de opay

MWK. Palm Pre

Wir haben bereits über das neue Palm-Gerät geschrieben, und es macht keinen Sinn, es zu wiederholen, Sie können diesen Artikel hier lesen. Alle Hauptmerkmale des Geräts sind bereits bekannt, aber bis vor kurzem konnte man nur an die Worte, hellen Versprechungen und Screenshots von Palm glauben, aber jetzt können Sie sich mit eigenen Augen auf dem Stand mit den Möglichkeiten des Pre vertraut machen.

Ich erzähle Ihnen ein wenig über das Aussehen. Das Modell schien mir nett zu sein, in der Hand eines Freundes, der die Fähigkeiten des Geräts demonstrierte, sah der Pre ganz anständig aus, und obwohl es viele Spuren und Abdrücke darauf gab, sind sie fast unsichtbar. Die Vorderseite des Geräts ist glänzend, die Rückseite ebenfalls, aber Firmenvertreter sagen, dass die endgültigen Muster eine etwas andere „Rückseite“ haben werden, vielleicht aus mattem Kunststoff mit Soft-Touch.

Аппарат компактен, форма приятная. Что можно добавить? Несмотря на то, что модель глянцевая и черного цвета (таких телефонов / смартфонов сейчас большинство на рынке) выглядит она стильно, а это главное для такого продукта, который претендует на WOW-эффект. Зарядное устройство заслуживает разговорной характеристики «прикольное». Кладешь на него аппарат сверху, он держится и, надо полагать, заряжается

Теперь о системе. Работает Palm Pre неплохо, не скажу, что очень быстро, но и не медленно, примерно на уровне Apple iPhone. Еще можно сказать, что скорость работы такая, какой ее делает интерфейс с множеством эффектов (всплывающее и выпадающее меню и прочее), система могла бы работать быстрее, но эффекты пришлось бы убрать.

Das Adressbuch, das Nachrichtenfeld und andere Menüs sehen alle schön und stilvoll aus. Die Effekte "schlagen nicht ins Auge", die Farben der Benutzeroberfläche sind gedämpft, in Pastellfarben, es ist schön, wenn Sie auf die Arbeitsoberfläche schauen, Sie beruhigen sich buchstäblich. Die reibungslose Bedienung der Schnittstelle verstärkt diesen Effekt nur noch.

Palm demonstrierte an den Ständen die Arbeit verschiedener Anwendungen: Adressbuch, Nachrichten, Kartensuche, Browser - überall gibt es Assoziationen mit dem iPhone, hier ist alles ähnlich. Gut gefallen hat mir der Manager für laufende Anwendungen - eine Art Ribbon, das durch Berühren des Bildschirms in eine bestimmte Richtung aufgerufen wird.

Acura < /p>

Consumado

Eines ist nicht klar: Aus welchen Gründen hat Palm auf dem MWC beschlossen, keine Muster auf den Ständen auszustellen, wie es die meisten Hersteller tun, sondern begann sich zu verstecken, Geräte an bestimmte Personen zu verteilen und ihnen nur zu erlauben, sie zu fotografieren und die Modelle zu betrachten . Nach den Geräten zu urteilen, die sich im Firmenpavillon befanden, ist Palm Pre zu diesem Zeitpunkt bereits recht rentabel. Ich habe ungefähr 40 Minuten in diesem Pavillon verbracht, um die verschiedenen Möglichkeiten des Modells zu studieren, und alles, was auf den Mustern gezeigt wurde, funktioniert wie am Schnürchen, man könnte sagen, perfekt.

In den Monaten, die seit der Ankündigung des Palm Pre auf der Elektronikmesse CES vergangen sind, hat sich das Gerät von einem mythischen Palm-Prototyp zu einem Arbeitsprodukt entwickelt, das angenehm anzusehen ist und in dem man wirklich lernen möchte Detail. Und das bedeutet etwas.

MWK. Palm Pre

Wir haben bereits über das neue Palm-Gerät geschrieben, und es macht keinen Sinn, es zu wiederholen, Sie können diesen Artikel hier lesen. Alle Hauptmerkmale des Geräts sind bereits bekannt, aber bis vor kurzem konnte man nur an die Worte, hellen Versprechungen und Screenshots von Palm glauben, aber jetzt können Sie sich mit eigenen Augen auf dem Stand mit den Möglichkeiten des Pre vertraut machen.

Ich erzähle Ihnen ein wenig über das Aussehen. Das Modell schien mir nett zu sein, in der Hand eines Freundes, der die Fähigkeiten des Geräts demonstrierte, sah der Pre ganz anständig aus, und obwohl es viele Spuren und Abdrücke darauf gab, sind sie fast unsichtbar. Die Vorderseite des Geräts ist glänzend, die Rückseite ebenfalls, aber Firmenvertreter sagen, dass die endgültigen Muster eine etwas andere „Rückseite“ haben werden, vielleicht aus mattem Kunststoff mit Soft-Touch.

Аппарат компактен, форма приятная. Что можно добавить? Несмотря на то, что модель глянцевая и черного цвета (таких телефонов / смартфонов сейчас большинство на рынке) выглядит она стильно, а это главное для такого продукта, который претендует на WOW-эффект. Зарядное устройство заслуживает разговорной характеристики «прикольное». Кладешь на него аппарат сверху, он держится и, надо полагать, заряжается

Теперь о системе. Работает Palm Pre неплохо, не скажу, что очень быстро, но и не медленно, примерно на уровне Apple iPhone. Еще можно сказать, что скорость работы такая, какой ее делает интерфейс с множеством эффектов (всплывающее и выпадающее меню и прочее), система могла бы работать быстрее, но эффекты пришлось бы убрать.

Das Adressbuch, das Nachrichtenfeld und andere Menüs sehen alle schön und stilvoll aus. Die Effekte "schlagen nicht ins Auge", die Farben der Benutzeroberfläche sind gedämpft, in Pastellfarben, es ist schön, wenn Sie auf die Arbeitsoberfläche schauen, Sie beruhigen sich buchstäblich. Die reibungslose Bedienung der Schnittstelle verstärkt diesen Effekt nur noch.

Palm demonstrierte an den Ständen die Arbeit verschiedener Anwendungen: Adressbuch, Nachrichten, Kartensuche, Browser - überall gibt es Assoziationen mit dem iPhone, hier ist alles ähnlich. Gut gefallen hat mir der Manager für laufende Anwendungen - eine Art Ribbon, das durch Berühren des Bildschirms in eine bestimmte Richtung aufgerufen wird.

Acura < /p>

Consumado

Eines ist nicht klar: Aus welchen Gründen hat Palm auf dem MWC beschlossen, keine Muster auf den Ständen auszustellen, wie es die meisten Hersteller tun, sondern begann sich zu verstecken, Geräte an bestimmte Personen zu verteilen und ihnen nur zu erlauben, sie zu fotografieren und die Modelle zu betrachten . Nach den Geräten zu urteilen, die sich im Firmenpavillon befanden, ist Palm Pre zu diesem Zeitpunkt bereits recht rentabel. Ich habe ungefähr 40 Minuten in diesem Pavillon verbracht, um die verschiedenen Möglichkeiten des Modells zu studieren, und alles, was auf den Mustern gezeigt wurde, funktioniert wie am Schnürchen, man könnte sagen, perfekt.

In den Monaten, die seit der Ankündigung des Palm Pre auf der Elektronikmesse CES vergangen sind, hat sich das Gerät von einem mythischen Palm-Prototyp zu einem Arbeitsprodukt entwickelt, das angenehm anzusehen ist und in dem man wirklich lernen möchte Detail. Und das bedeutet etwas.

MWK. Palm Pre

Wir haben bereits über das neue Palm-Gerät geschrieben, und es macht keinen Sinn, es zu wiederholen, Sie können diesen Artikel hier lesen. Alle Hauptmerkmale des Geräts sind bereits bekannt, aber bis vor kurzem konnte man nur an die Worte, hellen Versprechungen und Screenshots von Palm glauben, aber jetzt können Sie sich mit eigenen Augen auf dem Stand mit den Möglichkeiten des Pre vertraut machen.

Ich erzähle Ihnen ein wenig über das Aussehen. Das Modell schien mir nett zu sein, in der Hand eines Freundes, der die Fähigkeiten des Geräts demonstrierte, sah der Pre ganz anständig aus, und obwohl es viele Spuren und Abdrücke darauf gab, sind sie fast unsichtbar. Die Vorderseite des Geräts ist glänzend, die Rückseite ebenfalls, aber Firmenvertreter sagen, dass die endgültigen Muster eine etwas andere „Rückseite“ haben werden, vielleicht aus mattem Kunststoff mit Soft-Touch.

Аппарат компактен, форма приятная. Что можно добавить? Несмотря на то, что модель глянцевая и черного цвета (таких телефонов / смартфонов сейчас большинство на рынке) выглядит она стильно, а это главное для такого продукта, который претендует на WOW-эффект. Зарядное устройство заслуживает разговорной характеристики «прикольное». Кладешь на него аппарат сверху, он держится и, надо полагать, заряжается

Теперь о системе. Работает Palm Pre неплохо, не скажу, что очень быстро, но и не медленно, примерно на уровне Apple iPhone. Еще можно сказать, что скорость работы такая, какой ее делает интерфейс с множеством эффектов (всплывающее и выпадающее меню и прочее), система могла бы работать быстрее, но эффекты пришлось бы убрать.

Das Adressbuch, das Nachrichtenfeld und andere Menüs sehen alle schön und stilvoll aus. Die Effekte "schlagen nicht ins Auge", die Farben der Benutzeroberfläche sind gedämpft, in Pastellfarben, es ist schön, wenn Sie auf die Arbeitsoberfläche schauen, Sie beruhigen sich buchstäblich. Die reibungslose Bedienung der Schnittstelle verstärkt diesen Effekt nur noch.

Palm demonstrierte an den Ständen die Arbeit verschiedener Anwendungen: Adressbuch, Nachrichten, Kartensuche, Browser - überall gibt es Assoziationen mit dem iPhone, hier ist alles ähnlich. Gut gefallen hat mir der Manager für laufende Anwendungen - eine Art Ribbon, das durch Berühren des Bildschirms in eine bestimmte Richtung aufgerufen wird.

Acura < /p>

Consumado

Eines ist nicht klar: Aus welchen Gründen hat Palm auf dem MWC beschlossen, keine Muster auf den Ständen auszustellen, wie es die meisten Hersteller tun, sondern begann sich zu verstecken, Geräte an bestimmte Personen zu verteilen und ihnen nur zu erlauben, sie zu fotografieren und die Modelle zu betrachten . Nach den Geräten zu urteilen, die sich im Firmenpavillon befanden, ist Palm Pre zu diesem Zeitpunkt bereits recht rentabel. Ich habe ungefähr 40 Minuten in diesem Pavillon verbracht, um die verschiedenen Möglichkeiten des Modells zu studieren, und alles, was auf den Mustern gezeigt wurde, funktioniert wie am Schnürchen, man könnte sagen, perfekt.

In den Monaten, die seit der Ankündigung des Palm Pre auf der Elektronikmesse CES vergangen sind, hat sich das Gerät von einem mythischen Palm-Prototyp zu einem Arbeitsprodukt entwickelt, das angenehm anzusehen ist und in dem man wirklich lernen möchte Detail. Und das bedeutet etwas.

MWK. Palm Pre

Wir haben bereits über das neue Palm-Gerät geschrieben, und es macht keinen Sinn, es zu wiederholen, Sie können diesen Artikel hier lesen. Alle Hauptmerkmale des Geräts sind bereits bekannt, aber bis vor kurzem konnte man nur an die Worte, hellen Versprechungen und Screenshots von Palm glauben, aber jetzt können Sie sich mit eigenen Augen auf dem Stand mit den Möglichkeiten des Pre vertraut machen.

Ich erzähle Ihnen ein wenig über das Aussehen. Das Modell schien mir nett zu sein, in der Hand eines Freundes, der die Fähigkeiten des Geräts demonstrierte, sah der Pre ganz anständig aus, und obwohl es viele Spuren und Abdrücke darauf gab, sind sie fast unsichtbar. Die Vorderseite des Geräts ist glänzend, die Rückseite ebenfalls, aber Firmenvertreter sagen, dass die endgültigen Muster eine etwas andere „Rückseite“ haben werden, vielleicht aus mattem Kunststoff mit Soft-Touch.

Das Gerät ist kompakt, die Form angenehm. Was kann hinzugefügt werden? Trotz der Tatsache, dass das Modell glänzend und schwarz ist (die meisten dieser Telefone/Smartphones sind jetzt auf dem Markt), sieht es stilvoll aus, und das ist die Hauptsache für ein solches Produkt, das den Anspruch erhebt, einen WOW-Effekt zu haben. Das Ladegerät verdient das umgangssprachliche Merkmal „cool“: man legt das Gerät drauf, es hält und lädt vermutlich auch.

Nun zum System. Der Palm Pre funktioniert gut, ich will nicht sagen, dass er sehr schnell ist, aber er ist auch nicht langsam, ungefähr auf dem Niveau des Apple iPhone. Man kann auch sagen, dass die Arbeitsgeschwindigkeit die gleiche ist wie die Oberfläche mit vielen Effekten (Pop-up- und Drop-down-Menüs usw.), das System könnte schneller arbeiten, aber die Effekte müssten entfernt werden.

Das Adressbuch, das Nachrichtenfeld und andere Menüs sehen alle schön und stilvoll aus. Die Effekte "schlagen nicht ins Auge", die Farben der Benutzeroberfläche sind gedämpft, in Pastellfarben, es ist schön, wenn Sie auf die Arbeitsoberfläche schauen, Sie beruhigen sich buchstäblich. Die reibungslose Bedienung der Schnittstelle verstärkt diesen Effekt nur noch.

Palm demonstrierte an den Ständen die Arbeit verschiedener Anwendungen: Adressbuch, Nachrichten, Kartensuche, Browser - überall gibt es Assoziationen mit dem iPhone, hier ist alles ähnlich. Gut gefallen hat mir der Manager für laufende Anwendungen - eine Art Ribbon, das durch Berühren des Bildschirms in eine bestimmte Richtung aufgerufen wird.

Acura

Acura Acura

Consumado

Eines ist nicht klar: Aus welchen Gründen hat Palm auf dem MWC beschlossen, keine Muster auf den Ständen auszustellen, wie es die meisten Hersteller tun, sondern begann sich zu verstecken, Geräte an bestimmte Personen zu verteilen und ihnen nur zu erlauben, sie zu fotografieren und die Modelle zu betrachten . Nach den Geräten zu urteilen, die sich im Firmenpavillon befanden, ist Palm Pre zu diesem Zeitpunkt bereits recht rentabel. Ich habe ungefähr 40 Minuten in diesem Pavillon verbracht, um die verschiedenen Möglichkeiten des Modells zu studieren, und alles, was auf den Mustern gezeigt wurde, funktioniert wie am Schnürchen, man könnte sagen, perfekt.

In den Monaten, die seit der Ankündigung des Palm Pre auf der Elektronikmesse CES vergangen sind, hat sich das Gerät von einem mythischen Palm-Prototyp zu einem Arbeitsprodukt entwickelt, das angenehm anzusehen ist und in dem man wirklich lernen möchte Detail. Und das bedeutet etwas.