de opay

Spillikins Nr. 292. Konservatismus in Gewohnheiten und Technologie

Die IFA Berlin startet diese Woche mit dem Note 4, dem aktuellen Flaggschiff, das einige Tage zuvor das größte Interesse weckt. Es werden auch viele chinesische Flaggschiffe gezeigt, die Lenovo-, Alcatel-, Huawei- und Asus-Linie wird aktualisiert, sowie mehrere Budgetmodelle von HTC. So kam es, dass die September-Messe normalerweise keine Aufmerksamkeit erregte, in den letzten Jahren war das Interesse daran mit der Veröffentlichung von Note von Samsung verbunden, außerdem haben sich andere Unternehmen hochgezogen und versucht, ihre Ankündigungen auf diese Zeit zu terminieren. Wir haben einen speziellen Bereich eröffnet, der der Ausstellung gewidmet ist, und wir werden ausführlich über alle Veranstaltungen sprechen, und wir werden damit beginnen, ab Montag, also ab heute. Ich hoffe, dass Ihnen gefällt, wie wir uns auf die Messe vorbereitet haben, und dass wir Ihnen erzählen, was passiert, welche Geräte wir zeigen werden. Wir haben bereits viele Materialien bereit, erste Einblicke, die nach Ablauf des Embargos herauskommen werden. In der Zwischenzeit können Sie die ersten Artikel dieser Rubrik lesen.

Die diesjährige Mobile-Review.com Landing Party wird beeindruckend sein, also erwarten Sie viele Neuigkeiten aus erster Hand.

Inhalt:

Microsoft und Russland - Sanktionen oder Erhöhung? Tablet für Lehrer

Die Verschärfung der politischen Beziehungen zwischen Russland und den Vereinigten Staaten konnte sich nur darauf auswirken, wie große Unternehmen mit ihren Risiken umgehen. Für Microsoft gibt es viele solcher Risiken, und alle liegen im Bereich der Politik, zum Beispiel investiert das Unternehmen in Skolkovo, hat eine Reihe von Programmen für die Interaktion mit dem Staat. Fragen an Microsoft könnten vor allem in den USA aufkommen, warum das Unternehmen erhebliche Ressourcen in Russland investiert und mit dem Staat kokettiert. Allein durch die Attraktivität des Marktes lässt sich dies nur schwer erklären, das Unternehmen kann informell zu öffentlichen Maßnahmen aufgefordert werden. Daher schadet es nicht, auf Nummer sicher zu gehen, und im August hat das Unternehmen ohne großen Rummel die ersten Schritte unternommen. Insbesondere wurde Russland als Markt aus der Kategorie der sich entwickelnden in die Kategorie der entwickelten Märkte überführt. Dies geschah in der ersten Augusthälfte, als bereits die Budgets für das neue Geschäftsjahr, das für das Unternehmen am 1. Juli beginnt, erstellt wurden.

Formal hat die Nachricht eine positive Konnotation - Russland war ein aufstrebender Markt, aber jetzt erkennt das Unternehmen es in einer anderen Eigenschaft an. Genau so kann es den Beamten in Russland präsentiert werden – das ist eindeutig eine erfolgreiche Strategie. Für amerikanische Politiker wird sich eine ganz andere Geschichte anhören - wir haben Russland Investitionen vorenthalten, da wir das Land in die vollständige Selbstversorgung überführt haben. Konkret bedeutet dies, dass Microsoft nicht wie bisher separate Budgets für Russland vergibt, sondern alle Aktivitäten innerhalb Russlands eigenständig finanziert werden müssen. Dasselbe Skolkovo-Projekt bringt kein Geld, und deshalb muss das Unternehmen das Geld selbst finden, um es dafür auszugeben. In der Praxis wird Microsoft gezwungen sein, nicht nur Gehälter, sondern auch Personal in Russland zu kürzen, da sich die bestehende Struktur in den neuen Realitäten nicht in gleichem Maße selbst ernähren kann. Man kann es echte Sanktionen nennen, die Microsoft selbst einführt. Und das alles betrifft nicht nur Microsoft, sondern auch Nokia, das Teil des Konzerns ist. Ich bin mir sicher, dass öffentliche Diskussionen von absolut wahrheitsgemäßen Kommentaren begleitet werden, dass dies ein normales und internes Verfahren ist, das nichts mit der politischen Situation zu tun hat.

Als eines der Gerüchte möchte ich eine Geschichte aus dem Ministerium für Telekommunikation und Massenkommunikation erzählen, in der Anfang Juni der Minister sagte, dass die Frage der Bereitstellung von Tablets für russische Lehrer in Betracht gezogen werde. Dann weckte diese Nachricht echtes Interesse, da behauptet wurde, dass es sich um russische Geräte mit einer minimalen Anzahl ausländischer Komponenten handeln würde - mit einem Wort, um eine Art russisches Produkt. Es ist klar, dass dies ursprünglich eine Utopie war, die sich im Leben nicht in ein echtes russisches Produkt verwandeln kann. Dazu ist es notwendig, zuerst Mikroelektronik zu züchten, Fabriken zu bauen und eine Inlandsnachfrage zu schaffen. Einfach zu sagen, dass das Produkt russisch ist, reicht eindeutig nicht aus.

In Russland gibt es etwa 1,3 Millionen Lehrer, und jeder Vertrag über die Lieferung von Tablets kann sich für jeden, der ihn gewinnt, in eine Goldgrube verwandeln. Gerüchte besagen, dass Microsoft der Lieferant des Betriebssystems wird (warum? Warum?), und es wird auch behauptet, dass die Tablets von Prestigio gekauft werden. Sie wird damit als russische Entwicklerin und Lieferantin agieren. Ich möchte separat betonen, dass dies Gerüchte sind, aber sie verdienen Aufmerksamkeit, da mehrere Personen in Unternehmen, die mit dem Projekt in Verbindung stehen, sie sofort bestätigt haben - eine Arbeitsdiskussion über eine solche Möglichkeit ist im Gange.

Ein Produkt zu schelten, das noch nicht eingeführt wurde, ist eine undankbare Aufgabe. Aber die ganze Geschichte sieht sehr weit hergeholt aus, wie ein weiteres ausschließlich politisches Projekt des Ministeriums für Telekommunikation und Massenkommunikation und des derzeitigen Ministers. Lehrer brauchen Tablets. Daran besteht kein Zweifel. Sie müssen sich mit modernen Technologien vertraut machen. Und daran besteht kein Zweifel. Aber warum ein separates Gerät für sie erstellen? Vielleicht sollten sie den Kindern beibringen, was bei letzteren am meisten nachgefragt wird? Und es ist definitiv kein Windows-Gerät. Meiner Meinung nach wird es eine Lücke geben zwischen dem, was in der Schule gezeigt wird, und dem, was Kinder zu Hause verwenden. Und der Vergleich wird nicht zugunsten der Schule ausfallen. Tatsächlich werden die Steuern wieder einmal für ein sehr ehrgeiziges, einmaliges Projekt ausgegeben, von dem alle außer Lehrern und Schülern profitieren werden. Sie werden in dieser Kette nicht berücksichtigt, ebenso wie ihre Wünsche, Aufgaben, Möglichkeiten. Ich möchte eine möglichst offene, öffentliche Diskussion darüber, was das Ministerium für Telekommunikation und Massenkommunikation in dieser Richtung tut, auf der Grundlage welcher Voraussetzungen es potenzielle Tablet-Hersteller auswählt, was es mit diesem Projekt erreichen möchte, außer der Lieferung eine Million Einheiten von Geräten an Schulen. Das heißt, um eine einfache Frage zu beantworten: Warum ist das alles nötig? Ich hoffe wirklich, dass nach dieser Notiz jemand die Kraft findet, darüber zu erzählen, wir sind wie immer bereit, dafür einen Platz zu schaffen. Aber etwas sagt mir, dass dies nicht passieren wird, und wir werden von der unbestrittenen Wahl des Lieferanten und der „Korrektheit“ des Projekts hören. Obwohl jetzt viele seiner Teilnehmer Bedenken haben, dass es in den aktuellen politischen Realitäten sehr zweideutig wahrgenommen werden kann.

Unsere Gewohnheiten gegen moderne Technik – Konservatismus auf dem Vormarsch

Viele von uns haben Gewohnheiten, die Teil unserer Natur geworden sind. Wenn ich auf Geschäftsreise gehe, überprüfe ich immer Strom, Gas, Wasser – obwohl überall Sensoren installiert sind, die Sie von Ihrem Telefon aus überprüfen können. Ich verstehe implizit, dass dies zuverlässiger ist, obwohl mich die Sensoren nie im Stich gelassen haben. Konservatismus? Ich fürchte, dass dies Gewohnheiten sind, die in der Kindheit anerzogen wurden.

Denken Sie, dass unsere Gewohnheiten schon lange her sein müssen? Jetzt werde ich dich enttäuschen. Wir haben mit einem der TV-Hersteller gesprochen, und dann ist ein interessantes Detail aufgetaucht: Obwohl in SmartTV verschiedene Kanäle mit Fernsehsendungen, Filmen und anderen Dingen integriert sind, ziehen es die meisten Verbraucher vor, ein Browserfenster zu öffnen und dann das soziale Netzwerk VKontakte zu starten , von wo aus sie Inhalte konsumieren. Für mich klang es nach Wildheit - in Gegenwart separater Kanäle mit guten und oft kostenlosen Inhalten suchen Sie nach Filmen in einem sozialen Netzwerk. Aber es stellt sich heraus, dass die Macht der Gewohnheit viel stärker ist.

Als ich darüber nachdachte, war ich überrascht, dass ich überrascht war, weil ich diesem Phänomen jeden Tag bei meiner Arbeit begegne. Die Wahl der Marken beim Kauf eines Geräts ist immer eine Präferenz für das, was die Leute wissen. Die meisten sind konservativ und es braucht gute Gründe, etwas Neues zu wählen.

Der Wechsel zu iOS7 ist auch ein Beispiel für einen schnellen Sinn für Schönheit, der fehlgeleitet sein kann. Seit 2007 wissen iPhone-Benutzer, dass sie ein einfaches, schönes und unkompliziertes Betriebssystem haben. Und jetzt haben sie es geändert, das übliche Design aufgegeben, alles ganz anders gemacht. Infolgedessen ärgerten sich viele darüber, dass es hässlich, nicht funktionsfähig usw. auf der Liste wurde. Meiner Meinung nach ist dies eine typische Manifestation des Konservatismus. Es hat mehrere Jahre gedauert, bis wir uns daran gewöhnt haben - eine vernachlässigbare Zeit für den Markt, die durch ständige Kommunikation mit der Technologie erklärt werden kann, wir schauen täglich, wenn nicht sogar stündlich auf den Bildschirm des Telefons.

Als letztes Beispiel erzähle ich Ihnen von der Qual meines Kameraden. Er hat mir ausspioniert, wie LED-Lampen mit Bewegungsmeldern funktionieren, die stehen in den Lagerräumen. Du öffnest die Tür und das Licht geht an. Sie schließen die Tür - es geht raus. Bequem? Zweifellos. Die Lampe ist immer an und verbraucht nicht viel Energie, kein Drücken des Schalters erforderlich.

Er hat die gleichen Lampen in seinem Haus aufgestellt. Seine Mutter ist bereits im Rentenalter, und diese Neuerung bereitete ihr viele Sorgen. Sie verstand die Technologie und ihre Bequemlichkeit, es gab keine Geheimnisse. Aber jedes Mal, wenn sie die Schranktür schloss, machte sie sich Sorgen, dass die Lampe an sein könnte. Das Ausschalten der Lampe ist für sie ein bewusstes Umlegen eines Schalters, der einfach immer gemacht werden muss. Und wenn sie das nicht tat, dann hatte sie ein unangenehmes Gefühl. Ein konditionierter Reflex, der durch jahrelangen Gebrauch gewöhnlicher Lampen und Schalter hervorgerufen wird. Infolgedessen mussten sie auf normale Glühbirnen umsteigen, da seine Mutter sich nicht überwältigen konnte.

Sie können über ihre Reaktion lachen, aber die Frage ist nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick scheint. Viele Menschen haben Gewohnheiten entwickelt und es ist unmöglich, sie umzuerziehen, das ist immer ein Stolperstein. Wenn zum Beispiel ein Kurier ankommt, die Gegensprechanlage klingelt und mein Gesicht sieht, erwartet er, dass ich die Tür öffne. Auf meinen Satz „Es tut mir leid, aber ich bin nicht zu Hause, Sie müssen dann zurückkommen“, reagiert er sehr einfach – sie verspotten ihn. Ich denke, dass all diese Leute denken, dass ich einfach zu faul bin, die Tür zu öffnen und das Paket anzunehmen. Obwohl ich mich zum Zeitpunkt der Antwort möglicherweise in den Vereinigten Staaten auf der Straße oder sonst wo befinde. Das Weiterleiten von Video von der Gegensprechanlage zum Telefon stellt kein technisches Problem dar, außerdem ist es klar und einfach. Eine andere Sache ist, dass ein ähnliches Szenario für den Betrieb einer Gegensprechanlage für dieselben Kuriere nicht nachvollziehbar ist. Für sie ist das Bild auf dem Bildschirm das, was sich hinter der Wand, der Haus- oder Wohnungstür befindet. Sie denken linear, und die Gegensprechanlage ist eine Art modernes Guckloch. Dies ist jedoch die Meinung der meisten Menschen. Das denken sie jetzt, aber je mehr sie mit solchen Technologien in Berührung kommen, desto flexibler wird ihre Wahrnehmung.

Konservatismus ist der wichtigste Stoppfaktor bei der Wahrnehmung neuer Technologien. Ich setze zum Beispiel auf Konservatismus bei der Auswahl von Uhren, das ist ein entwickelter Markt, und Newcomer, die hierher kommen, versuchen, Käufer mit elektronischen Tricks anzulocken. Aber sie reichen eindeutig nicht aus. Der Innovationsbereich ist derzeit beispielsweise, dass die nächste Generation von Smartwatches eine runde Form hat, die Zifferblätter ähneln gewöhnlichen Uhren. Schauen Sie sich zum Beispiel die LG G Watch 3 an, dies ist ein Beispiel dafür, wie Smartwatches versuchen, sich als gewöhnliche Uhren zu tarnen. Dies reduziert automatisch das übliche Publikum von Verbrauchern solcher Gadgets, zieht aber auch keine neuen Leute an, die an klassische Uhren gewöhnt sind. Eine Art Produkt, das in der Luft schwebt.

Vielleicht ist dies genau das Hauptproblem solcher Geräte, sie sind ungewöhnlich, was bedeutet, dass es für ihren Erfolg notwendig ist, Benutzerklischees zu brechen, was am schwierigsten ist. Sehr oft wird dieser Aspekt des Unternehmens bei der Entwicklung neuer Geräte vergessen und auf die neueste Technologie gesetzt. Und sie verlieren. Als letztes Beispiel gebe ich Sprachdiktat von Google - Sie können alle Sprachen der Welt verwenden, die Erkennung funktioniert einwandfrei. Aber es gibt ein kleines Problem - der Prozentsatz derer, die ein solches Set verwenden, ist verschwindend gering, obwohl er wächst. Es ist bequem, einfach und vor allem schnell. Aber Konservatismus in Gewohnheiten fordert seinen Tribut. Ich kann mir sagen, zum Sprachdiktat muss ich mich zwingen, das ist immer ein bisschen Aufwand und „Erinnern“, dass es so eine Funktion gibt. Betrachten Sie sich danach also nicht als konservativ. Ich frage mich, wie Sie Ihre Leidenschaften beschreiben würden, sind Sie konservativ oder sehen Sie sich als Pionier, jemand, der alles Neue probiert und sich schnell daran gewöhnt? Als wen würden Sie sich selbst einstufen?

Text-Chat als Ersatz für den Operator-Support

In der letzten Ausgabe von Sofa Analytics habe ich die Bestandteile des Yota-Geschäfts analysiert und kurz erwähnt, dass der Betreiber beim Support-Service viel spart, da die Kommunikation nur in Form eines Chats in der Anwendung oder auf dem möglich ist Website, gibt es keine Möglichkeit, den Betreiber anzurufen. Vor dem Hintergrund, dass MTS versuchsweise eine Gebühr für außerordentliche Anrufe zum Abonnentendienst einführt, sieht der Textchat gar nicht so schlecht aus.

Zur MTS wurde ich mehrfach nach meiner Einstellung zu dieser Innovation gefragt. Kurz gesagt, der Service klingt so - für 20 Rubel erhalten Sie 24 Stunden lang vorrangigen Zugang zum Helpdesk, Ihre Anrufe werden zuerst beantwortet. Während der Dienst in mehreren Regionen getestet wird, wird er bei Erfolg auf das ganze Land ausgeweitet. Gleichzeitig wird der Service zur Bestellung eines Rückrufs beim Kundendienstzentrum gestartet, innerhalb von 30 Minuten ruft der Operator selbst zurück. Eine Alternative anzubieten ist meiner Meinung nach immer toll, und so einen Service gibt es in diesem Service. Zum Beispiel bin ich selten an einer sofortigen Kommunikation mit dem Operator interessiert, ich werde mit einem Rückruf vollkommen zufrieden sein, zumal ich nicht in der Leitung auf den Operator warten muss. In MTS beantworten sie Anrufe ziemlich schnell, im Gegensatz zu Beeline, wo Einsparungen dazu geführt haben, dass Sie eine halbe Stunde auf einen Operator warten können. Daher ist die Haltung gegenüber dem neuen MTS-Dienst sehr ruhig - er ersetzt nicht die Standardfunktionen des Betreibers und verletzt in keiner Weise die Rechte der Abonnenten.

Kehren wir zur Funktionsweise des Yota-Text-Chats zurück. Um die Dienste des Betreibers auszuprobieren, wurde ich Abonnent des Unternehmens in Moskau. Bei der Auswahl eines Tarifplans wurde die Anwendung nicht rechtzeitig aktualisiert und zeigte alte Daten an. Ich beschloss, den Betreiber zu fragen, was der Grund ist. Sie können die Korrespondenz in den Screenshots unten sehen.

Entweder ist der Operator sehr beschäftigt, oder ich habe eine falsche Wahrnehmung, aber in diesem Text-Chat gibt es nicht genug Wärme in Bezug auf den neuen Teilnehmer. Sie können mich konservativ nennen, aber wenn Sie einen Live-Operator hören, verzeihen Sie viel, weil dies eine Live-Person ist, die zu Ihnen spricht. Es ist nicht einmal so - du vergibst nicht, aber du nimmst es auf eine ganz andere Weise wahr. Im Textchat ist alles prosaischer und rauer. Ich kann über mich sagen - ich mag diese Form der Kommunikation definitiv nicht, sie verursacht mehr Negatives als Positives.

Die Spitznamen der Hilfedienste sehen auch etwas seltsam aus. Wie gefällt dir Olga Umnitsa? Der Repräsentant des Unternehmens wird noch in anderer Funktion wahrgenommen, zumal man sich in schwierigen Momenten an ihn wendet.

In Bezug auf die Reaktionszeit ist auch alles sehr schwierig. Es wird nicht angegeben, wann die Bediener arbeiten, sie können sofort antworten, oder sie müssen möglicherweise warten und auf den Bildschirm schauen. Null Vorhersagbarkeit. Daher war der Eindruck nicht sehr positiv, das Gefühl, dass niemand seinen eigenen Support-Service im Unternehmen quälte und folglich auch niemand trainierte. Wenn ich mich daran erinnere, wie gut die Support-Services großer Betreiber von den ersten Tagen an funktionierten, sehe ich hier einen großen Unterschied. Zunächst einmal als Dienstleistung. Es stellt sich auch heraus, dass die Meldung der Anwendung, dass „etwas schief gelaufen ist“, das Fehlen kostenloser Betreiber ist. Es ist lustig, eine kleine Anzahl von Operatoren zu verbergen.

Ein absoluter Vorteil von Yotas Support ist, dass Sie schnell Screenshots machen und Ihre Materialien damit illustrieren können. Für diese fetten Fünf. Für alles andere - eine Zwei mit einem Plus. Auch im Verlauf der Kommunikation stellte ich fest, dass LTE von Samsung nicht funktioniert, ich konnte keine Antwort bekommen. Sie können eine Reklamation per E-Mail senden, erhalten jedoch keine Antwort auf eine Entschädigung für die fehlende Grundversorgung. Neben Samsung funktioniert LTE auch bei einigen Geräten von Sony nicht. Dies ist das erste Mal, dass ich auf eine solche Situation stoße, es kommt mir seltsam vor. Kurze SMS von Banken zu Yota gehen aus irgendeinem Grund noch nicht. Auch diese Frage wurde nicht beantwortet. Yota scheint etwas schief gelaufen zu sein.

Nokia, SIM-Kartenadapter, Kuriere und andere Vorfälle

Diese Woche sind mir ein paar kleine Ereignisse passiert, die perfekt zu der Idee von Spills passen, also kombiniere ich sie in diesem Abschnitt. Ich beginne mit großartigen Neuigkeiten, ich habe ein weiteres Lumia gekauft - jetzt ist es Lumia 530, das in ein paar Tagen überprüft wird. Einmal habe ich über meine Eindrücke geschrieben, wie der Nokia Brand Store funktioniert, dann musste ich mich mit einem Kurier in der U-Bahn treffen, dann wurde diese Geschichte für ein anderes Modell wiederholt, also bin ich schon daran gewöhnt.

Dieses Mal wollte ich das Telefon zu Hause haben, also diktierte ich bei der Bestätigung der Bestellung meine Adresse, das Mädchen klärte alles, gab an, wann ich sein würde, und vergaß. Am nächsten Tag kam eine Standard-SMS, der Kurier ging und rief an, schon unterwegs. Aber statt Leninsky Prospekt ging dieser Mann nach Leningradsky. Ich musste darauf bestehen, dass er weiterhin an der ursprünglich angegebenen Adresse erscheint. Ich kann nicht sagen, dass ich an der Tür saß und auf die Ankunft des Kuriers wartete, Gäste kamen zu mir, Leute riefen die Gegensprechanlage an, kurz gesagt, ein gewöhnlicher Abend voller Kommunikation. Das Telefon war aufgeladen, und ich näherte mich ihm nicht, und als ich es tat, fand ich 5 Anrufe vom Kurier. Er konnte nicht ins Haus! Konnte die Gegensprechanlage nicht anrufen! Ich konnte den Concierge nicht erreichen, der in der Kamera jeden sieht, der sich in der Nähe des Eingangs abwischt. Mit einem Wort, die letzte Bastion in dieser Suche erwies sich als unüberwindbar. Daher kam das Telefon nur einen Tag später bei mir an, der zweite Kurier war viel leistungsfähiger und lieferte alles ohne Probleme. Unabhängig und ohne Aufforderung.

Schade, aber der Support des Geschäfts, dem ich eine Frage geschrieben habe, warum der Kurier die Ware nicht zur angegebenen Zeit liefern konnte, fand nicht einmal die Zeit, mit einer Abmeldung zu antworten, obwohl mehrere Tage vergangen waren. Aber das automatische System hat eine Frage gesendet, wie sehr mir die Arbeit des Geschäfts gefällt, und angeboten, sie zu bewerten. Was für ein lustiger Zufall.

Beim Lumia 530 ist die Situation völlig komisch, dieses Gerät ist so budgetfreundlich, dass es schwer ist, darüber zu sprechen. Für sein Geld ist er einfach nein. Schlechter und in Quadrate zerfallender Bildschirm mit schlechten Betrachtungswinkeln. Aber Hauptsache wieder 512 MB Speicher, und ein Versuch mit der Kamera Video aufzunehmen in dem Moment als ich nach dem Regen einen Regenbogen sah führte zu diesem Ergebnis-->.

Offensichtlich einige Fehler beim Speicher, die beim neuen Gerät zu solchen Folgen geführt haben. Merkwürdig finde ich, dass Staatsbedienstete am laufenden Band in der Firma herumreden, dass sie schlechter aussehen als die Geräte, die schon vorher auf den Markt gekommen sind. Das ist ein seltsamer Ansatz, ich verstehe ihn nicht.

Lassen Sie uns nun zu den SIM-Kartenadaptern übergehen. Ich habe eine ziemlich große Anzahl von Nano-, MicroSIM- und manchmal auch Full-Size-Karten angesammelt. Am besten mit den gleichen Nummern - die naheliegende Antwort ist der Kauf eines SIM-Karten-Adapters. Als ich in Svyaznoy war, schnappte ich mir ein Set für 250 Rubel, das anständig aussah. Ergebnis? Bei einem preisgünstigen Telefon sind die Kontakte der SIM-Karte defekt und können weggeworfen werden. Der Rand des Adapters ist dicker als er sein sollte, die eingelegte SIM-Karte fällt heraus und das entstehende Loch zerfrisst die Kontakte, wenn man versucht, die Karte herauszuholen. Kurz gesagt, eine einmalige Lösung, wenn Sie eine SIM-Karte einlegen müssen. Ich kann diese Adapter definitiv nicht empfehlen. Versuchen Sie, Ihre Karte zu ändern, es ist einfacher und billiger, als Ihr Telefon zu riskieren.

Möglicherweise haben Sie andere Erfahrungen mit Adaptern gemacht, dann teilen Sie deren Namen und Fotos mit. Vielen Dank im Voraus.

Weißer digitaler Wind – Bankrott oder erwartetes Ergebnis

Der offensichtliche Bankrott des White Wind of Digital und die Tatsache, dass das Netzwerk in den letzten Jahren im Sterben lag, warf bei den Marktteilnehmern keine Fragen auf. Diese Frage war vorgegeben, und ich dachte sogar daran, eine der Ausgaben von Sofa Analytics einer Nachbesprechung zu widmen, aber dann dachte ich, dass es nicht so interessant sein würde, und im Spitfire-Format kann man sich auf das Wichtigste konzentrieren und zwei Fliegen schlagen mit einer Klappe - und das Thema nicht überspringen und von der Veranstaltung erzählen.

Beginnen wir mit der formellen Seite des Problems - das Unternehmen hat beim Gericht einen Antrag auf Insolvenz gestellt, die Schulden betragen 7,2 Milliarden Rubel, davon 3,1 Milliarden Kredite, 4 Milliarden Schulden gegenüber Lieferanten Waren, das restliche Geld sind Lohnrückstände.

p>

Das Unternehmen schuldet Diehouse das Hauptgeld für Apple-Geräte (456,9 Millionen Rubel) sowie Sony (etwa 100 Millionen Rubel). Beide Unternehmen versuchen, ihr Geld zurückzubekommen, weshalb Sony offiziell eine Klage auf Rückerstattung ihrer Gelder eingereicht hat. Die Hoffnung, dass diese oder andere Unternehmen etwas bekommen, ist illusorisch.

Die Geschichte der Insolvenz von White Wind Digital ist so alt wie die Welt. Das Unternehmen wurde 2007 von seinem Gründer verkauft, ein neues Führungsteam kam dazu, das begann, alles für sich zu verändern. Manager des regionalen Domo-Netzwerks hatten Erfahrung mit der Arbeit in diesem Markt, aber es gab kein Verständnis für die Positionierung des Netzwerks, und seine teilweise Neuformatierung begann. Wenn White Wind 2007 den 6. Platz unter den Einzelhändlern in Russland belegte, war es 2013 nicht mehr unter den Top Ten. Der letzte Durchbruch kann als Versuch angesehen werden, das Vertriebsnetz in den Jahren 2011-2012 zu erweitern, als das Unternehmen die Anzahl der Verkaufsstellen auf über 170 erhöhte. Tatsächlich fiel die Hauptschuldenlast in diesen Jahren auf die Schultern des Unternehmens, es war ein Versuch, das Netzwerk zu erweitern.

Vielleicht das Hauptproblem von Managern in Russland und nicht nur - ist ein Versuch auf den Skaleneffekt verlassen. Aus irgendeinem Grund glauben die Leute, dass das Netzwerk mit einer Erhöhung der Anzahl der Geschäfte von zehn auf hundert beginnen wird, Gewinne zu erzielen. Im wirklichen Leben ist alles genau umgekehrt – je mehr Filialen, desto schwieriger die Logistik, desto höher die Risiken und desto höher Ihre Kosten. Das heißt, es ist einfacher, in einem kleinen Netzwerk Geld zu verdienen, als Hunderte von Geschäften zu verwalten. Aber Theoretiker lieben es, völlig andere Layouts zu geben, die vernünftig klingen - Skaleneffekte ermöglichen es Ihnen, Einsparungen zu erzielen. Die Eröffnung neuer Geschäfte in einem hart umkämpften Markt, in dem die Margen ständig schrumpfen und der Wettbewerb uns manchmal dazu zwingt, negativ zu handeln, bedeutete, Geld zu investieren. Es wurden keine Versuche unternommen, White Wind Digital auf neue Handelsformate oder andere Produktgruppen neu auszurichten. Wir sahen uns die Klassiker des Genres an, als das Unternehmen nicht einmal zum zweiten Mal, sondern zum x-ten Mal versuchte, in dasselbe Wasser zu steigen. Ein zum Scheitern verurteilter Versuch.

Für den Markt waren die Probleme des Unternehmens bereits 2013 klar, die meisten Partner stellten die Lieferung von Ausrüstung ein und verkauften sie nur in bar, ohne Warenkredite bereitzustellen. Ganz anders die Position von Diehouse und der Sony-Repräsentanz – ihnen war der Umsatz wichtig, aber sie achteten nicht auf die Risiken. Anfang 2014 war es zu spät, das Geld zurückzuzahlen, daher erhielten beide Unternehmen es nicht. Sony lieferte Waren fast bis zu dem Moment, als der Bankrott von White Wind ausnahmslos für alle offensichtlich wurde. Der Grund war einzig und allein, dass ganz bestimmte Leute um jeden Preis Umsatz machten, für die es um ihre eigenen Prämien und Belohnungen ging. Es klingt lächerlich, aber dies ist die häufigste Verlustursache für große Unternehmen, Strukturen sind nicht transparent und Manager setzen ihre Pläne oft um jeden Preis um, auch wenn sie um die Probleme in der Zukunft wissen. Solche Probleme betreffen nicht ihre Leistung, sondern andere Abteilungen und Versicherungsunternehmen, die für die Ladung verantwortlich sind.

Null Aussichten, Geld zurückzubekommen, sind darauf zurückzuführen, dass Zahlungen vorrangig sind und die Banken an erster Stelle stehen. Aber sie werden absolut nichts bekommen, da das Unternehmen kein Vermögen hat. Die Kosten für Verträge über die Anmietung von Räumlichkeiten sind Null, sie können nicht verkauft werden. Kommerzielle Geräte sind personalisiert und kosten nichts. Der Rest der Waren in den Läden sind unbedeutende Mengen. Das Ergebnis ist eine fette Null.

Ein weiterer negativer Punkt ist die Verwirrung in der Unternehmensführung. Sie können das Managementteam nicht ständig ändern und warten, bis das Unternehmen mit der Ausführung bestimmter Aufgaben beginnt. Es ist einfach nicht möglich. Es ist bezeichnend für mich, wenn ein Leapfrog mit Managern beginnt, bedeutet das, dass dem Unternehmen harte Jahre bevorstehen. Es dauert 3 bis 6 Monate, bis eine Person die Situation, die Struktur und alle Feinheiten versteht, die ersten Ergebnisse zeigt und die Strategie von 6 bis 12 Monaten umsetzt. Ein jährlicher Teamwechsel, wie zum Beispiel im MTS-Handelsnetzwerk, ist ein direkter Weg zu Verlusten und Problemen, was dieses Netzwerk von Monat zu Monat demonstriert.

Abschließend möchte ich diese Überlegung teilen. Das Management von Netzwerken versteht und erkennt dies oft mit seinem letzten Atemzug. Ich kann nicht dasselbe über White Wind sagen, ich weiß es einfach nicht, aber in mehreren anderen Situationen in den Jahren 2005-2007 habe ich beobachtet, wie Manager ihr eigenes Unternehmen in die roten Zahlen trieben und gleichzeitig ihre persönlichen Probleme lösten. Die Größe des Minus spielte damals keine Rolle, aber sie profitierten direkt davon, und es war extrem hässlich. Aber auf dem sinkenden Schiff achtete niemand auf solche "Kleinigkeiten". Schade.

Defekte Batterien im iPhone 5 ersetzen

Einige iPhone 5s haben werksseitig defekte Batterien und Apple hat ein umfassendes Batterieaustauschprogramm gestartet. Sie können Ihr Telefon hier auf der Website des Unternehmens überprüfen.

Aber es stellte sich heraus, dass es Fallstricke gibt. Ich teile einen Brief von unserem Leser, in dem er seine Erfahrungen beschreibt:

„Guten Tag, Eldar!

Ich habe vor sechs Monaten ein Apple iPhone5 von einem Freund gekauft (mit abgelaufener Garantie).

Er hatte einige Probleme mit der Batterie, aber na ja. Aber dann gab es weitere Probleme - Ausschalten des Akkus um 20 %, schnelles Entladen.

Und dann kam die Nachricht heraus - nun, ich denke, meine Version.

Ich ging zur Seite https://ssl.apple.com/en/support/iphone5-battery/, überprüfte die Seriennummer, Bingo, die Batterie muss ersetzt werden.

Ich beschloss, den Apple-Support anzurufen, nur um das zu klären.

Und das zu Recht.

Weil sie mir gesagt haben, dass mein Telefon aus Großbritannien kommt und der Akku dort gewechselt werden muss. Ja, es gibt eine weltweite Garantie, wenn das Telefon in Europa gekauft wird, wird es in Russland gewartet. Aber dieses Batterieaustauschprogramm unterliegt nicht der Garantie und funktioniert so.

Schade, Glück war so möglich.

Respektvoll, Boris.“

Denken Sie also daran, dass der Akkuaustausch nur in dem Land verfügbar ist, in dem Sie das Telefon gekauft haben. Das heißt, es hat Einschränkungen.

Über die Qualität der Kommunikation – Todeszonen auf unserem Planeten

Briefe sind ein Lager voller nützlicher und sehr wichtiger Informationen, die Sie alleine nicht finden können. In Fortsetzung des Themas Mobilfunkqualität erhielt ich folgendes Schreiben:

Fangen wir damit an, dass Sie unter dieser Adresse eine wunderbare Karte von toten Zonen finden können, dh von Orten auf dem Planeten, an denen es keine Mobilfunkverbindung gibt. Hier ist die Adresse.

Je heller die Farbe, desto besser die Verbindung. In Polen zum Beispiel gibt es nach dieser Karte keine Kommunikationsprobleme, die Anzahl der Betreiber und die Abdeckung sind ideal. Ich denke, dass die Technik für diese Studie das Auferlegen offizieller Abdeckungskarten von verschiedenen Betreibern war, daran möchte ich glauben. Dies ist eine ungenaue, ungefähre Karte, die eine allgemeine Vorstellung vermittelt, aber sonst nichts

Spillikins №292. Konservatismus in Gewohnheiten und Technologie

Die IFA Berlin startet diese Woche mit dem Note 4, dem aktuellen Flaggschiff, das einige Tage zuvor das größte Interesse weckt. Es werden auch viele chinesische Flaggschiffe gezeigt, die Lenovo-, Alcatel-, Huawei- und Asus-Linie wird aktualisiert, sowie mehrere Budgetmodelle von HTC. So kam es, dass die September-Messe normalerweise keine Aufmerksamkeit erregte, in den letzten Jahren war das Interesse daran mit der Veröffentlichung von Note von Samsung verbunden, außerdem haben sich andere Unternehmen hochgezogen und versucht, ihre Ankündigungen auf diese Zeit zu terminieren. Wir haben einen speziellen Bereich eröffnet, der der Ausstellung gewidmet ist, und wir werden ausführlich über alle Veranstaltungen sprechen, und wir werden damit beginnen, ab Montag, also ab heute. Ich hoffe, dass Ihnen gefällt, wie wir uns auf die Messe vorbereitet haben, und dass wir Ihnen erzählen, was passiert, welche Geräte wir zeigen werden. Wir haben bereits viele Materialien bereit, erste Einblicke, die nach Ablauf des Embargos herauskommen werden. In der Zwischenzeit können Sie die ersten Artikel dieser Rubrik lesen.

Die diesjährige Mobile-Review.com Landing Party wird beeindruckend sein, also erwarten Sie viele Neuigkeiten aus erster Hand.

Inhalt:

Microsoft und Russland - Sanktionen oder Erhöhung? Tablet für Lehrer

Die Verschärfung der politischen Beziehungen zwischen Russland und den Vereinigten Staaten konnte sich nur darauf auswirken, wie große Unternehmen mit ihren Risiken umgehen. Für Microsoft gibt es viele solcher Risiken, und alle liegen im Bereich der Politik, zum Beispiel investiert das Unternehmen in Skolkovo, hat eine Reihe von Programmen für die Interaktion mit dem Staat. Fragen an Microsoft könnten vor allem in den USA aufkommen, warum das Unternehmen erhebliche Ressourcen in Russland investiert und mit dem Staat kokettiert. Allein durch die Attraktivität des Marktes lässt sich dies nur schwer erklären, das Unternehmen kann informell zu öffentlichen Maßnahmen aufgefordert werden. Daher schadet es nicht, auf Nummer sicher zu gehen, und im August hat das Unternehmen ohne großen Rummel die ersten Schritte unternommen. Insbesondere wurde Russland als Markt aus der Kategorie der sich entwickelnden in die Kategorie der entwickelten Märkte überführt. Dies geschah in der ersten Augusthälfte, als bereits die Budgets für das neue Geschäftsjahr, das für das Unternehmen am 1. Juli beginnt, erstellt wurden.

Formal hat die Nachricht eine positive Konnotation - Russland war ein aufstrebender Markt, aber jetzt erkennt das Unternehmen es in einer anderen Eigenschaft an. Genau so kann es den Beamten in Russland präsentiert werden – das ist eindeutig eine erfolgreiche Strategie. Für amerikanische Politiker wird sich eine ganz andere Geschichte anhören - wir haben Russland Investitionen vorenthalten, da wir das Land in die vollständige Selbstversorgung überführt haben. Konkret bedeutet dies, dass Microsoft nicht wie bisher separate Budgets für Russland vergibt, sondern alle Aktivitäten innerhalb Russlands eigenständig finanziert werden müssen. Dasselbe Skolkovo-Projekt bringt kein Geld, und deshalb muss das Unternehmen das Geld selbst finden, um es dafür auszugeben. In der Praxis wird Microsoft gezwungen sein, nicht nur Gehälter, sondern auch Personal in Russland zu kürzen, da sich die bestehende Struktur in den neuen Realitäten nicht in gleichem Maße selbst ernähren kann. Man kann es echte Sanktionen nennen, die Microsoft selbst einführt. Und das alles betrifft nicht nur Microsoft, sondern auch Nokia, das Teil des Konzerns ist. Ich bin mir sicher, dass öffentliche Diskussionen von absolut wahrheitsgemäßen Kommentaren begleitet werden, dass dies ein normales und internes Verfahren ist, das nichts mit der politischen Situation zu tun hat.

Als eines der Gerüchte möchte ich eine Geschichte aus dem Ministerium für Telekommunikation und Massenkommunikation erzählen, in der Anfang Juni der Minister sagte, dass die Frage der Bereitstellung von Tablets für russische Lehrer in Betracht gezogen werde. Dann weckte diese Nachricht echtes Interesse, da behauptet wurde, dass es sich um russische Geräte mit einer minimalen Anzahl ausländischer Komponenten handeln würde - mit einem Wort, um eine Art russisches Produkt. Es ist klar, dass dies ursprünglich eine Utopie war, die sich im Leben nicht in ein echtes russisches Produkt verwandeln kann. Dazu ist es notwendig, zuerst Mikroelektronik zu züchten, Fabriken zu bauen und eine Inlandsnachfrage zu schaffen. Einfach zu sagen, dass das Produkt russisch ist, reicht eindeutig nicht aus.

In Russland gibt es etwa 1,3 Millionen Lehrer, und jeder Vertrag über die Lieferung von Tablets kann sich für jeden, der ihn gewinnt, in eine Goldgrube verwandeln. Gerüchte besagen, dass Microsoft der Lieferant des Betriebssystems wird (warum? Warum?), und es wird auch behauptet, dass die Tablets von Prestigio gekauft werden. Sie wird damit als russische Entwicklerin und Lieferantin agieren. Ich möchte separat betonen, dass dies Gerüchte sind, aber sie verdienen Aufmerksamkeit, da mehrere Personen in Unternehmen, die mit dem Projekt in Verbindung stehen, sie sofort bestätigt haben - eine Arbeitsdiskussion über eine solche Möglichkeit ist im Gange.

Ein Produkt zu schelten, das noch nicht eingeführt wurde, ist eine undankbare Aufgabe. Aber die ganze Geschichte sieht sehr weit hergeholt aus, wie ein weiteres ausschließlich politisches Projekt des Ministeriums für Telekommunikation und Massenkommunikation und des derzeitigen Ministers. Lehrer brauchen Tablets. Daran besteht kein Zweifel. Sie müssen sich mit modernen Technologien vertraut machen. Und daran besteht kein Zweifel. Aber warum ein separates Gerät für sie erstellen? Vielleicht sollten sie den Kindern beibringen, was bei letzteren am meisten nachgefragt wird? Und es ist definitiv kein Windows-Gerät. Meiner Meinung nach wird es eine Lücke geben zwischen dem, was in der Schule gezeigt wird, und dem, was Kinder zu Hause verwenden. Und der Vergleich wird nicht zugunsten der Schule ausfallen. Tatsächlich werden die Steuern wieder einmal für ein sehr ehrgeiziges, einmaliges Projekt ausgegeben, von dem alle außer Lehrern und Schülern profitieren werden. Sie werden in dieser Kette nicht berücksichtigt, ebenso wie ihre Wünsche, Aufgaben, Möglichkeiten. Ich möchte eine möglichst offene, öffentliche Diskussion darüber, was das Ministerium für Telekommunikation und Massenkommunikation in dieser Richtung tut, auf der Grundlage welcher Voraussetzungen es potenzielle Tablet-Hersteller auswählt, was es mit diesem Projekt erreichen möchte, außer der Lieferung eine Million Einheiten von Geräten an Schulen. Das heißt, um eine einfache Frage zu beantworten: Warum ist das alles nötig? Ich hoffe wirklich, dass nach dieser Notiz jemand die Kraft findet, darüber zu erzählen, wir sind wie immer bereit, dafür einen Platz zu schaffen. Aber etwas sagt mir, dass dies nicht passieren wird, und wir werden von der unbestrittenen Wahl des Lieferanten und der „Korrektheit“ des Projekts hören. Obwohl jetzt viele seiner Teilnehmer Bedenken haben, dass es in den aktuellen politischen Realitäten sehr zweideutig wahrgenommen werden kann.

Unsere Gewohnheiten gegen moderne Technik – Konservatismus auf dem Vormarsch

Viele von uns haben Gewohnheiten, die Teil unserer Natur geworden sind. Wenn ich auf Geschäftsreise gehe, überprüfe ich immer Strom, Gas, Wasser – obwohl überall Sensoren installiert sind, die Sie von Ihrem Telefon aus überprüfen können. Ich verstehe implizit, dass dies zuverlässiger ist, obwohl mich die Sensoren nie im Stich gelassen haben. Konservatismus? Ich fürchte, dass dies Gewohnheiten sind, die in der Kindheit anerzogen wurden.

Denken Sie, dass unsere Gewohnheiten schon lange her sein müssen? Jetzt werde ich dich enttäuschen. Wir haben mit einem der TV-Hersteller gesprochen, und dann ist ein interessantes Detail aufgetaucht: Obwohl in SmartTV verschiedene Kanäle mit Fernsehsendungen, Filmen und anderen Dingen integriert sind, ziehen es die meisten Verbraucher vor, ein Browserfenster zu öffnen und dann das soziale Netzwerk VKontakte zu starten , von wo aus sie Inhalte konsumieren. Für mich klang es nach Wildheit - in Gegenwart separater Kanäle mit guten und oft kostenlosen Inhalten suchen Sie nach Filmen in einem sozialen Netzwerk. Aber es stellt sich heraus, dass die Macht der Gewohnheit viel stärker ist.

Als ich darüber nachdachte, war ich überrascht, dass ich überrascht war, weil ich diesem Phänomen jeden Tag bei meiner Arbeit begegne. Die Wahl der Marken beim Kauf eines Geräts ist immer eine Präferenz für das, was die Leute wissen. Die meisten sind konservativ und es braucht gute Gründe, etwas Neues zu wählen.

Der Wechsel zu iOS7 ist auch ein Beispiel für einen schnellen Sinn für Schönheit, der fehlgeleitet sein kann. Seit 2007 wissen iPhone-Benutzer, dass sie ein einfaches, schönes und unkompliziertes Betriebssystem haben. Und jetzt haben sie es geändert, das übliche Design aufgegeben, alles ganz anders gemacht. Infolgedessen ärgerten sich viele darüber, dass es hässlich, nicht funktionsfähig usw. auf der Liste wurde. Meiner Meinung nach ist dies eine typische Manifestation des Konservatismus. Es hat mehrere Jahre gedauert, bis wir uns daran gewöhnt haben - eine vernachlässigbare Zeit für den Markt, die durch ständige Kommunikation mit der Technologie erklärt werden kann, wir schauen täglich, wenn nicht sogar stündlich auf den Bildschirm des Telefons.

Als letztes Beispiel erzähle ich Ihnen von der Qual meines Kameraden. Er hat mir ausspioniert, wie LED-Lampen mit Bewegungsmeldern funktionieren, die stehen in den Lagerräumen. Du öffnest die Tür und das Licht geht an. Sie schließen die Tür - es geht raus. Bequem? Zweifellos. Die Lampe ist immer an und verbraucht nicht viel Energie, kein Drücken des Schalters erforderlich.

Er hat die gleichen Lampen in seinem Haus aufgestellt. Seine Mutter ist bereits im Rentenalter, und diese Neuerung bereitete ihr viele Sorgen. Sie verstand die Technologie und ihre Bequemlichkeit, es gab keine Geheimnisse. Aber jedes Mal, wenn sie die Schranktür schloss, machte sie sich Sorgen, dass die Lampe an sein könnte. Das Ausschalten der Lampe ist für sie ein bewusstes Umlegen eines Schalters, der einfach immer gemacht werden muss. Und wenn sie das nicht tat, dann hatte sie ein unangenehmes Gefühl. Ein konditionierter Reflex, der durch jahrelangen Gebrauch gewöhnlicher Lampen und Schalter hervorgerufen wird. Infolgedessen mussten sie auf normale Glühbirnen umsteigen, da seine Mutter sich nicht überwältigen konnte.

Sie können über ihre Reaktion lachen, aber die Frage ist nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick scheint. Viele Menschen haben Gewohnheiten entwickelt und es ist unmöglich, sie umzuerziehen, das ist immer ein Stolperstein. Wenn zum Beispiel ein Kurier ankommt, die Gegensprechanlage klingelt und mein Gesicht sieht, erwartet er, dass ich die Tür öffne. Auf meinen Satz „Es tut mir leid, aber ich bin nicht zu Hause, Sie müssen dann zurückkommen“, reagiert er sehr einfach – sie verspotten ihn. Ich denke, dass all diese Leute denken, dass ich einfach zu faul bin, die Tür zu öffnen und das Paket anzunehmen. Obwohl ich mich zum Zeitpunkt der Antwort möglicherweise in den Vereinigten Staaten auf der Straße oder sonst wo befinde. Das Weiterleiten von Video von der Gegensprechanlage zum Telefon stellt kein technisches Problem dar, außerdem ist es klar und einfach. Eine andere Sache ist, dass ein ähnliches Szenario für den Betrieb einer Gegensprechanlage für dieselben Kuriere nicht nachvollziehbar ist. Für sie ist das Bild auf dem Bildschirm das, was sich hinter der Wand, der Haus- oder Wohnungstür befindet. Sie denken linear, und die Gegensprechanlage ist eine Art modernes Guckloch. Dies ist jedoch die Meinung der meisten Menschen. Das denken sie jetzt, aber je mehr sie mit solchen Technologien in Berührung kommen, desto flexibler wird ihre Wahrnehmung.

Konservatismus ist der wichtigste Stoppfaktor bei der Wahrnehmung neuer Technologien. Ich setze zum Beispiel auf Konservatismus bei der Auswahl von Uhren, das ist ein entwickelter Markt, und Newcomer, die hierher kommen, versuchen, Käufer mit elektronischen Tricks anzulocken. Aber sie reichen eindeutig nicht aus. Der Innovationsbereich ist derzeit beispielsweise, dass die nächste Generation von Smartwatches eine runde Form hat, die Zifferblätter ähneln gewöhnlichen Uhren. Schauen Sie sich zum Beispiel die LG G Watch 3 an, dies ist ein Beispiel dafür, wie Smartwatches versuchen, sich als gewöhnliche Uhren zu tarnen. Dies reduziert automatisch das übliche Publikum von Verbrauchern solcher Gadgets, zieht aber auch keine neuen Leute an, die an klassische Uhren gewöhnt sind. Eine Art Produkt, das in der Luft schwebt.

Vielleicht ist dies genau das Hauptproblem solcher Geräte, sie sind ungewöhnlich, was bedeutet, dass es für ihren Erfolg notwendig ist, Benutzerklischees zu brechen, was am schwierigsten ist. Sehr oft wird dieser Aspekt des Unternehmens bei der Entwicklung neuer Geräte vergessen und auf die neueste Technologie gesetzt. Und sie verlieren. Als letztes Beispiel gebe ich Sprachdiktat von Google - Sie können alle Sprachen der Welt verwenden, die Erkennung funktioniert einwandfrei. Aber es gibt ein kleines Problem - der Prozentsatz derer, die ein solches Set verwenden, ist verschwindend gering, obwohl er wächst. Es ist bequem, einfach und vor allem schnell. Aber Konservatismus in Gewohnheiten fordert seinen Tribut. Ich kann mir sagen, zum Sprachdiktat muss ich mich zwingen, das ist immer ein bisschen Aufwand und „Erinnern“, dass es so eine Funktion gibt. Betrachten Sie sich danach also nicht als konservativ. Ich frage mich, wie Sie Ihre Leidenschaften beschreiben würden, sind Sie konservativ oder sehen Sie sich als Pionier, jemand, der alles Neue probiert und sich schnell daran gewöhnt? Als wen würden Sie sich selbst einstufen?

Text-Chat als Ersatz für den Operator-Support

In der letzten Ausgabe von Sofa Analytics habe ich die Bestandteile des Yota-Geschäfts analysiert und kurz erwähnt, dass der Betreiber beim Support-Service viel spart, da die Kommunikation nur in Form eines Chats in der Anwendung oder auf dem möglich ist Website, gibt es keine Möglichkeit, den Betreiber anzurufen. Vor dem Hintergrund, dass MTS versuchsweise eine Gebühr für außerordentliche Anrufe zum Abonnentendienst einführt, sieht der Textchat gar nicht so schlecht aus.

Zur MTS wurde ich mehrfach nach meiner Einstellung zu dieser Innovation gefragt. Kurz gesagt, der Service klingt so - für 20 Rubel erhalten Sie 24 Stunden lang vorrangigen Zugang zum Helpdesk, Ihre Anrufe werden zuerst beantwortet. Während der Dienst in mehreren Regionen getestet wird, wird er bei Erfolg auf das ganze Land ausgeweitet. Gleichzeitig wird der Service zur Bestellung eines Rückrufs beim Kundendienstzentrum gestartet, innerhalb von 30 Minuten ruft der Operator selbst zurück. Eine Alternative anzubieten ist meiner Meinung nach immer toll, und so einen Service gibt es in diesem Service. Zum Beispiel bin ich selten an einer sofortigen Kommunikation mit dem Operator interessiert, ich werde mit einem Rückruf vollkommen zufrieden sein, zumal ich nicht in der Leitung auf den Operator warten muss. In MTS beantworten sie Anrufe ziemlich schnell, im Gegensatz zu Beeline, wo Einsparungen dazu geführt haben, dass Sie eine halbe Stunde auf einen Operator warten können. Daher ist die Haltung gegenüber dem neuen MTS-Dienst sehr ruhig - er ersetzt nicht die Standardfunktionen des Betreibers und verletzt in keiner Weise die Rechte der Abonnenten.

Kehren wir zur Funktionsweise des Yota-Text-Chats zurück. Um die Dienste des Betreibers auszuprobieren, wurde ich Abonnent des Unternehmens in Moskau. Bei der Auswahl eines Tarifplans wurde die Anwendung nicht rechtzeitig aktualisiert und zeigte alte Daten an. Ich beschloss, den Betreiber zu fragen, was der Grund ist. Sie können die Korrespondenz in den Screenshots unten sehen.

Entweder ist der Operator sehr beschäftigt, oder ich habe eine falsche Wahrnehmung, aber in diesem Text-Chat gibt es nicht genug Wärme in Bezug auf den neuen Teilnehmer. Sie können mich konservativ nennen, aber wenn Sie einen Live-Operator hören, verzeihen Sie viel, weil dies eine Live-Person ist, die zu Ihnen spricht. Es ist nicht einmal so - du vergibst nicht, aber du nimmst es auf eine ganz andere Weise wahr. Im Textchat ist alles prosaischer und rauer. Ich kann über mich sagen - ich mag diese Form der Kommunikation definitiv nicht, sie verursacht mehr Negatives als Positives.

Die Spitznamen der Hilfedienste sehen auch etwas seltsam aus. Wie gefällt dir Olga Umnitsa? Der Repräsentant des Unternehmens wird noch in anderer Funktion wahrgenommen, zumal man sich in schwierigen Momenten an ihn wendet.

In Bezug auf die Reaktionszeit ist auch alles sehr schwierig. Es wird nicht angegeben, wann die Bediener arbeiten, sie können sofort antworten, oder sie müssen möglicherweise warten und auf den Bildschirm schauen. Null Vorhersagbarkeit. Daher war der Eindruck nicht sehr positiv, das Gefühl, dass niemand seinen eigenen Support-Service im Unternehmen quälte und folglich auch niemand trainierte. Wenn ich mich daran erinnere, wie gut die Support-Services großer Betreiber von den ersten Tagen an funktionierten, sehe ich hier einen großen Unterschied. Zunächst einmal als Dienstleistung. Es stellt sich auch heraus, dass die Meldung der Anwendung, dass „etwas schief gelaufen ist“, das Fehlen kostenloser Betreiber ist. Es ist lustig, eine kleine Anzahl von Operatoren zu verbergen.

Ein absoluter Vorteil von Yotas Support ist, dass Sie schnell Screenshots machen und Ihre Materialien damit illustrieren können. Für diese fetten Fünf. Für alles andere - eine Zwei mit einem Plus. Auch im Verlauf der Kommunikation stellte ich fest, dass LTE von Samsung nicht funktioniert, ich konnte keine Antwort bekommen. Sie können eine Reklamation per E-Mail senden, erhalten jedoch keine Antwort auf eine Entschädigung für die fehlende Grundversorgung. Neben Samsung funktioniert LTE auch bei einigen Geräten von Sony nicht. Dies ist das erste Mal, dass ich auf eine solche Situation stoße, es kommt mir seltsam vor. Kurze SMS von Banken zu Yota gehen aus irgendeinem Grund noch nicht. Auch diese Frage wurde nicht beantwortet. Yota scheint etwas schief gelaufen zu sein.

Nokia, SIM-Kartenadapter, Kuriere und andere Vorfälle

Diese Woche sind mir ein paar kleine Ereignisse passiert, die perfekt zu der Idee von Spills passen, also kombiniere ich sie in diesem Abschnitt. Ich beginne mit großartigen Neuigkeiten, ich habe ein weiteres Lumia gekauft - jetzt ist es Lumia 530, das in ein paar Tagen überprüft wird. Einmal habe ich über meine Eindrücke geschrieben, wie der Nokia Brand Store funktioniert, dann musste ich mich mit einem Kurier in der U-Bahn treffen, dann wurde diese Geschichte für ein anderes Modell wiederholt, also bin ich schon daran gewöhnt.

Dieses Mal wollte ich das Telefon zu Hause haben, also diktierte ich bei der Bestätigung der Bestellung meine Adresse, das Mädchen klärte alles, gab an, wann ich sein würde, und vergaß. Am nächsten Tag kam eine Standard-SMS, der Kurier ging und rief an, schon unterwegs. Aber statt Leninsky Prospekt ging dieser Mann nach Leningradsky. Ich musste darauf bestehen, dass er weiterhin an der ursprünglich angegebenen Adresse erscheint. Ich kann nicht sagen, dass ich an der Tür saß und auf die Ankunft des Kuriers wartete, Gäste kamen zu mir, Leute riefen die Gegensprechanlage an, kurz gesagt, ein gewöhnlicher Abend voller Kommunikation. Das Telefon war aufgeladen, und ich näherte mich ihm nicht, und als ich es tat, fand ich 5 Anrufe vom Kurier. Er konnte nicht ins Haus! Konnte die Gegensprechanlage nicht anrufen! Ich konnte den Concierge nicht erreichen, der in der Kamera jeden sieht, der sich in der Nähe des Eingangs abwischt. Mit einem Wort, die letzte Bastion in dieser Suche erwies sich als unüberwindbar. Daher kam das Telefon nur einen Tag später bei mir an, der zweite Kurier war viel leistungsfähiger und lieferte alles ohne Probleme. Eigenständig und ohne Aufforderung.

Schade, aber der Support des Geschäfts, dem ich eine Frage geschrieben habe, warum der Kurier die Ware nicht zur angegebenen Zeit liefern konnte, fand nicht einmal die Zeit, mit einer Abmeldung zu antworten, obwohl mehrere Tage vergangen waren. Aber das automatische System hat eine Frage gesendet, wie sehr mir die Arbeit des Geschäfts gefällt, und angeboten, sie zu bewerten. Was für ein lustiger Zufall.

Beim Lumia 530 ist die Situation völlig komisch, dieses Gerät ist so budgetfreundlich, dass es schwer ist, darüber zu sprechen. Für sein Geld ist er einfach nein. Schlechter und in Quadrate zerfallender Bildschirm mit schlechten Betrachtungswinkeln. Aber Hauptsache wieder 512 MB Speicher, und ein Versuch mit der Kamera Video aufzunehmen in dem Moment als ich nach dem Regen einen Regenbogen sah führte zu diesem Ergebnis-->.

Offensichtlich einige Fehler beim Speicher, die beim neuen Gerät zu solchen Folgen geführt haben. Merkwürdig finde ich, dass Staatsbedienstete am laufenden Band in der Firma herumreden, dass sie schlechter aussehen als die Geräte, die schon vorher auf den Markt gekommen sind. Das ist ein seltsamer Ansatz, ich verstehe ihn nicht.

Lassen Sie uns nun zu den SIM-Kartenadaptern übergehen. Ich habe eine ziemlich große Anzahl von Nano-, MicroSIM- und manchmal auch Full-Size-Karten angesammelt. Am besten mit den gleichen Nummern - die naheliegende Antwort ist der Kauf eines SIM-Karten-Adapters. Als ich in Svyaznoy war, schnappte ich mir ein Set für 250 Rubel, das anständig aussah. Ergebnis? Bei einem preisgünstigen Telefon sind die Kontakte der SIM-Karte defekt und können weggeworfen werden. Der Rand des Adapters ist dicker als er sein sollte, die eingelegte SIM-Karte fällt heraus und das entstehende Loch zerfrisst die Kontakte, wenn man versucht, die Karte herauszuholen. Kurz gesagt, eine einmalige Lösung, wenn Sie eine SIM-Karte einlegen müssen. Ich kann diese Adapter definitiv nicht empfehlen. Versuchen Sie, Ihre Karte zu ändern, es ist einfacher und billiger, als Ihr Telefon zu riskieren.

Möglicherweise haben Sie andere Erfahrungen mit Adaptern gemacht, dann teilen Sie deren Namen und Fotos mit. Vielen Dank im Voraus.

Weißer digitaler Wind – Bankrott oder erwartetes Ergebnis

Der offensichtliche Bankrott des White Wind of Digital und die Tatsache, dass das Netzwerk in den letzten Jahren im Sterben lag, warf bei den Marktteilnehmern keine Fragen auf. Diese Frage war vorgegeben, und ich dachte sogar daran, eine der Ausgaben von Sofa Analytics einer Nachbesprechung zu widmen, aber dann dachte ich, dass es nicht so interessant wäre, und im Format von Spills kann man sich auf das Wichtigste konzentrieren und zwei töten Fliegen mit einer Klappe - und das Thema ist nicht zu überspringen und von der Veranstaltung zu erzählen.

Beginnen wir mit der formellen Seite des Problems - das Unternehmen hat beim Gericht einen Antrag auf Insolvenz gestellt, die Schulden betragen 7,2 Milliarden Rubel, davon 3,1 Milliarden Kredite, 4 Milliarden Schulden gegenüber Lieferanten Waren, das restliche Geld sind Lohnrückstände.

p>

Das Unternehmen schuldet Diehouse das Hauptgeld für Apple-Geräte (456,9 Millionen Rubel) sowie Sony (etwa 100 Millionen Rubel). Beide Unternehmen versuchen, ihr Geld zurückzubekommen, weshalb Sony offiziell eine Klage auf Rückerstattung ihrer Gelder eingereicht hat. Die Hoffnung, dass diese oder andere Unternehmen etwas bekommen, ist illusorisch.

Die Geschichte der Insolvenz von White Wind Digital ist so alt wie die Welt. Das Unternehmen wurde 2007 von seinem Gründer verkauft, ein neues Führungsteam kam dazu, das begann, alles für sich zu verändern. Manager des regionalen Domo-Netzwerks hatten Erfahrung mit der Arbeit in diesem Markt, aber es gab kein Verständnis für die Positionierung des Netzwerks, und seine teilweise Neuformatierung begann. War White Wind 2007 noch auf Platz 6 der Einzelhändler in Russland, so war es 2013 nicht mehr unter den Top Ten. Der letzte Durchbruch kann als Versuch angesehen werden, das Vertriebsnetz in den Jahren 2011-2012 zu erweitern, als das Unternehmen die Zahl der Verkaufsstellen auf über 170 erhöhte. Tatsächlich fiel die Hauptschuldenlast in diesen Jahren auf die Schultern des Unternehmens, es war ein Versuch, das Netzwerk zu erweitern.

Vielleicht das Hauptproblem von Managern in Russland und nicht nur - ist ein Versuch auf den Skaleneffekt verlassen. Aus irgendeinem Grund glauben die Leute, dass das Netzwerk mit einer Erhöhung der Anzahl der Geschäfte von zehn auf hundert beginnen wird, Gewinne zu erzielen. Im wirklichen Leben ist alles genau umgekehrt – je mehr Filialen, desto schwieriger die Logistik, desto höher die Risiken und desto höher Ihre Kosten. Das heißt, es ist einfacher, in einem kleinen Netzwerk Geld zu verdienen, als Hunderte von Geschäften zu verwalten. Aber Theoretiker lieben es, völlig andere Layouts zu geben, die vernünftig klingen - Skaleneffekte ermöglichen es Ihnen, Einsparungen zu erzielen. Die Eröffnung neuer Geschäfte in einem hart umkämpften Markt, in dem die Margen ständig schrumpfen und der Wettbewerb uns manchmal dazu zwingt, negativ zu handeln, bedeutete, Geld zu investieren. Es wurden keine Versuche unternommen, White Wind Digital auf neue Handelsformate oder andere Produktgruppen neu auszurichten. Wir sahen uns die Klassiker des Genres an, als das Unternehmen nicht einmal zum zweiten Mal, sondern zum x-ten Mal versuchte, in dasselbe Wasser zu steigen. Ein zum Scheitern verurteilter Versuch.

Für den Markt waren die Probleme des Unternehmens bereits 2013 klar, die meisten Partner stellten die Lieferung von Ausrüstung ein und verkauften sie nur in bar, ohne Warenkredite bereitzustellen. Ganz anders die Position von Diehouse und der Sony-Repräsentanz – ihnen war der Umsatz wichtig, aber sie achteten nicht auf die Risiken. Anfang 2014 war es zu spät, das Geld zurückzuzahlen, daher erhielten beide Unternehmen es nicht. Sony lieferte Waren fast bis zu dem Moment, als der Bankrott von White Wind ausnahmslos für alle offensichtlich wurde. Der Grund war einzig und allein, dass ganz bestimmte Leute um jeden Preis Umsatz machten, für die es um ihre eigenen Prämien und Belohnungen ging. Es klingt lächerlich, aber dies ist die häufigste Verlustursache für große Unternehmen, Strukturen sind nicht transparent und Manager setzen ihre Pläne oft um jeden Preis um, auch wenn sie um die Probleme in der Zukunft wissen. Solche Probleme betreffen nicht ihre Leistung, sondern andere Abteilungen und Versicherungsunternehmen, die für die Ladung verantwortlich sind.

Null Aussichten, Geld zurückzubekommen, sind darauf zurückzuführen, dass Zahlungen vorrangig sind und die Banken an erster Stelle stehen. Aber sie werden absolut nichts bekommen, da das Unternehmen kein Vermögen hat. Die Kosten für Verträge über die Anmietung von Räumlichkeiten sind Null, sie können nicht verkauft werden. Kommerzielle Geräte sind personalisiert und kosten nichts. Der Rest der Waren in den Läden sind unbedeutende Mengen. Das Ergebnis ist eine fette Null.

Ein weiterer negativer Punkt ist die Verwirrung in der Unternehmensführung. Sie können das Managementteam nicht ständig ändern und warten, bis das Unternehmen mit der Ausführung bestimmter Aufgaben beginnt. Es ist einfach nicht möglich. Es ist bezeichnend für mich, wenn ein Leapfrog mit Managern beginnt, bedeutet das, dass dem Unternehmen harte Jahre bevorstehen. Es dauert 3 bis 6 Monate, bis eine Person die Situation, die Struktur und alle Feinheiten versteht, die ersten Ergebnisse zeigt und die Strategie von 6 bis 12 Monaten umsetzt. Ein jährlicher Teamwechsel, wie zum Beispiel im MTS-Handelsnetzwerk, ist ein direkter Weg zu Verlusten und Problemen, was dieses Netzwerk von Monat zu Monat demonstriert.

Abschließend möchte ich diese Überlegung teilen. Das Management von Netzwerken versteht und erkennt dies oft mit seinem letzten Atemzug. Ich kann nicht dasselbe über White Wind sagen, ich weiß es einfach nicht, aber in mehreren anderen Situationen in den Jahren 2005-2007 habe ich beobachtet, wie Manager ihr eigenes Unternehmen in die roten Zahlen trieben und gleichzeitig ihre persönlichen Probleme lösten. Die Größe des Minus spielte damals keine Rolle, aber sie profitierten direkt davon, und es war extrem hässlich. Aber auf dem sinkenden Schiff achtete niemand auf solche "Kleinigkeiten". Schade.

Defekte Batterien im iPhone 5 ersetzen

Einige iPhone 5s haben werksseitig defekte Batterien und Apple hat ein umfassendes Batterieaustauschprogramm gestartet. Sie können Ihr Telefon hier auf der Website des Unternehmens überprüfen.

Aber es stellte sich heraus, dass es Fallstricke gibt. Ich teile einen Brief von unserem Leser, in dem er seine Erfahrungen beschreibt:

„Guten Tag, Eldar!

Ich habe vor sechs Monaten ein Apple iPhone5 von einem Freund gekauft (mit abgelaufener Garantie).

Er hatte einige Probleme mit der Batterie, aber na ja. Aber dann gab es weitere Probleme - Ausschalten des Akkus um 20 %, schnelles Entladen.

Und dann kam die Nachricht heraus - nun, ich denke, meine Version.

Ich ging zur Seite https://ssl.apple.com/en/support/iphone5-battery/, überprüfte die Seriennummer, Bingo, die Batterie muss ersetzt werden.

Ich beschloss, den Apple-Support anzurufen, nur um das zu klären.

Und das zu Recht.

Weil sie mir gesagt haben, dass mein Telefon aus Großbritannien kommt und der Akku dort gewechselt werden muss. Ja, es gibt eine weltweite Garantie, wenn das Telefon in Europa gekauft wird, wird es in Russland gewartet. Aber dieses Batterieaustauschprogramm unterliegt nicht der Garantie und funktioniert so.

Schade, Glück war so möglich.

Respektvoll, Boris.“

Denken Sie also daran, dass der Akkuaustausch nur in dem Land verfügbar ist, in dem Sie das Telefon gekauft haben. Das heißt, es hat Einschränkungen.

Über die Qualität der Kommunikation – Todeszonen auf unserem Planeten

Briefe sind ein Lager voller nützlicher und sehr wichtiger Informationen, die Sie alleine nicht finden können. In Fortsetzung des Themas Mobilfunkqualität erhielt ich folgendes Schreiben:

Fangen wir damit an, dass Sie unter dieser Adresse eine wunderbare Karte von toten Zonen finden können, dh von Orten auf dem Planeten, an denen es keine Mobilfunkverbindung gibt. Hier ist die Adresse.

Je heller die Farbe, desto besser die Verbindung. In Polen zum Beispiel gibt es nach dieser Karte keine Kommunikationsprobleme, die Anzahl der Betreiber und die Abdeckung sind ideal. Ich denke, dass die Technik für diese Studie das Auferlegen offizieller Abdeckungskarten von verschiedenen Betreibern war, daran möchte ich glauben. Dies ist eine ungenaue, ungefähre Karte, die eine allgemeine Vorstellung vermittelt, aber nichts weiter unten

Spillikins Nr. 292. Konservatismus in Gewohnheiten und Technologie

Die IFA Berlin startet diese Woche mit dem Note 4, dem aktuellen Flaggschiff, das einige Tage zuvor das größte Interesse weckt. Es werden auch viele chinesische Flaggschiffe gezeigt, die Lenovo-, Alcatel-, Huawei- und Asus-Linie wird aktualisiert, sowie mehrere Budgetmodelle von HTC. So kam es, dass die September-Messe normalerweise keine Aufmerksamkeit erregte, in den letzten Jahren war das Interesse daran mit der Veröffentlichung von Note von Samsung verbunden, außerdem haben sich andere Unternehmen hochgezogen und versucht, ihre Ankündigungen auf diese Zeit zu terminieren. Wir haben einen speziellen Bereich eröffnet, der der Ausstellung gewidmet ist, und wir werden ausführlich über alle Veranstaltungen sprechen, und wir werden damit beginnen, ab Montag, also ab heute. Ich hoffe, dass Ihnen gefällt, wie wir uns auf die Messe vorbereitet haben, und dass wir Ihnen erzählen, was passiert, welche Geräte wir zeigen werden. Wir haben bereits viele Materialien bereit, erste Einblicke, die nach Ablauf des Embargos herauskommen werden. In der Zwischenzeit können Sie die ersten Artikel dieser Rubrik lesen.

Die diesjährige Mobile-Review.com Landing Party wird beeindruckend sein, also erwarten Sie viele Neuigkeiten aus erster Hand.

Inhalt:

Microsoft und Russland - Sanktionen oder Erhöhung? Tablet für Lehrer

Die Verschärfung der politischen Beziehungen zwischen Russland und den Vereinigten Staaten konnte sich nur darauf auswirken, wie große Unternehmen mit ihren Risiken umgehen. Für Microsoft gibt es viele solcher Risiken, und alle liegen im Bereich der Politik, zum Beispiel investiert das Unternehmen in Skolkovo, hat eine Reihe von Programmen für die Interaktion mit dem Staat. Fragen an Microsoft könnten vor allem in den USA aufkommen, warum das Unternehmen erhebliche Ressourcen in Russland investiert und mit dem Staat kokettiert. Allein durch die Attraktivität des Marktes lässt sich dies nur schwer erklären, das Unternehmen kann informell zu öffentlichen Maßnahmen aufgefordert werden. Daher schadet es nicht, auf Nummer sicher zu gehen, und im August hat das Unternehmen ohne großen Rummel die ersten Schritte unternommen. Insbesondere wurde Russland als Markt aus der Kategorie der sich entwickelnden in die Kategorie der entwickelten Märkte überführt. Dies geschah in der ersten Augusthälfte, als bereits die Budgets für das neue Geschäftsjahr, das für das Unternehmen am 1. Juli beginnt, erstellt wurden.

Formal hat die Nachricht eine positive Konnotation - Russland war ein aufstrebender Markt, aber jetzt erkennt das Unternehmen es in einer anderen Eigenschaft an. Genau so kann es den Beamten in Russland präsentiert werden – das ist eindeutig eine erfolgreiche Strategie. Für amerikanische Politiker wird sich eine ganz andere Geschichte anhören - wir haben Russland Investitionen vorenthalten, da wir das Land in die vollständige Selbstversorgung überführt haben. Konkret bedeutet dies, dass Microsoft nicht wie bisher separate Budgets für Russland vergibt, sondern alle Aktivitäten innerhalb Russlands eigenständig finanziert werden müssen. Dasselbe Skolkovo-Projekt bringt kein Geld, und deshalb muss das Unternehmen das Geld selbst finden, um es dafür auszugeben. In der Praxis wird Microsoft gezwungen sein, nicht nur Gehälter, sondern auch Personal in Russland zu kürzen, da sich die bestehende Struktur in den neuen Realitäten nicht in gleichem Maße selbst ernähren kann. Man kann es echte Sanktionen nennen, die Microsoft selbst einführt. Und das alles betrifft nicht nur Microsoft, sondern auch Nokia, das Teil des Konzerns ist. Ich bin mir sicher, dass öffentliche Diskussionen von absolut wahrheitsgemäßen Kommentaren begleitet werden, dass dies ein normales und internes Verfahren ist, das nichts mit der politischen Situation zu tun hat.

Als eines der Gerüchte möchte ich eine Geschichte aus dem Ministerium für Telekommunikation und Massenkommunikation erzählen, in der Anfang Juni der Minister sagte, dass die Frage der Bereitstellung von Tablets für russische Lehrer in Betracht gezogen werde. Dann weckte diese Nachricht echtes Interesse, da behauptet wurde, dass es sich um russische Geräte mit einer minimalen Anzahl ausländischer Komponenten handeln würde - mit einem Wort, um eine Art russisches Produkt. Es ist klar, dass dies ursprünglich eine Utopie war, die sich im Leben nicht in ein echtes russisches Produkt verwandeln kann. Dazu ist es notwendig, zuerst Mikroelektronik zu züchten, Fabriken zu bauen und eine Inlandsnachfrage zu schaffen. Einfach zu sagen, dass das Produkt russisch ist, reicht eindeutig nicht aus.

In Russland gibt es etwa 1,3 Millionen Lehrer, und jeder Vertrag über die Lieferung von Tablets kann sich für jeden, der ihn gewinnt, in eine Goldgrube verwandeln. Gerüchte besagen, dass Microsoft der Lieferant des Betriebssystems wird (warum? Warum?), und es wird auch behauptet, dass die Tablets von Prestigio gekauft werden. Sie wird damit als russische Entwicklerin und Lieferantin agieren. Ich möchte separat betonen, dass dies Gerüchte sind, aber sie verdienen Aufmerksamkeit, da mehrere Personen in Unternehmen, die mit dem Projekt in Verbindung stehen, sie sofort bestätigt haben - eine Arbeitsdiskussion über eine solche Möglichkeit ist im Gange.

Ein Produkt zu schelten, das noch nicht eingeführt wurde, ist eine undankbare Aufgabe. Aber die ganze Geschichte sieht sehr weit hergeholt aus, wie ein weiteres ausschließlich politisches Projekt des Ministeriums für Telekommunikation und Massenkommunikation und des derzeitigen Ministers. Lehrer brauchen Tablets. Daran besteht kein Zweifel. Sie müssen sich mit modernen Technologien vertraut machen. Und daran besteht kein Zweifel. Aber warum ein separates Gerät für sie erstellen? Vielleicht sollten sie den Kindern beibringen, was bei letzteren am meisten nachgefragt wird? Und es ist definitiv kein Windows-Gerät. Meiner Meinung nach wird es eine Lücke geben zwischen dem, was in der Schule gezeigt wird, und dem, was Kinder zu Hause verwenden. Und der Vergleich wird nicht zugunsten der Schule ausfallen. Tatsächlich werden die Steuern wieder einmal für ein sehr ehrgeiziges, einmaliges Projekt ausgegeben, von dem alle außer Lehrern und Schülern profitieren werden. Sie werden in dieser Kette nicht berücksichtigt, ebenso wie ihre Wünsche, Aufgaben, Möglichkeiten. Ich möchte eine möglichst offene, öffentliche Diskussion darüber, was das Ministerium für Telekommunikation und Massenkommunikation in dieser Richtung tut, auf der Grundlage welcher Voraussetzungen es potenzielle Tablet-Hersteller auswählt, was es mit diesem Projekt erreichen möchte, außer der Lieferung eine Million Einheiten von Geräten an Schulen. Das heißt, um eine einfache Frage zu beantworten: Warum ist das alles nötig? Ich hoffe wirklich, dass nach dieser Notiz jemand die Kraft findet, darüber zu erzählen, wir sind wie immer bereit, dafür einen Platz zu schaffen. Aber etwas sagt mir, dass dies nicht passieren wird, und wir werden von der unbestrittenen Wahl des Lieferanten und der „Korrektheit“ des Projekts hören. Obwohl jetzt viele seiner Teilnehmer Bedenken haben, dass es in den aktuellen politischen Realitäten sehr zweideutig wahrgenommen werden kann.

Unsere Gewohnheiten gegen moderne Technik – Konservatismus auf dem Vormarsch

Viele von uns haben Gewohnheiten, die Teil unserer Natur geworden sind. Wenn ich auf Geschäftsreise gehe, überprüfe ich immer Strom, Gas, Wasser – obwohl überall Sensoren installiert sind, die Sie von Ihrem Telefon aus überprüfen können. Ich verstehe implizit, dass dies zuverlässiger ist, obwohl mich die Sensoren nie im Stich gelassen haben. Konservatismus? Ich fürchte, dass dies Gewohnheiten sind, die in der Kindheit anerzogen wurden.

Denkst du, dass unsere Gewohnheiten schon vor langer Zeit hätten erscheinen sollen? Jetzt werde ich dich enttäuschen. Wir haben mit einem der TV-Hersteller gesprochen, und dann ist ein interessantes Detail aufgetaucht: Obwohl in SmartTV verschiedene Kanäle mit Fernsehsendungen, Filmen und anderen Dingen integriert sind, ziehen es die meisten Verbraucher vor, ein Browserfenster zu öffnen und dann das soziale Netzwerk VKontakte zu starten , von wo aus sie Inhalte konsumieren. Für mich klang es nach Wildheit - in Gegenwart separater Kanäle mit guten und oft kostenlosen Inhalten suchen Sie nach Filmen in einem sozialen Netzwerk. Aber es stellt sich heraus, dass die Macht der Gewohnheit viel stärker ist.

Als ich darüber nachdachte, war ich überrascht, dass ich überrascht war, weil ich diesem Phänomen jeden Tag bei meiner Arbeit begegne. Die Wahl der Marken beim Kauf eines Geräts ist immer eine Präferenz für das, was die Leute wissen. Die meisten sind konservativ und es braucht gute Gründe, etwas Neues zu wählen.

Der Wechsel zu iOS7 ist auch ein Beispiel für einen schnellen Sinn für Schönheit, der fehlgeleitet sein kann. Seit 2007 wissen iPhone-Benutzer, dass sie ein einfaches, schönes und unkompliziertes Betriebssystem haben. Und jetzt haben sie es geändert, das übliche Design aufgegeben, alles ganz anders gemacht. Infolgedessen ärgerten sich viele darüber, dass es hässlich, nicht funktionsfähig usw. auf der Liste wurde. Meiner Meinung nach ist dies eine typische Manifestation des Konservatismus. Es hat mehrere Jahre gedauert, bis wir uns daran gewöhnt haben - eine vernachlässigbare Zeit für den Markt, die durch ständige Kommunikation mit der Technologie erklärt werden kann, wir schauen täglich, wenn nicht sogar stündlich auf den Bildschirm des Telefons.

Als letztes Beispiel erzähle ich Ihnen von der Qual meines Kameraden. Er hat mir ausspioniert, wie LED-Lampen mit Bewegungsmeldern funktionieren, die stehen in den Lagerräumen. Du öffnest die Tür und das Licht geht an. Sie schließen die Tür - es geht raus. Bequem? Zweifellos. Die Lampe ist immer an und verbraucht nicht viel Energie, kein Drücken des Schalters erforderlich.

Er hat die gleichen Lampen in seinem Haus aufgestellt. Seine Mutter ist bereits im Rentenalter, und diese Neuerung bereitete ihr viele Sorgen. Sie verstand die Technologie und ihre Bequemlichkeit, es gab keine Geheimnisse. Aber jedes Mal, wenn sie die Schranktür schloss, machte sie sich Sorgen, dass die Lampe an sein könnte. Das Ausschalten der Lampe ist für sie ein bewusstes Umlegen eines Schalters, der einfach immer gemacht werden muss. Und wenn sie das nicht tat, dann hatte sie ein unangenehmes Gefühl. Ein konditionierter Reflex, der durch jahrelangen Gebrauch gewöhnlicher Lampen und Schalter hervorgerufen wird. Infolgedessen mussten sie auf normale Glühbirnen umsteigen, da seine Mutter sich nicht überwältigen konnte.

Sie können über ihre Reaktion lachen, aber die Frage ist nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick scheint. Viele Menschen haben Gewohnheiten entwickelt und es ist unmöglich, sie umzuerziehen, das ist immer ein Stolperstein. Wenn zum Beispiel ein Kurier ankommt, die Gegensprechanlage klingelt und mein Gesicht sieht, erwartet er, dass ich die Tür öffne. Auf meinen Satz „Es tut mir leid, aber ich bin nicht zu Hause, Sie müssen dann zurückkommen“, reagiert er sehr einfach – sie verspotten ihn. Ich denke, dass all diese Leute denken, dass ich einfach zu faul bin, die Tür zu öffnen und das Paket anzunehmen. Obwohl ich zum Zeitpunkt der Antwort möglicherweise in den Vereinigten Staaten, unterwegs oder anderswo bin. Das Weiterleiten von Video von der Gegensprechanlage zum Telefon stellt kein technisches Problem dar, außerdem ist es klar und einfach. Eine andere Sache ist, dass ein ähnliches Szenario für den Betrieb einer Gegensprechanlage für dieselben Kuriere nicht nachvollziehbar ist. Für sie ist das Bild auf dem Bildschirm das, was sich hinter der Wand, der Haus- oder Wohnungstür befindet. Sie denken linear, und die Gegensprechanlage ist eine Art modernes Guckloch. Dies ist jedoch die Meinung der meisten Menschen. Das denken sie jetzt, aber je mehr sie mit solchen Technologien in Berührung kommen, desto flexibler wird ihre Wahrnehmung.

Konservatismus ist der wichtigste Stoppfaktor bei der Wahrnehmung neuer Technologien. Ich setze zum Beispiel auf Konservatismus bei der Auswahl von Uhren, das ist ein entwickelter Markt, und Newcomer, die hierher kommen, versuchen, Käufer mit elektronischen Tricks anzulocken. Aber sie reichen eindeutig nicht aus. Der Innovationsbereich ist derzeit beispielsweise, dass die nächste Generation von Smartwatches eine runde Form hat, die Zifferblätter ähneln gewöhnlichen Uhren. Schauen Sie sich zum Beispiel die LG G Watch 3 an, dies ist ein Beispiel dafür, wie Smartwatches versuchen, sich als gewöhnliche Uhren zu tarnen. Dies reduziert automatisch das übliche Publikum von Verbrauchern solcher Gadgets, zieht aber auch keine neuen Leute an, die an klassische Uhren gewöhnt sind. Eine Art Produkt, das in der Luft schwebt.

Vielleicht ist dies genau das Hauptproblem solcher Geräte, sie sind ungewöhnlich, was bedeutet, dass es für ihren Erfolg notwendig ist, Benutzerklischees zu brechen, was am schwierigsten ist. Sehr oft wird dieser Aspekt des Unternehmens bei der Entwicklung neuer Geräte vergessen und auf die neueste Technologie gesetzt. Und sie verlieren. Als letztes Beispiel gebe ich Sprachdiktat von Google - Sie können alle Sprachen der Welt verwenden, die Erkennung funktioniert einwandfrei. Aber es gibt ein kleines Problem - der Prozentsatz derer, die ein solches Set verwenden, ist verschwindend gering, obwohl er wächst. Es ist bequem, einfach und vor allem schnell. Aber Konservatismus in Gewohnheiten fordert seinen Tribut. Ich kann mir sagen, zum Sprachdiktat muss ich mich zwingen, das ist immer ein bisschen Aufwand und „Erinnern“, dass es so eine Funktion gibt. Betrachten Sie sich danach also nicht als konservativ. Ich frage mich, wie Sie Ihre Leidenschaften beschreiben würden, sind Sie konservativ oder sehen Sie sich als Pionier, jemand, der alles Neue probiert und sich schnell daran gewöhnt? Als wen würden Sie sich selbst einstufen?

Text-Chat als Ersatz für den Operator-Support

In der letzten Ausgabe von Sofa Analytics habe ich die Bestandteile des Yota-Geschäfts analysiert und kurz erwähnt, dass der Betreiber beim Support-Service viel spart, da die Kommunikation nur in Form eines Chats in der Anwendung oder auf dem möglich ist Website, gibt es keine Möglichkeit, den Betreiber anzurufen. Vor dem Hintergrund, dass MTS versuchsweise eine Gebühr für außerordentliche Anrufe zum Abonnentendienst einführt, sieht der Textchat gar nicht so schlecht aus.

Zur MTS wurde ich mehrfach nach meiner Einstellung zu dieser Innovation gefragt. Kurz gesagt, der Service klingt so - für 20 Rubel erhalten Sie 24 Stunden lang vorrangigen Zugang zum Helpdesk, Ihre Anrufe werden zuerst beantwortet. Während der Dienst in mehreren Regionen getestet wird, wird er bei Erfolg auf das ganze Land ausgeweitet. Gleichzeitig wird der Service zur Bestellung eines Rückrufs beim Kundendienstzentrum gestartet, innerhalb von 30 Minuten ruft der Operator selbst zurück. Eine Alternative anzubieten ist meiner Meinung nach immer toll, und so einen Service gibt es in diesem Service. Zum Beispiel bin ich selten an einer sofortigen Kommunikation mit dem Operator interessiert, ich werde mit einem Rückruf vollkommen zufrieden sein, zumal ich nicht in der Leitung auf den Operator warten muss. In MTS beantworten sie Anrufe ziemlich schnell, im Gegensatz zu Beeline, wo Einsparungen dazu geführt haben, dass Sie eine halbe Stunde auf einen Operator warten können. Daher ist die Haltung gegenüber dem neuen MTS-Dienst sehr ruhig - er ersetzt nicht die Standardfunktionen des Betreibers und verletzt in keiner Weise die Rechte der Abonnenten.

Kehren wir zur Funktionsweise des Yota-Text-Chats zurück. Um die Dienste des Betreibers auszuprobieren, wurde ich Abonnent des Unternehmens in Moskau. Bei der Auswahl eines Tarifplans wurde die Anwendung nicht rechtzeitig aktualisiert und zeigte alte Daten an. Ich beschloss, den Betreiber zu fragen, was der Grund ist. Sie können die Korrespondenz in den Screenshots unten sehen.

Entweder ist der Operator sehr beschäftigt, oder ich habe eine falsche Wahrnehmung, aber in diesem Text-Chat gibt es nicht genug Wärme in Bezug auf den neuen Teilnehmer. Sie können mich konservativ nennen, aber wenn Sie einen Live-Operator hören, verzeihen Sie viel, weil dies eine Live-Person ist, die zu Ihnen spricht. Es ist nicht einmal so - du vergibst nicht, aber du nimmst es auf eine ganz andere Weise wahr. Im Textchat ist alles prosaischer und rauer. Ich kann über mich sagen - ich mag diese Form der Kommunikation definitiv nicht, sie verursacht mehr Negatives als Positives.

Die Spitznamen der Hilfedienste sehen auch etwas seltsam aus. Wie gefällt dir Olga Umnitsa? Der Repräsentant des Unternehmens wird noch in anderer Funktion wahrgenommen, zumal man sich in schwierigen Momenten an ihn wendet.

In Bezug auf die Reaktionszeit ist auch alles sehr schwierig. Es wird nicht angegeben, wann die Bediener arbeiten, sie können sofort antworten, oder sie müssen möglicherweise warten und auf den Bildschirm schauen. Null Vorhersagbarkeit. Daher war der Eindruck nicht sehr positiv, das Gefühl, dass niemand seinen eigenen Support-Service im Unternehmen quälte und folglich auch niemand trainierte. Wenn ich mich daran erinnere, wie gut die Support-Services großer Betreiber von den ersten Tagen an funktionierten, sehe ich hier einen großen Unterschied. Zunächst einmal als Dienstleistung. Es stellt sich auch heraus, dass die Meldung der Anwendung, dass „etwas schief gelaufen ist“, das Fehlen kostenloser Betreiber ist. Es ist lustig, eine kleine Anzahl von Operatoren zu verbergen.

Ein absoluter Vorteil von Yotas Support ist, dass Sie schnell Screenshots machen und Ihre Materialien damit illustrieren können. Für diese fetten Fünf. Für alles andere - eine Zwei mit einem Plus. Auch im Verlauf der Kommunikation stellte ich fest, dass LTE von Samsung nicht funktioniert, ich konnte keine Antwort bekommen. Sie können eine Reklamation per E-Mail senden, erhalten jedoch keine Antwort auf eine Entschädigung für die fehlende Grundversorgung. Neben Samsung funktioniert LTE auch bei einigen Geräten von Sony nicht. Dies ist das erste Mal, dass ich auf eine solche Situation stoße, es kommt mir seltsam vor. Kurze SMS von Banken zu Yota gehen aus irgendeinem Grund noch nicht. Auch diese Frage wurde nicht beantwortet. Yota scheint etwas schief gelaufen zu sein.

Nokia, SIM-Kartenadapter, Kuriere und andere Vorfälle

Diese Woche sind mir ein paar kleine Ereignisse passiert, die perfekt zu der Idee von Spills passen, also kombiniere ich sie in diesem Abschnitt. Ich beginne mit großartigen Neuigkeiten, ich habe ein weiteres Lumia gekauft - jetzt ist es Lumia 530, das in ein paar Tagen überprüft wird. Einmal habe ich über meine Eindrücke geschrieben, wie der Nokia Brand Store funktioniert, dann musste ich mich mit einem Kurier in der U-Bahn treffen, dann wurde diese Geschichte für ein anderes Modell wiederholt, also bin ich schon daran gewöhnt.

Dieses Mal wollte ich das Telefon zu Hause haben, also diktierte ich bei der Bestätigung der Bestellung meine Adresse, das Mädchen klärte alles, gab an, wann ich sein würde, und vergaß. Am nächsten Tag kam eine Standard-SMS, der Kurier ging und rief an, schon unterwegs. Aber statt Leninsky Prospekt ging dieser Mann nach Leningradsky. Ich musste darauf bestehen, dass er weiterhin an der ursprünglich angegebenen Adresse erscheint. Ich kann nicht sagen, dass ich an der Tür saß und auf die Ankunft des Kuriers wartete, Gäste kamen zu mir, Leute riefen die Gegensprechanlage an, kurz gesagt, ein gewöhnlicher Abend voller Kommunikation. Das Telefon war aufgeladen, und ich näherte mich ihm nicht, und als ich es tat, fand ich 5 Anrufe vom Kurier. Er konnte nicht ins Haus! Konnte die Gegensprechanlage nicht anrufen! Ich konnte den Concierge nicht erreichen, der in der Kamera jeden sieht, der sich in der Nähe des Eingangs abwischt. Mit einem Wort, die letzte Bastion in dieser Suche erwies sich als unüberwindbar. Daher kam das Telefon nur einen Tag später bei mir an, der zweite Kurier war viel leistungsfähiger und lieferte alles ohne Probleme. Unabhängig und ohne Aufforderung.

Schade, aber der Support des Geschäfts, dem ich eine Frage geschrieben habe, warum der Kurier die Ware nicht zur angegebenen Zeit liefern konnte, fand nicht einmal die Zeit, mit einer Abmeldung zu antworten, obwohl mehrere Tage vergangen waren. Aber das automatische System hat eine Frage gesendet, wie sehr mir die Arbeit des Geschäfts gefällt, und angeboten, sie zu bewerten. Was für ein lustiger Zufall.

Beim Lumia 530 ist die Situation völlig komisch, dieses Gerät ist so budgetfreundlich, dass es schwer ist, darüber zu sprechen. Für sein Geld ist er einfach nein. Schlechter und in Quadrate zerfallender Bildschirm mit schlechten Betrachtungswinkeln. Aber Hauptsache wieder 512 MB Speicher, und ein Versuch mit der Kamera Video aufzunehmen in dem Moment als ich nach dem Regen einen Regenbogen sah führte zu diesem Ergebnis-->.

Offensichtlich einige Fehler beim Speicher, die beim neuen Gerät zu solchen Folgen geführt haben. Merkwürdig finde ich, dass Staatsbedienstete am laufenden Band in der Firma herumreden, dass sie schlechter aussehen als die Geräte, die schon vorher auf den Markt gekommen sind. Das ist ein seltsamer Ansatz, ich verstehe ihn nicht.

Lassen Sie uns nun zu den SIM-Kartenadaptern übergehen. Ich habe eine ziemlich große Anzahl von Nano-, MicroSIM- und manchmal auch Full-Size-Karten angesammelt. Am besten mit den gleichen Nummern - die naheliegende Antwort ist der Kauf eines SIM-Karten-Adapters. Als ich in Svyaznoy war, schnappte ich mir ein Set für 250 Rubel, das anständig aussah. Ergebnis? Bei einem preisgünstigen Telefon sind die Kontakte der SIM-Karte defekt und können weggeworfen werden. Der Rand des Adapters ist dicker als er sein sollte, die eingelegte SIM-Karte fällt heraus und das entstehende Loch zerfrisst die Kontakte, wenn man versucht, die Karte herauszuholen. Kurz gesagt, eine einmalige Lösung, wenn Sie eine SIM-Karte einlegen müssen. Ich kann diese Adapter definitiv nicht empfehlen. Versuchen Sie, Ihre Karte zu ändern, es ist einfacher und billiger, als Ihr Telefon zu riskieren.

Möglicherweise haben Sie andere Erfahrungen mit Adaptern gemacht, dann teilen Sie deren Namen und Fotos mit. Vielen Dank im Voraus.

Weißer digitaler Wind – Bankrott oder erwartetes Ergebnis

Der offensichtliche Bankrott des White Wind of Digital und die Tatsache, dass das Netzwerk in den letzten Jahren im Sterben lag, warf bei den Marktteilnehmern keine Fragen auf. Diese Frage war vorgegeben, und ich dachte sogar daran, eine der Ausgaben von Sofa Analytics einer Nachbesprechung zu widmen, aber dann dachte ich, dass es nicht so interessant wäre, und im Format von Spills kann man sich auf das Wichtigste konzentrieren und zwei töten Fliegen mit einer Klappe - und das Thema ist nicht zu überspringen und von der Veranstaltung zu erzählen.

Beginnen wir mit der formellen Seite des Problems - das Unternehmen hat beim Gericht einen Antrag auf Insolvenz gestellt, die Schulden betragen 7,2 Milliarden Rubel, davon 3,1 Milliarden Kredite, 4 Milliarden Schulden gegenüber Lieferanten Waren, das restliche Geld sind Lohnrückstände.

p>

Das Unternehmen schuldet Diehouse das Hauptgeld für Apple-Geräte (456,9 Millionen Rubel) sowie Sony (etwa 100 Millionen Rubel). Beide Unternehmen versuchen, ihr Geld zurückzubekommen, weshalb Sony offiziell eine Klage auf Rückerstattung ihrer Gelder eingereicht hat. Die Hoffnung, dass diese oder andere Unternehmen etwas bekommen, ist illusorisch.

Die Geschichte der Insolvenz von White Wind Digital ist so alt wie die Welt. Das Unternehmen wurde 2007 von seinem Gründer verkauft, ein neues Führungsteam kam dazu, das begann, alles für sich zu verändern. Manager des regionalen Domo-Netzwerks hatten Erfahrung mit der Arbeit in diesem Markt, aber es gab kein Verständnis für die Positionierung des Netzwerks, und seine teilweise Neuformatierung begann. War White Wind 2007 noch auf Platz 6 der Einzelhändler in Russland, so war es 2013 nicht mehr unter den Top Ten. Der letzte Durchbruch kann als Versuch angesehen werden, das Vertriebsnetz in den Jahren 2011-2012 zu erweitern, als das Unternehmen die Zahl der Verkaufsstellen auf über 170 erhöhte. Tatsächlich fiel die Hauptschuldenlast in diesen Jahren auf die Schultern des Unternehmens, es war ein Versuch, das Netzwerk zu erweitern.

Vielleicht das Hauptproblem von Managern in Russland und nicht nur - ist ein Versuch auf den Skaleneffekt verlassen. Aus irgendeinem Grund glauben die Leute, dass das Netzwerk mit einer Erhöhung der Anzahl der Geschäfte von zehn auf hundert beginnen wird, Gewinne zu erzielen. Im wirklichen Leben ist alles genau umgekehrt – je mehr Filialen, desto schwieriger die Logistik, desto höher die Risiken und desto höher Ihre Kosten. Das heißt, es ist einfacher, in einem kleinen Netzwerk Geld zu verdienen, als Hunderte von Geschäften zu verwalten. Aber Theoretiker lieben es, völlig andere Layouts zu geben, die vernünftig klingen - Skaleneffekte ermöglichen es Ihnen, Einsparungen zu erzielen. Die Eröffnung neuer Geschäfte in einem hart umkämpften Markt, in dem die Margen ständig schrumpfen und der Wettbewerb uns manchmal dazu zwingt, negativ zu handeln, bedeutete, Geld zu investieren. Es wurden keine Versuche unternommen, White Wind Digital auf neue Handelsformate oder andere Produktgruppen neu auszurichten. Wir sahen uns die Klassiker des Genres an, als das Unternehmen nicht einmal zum zweiten Mal, sondern zum x-ten Mal versuchte, in dasselbe Wasser zu steigen. Ein zum Scheitern verurteilter Versuch.

Für den Markt waren die Probleme des Unternehmens bereits 2013 klar, die meisten Partner stellten die Lieferung von Ausrüstung ein und verkauften sie nur in bar, ohne Warenkredite bereitzustellen. Ganz anders die Position von Diehouse und der Sony-Repräsentanz – ihnen war der Umsatz wichtig, aber sie achteten nicht auf die Risiken. Anfang 2014 war es zu spät, das Geld zurückzuzahlen, daher erhielten beide Unternehmen es nicht. Sony lieferte Waren fast bis zu dem Moment, als der Bankrott von White Wind ausnahmslos für alle offensichtlich wurde. Der Grund war einzig und allein, dass ganz bestimmte Leute um jeden Preis Umsatz machten, für die es um ihre eigenen Prämien und Belohnungen ging. Es klingt lächerlich, aber dies ist die häufigste Verlustursache für große Unternehmen, Strukturen sind nicht transparent und Manager setzen ihre Pläne oft um jeden Preis um, auch wenn sie um die Probleme in der Zukunft wissen. Solche Probleme betreffen nicht ihre Leistung, sondern andere Abteilungen und Versicherungsunternehmen, die für die Ladung verantwortlich sind.

Null Aussichten, Geld zurückzubekommen, sind darauf zurückzuführen, dass Zahlungen vorrangig sind und die Banken an erster Stelle stehen. Aber sie werden absolut nichts bekommen, da das Unternehmen kein Vermögen hat. Die Kosten für Verträge über die Anmietung von Räumlichkeiten sind Null, sie können nicht verkauft werden. Kommerzielle Geräte sind personalisiert und kosten nichts. Der Rest der Waren in den Läden sind unbedeutende Mengen. Das Ergebnis ist eine fette Null.

Ein weiterer negativer Punkt ist die Verwirrung in der Unternehmensführung. Sie können das Managementteam nicht ständig ändern und warten, bis das Unternehmen mit der Ausführung bestimmter Aufgaben beginnt. Es ist einfach nicht möglich. Es ist bezeichnend für mich, wenn ein Leapfrog mit Managern beginnt, bedeutet das, dass dem Unternehmen harte Jahre bevorstehen. Es dauert 3 bis 6 Monate, bis eine Person die Situation, die Struktur und alle Feinheiten versteht, die ersten Ergebnisse zeigt und die Strategie von 6 bis 12 Monaten umsetzt. Ein jährlicher Teamwechsel, wie zum Beispiel im MTS-Handelsnetzwerk, ist ein direkter Weg zu Verlusten und Problemen, was dieses Netzwerk von Monat zu Monat demonstriert.

Abschließend möchte ich diese Überlegung teilen. Das Management von Netzwerken versteht und erkennt dies oft mit seinem letzten Atemzug. Ich kann nicht dasselbe über White Wind sagen, ich weiß es einfach nicht, aber in mehreren anderen Situationen in den Jahren 2005-2007 habe ich beobachtet, wie Manager ihr eigenes Unternehmen in die roten Zahlen trieben und gleichzeitig ihre persönlichen Probleme lösten. Die Größe des Minus spielte damals keine Rolle, aber sie profitierten direkt davon, und es war extrem hässlich. Aber auf dem sinkenden Schiff achtete niemand auf solche "Kleinigkeiten". Schade.

Defekte Batterien im iPhone 5 ersetzen

Einige iPhone 5s haben werksseitig defekte Batterien und Apple hat ein umfassendes Batterieaustauschprogramm gestartet. Sie können Ihr Telefon hier auf der Website des Unternehmens überprüfen.

Aber es stellte sich heraus, dass es Fallstricke gibt. Ich teile einen Brief von unserem Leser, in dem er seine Erfahrungen beschreibt:

„Guten Tag, Eldar!

Ich habe vor sechs Monaten ein Apple iPhone5 von einem Freund gekauft (mit abgelaufener Garantie).

Er hatte einige Probleme mit der Batterie, aber na ja. Aber dann gab es weitere Probleme - Ausschalten des Akkus um 20 %, schnelles Entladen.

Und dann kam die Nachricht heraus - nun, ich denke, meine Version.

Ich ging zur Seite https://ssl.apple.com/en/support/iphone5-battery/, überprüfte die Seriennummer, Bingo, die Batterie muss ersetzt werden.

Ich beschloss, den Apple-Support anzurufen, nur um das zu klären.

Und das zu Recht.

Weil sie mir gesagt haben, dass mein Telefon aus Großbritannien kommt und der Akku dort gewechselt werden muss. Ja, es gibt eine weltweite Garantie, wenn das Telefon in Europa gekauft wird, wird es in Russland gewartet. Aber dieses Batterieaustauschprogramm unterliegt nicht der Garantie und funktioniert so.

Schade, Glück war so möglich.

Respektvoll, Boris.“

Denken Sie also daran, dass der Akkuaustausch nur in dem Land verfügbar ist, in dem Sie das Telefon gekauft haben. Das heißt, es hat Einschränkungen.

Über die Qualität der Kommunikation – Todeszonen auf unserem Planeten

Briefe sind ein Lager voller nützlicher und sehr wichtiger Informationen, die Sie alleine nicht finden können. In Fortsetzung des Themas Mobilfunkqualität erhielt ich folgendes Schreiben:

Fangen wir damit an, dass Sie unter dieser Adresse eine wunderbare Karte von toten Zonen finden können, dh von Orten auf dem Planeten, an denen es keine Mobilfunkverbindung gibt. Hier ist die Adresse.

Je heller die Farbe, desto besser die Verbindung. In Polen zum Beispiel gibt es nach dieser Karte keine Kommunikationsprobleme, die Anzahl der Betreiber und die Abdeckung sind ideal. Ich denke, dass die Technik für diese Studie das Auferlegen offizieller Abdeckungskarten von verschiedenen Betreibern war, daran möchte ich glauben. Dies ist eine ungenaue, ungefähre Karte, die eine allgemeine Vorstellung vermittelt, aber nichts weiter unten

Spillikins Nr. 292. Konservatismus in Gewohnheiten und Technologie

Die IFA Berlin startet diese Woche mit dem Note 4, dem aktuellen Flaggschiff, das einige Tage zuvor das größte Interesse weckt. Es werden auch viele chinesische Flaggschiffe gezeigt, die Lenovo-, Alcatel-, Huawei- und Asus-Linie wird aktualisiert, sowie mehrere Budgetmodelle von HTC. So kam es, dass die September-Messe normalerweise keine Aufmerksamkeit erregte, in den letzten Jahren war das Interesse daran mit der Veröffentlichung von Note von Samsung verbunden, außerdem haben sich andere Unternehmen hochgezogen und versucht, ihre Ankündigungen auf diese Zeit zu terminieren. Wir haben einen speziellen Bereich eröffnet, der der Ausstellung gewidmet ist, und wir werden ausführlich über alle Veranstaltungen sprechen, und wir werden damit beginnen, ab Montag, also ab heute. Ich hoffe, dass Ihnen gefällt, wie wir uns auf die Messe vorbereitet haben, und dass wir Ihnen erzählen, was passiert, welche Geräte wir zeigen werden. Wir haben bereits viele Materialien bereit, erste Einblicke, die nach Ablauf des Embargos herauskommen werden. In der Zwischenzeit können Sie die ersten Artikel dieser Rubrik lesen.

Die diesjährige Mobile-Review.com Landing Party wird beeindruckend sein, also erwarten Sie viele Neuigkeiten aus erster Hand.

Inhalt:

Microsoft und Russland - Sanktionen oder Erhöhung? Tablet für Lehrer

Die Verschärfung der politischen Beziehungen zwischen Russland und den Vereinigten Staaten konnte sich nur darauf auswirken, wie große Unternehmen mit ihren Risiken umgehen. Für Microsoft gibt es viele solcher Risiken, und alle liegen im Bereich der Politik, zum Beispiel investiert das Unternehmen in Skolkovo, hat eine Reihe von Programmen für die Interaktion mit dem Staat. Fragen an Microsoft könnten vor allem in den USA aufkommen, warum das Unternehmen erhebliche Ressourcen in Russland investiert und mit dem Staat kokettiert. Allein durch die Attraktivität des Marktes lässt sich dies nur schwer erklären, das Unternehmen kann informell zu öffentlichen Maßnahmen aufgefordert werden. Daher schadet es nicht, auf Nummer sicher zu gehen, und im August hat das Unternehmen ohne großen Rummel die ersten Schritte unternommen. Insbesondere wurde Russland als Markt aus der Kategorie der sich entwickelnden in die Kategorie der entwickelten Märkte überführt. Dies geschah in der ersten Augusthälfte, als bereits die Budgets für das neue Geschäftsjahr, das für das Unternehmen am 1. Juli beginnt, erstellt wurden.

Formal hat die Nachricht eine positive Konnotation - Russland war ein aufstrebender Markt, aber jetzt erkennt das Unternehmen es in einer anderen Eigenschaft an. Genau so kann es den Beamten in Russland präsentiert werden – das ist eindeutig eine erfolgreiche Strategie. Für amerikanische Politiker wird sich eine ganz andere Geschichte anhören - wir haben Russland Investitionen vorenthalten, da wir das Land in die vollständige Selbstversorgung überführt haben. Konkret bedeutet dies, dass Microsoft nicht wie bisher separate Budgets für Russland vergibt, sondern alle Aktivitäten innerhalb Russlands eigenständig finanziert werden müssen. Dasselbe Skolkovo-Projekt bringt kein Geld, und deshalb muss das Unternehmen das Geld selbst finden, um es dafür auszugeben. In der Praxis wird Microsoft gezwungen sein, nicht nur Gehälter, sondern auch Personal in Russland zu kürzen, da sich die bestehende Struktur in den neuen Realitäten nicht in gleichem Maße selbst ernähren kann. Man kann es echte Sanktionen nennen, die Microsoft selbst einführt. Und das alles betrifft nicht nur Microsoft, sondern auch Nokia, das Teil des Konzerns ist. Ich bin mir sicher, dass öffentliche Diskussionen von absolut wahrheitsgemäßen Kommentaren begleitet werden, dass dies ein normales und internes Verfahren ist, das nichts mit der politischen Situation zu tun hat.

Als eines der Gerüchte möchte ich eine Geschichte aus dem Ministerium für Telekommunikation und Massenkommunikation erzählen, in der Anfang Juni der Minister sagte, dass die Frage der Bereitstellung von Tablets für russische Lehrer in Betracht gezogen werde. Dann weckte diese Nachricht echtes Interesse, da behauptet wurde, dass es sich um russische Geräte mit einer minimalen Anzahl ausländischer Komponenten handeln würde - mit einem Wort, um eine Art russisches Produkt. Es ist klar, dass dies ursprünglich eine Utopie war, die sich im Leben nicht in ein echtes russisches Produkt verwandeln kann. Dazu ist es notwendig, zuerst Mikroelektronik zu züchten, Fabriken zu bauen und eine Inlandsnachfrage zu schaffen. Einfach zu sagen, dass das Produkt russisch ist, reicht eindeutig nicht aus.

In Russland gibt es etwa 1,3 Millionen Lehrer, und jeder Vertrag über die Lieferung von Tablets kann sich für jeden, der ihn gewinnt, in eine Goldgrube verwandeln. Gerüchte besagen, dass Microsoft der Lieferant des Betriebssystems wird (warum? Warum?), und es wird auch behauptet, dass die Tablets von Prestigio gekauft werden. Sie wird damit als russische Entwicklerin und Lieferantin agieren. Ich möchte separat betonen, dass dies Gerüchte sind, aber sie verdienen Aufmerksamkeit, da mehrere Personen in Unternehmen, die mit dem Projekt in Verbindung stehen, sie sofort bestätigt haben - eine Arbeitsdiskussion über eine solche Möglichkeit ist im Gange.

Ein Produkt zu schelten, das noch nicht eingeführt wurde, ist eine undankbare Aufgabe. Aber die ganze Geschichte sieht sehr weit hergeholt aus, wie ein weiteres ausschließlich politisches Projekt des Ministeriums für Telekommunikation und Massenkommunikation und des derzeitigen Ministers. Lehrer brauchen Tablets. Daran besteht kein Zweifel. Sie müssen sich mit modernen Technologien vertraut machen. Und daran besteht kein Zweifel. Aber warum ein separates Gerät für sie erstellen? Vielleicht sollten sie den Kindern beibringen, was bei letzteren am meisten nachgefragt wird? Und es ist definitiv kein Windows-Gerät. Meiner Meinung nach wird es eine Lücke geben zwischen dem, was in der Schule gezeigt wird, und dem, was Kinder zu Hause verwenden. Und der Vergleich wird nicht zugunsten der Schule ausfallen. Tatsächlich werden die Steuern wieder einmal für ein sehr ehrgeiziges, einmaliges Projekt ausgegeben, von dem alle außer Lehrern und Schülern profitieren werden. Sie werden in dieser Kette nicht berücksichtigt, ebenso wie ihre Wünsche, Aufgaben, Möglichkeiten. Ich möchte eine möglichst offene, öffentliche Diskussion darüber, was das Ministerium für Telekommunikation und Massenkommunikation in dieser Richtung tut, auf der Grundlage welcher Voraussetzungen es potenzielle Tablet-Hersteller auswählt, was es mit diesem Projekt erreichen möchte, außer der Lieferung eine Million Einheiten von Geräten an Schulen. Das heißt, um eine einfache Frage zu beantworten: Warum ist das alles nötig? Ich hoffe wirklich, dass nach dieser Notiz jemand die Kraft findet, darüber zu erzählen, wir sind wie immer bereit, dafür einen Platz zu schaffen. Aber etwas sagt mir, dass dies nicht passieren wird, und wir werden von der unbestrittenen Wahl des Lieferanten und der „Korrektheit“ des Projekts hören. Obwohl jetzt viele seiner Teilnehmer Bedenken haben, dass es in den aktuellen politischen Realitäten sehr zweideutig wahrgenommen werden kann.

Unsere Gewohnheiten gegen moderne Technik – Konservatismus auf dem Vormarsch

Viele von uns haben Gewohnheiten, die Teil unserer Natur geworden sind. Wenn ich auf Geschäftsreise gehe, überprüfe ich immer Strom, Gas, Wasser – obwohl überall Sensoren installiert sind, die Sie von Ihrem Telefon aus überprüfen können. Ich verstehe implizit, dass dies zuverlässiger ist, obwohl mich die Sensoren nie im Stich gelassen haben. Konservatismus? Ich fürchte, dass dies Gewohnheiten sind, die in der Kindheit anerzogen wurden.

Denken Sie, dass unsere Gewohnheiten schon lange her sein müssen? Jetzt werde ich dich enttäuschen. Wir haben mit einem der TV-Hersteller gesprochen, und dann ist ein interessantes Detail aufgetaucht: Obwohl in SmartTV verschiedene Kanäle mit Fernsehsendungen, Filmen und anderen Dingen integriert sind, ziehen es die meisten Verbraucher vor, ein Browserfenster zu öffnen und dann das soziale Netzwerk VKontakte zu starten , von wo aus sie Inhalte konsumieren. Für mich klang es nach Wildheit - in Gegenwart separater Kanäle mit guten und oft kostenlosen Inhalten suchen Sie nach Filmen in einem sozialen Netzwerk. Aber es stellt sich heraus, dass die Macht der Gewohnheit viel stärker ist.

Als ich darüber nachdachte, war ich überrascht, dass ich überrascht war, weil ich diesem Phänomen jeden Tag bei meiner Arbeit begegne. Die Wahl der Marken beim Kauf eines Geräts ist immer eine Präferenz für das, was die Leute wissen. Die meisten sind konservativ und es braucht gute Gründe, etwas Neues zu wählen.

Der Wechsel zu iOS7 ist auch ein Beispiel für einen schnellen Sinn für Schönheit, der fehlgeleitet sein kann. Seit 2007 wissen iPhone-Benutzer, dass sie ein einfaches, schönes und unkompliziertes Betriebssystem haben. Und jetzt haben sie es geändert, das übliche Design aufgegeben, alles ganz anders gemacht. Infolgedessen ärgerten sich viele darüber, dass es hässlich, nicht funktionsfähig usw. auf der Liste wurde. Meiner Meinung nach ist dies eine typische Manifestation des Konservatismus. Es hat mehrere Jahre gedauert, bis wir uns daran gewöhnt haben - eine vernachlässigbare Zeit für den Markt, die durch ständige Kommunikation mit der Technologie erklärt werden kann, wir schauen täglich, wenn nicht sogar stündlich auf den Bildschirm des Telefons.

Als letztes Beispiel erzähle ich Ihnen von der Qual meines Kameraden. Er hat mir ausspioniert, wie LED-Lampen mit Bewegungsmeldern funktionieren, die stehen in den Lagerräumen. Du öffnest die Tür und das Licht geht an. Sie schließen die Tür - es geht raus. Bequem? Zweifellos. Die Lampe ist immer an und verbraucht nicht viel Energie, kein Drücken des Schalters erforderlich.

Er hat die gleichen Lampen in seinem Haus aufgestellt. Seine Mutter ist bereits im Rentenalter, und diese Neuerung bereitete ihr viele Sorgen. Sie verstand die Technologie und ihre Bequemlichkeit, es gab keine Geheimnisse. Aber jedes Mal, wenn sie die Schranktür schloss, machte sie sich Sorgen, dass die Lampe an sein könnte. Das Ausschalten der Lampe ist für sie ein bewusstes Umlegen eines Schalters, der einfach immer gemacht werden muss. Und wenn sie das nicht tat, dann hatte sie ein unangenehmes Gefühl. Ein konditionierter Reflex, der durch jahrelangen Gebrauch gewöhnlicher Lampen und Schalter hervorgerufen wird. Infolgedessen mussten sie auf normale Glühbirnen umsteigen, da seine Mutter sich nicht überwältigen konnte.

Sie können über ihre Reaktion lachen, aber die Frage ist nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick scheint. Viele Menschen haben Gewohnheiten entwickelt und es ist unmöglich, sie umzuerziehen, das ist immer ein Stolperstein. Wenn zum Beispiel ein Kurier ankommt, die Gegensprechanlage klingelt und mein Gesicht sieht, erwartet er, dass ich die Tür öffne. Auf meinen Satz „Es tut mir leid, aber ich bin nicht zu Hause, Sie müssen dann zurückkommen“, reagiert er sehr einfach – sie verspotten ihn. Ich denke, dass all diese Leute denken, dass ich einfach zu faul bin, die Tür zu öffnen und das Paket anzunehmen. Obwohl ich mich zum Zeitpunkt der Antwort möglicherweise in den Vereinigten Staaten auf der Straße oder sonst wo befinde. Das Weiterleiten von Video von der Gegensprechanlage zum Telefon stellt kein technisches Problem dar, außerdem ist es klar und einfach. Eine andere Sache ist, dass ein ähnliches Szenario für den Betrieb einer Gegensprechanlage für dieselben Kuriere nicht nachvollziehbar ist. Für sie ist das Bild auf dem Bildschirm das, was sich hinter der Wand, der Haus- oder Wohnungstür befindet. Sie denken linear, und die Gegensprechanlage ist eine Art modernes Guckloch. Dies ist jedoch die Meinung der meisten Menschen. Das denken sie jetzt, aber je mehr sie mit solchen Technologien in Berührung kommen, desto flexibler wird ihre Wahrnehmung.

Konservatismus ist der wichtigste Stoppfaktor bei der Wahrnehmung neuer Technologien. Ich setze zum Beispiel auf Konservatismus bei der Auswahl von Uhren, das ist ein entwickelter Markt, und Newcomer, die hierher kommen, versuchen, Käufer mit elektronischen Tricks anzulocken. Aber sie reichen eindeutig nicht aus. Der Innovationsbereich ist derzeit beispielsweise, dass die nächste Generation von Smartwatches eine runde Form hat, die Zifferblätter ähneln gewöhnlichen Uhren. Schauen Sie sich zum Beispiel die LG G Watch 3 an, dies ist ein Beispiel dafür, wie Smartwatches versuchen, sich als gewöhnliche Uhren zu tarnen. Dies reduziert automatisch das übliche Publikum von Verbrauchern solcher Gadgets, zieht aber auch keine neuen Leute an, die an klassische Uhren gewöhnt sind. Eine Art Produkt, das in der Luft schwebt.

Vielleicht ist dies genau das Hauptproblem solcher Geräte, sie sind ungewöhnlich, was bedeutet, dass es für ihren Erfolg notwendig ist, Benutzerklischees zu brechen, was am schwierigsten ist. Sehr oft wird dieser Aspekt des Unternehmens bei der Entwicklung neuer Geräte vergessen und auf die neueste Technologie gesetzt. Und sie verlieren. Als letztes Beispiel gebe ich Sprachdiktat von Google - Sie können alle Sprachen der Welt verwenden, die Erkennung funktioniert einwandfrei. Aber es gibt ein kleines Problem - der Prozentsatz derer, die ein solches Set verwenden, ist verschwindend gering, obwohl er wächst. Es ist bequem, einfach und vor allem schnell. Aber Konservatismus in Gewohnheiten fordert seinen Tribut. Ich kann mir sagen, zum Sprachdiktat muss ich mich zwingen, das ist immer ein bisschen Aufwand und „Erinnern“, dass es so eine Funktion gibt. Betrachten Sie sich danach also nicht als konservativ. Ich frage mich, wie Sie Ihre Leidenschaften beschreiben würden, sind Sie konservativ oder sehen Sie sich als Pionier, jemand, der alles Neue probiert und sich schnell daran gewöhnt? Als wen würden Sie sich selbst einstufen?

Text-Chat als Ersatz für den Operator-Support

In der letzten Ausgabe von Sofa Analytics habe ich die Bestandteile des Yota-Geschäfts analysiert und kurz erwähnt, dass der Betreiber beim Support-Service viel spart, da die Kommunikation nur in Form eines Chats in der Anwendung oder auf dem möglich ist Website, gibt es keine Möglichkeit, den Betreiber anzurufen. Vor dem Hintergrund, dass MTS versuchsweise eine Gebühr für außerordentliche Anrufe zum Abonnentendienst einführt, sieht der Textchat gar nicht so schlecht aus.

Zur MTS wurde ich mehrfach nach meiner Einstellung zu dieser Innovation gefragt. Kurz gesagt, der Service klingt so - für 20 Rubel erhalten Sie 24 Stunden lang vorrangigen Zugang zum Helpdesk, Ihre Anrufe werden zuerst beantwortet. Während der Dienst in mehreren Regionen getestet wird, wird er bei Erfolg auf das ganze Land ausgeweitet. Gleichzeitig wird der Service zur Bestellung eines Rückrufs beim Kundendienstzentrum gestartet, innerhalb von 30 Minuten ruft der Operator selbst zurück. Eine Alternative anzubieten ist meiner Meinung nach immer toll, und so einen Service gibt es in diesem Service. Zum Beispiel bin ich selten an einer sofortigen Kommunikation mit dem Operator interessiert, ich werde mit einem Rückruf vollkommen zufrieden sein, zumal ich nicht in der Leitung auf den Operator warten muss. In MTS beantworten sie Anrufe ziemlich schnell, im Gegensatz zu Beeline, wo Einsparungen dazu geführt haben, dass Sie eine halbe Stunde auf einen Operator warten können. Daher ist die Haltung gegenüber dem neuen MTS-Dienst sehr ruhig - er ersetzt nicht die Standardfunktionen des Betreibers und verletzt in keiner Weise die Rechte der Abonnenten.

Kehren wir zur Funktionsweise des Yota-Text-Chats zurück. Um die Dienste des Betreibers auszuprobieren, wurde ich Abonnent des Unternehmens in Moskau. Bei der Auswahl eines Tarifplans wurde die Anwendung nicht rechtzeitig aktualisiert und zeigte alte Daten an. Ich beschloss, den Betreiber zu fragen, was der Grund ist. Sie können die Korrespondenz in den Screenshots unten sehen.

Entweder ist der Operator sehr beschäftigt, oder ich habe eine falsche Wahrnehmung, aber in diesem Text-Chat gibt es nicht genug Wärme in Bezug auf den neuen Teilnehmer. Sie können mich konservativ nennen, aber wenn Sie einen Live-Operator hören, verzeihen Sie viel, weil dies eine Live-Person ist, die zu Ihnen spricht. Es ist nicht einmal so - du vergibst nicht, aber du nimmst es auf eine ganz andere Weise wahr. Im Textchat ist alles prosaischer und rauer. Ich kann über mich sagen - ich mag diese Form der Kommunikation definitiv nicht, sie verursacht mehr Negatives als Positives.

Die Spitznamen der Hilfedienste sehen auch etwas seltsam aus. Wie gefällt dir Olga Umnitsa? Der Repräsentant des Unternehmens wird noch in anderer Funktion wahrgenommen, zumal man sich in schwierigen Momenten an ihn wendet.

In Bezug auf die Reaktionszeit ist auch alles sehr schwierig. Es wird nicht angegeben, wann die Bediener arbeiten, sie können sofort antworten, oder sie müssen möglicherweise warten und auf den Bildschirm schauen. Null Vorhersagbarkeit. Daher war der Eindruck nicht sehr positiv, das Gefühl, dass niemand seinen eigenen Support-Service im Unternehmen quälte und folglich auch niemand trainierte. Wenn ich mich daran erinnere, wie gut die Support-Services großer Betreiber von den ersten Tagen an funktionierten, sehe ich hier einen großen Unterschied. Zunächst einmal als Dienstleistung. Es stellt sich auch heraus, dass die Meldung der Anwendung, dass „etwas schief gelaufen ist“, das Fehlen kostenloser Betreiber ist. Es ist lustig, eine kleine Anzahl von Operatoren zu verbergen.

Ein absoluter Vorteil von Yotas Support ist, dass Sie schnell Screenshots machen und Ihre Materialien damit illustrieren können. Für diese fetten Fünf. Für alles andere - eine Zwei mit einem Plus. Auch im Verlauf der Kommunikation stellte ich fest, dass LTE von Samsung nicht funktioniert, ich konnte keine Antwort bekommen. Sie können eine Reklamation per E-Mail senden, erhalten jedoch keine Antwort auf eine Entschädigung für die fehlende Grundversorgung. Neben Samsung funktioniert LTE auch bei einigen Geräten von Sony nicht. Dies ist das erste Mal, dass ich auf eine solche Situation stoße, es kommt mir seltsam vor. Kurze SMS von Banken zu Yota gehen aus irgendeinem Grund noch nicht. Auch diese Frage wurde nicht beantwortet. Yota scheint etwas schief gelaufen zu sein.

Nokia, SIM-Kartenadapter, Kuriere und andere Vorfälle

Diese Woche sind mir ein paar kleine Ereignisse passiert, die perfekt zu der Idee von Spills passen, also kombiniere ich sie in diesem Abschnitt. Ich beginne mit großartigen Neuigkeiten, ich habe ein weiteres Lumia gekauft - jetzt ist es Lumia 530, das in ein paar Tagen überprüft wird. Einmal habe ich über meine Eindrücke geschrieben, wie der Nokia Brand Store funktioniert, dann musste ich mich mit einem Kurier in der U-Bahn treffen, dann wurde diese Geschichte für ein anderes Modell wiederholt, also bin ich schon daran gewöhnt.

Dieses Mal wollte ich das Telefon zu Hause haben, also diktierte ich bei der Bestätigung der Bestellung meine Adresse, das Mädchen klärte alles, gab an, wann ich sein würde, und vergaß. Am nächsten Tag kam eine Standard-SMS, der Kurier ging und rief an, schon unterwegs. Aber statt Leninsky Prospekt ging dieser Mann nach Leningradsky. Ich musste darauf bestehen, dass er weiterhin an der ursprünglich angegebenen Adresse erscheint. Ich kann nicht sagen, dass ich an der Tür saß und auf die Ankunft des Kuriers wartete, Gäste kamen zu mir, Leute riefen die Gegensprechanlage an, kurz gesagt, ein gewöhnlicher Abend voller Kommunikation. Das Telefon war aufgeladen, und ich näherte mich ihm nicht, und als ich es tat, fand ich 5 Anrufe vom Kurier. Er konnte nicht ins Haus! Konnte die Gegensprechanlage nicht anrufen! Ich konnte den Concierge nicht erreichen, der in der Kamera jeden sieht, der sich in der Nähe des Eingangs abwischt. Mit einem Wort, die letzte Bastion in dieser Suche erwies sich als unüberwindbar. Daher kam das Telefon nur einen Tag später bei mir an, der zweite Kurier war viel leistungsfähiger und lieferte alles ohne Probleme. Eigenständig und ohne Aufforderung.

Schade, aber der Support des Geschäfts, dem ich eine Frage geschrieben habe, warum der Kurier die Ware nicht zur angegebenen Zeit liefern konnte, fand nicht einmal die Zeit, mit einer Abmeldung zu antworten, obwohl mehrere Tage vergangen waren. Aber das automatische System hat eine Frage gesendet, wie sehr mir die Arbeit des Geschäfts gefällt, und angeboten, sie zu bewerten. Was für ein lustiger Zufall.

Beim Lumia 530 ist die Situation völlig komisch, dieses Gerät ist so budgetfreundlich, dass es schwer ist, darüber zu sprechen. Für sein Geld ist er einfach nein. Schlechter und in Quadrate zerfallender Bildschirm mit schlechten Betrachtungswinkeln. Aber Hauptsache wieder 512 MB Speicher, und ein Versuch mit der Kamera Video aufzunehmen in dem Moment als ich nach dem Regen einen Regenbogen sah führte zu diesem Ergebnis-->.

Offensichtlich einige Fehler beim Speicher, die beim neuen Gerät zu solchen Folgen geführt haben. Merkwürdig finde ich, dass Staatsbedienstete am laufenden Band in der Firma herumreden, dass sie schlechter aussehen als die Geräte, die schon vorher auf den Markt gekommen sind. Das ist ein seltsamer Ansatz, ich verstehe ihn nicht.

Lassen Sie uns nun zu den SIM-Kartenadaptern übergehen. Ich habe eine ziemlich große Anzahl von Nano-, MicroSIM- und manchmal auch Full-Size-Karten angesammelt. Am besten mit den gleichen Nummern - die naheliegende Antwort ist der Kauf eines SIM-Karten-Adapters. Als ich in Svyaznoy war, schnappte ich mir ein Set für 250 Rubel, das anständig aussah. Ergebnis? Bei einem preisgünstigen Telefon sind die Kontakte der SIM-Karte defekt und können weggeworfen werden. Der Rand des Adapters ist dicker als er sein sollte, die eingelegte SIM-Karte fällt heraus und das entstehende Loch zerfrisst die Kontakte, wenn man versucht, die Karte herauszuholen. Kurz gesagt, eine einmalige Lösung, wenn Sie eine SIM-Karte einlegen müssen. Ich kann diese Adapter definitiv nicht empfehlen. Versuchen Sie, Ihre Karte zu ändern, es ist einfacher und billiger, als Ihr Telefon zu riskieren.

Möglicherweise haben Sie andere Erfahrungen mit Adaptern gemacht, dann teilen Sie deren Namen und Fotos mit. Vielen Dank im Voraus.

Weißer digitaler Wind – Bankrott oder erwartetes Ergebnis

Der offensichtliche Bankrott des White Wind of Digital und die Tatsache, dass das Netzwerk in den letzten Jahren im Sterben lag, warf bei den Marktteilnehmern keine Fragen auf. Diese Frage war vorgegeben, und ich dachte sogar daran, eine der Ausgaben von Sofa Analytics einer Nachbesprechung zu widmen, aber dann dachte ich, dass es nicht so interessant sein würde, und im Spitfire-Format kann man sich auf das Wichtigste konzentrieren und zwei Fliegen schlagen mit einer Klappe - und das Thema nicht überspringen und von der Veranstaltung erzählen.

Beginnen wir mit der formellen Seite des Problems - das Unternehmen hat beim Gericht einen Antrag auf Insolvenz gestellt, die Schulden betragen 7,2 Milliarden Rubel, davon 3,1 Milliarden Kredite, 4 Milliarden Schulden gegenüber Lieferanten Waren, das restliche Geld sind Lohnrückstände.

p>

Das Unternehmen schuldet Diehouse das Hauptgeld für Apple-Geräte (456,9 Millionen Rubel) sowie Sony (etwa 100 Millionen Rubel). Beide Unternehmen versuchen, ihr Geld zurückzubekommen, weshalb Sony offiziell eine Klage auf Rückerstattung ihrer Gelder eingereicht hat. Die Hoffnung, dass diese oder andere Unternehmen etwas bekommen, ist illusorisch.

Die Geschichte der Insolvenz von White Wind Digital ist so alt wie die Welt. Das Unternehmen wurde 2007 von seinem Gründer verkauft, ein neues Führungsteam kam dazu, das begann, alles für sich zu verändern. Manager des regionalen Domo-Netzwerks hatten Erfahrung mit der Arbeit in diesem Markt, aber es gab kein Verständnis für die Positionierung des Netzwerks, und seine teilweise Neuformatierung begann. War White Wind 2007 noch auf Platz 6 der Einzelhändler in Russland, so war es 2013 nicht mehr unter den Top Ten. Der letzte Durchbruch kann als Versuch angesehen werden, das Vertriebsnetz in den Jahren 2011-2012 zu erweitern, als das Unternehmen die Zahl der Verkaufsstellen auf über 170 erhöhte. Tatsächlich fiel die Hauptschuldenlast in diesen Jahren auf die Schultern des Unternehmens, es war ein Versuch, das Netzwerk zu erweitern.

Vielleicht ist das Hauptproblem der Manager in Russland und nicht nur der Versuch, sich auf Größenvorteile zu verlassen. Aus irgendeinem Grund glauben die Leute, dass das Netzwerk mit einer Erhöhung der Anzahl der Geschäfte von zehn auf hundert beginnen wird, Gewinne zu erzielen. Im wirklichen Leben ist alles genau umgekehrt – je mehr Filialen, desto schwieriger die Logistik, desto höher die Risiken und desto höher Ihre Kosten. Das heißt, es ist einfacher, in einem kleinen Netzwerk Geld zu verdienen, als Hunderte von Geschäften zu verwalten. Aber Theoretiker lieben es, völlig andere Layouts zu geben, die vernünftig klingen - Skaleneffekte ermöglichen es Ihnen, Einsparungen zu erzielen. Die Eröffnung neuer Geschäfte in einem hart umkämpften Markt, in dem die Margen ständig schrumpfen und der Wettbewerb uns manchmal dazu zwingt, negativ zu handeln, bedeutete, Geld zu investieren. Es wurden keine Versuche unternommen, White Wind Digital auf neue Handelsformate oder andere Produktgruppen neu auszurichten. Wir sahen uns die Klassiker des Genres an, als das Unternehmen nicht einmal zum zweiten Mal, sondern zum x-ten Mal versuchte, in dasselbe Wasser zu steigen. Ein zum Scheitern verurteilter Versuch.

Vielleicht ist das Hauptproblem der Manager in Russland und nicht nur Dies ist ein Versuch, auf Skaleneffekte zu setzen. Aus irgendeinem Grund glauben die Leute, dass das Netzwerk mit einer Erhöhung der Anzahl der Geschäfte von zehn auf hundert beginnen wird, Gewinne zu erzielen. Im wirklichen Leben ist alles genau umgekehrt – je mehr Filialen, desto schwieriger die Logistik, desto höher die Risiken und desto höher Ihre Kosten. Das heißt, es ist einfacher, in einem kleinen Netzwerk Geld zu verdienen, als Hunderte von Geschäften zu verwalten. Aber Theoretiker lieben es, völlig andere Layouts zu geben, die vernünftig klingen - Skaleneffekte ermöglichen es Ihnen, Einsparungen zu erzielen. Die Eröffnung neuer Geschäfte in einem hart umkämpften Markt, in dem die Margen ständig schrumpfen und der Wettbewerb uns manchmal dazu zwingt, negativ zu handeln, bedeutete, Geld zu investieren. Es wurden keine Versuche unternommen, White Wind Digital auf neue Handelsformate oder andere Produktgruppen neu auszurichten. Wir sahen uns die Klassiker des Genres an, als das Unternehmen nicht einmal zum zweiten Mal, sondern zum x-ten Mal versuchte, in dasselbe Wasser zu steigen. Ein Versuch, der zum Scheitern verurteilt ist.

Für den Markt waren die Probleme des Unternehmens bereits 2013 klar, die meisten Partner stellten die Lieferung von Ausrüstung ein und verkauften sie nur in bar, ohne Warenkredite bereitzustellen. Ganz anders die Position von Diehouse und der Sony-Repräsentanz – ihnen war der Umsatz wichtig, aber sie achteten nicht auf die Risiken. Anfang 2014 war es zu spät, das Geld zurückzuzahlen, daher erhielten beide Unternehmen es nicht. Sony lieferte Waren fast bis zu dem Moment, als der Bankrott von White Wind ausnahmslos für alle offensichtlich wurde. Der Grund war einzig und allein, dass ganz bestimmte Leute um jeden Preis Umsatz machten, für die es um ihre eigenen Prämien und Belohnungen ging. Es klingt lächerlich, aber dies ist die häufigste Verlustursache für große Unternehmen, Strukturen sind nicht transparent und Manager setzen ihre Pläne oft um jeden Preis um, auch wenn sie um die Probleme in der Zukunft wissen. Solche Probleme betreffen nicht ihre Leistung, sondern andere Abteilungen und Versicherungsunternehmen, die für die Ladung verantwortlich sind.

Null Aussichten, Geld zurückzubekommen, sind darauf zurückzuführen, dass Zahlungen vorrangig sind und die Banken an erster Stelle stehen. Aber sie werden absolut nichts bekommen, da das Unternehmen kein Vermögen hat. Die Kosten für Verträge über die Anmietung von Räumlichkeiten sind Null, sie können nicht verkauft werden. Kommerzielle Geräte sind personalisiert und kosten nichts. Der Rest der Waren in den Läden sind unbedeutende Mengen. Das Ergebnis ist eine fette Null.

Ein weiterer negativer Punkt ist die Verwirrung in der Unternehmensführung. Sie können das Managementteam nicht ständig ändern und warten, bis das Unternehmen mit der Ausführung bestimmter Aufgaben beginnt. Es ist einfach nicht möglich. Es ist bezeichnend für mich, wenn ein Leapfrog mit Managern beginnt, bedeutet das, dass dem Unternehmen harte Jahre bevorstehen. Es dauert 3 bis 6 Monate, bis eine Person die Situation, die Struktur und alle Feinheiten versteht, die ersten Ergebnisse zeigt und die Strategie von 6 bis 12 Monaten umsetzt. Ein jährlicher Teamwechsel, wie zum Beispiel im MTS-Handelsnetzwerk, ist ein direkter Weg zu Verlusten und Problemen, was dieses Netzwerk von Monat zu Monat demonstriert.

Abschließend möchte ich diese Überlegung teilen. Das Management von Netzwerken versteht und erkennt dies oft mit seinem letzten Atemzug. Ich kann nicht dasselbe über White Wind sagen, ich weiß es einfach nicht, aber in mehreren anderen Situationen in den Jahren 2005-2007 habe ich beobachtet, wie Manager ihr eigenes Unternehmen in die roten Zahlen trieben und gleichzeitig ihre persönlichen Probleme lösten. Die Größe des Minus spielte damals keine Rolle, aber sie profitierten direkt davon, und es war extrem hässlich. Aber auf dem sinkenden Schiff achtete niemand auf solche "Kleinigkeiten". Schade.

Defekte Batterien im iPhone 5 ersetzen

Einige iPhone 5s haben werksseitig defekte Batterien und Apple hat ein umfassendes Batterieaustauschprogramm gestartet. Sie können Ihr Telefon hier auf der Website des Unternehmens überprüfen.

Aber es stellte sich heraus, dass es Fallstricke gibt. Ich teile einen Brief von unserem Leser, in dem er seine Erfahrungen beschreibt:

„Guten Tag, Eldar!

Ich habe vor sechs Monaten ein Apple iPhone5 von einem Freund gekauft (mit abgelaufener Garantie).

Er hatte einige Probleme mit der Batterie, aber na ja. Aber dann gab es weitere Probleme - Ausschalten des Akkus um 20 %, schnelles Entladen.

Und dann kam die Nachricht heraus - nun, ich denke, meine Version.

Ich ging zur Seite https://ssl.apple.com/en/support/iphone5-battery/, überprüfte die Seriennummer, Bingo, die Batterie muss ersetzt werden.

Ich beschloss, den Apple-Support anzurufen, nur um das zu klären.

Und das zu Recht.

Weil sie mir gesagt haben, dass mein Telefon aus Großbritannien kommt und der Akku dort gewechselt werden muss. Ja, es gibt eine weltweite Garantie, wenn das Telefon in Europa gekauft wird, wird es in Russland gewartet. Aber dieses Batterieaustauschprogramm unterliegt nicht der Garantie und funktioniert so.

Schade, Glück war so möglich.

Respektvoll, Boris.“

Denken Sie also daran, dass der Akkuaustausch nur in dem Land verfügbar ist, in dem Sie das Telefon gekauft haben. Das heißt, es hat Einschränkungen.

Über die Qualität der Kommunikation – Todeszonen auf unserem Planeten

Briefe sind ein Lager voller nützlicher und sehr wichtiger Informationen, die Sie alleine nicht finden können. In Fortsetzung des Themas Mobilfunkqualität erhielt ich folgendes Schreiben:

Fangen wir damit an, dass Sie unter dieser Adresse eine wunderbare Karte von toten Zonen finden können, dh von Orten auf dem Planeten, an denen es keine Mobilfunkverbindung gibt. Hier ist die Adresse.

Je heller die Farbe, desto besser die Verbindung. In Polen zum Beispiel gibt es nach dieser Karte keine Kommunikationsprobleme, die Anzahl der Betreiber und die Abdeckung sind ideal. Ich denke, dass die Technik für diese Studie das Auferlegen offizieller Abdeckungskarten von verschiedenen Betreibern war, daran möchte ich glauben. Dies ist eine ungenaue, ungefähre Karte, die eine allgemeine Vorstellung vermittelt, aber nichts weiter unten