de opay

HTC Incredible S (Vivo) – erster Blick

HTC betont ausdrücklich, dass das Incredible S keinesfalls eine Fortsetzung des Desire HD und nicht dessen Konkurrenten ist, sondern im Gegenteil ein eigenständiges Modell und eine Weiterentwicklung des ersten Incredible. Daraus lassen sich zwei Schlüsse ziehen. Erstens wird das Unternehmen nicht heute oder morgen die Fortsetzung des HTC Desire HD der Welt präsentieren, und die Tatsache, dass die Taiwaner für diese Ankündigung einen separaten Termin und eine eigene Veranstaltung vorbereiten, ist logisch. Zweitens kostet HTC Incredible S vernünftiges Geld, natürlich nicht billig wie immer, aber akzeptabel. Aber wovon rede ich, denn dieses Gerät hat mich einfach überzeugt, und ich bin verdammt voreingenommen in Bezug auf das Unglaubliche.

Design, Gehäusematerialien

Und meine Voreingenommenheit entstand aufgrund des Designs dieses Smartphones. Auf den ersten Blick nichts Besonderes - mattes, sich samtig anfühlendes Plastik, ein Metallrahmen um den Umfang, schwarze Farbe - wer wird Sie heute damit überraschen? Aber Sie können überrascht sein. Überraschen Sie mit einer ungewöhnlichen Form der Batterieabdeckung, asymmetrisch, unlogisch, aber interessant und auffällig. Überraschen Sie mit einer harmonischen Kombination aus schwarzem Metall und schwarzem Kunststoff (wer hätte gedacht, dass ich mich darüber freuen würde?).

Was dieses pastellfarbene Bild verdirbt, ist der Block von Berührungstasten unter dem Bildschirm, ich meckere immer noch über dieses Thema. Na ja, vielleicht alles. Im Design ist nichts Überflüssiges, nichts Auffälliges, Unnötiges, nur eine hervorragende Kombination aus Kunststoff und Metall, die universelle Farbe des Gehäuses und seine Form. Ich weiß nicht, warum das Incredible S nicht gemocht werden kann, außer vielleicht wegen seiner asymmetrischen bauchigen Batterieabdeckung. Aber ich mag sie.

Das Smartphone ist groß (120,5 x 64 x 11,5 mm), wie jeder andere "Roboter" mit einer Bildschirmdiagonale von 4" oder höher. Auch die Dicke ist ziemlich groß.

Die Verarbeitungsqualität ist gut, selbst bei technischen Mustern. Ich denke, damit wird es auch im Finale keine Probleme geben.

Bildschirm

Das Incredible S hat einen 4" S-LCD-Touchscreen mit einer Auflösung von 800x480 Pixel. Das Display ist mit einem Schutzglas bedeckt (die gleiche Beschichtung wie beim HTC Desire HD und anderen Smartphones des Unternehmens). Was können wir sagen über den Bildschirm?Für meinen Geschmack und meine Sicht ist dies ein hochwertiges Display, dank dem das Gerät bequem zu bedienen ist. Jemand ist näher an SuperAMOLED, jemand ist näher an TFT oder S-LCD.

Steuerelemente, Körperelemente

Hier ist alles Standard. Auf der linken Seite befindet sich eine lange und leicht zu drückende Lautstärketaste und ein Micro-USB-Anschluss. Oben befinden sich ein Bildschirm-Netzschalter und eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse. Unterhalb des Bildschirms befindet sich ein Berührungsblock mit vier Tasten, Standard für Smartphones mit Android-Betriebssystem: Startseite, Menü, Zurück, Suchen.

Die Tasten unter dem Display sind groß, sodass es trotz ihrer Haptik im Allgemeinen bequem ist, mit den Tasten zu arbeiten. Im Dunkeln wird dieser Tastenblock hervorgehoben.

Über dem Bildschirm befindet sich neben dem Lautsprechergitter und den Licht- und Näherungssensoren eine Kamera für Videoanrufe. Es wird auch für den Betrieb der Mirror-Anwendung verwendet. Mädchen werden dieses Programm wahrscheinlich mögen. Auf der Rückseite des Gehäuses befindet sich oben eine 8-MP-Kameraöse. Wir werden über seine Qualität in der Bewertung sprechen. Hier ist ein Blitz aus zwei LEDs und einem Lautsprecher.

Neutral

Das HTC Incredible S ist eine neue Version der integrierten HTC Sense 2.0. Версия «робота» – Android 2.2 (Froyo).

< td>

Платформа

Verbesserte Leistung auf der Plattform Qualcomm MSM8255, Leistung 1 Jahr alt. В Incredible S 768 МБ оперативной памяти и 4 ГБ внутренней памяти для хранения пользовательских данных. Также есть слот для карты памяти microSD. По опыту использования HTC Desire HD могу предположить, что скорость работы нового смартфона не будет вызывать никакакакакака

Impressionen

Meine ersten Eindrücke vom Incredible S sind positiv. Und in diesem Fall nicht, weil ich ein hartnäckiger Fan der Marke bin, was stimmt, sondern weil das neue Smartphone vor dem Hintergrund der heute in Europa und Russland existierenden HTC-Produktlinie wie ein frischer Wind ist. Nicht technisch und weich, im Großen und Ganzen, aber dank des Designs. Und ja, ich weiß, dass ich sehr subjektiv bin und nur meine Sichtweise wiedergebe, aber trotzdem.

Unterm Strich haben wir ein Smartphone auf Basis von Android 2.2 und HTC Sense 2.0, das dem Flaggschiff des Unternehmens, dem HTC Desire HD, technisch ähnlich ist. In Russland wird der Incredible S ungefähr im März zu einem Preis von 26.000 Rubel in den Handel kommen, es wird zwei Farboptionen geben, strenges Schwarz und fröhliches Rot.

HTC Incredible S (Vivo) – erster Blick

HTC betont ausdrücklich, dass das Incredible S keinesfalls eine Fortsetzung des Desire HD und nicht dessen Konkurrenten ist, sondern im Gegenteil ein eigenständiges Modell und eine Weiterentwicklung des ersten Incredible. Daraus lassen sich zwei Schlüsse ziehen. Erstens wird das Unternehmen nicht heute oder morgen die Fortsetzung des HTC Desire HD der Welt präsentieren, und die Tatsache, dass die Taiwaner für diese Ankündigung einen separaten Termin und eine eigene Veranstaltung vorbereiten, ist logisch. Zweitens kostet HTC Incredible S vernünftiges Geld, natürlich nicht billig wie immer, aber akzeptabel. Aber wovon rede ich, denn dieses Gerät hat mich einfach überzeugt, und ich bin verdammt voreingenommen in Bezug auf das Unglaubliche.

Design, Gehäusematerialien

Und meine Voreingenommenheit entstand aufgrund des Designs dieses Smartphones. Auf den ersten Blick nichts Besonderes - mattes, sich samtig anfühlendes Plastik, ein Metallrahmen um den Umfang, schwarze Farbe - wer wird Sie heute damit überraschen? Aber Sie können überrascht sein. Überraschen Sie mit einer ungewöhnlichen Form der Batterieabdeckung, asymmetrisch, unlogisch, aber interessant und auffällig. Überraschen Sie mit einer harmonischen Kombination aus schwarzem Metall und schwarzem Kunststoff (wer hätte gedacht, dass ich mich darüber freuen würde?).

Was dieses pastellfarbene Bild verdirbt, ist der Block von Berührungstasten unter dem Bildschirm, ich meckere immer noch über dieses Thema. Na ja, vielleicht alles. Im Design ist nichts Überflüssiges, nichts Auffälliges, Unnötiges, nur eine hervorragende Kombination aus Kunststoff und Metall, die universelle Farbe des Gehäuses und seine Form. Ich weiß nicht, warum das Incredible S nicht gemocht werden kann, außer vielleicht wegen seiner asymmetrischen bauchigen Batterieabdeckung. Aber ich mag sie.

Das Smartphone ist groß (120,5x64x11,5 mm), wie jeder andere "Roboter" mit einer Bildschirmdiagonale von 4" oder höher. Auch die Dicke ist ziemlich groß.

Die Verarbeitungsqualität ist gut, selbst bei technischen Mustern. Ich denke, damit wird es auch im Finale keine Probleme geben.

Bildschirm

Das Incredible S hat einen 4" S-LCD-Touchscreen mit einer Auflösung von 800x480 Pixel. Das Display ist mit einem Schutzglas bedeckt (die gleiche Beschichtung wie beim HTC Desire HD und anderen Smartphones des Unternehmens). Was können wir sagen über den Bildschirm?Für meinen Geschmack und meine Sicht ist dies ein hochwertiges Display, dank dem das Gerät bequem zu bedienen ist. Jemand ist näher an SuperAMOLED, jemand ist näher an TFT oder S-LCD.

Steuerelemente, Körperelemente

Hier ist alles Standard. Auf der linken Seite befindet sich eine lange und leicht zu drückende Lautstärketaste und ein Micro-USB-Anschluss. Oben befinden sich ein Bildschirm-Netzschalter und eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse. Unterhalb des Bildschirms befindet sich ein Berührungsblock mit vier Tasten, Standard für Smartphones mit Android-Betriebssystem: Startseite, Menü, Zurück, Suchen.

Die Tasten unter dem Display sind groß, sodass es trotz ihrer Haptik im Allgemeinen bequem ist, mit den Tasten zu arbeiten. Im Dunkeln wird dieser Tastenblock hervorgehoben.

Über dem Bildschirm befindet sich neben dem Lautsprechergitter und den Licht- und Näherungssensoren eine Kamera für Videoanrufe. Es wird auch für den Betrieb der Mirror-Anwendung verwendet. Mädchen werden dieses Programm wahrscheinlich mögen. Auf der Rückseite des Gehäuses befindet sich oben ein 8-MP-Kameraauge. Wir werden über seine Qualität in der Bewertung sprechen. Hier ist ein Blitz aus zwei LEDs und einem Lautsprecher.

Schnittstelle

Das HTC Incredible S verwendet eine der neuesten Versionen der HTC Sense 2.0-Oberfläche. Version des "Roboters" - Android 2.2 (Froyo).

< /td>
< td>

Plattform

Das Gerät basiert auf der Qualcomm MSM8255-Plattform, die Prozessorfrequenz beträgt 1 GHz. Das Incredible S verfügt über 768 MB RAM und 4 GB internen Speicher für Benutzerdaten. Es gibt auch einen Steckplatz für eine microSD-Speicherkarte. Aufgrund der Erfahrungen mit dem HTC Desire HD kann ich davon ausgehen, dass die Geschwindigkeit des neuen Smartphones keine Beanstandungen hervorrufen wird.

Impressionen

Meine ersten Eindrücke vom Incredible S sind positiv. Und in diesem Fall nicht, weil ich ein hartnäckiger Fan der Marke bin, was stimmt, sondern weil das neue Smartphone vor dem Hintergrund der heute in Europa und Russland existierenden HTC-Produktlinie wie ein frischer Wind ist. Nicht technisch und weich, im Großen und Ganzen, aber dank des Designs. Und ja, ich weiß, dass ich sehr subjektiv bin und nur meine Sichtweise wiedergebe, aber trotzdem.

Unterm Strich haben wir ein Smartphone auf Basis von Android 2.2 und HTC Sense 2.0, das dem Flaggschiff des Unternehmens, dem HTC Desire HD, technisch ähnlich ist. In Russland wird der Incredible S ungefähr im März zu einem Preis von 26.000 Rubel in den Handel kommen, es wird zwei Farboptionen geben, strenges Schwarz und fröhliches Rot.

HTC Incredible S (Vivo) – erster Blick

HTC betont ausdrücklich, dass das Incredible S keinesfalls eine Fortsetzung des Desire HD und nicht dessen Konkurrenten ist, sondern im Gegenteil ein eigenständiges Modell und eine Weiterentwicklung des ersten Incredible. Daraus lassen sich zwei Schlüsse ziehen. Erstens wird das Unternehmen nicht heute oder morgen die Fortsetzung des HTC Desire HD der Welt präsentieren, und die Tatsache, dass die Taiwaner für diese Ankündigung einen separaten Termin und eine eigene Veranstaltung vorbereiten, ist logisch. Zweitens kostet HTC Incredible S vernünftiges Geld, natürlich nicht billig wie immer, aber akzeptabel. Aber wovon rede ich, denn dieses Gerät hat mich einfach überzeugt, und ich bin verdammt voreingenommen in Bezug auf das Unglaubliche.

Design, Gehäusematerialien

Und meine Voreingenommenheit entstand aufgrund des Designs dieses Smartphones. Auf den ersten Blick nichts Besonderes - mattes, sich samtig anfühlendes Plastik, ein Metallrahmen um den Umfang, schwarze Farbe - wer wird Sie heute damit überraschen? Aber Sie können überrascht sein. Überraschen Sie mit einer ungewöhnlichen Form der Batterieabdeckung, asymmetrisch, unlogisch, aber interessant und auffällig. Überraschen Sie mit einer harmonischen Kombination aus schwarzem Metall und schwarzem Kunststoff (wer hätte gedacht, dass ich mich darüber freuen würde?).

Was dieses pastellfarbene Bild verdirbt, ist der Block von Berührungstasten unter dem Bildschirm, ich meckere immer noch über dieses Thema. Na ja, vielleicht alles. Im Design ist nichts Überflüssiges, nichts Auffälliges, Unnötiges, nur eine hervorragende Kombination aus Kunststoff und Metall, die universelle Farbe des Gehäuses und seine Form. Ich weiß nicht, warum das Incredible S nicht gemocht werden kann, außer vielleicht wegen seiner asymmetrischen bauchigen Batterieabdeckung. Aber ich mag sie.

Das Smartphone ist groß (120,5x64x11,5 mm), wie jeder andere "Roboter" mit einer Bildschirmdiagonale von 4" oder höher. Auch die Dicke ist ziemlich groß.

Die Verarbeitungsqualität ist gut, selbst bei technischen Mustern. Ich denke, damit wird es auch im Finale keine Probleme geben.

Bildschirm

Das Incredible S hat einen 4" S-LCD-Touchscreen mit einer Auflösung von 800x480 Pixel. Das Display ist mit einem Schutzglas bedeckt (die gleiche Beschichtung wie beim HTC Desire HD und anderen Smartphones des Unternehmens). Was können wir sagen über den Bildschirm?Für meinen Geschmack und meine Sicht ist dies ein hochwertiges Display, dank dem das Gerät bequem zu bedienen ist. Jemand ist näher an SuperAMOLED, jemand ist näher an TFT oder S-LCD.

Steuerelemente, Körperelemente

Hier ist alles Standard. Auf der linken Seite befindet sich eine lange und leicht zu drückende Lautstärketaste und ein Micro-USB-Anschluss. Oben befinden sich ein Bildschirm-Netzschalter und eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse. Unterhalb des Bildschirms befindet sich ein Berührungsblock mit vier Tasten, Standard für Smartphones mit Android-Betriebssystem: Startseite, Menü, Zurück, Suchen.

Die Tasten unter dem Display sind groß, sodass es trotz ihrer Haptik im Allgemeinen bequem ist, mit den Tasten zu arbeiten. Im Dunkeln wird dieser Tastenblock hervorgehoben.

Über dem Bildschirm befindet sich neben dem Lautsprechergitter und den Licht- und Näherungssensoren eine Kamera für Videoanrufe. Es wird auch für den Betrieb der Mirror-Anwendung verwendet. Mädchen werden dieses Programm wahrscheinlich mögen. Auf der Rückseite des Gehäuses befindet sich oben eine 8-MP-Kameraöse. Wir werden über seine Qualität in der Bewertung sprechen. Hier ist ein Blitz aus zwei LEDs und einem Lautsprecher.

Neutral

Das HTC Incredible S ist eine neue Version der integrierten HTC Sense 2.0. Версия «робота» – Android 2.2 (Froyo).

< td>

Платформа

Verbesserte Leistung auf der Plattform Qualcomm MSM8255, Leistung 1 Jahr alt. В Incredible S 768 МБ оперативной памяти и 4 ГБ внутренней памяти для хранения пользовательских данных. Также есть слот для карты памяти microSD. По опыту использования HTC Desire HD могу предположить, что скорость работы нового смартфона не будет вызывать никакакакакака

Impressionen

Meine ersten Eindrücke vom Incredible S sind positiv. Und in diesem Fall nicht, weil ich ein hartnäckiger Fan der Marke bin, was stimmt, sondern weil das neue Smartphone vor dem Hintergrund der aktuellen HTC-Produktpalette in Europa und Russland wie ein frischer Wind ist. Nicht technisch und weich, im Großen und Ganzen, aber dank des Designs. Und ja, ich weiß, dass ich sehr subjektiv bin und nur meine Sichtweise wiedergebe, aber trotzdem.

Unterm Strich haben wir ein Smartphone auf Basis von Android 2.2 und HTC Sense 2.0, das dem Flaggschiff des Unternehmens, dem HTC Desire HD, technisch ähnlich ist. In Russland wird der Incredible S ungefähr im März zu einem Preis von 26.000 Rubel in den Handel kommen, es wird zwei Farboptionen geben, strenges Schwarz und fröhliches Rot.

HTC Incredible S (Vivo) – erster Blick

HTC betont ausdrücklich, dass das Incredible S keinesfalls eine Fortsetzung des Desire HD und nicht dessen Konkurrenten ist, sondern im Gegenteil ein eigenständiges Modell und eine Weiterentwicklung des ersten Incredible. Daraus lassen sich zwei Schlüsse ziehen. Erstens wird das Unternehmen nicht heute oder morgen die Fortsetzung des HTC Desire HD der Welt präsentieren, und die Tatsache, dass die Taiwaner für diese Ankündigung einen separaten Termin und eine eigene Veranstaltung vorbereiten, ist logisch. Zweitens kostet HTC Incredible S vernünftiges Geld, natürlich nicht billig wie immer, aber akzeptabel. Aber wovon rede ich, denn dieses Gerät hat mich einfach überzeugt, und ich bin verdammt voreingenommen in Bezug auf das Unglaubliche.

Design, Gehäusematerialien

Und meine Voreingenommenheit entstand aufgrund des Designs dieses Smartphones. Auf den ersten Blick nichts Besonderes - mattes, sich samtig anfühlendes Plastik, ein Metallrahmen um den Umfang, schwarze Farbe - wer wird Sie heute damit überraschen? Aber Sie können überrascht sein. Überraschen Sie mit einer ungewöhnlichen Form der Batterieabdeckung, asymmetrisch, unlogisch, aber interessant und auffällig. Überraschen Sie mit einer harmonischen Kombination aus schwarzem Metall und schwarzem Kunststoff (wer hätte gedacht, dass ich mich darüber freuen würde?).

Was dieses pastellfarbene Bild verdirbt, ist der Block von Berührungstasten unter dem Bildschirm, ich meckere immer noch über dieses Thema. Na ja, vielleicht alles. Im Design ist nichts Überflüssiges, nichts Auffälliges, Unnötiges, nur eine hervorragende Kombination aus Kunststoff und Metall, die universelle Farbe des Gehäuses und seine Form. Ich weiß nicht, warum das Incredible S nicht gemocht werden kann, außer vielleicht wegen seiner asymmetrischen bauchigen Batterieabdeckung. Aber ich mag sie.

Das Smartphone ist groß (120,5 x 64 x 11,5 mm), wie jeder andere "Roboter" mit einer Bildschirmdiagonale von 4" oder höher. Auch die Dicke ist ziemlich groß.

Die Verarbeitungsqualität ist gut, selbst bei technischen Mustern. Ich denke, damit wird es auch im Finale keine Probleme geben.

Bildschirm

Das Incredible S hat einen 4" S-LCD-Touchscreen mit einer Auflösung von 800x480 Pixel. Das Display ist mit einem Schutzglas bedeckt (die gleiche Beschichtung wie beim HTC Desire HD und anderen Smartphones des Unternehmens). Was können wir sagen über den Bildschirm?Für meinen Geschmack und meine Sicht ist dies ein hochwertiges Display, dank dem das Gerät bequem zu bedienen ist. Jemand ist näher an SuperAMOLED, jemand ist näher an TFT oder S-LCD.

Steuerelemente, Körperelemente

Hier ist alles Standard. Auf der linken Seite befindet sich eine lange und leicht zu drückende Lautstärketaste und ein Micro-USB-Anschluss. Oben befinden sich ein Bildschirm-Netzschalter und eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse. Unterhalb des Bildschirms befindet sich ein Berührungsblock mit vier Tasten, Standard für Smartphones mit Android-Betriebssystem: Startseite, Menü, Zurück, Suchen.

Die Tasten unter dem Display sind groß, sodass es trotz ihrer Haptik im Allgemeinen bequem ist, mit den Tasten zu arbeiten. Im Dunkeln wird dieser Tastenblock hervorgehoben.

Über dem Bildschirm befindet sich neben dem Lautsprechergitter und den Licht- und Näherungssensoren eine Kamera für Videoanrufe. Es wird auch für den Betrieb der Mirror-Anwendung verwendet. Mädchen werden dieses Programm wahrscheinlich mögen. Auf der Rückseite des Gehäuses befindet sich oben eine 8-MP-Kameraöse. Wir werden über seine Qualität in der Bewertung sprechen. Hier ist ein Blitz aus zwei LEDs und einem Lautsprecher.

Über dem Bildschirm befindet sich neben dem Lautsprechergitter sowie Licht- und Näherungssensoren eine Kamera für Videoanrufe. Es wird auch für den Betrieb der Mirror-Anwendung verwendet. Mädchen werden dieses Programm wahrscheinlich mögen. Auf der Rückseite des Gehäuses befindet sich oben eine 8-MP-Kameraöse. Wir werden über seine Qualität in der Bewertung sprechen. Hier ist ein Blitz von zwei LEDs und ein Lautsprecher.

Schnittstelle

Das HTC Incredible S verwendet eine der neuesten Versionen der HTC Sense 2.0-Oberfläche. Die Roboterversion ist Android 2.2 (Froyo).

Plattform

Das Gerät basiert auf der Qualcomm MSM8255-Plattform, die Prozessorfrequenz beträgt 1 GHz. Das Incredible S verfügt über 768 MB RAM und 4 GB internen Speicher für Benutzerdaten. Es gibt auch einen Steckplatz für eine microSD-Speicherkarte. Aufgrund der Erfahrungen mit dem HTC Desire HD kann ich davon ausgehen, dass die Geschwindigkeit des neuen Smartphones keine Beanstandungen hervorrufen wird.

Impressionen

Meine ersten Eindrücke vom Incredible S sind positiv. Und in diesem Fall nicht, weil ich ein hartnäckiger Fan der Marke bin, was stimmt, sondern weil das neue Smartphone vor dem Hintergrund der aktuellen HTC-Produktpalette in Europa und Russland wie ein frischer Wind ist. Nicht technisch und weich, im Großen und Ganzen, aber dank des Designs. Und ja, ich weiß, dass ich sehr subjektiv bin und nur meine Sichtweise wiedergebe, aber trotzdem.

Unterm Strich haben wir ein Smartphone auf Basis von Android 2.2 und HTC Sense 2.0, das dem Flaggschiff des Unternehmens, dem HTC Desire HD, technisch ähnlich ist. In Russland wird der Incredible S ungefähr im März zu einem Preis von 26.000 Rubel in den Handel kommen, es wird zwei Farboptionen geben, strenges Schwarz und fröhliches Rot.

< /td>