de opay

Logitech – Expansionspolitik

Logitech hat seine Position als führender Hersteller von Peripheriegeräten für PCs fest behauptet, hält diese Rolle jedoch, wie die Praxis zeigt, bereits für unzureichend. In letzter Zeit wurden eine Reihe interessanter Unterhaltungselektronikprodukte auf den Markt gebracht, und Geschäftslösungen beginnen sich schnell zu entwickeln. Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen aktiv neue Absatzmärkte, darunter Weißrussland. Zur Landungsgruppe für die Präsentation der neuen Produkte des Unternehmens gehörten der Leiter der Repräsentanz des Unternehmens in Russland und den GUS-Staaten Roman Monin, Vertriebsleiter Evgeny Marin, Consumer Electronics Device Manager Anton Shestakov und Business Solutions Manager Sergey Derkach. Dieses maßgebliche Team stellte die neuen Produkte des Unternehmens vor, gefolgt von Referentenpräsentationen und Fragen und Antworten. Die Veranstaltung war sehr interessant, daher bieten wir Ihnen einen kleinen Fotobericht und Antworten auf die Fragen der Unternehmensleitung.

In einer kleinen Halle wurden fast alle Neuheiten gesammelt. Traditionell begann die Vorführung mit einer Vorführung des optimalen Arbeitsplatzes. Etwas weiter sind alle Arten von Gamecontrollern und Geräte für die digitales Zuhause. Die interessantesten Produkte waren meiner Meinung nach die Multimedia-Fernbedienung Harmony One, der Squeezebox Duet-Empfänger zum Streamen von Musik aus dem Internet und die Luftmaus MX Air, deren Testberichte in Kürze auf der Website vorgestellt werden. p>

In der Zwischenzeit ein paar Fragen an die Firmenvertreter.

Victor Dashkevich. Logitech hält fest die Palme der Führung in der Produktion von Peripheriegeräten. Stört Sie der Platz des Anführers?

Roman Monin. Der Umsatz des Unternehmens im vergangenen Jahr erreichte 2,5 Milliarden Dollar, mehr als 9.000 Mitarbeiter in hundert Ländern und ein stabiler erster Platz in den vorgestellten Produktsegmenten - das ist das Ergebnis der Arbeit der letzten Jahre. Das Prinzip des Aufbaus der gesamten Geschäftsstrategie sieht eine intensive Entwicklung des Forschungsbereichs und eine ständig aktualisierte Produktpalette vor. Dabei beschränken wir uns nicht nur auf das Zubehörsegment. Allein in die Erforschung neuer Technologien investiert das Unternehmen mehr Geld als alle anderen Hersteller ähnlicher Geräte zusammen. Das Ergebnis ist die Veröffentlichung vieler innovativer Produkte. In den letzten zehn Jahren hat das Unternehmen trotz des immer stärker werdenden Wettbewerbs eine jährliche Umsatzsteigerung seiner Produkte von mindestens 10 % verzeichnet. Daher ist Führung das Herzstück unserer Geschäftsstrategie und belastet uns überhaupt nicht (lächelt).

VD. Hat das Unternehmen Gedanken zur Erschließung neuer Horizonte? Ein Peripheriegerät ist Ihnen wahrscheinlich schon zu wenig?

PN. Gute Finanzergebnisse eröffnen uns zusätzliche Möglichkeiten, unsere Präsenz in anderen Marktsegmenten zu verstärken. Heute ist das Unternehmen durchaus in der Lage, sich der Aufgabe zu stellen, den Bereich Unterhaltungselektronik weiterzuentwickeln und gleichzeitig die Führungsposition im Bereich der Computerperipherie zu behaupten. Darüber hinaus ist es der Bereich der Interaktion zwischen dem Benutzer und elektronischen Geräten, der eine intelligente Steuerung impliziert. Genau dort, wo unsere Positionen am stärksten sind. Die Präsenz starker Player mit etablierter Reputation in diesem Markt stört uns überhaupt nicht, sondern wirkt lediglich stimulierend. Die von uns angebotenen Lösungen haben in der Regel keine Analoga und sind einzigartig. Die erste Richtung im Bereich der Unterhaltungselektronik sind die Multifunktionsbedienfelder Harmony. Das nächste Produkt ist der Squeezebox-Player, der eine Verbindung zum Internet herstellt und es Ihnen ermöglicht, Online-Radiosender ohne Computer zu übertragen. Die neueste Innovation in diesem Bereich ist das Videosystem DVS - Digital Video Security. Es ermöglicht Ihnen, Ereignisse aus der Ferne aufzuzeichnen. An eine Basiseinheit können bis zu sechs Überwachungskameras angeschlossen werden. Diese Lösung übertrifft die Konkurrenz sowohl in Bezug auf die einfache Installation und Konfiguration als auch in Bezug auf den Preis. Die Signale der Kameras werden über herkömmliche elektrische Leitungen an den Computer übertragen. Im Notfall beginnt die Aufnahme und eine Nachricht mit den aufgenommenen Videos wird an den Besitzer gesendet. Das System ist ideal, um das Verhalten des Kindes zu überwachen.

Wir beginnen auch mit der Entwicklung von Lösungen für das Geschäftssegment. Dabei handelt es sich um Beratungsleistungen, die bereits das Interesse unserer Partner geweckt haben.

Evgeny Marin. Unser Kerngeschäft sind PC- und Laptop-Produkte. Dazu gehören Tastaturen, Mäuse, Spielgeräte, Lautsprecher, Webcams, Mikrofone und so weiter. Und dieses Segment wird noch lange das Hauptsegment bleiben. Eine neue Richtung ist die Entwicklung und Veröffentlichung von Produkten für das digitale Zuhause, über die Roman sprach. Auch in diesem Segment wollen wir ein ganz bedeutender Player werden. Im Großen und Ganzen ist die Harmony-Fernbedienung eine Wohnzimmermaus. Dies ist eine ideale Lösung für einen Benutzer, der es gewohnt ist, seine Unterhaltungselektronik zu steuern - Fernseher, Audiosystem, auf der Couch liegend. Unser Hauptvorteil ist eine riesige Datenbank von Geräten, mit denen sich die Fernbedienung verbinden kann. Darüber hinaus wird diese Datenbank ständig aktualisiert. Und Modelle, die auf dem Markt erscheinen, werden ständig hinzugefügt. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, mehrere Fernbedienungen zu verwenden - alles kann mit einem drahtlosen Manipulator erledigt werden. Außerdem ist die Fernbedienung sehr einfach zu bedienen. Alles läuft auf „Plug and Play“-Basis. Um ein neues Gerät anzuschließen, reicht es aus, die native Fernbedienung zum lernenden Infrarotempfänger zu bringen und ein paar Befehle auszuführen. Die bereits erwähnte Squeezebox kann nicht nur Musik aus dem Internet abspielen, sondern auch den heimischen Medienspeicher nutzen. Das von uns angebotene Videoüberwachungssystem unterscheidet sich von den bereits auf dem Markt befindlichen Produkten durch eine sehr einfache Installation und Konfiguration. Alle Komponenten des Systems müssen lediglich an eine Steckdose angeschlossen werden. Diese Lösung erhebt keinen Anspruch auf Professionalität, reicht aber vollkommen aus, um eine Wohnung und ein Landhaus zu schützen.

VD. Welchen konkreten Platz nimmt der russische Markt ein und warum ist der weißrussische Markt für Sie interessant?

PN. Der Markt Russlands und der GUS-Staaten ist einer der sich am dynamischsten entwickelnden. Im vergangenen Jahr ist er um 50 % gewachsen. Deshalb wurde die russische Region inklusive der GUS-Staaten als eigenständige Geschäftseinheit herausgegriffen. Im Gesamtranking ist es unserer Region gelungen, vom neunten auf den vierten Platz beim Umsatz in Europa aufzusteigen. Für uns bedeutet dies ein steigendes Interesse des Konzerns, was wiederum dazu führt, dass immer mehr Produkte exklusiv für den russischen Raum angepasst oder herausgebracht werden. Auch der weißrussische Markt entwickelt sich sehr aktiv und weist einen noch stärkeren prozentualen Anstieg auf. Unsere Produkte haben ihre Kunden gefunden und wir sind bereit, diesen Status aufrechtzuerhalten.

VD. Sind Ihre Produkte gefälscht?

ESSEN. Sehr oft haben wir es mit der Freigabe ähnlicher Waren zu tun. Das ist das Schicksal eines jeden Marktführers. Fälschungen können wir entgegenwirken, indem wir das Sortiment ständig auf Basis unserer eigenen Entwicklungen aktualisieren. In den Ländern Europas und Amerikas scheuen sie sich auch aus wirtschaftlichen Gründen, regelrechte Plagiate zu veröffentlichen. Bußgelder für gefälschte Produkte können sehr hoch sein. In Russland hat es noch keine solchen Prozesse gegeben, aber wir sind bereit, einen Präzedenzfall zu schaffen.

VD. Was ist Ihre Verbraucherzielgruppe?

ESSEN. Unser Konsument wird durch die Theorie des Taschengeldes gut beschrieben. In der Regel ist dies der Betrag, den der Benutzer impulsiv ausgeben kann. Für europäische und amerikanische Länder entspricht dieser Betrag ungefähr 100 Dollar. Daher passt das Unternehmen die Preisspanne seiner Massenprodukte sorgfältig in diese Nische ein. Wir freuen uns über das Einkommenswachstum der Einwohner Russlands und der GUS-Staaten. Für viele scheint der Betrag von 100 Euro nicht mehr unerträglich, daher wächst die Zahl unserer Kunden stetig. Gleichzeitig überwachen wir die Qualität unserer Produkte und erlauben uns nicht, billige (und minderwertige) Ware herzustellen. Logitech-Produkte sind analog zu anderen Premium-Produkten eine Art Luxussegment. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Preisspanne viel niedriger beginnt als bei anderen Produkten. Folglich ist die teuerste Marke die meistverkaufte.

VD. Vielen Dank für ein interessantes und offenes Gespräch.

Logitech – Expansionspolitik

Logitech hat seine Position als führender Hersteller von Peripheriegeräten für PCs fest behauptet, hält diese Rolle jedoch, wie die Praxis zeigt, bereits für unzureichend. In letzter Zeit wurden eine Reihe interessanter Unterhaltungselektronikprodukte auf den Markt gebracht, und Geschäftslösungen beginnen sich schnell zu entwickeln. Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen aktiv neue Absatzmärkte, darunter Weißrussland.Zur Landungsgruppe für die Präsentation der neuen Produkte des Unternehmens gehörten der Leiter der Repräsentanz des Unternehmens in Russland und den GUS-Staaten Roman Monin, Vertriebsleiter Evgeny Marin, Consumer Electronics Device Manager Anton Shestakov und Business Solutions Manager Sergey Derkach. Dieses maßgebliche Team stellte die neuen Produkte des Unternehmens vor, gefolgt von Referentenpräsentationen und Fragen und Antworten. Die Veranstaltung war sehr interessant, daher bieten wir Ihnen einen kleinen Fotobericht und Antworten auf die Fragen der Unternehmensleitung.

In einer kleinen Halle wurden fast alle Neuheiten gesammelt. Traditionell begann die Vorführung mit einer Vorführung des optimalen Arbeitsplatzes. Etwas weiter sind alle Arten von Gamecontrollern und Geräte für die digitales Zuhause. Die interessantesten Produkte waren meiner Meinung nach die Multimedia-Fernbedienung Harmony One, der Squeezebox Duet-Empfänger zum Streamen von Musik aus dem Internet und die Luftmaus MX Air, deren Testberichte in Kürze auf der Website vorgestellt werden. p>

In der Zwischenzeit ein paar Fragen an die Firmenvertreter.

Victor Dashkevich. Logitech hält fest die Palme der Führung in der Produktion von Peripheriegeräten. Stört Sie der Platz des Anführers?

Roman Monin. Der Umsatz des Unternehmens im vergangenen Jahr erreichte 2,5 Milliarden Dollar, mehr als 9.000 Mitarbeiter in hundert Ländern und ein stabiler erster Platz in den vorgestellten Produktsegmenten - das ist das Ergebnis der Arbeit der letzten Jahre. Das Prinzip des Aufbaus der gesamten Geschäftsstrategie sieht eine intensive Entwicklung des Forschungsbereichs und eine ständig aktualisierte Produktpalette vor. Dabei beschränken wir uns nicht nur auf das Zubehörsegment. Allein in die Erforschung neuer Technologien investiert das Unternehmen mehr Geld als alle anderen Hersteller ähnlicher Geräte zusammen. Das Ergebnis ist die Veröffentlichung vieler innovativer Produkte. In den letzten zehn Jahren hat das Unternehmen trotz des immer stärker werdenden Wettbewerbs eine jährliche Umsatzsteigerung seiner Produkte von mindestens 10 % verzeichnet. Daher ist Führung das Herzstück unserer Geschäftsstrategie und belastet uns überhaupt nicht (lächelt).

VD. Hat das Unternehmen Gedanken zur Erschließung neuer Horizonte? Ein Peripheriegerät ist Ihnen wahrscheinlich schon zu wenig?

PN. Gute Finanzergebnisse eröffnen uns zusätzliche Möglichkeiten, unsere Präsenz in anderen Marktsegmenten zu verstärken. Heute ist das Unternehmen durchaus in der Lage, sich der Aufgabe zu stellen, den Bereich Unterhaltungselektronik weiterzuentwickeln und gleichzeitig die Führungsposition im Bereich der Computerperipherie zu behaupten. Darüber hinaus ist es der Bereich der Interaktion zwischen dem Benutzer und elektronischen Geräten, der eine intelligente Steuerung impliziert. Genau dort, wo unsere Positionen am stärksten sind. Die Präsenz starker Player mit etablierter Reputation in diesem Markt stört uns überhaupt nicht, sondern wirkt lediglich stimulierend. Die von uns angebotenen Lösungen haben in der Regel keine Analoga und sind einzigartig. Die erste Richtung im Bereich der Unterhaltungselektronik sind die Multifunktionsbedienfelder Harmony. Das nächste Produkt ist der Squeezebox-Player, der eine Verbindung zum Internet herstellt und es Ihnen ermöglicht, Online-Radiosender ohne Computer zu übertragen. Die neueste Innovation in diesem Bereich ist das Videosystem DVS - Digital Video Security. Es ermöglicht Ihnen, Ereignisse aus der Ferne aufzuzeichnen. An eine Basiseinheit können bis zu sechs Überwachungskameras angeschlossen werden. Diese Lösung übertrifft die Konkurrenz sowohl in Bezug auf die einfache Installation und Konfiguration als auch in Bezug auf den Preis. Die Signale der Kameras werden über herkömmliche elektrische Leitungen an den Computer übertragen. Im Notfall beginnt die Aufnahme und eine Nachricht mit den aufgenommenen Videos wird an den Besitzer gesendet. Das System ist ideal, um das Verhalten des Kindes zu überwachen.

Wir beginnen auch mit der Entwicklung von Lösungen für das Geschäftssegment. Dabei handelt es sich um Beratungsleistungen, die bereits das Interesse unserer Partner geweckt haben.

Evgeny Marin. Unser Kerngeschäft sind PC- und Laptop-Produkte. Dazu gehören Tastaturen, Mäuse, Spielgeräte, Lautsprecher, Webcams, Mikrofone und so weiter. Und dieses Segment wird noch lange das Hauptsegment bleiben. Eine neue Richtung ist die Entwicklung und Veröffentlichung von Produkten für das digitale Zuhause, über die Roman sprach. Auch in diesem Segment wollen wir ein ganz bedeutender Player werden. Im Großen und Ganzen ist die Harmony-Fernbedienung eine Wohnzimmermaus. Dies ist eine ideale Lösung für einen Benutzer, der es gewohnt ist, seine Unterhaltungselektronik zu steuern - Fernseher, Audiosystem, auf der Couch liegend. Unser Hauptvorteil ist eine riesige Datenbank von Geräten, mit denen sich die Fernbedienung verbinden kann. Darüber hinaus wird diese Datenbank ständig aktualisiert. Und Modelle, die auf dem Markt erscheinen, werden ständig hinzugefügt. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, mehrere Fernbedienungen zu verwenden - alles kann mit einem drahtlosen Manipulator erledigt werden. Außerdem ist die Fernbedienung sehr einfach zu bedienen. Alles läuft auf „Plug and Play“-Basis. Um ein neues Gerät anzuschließen, reicht es aus, die native Fernbedienung zum lernenden Infrarotempfänger zu bringen und ein paar Befehle auszuführen. Die bereits erwähnte Squeezebox kann nicht nur Musik aus dem Internet abspielen, sondern auch den heimischen Medienspeicher nutzen. Das von uns angebotene Videoüberwachungssystem unterscheidet sich von den bereits auf dem Markt befindlichen Produkten durch eine sehr einfache Installation und Konfiguration. Alle Komponenten des Systems müssen lediglich an eine Steckdose angeschlossen werden. Diese Lösung erhebt keinen Anspruch auf Professionalität, reicht aber vollkommen aus, um eine Wohnung und ein Landhaus zu schützen.

VD. Welchen konkreten Platz nimmt der russische Markt ein und warum ist der weißrussische Markt für Sie interessant?

PN. Der Markt Russlands und der GUS-Staaten ist einer der sich am dynamischsten entwickelnden. Im vergangenen Jahr ist er um 50 % gewachsen. Deshalb wurde die russische Region inklusive der GUS-Staaten als eigenständige Geschäftseinheit herausgegriffen. Im Gesamtranking ist es unserer Region gelungen, vom neunten auf den vierten Platz beim Umsatz in Europa aufzusteigen. Für uns bedeutet dies ein steigendes Interesse des Konzerns, was wiederum dazu führt, dass immer mehr Produkte exklusiv für den russischen Raum angepasst oder herausgebracht werden. Auch der weißrussische Markt entwickelt sich sehr aktiv und weist einen noch stärkeren prozentualen Anstieg auf. Unsere Produkte haben ihre Kunden gefunden und wir sind bereit, diesen Status aufrechtzuerhalten.

VD. Sind Ihre Produkte gefälscht?

ESSEN. Sehr oft haben wir es mit der Freigabe ähnlicher Waren zu tun. Das ist das Schicksal eines jeden Marktführers. Fälschungen können wir entgegenwirken, indem wir das Sortiment ständig auf Basis unserer eigenen Entwicklungen aktualisieren. In den Ländern Europas und Amerikas scheuen sie sich auch aus wirtschaftlichen Gründen, regelrechte Plagiate zu veröffentlichen. Bußgelder für gefälschte Produkte können sehr hoch sein. In Russland hat es noch keine solchen Prozesse gegeben, aber wir sind bereit, einen Präzedenzfall zu schaffen.

VD. Was ist Ihre Verbraucherzielgruppe?

ESSEN. Unser Konsument wird durch die Theorie des Taschengeldes gut beschrieben. In der Regel ist dies der Betrag, den der Benutzer impulsiv ausgeben kann. Für europäische und amerikanische Länder entspricht dieser Betrag ungefähr 100 Dollar. Daher passt das Unternehmen die Preisspanne seiner Massenprodukte sorgfältig in diese Nische ein. Wir freuen uns über das Einkommenswachstum der Einwohner Russlands und der GUS-Staaten. Für viele scheint der Betrag von 100 Euro nicht mehr unerträglich, daher wächst die Zahl unserer Kunden stetig. Gleichzeitig überwachen wir die Qualität unserer Produkte und erlauben uns nicht, billige (und minderwertige) Ware herzustellen. Logitech-Produkte sind analog zu anderen Premium-Produkten eine Art Luxussegment. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Preisspanne viel niedriger beginnt als bei anderen Produkten. Folglich ist die teuerste Marke die meistverkaufte.

VD. Vielen Dank für ein interessantes und offenes Gespräch.

Logitech – Expansionspolitik

Logitech hat seine Position als führender Hersteller von Peripheriegeräten für PCs fest behauptet, hält diese Rolle jedoch, wie die Praxis zeigt, bereits für unzureichend. In letzter Zeit wurden eine Reihe interessanter Unterhaltungselektronikprodukte auf den Markt gebracht, und Geschäftslösungen beginnen sich schnell zu entwickeln. Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen aktiv neue Absatzmärkte, darunter Weißrussland.Zur Landungsgruppe für die Präsentation der neuen Produkte des Unternehmens gehörten der Leiter der Repräsentanz des Unternehmens in Russland und den GUS-Staaten Roman Monin, Vertriebsleiter Evgeny Marin, Consumer Electronics Device Manager Anton Shestakov und Business Solutions Manager Sergey Derkach. Dieses maßgebliche Team stellte die neuen Produkte des Unternehmens vor, gefolgt von Referentenpräsentationen und Fragen und Antworten. Die Veranstaltung war sehr interessant, daher bieten wir Ihnen einen kleinen Fotobericht und Antworten auf die Fragen der Unternehmensleitung.

In einer kleinen Halle wurden fast alle Neuheiten gesammelt. Traditionell begann die Vorführung mit einer Vorführung des optimalen Arbeitsplatzes. Etwas weiter sind alle Arten von Gamecontrollern und Geräte für die digitales Zuhause. Die interessantesten Produkte waren meiner Meinung nach die Multimedia-Fernbedienung Harmony One, der Squeezebox Duet-Empfänger zum Streamen von Musik aus dem Internet und die Luftmaus MX Air, deren Testberichte in Kürze auf der Website vorgestellt werden. p>

In der Zwischenzeit ein paar Fragen an die Firmenvertreter.

Victor Dashkevich. Logitech hält fest die Palme der Führung in der Produktion von Peripheriegeräten. Stört Sie der Platz des Anführers?

Roman Monin. Der Umsatz des Unternehmens im vergangenen Jahr erreichte 2,5 Milliarden Dollar, mehr als 9.000 Mitarbeiter in hundert Ländern und ein stabiler erster Platz in den vorgestellten Produktsegmenten - das ist das Ergebnis der Arbeit der letzten Jahre. Das Prinzip des Aufbaus der gesamten Geschäftsstrategie sieht eine intensive Entwicklung des Forschungsbereichs und eine ständig aktualisierte Produktpalette vor. Dabei beschränken wir uns nicht nur auf das Zubehörsegment. Allein in die Erforschung neuer Technologien investiert das Unternehmen mehr Geld als alle anderen Hersteller ähnlicher Geräte zusammen. Das Ergebnis ist die Veröffentlichung vieler innovativer Produkte. In den letzten zehn Jahren hat das Unternehmen trotz des immer stärker werdenden Wettbewerbs eine jährliche Umsatzsteigerung seiner Produkte von mindestens 10 % verzeichnet. Daher ist Führung das Herzstück unserer Geschäftsstrategie und belastet uns überhaupt nicht (lächelt).

VD. Hat das Unternehmen Gedanken zur Erschließung neuer Horizonte? Ein Peripheriegerät ist Ihnen wahrscheinlich schon zu wenig?

PN. Gute Finanzergebnisse eröffnen uns zusätzliche Möglichkeiten, unsere Präsenz in anderen Marktsegmenten zu verstärken. Heute ist das Unternehmen durchaus in der Lage, sich der Aufgabe zu stellen, den Bereich Unterhaltungselektronik weiterzuentwickeln und gleichzeitig die Führungsposition im Bereich der Computerperipherie zu behaupten. Darüber hinaus ist es der Bereich der Interaktion zwischen dem Benutzer und elektronischen Geräten, der eine intelligente Steuerung impliziert. Genau dort, wo unsere Positionen am stärksten sind. Die Präsenz starker Player mit etablierter Reputation in diesem Markt stört uns überhaupt nicht, sondern wirkt lediglich stimulierend. Die von uns angebotenen Lösungen haben in der Regel keine Analoga und sind einzigartig. Die erste Richtung im Bereich der Unterhaltungselektronik sind die Multifunktionsbedienfelder Harmony. Das nächste Produkt ist der Squeezebox-Player, der eine Verbindung zum Internet herstellt und es Ihnen ermöglicht, Online-Radiosender ohne Computer zu übertragen. Die neueste Innovation in diesem Bereich ist das Videosystem DVS - Digital Video Security. Es ermöglicht Ihnen, Ereignisse aus der Ferne aufzuzeichnen. An eine Basiseinheit können bis zu sechs Überwachungskameras angeschlossen werden. Diese Lösung übertrifft die Konkurrenz sowohl in Bezug auf die einfache Installation und Konfiguration als auch in Bezug auf den Preis. Die Signale der Kameras werden über herkömmliche elektrische Leitungen an den Computer übertragen. Im Notfall beginnt die Aufnahme und eine Nachricht mit den aufgenommenen Videos wird an den Besitzer gesendet. Das System ist ideal, um das Verhalten des Kindes zu überwachen.

Wir beginnen auch mit der Entwicklung von Lösungen für das Geschäftssegment. Dabei handelt es sich um Beratungsleistungen, die bereits das Interesse unserer Partner geweckt haben.

Evgeny Marin. Unser Kerngeschäft sind PC- und Laptop-Produkte. Dazu gehören Tastaturen, Mäuse, Spielgeräte, Lautsprecher, Webcams, Mikrofone und so weiter. Und dieses Segment wird noch lange das Hauptsegment bleiben. Eine neue Richtung ist die Entwicklung und Veröffentlichung von Produkten für das digitale Zuhause, über die Roman sprach. Auch in diesem Segment wollen wir ein ganz bedeutender Player werden. Im Großen und Ganzen ist die Harmony-Fernbedienung eine Wohnzimmermaus. Dies ist eine ideale Lösung für einen Benutzer, der es gewohnt ist, seine Unterhaltungselektronik zu steuern - Fernseher, Audiosystem, auf der Couch liegend. Unser Hauptvorteil ist eine riesige Datenbank von Geräten, mit denen sich die Fernbedienung verbinden kann. Darüber hinaus wird diese Datenbank ständig aktualisiert. Und Modelle, die auf dem Markt erscheinen, werden ständig hinzugefügt. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, mehrere Fernbedienungen zu verwenden - alles kann mit einem drahtlosen Manipulator erledigt werden. Außerdem ist die Fernbedienung sehr einfach zu bedienen. Alles läuft auf „Plug and Play“-Basis. Um ein neues Gerät anzuschließen, reicht es aus, die native Fernbedienung zum lernenden Infrarotempfänger zu bringen und ein paar Befehle auszuführen. Die bereits erwähnte Squeezebox kann nicht nur Musik aus dem Internet abspielen, sondern auch den heimischen Medienspeicher nutzen. Das von uns angebotene Videoüberwachungssystem unterscheidet sich von den bereits auf dem Markt befindlichen Produkten durch eine sehr einfache Installation und Konfiguration. Alle Komponenten des Systems müssen lediglich an eine Steckdose angeschlossen werden. Diese Lösung erhebt keinen Anspruch auf Professionalität, reicht aber vollkommen aus, um eine Wohnung und ein Landhaus zu schützen.

VD. Welchen konkreten Platz nimmt der russische Markt ein und warum ist der weißrussische Markt für Sie interessant?

PN. Der Markt Russlands und der GUS-Staaten ist einer der sich am dynamischsten entwickelnden. Im vergangenen Jahr ist er um 50 % gewachsen. Deshalb wurde die russische Region inklusive der GUS-Staaten als eigenständige Geschäftseinheit herausgegriffen. Im Gesamtranking ist es unserer Region gelungen, vom neunten auf den vierten Platz beim Umsatz in Europa aufzusteigen. Für uns bedeutet dies ein steigendes Interesse des Konzerns, was wiederum dazu führt, dass immer mehr Produkte exklusiv für den russischen Raum angepasst oder herausgebracht werden. Auch der weißrussische Markt entwickelt sich sehr aktiv und weist einen noch stärkeren prozentualen Anstieg auf. Unsere Produkte haben ihre Kunden gefunden und wir sind bereit, diesen Status aufrechtzuerhalten.

VD. Sind Ihre Produkte gefälscht?

ESSEN. Sehr oft haben wir es mit der Freigabe ähnlicher Waren zu tun. Das ist das Schicksal eines jeden Marktführers. Fälschungen können wir entgegenwirken, indem wir das Sortiment ständig auf Basis unserer eigenen Entwicklungen aktualisieren. In den Ländern Europas und Amerikas scheuen sie sich auch aus wirtschaftlichen Gründen, regelrechte Plagiate zu veröffentlichen. Bußgelder für gefälschte Produkte können sehr hoch sein. In Russland hat es noch keine solchen Prozesse gegeben, aber wir sind bereit, einen Präzedenzfall zu schaffen.

VD. Was ist Ihre Verbraucherzielgruppe?

ESSEN. Unser Konsument wird durch die Theorie des Taschengeldes gut beschrieben. In der Regel ist dies der Betrag, den der Benutzer impulsiv ausgeben kann. Für europäische und amerikanische Länder entspricht dieser Betrag ungefähr 100 Dollar. Daher passt das Unternehmen die Preisspanne seiner Massenprodukte sorgfältig in diese Nische ein. Wir freuen uns über das Einkommenswachstum der Einwohner Russlands und der GUS-Staaten. Für viele scheint der Betrag von 100 Euro nicht mehr unerträglich, daher wächst die Zahl unserer Kunden stetig. Gleichzeitig überwachen wir die Qualität unserer Produkte und erlauben uns nicht, billige (und minderwertige) Ware herzustellen. Logitech-Produkte sind analog zu anderen Premium-Produkten eine Art Luxussegment. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Preisspanne viel niedriger beginnt als bei anderen Produkten. Folglich ist die teuerste Marke die meistverkaufte.

VD. Vielen Dank für ein interessantes und offenes Gespräch.

Logitech – Expansionspolitik

Logitech hat seine Position als führender Hersteller von Peripheriegeräten für PCs fest behauptet, hält diese Rolle jedoch, wie die Praxis zeigt, bereits für unzureichend. In letzter Zeit wurden eine Reihe interessanter Unterhaltungselektronikprodukte auf den Markt gebracht, und Geschäftslösungen beginnen sich schnell zu entwickeln. Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen aktiv neue Absatzmärkte, darunter Weißrussland.Zur Landungsgruppe für die Präsentation der neuen Produkte des Unternehmens gehörten der Leiter der Repräsentanz des Unternehmens in Russland und den GUS-Staaten Roman Monin, Vertriebsleiter Evgeny Marin, Consumer Electronics Device Manager Anton Shestakov und Business Solutions Manager Sergey Derkach. Dieses maßgebliche Team stellte die neuen Produkte des Unternehmens vor, gefolgt von Referentenpräsentationen und Fragen und Antworten. Die Veranstaltung war sehr interessant, daher bieten wir Ihnen einen kleinen Fotobericht und Antworten auf die Fragen der Unternehmensleitung.

In einer kleinen Halle wurden fast alle Neuheiten gesammelt. Traditionell begann die Vorführung mit einer Vorführung des optimalen Arbeitsplatzes. Etwas weiter sind allerlei Gamecontroller und Geräte für das digitale Zuhause. Die interessantesten Produkte waren meiner Meinung nach die Multimedia-Fernbedienung Harmony One, der Squeezebox Duet-Empfänger zum Streamen von Musik aus dem Internet und die Luftmaus MX Air, deren Testberichte in Kürze auf der Website vorgestellt werden. p> Fast alle Neuheiten wurden in einer kleinen Halle gesammelt. Traditionell begann die Vorführung mit einer Vorführung des optimalen Arbeitsplatzes. Etwas weiter sind alle Arten von Gamecontrollern und Geräten. für das digitale Zuhause. Die interessantesten Produkte waren meiner Meinung nach die Multimedia-Fernbedienung Harmony One, der Squeezebox Duet-Empfänger zum Streamen von Musik aus dem Internet und die Luftmaus MX Air, deren Bewertungen in Kürze auf der Website vorgestellt werden.

In der Zwischenzeit ein paar Fragen an die Firmenvertreter.

Victor Dashkevich. Logitech hält fest die Palme der Führung in der Produktion von Peripheriegeräten. Stört Sie der Platz des Anführers nicht?

Roman Monin. Der Umsatz des Unternehmens im vergangenen Jahr erreichte 2,5 Milliarden Dollar, mehr als 9.000 Mitarbeiter in hundert Ländern und ein stabiler erster Platz in den vorgestellten Produktsegmenten - das ist das Ergebnis der Arbeit der letzten Jahre. Das Prinzip des Aufbaus der gesamten Geschäftsstrategie sieht eine intensive Entwicklung des Forschungsbereichs und eine ständig aktualisierte Produktpalette vor. Dabei beschränken wir uns nicht nur auf das Zubehörsegment. Allein in die Erforschung neuer Technologien investiert das Unternehmen mehr Geld als alle anderen Hersteller ähnlicher Geräte zusammen. Das Ergebnis ist die Veröffentlichung vieler innovativer Produkte. In den letzten zehn Jahren hat das Unternehmen trotz des immer stärker werdenden Wettbewerbs eine jährliche Umsatzsteigerung seiner Produkte von mindestens 10 % verzeichnet. Daher ist Führung das Herzstück unserer Geschäftsstrategie und belastet uns überhaupt nicht (lächelt).

VD. Hat das Unternehmen Gedanken zur Erschließung neuer Horizonte? Ein Peripheriegerät ist Ihnen wahrscheinlich schon zu wenig?

PM. Gute Finanzergebnisse eröffnen uns zusätzliche Möglichkeiten, unsere Präsenz in anderen Marktsegmenten zu verstärken. Heute ist das Unternehmen durchaus in der Lage, sich der Aufgabe zu stellen, den Bereich Unterhaltungselektronik weiterzuentwickeln und gleichzeitig die Führungsposition im Bereich der Computerperipherie zu behaupten. Darüber hinaus ist es der Bereich der Interaktion zwischen dem Benutzer und elektronischen Geräten, der eine intelligente Steuerung impliziert. Genau dort, wo unsere Positionen am stärksten sind. Die Präsenz starker Player mit etablierter Reputation in diesem Markt stört uns überhaupt nicht, sondern wirkt lediglich stimulierend. Die von uns angebotenen Lösungen haben in der Regel keine Analoga und sind einzigartig. Die erste Richtung im Bereich der Unterhaltungselektronik sind die Multifunktionsbedienfelder Harmony. Das nächste Produkt ist der Squeezebox-Player, der eine Verbindung zum Internet herstellt und es Ihnen ermöglicht, Online-Radiosender ohne Computer zu übertragen. Die neueste Innovation in diesem Bereich ist das Videosystem DVS - Digital Video Security. Es ermöglicht Ihnen, Ereignisse aus der Ferne aufzuzeichnen. An eine Basiseinheit können bis zu sechs Überwachungskameras angeschlossen werden. Diese Lösung übertrifft die Konkurrenz sowohl in Bezug auf die einfache Installation und Konfiguration als auch in Bezug auf den Preis. Die Signale der Kameras werden über herkömmliche elektrische Leitungen an den Computer übertragen. Im Notfall beginnt die Aufnahme und eine Nachricht mit den aufgenommenen Videos wird an den Besitzer gesendet. Das System ist ideal, um das Verhalten des Kindes zu überwachen.

Wir beginnen auch mit der Entwicklung von Lösungen für das Geschäftssegment. Dabei handelt es sich um Beratungsleistungen, die bereits das Interesse unserer Partner geweckt haben.

Evgeni Marin. Unser Kerngeschäft sind PC- und Laptop-Produkte. Dazu gehören Tastaturen, Mäuse, Spielgeräte, Lautsprecher, Webcams, Mikrofone und so weiter. Und dieses Segment wird noch lange das Hauptsegment bleiben. Eine neue Richtung ist die Entwicklung und Veröffentlichung von Produkten für das digitale Zuhause, über die Roman sprach. Auch in diesem Segment wollen wir ein ganz bedeutender Player werden. Im Großen und Ganzen ist die Harmony-Fernbedienung eine Wohnzimmermaus. Dies ist eine ideale Lösung für einen Benutzer, der es gewohnt ist, seine Unterhaltungselektronik zu steuern - Fernseher, Audiosystem, auf der Couch liegend. Unser Hauptvorteil ist eine riesige Datenbank von Geräten, mit denen sich die Fernbedienung verbinden kann. Darüber hinaus wird diese Datenbank ständig aktualisiert. Und es werden ständig Modelle hinzugefügt, die auf dem Markt erscheinen. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, mehrere Fernbedienungen zu verwenden - alles kann mit einem drahtlosen Manipulator erledigt werden. Außerdem ist die Fernbedienung sehr einfach zu bedienen. Alles wird auf einer „Plug and Play“-Basis durchgeführt. Um ein neues Gerät anzuschließen, reicht es aus, die native Fernbedienung zum lernenden Infrarotempfänger zu bringen und ein paar Befehle auszuführen. Die bereits erwähnte Squeezebox kann nicht nur Musik aus dem Internet abspielen, sondern auch den heimischen Medienspeicher nutzen. Das von uns angebotene Videoüberwachungssystem unterscheidet sich von den bereits auf dem Markt befindlichen Produkten durch eine sehr einfache Installation und Konfiguration. Alle Komponenten des Systems müssen lediglich an eine Steckdose angeschlossen werden. Diese Lösung erhebt keinen Anspruch auf Professionalität, reicht aber vollkommen aus, um eine Wohnung und ein Landhaus zu schützen.

VD. Welchen konkreten Platz nimmt der russische Markt ein und warum ist der weißrussische Markt für Sie interessant?

RM. Der Markt Russlands und der GUS-Staaten ist einer der sich am dynamischsten entwickelnden. Im vergangenen Jahr ist er um 50 % gewachsen. Deshalb wurde die russische Region inklusive der GUS-Staaten als eigenständige Geschäftseinheit herausgegriffen. Im Gesamtranking ist es unserer Region gelungen, vom neunten auf den vierten Platz beim Umsatz in Europa aufzusteigen. Für uns bedeutet dies ein steigendes Interesse des Konzerns, was wiederum dazu führt, dass immer mehr Produkte exklusiv für den russischen Raum angepasst oder herausgebracht werden. Auch der weißrussische Markt entwickelt sich sehr aktiv und weist einen noch stärkeren prozentualen Anstieg auf. Unsere Produkte haben ihre Kunden gefunden und wir sind bereit, diesen Status aufrechtzuerhalten.

VD. Sind Ihre Produkte gefälscht?

Ich esse. Sehr oft haben wir es mit der Freigabe ähnlicher Waren zu tun. Das ist das Schicksal eines jeden Marktführers. Fälschungen können wir entgegenwirken, indem wir das Sortiment ständig auf Basis unserer eigenen Entwicklungen aktualisieren. In den Ländern Europas und Amerikas scheuen sie sich auch aus wirtschaftlichen Gründen, regelrechte Plagiate zu veröffentlichen. Bußgelder für gefälschte Produkte können sehr hoch sein. In Russland hat es noch keine solchen Prozesse gegeben, aber wir sind bereit, einen Präzedenzfall zu schaffen.

VD. Was ist Ihre Verbraucherzielgruppe?

Ich esse. Unser Konsument wird durch die Theorie des Taschengeldes gut beschrieben. In der Regel ist dies der Betrag, den der Benutzer impulsiv ausgeben kann. Für europäische und amerikanische Länder entspricht dieser Betrag ungefähr 100 Dollar. Daher passt das Unternehmen die Preisspanne seiner Massenprodukte sorgfältig in diese Nische ein. Wir freuen uns über das Einkommenswachstum der Einwohner Russlands und der GUS-Staaten. Für viele scheint der Betrag von 100 Euro nicht mehr unerträglich, daher wächst die Zahl unserer Kunden stetig. Gleichzeitig überwachen wir die Qualität unserer Produkte und erlauben uns nicht, billige (und minderwertige) Ware herzustellen. Logitech-Produkte sind analog zu anderen Premium-Produkten eine Art Luxussegment. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Preisspanne darin viel niedriger beginnt als bei anderen Produkten. Folglich ist die teuerste Marke die meistverkaufte.

VD. Vielen Dank für ein interessantes und offenes Gespräch.