de opay

iSoft №96. Olympische Sommerspiele in Rio

Die offizielle App des Russischen Hauses der Fans der russischen Nationalmannschaft 2016 in Rio. Die Hauptseite des Programms ist in mehrere Blöcke unterteilt: Neuigkeiten, Kalender, Materialien und Teilnehmer.

Die Nachricht ist tatsächlich eine Kopie des Twitter-Feeds des offiziellen Accounts des House of Fans, und Links wie t.co bestätigen diese Aussage nur. Im Feed können Sie sich schnell mit den wichtigsten Neuigkeiten vertraut machen und gleichzeitig nicht viel Zeit aufwenden.

Die Registerkarte Zeitplan zeigt einen detaillierten Kalender der Rio-Veranstaltungen zusammen mit Daten und Beschreibungen. Hier können Sie ein wichtiges Ereignis zu Ihren Favoriten hinzufügen, um es nicht zu verpassen.

Die Medaillenwertung zeigt die Führenden des aktuellen Tages. Zum Zeitpunkt des Schreibens war es nicht verfügbar.

Die Registerkarte "Materialien" könnte schön "Pressemitteilungen" heißen, sie enthält Dokumente zu allen Neuigkeiten. Sie sind in der Regel in trockener Rechtssprache verfasst und für den Durchschnittsnutzer uninteressant.

Die letzte Spalte "Teilnehmer" ermöglicht es Ihnen, die Veranstaltungen nach einer bestimmten Person sortiert kennenzulernen.

Eine einfache, aber informative Anwendung, die es einfach macht, die Olympischen Spiele ohne großen Aufwand zu verfolgen. Verärgert nur über die fehlende Optimierung für das neueste iPhone.

Sommerspiele 2016

Eine weitere App zum Verfolgen der Olympischen Spiele in Rio. Anders als beim House of Fans sortiert dieses Programm nicht nur nach Terminen, sondern auch nach Art des Wettbewerbs. Das heißt, Sie können beispielsweise Benachrichtigungen nur für Rudern oder Schwimmen aktivieren.

Die Registerkarte „Kalender“ zeigt die Daten bestimmter Ereignisse deutlich an, obwohl sie mit Symbolen und nicht mit Namen angezeigt werden, jedoch ist alles ganz intuitiv. Hier in den Einstellungen können Sie auch bestimmte Gewinnspiele abonnieren.

Der letzte Reiter informiert über die Sehenswürdigkeiten von Rio. Hier finden Sie die Statue von Christus dem Erlöser, den beliebten Strand Copacabana und viele andere berühmte Orte mit einer detaillierten Beschreibung.

Eine separate Version der Anwendung ist auch für Tablets verfügbar, sie dupliziert jedoch tatsächlich nur den Smartphone-Look.

Es gibt auch eine Apple Watch-Erweiterung, die grundlegende Informationen anzeigt.

Einerseits haben wir eine einfache und bequeme Anwendung, andererseits ist die Menge an Werbung in der kostenlosen Version einfach riesig. Ich verstehe, dass Entwickler Sie ermutigen, eine kostenpflichtige Version (279 Rubel) zu kaufen, aber für mich persönlich hat solche aufdringliche Werbung eher dazu geführt, dass ich das Programm deinstallieren wollte.

R-Sport

Sie können die Olympischen Spiele auch mit regulären Sport-Apps wie R-Sport verfolgen. Der Hauptbildschirm des Programms ist in vier Registerkarten unterteilt, und ein grünes Blatt in der oberen rechten Ecke ermöglicht es Ihnen, alle Informationen zu bestimmten Ereignissen zu sortieren. Dies ist wichtig, da diese Anwendung Informationen zu allen Sportveranstaltungen sammelt, nicht nur zu den Olympischen Spielen.

Die erste Registerkarte ist den Nachrichten gewidmet, ich wiederhole, in den Filtern können Sie nur olympische Nachrichten einschließen. Ein Klick auf den Titel öffnet die News vollständig. Jede der Nachrichten ist übersichtlich gestaltet, es gibt ein oder mehrere Fotos, Links zu ähnlichen Nachrichten usw. Durch horizontales Wischen können Sie schnell von einem Text zum anderen wechseln. Übrigens können Sie interessante Neuigkeiten sofort in sozialen Netzwerken oder per E-Mail teilen.

Die zweite und dritte Registerkarte sind Informationen zu Wettkämpfen und Turnieren gewidmet, während des Tests waren jedoch keine Informationen speziell zu den Olympischen Spielen verfügbar.

In den Einstellungen können Sie Benachrichtigungen aktivieren oder deaktivieren sowie die Aktualisierungszeit der App ändern.

Eine weitere einfache, aber bequeme Anwendung, und vor allem - optimiert für neue iPhone-Auflösungen, kostenlos und ohne Werbung.

MetroRio

Die folgenden zwei Bewerbungen sind für diejenigen relevant, die sich derzeit in Rio befinden. Übrigens ist mein ehemaliger Klassenkamerad als Freiwilliger zu den Olympischen Spielen gefahren, ehrlich gesagt hätte ich nicht erwartet, dass ein gewöhnlicher Mensch es zu einer solchen Reise schaffen könnte.

Nun zur Anwendung selbst. Jemand wird lachen, sagen sie, warum sagen, dass es ein Programm für die U-Bahn gibt, wir alle kennen Yandex.Metro! Aber seien Sie nicht überrascht, in einigen Ländern konnte ich keine würdigen Analoga finden.

Das Programm selbst ist extrem einfach. Mit seiner Hilfe können Sie eine Route von Punkt A nach Punkt B erstellen, die U-Bahn-Karte selbst anzeigen und Listen mit Buslinien sind ein netter Bonus.

Es gibt auch Empfehlungen für berühmte Orte, aber wir werden im nächsten Anhang ausführlicher darüber sprechen.

Zusammenfassend: ein einfaches, aber nützliches Programm für diejenigen, die jetzt in Rio sind.

Viator

Mit diesem Programm können Sie sich schnell mit den interessantesten Orten in Rio (eigentlich jeder Stadt) vertraut machen, ihre Beschreibungen und Besucherbewertungen lesen und sofort ein Ticket für einen Ausflug buchen oder sogar kaufen. Das Programm hat einen separaten Warenkorb und ein Konto, damit alle Ihre Einkäufe nicht verloren gehen.

Das einzige, was mir nicht gefallen hat, war die fehlende Optimierung für neue iPhones und die schlechte Geschwindigkeit des Programms, es hat manchmal abgestumpft.

Übrigens hat die App separate Versionen für iPad und Apple Watch.

Das Programm sieht auf Tablets sehr gut aus, aber für Watch stehen nur die grundlegendsten Funktionen zur Verfügung.

Schlussfolgerung

Traditionell stelle ich Ihnen in den Kommentaren ein paar Fragen, liebe Leser. Verfolgen Sie die Olympischen Spiele? Welche Anwendungen verwenden Sie? Was magst du, was magst du nicht?