de opay

Opera integriert Polygon in mobilen Browser, um Layer-2-Ethereum zu ermöglichen

Die Entwickler des mobilen Browsers Opera, der Web3-Unterstützung und eine eingebaute Krypto-Wallet hat, kündigten die Integration der Polygon-Plattform in den Browser, das Ethereum-Skalierungsnetzwerk, an. Die Plattform wird im ersten Quartal des nächsten Children's Furniture in Kenya in den Browser integriert und Millionen von Nutzern von Opera für Android dies ermöglichen Greifen Sie auf mehr als 3.000 dezentrale Anwendungen (DApps) zu. Operas browserintegrierte Krypto-Wallet ermöglicht es Ihnen auch, Transaktionen mit MATIC-Token durchzuführen.

Die Integration der Polygon-Blockchain und die Unterstützung des MATIC-Tokens in Opera ist ein weiterer Schritt des Unternehmens bei der Entwicklung eines Browsers für die einfache und kostenlose Nutzung von Kryptowährungen. Angesichts der explodierenden Ethereum-Transaktionsgebühren ist das erschwingliche Polygon-System zu einer der beliebtesten Layer-2-Ethereum-Skalierungslösungen für Benutzer und Entwickler geworden. Polygon hostet deutlich mehr Spiele und NFT-Dapps als andere Netzwerke außerhalb von Ethereum.

Eine große Auswahl an Ethereum Web3-Dapps von Polygon Network wird Benutzern im Opera-Browser zur Verfügung stehen. Das Opera Crypto Wallet unterstützt auch die Ethereum Web3 API, was die Interaktion mit diesen Anwendungen viel einfacher macht.

Oper-Benutzer können auf Dapps wie Sushiswap, Curve, Aave, Balancer, Kyber sowie Blockchain-Spiele und NFT-Plattformen wie Decentraland, Opensea, Sandbox, Somnium Space und Decentral Games zugreifen.< /p>

Polygon wird zum ersten Mal in den Opera-Browser für Android integriert, der über integrierte Web3-Browsing-Funktionen und eine Krypto-Wallet verfügt. Das Opera Wallet ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Kryptowährungsbenutzer geeignet, da es keine Passwörter erfordert. Stattdessen verwendet es die sichere Systemsperre von Android, um Transaktionen zu signieren, sodass Benutzer sich keine Passwörter oder Codes merken müssen.

Opera integriert Polygon in mobilen Browser, um Layer-2-Ethereum zu ermöglichen

Die Entwickler des mobilen Browsers Opera, der Web3-Unterstützung und eine eingebaute Krypto-Wallet hat, kündigten die Integration der Polygon-Plattform in den Browser, das Ethereum-Skalierungsnetzwerk, an. Die Plattform wird im ersten Quartal des nächsten Children's Furniture in Kenya in den Browser integriert und Millionen von Nutzern von Opera für Android dies ermöglichen Greifen Sie auf mehr als 3.000 dezentrale Anwendungen (DApps) zu. Operas browserintegrierte Krypto-Wallet ermöglicht es Ihnen auch, Transaktionen mit MATIC-Token durchzuführen.

Die Integration der Polygon-Blockchain und die Unterstützung des MATIC-Tokens in Opera ist ein weiterer Schritt des Unternehmens bei der Entwicklung eines Browsers für die einfache und kostenlose Nutzung von Kryptowährungen. Angesichts der explodierenden Ethereum-Transaktionsgebühren ist das erschwingliche Polygon-System zu einer der beliebtesten Layer-2-Ethereum-Skalierungslösungen für Benutzer und Entwickler geworden. Polygon hostet deutlich mehr Spiele und NFT-Dapps als andere Netzwerke außerhalb von Ethereum.

Eine große Auswahl an Ethereum Web3-Dapps von Polygon Network wird Benutzern im Opera-Browser zur Verfügung stehen. Das Opera Crypto Wallet unterstützt auch die Ethereum Web3 API, was die Interaktion mit diesen Anwendungen viel einfacher macht.

Oper-Benutzer können auf Dapps wie Sushiswap, Curve, Aave, Balancer, Kyber sowie Blockchain-Spiele und NFT-Plattformen wie Decentraland, Opensea, Sandbox, Somnium Space und Decentral Games zugreifen.< /p>

Polygon wird zum ersten Mal in den Opera-Browser für Android integriert, der über integrierte Web3-Browsing-Funktionen und eine Krypto-Wallet verfügt. Das Opera Wallet ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Kryptowährungsbenutzer geeignet, da es keine Passwörter erfordert. Stattdessen verwendet es die sichere Systemsperre von Android, um Transaktionen zu signieren, sodass Benutzer sich keine Passwörter oder Codes merken müssen.

Opera integriert Polygon in mobilen Browser, um Layer-2-Ethereum zu ermöglichen

Die Entwickler des mobilen Browsers Opera, der Web3-Unterstützung und eine eingebaute Krypto-Wallet hat, kündigten die Integration der Polygon-Plattform in den Browser, das Ethereum-Skalierungsnetzwerk, an. Die Plattform wird im ersten Quartal des nächsten Children's Furniture in Kenya in den Browser integriert und Millionen von Nutzern von Opera für Android dies ermöglichen Greifen Sie auf mehr als 3.000 dezentrale Anwendungen (DApps) zu. Operas browserintegrierte Krypto-Wallet ermöglicht es Ihnen auch, Transaktionen mit MATIC-Token durchzuführen.

Die Integration der Polygon-Blockchain und die Unterstützung des MATIC-Tokens in Opera ist ein weiterer Schritt des Unternehmens bei der Entwicklung eines Browsers für die einfache und kostenlose Nutzung von Kryptowährungen. Angesichts der explodierenden Ethereum-Transaktionsgebühren ist das erschwingliche Polygon-System zu einer der beliebtesten Layer-2-Ethereum-Skalierungslösungen für Benutzer und Entwickler geworden. Polygon hostet deutlich mehr Spiele und NFT-Dapps als andere Netzwerke außerhalb von Ethereum.

Eine große Auswahl an Ethereum Web3-Dapps von Polygon Network wird Benutzern im Opera-Browser zur Verfügung stehen. Das Opera Crypto Wallet unterstützt auch die Ethereum Web3 API, was die Interaktion mit diesen Anwendungen viel einfacher macht.

Oper-Benutzer können auf Dapps wie Sushiswap, Curve, Aave, Balancer, Kyber sowie Blockchain-Spiele und NFT-Plattformen wie Decentraland, Opensea, Sandbox, Somnium Space und Decentral Games zugreifen.< /p>

Polygon wird zum ersten Mal in den Opera-Browser für Android integriert, der über integrierte Web3-Browsing-Funktionen und eine Krypto-Wallet verfügt. Das Opera Wallet ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Kryptowährungsbenutzer geeignet, da es keine Passwörter erfordert. Stattdessen verwendet es die sichere Systemsperre von Android, um Transaktionen zu signieren, sodass Benutzer sich keine Passwörter oder Codes merken müssen.

Opera integriert Polygon in mobilen Browser, um Layer-2-Ethereum zu ermöglichen

Die Entwickler des mobilen Browsers Opera, der Web3-Unterstützung und eine eingebaute Krypto-Wallet hat, kündigten die Integration der Polygon-Plattform in den Browser, das Ethereum-Skalierungsnetzwerk, an. Die Plattform wird im ersten Quartal der nächsten Children's Furniture in Kenia in den Browser integriert und ermöglicht Millionen von Benutzern von Opera für Android den Zugriff auf mehr als 3.000 dezentrale Anwendungen (DApps). Operas browserintegrierte Krypto-Wallet ermöglicht es Ihnen auch, Transaktionen mit MATIC-Token durchzuführen.

Die Entwickler des mobilen Browsers Opera, der über Web3-Unterstützung und eine eingebaute Krypto-Wallet verfügt, kündigten die Integration der Polygon-Plattform in den Browser, das Ethereum-Skalierungsnetzwerk, an. Die Plattform wird im 1. Quartal des nächsten Jahres in den Browser eingebaut Kindermöbel in Kenia Kindermöbel in Kenia Jahr und ermöglicht Millionen von Benutzern von Opera für Android den Zugriff auf mehr als 3.000 dezentrale Anwendungen (DApps). Das browserintegrierte Krypto-Wallet von Opera ermöglicht es auch, Transaktionen mit MATIC-Token durchzuführen.

Die Integration der Polygon-Blockchain und die Unterstützung des MATIC-Tokens in Opera ist ein weiterer Schritt des Unternehmens bei der Entwicklung eines Browsers für die einfache und kostenlose Nutzung von Kryptowährungen. Angesichts der explodierenden Ethereum-Transaktionsgebühren ist das erschwingliche Polygon-System zu einer der beliebtesten Layer-2-Ethereum-Skalierungslösungen für Benutzer und Entwickler geworden. Polygon hostet deutlich mehr Spiele und NFT-Dapps als andere Netzwerke außerhalb von Ethereum.

Eine große Auswahl an Ethereum Web3-Dapps von Polygon Network wird Benutzern im Opera-Browser zur Verfügung stehen. Das Opera Crypto Wallet unterstützt auch die Ethereum Web3 API, was die Interaktion mit diesen Anwendungen viel einfacher macht.

Oper-Benutzer können auf Dapps wie Sushiswap, Curve, Aave, Balancer, Kyber sowie Blockchain-Spiele und NFT-Plattformen wie Decentraland, Opensea, Sandbox, Somnium Space und Decentral Games zugreifen.< /p>

Polygon wird zum ersten Mal in den Opera-Browser für Android integriert, der über integrierte Web3-Browsing-Funktionen und eine Krypto-Wallet verfügt. Das Opera Wallet ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Kryptowährungsbenutzer geeignet, da es keine Passwörter erfordert. Stattdessen verwendet es die sichere Systemsperre von Android, um Transaktionen zu signieren, sodass Benutzer sich keine Passwörter oder Codes merken müssen.