sogar ohne Beschwerden sitzen. Während eines Gesprächs bedeckt das Gerät seinen Kopf, es kann als eine Art Schutzschild dienen. Wie das aussieht, sehen Sie in unserem Video. Abmessungen sind 179,4 x 92,2 x 6,5 mm, Gewicht - 212 Gramm. Schwere Fliesen, tolle Verarbeitung und ein cooler Look, wie die gesamte Z-Familie – ich denke, Sony-Fans werden gleich zu Beginn des Verkaufs in die Läden rennen. Ja, viele Leute nennen das Gadget eine „Schaufel“, sie bemerken witzig, dass es nicht genug Griff gibt, sie schreiben alles andere.Aber es gibt einen Trend, und viele Menschen nutzen gerne Smartphones der Note-Familie - ein Gerät an der Schnittstelle von Tablets und Telefonen. Für mich selbst stelle ich mir einen sehr einfachen Anwendungsfall vor, Ultra wäre für mich auf einer Geschäftsreise nützlich - Filme ansehen, Bücher lesen, man kann mit jedem Bleistift etwas mit der Hand schreiben (es wird auch einen Markenstift im Angebot geben). Natürlich braucht nicht jeder ein solches Gerät, das Hauptpublikum sind Liebhaber ungewöhnlicher moderner Geräte. Sony nennt Ultra kein Flaggschiff, sie sagen, dass die Xperia Z-Reihe erweitert werden muss, und es ist ziemlich logisch, ein solches Gerät in die Reihe aufzunehmen. Es ist schwer, dem zu widersprechen.

Под заглушками находятся разъемы для карты microSD (до 64 ГБ), микро-SIM, разъема microUSB, благодаря особой конструкции разъема 3,5 мм тут заглушка не нужна, вода не просачивается в корпус. Аппарат тонкий, спереди и сзади - стекло, изменили заводскую пленку - но не стоит ее отдирать, надпись Sony тоже исчезнет. Говорят, пленку теперь тяжелее поцарапать. Называется она Super Hard Coat ASF. Черный аппарат очень маркий, на белом следы незаметны.

Das Paket enthält ein Gerät, ein Netzteil, ein microUSB-Kabel und Dokumentation, es scheint mir, dass es notwendig ist, ein normales Stereo-Headset (besser wie das Sony Xperia Z) hinzuzufügen und ein normales Netzteil (nicht wie das Sony Xperia Tablet Z). Dann werden wir leben!

Anzeigen

Displaydiagonale - 6,44 Zoll, Auflösung - 1920 x 1080 Pixel, meiner Meinung nach gibt es nicht genug Helligkeit, aber die Betrachtungswinkel sind deutlich besser als die von Z. Der Bildschirm ähnelt dem des Sony Xperia Tablet Z. Hier wird gute schwarze Farbe verwendet, eine spezielle Technologie, mit der Sie das Bild optimieren können, während Sie Fotos und Videos ansehen. Im Video haben wir versucht zu zeigen, wie es funktioniert. Jetzt werden sie nichts darüber sagen, warten wir auf kommerzielle Proben, aber ein schlechtes Video von YouTube kann wirklich ein bisschen besser gemacht werden, das Gerät scheint dem Bild Schärfe und Details hinzuzufügen. Die Technologie heißt X-Reality. Natürlich ist die Diagonale wichtig, es ist bequem zu lesen, etwas im Internet anzusehen, mit E-Mails zu arbeiten - aber die Besitzer von Note und anderen ähnlichen Geräten wissen genau, was ich meine. Übrigens, für diejenigen, die Sehprobleme haben, ist dies auch ein Ausweg.

Du kannst auch mit nassen Fingern steuern, sogar mit Prototypen klappt es ganz gut.

Öffnungszeiten

Ein 3000-mAh-Akku ist verbaut, laut Ultra-Nutzern von Sony lebt das Smartphone tagsüber mehr oder weniger ruhig. Wie Sie verstehen, muss all dies in der Praxis getestet werden. Die behauptete Sprechzeit beträgt etwa 11 Stunden, während das Abspielen von Musik Ultra 120 Stunden aushält (offizielle Angaben). Es gibt einen Ausdauermodus, mehr darüber erfahren Sie im Sony Xperia Z Test.

Leistung und Funktionen

Der Qualcomm Snapdragon 800 Quad-Core-Prozessor (2,2 GHz) kommt zum Einsatz, der Adreno 330 Adapter ist für das Video zuständig, das Betriebssystem Android 4.2, wie immer bei Sony, viele Anwendungen sind installiert und es gibt etliche eigene Verbesserungen, die von einer geänderten Animation im Player (im Prinzip ist alles neu gezeichnet) bis hin zu Tastatureinstellungen reichen, Sie können beispielsweise die Option für einhändiges Tippen auswählen und die Tastatur nach links oder rechts verschieben, wie Sie möchten bevorzugen. Es ist sehr wichtig, noch etwas zu sagen, es wird einen Markenstift zum Verkauf geben, aber Sie können mit einem einfachen Stift zeichnen oder schreiben - wenn Sie das Benachrichtigungsfeld mit einem Stift herausziehen, werden Schaltflächen zum Starten von Anwendungen, die für den Stift optimiert sind, angezeigt erscheinen. Ultra handhabt Handschrift mit Leichtigkeit, wir haben diese Funktion ausprobiert.Jetzt haben fast alle Sony-Smartphones die gleichen Audioeinstellungen, ClearBass, ClearStereo und andere, es gibt ein Radio. In Bezug auf die drahtlosen Fähigkeiten ist alles typisch - in dem Sinne, dass alles vorhanden ist, LTE, Bluetooth, Wi-Fi, DLNA, MHL, NFC werden unterstützt. Es ist schwieriger zu sagen, was fehlt. Sechs Symbole können am unteren Rand des Displays platziert werden, ein spezielles Einstellungsfeld ist im Anwendungsmenü auf der linken Seite erschienen, benutzerdefinierte Hintergrundbilder (schön) und Sounds (seltsam). Natürlich ist das Smartphone für seinen vorgesehenen Zweck voll einsatzbereit, soweit ich weiß, gibt es zwei Mikrofone, ein normaler Lautsprecher ist nicht sehr laut, aber es ist durchaus möglich, einen Film anzusehen.

Erinnerung

16 GB Speicher installiert, ca. 11 GB für den Nutzer verfügbar, microSD-Karten bis 64 GB werden unterstützt.

Kamera

Hier gibt es, anders als beim Xperia Z, dem 8-MP-Sensor, der Exmor-RS-Matrix, einen interessanten Burst-Modus, wenn man viele Fotos macht und diese dann anschauen kann – eine Art „gif“. Ansonsten ist es eine ziemlich typische Kamera, mal sehen, wie kommerzielle Samples aufgenommen werden.

Zubehör

Unter anderem wurde heute eine Reihe neuer Sony-Zubehörteile gezeigt, eines ist für Ultra konzipiert, das ist der DK30-Ständer - am Ende des Smartphones befindet sich ein magnetischer Anschluss speziell für den Ständer, damit Sie ihn installieren können ohne hinzusehen. Das SBH52-Headset ersetzt das MW1 und das MW600, ist dünn, klein, hat ein Funkgerät und NFC, Sie können das Anrufprotokoll, SMS und mehr auf dem Bildschirm anzeigen. Die SmartWatch 2 ist im Design dem Xperia Z ähnlich geworden, der Funktionsumfang ist derselbe – man kann Mini-Apps installieren, die Wiedergabe steuern, Benachrichtigungen einsehen und so weiter – die Muster bei der Präsentation funktionierten nicht, man konnte das nur bewerten Aussehen. Es wird möglich sein, die Riemen zu wechseln, der Knopf ist derselbe wie bei Z. Dieses Zubehör ist für echte "Sonyboys", verpassen Sie es nicht. Ich werde versuchen, so schnell wie möglich eine Bewertung vorzubereiten.

Выводы

Аппарат появится в третьем квартале этого года, вероятно, в сентябре. С представителями компании я обсудил данный момент - Немного странно анонсировать аппарат задонсировать апарат задолго до начала продаж, в идеале это должен быть месяц. Цена тоже неизвестна, в нашем представительстве Sony пытаются выбить нормальную цифру, как мне кажется, это может быть около 27 000-28 000 рублей, подчеркну еще раз, что Ultra-не является флагманом, это еще один смартфон в линейке Xperia Z

Natürlich ist das Gerät eine Nische, das Gerät ist eindeutig nicht jedermanns Sache, und ich würde wirklich gerne glauben, dass Sony es bis zuletzt in Erinnerung bringen wird - damit es keine seltsamen Bildschirme, Pfosten mit Software und andere seltsame Dinge gibt Mängel später.

Was halten Sie von Ultra? Gibt es einen Platz für ein solches Smartphone in Ihrer Tasche? Ist Sony den richtigen Weg gegangen? Lass uns darüber reden.

Sony Xperia Z Ultra: erster Blick

Normalerweise wissen Sie vor jeder Sony-Präsentation mehr oder weniger, was besprochen wird. Das heißt, Sie gehen bereit, es ist schwer zu überraschen. Bei dieser Veranstaltung gelang mir eine Überraschung, lange Zeit hörte ich nicht, wie die Journalisten „Wow“ ausatmeten und einen Lärm machten, als das Sony Xperia Z Ultra aus einer Jackentasche auftauchte. Wirklich, wow.

Inhalt:

Design, Konstruktion

Das Design von Sony Xperia Z und Sony Xperia Tablet Z, anderen modernen Geräten des Unternehmens, wird hier wiederholt. Eine Art Fliese mit einem Knopf auf der rechten Seite, von dem Interessanten, ich stelle sofort fest, dass der Rahmen aus Aluminium besteht und an den Steckern sogar Metall ist. Wie Sie verstehen, werden die Stöpsel hier benötigt, um die Wasserdichtigkeit zu gewährleisten, das Gerät ist nicht nur vor Spritzern geschützt Anti-Diebstahl-Taschen in Ghana< /a>, es kann bis zu zwei Meter tief in Wasser getaucht werden. Drei Farben: Weiß, Schwarz und Lila - das Set ist das gleiche wie das Sony Xperia Z. Der umstrittenste Punkt - natürlich die Größe des Geräts. Bei der Präsentation habe ich alle gebeten, den Ultra in die Tasche zu stecken, fast jeder hat es geschafft, und man konnte sogar ohne Beschwerden sitzen. Während eines Gesprächs bedeckt das Gerät seinen Kopf, es kann als eine Art Schutzschild dienen.Wie das aussieht, sehen Sie in unserem Video. Abmessungen sind 179,4 x 92,2 x 6,5 mm, Gewicht - 212 Gramm. Schwere Fliesen, tolle Verarbeitung und ein cooler Look, wie die gesamte Z-Familie – ich denke, Sony-Fans werden gleich zu Beginn des Verkaufs in die Läden rennen. Ja, viele Leute nennen das Gadget eine „Schaufel“, sie bemerken witzig, dass es nicht genug Griff gibt, sie schreiben alles andere. Aber es gibt einen Trend, und viele Menschen nutzen gerne Smartphones der Note-Familie - ein Gerät an der Schnittstelle von Tablets und Telefonen. Für mich selbst stelle ich mir einen sehr einfachen Anwendungsfall vor, Ultra wäre für mich auf einer Geschäftsreise nützlich - Filme ansehen, Bücher lesen, man kann mit jedem Bleistift etwas mit der Hand schreiben (es wird auch einen Markenstift im Angebot geben). Natürlich braucht nicht jeder ein solches Gerät, das Hauptpublikum sind Liebhaber ungewöhnlicher moderner Geräte. Sony nennt Ultra kein Flaggschiff, sie sagen, dass die Xperia Z-Reihe erweitert werden muss, und es ist ziemlich logisch, ein solches Gerät in die Reihe aufzunehmen. Es ist schwer, dem zu widersprechen.

Под заглушками находятся разъемы для карты microSD (до 64 ГБ), микро-SIM, разъема microUSB, благодаря особой конструкции разъема 3,5 мм тут заглушка не нужна, вода не просачивается в корпус. Аппарат тонкий, спереди и сзади - стекло, изменили заводскую пленку - но не стоит ее отдирать, надпись Sony тоже исчезнет. Говорят, пленку теперь тяжелее поцарапать. Называется она Super Hard Coat ASF. Черный аппарат очень маркий, на белом следы незаметны.

Das Paket enthält ein Gerät, ein Netzteil, ein microUSB-Kabel und Dokumentation, es scheint mir, dass es notwendig ist, ein normales Stereo-Headset (besser wie das Sony Xperia Z) hinzuzufügen und ein normales Netzteil (nicht wie das Sony Xperia Tablet Z). Dann werden wir leben!

Anzeigen

Displaydiagonale - 6,44 Zoll, Auflösung - 1920 x 1080 Pixel, meiner Meinung nach gibt es nicht genug Helligkeit, aber die Betrachtungswinkel sind deutlich besser als die von Z. Der Bildschirm ähnelt dem des Sony Xperia Tablet Z. Hier wird gute schwarze Farbe verwendet, eine spezielle Technologie, mit der Sie das Bild optimieren können, während Sie Fotos und Videos ansehen. Im Video haben wir versucht zu zeigen, wie es funktioniert. Jetzt werden sie nichts darüber sagen, warten wir auf kommerzielle Proben, aber ein schlechtes Video von YouTube kann wirklich ein bisschen besser gemacht werden, das Gerät scheint dem Bild Schärfe und Details hinzuzufügen. Die Technologie heißt X-Reality. Natürlich ist die Diagonale wichtig, es ist bequem zu lesen, etwas im Internet anzusehen, mit E-Mails zu arbeiten - aber die Besitzer von Note und anderen ähnlichen Geräten wissen genau, was ich meine. Übrigens, für diejenigen, die Sehprobleme haben, ist dies auch ein Ausweg.

Du kannst auch mit nassen Fingern steuern, sogar mit Prototypen klappt es ganz gut.

Öffnungszeiten

Ein 3000-mAh-Akku ist verbaut, laut Ultra-Nutzern von Sony lebt das Smartphone tagsüber mehr oder weniger ruhig. Wie Sie verstehen, muss all dies in der Praxis getestet werden. Die behauptete Sprechzeit beträgt etwa 11 Stunden, während das Abspielen von Musik Ultra 120 Stunden aushält (offizielle Angaben). Es gibt einen Ausdauermodus, mehr darüber erfahren Sie im Sony Xperia Z Test.

Leistung und Funktionen

Der Qualcomm Snapdragon 800 Quad-Core-Prozessor (2,2 GHz) kommt zum Einsatz, der Adreno 330 Adapter ist für das Video zuständig, das Betriebssystem Android 4.2, wie immer bei Sony, viele Anwendungen sind installiert und es gibt etliche eigene Verbesserungen, die von einer modifizierten Animation im Player (im Prinzip ist alles neu gezeichnet) bis hin zu Tastatureinstellungen reichen, zum Beispiel können Sie die Option für einhändiges Tippen auswählen und die Tastatur nach links oder rechts schieben, wie Sie es bevorzugen . Es ist sehr wichtig, noch etwas zu sagen, es wird einen Markenstift zum Verkauf geben, aber Sie können mit einem einfachen Stift zeichnen oder schreiben - wenn Sie das Benachrichtigungsfeld mit einem Stift herausziehen, werden Schaltflächen zum Starten von Anwendungen, die für den Stift optimiert sind, angezeigt erscheinen. Ultra handhabt Handschrift mit Leichtigkeit, wir haben diese Funktion ausprobiert.Jetzt haben fast alle Sony-Smartphones die gleichen Audioeinstellungen, ClearBass, ClearStereo und andere, es gibt ein Radio. In Bezug auf die drahtlosen Fähigkeiten ist alles typisch - in dem Sinne, dass alles vorhanden ist, LTE, Bluetooth, Wi-Fi, DLNA, MHL, NFC werden unterstützt. Es ist schwieriger zu sagen, was fehlt. Sechs Symbole können am unteren Rand des Displays platziert werden, ein spezielles Einstellungsfeld wurde im Anwendungsmenü auf der linken Seite angezeigt, benutzerdefinierte Hintergrundbilder (schön) und Sounds (seltsam). Natürlich ist das Smartphone für seinen vorgesehenen Zweck voll einsatzbereit, soweit ich weiß, gibt es zwei Mikrofone, ein normaler Lautsprecher ist nicht sehr laut, aber es ist durchaus möglich, einen Film anzusehen.

Erinnerung

16 GB Speicher installiert, ca. 11 GB für den Nutzer verfügbar, microSD-Karten bis 64 GB werden unterstützt.

Kamera

Hier ist der Sensor im Gegensatz zum Xperia Z 8 MP, die Exmor RS-Matrix, es gibt einen interessanten Burst-Modus, wenn Sie viele Fotos machen und sie dann anzeigen können - eine Art "GIF". Ansonsten ist es eine ziemlich typische Kamera, mal sehen, wie kommerzielle Samples aufgenommen werden.

Zubehör

Unter anderem wurde heute eine Reihe neuer Sony-Zubehörteile gezeigt, eines ist für Ultra konzipiert, das ist der DK30-Ständer - am Ende des Smartphones befindet sich ein magnetischer Anschluss speziell für den Ständer, damit Sie ihn installieren können ohne hinzusehen. Das SBH52-Headset ersetzt das MW1 und das MW600, ist dünn, klein, hat ein Funkgerät und NFC, Sie können das Anrufprotokoll, SMS und mehr auf dem Bildschirm anzeigen. Die SmartWatch 2 ist im Design dem Xperia Z ähnlich geworden, der Funktionsumfang ist derselbe – man kann Mini-Apps installieren, die Wiedergabe steuern, Benachrichtigungen einsehen und so weiter – die Muster bei der Präsentation funktionierten nicht, man konnte das nur bewerten Aussehen. Es wird möglich sein, die Riemen zu wechseln, der Knopf ist derselbe wie bei Z. Dieses Zubehör ist für echte "Sonyboys", verpassen Sie es nicht. Ich werde versuchen, so schnell wie möglich eine Bewertung vorzubereiten.

Выводы

Аппарат появится в третьем квартале этого года, вероятно, в сентябре. С представителями компании я обсудил данный момент - Немного странно анонсировать аппарат задонсировать апарат задолго до начала продаж, в идеале это должен быть месяц. Цена тоже неизвестна, в нашем представительстве Sony пытаются выбить нормальную цифру, как мне кажется, это может быть около 27 000-28 000 рублей, подчеркну еще раз, что Ultra-не является флагманом, это еще один смартфон в линейке Xperia Z

Natürlich ist das Gerät eine Nische, das Gerät ist eindeutig nicht jedermanns Sache, und ich würde wirklich gerne glauben, dass Sony es bis zuletzt in Erinnerung rufen wird - damit es keine seltsamen Bildschirme, Pfosten mit Software und anderem gibt seltsame Mängel später.

Was halten Sie von Ultra? Gibt es einen Platz für ein solches Smartphone in Ihrer Tasche? Ist Sony den richtigen Weg gegangen? Lass uns darüber reden.

Sony Xperia Z Ultra – erster Blick

Normalerweise wissen Sie vor jeder Sony-Präsentation mehr oder weniger, was besprochen wird. Das heißt, Sie gehen bereit, es ist schwer zu überraschen. Bei dieser Veranstaltung gelang mir eine Überraschung, lange Zeit hörte ich nicht, wie die Journalisten „Wow“ ausatmeten und einen Lärm machten, als das Sony Xperia Z Ultra aus einer Jackentasche auftauchte. Wirklich, wow.

Inhalt:

Design, Konstruktion

Das Design von Sony Xperia Z und Sony Xperia Tablet Z, anderen modernen Geräten des Unternehmens, wird hier wiederholt. Eine Art Fliese mit einem Knopf auf der rechten Seite, von dem Interessanten, ich stelle sofort fest, dass der Rahmen aus Aluminium besteht und an den Steckern sogar Metall ist. Wie Sie verstehen, werden die Stöpsel hier benötigt, um die Wasserdichtigkeit zu gewährleisten, das Gerät ist nicht nur vor Spritzern geschützt Anti-Diebstahl-Taschen in Ghana< /a>, es kann bis zu zwei Meter tief in Wasser getaucht werden. Drei Farben: Weiß, Schwarz und Lila - das Set ist das gleiche wie das Sony Xperia Z. Der umstrittenste Punkt - natürlich die Größe des Geräts. Bei der Präsentation habe ich alle gebeten, den Ultra in die Tasche zu stecken, fast jeder hat es geschafft, und man konnte sogar ohne Beschwerden sitzen. Während eines Gesprächs bedeckt das Gerät seinen Kopf, es kann als eine Art Schutzschild dienen.Wie das aussieht, sehen Sie in unserem Video. Abmessungen sind 179,4 x 92,2 x 6,5 mm, Gewicht - 212 Gramm. Schwere Fliesen, tolle Verarbeitung und ein cooler Look, wie die gesamte Z-Familie – ich denke, Sony-Fans werden gleich zu Beginn des Verkaufs in die Läden rennen. Ja, viele Leute nennen das Gadget eine „Schaufel“, sie bemerken witzig, dass es nicht genug Griff gibt, sie schreiben alles andere. Aber es gibt einen Trend, und viele Menschen nutzen gerne Smartphones der Note-Familie - ein Gerät an der Schnittstelle von Tablets und Telefonen. Für mich selbst stelle ich mir einen sehr einfachen Anwendungsfall vor, Ultra wäre für mich auf einer Geschäftsreise nützlich - Filme ansehen, Bücher lesen, man kann mit jedem Bleistift etwas mit der Hand schreiben (es wird auch einen Markenstift im Angebot geben). Natürlich braucht nicht jeder ein solches Gerät, das Hauptpublikum sind Liebhaber ungewöhnlicher moderner Geräte. Sony nennt Ultra kein Flaggschiff, sie sagen, dass die Xperia Z-Reihe erweitert werden muss, und es ist ziemlich logisch, ein solches Gerät in die Reihe aufzunehmen. Es ist schwer, dem zu widersprechen.

Под заглушками находятся разъемы для карты microSD (до 64 ГБ), микро-SIM, разъема microUSB, благодаря особой конструкции разъема 3,5 мм тут заглушка не нужна, вода не просачивается в корпус. Аппарат тонкий, спереди и сзади - стекло, изменили заводскую пленку - но не стоит ее отдирать, надпись Sony тоже исчезнет. Говорят, пленку теперь тяжелее поцарапать. Называется она Super Hard Coat ASF. Черный аппарат очень маркий, на белом следы незаметны.

Das Paket enthält ein Gerät, ein Netzteil, ein microUSB-Kabel und Dokumentation, es scheint mir, dass es notwendig ist, ein normales Stereo-Headset (besser wie das Sony Xperia Z) hinzuzufügen und ein normales Netzteil (nicht wie das Sony Xperia Tablet Z). Dann werden wir leben!

Anzeigen

Displaydiagonale - 6,44 Zoll, Auflösung - 1920 x 1080 Pixel, meiner Meinung nach gibt es nicht genug Helligkeit, aber die Betrachtungswinkel sind deutlich besser als die von Z. Der Bildschirm ähnelt dem des Sony Xperia Tablet Z. Hier wird gute schwarze Farbe verwendet, eine spezielle Technologie, mit der Sie das Bild optimieren können, während Sie Fotos und Videos ansehen. Im Video haben wir versucht zu zeigen, wie es funktioniert. Jetzt werden sie nichts darüber sagen, warten wir auf kommerzielle Proben, aber ein schlechtes Video von YouTube kann wirklich ein bisschen besser gemacht werden, das Gerät scheint dem Bild Schärfe und Details hinzuzufügen. Die Technologie heißt X-Reality. Natürlich ist die Diagonale wichtig, es ist bequem zu lesen, etwas im Internet anzusehen, mit E-Mails zu arbeiten - aber die Besitzer von Note und anderen ähnlichen Geräten wissen genau, was ich meine. Übrigens, für diejenigen, die Sehprobleme haben, ist dies auch ein Ausweg.

Du kannst auch mit nassen Fingern steuern, sogar mit Prototypen klappt es ganz gut.

Öffnungszeiten

Ein 3000-mAh-Akku ist verbaut, laut Ultra-Nutzern von Sony lebt das Smartphone tagsüber mehr oder weniger ruhig. Wie Sie verstehen, muss all dies in der Praxis getestet werden. Die behauptete Sprechzeit beträgt etwa 11 Stunden, während das Abspielen von Musik Ultra 120 Stunden aushält (offizielle Angaben). Es gibt einen Ausdauermodus, mehr darüber erfahren Sie im Sony Xperia Z Test.

Leistung und Funktionen

Der Qualcomm Snapdragon 800 Quad-Core-Prozessor (2,2 GHz) kommt zum Einsatz, der Adreno 330 Adapter ist für das Video zuständig, das Betriebssystem Android 4.2, wie immer bei Sony, viele Anwendungen sind installiert und es gibt etliche eigene Verbesserungen, die von einer geänderten Animation im Player (im Prinzip ist alles neu gezeichnet) bis hin zu Tastatureinstellungen reichen, Sie können beispielsweise die Option für einhändiges Tippen auswählen und die Tastatur nach links oder rechts verschieben, wie Sie möchten bevorzugen. Es ist sehr wichtig, noch etwas zu sagen, es wird einen Markenstift zum Verkauf geben, aber Sie können mit einem einfachen Stift zeichnen oder schreiben - wenn Sie das Benachrichtigungsfeld mit einem Stift herausziehen, werden Schaltflächen zum Starten von Anwendungen, die für den Stift optimiert sind, angezeigt erscheinen. Ultra handhabt Handschrift mit Leichtigkeit, wir haben diese Funktion ausprobiert.Jetzt haben fast alle Sony-Smartphones die gleichen Audioeinstellungen, ClearBass, ClearStereo und andere, es gibt ein Radio. In Bezug auf die drahtlosen Fähigkeiten ist alles typisch - in dem Sinne, dass alles vorhanden ist, LTE, Bluetooth, Wi-Fi, DLNA, MHL, NFC werden unterstützt. Es ist schwieriger zu sagen, was fehlt. Sechs Symbole können am unteren Rand des Displays platziert werden, ein spezielles Einstellungsfeld ist im Anwendungsmenü auf der linken Seite erschienen, benutzerdefinierte Hintergrundbilder (schön) und Sounds (seltsam). Natürlich ist das Smartphone für seinen vorgesehenen Zweck voll einsatzbereit, soweit ich weiß, gibt es zwei Mikrofone, ein normaler Lautsprecher ist nicht sehr laut, aber es ist durchaus möglich, einen Film anzusehen.

Erinnerung

16 GB Speicher installiert, ca. 11 GB für den Nutzer verfügbar, microSD-Karten bis 64 GB werden unterstützt.

Kamera

Hier ist der Sensor im Gegensatz zum Xperia Z 8 MP, die Exmor RS-Matrix, es gibt einen interessanten Burst-Modus, wenn Sie viele Fotos machen und sie dann anzeigen können - eine Art "GIF". Ansonsten ist es eine ziemlich typische Kamera, mal sehen, wie kommerzielle Samples aufgenommen werden.

Zubehör

Unter anderem wurde heute eine Reihe neuer Sony-Zubehörteile gezeigt, eines ist für Ultra konzipiert, das ist der DK30-Ständer - am Ende des Smartphones befindet sich ein magnetischer Anschluss speziell für den Ständer, damit Sie ihn installieren können ohne hinzusehen. Das SBH52-Headset ersetzt das MW1 und das MW600, ist dünn, klein, hat ein Funkgerät und NFC, Sie können das Anrufprotokoll, SMS und mehr auf dem Bildschirm anzeigen. Die SmartWatch 2 ist im Design dem Xperia Z ähnlich geworden, der Funktionsumfang ist derselbe – man kann Mini-Apps installieren, die Wiedergabe steuern, Benachrichtigungen einsehen und so weiter – die Muster bei der Präsentation funktionierten nicht, man konnte das nur bewerten Aussehen. Es wird möglich sein, die Riemen zu wechseln, der Knopf ist derselbe wie bei Z. Dieses Zubehör ist für echte "Sonyboys", verpassen Sie es nicht. Ich werde versuchen, so schnell wie möglich eine Bewertung vorzubereiten.

Выводы

Аппарат появится в третьем квартале этого года, вероятно, в сентябре. С представителями компании я обсудил данный момент - Немного странно анонсировать аппарат задонсировать апарат задолго до начала продаж, в идеале это должен быть месяц. Цена тоже неизвестна, в нашем представительстве Sony пытаются выбить нормальную цифру, как мне кажется, это может быть около 27 000-28 000 рублей, подчеркну еще раз, что Ultra-не является флагманом, это еще один смартфон в линейке Xperia Z

Natürlich ist das Gerät eine Nische, das Gerät ist eindeutig nicht jedermanns Sache, und ich würde wirklich gerne glauben, dass Sony es bis zuletzt in Erinnerung rufen wird - damit es keine seltsamen Bildschirme, Pfosten mit Software und anderem gibt seltsame Mängel später.

Was halten Sie von Ultra? Gibt es einen Platz für ein solches Smartphone in Ihrer Tasche? Ist Sony den richtigen Weg gegangen? Lass uns darüber reden.

Sony Xperia Z Ultra – erster Blick

Normalerweise wissen Sie vor jeder Sony-Präsentation mehr oder weniger, was besprochen wird. Das heißt, Sie gehen bereit, es ist schwer zu überraschen. Bei dieser Veranstaltung gelang mir eine Überraschung, lange Zeit hörte ich nicht, wie die Journalisten „Wow“ ausatmeten und einen Lärm machten, als das Sony Xperia Z Ultra aus einer Jackentasche auftauchte. Wirklich, wow.

Inhalt:

Design, Konstruktion

Das Design von Sony Xperia Z und Sony Xperia Tablet Z, anderen modernen Geräten des Unternehmens, wird hier wiederholt. Eine Art Fliese mit einem Knopf auf der rechten Seite, von dem Interessanten, ich stelle sofort fest, dass der Rahmen aus Aluminium besteht und an den Steckern sogar Metall ist. Wie Sie verstehen, werden die Stöpsel hier benötigt, um die Wasserdichtigkeit zu gewährleisten, das Gerät ist nicht nur vor Spritzern von Anti Theft Bags in Ghana geschützt, es kann bis zu einer Tiefe von zwei Metern in Wasser getaucht werden. Drei Farben: Weiß, Schwarz und Lila - das Set ist das gleiche wie das Sony Xperia Z. Der umstrittenste Punkt - natürlich die Größe des Geräts. Bei der Präsentation habe ich alle gebeten, den Ultra in die Tasche zu stecken, fast jeder hat es geschafft, und man konnte sogar ohne Beschwerden sitzen. Während eines Gesprächs bedeckt das Gerät seinen Kopf, es kann als eine Art Schutzschild dienen. Wie das aussieht, sehen Sie in unserem Video.Abmessungen sind 179,4 x 92,2 x 6,5 mm, Gewicht - 212 Gramm. Schwere Fliesen, tolle Verarbeitung und ein cooler Look, wie die gesamte Z-Familie – ich denke, Sony-Fans werden gleich zu Beginn des Verkaufs in die Läden rennen. Ja, viele Leute nennen das Gadget eine „Schaufel“, sie bemerken witzig, dass es nicht genug Griff gibt, sie schreiben alles andere. Aber es gibt einen Trend, und viele Menschen nutzen gerne Smartphones der Note-Familie - ein Gerät an der Schnittstelle von Tablets und Telefonen. Für mich selbst stelle ich mir einen sehr einfachen Anwendungsfall vor, Ultra wäre für mich auf einer Geschäftsreise nützlich - Filme ansehen, Bücher lesen, man kann mit jedem Bleistift etwas mit der Hand schreiben (es wird auch einen Markenstift im Angebot geben). Natürlich braucht nicht jeder ein solches Gerät, das Hauptpublikum sind Liebhaber ungewöhnlicher moderner Geräte. Sony nennt Ultra kein Flaggschiff, sie sagen, dass die Xperia Z-Reihe erweitert werden muss, und es ist ziemlich logisch, ein solches Gerät in die Reihe aufzunehmen. Es ist schwer, dem zu widersprechen.

Hier wird das Design des Sony Xperia Z und des Sony Xperia Tablet Z, weitere moderne Geräte des Unternehmens, wiederholt. Eine Art Fliese mit einem Knopf auf der rechten Seite, von dem Interessanten, ich stelle sofort fest, dass der Rahmen aus Aluminium besteht und an den Steckern sogar Metall ist. Wie Sie verstehen, werden die Stöpsel hier benötigt, um die Wasserdichtigkeit zu gewährleisten, das Gerät ist nicht nur vor Spritzern geschützt
Anti-Diebstahl-Taschen in Ghana Anti-Diebstahl-Taschen in Ghana Es kann bis zu zwei Meter tief in Wasser getaucht werden. Drei Farben: Weiß, Schwarz und Lila - das Set ist das gleiche wie das Sony Xperia Z. Der umstrittenste Punkt - natürlich die Größe des Geräts. Bei der Präsentation habe ich alle gebeten, den Ultra in die Tasche zu stecken, fast jeder hat es geschafft, und man konnte sogar ohne Beschwerden sitzen. Während eines Gesprächs bedeckt das Gerät seinen Kopf, es kann als eine Art Schutzschild dienen. Wie das aussieht, sehen Sie in unserem Video. Abmessungen sind 179,4 x 92,2 x 6,5 mm, Gewicht - 212 Gramm. Schwere Fliesen, tolle Verarbeitung und ein cooler Look, wie die gesamte Z-Familie – ich denke, Sony-Fans werden gleich zu Beginn des Verkaufs in die Läden rennen. Ja, viele Leute nennen das Gadget eine „Schaufel“, sie bemerken witzig, dass es nicht genug Griff gibt, sie schreiben alles andere. Aber es gibt einen Trend, und viele Menschen nutzen gerne Smartphones der Note-Familie - ein Gerät an der Schnittstelle von Tablets und Telefonen. Für mich selbst stelle ich mir einen sehr einfachen Anwendungsfall vor, Ultra wäre für mich auf einer Geschäftsreise nützlich - Filme ansehen, Bücher lesen, man kann mit jedem Bleistift etwas mit der Hand schreiben (es wird auch einen Markenstift im Angebot geben). Natürlich braucht nicht jeder ein solches Gerät, das Hauptpublikum sind Liebhaber ungewöhnlicher moderner Geräte. Sony nennt Ultra kein Flaggschiff, sie sagen, dass die Xperia Z-Reihe erweitert werden muss, und es ist ziemlich logisch, ein solches Gerät in die Reihe aufzunehmen. Es ist schwer, dem zu widersprechen.

Unter den Abdeckungen befinden sich Steckplätze für eine microSD-Karte (bis 64 GB), eine Micro-SIM, ein Micro-USB-Anschluss, dank des speziellen Designs der 3,5-mm-Buchse wird hier keine Abdeckung benötigt, Wasser nicht in das Gehäuse eindringen. Das Gerät ist dünn, Vorder- und Rückseite - Glas, Werksfolie gewechselt - aber nicht abreißen, der Sony-Schriftzug verschwindet auch. Sie sagen, dass der Film jetzt schwerer zu kratzen ist. Es heißt Super Hard Coat ASF. Das schwarze Gerät verschmutzt sehr leicht, die Spuren sind auf dem weißen nicht sichtbar.

Das Paket enthält ein Gerät, ein Netzteil, ein microUSB-Kabel und Dokumentation, es scheint mir, dass es notwendig ist, ein normales Stereo-Headset (besser wie das Sony Xperia Z) hinzuzufügen und ein normales Netzteil (nicht wie das Sony Xperia Tablet Z). Dann werden wir leben!

Anzeigen

Displaydiagonale - 6,44 Zoll, Auflösung - 1920 x 1080 Pixel, meiner Meinung nach gibt es nicht genug Helligkeit, aber die Betrachtungswinkel sind deutlich besser als die von Z. Der Bildschirm ähnelt dem des Sony Xperia Tablet Z. Hier wird gute schwarze Farbe verwendet, eine spezielle Technologie, mit der Sie das Bild optimieren können, während Sie Fotos und Videos ansehen. Im Video haben wir versucht zu zeigen, wie es funktioniert. Jetzt werden sie nichts darüber sagen, warten wir auf kommerzielle Proben, aber ein schlechtes Video von YouTube kann wirklich ein bisschen besser gemacht werden, das Gerät scheint dem Bild Schärfe und Details hinzuzufügen. Die Technologie heißt X-Reality. Natürlich ist die Diagonale wichtig, es ist bequem zu lesen, etwas im Internet anzusehen, mit E-Mails zu arbeiten - aber die Besitzer von Note und anderen ähnlichen Geräten wissen genau, was ich meine. Übrigens, für diejenigen, die Sehprobleme haben, ist dies auch ein Ausweg.

Du kannst auch mit nassen Fingern steuern, sogar mit Prototypen klappt es ganz gut.

Öffnungszeiten

Ein 3000-mAh-Akku ist verbaut, laut Ultra-Nutzern von Sony lebt das Smartphone tagsüber mehr oder weniger ruhig. Wie Sie verstehen, muss all dies in der Praxis getestet werden. Die behauptete Sprechzeit beträgt etwa 11 Stunden, während das Abspielen von Musik Ultra 120 Stunden aushält (offizielle Angaben). Es gibt einen Ausdauermodus, mehr darüber erfahren Sie im Sony Xperia Z Test.

Leistung und Funktionen

Der Qualcomm Snapdragon 800 Quad-Core-Prozessor (2,2 GHz) kommt zum Einsatz, der Adreno 330 Adapter ist für das Video zuständig, das Betriebssystem Android 4.2, wie immer bei Sony, viele Anwendungen sind installiert und es gibt etliche eigene Verbesserungen, die von einer geänderten Animation im Player (im Prinzip ist alles neu gezeichnet) bis hin zu Tastatureinstellungen reichen, Sie können beispielsweise die Option für einhändiges Tippen auswählen und die Tastatur nach links oder rechts verschieben, wie Sie möchten bevorzugen. Es ist sehr wichtig, noch etwas zu sagen, es wird einen Markenstift zum Verkauf geben, aber Sie können mit einem einfachen Stift zeichnen oder schreiben - wenn Sie das Benachrichtigungsfeld mit einem Stift herausziehen, werden Schaltflächen zum Starten von Anwendungen, die für den Stift optimiert sind, angezeigt erscheinen. Ultra handhabt Handschrift mit Leichtigkeit, wir haben diese Funktion ausprobiert. Jetzt haben fast alle Sony-Smartphones die gleichen Audioeinstellungen, ClearBass, ClearStereo und andere, es gibt ein Radio. In Bezug auf die drahtlosen Fähigkeiten ist alles typisch - in dem Sinne, dass alles vorhanden ist, LTE, Bluetooth, Wi-Fi, DLNA, MHL, NFC werden unterstützt. Es ist schwieriger zu sagen, was fehlt. Sechs Symbole können am unteren Rand des Displays platziert werden, ein spezielles Einstellungsfeld ist im Anwendungsmenü auf der linken Seite erschienen, benutzerdefinierte Hintergrundbilder (schön) und Sounds (seltsam). Natürlich ist das Smartphone für seinen vorgesehenen Zweck voll einsatzbereit, soweit ich weiß, gibt es zwei Mikrofone, ein normaler Lautsprecher ist nicht sehr laut, aber es ist durchaus möglich, einen Film anzusehen.

Erinnerung

16 GB Speicher installiert, ca. 11 GB für den Nutzer verfügbar, microSD-Karten bis 64 GB werden unterstützt.

Kamera

Hier ist der Sensor im Gegensatz zum Xperia Z 8 MP, die Exmor RS-Matrix, es gibt einen interessanten Burst-Modus, wenn Sie viele Fotos machen und sie dann anzeigen können - eine Art "GIF". Ansonsten ist es eine ziemlich typische Kamera, mal sehen, wie kommerzielle Samples aufgenommen werden.

Zubehör

Unter anderem wurde heute eine Reihe neuer Sony-Zubehörteile gezeigt, eines ist für Ultra konzipiert, das ist der DK30-Ständer - am Ende des Smartphones befindet sich ein magnetischer Anschluss speziell für den Ständer, damit Sie ihn installieren können ohne hinzusehen. Das SBH52-Headset ersetzt das MW1 und das MW600, ist dünn, klein, hat ein Funkgerät und NFC, Sie können das Anrufprotokoll, SMS und mehr auf dem Bildschirm anzeigen. Die SmartWatch 2 ist im Design dem Xperia Z ähnlich geworden, der Funktionsumfang ist derselbe – man kann Mini-Apps installieren, die Wiedergabe steuern, Benachrichtigungen einsehen und so weiter – die Muster bei der Präsentation funktionierten nicht, man konnte das nur bewerten Aussehen. Es wird möglich sein, die Riemen zu wechseln, der Knopf ist derselbe wie bei Z. Dieses Zubehör ist für echte "Sonyboys", verpassen Sie es nicht. Ich werde versuchen, so schnell wie möglich eine Bewertung vorzubereiten.

Schlussfolgerungen

Das Gerät wird im dritten Quartal dieses Jahres erscheinen, voraussichtlich im September. Ich habe diesen Moment mit Vertretern des Unternehmens besprochen - es ist etwas seltsam, das Gerät lange vor Verkaufsstart anzukündigen, idealerweise sollte es einen Monat dauern. Der Preis ist ebenfalls unbekannt, in unserer Repräsentanz versucht Sony, eine normale Zahl herauszuschlagen, es scheint mir, dass es ungefähr 27.000 - 28.000 Rubel sein könnten, ich betone noch einmal, dass das Ultra kein Flaggschiff ist, sondern ein weiteres Smartphone in der Xperia Z-Reihe.

Natürlich ist das Gerät eine Nische, das Gerät ist eindeutig nicht jedermanns Sache, und ich würde wirklich gerne glauben, dass Sony es bis zuletzt in Erinnerung rufen wird - damit es keine seltsamen Bildschirme, Pfosten mit Software und anderem gibt seltsame Mängel später.

Was halten Sie von Ultra? Gibt es einen Platz für ein solches Smartphone in Ihrer Tasche? Ist Sony den richtigen Weg gegangen? Lass uns darüber reden.