de opay

Live-Chat. Chat-Software für S60-basierte Geräte.

Internet-Pager sind weit verbreitet und manchmal notwendig. Aber sie haben eine große Einschränkung. Alle Programme dieser Art sehen in der Regel eine Tet-a-Tet-Kommunikation vor und sind nicht für die Unterhaltung in einem großen Unternehmen gedacht. Und manchmal ist es notwendig, besonders wenn man Menschen mit gleichen Interessen trifft. Sie können den Chat natürlich über einen normalen Browser aufrufen, aber er funktioniert langsamer und verbraucht viel Datenverkehr. Und das kann bei einem keineswegs billigen Zugang über das GPRS-Protokoll eine ganz erhebliche Einschränkung sein. Daher kann das Erscheinen von Programmen zur Kommunikation im Unternehmen nur begrüßt werden. In der heutigen Rezension wird ein solches Programm betrachtet, das auf der Basis von Java erstellt wurde und es Ihnen ermöglicht, einen Chat von einem Mobiltelefon aus zu verwenden.

Programm - Live-Chat

Programmentwickler - Firma Avacs, Website - www.avacs.net. Der Preis des Programms ist derzeit nicht bekannt, eine Beta-Version wurde getestet, aber nach groben Schätzungen sollte es recht erschwinglich sein und dürfte 3-5 $ nicht überschreiten.

Die Entwicklungsideologie besteht darin, einen Remote-Server zu erstellen, auf den Benutzer über WAP/GPRS zugreifen können. Auf dem Telefon des Benutzers wird ein Client installiert, der für die Verarbeitung eingehender Informationen und das Senden von Nachrichten und Dateien verantwortlich ist. Beim Herunterladen des Programms über das WAP-Portal wird sofort die registrierte Version auf dem Telefon installiert, die nach der Registrierung sofort verwendet werden kann.

Das Hauptmenü des Programms wird mit der linken Softwaretaste aufgerufen. Es enthält Einstellungen und Verbindungen. Es gibt auch einen kurzen Hinweis im Programm. Zur Registrierung reicht es grundsätzlich aus, einen Nicknamen und ein Passwort einzugeben. Alle anderen Daten sind optional, aber wenn Sie möchten, können Sie zusätzlich persönliche Daten über das Land, das Alter, einen Avatar oder ein Foto an den Spitznamen anhängen. Nachdem Sie die erforderlichen Daten eingegeben haben, können Sie einen Raum auswählen und mit dem Chatten beginnen.

Einstellungen

Sounds, Schriftgrößen, Sprache und Bildschirmpuffer werden im Programm konfiguriert. Die Einstellungen selbst bereiten keine Schwierigkeiten - je nach Telefonmodell und Bildschirmauflösung können Sie die Schriftarten nach Ihren Wünschen auswählen.

Das Hauptfenster des Chatrooms enthält keine Anzeige der Steuerschaltflächen. Die Hauptidee des Programms besteht darin, die Steuerschaltflächen zu minimieren und die bequemste Benutzeroberfläche zu erstellen, sodass alle Hauptaktionen mit dem Joystick ausgeführt werden können.

Das Chat-Menü wird durch Bewegen des Joysticks nach rechts aufgerufen.

Sie können dem Benutzer eine private Nachricht senden, ihn zu Ihrem persönlichen Adressbuch hinzufügen, eine Datei senden, ein Foto und allgemeine Informationen anzeigen.

Bewegen Sie den Joystick nach links, um das Menü als Symbole in der obersten Zeile des Programms anzuzeigen.

Über das erste Symbol gelangen Sie zum Benutzerprofil. Der Fragebogen sieht die Eingabe oder Änderung von Daten (Nickname, Passwort, Geschlecht, Foto, E-Mail, Avatar, Land, Stadt, Vorname, Nachname, Geburtsdatum und Informationen „Über mich“) vor. Nach einigen personenbezogenen Daten können Sie suchen, wofür ein separates Icon vorgesehen ist.

Das zweite Symbol ist der Eingang zu den Chatrooms. Mehrbettzimmer stehen ganz oben auf der Liste, gefolgt von Privatzimmern. Am Ende der Liste befinden sich Schaltflächen zum Betreten des Raums und ein Menü.

Für jeden Raum wird nach Geschlecht sortiert und die Anzahl der Besucher für Männer und Frauen angegeben. Räume werden automatisch in absteigender Reihenfolge nach der Anzahl der Personen, die gerade online sind, und nach Beliebtheit sortiert. Im Raummenü können Sie Informationen zum Raum anzeigen (Name, Typ, Wer hat erstellt, Erstellungsdatum, Anzahl der Nachrichten), die Liste der Räume nach Sprache oder Name filtern und einen neuen Raum erstellen. Es kann öffentlich oder privat eingestellt werden.

Das nächste Symbol heißt Gesellschaft. Es zeigt Informationen über Online-Besucher an und enthält das Adressbuch des Benutzers, ein- und ausgehende Nachrichten, empfangene Dateien und ein Protokoll der Einladungen zu anderen Chatrooms. Wichtige Nachrichten stehen in einer separaten Zeile. Dazu gehören Nachrichten und Ankündigungen von der Verwaltung der Ressource.

Dahinter befindet sich das Suchsymbol. Sie können nach Spitznamen, Geschlecht, Altersgruppe und Land suchen. Optional können Sie „mit oder ohne Foto“ angeben. Die Suchergebnisse werden in einer allgemeinen Liste der höchsten Übereinstimmungen angezeigt. Für jeden gefundenen Benutzer können Sie die verfügbaren Informationen anzeigen. Informationen werden bei der Registrierung eines Kontos an den Server übermittelt und bei Bedarf von diesem heruntergeladen. Sie können nach beliebigen Parametern suchen. Wenn Sie beispielsweise bei der Registrierung angegeben haben, dass Sie ein Jazzliebhaber sind, können Sie auch nach diesem Ausdruck suchen.

Die letzten beiden Symbole bieten Zugriff auf die Programmeinstellungen und Hilfeinformationen.

Möbliertes Haus zur Miete in Gacuriro

In den Chat-Einstellungen können Sie das Fotoformat, die Schriftfarbe und die Hintergrundfarbe im Fenster festlegen. Über ein spezielles Item können Informationen nachgeladen werden.

Sie können jedem Benutzer im Chat eine private Nachricht senden, ihn in den erstellten Raum einladen, einen Kontakt zum Adressbuch hinzufügen, eine Datei oder ein Foto senden. Beim Senden gibt es keine Einschränkungen hinsichtlich der Dateigröße, Sie können Dateien bis 400 KB annehmen. Diese Parameter werden durch die Qualität der Verbindung und das Telefonmodell bestimmt. Während das Programm läuft, kann direkt ein Foto gemacht werden. Funktionen der Programmimplementierung ermöglichen es dem Benutzer, nicht über die maximale Auflösung des Bildes nachzudenken. Das Foto wird an den Server gesendet und beim Empfang automatisch gemäß den Einstellungen für die maximale Fotogröße im Telefon skaliert.

Wenn Sie eine private Nachricht senden, erhalten Sie Lieferinformationen. Im allgemeinen Chatfenster wird keine private Nachricht angezeigt. Alle Nachrichten können von animierten Emoticons begleitet werden, die die Kommunikation beleben.

Allgemeine Eindrücke und Schlussfolgerungen

Das Programm macht durch seine durchdachte und gute Umsetzung einen sehr guten Eindruck. Die Beherrschung des Programms ist einfach, alle Aktionen sind intuitiv. Leider gab es einige Ungenauigkeiten. Das Programm weigert sich, im Hintergrund zu laufen. Zusammengeklappt schließt es sich spontan. Zumindest weigerte sie sich, gleichzeitig mit ICQ zu arbeiten. Aber dies ist eine Testversion, und die Entwickler haben Zeit, alles zu reparieren. Laut vertraulichen Informationen wird der Chat zur bevorstehenden Weltmeisterschaft derzeit aktiv getestet. Es bleibt den Entwicklern viel Erfolg zu wünschen und auf die Veröffentlichung zu warten.

Live-Chat. Chat-Software für S60-basierte Geräte.

Internet-Pager sind weit verbreitet und manchmal notwendig. Aber sie haben eine große Einschränkung. Alle Programme dieser Art sehen in der Regel eine Tet-a-Tet-Kommunikation vor und sind nicht für die Unterhaltung in einem großen Unternehmen gedacht. Und manchmal ist es notwendig, besonders wenn man Menschen mit gleichen Interessen trifft. Sie können den Chat natürlich über einen normalen Browser aufrufen, aber er funktioniert langsamer und verbraucht viel Datenverkehr. Und das kann bei einem keineswegs billigen Zugang über das GPRS-Protokoll eine ganz erhebliche Einschränkung sein. Daher kann das Erscheinen von Programmen zur Kommunikation im Unternehmen nur begrüßt werden. In der heutigen Rezension wird ein solches Programm betrachtet, das auf der Basis von Java erstellt wurde und es Ihnen ermöglicht, einen Chat von einem Mobiltelefon aus zu verwenden.

Programm - Live-Chat

Programmentwickler - Firma Avacs, Website - www.avacs.net. Der Preis des Programms ist derzeit nicht bekannt, eine Beta-Version wurde getestet, aber nach groben Schätzungen sollte es recht erschwinglich sein und dürfte 3-5 $ nicht überschreiten.

Die Entwicklungsideologie besteht darin, einen Remote-Server zu erstellen, auf den Benutzer über WAP/GPRS zugreifen können. Auf dem Telefon des Benutzers wird ein Client installiert, der für die Verarbeitung eingehender Informationen und das Senden von Nachrichten und Dateien verantwortlich ist. Beim Herunterladen des Programms über das WAP-Portal wird sofort die registrierte Version auf dem Telefon installiert, die nach der Registrierung sofort verwendet werden kann.

Das Hauptmenü des Programms wird mit der linken Softwaretaste aufgerufen. Es enthält Einstellungen und Verbindungen. Es gibt auch einen kurzen Hinweis im Programm. Zur Registrierung reicht es grundsätzlich aus, einen Nicknamen und ein Passwort einzugeben. Alle anderen Daten sind optional, aber wenn Sie möchten, können Sie zusätzlich persönliche Daten über das Land, das Alter, einen Avatar oder ein Foto an den Spitznamen anhängen. Nachdem Sie die erforderlichen Daten eingegeben haben, können Sie einen Raum auswählen und mit dem Chatten beginnen.

Einstellungen

Sounds, Schriftgrößen, Sprache und Bildschirmpuffer werden im Programm konfiguriert. Die Einstellungen selbst bereiten keine Schwierigkeiten - je nach Telefonmodell und Bildschirmauflösung können Sie die Schriftarten nach Ihren Wünschen auswählen.

Das Hauptfenster des Chatrooms enthält keine Anzeige von Steuerschaltflächen. Die Hauptidee des Programms besteht darin, die Steuerschaltflächen zu minimieren und die bequemste Benutzeroberfläche zu erstellen, sodass alle Hauptaktionen mit dem Joystick ausgeführt werden können.

Das Chat-Menü wird durch Bewegen des Joysticks nach rechts aufgerufen.

Sie können dem Benutzer eine private Nachricht senden, ihn zu Ihrem persönlichen Adressbuch hinzufügen, eine Datei senden, ein Foto und allgemeine Informationen anzeigen.

Bewegen Sie den Joystick nach links, um das Menü als Symbole in der obersten Zeile des Programms anzuzeigen.

Über das erste Symbol gelangen Sie zum Benutzerprofil. Der Fragebogen sieht die Eingabe oder Änderung von Daten vor (Nickname, Passwort, Geschlecht, Foto, E-Mail, Avatar, Land, Stadt, Vorname, Nachname, Geburtsdatum und Informationen „Über mich“). Nach einigen personenbezogenen Daten können Sie suchen, wofür ein separates Icon vorgesehen ist.

Das zweite Symbol ist der Eingang zu den Chatrooms. Mehrbettzimmer stehen ganz oben auf der Liste, gefolgt von Privatzimmern. Am Ende der Liste befinden sich Schaltflächen zum Betreten des Raums und ein Menü.

Für jeden Raum wird nach Geschlecht sortiert und die Anzahl der Besucher für Männer und Frauen angegeben. Räume werden automatisch in absteigender Reihenfolge nach der Anzahl der Personen, die gerade online sind, und nach Beliebtheit sortiert. Im Raummenü können Sie Informationen zum Raum anzeigen (Name, Typ, Wer hat erstellt, Erstellungsdatum, Anzahl der Nachrichten), die Liste der Räume nach Sprache oder Name filtern und einen neuen Raum erstellen. Es kann öffentlich oder privat eingestellt werden.

Das nächste Symbol heißt Gesellschaft. Es zeigt Informationen über Online-Besucher an und enthält das Adressbuch des Benutzers, ein- und ausgehende Nachrichten, empfangene Dateien und ein Protokoll der Einladungen zu anderen Chatrooms. Wichtige Nachrichten stehen in einer separaten Zeile. Dazu gehören Nachrichten und Ankündigungen von der Verwaltung der Ressource.

Dahinter befindet sich das Suchsymbol. Sie können nach Spitznamen, Geschlecht, Altersgruppe und Land suchen. Optional können Sie „mit oder ohne Foto“ angeben. Die Suchergebnisse werden in einer allgemeinen Liste der höchsten Übereinstimmungen angezeigt. Für jeden gefundenen Benutzer können Sie die verfügbaren Informationen anzeigen. Informationen werden bei der Registrierung eines Kontos an den Server übermittelt und bei Bedarf von diesem heruntergeladen. Sie können nach beliebigen Parametern suchen. Wenn Sie beispielsweise bei der Registrierung angegeben haben, dass Sie ein Jazzliebhaber sind, können Sie auch nach diesem Ausdruck suchen.

Die letzten beiden Symbole bieten Zugriff auf die Programmeinstellungen und Hilfeinformationen.

Möbliertes Haus zur Miete in Gacuriro

In den Chat-Einstellungen können Sie das Fotoformat, die Schriftfarbe und die Hintergrundfarbe im Fenster festlegen. Über ein spezielles Item können Informationen nachgeladen werden.

Sie können jedem Benutzer im Chat eine private Nachricht senden, ihn in den erstellten Raum einladen, einen Kontakt zum Adressbuch hinzufügen, eine Datei oder ein Foto senden. Beim Senden gibt es keine Einschränkungen hinsichtlich der Dateigröße, Sie können Dateien bis 400 KB annehmen. Diese Parameter werden durch die Qualität der Verbindung und das Telefonmodell bestimmt. Während das Programm läuft, kann direkt ein Foto gemacht werden. Funktionen der Programmimplementierung ermöglichen es dem Benutzer, nicht über die maximale Auflösung des Bildes nachzudenken. Das Foto wird an den Server gesendet und beim Empfang automatisch gemäß den Einstellungen für die maximale Fotogröße im Telefon skaliert.

Wenn Sie eine private Nachricht senden, erhalten Sie Lieferinformationen. Im allgemeinen Chatfenster wird keine private Nachricht angezeigt. Alle Nachrichten können von animierten Emoticons begleitet werden, die die Kommunikation beleben.

Allgemeine Eindrücke und Schlussfolgerungen

Das Programm macht durch seine durchdachte und gute Umsetzung einen sehr guten Eindruck. Die Beherrschung des Programms ist einfach, alle Aktionen sind intuitiv. Leider gab es einige Ungenauigkeiten. Das Programm weigert sich, im Hintergrund zu laufen. Zusammengeklappt schließt es sich spontan. Zumindest weigerte sie sich, gleichzeitig mit ICQ zu arbeiten. Aber dies ist eine Testversion, und die Entwickler haben Zeit, alles zu reparieren. Laut vertraulichen Informationen wird der Chat zur bevorstehenden Weltmeisterschaft derzeit aktiv getestet. Es bleibt den Entwicklern viel Erfolg zu wünschen und auf die Veröffentlichung zu warten.

Live-Chat. Chat-Software für S60-basierte Geräte.

Internet-Pager sind weit verbreitet und manchmal notwendig. Aber sie haben eine große Einschränkung. Alle Programme dieser Art sehen in der Regel eine Tet-a-Tet-Kommunikation vor und sind nicht für die Unterhaltung in einem großen Unternehmen gedacht. Und manchmal ist es notwendig, besonders wenn man Menschen mit gleichen Interessen trifft. Sie können den Chat natürlich über einen normalen Browser aufrufen, aber er funktioniert langsamer und verbraucht viel Datenverkehr. Und das kann bei einem keineswegs billigen Zugang über das GPRS-Protokoll eine ganz erhebliche Einschränkung sein. Daher kann das Erscheinen von Programmen zur Kommunikation im Unternehmen nur begrüßt werden. In der heutigen Rezension wird ein solches Programm betrachtet, das auf der Basis von Java erstellt wurde und es Ihnen ermöglicht, einen Chat von einem Mobiltelefon aus zu verwenden.

Programm - Live-Chat

Programmentwickler - Firma Avacs, Website - www.avacs.net. Der Preis des Programms ist derzeit nicht bekannt, eine Beta-Version wurde getestet, aber nach groben Schätzungen sollte es recht erschwinglich sein und dürfte 3-5 $ nicht überschreiten.

Die Entwicklungsideologie besteht darin, einen Remote-Server zu erstellen, auf den Benutzer über WAP/GPRS zugreifen können. Auf dem Telefon des Benutzers wird ein Client installiert, der für die Verarbeitung eingehender Informationen und das Senden von Nachrichten und Dateien verantwortlich ist. Beim Herunterladen des Programms über das WAP-Portal wird sofort die registrierte Version auf dem Telefon installiert, die nach der Registrierung sofort verwendet werden kann.

Das Hauptmenü des Programms wird mit der linken Softwaretaste aufgerufen. Es enthält Einstellungen und Verbindungen. Es gibt auch einen kurzen Hinweis im Programm. Zur Registrierung reicht es grundsätzlich aus, einen Nicknamen und ein Passwort einzugeben. Alle anderen Daten sind optional, aber wenn Sie möchten, können Sie zusätzlich persönliche Daten über das Land, das Alter, einen Avatar oder ein Foto an den Spitznamen anhängen. Nachdem Sie die erforderlichen Daten eingegeben haben, können Sie einen Raum auswählen und mit dem Chatten beginnen.

Einstellungen

Sounds, Schriftgrößen, Sprache und Bildschirmpuffer werden im Programm konfiguriert. Die Einstellungen selbst bereiten keine Schwierigkeiten - je nach Telefonmodell und Bildschirmauflösung können Sie die Schriftarten nach Ihren Wünschen auswählen.

Das Hauptfenster des Chatrooms enthält keine Anzeige von Steuerschaltflächen. Die Hauptidee des Programms besteht darin, die Steuerschaltflächen zu minimieren und die bequemste Benutzeroberfläche zu erstellen, sodass alle Hauptaktionen mit dem Joystick ausgeführt werden können.

Das Chat-Menü wird durch Bewegen des Joysticks nach rechts aufgerufen.

Sie können dem Benutzer eine private Nachricht senden, ihn zu Ihrem persönlichen Adressbuch hinzufügen, eine Datei senden, ein Foto und allgemeine Informationen anzeigen.

Bewegen Sie den Joystick nach links, um das Menü als Symbole in der obersten Zeile des Programms anzuzeigen.

Über das erste Symbol gelangen Sie zum Benutzerprofil. Der Fragebogen sieht die Eingabe oder Änderung von Daten vor (Nickname, Passwort, Geschlecht, Foto, E-Mail, Avatar, Land, Stadt, Vorname, Nachname, Geburtsdatum und Informationen „Über mich“). Nach einigen personenbezogenen Daten können Sie suchen, wofür ein separates Icon vorgesehen ist.

Das zweite Symbol ist der Eingang zu den Chatrooms. Mehrbettzimmer stehen ganz oben auf der Liste, gefolgt von Privatzimmern. Am Ende der Liste befinden sich Schaltflächen zum Betreten des Raums und ein Menü.

Für jeden Raum wird nach Geschlecht sortiert und die Anzahl der Besucher für Männer und Frauen angegeben. Räume werden automatisch in absteigender Reihenfolge nach der Anzahl der Personen, die gerade online sind, und nach Beliebtheit sortiert. Im Raummenü können Sie Informationen zum Raum anzeigen (Name, Typ, Wer hat erstellt, Erstellungsdatum, Anzahl der Nachrichten), die Liste der Räume nach Sprache oder Name filtern und einen neuen Raum erstellen. Es kann öffentlich oder privat eingestellt werden.

Das nächste Symbol heißt Gesellschaft. Es zeigt Informationen über Online-Besucher an und enthält das Adressbuch des Benutzers, ein- und ausgehende Nachrichten, empfangene Dateien und ein Protokoll der Einladungen zu anderen Chatrooms. Wichtige Nachrichten stehen in einer separaten Zeile. Dazu gehören Nachrichten und Ankündigungen von der Verwaltung der Ressource.

Dahinter befindet sich das Suchsymbol. Sie können nach Spitznamen, Geschlecht, Altersgruppe und Land suchen. Optional können Sie „mit oder ohne Foto“ angeben. Die Suchergebnisse werden in einer allgemeinen Liste der höchsten Übereinstimmungen angezeigt. Für jeden gefundenen Benutzer können Sie die verfügbaren Informationen anzeigen. Informationen werden bei der Registrierung eines Kontos an den Server übermittelt und bei Bedarf von diesem heruntergeladen. Sie können nach beliebigen Parametern suchen. Wenn Sie beispielsweise bei der Registrierung angegeben haben, dass Sie ein Jazzliebhaber sind, können Sie auch nach diesem Ausdruck suchen.

Die letzten beiden Symbole bieten Zugriff auf die Programmeinstellungen und Hilfeinformationen.

Möbliertes Haus zur Miete in Gacuriro

In den Chat-Einstellungen können Sie das Fotoformat, die Schriftfarbe und die Hintergrundfarbe im Fenster festlegen. Über ein spezielles Item können Informationen nachgeladen werden.

Sie können jedem Benutzer im Chat eine private Nachricht senden, ihn in den erstellten Raum einladen, einen Kontakt zum Adressbuch hinzufügen, eine Datei oder ein Foto senden. Beim Senden gibt es keine Einschränkungen hinsichtlich der Dateigröße, Sie können Dateien bis 400 KB annehmen. Diese Parameter werden durch die Qualität der Verbindung und das Telefonmodell bestimmt. Während das Programm läuft, kann direkt ein Foto gemacht werden. Funktionen der Programmimplementierung ermöglichen es dem Benutzer, nicht über die maximale Auflösung des Bildes nachzudenken. Das Foto wird an den Server gesendet und beim Empfang automatisch gemäß den Einstellungen für die maximale Fotogröße im Telefon skaliert.

Wenn Sie eine private Nachricht senden, erhalten Sie Lieferinformationen. Im allgemeinen Chatfenster wird keine private Nachricht angezeigt. Alle Nachrichten können von animierten Emoticons begleitet werden, die die Kommunikation beleben.

Allgemeine Eindrücke und Schlussfolgerungen

Das Programm macht durch seine durchdachte und gute Umsetzung einen sehr guten Eindruck. Die Beherrschung des Programms ist einfach, alle Aktionen sind intuitiv. Leider gab es einige Ungenauigkeiten. Das Programm weigert sich, im Hintergrund zu laufen. Zusammengeklappt schließt es sich spontan. Zumindest weigerte sie sich, gleichzeitig mit ICQ zu arbeiten. Aber dies ist eine Testversion, und die Entwickler haben Zeit, alles zu reparieren. Laut vertraulichen Informationen wird der Chat zur bevorstehenden Weltmeisterschaft derzeit aktiv getestet. Es bleibt den Entwicklern viel Erfolg zu wünschen und auf die Veröffentlichung zu warten.

Live-Chat. Chat-Software für S60-basierte Geräte.

Internet-Pager sind weit verbreitet und manchmal notwendig. Aber sie haben eine große Einschränkung. Alle Programme dieser Art sehen in der Regel eine Tet-a-Tet-Kommunikation vor und sind nicht für die Unterhaltung in einem großen Unternehmen gedacht. Und manchmal ist es notwendig, besonders wenn man Menschen mit gleichen Interessen trifft. Sie können den Chat natürlich über einen normalen Browser aufrufen, aber er funktioniert langsamer und verbraucht viel Datenverkehr. Und das kann bei einem keineswegs billigen Zugang über das GPRS-Protokoll eine ganz erhebliche Einschränkung sein. Daher kann das Erscheinen von Programmen zur Kommunikation im Unternehmen nur begrüßt werden. In der heutigen Rezension wird ein solches Programm betrachtet, das auf der Basis von Java erstellt wurde und es Ihnen ermöglicht, einen Chat von einem Mobiltelefon aus zu verwenden.

Programm - Live-Chat

Programmentwickler - Firma Avacs, Website - www.avacs.net. Der Preis des Programms ist derzeit nicht bekannt, eine Beta-Version wurde getestet, aber nach groben Schätzungen sollte es recht erschwinglich sein und dürfte 3-5 $ nicht überschreiten.

Die Entwicklungsideologie besteht darin, einen Remote-Server zu erstellen, auf den Benutzer über WAP/GPRS zugreifen können. Auf dem Telefon des Benutzers wird ein Client installiert, der für die Verarbeitung eingehender Informationen und das Senden von Nachrichten und Dateien verantwortlich ist. Beim Herunterladen des Programms über das WAP-Portal wird sofort die registrierte Version auf dem Telefon installiert, die nach der Registrierung sofort verwendet werden kann.

Das Hauptmenü des Programms wird mit der linken Softwaretaste aufgerufen. Es enthält Einstellungen und Verbindungen. Es gibt auch einen kurzen Hinweis im Programm. Zur Registrierung reicht es grundsätzlich aus, einen Nicknamen und ein Passwort einzugeben. Alle anderen Daten sind optional, aber wenn Sie möchten, können Sie zusätzlich persönliche Daten über das Land, das Alter, einen Avatar oder ein Foto an den Spitznamen anhängen. Nachdem Sie die erforderlichen Daten eingegeben haben, können Sie einen Raum auswählen und mit dem Chatten beginnen.

Einstellungen

Sounds, Schriftgrößen, Sprache und Bildschirmpuffer werden im Programm konfiguriert. Die Einstellungen selbst bereiten keine Schwierigkeiten - je nach Telefonmodell und Bildschirmauflösung können Sie die Schriftarten nach Ihren Wünschen auswählen.

Das Hauptfenster des Chatrooms enthält keine Anzeige der Steuerschaltflächen. Die Hauptidee des Programms besteht darin, die Steuerschaltflächen zu minimieren und die bequemste Benutzeroberfläche zu erstellen, sodass alle Hauptaktionen mit dem Joystick ausgeführt werden können.

Das Chat-Menü wird durch Bewegen des Joysticks nach rechts aufgerufen.

Sie können dem Benutzer eine private Nachricht senden, ihn zu Ihrem persönlichen Adressbuch hinzufügen, eine Datei senden, ein Foto und allgemeine Informationen anzeigen.

Bewegen Sie den Joystick nach links, um das Menü als Symbole in der obersten Zeile des Programms anzuzeigen.

Über das erste Symbol gelangen Sie zum Benutzerprofil. Der Fragebogen sieht die Eingabe oder Änderung von Daten (Nickname, Passwort, Geschlecht, Foto, E-Mail, Avatar, Land, Stadt, Vorname, Nachname, Geburtsdatum und Informationen „Über mich“) vor. Nach einigen personenbezogenen Daten können Sie suchen, wofür ein separates Icon vorgesehen ist.

Das zweite Symbol ist der Eingang zu den Chatrooms. Mehrbettzimmer stehen ganz oben auf der Liste, gefolgt von Privatzimmern. Am Ende der Liste befinden sich Schaltflächen zum Betreten des Raums und ein Menü.

Für jeden Raum wird nach Geschlecht sortiert und die Anzahl der Besucher für Männer und Frauen angegeben. Räume werden automatisch in absteigender Reihenfolge nach der Anzahl der Personen, die gerade online sind, und nach Beliebtheit sortiert. Im Raummenü können Sie Informationen zum Raum anzeigen (Name, Typ, Wer hat erstellt, Erstellungsdatum, Anzahl der Nachrichten), die Liste der Räume nach Sprache oder Name filtern und einen neuen Raum erstellen. Es kann öffentlich oder privat eingestellt werden.

Das nächste Symbol heißt Gesellschaft. Es zeigt Informationen über Online-Besucher an und enthält das Adressbuch des Benutzers, ein- und ausgehende Nachrichten, empfangene Dateien und ein Protokoll der Einladungen zu anderen Chatrooms. Wichtige Nachrichten stehen in einer separaten Zeile. Dazu gehören Nachrichten und Ankündigungen von der Verwaltung der Ressource.

Dahinter befindet sich das Suchsymbol. Sie können nach Spitznamen, Geschlecht, Altersgruppe und Land suchen. Optional können Sie „mit oder ohne Foto“ angeben. Die Suchergebnisse werden in einer allgemeinen Liste der höchsten Übereinstimmungen angezeigt. Für jeden gefundenen Benutzer können Sie die verfügbaren Informationen anzeigen. Informationen werden bei der Registrierung eines Kontos an den Server übermittelt und bei Bedarf von diesem heruntergeladen. Sie können nach beliebigen Parametern suchen. Wenn Sie beispielsweise bei der Registrierung angegeben haben, dass Sie ein Jazzliebhaber sind, können Sie auch nach diesem Ausdruck suchen.

Die letzten beiden Symbole bieten Zugriff auf die Programmeinstellungen und Hilfeinformationen.

Möbliertes Haus zur Miete in Gacuriro Möbliertes Haus zu vermieten in Gacuriro

In den Chat-Einstellungen können Sie das Fotoformat, die Schriftfarbe und die Hintergrundfarbe im Fenster festlegen. Über ein spezielles Item können Informationen nachgeladen werden.

Sie können jedem Benutzer im Chat eine private Nachricht senden, ihn in den erstellten Raum einladen, einen Kontakt zum Adressbuch hinzufügen, eine Datei oder ein Foto senden. Beim Senden gibt es keine Einschränkungen hinsichtlich der Dateigröße, Sie können Dateien bis 400 KB annehmen. Diese Parameter werden durch die Qualität der Verbindung und das Telefonmodell bestimmt. Während das Programm läuft, kann direkt ein Foto gemacht werden. Funktionen der Implementierung des Programms ermöglichen es dem Benutzer, nicht über die maximale Auflösung des Bildes nachzudenken. Das Foto wird an den Server gesendet und beim Empfang automatisch gemäß den Einstellungen für die maximale Fotogröße im Telefon skaliert.

Wenn Sie eine private Nachricht senden, erhalten Sie Lieferinformationen. Im allgemeinen Chatfenster wird keine private Nachricht angezeigt. Alle Nachrichten können von animierten Emoticons begleitet werden, die die Kommunikation beleben.

Allgemeine Eindrücke und Schlussfolgerungen

Das Programm macht durch seine durchdachte und gute Umsetzung einen sehr guten Eindruck. Die Beherrschung des Programms ist einfach, alle Aktionen sind intuitiv. Leider gab es einige Ungenauigkeiten. Das Programm weigert sich, im Hintergrund zu laufen. Zusammengeklappt schließt es sich spontan. Zumindest weigerte sie sich, gleichzeitig mit ICQ zu arbeiten. Aber dies ist eine Testversion, und die Entwickler haben Zeit, alles zu reparieren. Laut vertraulichen Informationen wird der Chat zur bevorstehenden Weltmeisterschaft derzeit aktiv getestet. Es bleibt den Entwicklern viel Erfolg zu wünschen und auf die Veröffentlichung zu warten.