de opay

Huawei kann sein Betriebssystem HarmonyOS bereits im nächsten Jahr für den globalen Markt einführen

Huawei erwägt Berichten zufolge, sein proprietäres Betriebssystem HarmonyOS für Huawei-Geräte bereits im nächsten Jahr außerhalb von zu vertreiben. Derzeit ist HarmonyOS auf mehr als 100 Millionen Geräten installiert, aber diese Geräte werden von chinesischen Benutzern im Inland verwendet. HarmonyOS ist auf über 140 verschiedenen Gerätetypen installiert, darunter Smartphones, Tablets, Smart-TVs und mehr. Die aktuelle Version von HarmonyOS richtet sich an chinesische Benutzer, aber der Betatest der nächsten Iteration des Betriebssystems HarmonyOS 3.0 ist für das erste Quartal 2022 geplant. Wie erwartet wird es möglicherweise bereits für den Einsatz auf globalen Huawei-Modellen auf den Markt gebracht. HarmonyOS ist ein plattformübergreifendes Betriebssystem, das auf Smartphones, Tablets, Smart-TVs und anderen Geräten mit intelligenten Bildschirmen, einschließlich Haushaltsgeräten, verwendet werden kann.

Huawei kann sein Betriebssystem HarmonyOS bereits im nächsten Jahr für den globalen Markt einführen

Huawei erwägt Berichten zufolge, sein proprietäres Betriebssystem HarmonyOS für Huawei-Geräte bereits im nächsten Jahr außerhalb von zu vertreiben. Derzeit ist HarmonyOS auf mehr als 100 Millionen Geräten installiert, aber diese Geräte werden von chinesischen Benutzern im Inland verwendet. HarmonyOS ist auf über 140 verschiedenen Gerätetypen installiert, darunter Smartphones, Tablets, Smart-TVs und mehr. Die aktuelle Version von HarmonyOS richtet sich an chinesische Benutzer, aber der Betatest der nächsten Iteration des Betriebssystems HarmonyOS 3.0 ist für das erste Quartal 2022 geplant. Wie erwartet wird es möglicherweise bereits für den Einsatz auf globalen Huawei-Modellen auf den Markt gebracht. HarmonyOS ist ein plattformübergreifendes Betriebssystem, das auf Smartphones, Tablets, Smart-TVs und anderen Geräten mit intelligenten Bildschirmen, einschließlich Haushaltsgeräten, verwendet werden kann.

Huawei kann sein Betriebssystem HarmonyOS bereits im nächsten Jahr für den globalen Markt einführen

Huawei erwägt Berichten zufolge, sein proprietäres Betriebssystem HarmonyOS für Huawei-Geräte bereits im nächsten Jahr außerhalb von zu vertreiben. Derzeit ist HarmonyOS auf mehr als 100 Millionen Geräten installiert, aber diese Geräte werden von chinesischen Benutzern im Inland verwendet. HarmonyOS ist auf über 140 verschiedenen Gerätetypen installiert, darunter Smartphones, Tablets, Smart-TVs und mehr. Die aktuelle Version von HarmonyOS richtet sich an chinesische Benutzer, aber der Betatest der nächsten Iteration des Betriebssystems HarmonyOS 3.0 ist für das erste Quartal 2022 geplant. Wie erwartet wird es möglicherweise bereits für den Einsatz auf globalen Huawei-Modellen auf den Markt gebracht. HarmonyOS ist ein plattformübergreifendes Betriebssystem, das auf Smartphones, Tablets, Smart-TVs und anderen Geräten mit intelligenten Bildschirmen, einschließlich Haushaltsgeräten, verwendet werden kann.

Huawei kann sein Betriebssystem HarmonyOS bereits im nächsten Jahr für den globalen Markt einführen

Huawei erwägt Berichten zufolge, sein proprietäres Betriebssystem HarmonyOS bereits im nächsten Jahr für Huawei-Geräte außerhalb Chinas einzuführen. Derzeit ist HarmonyOS auf mehr als 100 Millionen Geräten installiert, aber diese Geräte werden von chinesischen Benutzern im Inland verwendet. HarmonyOS ist auf über 140 verschiedenen Gerätetypen installiert, darunter Smartphones, Tablets, Smart-TVs und mehr. Die aktuelle Version von HarmonyOS richtet sich an chinesische Benutzer, aber der Betatest der nächsten Iteration des Betriebssystems HarmonyOS 3.0 ist für das erste Quartal 2022 geplant. Wie erwartet wird es möglicherweise bereits für den Einsatz auf globalen Huawei-Modellen auf den Markt gebracht. HarmonyOS ist ein plattformübergreifendes Betriebssystem, das auf Smartphones, Tablets, Smart-TVs und anderen Geräten mit intelligenten Bildschirmen, einschließlich Haushaltsgeräten, verwendet werden kann.

Wie bekannt wurde, erwägt Huawei die Möglichkeit, sein proprietäres Betriebssystem HarmonyOS für Huawei-Geräte zu vertreiben außerhalb Chinas im nächsten Jahr. Derzeit ist HarmonyOS auf mehr als 100 Millionen Geräten installiert, aber diese Geräte werden von chinesischen Benutzern im Inland verwendet. HarmonyOS ist auf über 140 verschiedenen Gerätetypen installiert, darunter Smartphones, Tablets, Smart-TVs und mehr. Die aktuelle Version von HarmonyOS richtet sich an chinesische Benutzer, aber der Betatest der nächsten Iteration des Betriebssystems HarmonyOS 3.0 ist für das erste Quartal 2022 geplant. Wie erwartet wird es möglicherweise bereits für den Einsatz auf globalen Huawei-Modellen auf den Markt gebracht. HarmonyOS ist ein plattformübergreifendes Betriebssystem, das auf Smartphones, Tablets, Smart-TVs und anderen Geräten mit intelligenten Bildschirmen, einschließlich Haushaltsgeräten, verwendet werden kann.