de opay

Spillikins №457. Vorbestellungen für das iPhone X sind Mangelware und erneut Mangelware

Ende Oktober ist die Zeit für Berichte. Unternehmen veröffentlichen Quartalsergebnisse, was bedeutet, dass viele interessante Zahlen auftauchen. Zum Beispiel hat die Mobilfunksparte von LG im 10. Quartal in Folge Geld verloren, mit beeindruckenden 333 Millionen US-Dollar im dritten Quartal. Gut, dass die TV-Verkäufe diese Einbußen kompensieren und das Unternehmen insgesamt schwarze Zahlen schreibt und sogar Rekorde vorweisen kann. Damit kann die unrentable Sparte noch einige Jahre aufrechterhalten werden.

Ich wollte die Ergebnisse des Quartals für die Hauptakteure analysieren, aber dann wurde mir klar, dass es langweilig werden würde und es keinen Sinn machte, einzelne Zahlen zu diskutieren. Bei Microsoft zum Beispiel stiegen die Verkäufe von Surface-Laptops und -Tablets in Geld ausgedrückt um bis zu 12 % im Jahresvergleich. Aber Stück für Stück stagniert der Verkauf, nichts ändert sich, da das Produkt teuer ist. Und lohnt es sich, es noch einmal zu kauen, wenn es Themen gibt, die mehr Aufmerksamkeit verdienen? Ich dachte, es lohnt sich nicht, zumal sich jeder selbst nach den Berichten von Unternehmen erkundigen kann, die sind im Netzwerk. Beginnen wir also mit unserer traditionellen Veröffentlichung.

Inhalt

Reise von St. Petersburg nach Moskau - Notizen aus dem Sapsan-Wagen

"Wohin gehst du?" Ich beantworte das wieder in St. Petersburg, wieder geschäftlich. Das Trainingslager ist kurz, es gibt ein Minimum an Dingen und das übliche „Sapsan“, in dem alles so vertraut ist. Wir haben kürzlich darüber gesprochen, dass Kopfhörer eine Rettung aus den Gesprächen anderer Leute und eine Gelegenheit sind, sich mit einer Mauer von Fremden in der Nähe abzugrenzen. Wir werden dieses Thema nicht aufschieben. Und wenn ich mit meinen Freunden dorthin gereist bin, bin ich in herrlicher Abgeschiedenheit zurückgekehrt, abgesehen von den Fremden, die in der Nähe am Tisch saßen. Die Fahrt dauert weniger als vier Stunden, Mitreisende in ihre eigenen Angelegenheiten versunken, nur einer von ihnen erwies sich als gesellig, aber niemand teilte seine Kommunikationslust. Sie bestellten schnell etwas zu Essen, erledigten es schnell und jeder vergrub sich in sein Gadget. Die Männer vor mir interessierte, dass der eine eine Gear S3 Frontier in den Händen hielt, der zweite eine Gear S. Der eine mit einem Note 8, der zweite mit einem Galaxy S6 und S8. Note 8 und S8+ lagen auf meinem Tisch, mein Nachbar schaute verwundert auf diese Dominanz von Samsung-Smartphones an einem einzigen Tisch. Sie hatte ein iPhone 8 Plus, golden, genau wie das, das ich in meiner Tasche hatte.

Ein lyrischer Exkurs. Petersburg ist erstaunlich mit Treffen, sowohl zufällig als auch nicht sehr. Auf dem Bahnsteig des Bahnhofs stolperten wir als erstes über Sasha Tsypkin, er ist heute der breiten Öffentlichkeit als Schriftsteller bekannt, Sashas Buch steht auf einigen Bestsellerlisten und verkauft sich gut, und er selbst liest seine Kurzgeschichten der Öffentlichkeit vor und sammelt gute Hallen. In der Brownschen Bewegung des Bahnhofs trafen noch ein paar Bekannte aufeinander, die meisten wurden mit einem Kopfnicken begrüßt, als sie sich auf den Weg zum Bahnhofsplatz machten. Oder hier ist ein weiteres Treffen, in einem lustigen Restaurant „We are on you“, obwohl Sie diesen Namen anders lesen können, traf ich Andrei, unseren Leser. Er hat zwei Telefone, ein Mate 9 Porsche Design, das zweite Honor 8, das mit zwei Funkmodulen, und das ist eine glückliche Ausnahme auf dem modernen Markt, die niemand, einschließlich Huawei, zu wiederholen wagt. Ich mag keine Smartphones von Samsung, ich mag das iPhone nicht. Und in vielerlei Hinsicht ist diese Wahl von zwei Modellen auch bezeichnend, das ist im Fall von Andrey keine Frage des Geldes (Porsche Design kostet nicht weniger als die besten Geräte anderer Firmen), es ist eine bewusste Entscheidung. Und in gewisser Weise kann Andrey als Vorläufer dessen bezeichnet werden, was mit der Marke Huawei passiert, wie sich die Wahrnehmung dieser chinesischen Marke verändert, sie wird zur bevorzugten Wahl für viele Käufer, was indirekt die Umfrage beweist, die wir letzte Woche durchgeführt haben. Aber die Ergebnisse der Umfrage verdienen ein separates Material, wir werden sie hier nicht diskutieren.

Spiker #457. Vorbestellungen für das iPhone X sind knapp und wieder Mangelware

Wer in die Atmosphäre von Filmen eintauchen möchte, kann bei We're on You vorbeischauen, um Vicky Cristina Barcelona zu Musik aus berühmten Filmen auszuprobieren. Als sie in Rubinshtein waren, war die Dekoration der Hallen interessanter, aber auch in Marat war es nicht schlecht. Der Ort ist sehr originell, atmosphärisch und das Essen ist gut. Aber wir schweifen ein wenig ab.

Vor einigen Jahren war es in Sapsan ruhig, die Leute kommunizierten miteinander, und Anrufe endeten fast immer nach ein oder zwei Minuten Gespräch, es gab keine Verbindung. Genau das Gleiche gilt für das fehlende Internet, es war problematisch, einen Film anzusehen, es sei denn, Sie haben ihn vorher heruntergeladen. 2016 schilderte er seine Eindrücke von der Fahrt, es habe keine Kommunikation als solche gegeben, und die Betreiber hätten lediglich mit einer Verbesserung der Abdeckung entlang der Zugstrecke gedroht.

Im Jahr 2017 können wir sagen, dass auf dem Weg von Sapsan fast überall Kommunikation stattfindet und auf einem guten Niveau implementiert ist, Netzwerkausfälle minimal sind, Sie bequem vier Stunden lang arbeiten oder Filme ansehen können, was immer Sie möchten. Früher war dies nicht möglich. Der Weg des Sapsan kann als Mikrokosmos und Spiegelbild unseres Landes betrachtet werden, allmählich kommt die Kommunikation auf verschiedene Wege, zuerst zu den föderalen, dann zu den anderen. Wir wollen dort gestern eine Verbindung bekommen, wir sind nicht bereit zu warten und fordern, dass alles funktioniert.Aber die Kosten für eine solche Verbindung sind manchmal einfach kosmisch, und der Grund dafür ist nicht der Appetit der Betreiber, sondern unsere Realität. Diejenigen, die Straßen bauen, denken nie, dass es entlang dieser Straßen Basisstationen geben sollte. Und warum? Straße? Verbindung? Leer. Die Betreiber müssen also Plätze finden, mit den Straßeneigentümern verhandeln und oft Dieselgeneratoren installieren, da die Straßenbauer die Basisstation nicht mit Strom versorgen können. Als Anekdote wurde mir eine Geschichte erzählt, dass der Betreiber für die Installation einer Station in der Tundra um einen Betrag gebeten wurde, der der Installation eines Paars von Basisstationen auf Ostozhenka an der Moskauer Goldenen Meile entspricht, wo Immobilienkosten anfallen unerschwinglich für einen gewöhnlichen Sterblichen. In der Vorstellung entsteht ein Bild: Tundra, Schnee und eine einsame Basisstation, die an der Straße herausragt und eine kleine Anzahl von Passanten bedient.

Im selben China werden alle Straßen unter Berücksichtigung der Tatsache entworfen, dass die Betreiber ihre eigenen Basisstationen installieren werden. Es gibt spezielle Orte, an denen Strom geliefert wird. Der Service ist für die Betreiber alles andere als kostenlos, sie zahlen für diese Plätze und die Miete. Aber es gibt keine solche Gier, als würden die Betreiber auf den Strecken Milliarden verdienen, sondern einen Cent zahlen. Dieselben Straßenbauer nehmen Kommunikationsbetreiber als reiche Organisationen wahr, die ohne Gewissensbisse gemolken werden können, wodurch Straßen in Russland zu Orten ohne Kommunikation werden. Und bis sich das Bewusstsein ändert, wird nichts passieren. Sie können die Straßenarbeiter verbal zu etwas zwingen, aber ihr eigenes Hemd sitzt näher am Körper als das des Bedieners. Und es interessiert sie nicht, ob es eine Verbindung entlang der Straßen geben wird oder nicht.

Es ist schade, aber die Wirtschaftlichkeit jeder entlang der Straße installierten Basisstation ist negativ, sie verschwendet nur Geld. Und wenn wir hinzufügen, dass viele dieser Stationen von Dieselgeneratoren angetrieben werden, dann erweist sich das Spektakel als völlig bedauernswert. In den am meisten vernachlässigten Fällen geben solche Stationen minus eine Million Rubel pro Verkaufsstelle und Monat. Dies sind direkte Verluste des Betreibers. Ich würde mir sehr wünschen, dass sich unsere Abgeordneten an die Arbeit machen und Gesetze durchsetzen, die die Notwendigkeit der Kommunikation beim Straßenbau berücksichtigen, regeln, wie Punkte für die Installation von Geräten aussehen müssen und wie viel sie von Region zu Region kosten dürfen . Aber da nichts dergleichen für Städte unternommen wurde, in denen das gleiche Problem schon lange besteht, kann man aufgeben. In den nächsten Jahren können die Straßenarbeiter ruhig schlafen, niemand wird sie fragen.

Es gibt Kommunikation entlang der Route der Sapsan, und sie ist überraschend gut, also ist es irgendwie außer Kontrolle, darüber zu sprechen. Im vergangenen Jahr wurden Verbesserungen vorgenommen (obwohl alles von Ihrem Betreiber abhängt, bei meinem ist alles in Ordnung, aber ich kann Ihnen nichts über andere sagen). Im Zug fingen die Leute an zu reden, und diese Gespräche sind hörbar, deutlich unterscheidbar vor dem Hintergrund des tauben Klapperns der Räder.

Meine Nachbarin Sasha oder Alexandra, wie sie sich am Telefon vorstellte, schaffte es, einen Termin bei einer Kosmetikerin und ein paar Ärzten zu vereinbaren. Wenn ich zwanzig Jahre jünger wäre, hätte ich mir vorgestellt, dass sie einen so komplizierten Weg gewählt hat, um sich kennenzulernen, da sie ihre Telefonnummer klar und deutlich diktiert hat - 8-925-539xxxx. Schade, dass ich aus diesem Alter herausgewachsen bin und jetzt verstehe ich, dass ein Gespräch oft nur ein Gespräch ist. Aber ob ich wollte oder nicht, ich erinnerte mich an die Telefonnummer meines Mitreisenden, obwohl ich das lieber nicht tun würde. Es ist wie ein nerviges Lied, an das man sich erinnert, und es ist fast unmöglich, es aus dem Bewusstsein zu verdrängen. In der Zwischenzeit beschloss ich, mein Glück zu versuchen und Sherlock Holmes zu spielen, um so viel wie möglich über meinen Mitreisenden herauszufinden. In fünfzehn Minuten sammelte ich Informationen, die für meine Augen ausreichen würden, um einen kleinen Band zu schreiben. Es ist klar, dass dies für mich nichts weiter als eine Übung in Langeweile war, aber wenn jemand mit nicht so harmlosen Absichten dasitzte? Die Art und Weise, wie Menschen mit Informationen umgehen, ist oft rätselhaft. Sie sehen nichts Gefährliches in dem, was sie in der Öffentlichkeit sagen, sie glauben nicht, dass es irgendwie ihr Leben beeinflussen kann. Die Apotheose war, dass mir das iCloud-Passwort tatsächlich klar wurde, obwohl ich natürlich nicht reinkam und nachschaute, meine Neugier beschränkt sich immer auf die Theorie.

Danach wünsche ich mir immer, dass sich die Leute zumindest minimal für Informationssicherheit interessieren und nicht glauben, dass sie vor allen Bedrohungen geschützt sind, insbesondere wenn sie telefonieren und Sie unwissentlich in ihr Gespräch verwickelt sind. Ist es wirklich unmöglich, in den Vorraum zu gehen, damit Ihre Umgebung nicht in das eintaucht, was Sie beunruhigt? Die Frage ist wahrscheinlich rhetorisch, da es darauf keine Antwort gibt.

Nun ist "Sapsan" zu einem Gebiet geworden, das nicht frei von Telefongesprächen ist, dies verursacht widersprüchliche Gefühle, aber das ist es, was wir unwillkürlich wollen, wenn wir fordern, dass überall kommuniziert wird - entlang der Straßen, in Zügen und sogar in Flugzeugen.< /p>

Als ich nachts durch St. Petersburg spazierte, wurde ich überzeugt, dass ich diese Stadt verehre und sie gerne fotografiere. Jetzt können Sie mit Telefonen qualitativ hochwertige Nachtaufnahmen machen. Sieh dir nur an, wie sie das machen können.

Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X – Defizit und nochmal Defizit Spillikins #457. Vorbestellungen für iPhone X sind Mangelware und erneut Mangelware Spiker #457. Vorbestellungen für iPhone X sind Mangelware und erneut Mangelware Spiker #457 .Vorbestellungen für das iPhone X sind Mangelware und erneut Mangelware scr-mail/10.jpg

Lokales WLAN und mobiles Internet, neue Konsumszenarien

Ich habe mich bei dem Gedanken ertappt, dass ich das letzte Jahr, in dem ich durch Russland gereist bin, kein Hotel-WLAN genutzt habe, ich brauche es einfach nicht. Ich schalte den Modemmodus an meinem Telefon ein und nutze mein mobiles Internet, dessen Qualität und Geschwindigkeit für meine Augen ausreicht, sowohl für die Arbeit als auch für die Freizeit. Ich habe mir die Statistiken meines Geräts angesehen, ich war überrascht, dass ich zu Hause nicht einmal WLAN nutze, das Verhältnis von mobilen Daten und WLAN ist 10 zu 1 oder sogar anders.

Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X – Defizit und nochmals Defizit

Es ist klar, dass es immer noch wenige Leute wie mich gibt, die Einschränkung ist nicht die Datenübertragungsgeschwindigkeit, sondern das Fehlen unbegrenzter Tarifpläne (Yota war eine Ausnahme, die neuen Abonnenten nicht zur Verfügung steht). Aber im Laufe der Zeit wird das in den Tarifen enthaltene GB-Volumen wachsen, in drei bis vier Jahren werden wir die Entwicklung des Marktes sehen, wenn das kabelgebundene Internet allmählich nachzugeben beginnt. Was passieren wird, haben wir bei Heimtelefonen gesehen, sie wurden durch Mobilfunk ersetzt. Und jetzt, in neuen Wohnungen, installieren viele einfach keine kabelgebundenen Telefone, da sie nicht benötigt werden, ein gewöhnliches Mobilfunkgerät sie erfolgreich ersetzt und oft weniger kostet. Traditionelle Telekommunikationsbetreiber versuchen zu überleben, indem sie zusätzliche Dienste wie Kabelfernsehen, Internet und Sicherheitssysteme anbieten. Aber dies verzögert nur die Unvermeidlichkeit dessen, was passieren wird, der Markt verlagert sich auf mobile Kommunikation, und die Geschwindigkeit dieses Übergangs hängt nur von den GB-Kosten ab und davon, wie viele GB in einem regulären Paket enthalten sind.

Die Geschwindigkeit des mobilen Internets in Großstädten ist bereits mehr als ausreichend und hat in naher Zukunft noch Reserven für jeden Dienst, die Frage ist nur die Netzkapazität. In St. Petersburg verfügt das MegaFon-Netz nach der Modernisierung über eine hervorragende Kommunikation, in Moskau beginnt die Modernisierung gerade erst, aber es gibt bereits erste Ergebnisse, wenn sich die Kommunikation an vielen Stellen verbessert (andere Betreiber haben keine Frequenzen, um ähnliches zu erreichen). Geschwindigkeiten nach Aggregation). Neulich kamen Deutsche mit einem Gegenbesuch zu mir, die für einen großen europäischen Betreiber arbeiteten. Wir fuhren durch Moskau und beobachteten, wie die Netzwerke funktionieren, wie hoch die Datenübertragungsgeschwindigkeit ist. Hier ist eine der Messungen, die nicht im Zentrum von Moskau, sondern an der üblichen Stelle im Inneren des Gebäudes durchgeführt wurde.

Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X – Defizit und nochmals Defizit

Zu sagen, dass die Augen meiner Kollegen auf der Stirn waren, ist eine Untertreibung. Sie haben die Qualität des Netzwerks in Moskau und in Russland insgesamt nicht erkannt, sie haben sich auf Studien konzentriert, die Daten liefern, die weit von der Realität entfernt sind. Und nach Treffen mit Betreibern und Ingenieuren, die für die Infrastruktur verantwortlich sind, waren sie überzeugt, dass sie vor diesem Besuch nichts darüber wussten, was in der russischen Telekommunikation vor sich ging (aber wie unsere Ingenieure haben sie wenig Ahnung davon, was auf Deutsch passiert Telekom). Es ist schön, wenn Ihr Land gelobt wird und gesagt wird, dass sie so etwas noch nie mit einer Umsetzung in einem solchen Umfang gesehen haben. Und die ganze Zeit, in der ich mit ihnen sprach, hatte ich einen Gedanken: Wie können wir diese Errungenschaften halten und weiterentwickeln, damit dieser Abstand zu Europa in zehn Jahren nur noch größer wird und wir so vorne liegen, wie wir es heute sind? Aber das ist ein Thema für ein ganz anderes Material.

Verknappung auf dem iPhone X – wie man eine Charge in 10 Minuten verkauft

Seit Ende September bekannt ist, dass das iPhone X knapp werden wird, blieb nur eine Frage offen – wie groß die Knappheit sein wird. Der Beginn der Vorbestellungen in Russland und in anderen Ländern der Welt beantwortete diese Frage - der Mangel ist am größten und bis Mitte Januar 2018 ist es unwahrscheinlich, dass er sich löst, da es einfach keine Geräte gibt. In Russland und in anderen Ländern der Welt sehen wir bei der Veröffentlichung neuer iPhones immer eine Verkaufsspitze (dieses Jahr ist dies zum ersten Mal für die G8s nicht passiert). Die Nachfrage nach iPhone X im ersten Monat in Russland kann mit 100-120.000 Geräten beschrieben werden, und das Gesamtmarktvolumen für das Jahr beträgt 250.000 Stück. Angesichts der Kosten für das iPhone X ist dies kein schlechtes Ergebnis.

Leider konnte Apple keine nennenswerte Anzahl von Geräten nach Russland liefern, daher wird die erste Charge für das gesamte Land auf 15.000 Einheiten für alle Kanäle geschätzt. Das heißt, die wichtigsten Bundesakteure erhielten 2-2,5 Tausend iPhone X oder noch weniger. Nur um die Bedeutungslosigkeit dieser Lieferung zu erkennen, genügt es zu sagen, dass sie in den ersten 10 Minuten der Vorbestellung ausverkauft war. Jemand bewundert das Ergebnis sofort, jemand hält es für manipuliert, um Aufsehen zu erregen. Tatsache ist, dass viele Wiederverkäufer die geringe Menge erkannt haben und die maximale Menge kaufen wollen, um die Preise zu erhöhen. Für den November sind derzeit keine Neulieferungen des iPhone X geplant, die nächste Charge wird etwa 30.000 Stück umfassen und im Dezember eintreffen. Selbst wenn Apple es schafft, noch vor dem Jahreswechsel zwei Chargen zu je 30.000 Stück auszuliefern, was zweifelhaft ist, wird der Nachholbedarf immer noch bei 60-70.000 Stück liegen. Daher können wir davon ausgehen, dass dieses Modell bis Februar trotz der Kosten knapp sein wird. Ich wage zu vermuten, dass der Preis auf dem grauen Markt den Kosten des PCT plus 15.000 Rubel und mehr entsprechen wird.

Spiker #457. Vorbestellungen für das iPhone X sind knapp und wieder Mangelware

Die Gesamtzahl der Vorbestellungen liegt bei etwa 40.000 für alle Netze, wobei zu verstehen ist, dass viele Käufer mehrere Bestellungen gleichzeitig in verschiedenen Netzen aufgegeben haben, um garantiert das Gerät zu erhalten, einschließlich teilweiser Vorauszahlung für die Waren. Es gibt schlechte Nachrichten, und zwar darin, dass nicht alle ihre Waren erhalten können, selbst wenn sie ihre Zahlung berücksichtigen. Im November wird es einfach nicht mehr so ​​viele Telefone geben. Im Einzelhandel werden für den Verkaufsstart Dutzende von Geräten in Schlüsselketten erscheinen und dann verschwinden. Restore wird wieder einen schönen Bericht über eine Warteschlange, eine Menschenmenge und Telefone abgeben, die in GUM innerhalb von Minuten ausgegangen sind, da es einfach keine gibt und die Nachfrage das Angebot um ein Vielfaches übersteigt.

Um zu verstehen, wie viel oder wie wenig die erste Charge des iPhone X ausmacht, können Sie sich die Analoga von Samsung ansehen, nämlich das Galaxy S8. Die S8/S8+-Vorbestellung verkaufte 17.000 Einheiten (gegen Barzahlung, nicht nur gebucht), plus weitere 15.000, die in den ersten drei Verkaufstagen verkauft wurden. Insgesamt 32.000 Stück, dazu ein Wochenumsatz von mehreren tausend Stück je Gerät, was im ersten Monat über 55.000 Stück für beide Modelle ergab. In dieser Hinsicht sehen die Verkäufe des iPhone X für das Bild in den Medien besser aus, aber nicht für den Bericht des Unternehmens, da Apple die Nachfrage einfach nicht befriedigen konnte.Wie viel Nachholbedarf auf die Marke Apple zukommen wird, ist nicht bekannt, viele werden vor dem Jahreswechsel vielleicht nicht auf das iPhone X warten, sondern auf alternative Angebote umsteigen. Darüber hinaus werden die ersten Tests und unabhängigen Tests höchstwahrscheinlich die Feuchtigkeit der Software zeigen (ich habe das iPhone X vorletzte Woche und letzte Woche, wie sie sagen, aus dem Ruder gelaufen - die meiste Standard-Nicht-Apple-Software sieht aus und funktioniert durch ein Stumpfdeck). Es ist klar, dass dies Mängel sind, einschließlich iOS11, das extrem schlecht funktioniert, aber es fehlt auch an Optimierung durch Drittanbieter-Softwareentwickler für iPhone X.

Wenn wir das vierte Kalenderquartal nehmen, wenn das iPhone X in den Verkauf geht, können wir davon ausgehen, dass es aufgrund der Knappheit keine großen Auswirkungen haben wird. Es ist unwahrscheinlich, dass er die schwachen Verkäufe der "Achter" kompensieren und es bis Ende 2017 ermöglichen wird, die Verkäufe des iPhones im Vergleich zum Vorjahr zu steigern. Hier kann Apple zwar den Preisnachlass für das iPhone 6 nutzen, und dann wird sich die Situation dramatisch ändern. Höchstwahrscheinlich wird ein solcher Rückgang im Dezember stattfinden, wenn das Unternehmen die Situation dringend korrigieren muss.

Im Allgemeinen gefällt mir die Situation mit dem iPhone X sehr gut. Fans des Unternehmens sind froh, dass sie einen Mangel und ihrer Meinung nach eine rasende Nachfrage nach einem superteuren Modell sehen, ohne zu versuchen zu verstehen, woher es kommt. Der reale Markt lebt seinen Lauf. Übrigens arbeiten in Russland derzeit bis zu sieben iPhone X-Teile in Netzwerken, nicht so viele wie mit den „Achten“ eine Woche vor Verkaufsstart. Mangel sogar in Testmustern.

Um nicht gesondert zu schreiben, möchte ich gleich ein paar Geschichten zum iPhone X teilen. Die Bedeutung dieses Produkts für Apple ist kaum zu überschätzen, es wird fast alles darauf gelegt und wie sich das Unternehmen 2018 fühlen wird hängt von seiner Zukunft ab. Daher hat Apple das iPhone X erstmals der gesamten Hauptseite und nicht nur dem ersten Bildschirm gewidmet. Das ist noch nie passiert. Wenn Sie auf der Apple-Website durch die Seite scrollen, werden Sie sehen, dass sich alles nur um die Funktionen des iPhone X dreht.

Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X – Knappheit und nochmals Knappheit Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X sind Mangelware und erneut Mangelware Spiker #457. Vorbestellungen für iPhone X sind Mangelware und erneut Mangelware

Ich teilte meine Beobachtung auf Twitter mit und viele fingen an zu argumentieren, dass dasselbe Samsung genau dasselbe hat. Die Leute unterscheiden nicht zwischen dem ersten Bildschirm und der gesamten Startseite, das passiert. Obwohl es tatsächlich niemand so gemacht hat wie Apple mit dem iPhone X, da Unternehmen andere Produkte haben, die beworben werden müssen.

Ein weiteres indirektes Zeichen für die Bedeutung des Produkts ist, dass Apple den Artikel in Bloomberg kommentierte. Die Veröffentlichung veröffentlichte Material, das besagt, dass das Problem mit dem Mangel an iPhone X auf den Mangel an Gesichtsscannern zurückzuführen ist. Um dieses Problem zu beheben, hat Apple die Anforderungen für diese Sensoren reduziert und weitere Hersteller angeschlossen. Apple hat Gerüchte nie kommentiert, aber plötzlich platzen sie mit einer Widerlegung des Artikels heraus, in dem sie behaupten, dass sich die Qualität von FaceID in keiner Weise ändert und es genau gleich genau sein wird. Ein klassischer Begriffsaustausch, denn Bloomberg sagte nichts zur Genauigkeit der FaceID-Funktion, sondern behauptete, dass sich die Sensorspezifikationen für die ersten Gerätechargen geändert hätten.Ich denke, dass die meisten Geräte bis Februar-März mit groben Sensoren mit geringerer Genauigkeit ausgestattet sein werden, was durch die Arbeit der Software kompensiert wird, und später zu den ursprünglichen Spezifikationen zurückkehren werden. Doch um keinen Nachholbedarf zu erzeugen, versucht Apple, diese Information zu desavouieren. Und schließlich sagte das Unternehmen, dass die Vorbestellungen für das iPhone X ein Rekord seien, nannte aber keine Zahlen. Ich denke, während der Bekanntgabe der Quartalsergebnisse am 2. November wird viel über Vorbestellungen für iPhone X und den Kampf darum gesprochen, so viele Telefone wie möglich an Kunden zu bringen. Und fast nichts wird über die G8 und andere problematische Themen gesagt und versucht, sie zu überspringen. Es dauert nicht lange zu warten, bald werden wir die offizielle Version darüber erfahren, was mit den Verkäufen im dritten Quartal von Apple passiert ist.

Die erste Woche mit einem Windows-Laptop - Kuriositäten und Freuden

Ich habe versprochen, dass ich anfangen werde, darüber zu sprechen, welche Fallstricke oder umgekehrt positive Eindrücke mich erwarten, wenn ich den Lenovo Yoga 920 Windows-Laptop kennenlerne, den ich als einen typischen Vertreter der modernen Familie ausgewählt habe.

p>

Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X sind kurz Angebot und wieder Defizit „Spillikins Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X sind knapp und wieder knapp Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X sind Mangelware und erneut Mangelware

Das erste, was ich auf meinem Laptop eingerichtet habe, war ein Fingerabdruck. Sie berühren es, und der Bildschirm leuchtet auf, Sie kehren an die Stelle zurück, an der Sie aufgehört haben. Tolle Sache, und die Position des Sensors ist so, dass es keine Fragen aufwirft.

Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X sind kurz Angebot und wieder Defizit Spillikins #457. Vorbestellungen für das iPhone X sind Mangelware und erneut Mangelware

Der Witz am EDGE-Browser von Microsoft ist, dass er nur für eine Sache benötigt wird, nämlich zum Laden eines normalen Browsers wie Chrome. Ich habe mich entschieden, EDGE eine Chance zu geben, zumal es in synthetischen Tests gute Ergebnisse zeigt, und wenn Sie in das Windows-Ökosystem eintauchen, müssen Sie wahrscheinlich konsequent sein. Eine Stunde lang habe ich die Möglichkeit recherchiert, Browser-Plugins zu installieren, um auf blockierte Seiten zu gelangen (ja, das ist die typischste Aufgabe für die Mehrheit), ich habe festgestellt, dass es trivial ist und in fünf Minuten nichts passiert, da es in Chrome gelöst ist. Ich spuckte und hörte auf zu versuchen und überlegte, dass die Installation eines Firmen-VPN nicht ganz sportlich ist, aber ich wollte den Browser ausprobieren. Als Ergebnis begann ich, den Chrome-Browser herunterzuladen, und gab die entsprechende Anfrage in die Suchleiste ein. Standardmäßig gibt es eine Suche von Yandex, und dann passierte das Unglaubliche. Aus irgendeinem Grund gab mir die „richtigste“ Suche in Runet eine Anzeige für meinen nativen Browser von Yandex. Obwohl die Aufforderung eindeutig war, einen anderen Browser herunterzuladen.

Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X – Knappheit und nochmals Knappheit Spillikins #457. Vorbestellungen für das iPhone X sind knapp und wieder knapp

Diese Nervigkeit bei Yandex-Produkten nervt außerdem, auf einem MacBook mit irgendeiner Anwendung habe ich die Zeile "Yandex.Market" aufgegriffen, die manchmal im Browser auftaucht, ich muss sie von Zeit zu Zeit ausschalten.< /p>

Die Cloud von Microsoft hat für mich auch nicht wirklich funktioniert, da ich sie nicht brauche. Meine Arbeit hängt direkt mit dem Schreiben und dem Korrekturlesen von Texten zusammen, ich habe zuvor Microsoft Office verwendet, ich habe sogar mehrere Boxen damit und Lizenzschlüssel, aber ich sehe keinen Sinn mehr darin, diese Software zu installieren. Das kostenlose Libre Office leistet hervorragende Arbeit bei all den Aufgaben, denen ich gegenüberstehe, und ich habe keine riesigen Excel-Tabellen.

Spiker #457. Vorbestellungen für das iPhone X sind knapp und wieder Mangelware

Auf einem MacBook war ich verwöhnt, auf Pages umzusteigen, das ebenfalls kostenlos und gebündelt ist. Nachdem ich den kostenlosen Editor einmal ausprobiert habe, habe ich keine Lust, Microsoft für ihr Paket zu bezahlen. Um mich herum gab es nicht so wenige „Drecksäcke“ wie mich, Office 365 schreckt die Leute ab, es drängt sie eher zu kostenlosen Alternativen. Was mich betrifft, sollte die Office-Suite 2017 kostenlos sein, und das ist in Ordnung.

Ich habe Chrome installiert, alle Passwörter und Weichen wurden sofort angezeigt, ich habe ein paar Dokumentationen über Peter heruntergeladen und es geschafft, sie mir anzusehen, während ich in der Stadt war. Mir hat gefallen, dass Sie in der traditionellen Version des Laptops zuschauen oder ihn in eine Tablet-Ausrichtung werfen können. Bequem.

Der erste Eindruck, dass der Laptop 5-6 Stunden funktioniert, hat sich bestätigt, dies bei einer angenehmen Helligkeit und Lautstärke der Lautsprecher. Ungefähr genauso lange funktioniert mein MacBook Pro.

Zu den Nachteilen des Designs stelle ich fest, dass es unmöglich ist, einen Laptop mit einer Hand zu öffnen, zumal dies nicht im hängenden Zustand möglich ist. Aber ansonsten ist die Ergonomie gut, besonders die Tastatur und der Tastenhub haben mir gut gefallen.

Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X sind kurz Angebot und wieder Defizit Spillikins № 457. Vorbestellungen für das iPhone X sind Mangelware und erneut Mangelware

Das sind alle meine Eindrücke von dem Laptop und Windows für die Woche, dann plane ich, mir das Herbst-Update anzusehen und was es bringt, auch versuchen, den Stift mit diesem Laptop und Standardprogrammen in Windows zu verwenden.

Spam, Phishing und andere moderne Probleme

Betrüger aller Couleur arbeiten geschickt mit Informationen und verwenden jeden mehr oder weniger erkennbaren Grund, um Menschen zu täuschen. Ich werde ein paar Briefe darüber teilen, wie Betrüger Kontext verwenden. Also der Eintritt einer neuen Firma in den russischen Markt und diese anonymen Briefe.

Eldar, hallo,
schau mal, was für lustige Spams kamen - wahrscheinlich anlässlich der Ankunft von VIVO auf dem russischen Markt.
Laut dem Link - die Verkabelungsseite rusvivo.cf, wo sie anbieten, ein Smartphone für 250 Rubel zu kaufen. zum Sonderaktionspreis)).
Situatives Marketing ist interessant - etwas, das mit einer Nachrichtenmeldung verbunden ist.
Und die Adressen aus dem "Cells"-Forum (cells.ru) waren anscheinend spärlich - zumindest meine und eine andere (ich sehe sie unter den Empfängern von jemandem, den ich aus dem Forum kenne).
Artemy Pushkarev

-------- Nachricht weitergeleitet --------
Von: TCL Mobile – RUSSLAND
An:
Datum: Samstag, 21. Oktober 2017 21:15 +03:00
Thema: Ein Smartphone für Sie als Geschenk vom Elektrofachmarkt „VІVО-MOVIGRоUR-POSSIA“ zur Eröffnung des zweiten Elektrofachmarktes

Russisch

Spillikins №457. Vorbestellungen für das iPhone X sind Mangelware und erneut Mangelware

Ende Oktober ist die Zeit für Berichte. Unternehmen veröffentlichen Quartalsergebnisse, was bedeutet, dass viele interessante Zahlen auftauchen. Zum Beispiel hat die Mobilfunksparte von LG im 10. Quartal in Folge Geld verloren, mit beeindruckenden 333 Millionen US-Dollar im dritten Quartal. Gut, dass die TV-Verkäufe diese Einbußen kompensieren und das Unternehmen insgesamt schwarze Zahlen schreibt und sogar Rekorde vorweisen kann. Damit kann die unrentable Sparte noch einige Jahre aufrechterhalten werden.

Ich wollte die Ergebnisse des Quartals für die Hauptakteure analysieren, aber dann wurde mir klar, dass es langweilig werden würde und es keinen Sinn machte, einzelne Zahlen zu diskutieren. Bei Microsoft zum Beispiel stiegen die Verkäufe von Surface-Laptops und -Tablets in Geld ausgedrückt um bis zu 12 % im Jahresvergleich. Aber Stück für Stück stagniert der Verkauf, nichts ändert sich, da das Produkt teuer ist. Und lohnt es sich, es noch einmal zu kauen, wenn es Themen gibt, die mehr Aufmerksamkeit verdienen? Ich dachte, es lohnt sich nicht, zumal sich jeder selbst nach den Berichten von Unternehmen erkundigen kann, die sind im Netzwerk. Beginnen wir also mit unserer traditionellen Veröffentlichung.

Inhalt

Reise von St. Petersburg nach Moskau - Notizen aus dem Sapsan-Wagen

"Wohin gehst du?" Ich beantworte das wieder in St. Petersburg, wieder geschäftlich. Das Trainingslager ist kurz, es gibt ein Minimum an Dingen und das übliche „Sapsan“, in dem alles so vertraut ist. Wir haben kürzlich darüber gesprochen, dass Kopfhörer eine Rettung aus den Gesprächen anderer Leute und eine Gelegenheit sind, sich mit einer Mauer von Fremden in der Nähe abzugrenzen. Wir werden dieses Thema nicht aufschieben. Und wenn ich mit meinen Freunden dorthin gereist bin, bin ich in herrlicher Abgeschiedenheit zurückgekehrt, abgesehen von den Fremden, die in der Nähe am Tisch saßen. Die Fahrt dauert weniger als vier Stunden, Mitreisende in ihre eigenen Angelegenheiten versunken, nur einer von ihnen erwies sich als gesellig, aber niemand teilte seine Kommunikationslust. Sie bestellten schnell etwas zu Essen, erledigten es schnell und jeder vergrub sich in sein Gadget. Die Männer vor mir interessierte, dass der eine eine Gear S3 Frontier in den Händen hielt, der zweite eine Gear S. Der eine mit einem Note 8, der zweite mit einem Galaxy S6 und S8. Note 8 und S8+ lagen auf meinem Tisch, mein Nachbar schaute verwundert auf diese Dominanz von Samsung-Smartphones an einem einzigen Tisch. Sie hatte ein iPhone 8 Plus, golden, genau wie das, das ich in meiner Tasche hatte.

Ein lyrischer Exkurs. Petersburg ist erstaunlich mit Treffen, sowohl zufällig als auch nicht sehr. Auf dem Bahnsteig des Bahnhofs stolperten wir als erstes über Sasha Tsypkin, er ist heute der breiten Öffentlichkeit als Schriftsteller bekannt, Sashas Buch steht auf einigen Bestsellerlisten und verkauft sich gut, und er selbst liest seine Kurzgeschichten der Öffentlichkeit vor und sammelt gute Hallen. In der Brownschen Bewegung des Bahnhofs trafen noch ein paar Bekannte aufeinander, die meisten wurden mit einem Kopfnicken begrüßt, als sie sich auf den Weg zum Bahnhofsplatz machten. Oder hier ist ein weiteres Treffen, in einem lustigen Restaurant „We are on you“, obwohl Sie diesen Namen anders lesen können, traf ich Andrei, unseren Leser. Er hat zwei Telefone, ein Mate 9 Porsche Design, das zweite Honor 8, das mit zwei Funkmodulen, und das ist eine glückliche Ausnahme auf dem modernen Markt, die niemand, einschließlich Huawei, zu wiederholen wagt. Ich mag keine Smartphones von Samsung, ich mag das iPhone nicht. Und in vielerlei Hinsicht ist diese Wahl von zwei Modellen auch bezeichnend, das ist im Fall von Andrey keine Frage des Geldes (Porsche Design kostet nicht weniger als die besten Geräte anderer Firmen), es ist eine bewusste Entscheidung. Und in gewisser Weise kann Andrey als Vorläufer dessen bezeichnet werden, was mit der Marke Huawei passiert, wie sich die Wahrnehmung dieser chinesischen Marke verändert, sie wird zur bevorzugten Wahl für viele Käufer, was indirekt die Umfrage beweist, die wir letzte Woche durchgeführt haben. Aber die Ergebnisse der Umfrage verdienen ein separates Material, wir werden sie hier nicht diskutieren.

Spiker #457. Vorbestellungen für das iPhone X sind knapp und wieder Mangelware

Wer in die Atmosphäre von Filmen eintauchen möchte, kann bei We're on You vorbeischauen, um Vicky Cristina Barcelona zu Musik aus berühmten Filmen auszuprobieren. Als sie in Rubinshtein waren, war die Dekoration der Hallen interessanter, aber auch in Marat war es nicht schlecht. Der Ort ist sehr originell, atmosphärisch und das Essen ist gut. Aber wir schweifen ein wenig ab.

Vor einigen Jahren war es in Sapsan ruhig, die Leute kommunizierten miteinander, und Anrufe endeten fast immer nach ein oder zwei Minuten Gespräch, es gab keine Verbindung. Genau das Gleiche gilt für das fehlende Internet, es war problematisch, einen Film anzusehen, es sei denn, Sie haben ihn vorher heruntergeladen. 2016 schilderte er seine Eindrücke von der Fahrt, es habe keine Kommunikation als solche gegeben, und die Betreiber hätten lediglich mit einer Verbesserung der Abdeckung entlang der Zugstrecke gedroht.

Im Jahr 2017 können wir sagen, dass auf dem Weg von Sapsan fast überall Kommunikation stattfindet und auf einem guten Niveau implementiert ist, Netzwerkausfälle minimal sind, Sie bequem vier Stunden lang arbeiten oder Filme ansehen können, was immer Sie möchten. Früher war dies nicht möglich. Der Weg des Sapsan kann als Mikrokosmos und Spiegelbild unseres Landes betrachtet werden, allmählich kommt die Kommunikation auf verschiedene Wege, zuerst zu den föderalen, dann zu den anderen. Wir wollen dort gestern eine Verbindung bekommen, wir sind nicht bereit zu warten und fordern, dass alles funktioniert.Aber die Kosten für eine solche Verbindung sind manchmal einfach kosmisch, und der Grund dafür ist nicht der Appetit der Betreiber, sondern unsere Realität. Diejenigen, die Straßen bauen, denken nie, dass es entlang dieser Straßen Basisstationen geben sollte. Und warum? Straße? Verbindung? Leer. Die Betreiber müssen also Plätze finden, mit den Straßeneigentümern verhandeln und oft Dieselgeneratoren installieren, da die Straßenbauer die Basisstation nicht mit Strom versorgen können. Als Anekdote wurde mir eine Geschichte erzählt, dass der Betreiber für die Installation einer Station in der Tundra um einen Betrag gebeten wurde, der der Installation eines Paars von Basisstationen auf Ostozhenka an der Moskauer Goldenen Meile entspricht, wo Immobilienkosten anfallen unerschwinglich für einen gewöhnlichen Sterblichen. In der Vorstellung entsteht ein Bild: Tundra, Schnee und eine einsame Basisstation, die an der Straße herausragt und eine kleine Anzahl von Passanten bedient.

Im selben China werden alle Straßen unter Berücksichtigung der Tatsache entworfen, dass die Betreiber ihre eigenen Basisstationen installieren werden. Es gibt spezielle Orte, an denen Strom geliefert wird. Der Service ist für die Betreiber alles andere als kostenlos, sie zahlen für diese Plätze und die Miete. Aber es gibt keine solche Gier, als würden die Betreiber auf den Strecken Milliarden verdienen, sondern einen Cent zahlen. Dieselben Straßenbauer nehmen Kommunikationsbetreiber als reiche Organisationen wahr, die ohne Gewissensbisse gemolken werden können, wodurch Straßen in Russland zu Orten ohne Kommunikation werden. Und bis sich das Bewusstsein ändert, wird nichts passieren. Sie können die Straßenarbeiter verbal zu etwas zwingen, aber ihr eigenes Hemd sitzt näher am Körper als das des Bedieners. Und es interessiert sie nicht, ob es eine Verbindung entlang der Straßen geben wird oder nicht.

Es ist schade, aber die Wirtschaftlichkeit jeder entlang der Straße installierten Basisstation ist negativ, sie verschwendet nur Geld. Und wenn wir hinzufügen, dass viele dieser Stationen von Dieselgeneratoren angetrieben werden, dann erweist sich das Spektakel als völlig bedauernswert. In den am meisten vernachlässigten Fällen geben solche Stationen minus eine Million Rubel pro Verkaufsstelle und Monat. Dies sind direkte Verluste des Betreibers. Ich würde mir sehr wünschen, dass sich unsere Abgeordneten an die Arbeit machen und Gesetze durchsetzen, die die Notwendigkeit der Kommunikation beim Straßenbau berücksichtigen, regeln, wie Punkte für die Installation von Geräten aussehen müssen und wie viel sie von Region zu Region kosten dürfen . Aber da nichts dergleichen für Städte unternommen wurde, in denen das gleiche Problem schon lange besteht, kann man aufgeben. In den nächsten Jahren können die Straßenarbeiter ruhig schlafen, niemand wird sie fragen.

Es gibt Kommunikation entlang der Route der Sapsan, und sie ist überraschend gut, also ist es irgendwie außer Kontrolle, darüber zu sprechen. Im vergangenen Jahr wurden Verbesserungen vorgenommen (obwohl alles von Ihrem Betreiber abhängt, bei meinem ist alles in Ordnung, aber ich kann Ihnen nichts über andere sagen). Im Zug fingen die Leute an zu reden, und diese Gespräche sind hörbar, deutlich unterscheidbar vor dem Hintergrund des tauben Klapperns der Räder.

Meine Nachbarin Sasha oder Alexandra, wie sie sich am Telefon vorstellte, schaffte es, einen Termin bei einer Kosmetikerin und ein paar Ärzten zu vereinbaren. Wenn ich zwanzig Jahre jünger wäre, hätte ich mir vorgestellt, dass sie einen so komplizierten Weg gewählt hat, um sich kennenzulernen, da sie ihre Telefonnummer klar und deutlich diktiert hat - 8-925-539xxxx. Schade, dass ich aus diesem Alter herausgewachsen bin und jetzt verstehe ich, dass ein Gespräch oft nur ein Gespräch ist. Aber ob ich wollte oder nicht, ich erinnerte mich an die Telefonnummer meines Mitreisenden, obwohl ich das lieber nicht tun würde. Es ist wie ein nerviges Lied, an das man sich erinnert, und es ist fast unmöglich, es aus dem Bewusstsein zu verdrängen. In der Zwischenzeit beschloss ich, mein Glück zu versuchen und Sherlock Holmes zu spielen, um so viel wie möglich über meinen Mitreisenden herauszufinden. In fünfzehn Minuten sammelte ich Informationen, die für meine Augen ausreichen würden, um einen kleinen Band zu schreiben. Es ist klar, dass dies für mich nichts weiter als eine Übung in Langeweile war, aber wenn jemand mit nicht so harmlosen Absichten dasitzte? Die Art und Weise, wie Menschen mit Informationen umgehen, ist oft rätselhaft. Sie sehen nichts Gefährliches in dem, was sie in der Öffentlichkeit sagen, sie glauben nicht, dass es irgendwie ihr Leben beeinflussen kann. Die Apotheose war, dass mir das iCloud-Passwort tatsächlich klar wurde, obwohl ich natürlich nicht reinkam und nachschaute, meine Neugier beschränkt sich immer auf die Theorie.

Danach wünsche ich mir immer, dass sich die Leute zumindest minimal für Informationssicherheit interessieren und nicht glauben, dass sie vor allen Bedrohungen geschützt sind, insbesondere wenn sie telefonieren und Sie unwissentlich in ihr Gespräch verwickelt sind. Ist es wirklich unmöglich, in den Vorraum zu gehen, damit Ihre Umgebung nicht in das eintaucht, was Sie beunruhigt? Die Frage ist wahrscheinlich rhetorisch, da es darauf keine Antwort gibt.

Nun ist "Sapsan" zu einem Gebiet geworden, das nicht frei von Telefongesprächen ist, dies verursacht widersprüchliche Gefühle, aber das ist es, was wir unwillkürlich wollen, wenn wir fordern, dass überall kommuniziert wird - entlang der Straßen, in Zügen und sogar in Flugzeugen.< /p>

Als ich nachts durch St. Petersburg spazierte, wurde ich überzeugt, dass ich diese Stadt verehre und sie gerne fotografiere. Jetzt können Sie mit Telefonen qualitativ hochwertige Nachtaufnahmen machen. Sieh dir nur an, wie sie das machen können.

Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X – Defizit und nochmal Defizit Spillikins #457. Vorbestellungen für iPhone X sind Mangelware und erneut Mangelware Spiker #457. Vorbestellungen für iPhone X sind Mangelware und erneut Mangelware Spiker #457 .Vorbestellungen für das iPhone X sind Mangelware und erneut Mangelware scr-mail/10.jpg

Lokales WLAN und mobiles Internet, neue Konsumszenarien

Ich habe mich bei dem Gedanken ertappt, dass ich das letzte Jahr, in dem ich durch Russland gereist bin, kein Hotel-WLAN genutzt habe, ich brauche es einfach nicht. Ich schalte den Modemmodus an meinem Telefon ein und nutze mein mobiles Internet, dessen Qualität und Geschwindigkeit für meine Augen ausreicht, sowohl für die Arbeit als auch für die Freizeit. Ich habe mir die Statistiken meines Geräts angesehen, ich war überrascht, dass ich zu Hause nicht einmal WLAN nutze, das Verhältnis von mobilen Daten und WLAN ist 10 zu 1 oder sogar anders.

Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X – Defizit und nochmals Defizit

Es ist klar, dass es immer noch wenige Leute wie mich gibt, die Einschränkung ist nicht die Datenübertragungsgeschwindigkeit, sondern das Fehlen unbegrenzter Tarifpläne (Yota war eine Ausnahme, die neuen Abonnenten nicht zur Verfügung steht). Aber im Laufe der Zeit wird das in den Tarifen enthaltene GB-Volumen wachsen, in drei bis vier Jahren werden wir die Entwicklung des Marktes sehen, wenn das kabelgebundene Internet allmählich nachzugeben beginnt. Was passieren wird, haben wir bei Heimtelefonen gesehen, sie wurden durch Mobilfunk ersetzt. Und jetzt, in neuen Wohnungen, installieren viele einfach keine kabelgebundenen Telefone, da sie nicht benötigt werden, ein gewöhnliches Mobilfunkgerät sie erfolgreich ersetzt und oft weniger kostet. Traditionelle Telekommunikationsbetreiber versuchen zu überleben, indem sie zusätzliche Dienste wie Kabelfernsehen, Internet und Sicherheitssysteme anbieten. Aber dies verzögert nur die Unvermeidlichkeit dessen, was passieren wird, der Markt verlagert sich auf mobile Kommunikation, und die Geschwindigkeit dieses Übergangs hängt nur von den GB-Kosten ab und davon, wie viele GB in einem regulären Paket enthalten sind.

Die Geschwindigkeit des mobilen Internets in Großstädten ist bereits mehr als ausreichend und hat in naher Zukunft noch Reserven für jeden Dienst, die Frage ist nur die Netzkapazität. In St. Petersburg verfügt das MegaFon-Netz nach der Modernisierung über eine hervorragende Kommunikation, in Moskau beginnt die Modernisierung gerade erst, aber es gibt bereits erste Ergebnisse, wenn sich die Kommunikation an vielen Stellen verbessert (andere Betreiber haben keine Frequenzen, um ähnliches zu erreichen). Geschwindigkeiten nach Aggregation). Neulich kamen Deutsche mit einem Gegenbesuch zu mir, die für einen großen europäischen Betreiber arbeiteten. Wir fuhren durch Moskau und beobachteten, wie die Netzwerke funktionieren, wie hoch die Datenübertragungsgeschwindigkeit ist. Hier ist eine der Messungen, die nicht im Zentrum von Moskau, sondern an der üblichen Stelle im Inneren des Gebäudes durchgeführt wurde.

Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X – Defizit und nochmals Defizit

Zu sagen, dass die Augen meiner Kollegen auf der Stirn waren, ist eine Untertreibung. Sie haben die Qualität des Netzwerks in Moskau und in ganz Russland nicht erkannt, sie haben sich von Studien leiten lassen, die Daten liefern, die weit von der Realität entfernt sind. Und nach Treffen mit Betreibern und Ingenieuren, die für die Infrastruktur verantwortlich sind, waren sie überzeugt, dass sie vor diesem Besuch nichts darüber wussten, was in der russischen Telekommunikation vor sich ging (aber wie unsere Ingenieure haben sie wenig Ahnung davon, was auf Deutsch passiert Telekom). Es ist schön, wenn Ihr Land gelobt wird und gesagt wird, dass sie so etwas noch nie mit einer Umsetzung in einem solchen Umfang gesehen haben. Und die ganze Zeit, in der ich mit ihnen sprach, hatte ich einen Gedanken: Wie können wir diese Errungenschaften halten und weiterentwickeln, damit dieser Abstand zu Europa in zehn Jahren nur noch größer wird und wir so vorne liegen, wie wir es heute sind? Aber das ist ein Thema für ein ganz anderes Material.

Verknappung auf dem iPhone X – wie man eine Charge in 10 Minuten verkauft

Seit Ende September bekannt ist, dass das iPhone X knapp werden wird, blieb nur eine Frage offen – wie groß die Knappheit sein wird. Der Beginn der Vorbestellungen in Russland und in anderen Ländern der Welt beantwortete diese Frage - der Mangel ist am größten und bis Mitte Januar 2018 ist es unwahrscheinlich, dass er sich löst, da es einfach keine Geräte gibt. In Russland und in anderen Ländern der Welt sehen wir bei der Veröffentlichung neuer iPhones immer eine Verkaufsspitze (dieses Jahr ist dies zum ersten Mal für die G8s nicht passiert). Die Nachfrage nach iPhone X im ersten Monat in Russland kann mit 100-120.000 Geräten beschrieben werden, und das Gesamtmarktvolumen für das Jahr beträgt 250.000 Stück. Angesichts der Kosten für das iPhone X ist dies kein schlechtes Ergebnis.

Leider konnte Apple keine nennenswerte Anzahl von Geräten nach Russland liefern, daher wird die erste Charge für das gesamte Land auf 15.000 Einheiten für alle Kanäle geschätzt. Das heißt, die wichtigsten Bundesakteure erhielten 2-2,5 Tausend iPhone X oder noch weniger. Nur um die Bedeutungslosigkeit dieser Lieferung zu erkennen, genügt es zu sagen, dass sie in den ersten 10 Minuten der Vorbestellung ausverkauft war. Jemand bewundert das Ergebnis sofort, jemand hält es für manipuliert, um Aufsehen zu erregen. Tatsache ist, dass viele Wiederverkäufer die geringe Menge erkannt haben und die maximale Menge kaufen wollen, um die Preise zu erhöhen. Für den November sind derzeit keine Neulieferungen des iPhone X geplant, die nächste Charge wird etwa 30.000 Stück umfassen und im Dezember eintreffen. Selbst wenn Apple es schafft, noch vor dem Jahreswechsel zwei Chargen zu je 30.000 Stück auszuliefern, was zweifelhaft ist, wird der Nachholbedarf immer noch bei 60-70.000 Stück liegen. Daher können wir davon ausgehen, dass dieses Modell bis Februar trotz der Kosten knapp sein wird. Ich wage zu vermuten, dass der Preis auf dem grauen Markt den Kosten des PCT plus 15.000 Rubel und mehr entsprechen wird.

Spiker #457. Vorbestellungen für das iPhone X sind knapp und wieder Mangelware

Die Gesamtzahl der Vorbestellungen liegt bei etwa 40.000 für alle Netze, wobei zu verstehen ist, dass viele Käufer mehrere Bestellungen gleichzeitig in verschiedenen Netzen aufgegeben haben, um garantiert das Gerät zu erhalten, einschließlich teilweiser Vorauszahlung für die Waren. Es gibt schlechte Nachrichten, und zwar darin, dass nicht alle ihre Waren erhalten können, selbst wenn sie ihre Zahlung berücksichtigen. Im November wird es einfach nicht mehr so ​​viele Telefone geben. Im Einzelhandel werden für den Verkaufsstart Dutzende von Geräten in Schlüsselketten erscheinen und dann verschwinden. Restore wird wieder einen schönen Bericht über eine Warteschlange, eine Menschenmenge und Telefone abgeben, die in GUM innerhalb von Minuten ausgegangen sind, da es einfach keine gibt und die Nachfrage das Angebot um ein Vielfaches übersteigt.

Um zu verstehen, wie viel oder wie wenig die erste Charge des iPhone X ausmacht, können Sie sich die Analoga von Samsung ansehen, nämlich das Galaxy S8. Die S8/S8+-Vorbestellung verkaufte 17.000 Einheiten (gegen Barzahlung, nicht nur gebucht), plus weitere 15.000, die in den ersten drei Verkaufstagen verkauft wurden. Insgesamt 32.000 Stück, dazu ein Wochenumsatz von mehreren tausend Stück je Gerät, was im ersten Monat über 55.000 Stück für beide Modelle ergab. In dieser Hinsicht sehen die Verkäufe des iPhone X für das Bild in den Medien besser aus, aber nicht für den Bericht des Unternehmens, da Apple die Nachfrage einfach nicht befriedigen konnte.Wie viel Nachholbedarf auf die Marke Apple zukommen wird, ist nicht bekannt, viele werden vor dem Jahreswechsel vielleicht nicht auf das iPhone X warten, sondern auf alternative Angebote umsteigen. Darüber hinaus werden die ersten Tests und unabhängigen Tests höchstwahrscheinlich die Feuchtigkeit der Software zeigen (ich habe das iPhone X vorletzte Woche und letzte Woche, wie sie sagen, aus dem Ruder gelaufen - die meiste Standard-Nicht-Apple-Software sieht aus und funktioniert durch ein Stumpfdeck). Es ist klar, dass dies Mängel sind, einschließlich iOS11, das extrem schlecht funktioniert, aber es fehlt auch an Optimierung durch Drittanbieter-Softwareentwickler für iPhone X.

Wenn wir das vierte Kalenderquartal nehmen, wenn das iPhone X in den Verkauf geht, können wir davon ausgehen, dass es aufgrund der Knappheit keine großen Auswirkungen haben wird. Es ist unwahrscheinlich, dass er die schwachen Verkäufe der "Achter" kompensieren und es bis Ende 2017 ermöglichen wird, die Verkäufe des iPhones im Vergleich zum Vorjahr zu steigern. Hier kann Apple zwar den Preisnachlass für das iPhone 6 nutzen, und dann wird sich die Situation dramatisch ändern. Höchstwahrscheinlich wird ein solcher Rückgang im Dezember stattfinden, wenn das Unternehmen die Situation dringend korrigieren muss.

Im Allgemeinen gefällt mir die Situation mit dem iPhone X sehr gut. Fans des Unternehmens sind froh, dass sie einen Mangel und ihrer Meinung nach eine rasende Nachfrage nach einem superteuren Modell sehen, ohne zu versuchen zu verstehen, woher es kommt. Der reale Markt lebt seinen Lauf. Übrigens arbeiten in Russland derzeit bis zu sieben iPhone X-Teile in Netzwerken, nicht so viele wie mit den „Achten“ eine Woche vor Verkaufsstart. Mangel sogar in Testmustern.

Um nicht gesondert zu schreiben, möchte ich gleich ein paar Geschichten zum iPhone X teilen. Die Bedeutung dieses Produkts für Apple ist kaum zu überschätzen, es wird fast alles darauf gelegt und wie sich das Unternehmen 2018 fühlen wird hängt von seiner Zukunft ab. Daher hat Apple das iPhone X erstmals der gesamten Hauptseite und nicht nur dem ersten Bildschirm gewidmet. Das ist noch nie passiert. Wenn Sie auf der Apple-Website durch die Seite scrollen, werden Sie sehen, dass sich alles nur um die Funktionen des iPhone X dreht.

Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X – Knappheit und nochmals Knappheit Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X sind Mangelware und erneut Mangelware Spiker #457. Vorbestellungen für iPhone X sind Mangelware und erneut Mangelware

Ich teilte meine Beobachtung auf Twitter mit und viele fingen an zu argumentieren, dass dasselbe Samsung genau dasselbe hat. Die Leute unterscheiden nicht zwischen dem ersten Bildschirm und der gesamten Startseite, das passiert. Obwohl es tatsächlich niemand so gemacht hat wie Apple mit dem iPhone X, da Unternehmen andere Produkte haben, die beworben werden müssen.

Ein weiteres indirektes Zeichen für die Bedeutung des Produkts ist, dass Apple den Artikel in Bloomberg kommentierte. Die Veröffentlichung veröffentlichte Material, das besagt, dass das Problem mit dem Mangel an iPhone X auf den Mangel an Gesichtsscannern zurückzuführen ist. Um dieses Problem zu beheben, hat Apple die Anforderungen für diese Sensoren reduziert und weitere Hersteller angeschlossen. Apple hat Gerüchte nie kommentiert, aber plötzlich platzen sie mit einer Widerlegung des Artikels heraus, in dem sie behaupten, dass sich die Qualität von FaceID in keiner Weise ändert und es genau gleich genau sein wird. Ein klassischer Begriffsaustausch, denn Bloomberg sagte nichts zur Genauigkeit der FaceID-Funktion, sondern behauptete, dass sich die Sensorspezifikationen für die ersten Gerätechargen geändert hätten.Ich denke, dass die meisten Geräte bis Februar-März mit groben Sensoren mit geringerer Genauigkeit ausgestattet sein werden, was durch die Arbeit der Software kompensiert wird, und später zu den ursprünglichen Spezifikationen zurückkehren werden. Doch um keinen Nachholbedarf zu erzeugen, versucht Apple, diese Information zu desavouieren. Und schließlich sagte das Unternehmen, dass die Vorbestellungen für das iPhone X ein Rekord seien, nannte aber keine Zahlen. Ich denke, während der Bekanntgabe der Quartalsergebnisse am 2. November wird viel über Vorbestellungen für iPhone X und den Kampf darum gesprochen, so viele Telefone wie möglich an Kunden zu bringen. Und fast nichts wird über die G8 und andere problematische Themen gesagt und versucht, sie zu überspringen. Es dauert nicht lange zu warten, bald werden wir die offizielle Version darüber erfahren, was mit den Verkäufen im dritten Quartal von Apple passiert ist.

Die erste Woche mit einem Windows-Laptop - Kuriositäten und Freuden

Ich habe versprochen, dass ich anfangen werde, darüber zu sprechen, welche Fallstricke oder umgekehrt positive Eindrücke mich erwarten, wenn ich den Lenovo Yoga 920 Windows-Laptop kennenlerne, den ich als einen typischen Vertreter der modernen Familie ausgewählt habe.

p>

Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X sind kurz Angebot und wieder Defizit „Spillikins Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X sind knapp und wieder knapp Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X sind Mangelware und erneut Mangelware

Das erste, was ich auf meinem Laptop eingerichtet habe, war ein Fingerabdruck. Sie berühren es, und der Bildschirm leuchtet auf, Sie kehren an die Stelle zurück, an der Sie aufgehört haben. Tolle Sache, und die Position des Sensors ist so, dass es keine Fragen aufwirft.

Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X sind kurz Angebot und wieder Defizit Spillikins #457. Vorbestellungen für das iPhone X sind Mangelware und erneut Mangelware

Der Witz am EDGE-Browser von Microsoft ist, dass er nur für eine Sache benötigt wird, nämlich zum Laden eines normalen Browsers wie Chrome. Ich habe mich entschieden, EDGE eine Chance zu geben, zumal es in synthetischen Tests gute Ergebnisse zeigt, und wenn Sie in das Windows-Ökosystem eintauchen, müssen Sie wahrscheinlich konsequent sein. Eine Stunde lang habe ich die Möglichkeit recherchiert, Browser-Plugins zu installieren, um auf blockierte Seiten zu gelangen (ja, das ist die typischste Aufgabe für die Mehrheit), ich habe festgestellt, dass es trivial ist und in fünf Minuten nichts passiert, da es in Chrome gelöst ist. Ich spuckte und hörte auf zu versuchen und überlegte, dass die Installation eines Firmen-VPN nicht ganz sportlich ist, aber ich wollte den Browser ausprobieren. Als Ergebnis begann ich, den Chrome-Browser herunterzuladen, und gab die entsprechende Anfrage in die Suchleiste ein. Standardmäßig gibt es eine Suche von Yandex, und dann passierte das Unglaubliche. Aus irgendeinem Grund gab mir die „richtigste“ Suche in Runet eine Anzeige für meinen nativen Browser von Yandex. Obwohl die Aufforderung eindeutig war, einen anderen Browser herunterzuladen.

Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X – Knappheit und nochmals Knappheit Spillikins #457. Vorbestellungen für das iPhone X sind knapp und wieder knapp

Diese Nervigkeit bei Yandex-Produkten nervt außerdem, auf einem MacBook mit irgendeiner Anwendung habe ich die Zeile "Yandex.Market" aufgegriffen, die manchmal im Browser auftaucht, ich muss sie von Zeit zu Zeit ausschalten.< /p>

Die Cloud von Microsoft hat für mich auch nicht wirklich funktioniert, da ich sie nicht brauche. Meine Arbeit hängt direkt mit dem Schreiben und dem Korrekturlesen von Texten zusammen, ich habe zuvor Microsoft Office verwendet, ich habe sogar mehrere Boxen damit und Lizenzschlüssel, aber ich sehe keinen Sinn mehr darin, diese Software zu installieren. Das kostenlose Libre Office leistet hervorragende Arbeit bei all den Aufgaben, denen ich gegenüberstehe, und ich habe keine riesigen Excel-Tabellen.

Spiker #457. Vorbestellungen für das iPhone X sind knapp und wieder Mangelware

Auf einem MacBook war ich verwöhnt, auf Pages umzusteigen, das ebenfalls kostenlos und gebündelt ist. Nachdem ich den kostenlosen Editor einmal ausprobiert habe, habe ich keine Lust, Microsoft für ihr Paket zu bezahlen. Um mich herum gab es nicht so wenige „Drecksäcke“ wie mich, Office 365 schreckt die Leute ab, es drängt sie eher zu kostenlosen Alternativen. Was mich betrifft, sollte die Office-Suite 2017 kostenlos sein, und das ist in Ordnung.

Ich habe Chrome installiert, alle Passwörter und Weichen wurden sofort angezeigt, ich habe ein paar Dokumentationen über Peter heruntergeladen und es geschafft, sie mir anzusehen, während ich in der Stadt war. Mir hat gefallen, dass Sie in der traditionellen Version des Laptops zuschauen oder ihn in eine Tablet-Ausrichtung werfen können. Bequem.

Der erste Eindruck, dass der Laptop 5-6 Stunden funktioniert, hat sich bestätigt, dies bei einer angenehmen Helligkeit und Lautstärke der Lautsprecher. Ungefähr genauso lange funktioniert mein MacBook Pro.

Zu den Nachteilen des Designs stelle ich fest, dass es unmöglich ist, einen Laptop mit einer Hand zu öffnen, zumal dies nicht im hängenden Zustand möglich ist. Aber ansonsten ist die Ergonomie gut, besonders die Tastatur und der Tastenhub haben mir gut gefallen.

Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X sind kurz Angebot und wieder Defizit Spillikins # 457. Vorbestellungen für das iPhone X sind Mangelware und erneut Mangelware

Das sind alle meine Eindrücke von dem Laptop und Windows für die Woche, dann plane ich, mir das Herbst-Update anzusehen und was es bringt, auch versuchen, den Stift mit diesem Laptop und Standardprogrammen in Windows zu verwenden.

Spam, Phishing und andere moderne Probleme

Betrüger aller Couleur arbeiten geschickt mit Informationen und verwenden jeden mehr oder weniger erkennbaren Grund, um Menschen zu täuschen. Ich werde ein paar Briefe darüber teilen, wie Betrüger Kontext verwenden. Also der Eintritt einer neuen Firma in den russischen Markt und diese anonymen Briefe.

Eldar, hallo,
schau mal, was für lustige Spams kamen - wahrscheinlich anlässlich der Ankunft von VIVO auf dem russischen Markt.
Laut dem Link - die Verkabelungsseite rusvivo.cf, wo sie anbieten, ein Smartphone für 250 Rubel zu kaufen. zum Sonderaktionspreis)).
Situatives Marketing ist interessant - etwas, das mit einer Nachrichtenmeldung verbunden ist.
Und die Adressen aus dem "Cells"-Forum (cells.ru) waren anscheinend spärlich - zumindest meine und eine andere (ich sehe sie unter den Empfängern von jemandem, den ich aus dem Forum kenne).
Artemy Pushkarev

-------- Nachricht weitergeleitet --------
Von: TCL Mobile – RUSSLAND
An:
Datum: Samstag, 21. Oktober 2017 21:15 +03:00
Thema: Ein Smartphone für Sie als Geschenk vom Elektrofachmarkt „VІVО-MOVIGRоUR-POSSIA“ zur Eröffnung des zweiten Elektrofachmarktes

Russisch

Spillikins №457. Vorbestellungen für das iPhone X sind Mangelware und erneut Mangelware

Ende Oktober ist die Zeit für Berichte. Unternehmen veröffentlichen Quartalsergebnisse, was bedeutet, dass viele interessante Zahlen auftauchen. Zum Beispiel hat die Mobilfunksparte von LG im 10. Quartal in Folge Geld verloren, mit beeindruckenden 333 Millionen US-Dollar im dritten Quartal. Gut, dass die TV-Verkäufe diese Einbußen kompensieren und das Unternehmen insgesamt schwarze Zahlen schreibt und sogar Rekorde vorweisen kann. Damit kann die unrentable Sparte noch einige Jahre aufrechterhalten werden.

Ich wollte die Ergebnisse des Quartals für die Hauptakteure analysieren, aber dann wurde mir klar, dass es langweilig werden würde und es keinen Sinn machte, einzelne Zahlen zu diskutieren. Bei Microsoft zum Beispiel stiegen die Verkäufe von Surface-Laptops und -Tablets in Geld ausgedrückt um bis zu 12 % im Jahresvergleich. Aber Stück für Stück stagniert der Verkauf, nichts ändert sich, da das Produkt teuer ist. Und lohnt es sich, es noch einmal zu kauen, wenn es Themen gibt, die mehr Aufmerksamkeit verdienen? Ich dachte, es lohnt sich nicht, zumal sich jeder selbst nach den Berichten von Unternehmen erkundigen kann, die sind im Netzwerk. Beginnen wir also mit unserer traditionellen Veröffentlichung.

Inhalt

Reise von St. Petersburg nach Moskau - Notizen aus dem Sapsan-Wagen

"Wohin gehst du?" Ich beantworte das wieder in St. Petersburg, wieder geschäftlich. Das Trainingslager ist kurz, es gibt ein Minimum an Dingen und das übliche „Sapsan“, in dem alles so vertraut ist. Wir haben kürzlich darüber gesprochen, dass Kopfhörer eine Rettung aus den Gesprächen anderer Leute und eine Gelegenheit sind, sich mit einer Mauer von Fremden in der Nähe abzugrenzen. Wir werden dieses Thema nicht aufschieben. Und wenn ich mit meinen Freunden dorthin gereist bin, bin ich in herrlicher Abgeschiedenheit zurückgekehrt, abgesehen von den Fremden, die in der Nähe am Tisch saßen. Die Fahrt dauert weniger als vier Stunden, Mitreisende in ihre eigenen Angelegenheiten versunken, nur einer von ihnen erwies sich als gesellig, aber niemand teilte seine Kommunikationslust. Sie bestellten schnell etwas zu Essen, erledigten es schnell und jeder vergrub sich in sein Gadget. Die Männer vor mir interessierte, dass der eine eine Gear S3 Frontier in den Händen hielt, der zweite eine Gear S. Der eine mit einem Note 8, der zweite mit einem Galaxy S6 und S8. Note 8 und S8+ lagen auf meinem Tisch, mein Nachbar schaute verwundert auf diese Dominanz von Samsung-Smartphones an einem einzigen Tisch. Sie hatte ein iPhone 8 Plus, golden, genau wie das, das ich in meiner Tasche hatte.

Ein lyrischer Exkurs. Petersburg ist erstaunlich mit Treffen, sowohl zufällig als auch nicht sehr. Auf dem Bahnsteig des Bahnhofs stolperten wir als erstes über Sasha Tsypkin, er ist heute der breiten Öffentlichkeit als Schriftsteller bekannt, Sashas Buch steht auf einigen Bestsellerlisten und verkauft sich gut, und er selbst liest seine Kurzgeschichten der Öffentlichkeit vor und sammelt gute Hallen. In der Brownschen Bewegung des Bahnhofs trafen noch ein paar Bekannte aufeinander, die meisten wurden mit einem Kopfnicken begrüßt, als sie sich auf den Weg zum Bahnhofsplatz machten. Oder hier ist ein weiteres Treffen, in einem lustigen Restaurant „We are on you“, obwohl Sie diesen Namen anders lesen können, traf ich Andrei, unseren Leser. Er hat zwei Telefone, ein Mate 9 Porsche Design, das zweite Honor 8, das mit zwei Funkmodulen, und das ist eine glückliche Ausnahme auf dem modernen Markt, die niemand, einschließlich Huawei, zu wiederholen wagt. Ich mag keine Smartphones von Samsung, ich mag das iPhone nicht. Und in vielerlei Hinsicht ist diese Wahl von zwei Modellen auch bezeichnend, das ist im Fall von Andrey keine Frage des Geldes (Porsche Design kostet nicht weniger als die besten Geräte anderer Firmen), es ist eine bewusste Entscheidung. Und in gewisser Weise kann Andrey als Vorläufer dessen bezeichnet werden, was mit der Marke Huawei passiert, wie sich die Wahrnehmung dieser chinesischen Marke verändert, sie wird zur bevorzugten Wahl für viele Käufer, was indirekt die Umfrage beweist, die wir letzte Woche durchgeführt haben. Aber die Ergebnisse der Umfrage verdienen ein separates Material, wir werden sie hier nicht diskutieren.

Spiker #457. Vorbestellungen für das iPhone X sind knapp und wieder Mangelware

Wer in die Atmosphäre von Filmen eintauchen möchte, kann bei We're on You vorbeischauen, um Vicky Cristina Barcelona zu Musik aus berühmten Filmen auszuprobieren. Als sie in Rubinshtein waren, war die Dekoration der Hallen interessanter, aber auch in Marat war es nicht schlecht. Der Ort ist sehr originell, atmosphärisch und das Essen ist gut. Aber wir schweifen ein wenig ab.

Vor einigen Jahren war es in Sapsan ruhig, die Leute kommunizierten miteinander, und Anrufe endeten fast immer nach ein oder zwei Minuten Gespräch, es gab keine Verbindung. Genau das Gleiche gilt für das fehlende Internet, es war problematisch, einen Film anzusehen, es sei denn, Sie haben ihn vorher heruntergeladen. 2016 schilderte er seine Eindrücke von der Fahrt, es habe keine Kommunikation als solche gegeben, und die Betreiber hätten lediglich mit einer Verbesserung der Abdeckung entlang der Zugstrecke gedroht.

Im Jahr 2017 können wir sagen, dass auf dem Weg von Sapsan fast überall Kommunikation stattfindet und auf einem guten Niveau implementiert ist, Netzwerkausfälle minimal sind, Sie bequem vier Stunden lang arbeiten oder Filme ansehen können, was immer Sie möchten. Früher war dies nicht möglich. Der Weg des Sapsan kann als Mikrokosmos und Spiegelbild unseres Landes betrachtet werden, allmählich kommt die Kommunikation auf verschiedene Wege, zuerst zu den föderalen, dann zu den anderen. Wir wollen dort gestern eine Verbindung bekommen, wir sind nicht bereit zu warten und fordern, dass alles funktioniert.Aber die Kosten für eine solche Verbindung sind manchmal einfach kosmisch, und der Grund dafür ist nicht der Appetit der Betreiber, sondern unsere Realität. Diejenigen, die Straßen bauen, denken nie, dass es entlang dieser Straßen Basisstationen geben sollte. Und warum? Straße? Verbindung? Leer. Die Betreiber müssen also Plätze finden, mit den Straßeneigentümern verhandeln und oft Dieselgeneratoren installieren, da die Straßenbauer die Basisstation nicht mit Strom versorgen können. Als Anekdote wurde mir eine Geschichte erzählt, dass der Betreiber für die Installation einer Station in der Tundra um einen Betrag gebeten wurde, der der Installation eines Paars von Basisstationen auf Ostozhenka an der Moskauer Goldenen Meile entspricht, wo Immobilienkosten anfallen unerschwinglich für einen gewöhnlichen Sterblichen. In der Vorstellung entsteht ein Bild: Tundra, Schnee und eine einsame Basisstation, die an der Straße herausragt und eine kleine Anzahl von Passanten bedient.

Im selben China werden alle Straßen unter Berücksichtigung der Tatsache entworfen, dass die Betreiber ihre eigenen Basisstationen installieren werden. Es gibt spezielle Orte, an denen Strom geliefert wird. Der Service ist für die Betreiber alles andere als kostenlos, sie zahlen für diese Plätze und die Miete. Aber es gibt keine solche Gier, als würden die Betreiber auf den Strecken Milliarden verdienen, sondern einen Cent zahlen. Dieselben Straßenbauer nehmen Kommunikationsbetreiber als reiche Organisationen wahr, die ohne Gewissensbisse gemolken werden können, wodurch Straßen in Russland zu Orten ohne Kommunikation werden. Und bis sich das Bewusstsein ändert, wird nichts passieren. Sie können die Straßenarbeiter verbal zu etwas zwingen, aber ihr eigenes Hemd sitzt näher am Körper als das des Bedieners. Und es interessiert sie nicht, ob es eine Verbindung entlang der Straßen geben wird oder nicht.

Es ist schade, aber die Wirtschaftlichkeit jeder entlang der Straße installierten Basisstation ist negativ, sie verschwendet nur Geld. Und wenn wir hinzufügen, dass viele dieser Stationen von Dieselgeneratoren angetrieben werden, dann erweist sich das Spektakel als völlig bedauernswert. In den am meisten vernachlässigten Fällen geben solche Stationen minus eine Million Rubel pro Verkaufsstelle und Monat. Dies sind direkte Verluste des Betreibers. Ich möchte sehr, dass unsere Abgeordneten zur Sache kommen und Gesetze durchsetzen, die die Notwendigkeit berücksichtigen, ihnen während des Straßenbaus Kommunikationsmittel zur Verfügung zu stellen, zu regeln, wie Punkte für die Installation von Geräten aussehen müssen und wie viel sie von der Region kosten dürfen zur Region. Aber da nichts dergleichen für Städte unternommen wurde, in denen das gleiche Problem schon lange besteht, kann man aufgeben. In den nächsten Jahren können die Straßenarbeiter ruhig schlafen, niemand wird sie fragen.

Es gibt Kommunikation entlang der Route der Sapsan, und sie ist überraschend gut, also ist es irgendwie außer Kontrolle, darüber zu sprechen. Im vergangenen Jahr wurden Verbesserungen vorgenommen (obwohl alles von Ihrem Betreiber abhängt, bei meinem ist alles in Ordnung, aber ich kann Ihnen nichts über andere sagen). Im Zug fingen die Leute an zu reden, und diese Gespräche sind hörbar, deutlich unterscheidbar vor dem Hintergrund des tauben Klapperns der Räder.

Meine Nachbarin Sasha oder Alexandra, wie sie sich am Telefon vorstellte, schaffte es, einen Termin bei einer Kosmetikerin und ein paar Ärzten zu vereinbaren. Wenn ich zwanzig Jahre jünger wäre, hätte ich mir vorgestellt, dass sie einen so komplizierten Weg gewählt hat, um sich kennenzulernen, da sie ihre Telefonnummer klar und deutlich diktiert hat - 8-925-539xxxx. Schade, dass ich aus diesem Alter herausgewachsen bin und jetzt verstehe ich, dass ein Gespräch oft nur ein Gespräch ist. Aber ob ich wollte oder nicht, ich erinnerte mich an die Telefonnummer meines Mitreisenden, obwohl ich das lieber nicht tun würde. Es ist wie ein nerviges Lied, an das man sich erinnert, und es ist fast unmöglich, es aus dem Bewusstsein zu verdrängen. In der Zwischenzeit beschloss ich, mein Glück zu versuchen und Sherlock Holmes zu spielen, um so viel wie möglich über meinen Mitreisenden herauszufinden. In fünfzehn Minuten sammelte ich Informationen, die für meine Augen ausreichen würden, um ein kleines Buch zu schreiben. Es ist klar, dass dies für mich nichts weiter als eine Übung in Langeweile war, aber wenn jemand mit nicht so harmlosen Absichten dasitzte? Die Art und Weise, wie Menschen mit Informationen umgehen, ist oft rätselhaft. Sie sehen nichts Gefährliches in dem, was sie in der Öffentlichkeit sagen, sie glauben nicht, dass es irgendwie ihr Leben beeinflussen kann. Die Apotheose war, dass mir das iCloud-Passwort tatsächlich klar wurde, obwohl ich natürlich nicht reinkam und nachschaute, meine Neugier beschränkt sich immer auf die Theorie.

Danach wünsche ich mir immer, dass sich die Leute zumindest minimal für Informationssicherheit interessieren und nicht glauben, dass sie vor allen Bedrohungen geschützt sind, insbesondere wenn sie telefonieren und Sie unwissentlich in ihr Gespräch verwickelt sind. Ist es wirklich unmöglich, in den Vorraum zu gehen, damit Ihre Umgebung nicht in das eintaucht, was Sie beunruhigt? Die Frage ist wahrscheinlich rhetorisch, da es darauf keine Antwort gibt.

Nun ist "Sapsan" zu einem Gebiet geworden, das nicht frei von Telefongesprächen ist, dies verursacht widersprüchliche Gefühle, aber das ist es, was wir unwillkürlich wollen, wenn wir fordern, dass überall kommuniziert wird - entlang der Straßen, in Zügen und sogar in Flugzeugen.< /p>

Als ich nachts durch St. Petersburg spazierte, wurde ich überzeugt, dass ich diese Stadt verehre und sie gerne fotografiere. Jetzt können Sie mit Telefonen qualitativ hochwertige Nachtaufnahmen machen. Sieh dir nur an, wie sie das machen können.

Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X – Defizit und nochmal Defizit Spillikins #457. Vorbestellungen für iPhone X sind Mangelware und erneut Mangelware Spiker #457. Vorbestellungen für iPhone X sind Mangelware und erneut Mangelware Spiker #457 .Vorbestellungen für das iPhone X sind Mangelware und erneut Mangelware scr-mail/10.jpg

Lokales WLAN und mobiles Internet, neue Konsumszenarien

Ich habe mich bei dem Gedanken ertappt, dass ich das letzte Jahr, in dem ich durch Russland gereist bin, kein Hotel-WLAN genutzt habe, ich brauche es einfach nicht. Ich schalte den Modemmodus an meinem Telefon ein und nutze mein mobiles Internet, dessen Qualität und Geschwindigkeit für meine Augen ausreicht, sowohl für die Arbeit als auch für die Freizeit. Ich habe mir die Statistiken meines Geräts angesehen, ich war überrascht, dass ich zu Hause nicht einmal WLAN nutze, das Verhältnis von mobilen Daten und WLAN ist 10 zu 1 oder sogar anders.

Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X – Defizit und nochmals Defizit

Es ist klar, dass es immer noch wenige Leute wie mich gibt, die Einschränkung ist nicht die Datenübertragungsgeschwindigkeit, sondern das Fehlen unbegrenzter Tarifpläne (Yota war eine Ausnahme, die neuen Abonnenten nicht zur Verfügung steht). Aber im Laufe der Zeit wird das in den Tarifen enthaltene GB-Volumen wachsen, in drei bis vier Jahren werden wir die Entwicklung des Marktes sehen, wenn das kabelgebundene Internet allmählich nachzugeben beginnt. Was passieren wird, haben wir bei Heimtelefonen gesehen, sie wurden durch Mobilfunk ersetzt. Und jetzt, in neuen Wohnungen, installieren viele einfach keine kabelgebundenen Telefone, da sie nicht benötigt werden, ein gewöhnliches Mobilfunkgerät sie erfolgreich ersetzt und oft weniger kostet. Traditionelle Telekommunikationsbetreiber versuchen zu überleben, indem sie zusätzliche Dienste wie Kabelfernsehen, Internet und Sicherheitssysteme anbieten. Aber dies verzögert nur die Unvermeidlichkeit dessen, was passieren wird, der Markt verlagert sich auf mobile Kommunikation, und die Geschwindigkeit dieses Übergangs hängt nur von den GB-Kosten ab und davon, wie viele GB in einem regulären Paket enthalten sind.

Die Geschwindigkeit des mobilen Internets in Großstädten ist bereits mehr als ausreichend und hat in naher Zukunft noch Reserven für jeden Dienst, die Frage ist nur die Netzkapazität. In St. Petersburg verfügt das MegaFon-Netz nach der Modernisierung über eine hervorragende Kommunikation, in Moskau beginnt die Modernisierung gerade erst, aber es gibt bereits erste Ergebnisse, wenn sich die Kommunikation an vielen Stellen verbessert (andere Betreiber haben keine Frequenzen, um ähnliches zu erreichen). Geschwindigkeiten nach Aggregation). Neulich kamen Deutsche mit einem Gegenbesuch zu mir, die für einen großen europäischen Betreiber arbeiteten. Wir fuhren durch Moskau und beobachteten, wie die Netzwerke funktionieren, wie hoch die Datenübertragungsgeschwindigkeit ist. Hier ist eine der Messungen, die nicht im Zentrum von Moskau, sondern an der üblichen Stelle im Inneren des Gebäudes durchgeführt wurde.

Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X – Defizit und nochmals Defizit

Zu sagen, dass die Augen meiner Kollegen auf der Stirn waren, ist eine Untertreibung. Sie haben die Qualität des Netzwerks in Moskau und in ganz Russland nicht erkannt, sie haben sich von Studien leiten lassen, die Daten liefern, die weit von der Realität entfernt sind. Und nach Treffen mit Betreibern und Ingenieuren, die für die Infrastruktur verantwortlich sind, waren sie überzeugt, dass sie vor diesem Besuch nichts darüber wussten, was in der russischen Telekommunikation vor sich ging (aber wie unsere Ingenieure haben sie wenig Ahnung davon, was auf Deutsch passiert Telekom). Es ist schön, wenn Ihr Land gelobt wird und gesagt wird, dass sie so etwas noch nie mit einer Umsetzung in einem solchen Umfang gesehen haben. Und die ganze Zeit, in der ich mit ihnen sprach, hatte ich einen Gedanken: Wie können wir diese Errungenschaften halten und weiterentwickeln, damit dieser Abstand zu Europa in zehn Jahren nur noch größer wird und wir so vorne liegen, wie wir es heute sind? Aber das ist ein Thema für ein ganz anderes Material.

Verknappung auf dem iPhone X – wie man eine Charge in 10 Minuten verkauft

Seit Ende September bekannt ist, dass das iPhone X knapp werden wird, blieb nur eine Frage offen – wie groß die Knappheit sein wird. Der Beginn der Vorbestellungen in Russland und in anderen Ländern der Welt beantwortete diese Frage - der Mangel ist am größten und bis Mitte Januar 2018 ist es unwahrscheinlich, dass er sich löst, da es einfach keine Geräte gibt. In Russland und in anderen Ländern der Welt sehen wir bei der Veröffentlichung neuer iPhones immer eine Verkaufsspitze (dieses Jahr ist dies zum ersten Mal für die G8s nicht passiert). Die Nachfrage nach iPhone X im ersten Monat in Russland kann mit 100-120.000 Geräten beschrieben werden, und das Gesamtmarktvolumen für das Jahr beträgt 250.000 Stück. Angesichts der Kosten für das iPhone X ist dies kein schlechtes Ergebnis.

Leider konnte Apple keine nennenswerte Anzahl von Geräten nach Russland liefern, daher wird die erste Charge für das gesamte Land auf 15.000 Einheiten für alle Kanäle geschätzt. Das heißt, die wichtigsten Bundesakteure erhielten 2-2,5 Tausend iPhone X oder noch weniger. Nur um die Bedeutungslosigkeit dieser Lieferung zu erkennen, genügt es zu sagen, dass sie in den ersten 10 Minuten der Vorbestellung ausverkauft war. Jemand bewundert das Ergebnis sofort, jemand hält es für manipuliert, um Aufsehen zu erregen. Tatsache ist, dass viele Wiederverkäufer die geringe Menge erkannt haben und die maximale Menge kaufen wollen, um die Preise zu erhöhen. Für den November sind derzeit keine Neulieferungen des iPhone X geplant, die nächste Charge wird etwa 30.000 Stück umfassen und im Dezember eintreffen. Selbst wenn Apple es schafft, noch vor dem Jahreswechsel zwei Chargen zu je 30.000 Stück auszuliefern, was zweifelhaft ist, wird der Nachholbedarf immer noch bei 60-70.000 Stück liegen. Daher können wir davon ausgehen, dass dieses Modell bis Februar trotz der Kosten knapp sein wird. Ich wage zu vermuten, dass der Preis auf dem grauen Markt den Kosten des PCT plus 15.000 Rubel und mehr entsprechen wird.

Spiker #457. Vorbestellungen für das iPhone X sind knapp und wieder Mangelware

Die Gesamtzahl der Vorbestellungen liegt bei etwa 40.000 für alle Netze, wobei zu verstehen ist, dass viele Käufer mehrere Bestellungen gleichzeitig in verschiedenen Netzen aufgegeben haben, um garantiert das Gerät zu erhalten, einschließlich teilweiser Vorauszahlung für die Waren. Es gibt schlechte Nachrichten, und zwar darin, dass nicht alle ihre Waren erhalten können, selbst wenn sie ihre Zahlung berücksichtigen. Im November wird es einfach nicht mehr so ​​viele Telefone geben. Im Einzelhandel werden für den Verkaufsstart Dutzende von Geräten in Schlüsselketten erscheinen und dann verschwinden. Restore wird wieder einen schönen Bericht über eine Warteschlange, eine Menschenmenge und Telefone abgeben, die in GUM innerhalb von Minuten ausgegangen sind, da es einfach keine gibt und die Nachfrage das Angebot um ein Vielfaches übersteigt.

Um zu verstehen, wie viel oder wie wenig die erste Charge des iPhone X ausmacht, können Sie sich die Analoga von Samsung ansehen, nämlich das Galaxy S8. Die S8/S8+-Vorbestellung verkaufte 17.000 Einheiten (gegen Barzahlung, nicht nur gebucht), plus weitere 15.000, die in den ersten drei Verkaufstagen verkauft wurden. Insgesamt 32.000 Stück, dazu ein Wochenumsatz von mehreren tausend Stück je Gerät, was im ersten Monat über 55.000 Stück für beide Modelle ergab. In dieser Hinsicht sehen die Verkäufe des iPhone X für das Bild in den Medien besser aus, aber nicht für den Bericht des Unternehmens, da Apple die Nachfrage einfach nicht befriedigen konnte.Wie viel Nachholbedarf auf die Marke Apple zukommen wird, ist nicht bekannt, viele werden vor dem Jahreswechsel vielleicht nicht auf das iPhone X warten, sondern auf alternative Angebote umsteigen. Darüber hinaus werden die ersten Tests und unabhängigen Tests höchstwahrscheinlich die Feuchtigkeit der Software zeigen (ich habe das iPhone X vorletzte Woche und letzte Woche, wie sie sagen, aus dem Ruder gelaufen - die meiste Standard-Nicht-Apple-Software sieht aus und funktioniert durch ein Stumpfdeck). Es ist klar, dass dies Mängel sind, einschließlich iOS11, das extrem schlecht funktioniert, aber es fehlt auch an Optimierung durch Drittanbieter-Softwareentwickler für iPhone X.

Wenn wir das vierte Kalenderquartal nehmen, wenn das iPhone X in den Verkauf geht, können wir davon ausgehen, dass es aufgrund der Knappheit keine großen Auswirkungen haben wird. Es ist unwahrscheinlich, dass er die schwachen Verkäufe der "Achter" kompensieren und es bis Ende 2017 ermöglichen wird, die Verkäufe des iPhones im Vergleich zum Vorjahr zu steigern. Hier kann Apple zwar den Preisnachlass für das iPhone 6 nutzen, und dann wird sich die Situation dramatisch ändern. Höchstwahrscheinlich wird ein solcher Rückgang im Dezember stattfinden, wenn das Unternehmen die Situation dringend korrigieren muss.

Im Allgemeinen gefällt mir die Situation mit dem iPhone X sehr gut. Fans des Unternehmens sind froh, dass sie einen Mangel und ihrer Meinung nach eine rasende Nachfrage nach einem superteuren Modell sehen, ohne zu versuchen zu verstehen, woher es kommt. Der reale Markt lebt seinen Lauf. Übrigens arbeiten in Russland derzeit bis zu sieben iPhone X-Teile in Netzwerken, nicht so viele wie mit den „Achten“ eine Woche vor Verkaufsstart. Mangel sogar in Testmustern.

Um nicht gesondert zu schreiben, möchte ich gleich ein paar Geschichten zum iPhone X teilen. Die Bedeutung dieses Produkts für Apple ist kaum zu überschätzen, es wird fast alles darauf gelegt und wie sich das Unternehmen 2018 fühlen wird hängt von seiner Zukunft ab. Daher hat Apple das iPhone X erstmals der gesamten Hauptseite und nicht nur dem ersten Bildschirm gewidmet. Das ist noch nie passiert. Wenn Sie auf der Apple-Website durch die Seite scrollen, werden Sie sehen, dass sich alles nur um die Funktionen des iPhone X dreht.

Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X – Knappheit und nochmals Knappheit Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X sind Mangelware und erneut Mangelware Spiker #457. Vorbestellungen für iPhone X sind Mangelware und erneut Mangelware

Ich teilte meine Beobachtung auf Twitter mit und viele fingen an zu argumentieren, dass dasselbe Samsung genau dasselbe hat. Die Leute unterscheiden nicht zwischen dem ersten Bildschirm und der gesamten Startseite, das passiert. Obwohl es tatsächlich niemand so gemacht hat wie Apple mit dem iPhone X, da Unternehmen andere Produkte haben, die beworben werden müssen.

Ein weiteres indirektes Zeichen für die Bedeutung des Produkts ist, dass Apple einen Artikel in Bloomberg kommentierte. Die Veröffentlichung veröffentlichte Material, das besagt, dass das Problem mit dem Mangel an iPhone X auf den Mangel an Gesichtsscannern zurückzuführen ist. Um dieses Problem zu beheben, hat Apple die Anforderungen an diese Sensoren reduziert und weitere Hersteller angeschlossen. Apple hat Gerüchte nie kommentiert, aber plötzlich platzen sie mit einer Widerlegung des Artikels heraus, in dem sie behaupten, dass sich die Qualität von FaceID in keiner Weise ändert und es genau gleich genau sein wird. Ein klassischer Begriffsaustausch, denn Bloomberg sagte nichts zur Genauigkeit der FaceID-Funktion, sondern behauptete, dass sich die Sensorspezifikationen für die ersten Gerätechargen geändert hätten.Ich denke, dass die meisten Geräte bis Februar-März mit groben Sensoren mit geringerer Genauigkeit ausgestattet sein werden, was durch die Arbeit der Software kompensiert wird, und später zu den ursprünglichen Spezifikationen zurückkehren werden. Doch um keinen Nachholbedarf zu erzeugen, versucht Apple, diese Information zu desavouieren. Und schließlich sagte das Unternehmen, dass die Vorbestellungen für das iPhone X ein Rekord seien, nannte aber keine Zahlen. Ich denke, während der Bekanntgabe der Quartalsergebnisse am 2. November wird viel über Vorbestellungen für iPhone X und den Kampf darum gesprochen, so viele Telefone wie möglich an Kunden zu bringen. Und fast nichts wird über die G8 und andere problematische Themen gesagt und versucht, sie zu überspringen. Es dauert nicht lange zu warten, bald werden wir die offizielle Version darüber erfahren, was mit den Verkäufen im dritten Quartal von Apple passiert ist.

Die erste Woche mit einem Windows-Laptop - Kuriositäten und Freuden

Ich habe versprochen, dass ich anfangen werde, darüber zu sprechen, welche Fallstricke oder umgekehrt positive Eindrücke mich erwarten, wenn ich den Lenovo Yoga 920 Windows-Laptop kennenlerne, den ich als einen typischen Vertreter der modernen Familie ausgewählt habe.

p>

Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X sind kurz Angebot und wieder Defizit „Spillikins Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X sind knapp und wieder knapp Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X sind Mangelware und erneut Mangelware

Das erste, was ich auf meinem Laptop eingerichtet habe, war ein Fingerabdruck. Sie berühren es, und der Bildschirm leuchtet auf, Sie kehren an die Stelle zurück, an der Sie aufgehört haben. Tolle Sache, und die Position des Sensors ist so, dass es keine Fragen aufwirft.

Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X sind kurz Angebot und wieder Defizit Spillikins #457. Vorbestellungen für das iPhone X sind Mangelware und erneut Mangelware

Der Witz am EDGE-Browser von Microsoft ist, dass er nur für eine Sache benötigt wird, nämlich zum Laden eines normalen Browsers wie Chrome. Ich habe mich entschieden, EDGE eine Chance zu geben, zumal es in synthetischen Tests gute Ergebnisse zeigt, und wenn Sie in das Windows-Ökosystem eintauchen, müssen Sie wahrscheinlich konsequent sein. Eine Stunde lang habe ich die Möglichkeit recherchiert, Browser-Plugins zu installieren, um auf blockierte Seiten zu gelangen (ja, das ist die typischste Aufgabe für die Mehrheit), ich habe festgestellt, dass es trivial ist und in fünf Minuten nichts passiert, da es in Chrome gelöst ist. Ich spuckte und hörte auf zu versuchen und überlegte, dass die Installation eines Firmen-VPN nicht ganz sportlich ist, aber ich wollte den Browser ausprobieren. Als Ergebnis begann ich, den Chrome-Browser herunterzuladen, und gab die entsprechende Anfrage in die Suchleiste ein. Standardmäßig gibt es eine Suche von Yandex, und dann passierte das Unglaubliche. Aus irgendeinem Grund gab mir die „richtigste“ Suche in Runet eine Anzeige für meinen nativen Browser von Yandex. Obwohl die Aufforderung eindeutig war, einen anderen Browser herunterzuladen.

Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X – Knappheit und nochmals Knappheit Spillikins #457. Vorbestellungen für das iPhone X sind knapp und wieder knapp

Diese Nervigkeit bei Yandex-Produkten nervt außerdem, auf einem MacBook mit irgendeiner Anwendung habe ich die Zeile "Yandex.Market" aufgegriffen, die manchmal im Browser auftaucht, ich muss sie von Zeit zu Zeit ausschalten.< /p>

Die Cloud von Microsoft hat für mich auch nicht wirklich funktioniert, da ich sie nicht brauche. Meine Arbeit hängt direkt mit dem Schreiben und dem Korrekturlesen von Texten zusammen, ich habe zuvor Microsoft Office verwendet, ich habe sogar mehrere Boxen damit und Lizenzschlüssel, aber ich sehe keinen Sinn mehr darin, diese Software zu installieren. Das kostenlose Libre Office leistet hervorragende Arbeit bei all den Aufgaben, denen ich gegenüberstehe, und ich habe keine riesigen Excel-Tabellen.

Spiker #457. Vorbestellungen für das iPhone X sind knapp und wieder Mangelware

Auf einem MacBook war ich verwöhnt, auf Pages umzusteigen, das ebenfalls kostenlos und gebündelt ist. Nachdem ich den kostenlosen Editor einmal ausprobiert habe, habe ich keine Lust, Microsoft für ihr Paket zu bezahlen. Um mich herum gab es nicht so wenige „Drecksäcke“ wie mich, Office 365 schreckt die Leute ab, es drängt sie eher zu kostenlosen Alternativen. Was mich betrifft, sollte die Office-Suite 2017 kostenlos sein, und das ist in Ordnung.

Ich habe Chrome installiert, alle Passwörter und Weichen wurden sofort angezeigt, ich habe ein paar Dokumentationen über Peter heruntergeladen und es geschafft, sie mir anzusehen, während ich in der Stadt war. Mir hat gefallen, dass Sie in der traditionellen Version des Laptops zuschauen oder ihn in eine Tablet-Ausrichtung werfen können. Bequem.

Der erste Eindruck, dass der Laptop 5-6 Stunden funktioniert, hat sich bestätigt, dies bei einer angenehmen Helligkeit und Lautstärke der Lautsprecher. Ungefähr genauso lange funktioniert mein MacBook Pro.

Zu den Nachteilen des Designs stelle ich fest, dass es unmöglich ist, einen Laptop mit einer Hand zu öffnen, zumal dies nicht im hängenden Zustand möglich ist. Aber ansonsten ist die Ergonomie gut, besonders die Tastatur und der Tastenhub haben mir gut gefallen.

Spikers #457. Vorbestellungen für iPhone X sind kurz Angebot und wieder Defizit Spillikins № 457. Vorbestellungen für das iPhone X sind Mangelware und erneut Mangelware

Das sind alle meine Eindrücke von dem Laptop und Windows für die Woche, dann plane ich, mir das Herbst-Update anzusehen und was es bringt, auch versuchen, den Stift mit diesem Laptop und Standardprogrammen in Windows zu verwenden.

Spam, Phishing und andere moderne Probleme

Betrüger aller Couleur arbeiten geschickt mit Informationen und verwenden jeden mehr oder weniger erkennbaren Grund, um Menschen zu täuschen. Ich werde ein paar Briefe darüber teilen, wie Betrüger Kontext verwenden. Also betritt ein neues Unternehmen den russischen Markt und diese anonymen Briefe.

Eldar, hallo,
schau mal, was für lustige Spams kamen - wahrscheinlich anlässlich der Ankunft von VIVO auf dem russischen Markt.
Laut dem Link - die Verkabelungsseite rusvivo.cf, wo sie anbieten, ein Smartphone für 250 Rubel zu kaufen. zum Sonderaktionspreis)).
Situatives Marketing ist interessant - etwas, das mit einer Nachrichtensendung verbunden ist.
Und die Adressen aus dem "Cells"-Forum (cells.ru) waren anscheinend spärlich - zumindest meine und eine andere (ich sehe sie unter den Empfängern von jemandem, den ich aus dem Forum kenne).
Artemy Pushkarev

-------- Nachricht weitergeleitet --------
Von: TCL Mobile – RUSSLAND
An:
Datum: Samstag, 21. Oktober 2017 21:15 +03:00
Thema: Ein Smartphone für Sie als Geschenk vom Elektrofachmarkt „VІVО-MOVIGRоUR-POSSIA“ zur Eröffnung des zweiten Elektrofachmarktes

Russisch

Spillikins №457. Vorbestellungen für das iPhone X sind Mangelware und erneut Mangelware

Ende Oktober ist die Zeit für Berichte. Unternehmen veröffentlichen Quartalsergebnisse, was bedeutet, dass viele interessante Zahlen auftauchen. Zum Beispiel hat die Mobilfunksparte von LG im 10. Quartal in Folge Geld verloren, mit beeindruckenden 333 Millionen US-Dollar im dritten Quartal. Gut, dass die TV-Verkäufe diese Einbußen kompensieren und das Unternehmen insgesamt schwarze Zahlen schreibt und sogar Rekorde vorweisen kann. Damit kann die unrentable Sparte noch einige Jahre aufrechterhalten werden.

Ich wollte die Ergebnisse des Quartals für die Hauptakteure analysieren, aber dann wurde mir klar, dass es langweilig werden würde und es keinen Sinn machte, einzelne Zahlen zu diskutieren. Bei Microsoft zum Beispiel stiegen die Verkäufe von Surface-Laptops und -Tablets in Geld ausgedrückt um bis zu 12 % im Jahresvergleich. Aber Stück für Stück stagniert der Verkauf, nichts ändert sich, da das Produkt teuer ist. Und lohnt es sich, es noch einmal zu kauen, wenn es Themen gibt, die mehr Aufmerksamkeit verdienen? Ich dachte, es lohnt sich nicht, zumal sich jeder selbst nach den Berichten von Unternehmen erkundigen kann, die sind im Netzwerk. Beginnen wir also mit unserer traditionellen Veröffentlichung.

Inhalt

Reise von St. Petersburg nach Moskau - Notizen aus dem Sapsan-Wagen

"Wohin gehst du?" Ich beantworte das wieder in St. Petersburg, wieder geschäftlich. Das Trainingslager ist kurz, es gibt ein Minimum an Dingen und das übliche „Sapsan“, in dem alles so vertraut ist. Wir haben kürzlich darüber gesprochen, dass Kopfhörer eine Rettung aus den Gesprächen anderer Leute und eine Gelegenheit sind, sich mit einer Mauer von Fremden in der Nähe abzugrenzen. Wir werden dieses Thema nicht aufschieben. Und wenn ich mit meinen Freunden dorthin gereist bin, bin ich in herrlicher Abgeschiedenheit zurückgekehrt, abgesehen von den Fremden, die in der Nähe am Tisch saßen. Die Fahrt dauert weniger als vier Stunden, Mitreisende in ihre eigenen Angelegenheiten versunken, nur einer von ihnen erwies sich als gesellig, aber niemand teilte seine Kommunikationslust. Sie bestellten schnell etwas zu Essen, erledigten es schnell und jeder vergrub sich in sein Gadget. Die Männer vor mir interessierte, dass der eine eine Gear S3 Frontier in den Händen hielt, der zweite eine Gear S. Der eine mit einem Note 8, der zweite mit einem Galaxy S6 und S8. Note 8 und S8+ lagen auf meinem Tisch, mein Nachbar schaute verwundert auf diese Dominanz von Samsung-Smartphones an einem einzigen Tisch. Sie hatte ein iPhone 8 Plus, golden, genau wie das, das ich in meiner Tasche hatte.

Ein lyrischer Exkurs. Petersburg ist erstaunlich mit Treffen, sowohl zufällig als auch nicht sehr. Auf dem Bahnsteig des Bahnhofs stolperten wir als erstes über Sasha Tsypkin, er ist heute der breiten Öffentlichkeit als Schriftsteller bekannt, Sashas Buch steht auf einigen Bestsellerlisten und verkauft sich gut, und er selbst liest seine Kurzgeschichten der Öffentlichkeit vor und sammelt gute Hallen. In der Brownschen Bewegung des Bahnhofs trafen noch ein paar Bekannte aufeinander, die meisten wurden mit einem Kopfnicken begrüßt, als sie sich auf den Weg zum Bahnhofsplatz machten. Oder hier ist ein weiteres Treffen, in einem lustigen Restaurant „We are on you“, obwohl Sie diesen Namen anders lesen können, traf ich Andrei, unseren Leser. Er hat zwei Telefone, ein Mate 9 Porsche Design, das zweite Honor 8, das mit zwei Funkmodulen, und das ist eine glückliche Ausnahme auf dem modernen Markt, die niemand, einschließlich Huawei, zu wiederholen wagt. Ich mag keine Smartphones von Samsung, ich mag das iPhone nicht. Und in vielerlei Hinsicht ist diese Wahl von zwei Modellen auch bezeichnend, das ist im Fall von Andrey keine Frage des Geldes (Porsche Design kostet nicht weniger als die besten Geräte anderer Firmen), es ist eine bewusste Entscheidung. Und in gewisser Weise kann Andrey als Vorläufer dessen bezeichnet werden, was mit der Marke Huawei passiert, wie sich die Wahrnehmung dieser chinesischen Marke verändert, sie wird zur bevorzugten Wahl für viele Käufer, was indirekt die Umfrage beweist, die wir letzte Woche durchgeführt haben. Aber die Ergebnisse der Umfrage verdienen ein separates Material, wir werden sie hier nicht diskutieren.

Wer in die Atmosphäre von Filmen eintauchen möchte, kann bei We're on You vorbeischauen, um Vicky Cristina Barcelona zu Musik aus berühmten Filmen auszuprobieren. Als sie in Rubinshtein waren, war die Dekoration der Hallen interessanter, aber auch in Marat war es nicht schlecht. Der Ort ist sehr originell, atmosphärisch und das Essen ist gut. Aber wir schweifen ein wenig ab.

Vor einigen Jahren war es in Sapsan ruhig, die Leute kommunizierten miteinander, und Anrufe endeten fast immer nach ein oder zwei Minuten Gespräch, es gab keine Verbindung. Genau das Gleiche gilt für das fehlende Internet, es war problematisch, einen Film anzusehen, es sei denn, Sie haben ihn vorher heruntergeladen. 2016 schilderte er seine Eindrücke von der Fahrt, es habe keine Kommunikation als solche gegeben, und die Betreiber hätten lediglich mit einer Verbesserung der Abdeckung entlang der Zugstrecke gedroht.

Im Jahr 2017 können wir sagen, dass auf dem Weg von Sapsan fast überall Kommunikation stattfindet und auf einem guten Niveau implementiert ist, Netzwerkausfälle minimal sind, Sie bequem vier Stunden lang arbeiten oder Filme ansehen können, was immer Sie möchten. Früher war dies nicht möglich. Der Weg des Sapsan kann als Mikrokosmos und Spiegelbild unseres Landes betrachtet werden, allmählich kommt die Kommunikation auf verschiedene Wege, zuerst zu den föderalen, dann zu den anderen. Wir wollen dort gestern eine Verbindung bekommen, wir sind nicht bereit zu warten und fordern, dass alles funktioniert. Aber die Kosten für eine solche Verbindung sind manchmal einfach kosmisch, und der Grund dafür ist nicht der Appetit der Betreiber, sondern unsere Realität. Diejenigen, die Straßen bauen, denken nie, dass es entlang dieser Straßen Basisstationen geben sollte. Und warum? Straße? Verbindung? Leer.Die Betreiber müssen also Plätze finden, mit den Straßeneigentümern verhandeln und oft Dieselgeneratoren installieren, da die Straßenbauer die Basisstation nicht mit Strom versorgen können. Als Anekdote wurde mir eine Geschichte erzählt, dass der Betreiber für die Installation einer Station in der Tundra um einen Betrag gebeten wurde, der der Installation eines Paars von Basisstationen auf Ostozhenka an der Moskauer Goldenen Meile entspricht, wo Immobilienkosten anfallen unerschwinglich für einen gewöhnlichen Sterblichen. In der Vorstellung entsteht ein Bild: Tundra, Schnee und eine einsame Basisstation, die an der Straße herausragt und eine kleine Anzahl von Passanten bedient.

Im selben China werden alle Straßen unter Berücksichtigung der Tatsache entworfen, dass die Betreiber ihre eigenen Basisstationen installieren werden. Es gibt spezielle Orte, an denen Strom geliefert wird. Der Service ist für die Betreiber alles andere als kostenlos, sie zahlen für diese Plätze und die Miete. Aber es gibt keine solche Gier, als würden die Betreiber auf den Strecken Milliarden verdienen, sondern einen Cent zahlen. Dieselben Straßenbauer nehmen Kommunikationsbetreiber als reiche Organisationen wahr, die ohne Gewissensbisse gemolken werden können, wodurch Straßen in Russland zu Orten ohne Kommunikation werden. Und bis sich das Bewusstsein ändert, wird nichts passieren. Sie können die Straßenarbeiter verbal zu etwas zwingen, aber ihr eigenes Hemd sitzt näher am Körper als das des Bedieners. Und es interessiert sie nicht, ob es eine Verbindung entlang der Straßen geben wird oder nicht.

Es ist schade, aber die Wirtschaftlichkeit jeder entlang der Straße installierten Basisstation ist negativ, sie verschwendet nur Geld. Und wenn wir hinzufügen, dass viele dieser Stationen von Dieselgeneratoren angetrieben werden, dann erweist sich das Spektakel als völlig bedauernswert. In den am meisten vernachlässigten Fällen geben solche Stationen minus eine Million Rubel pro Verkaufsstelle und Monat. Dies sind direkte Verluste des Betreibers. Ich würde mir sehr wünschen, dass sich unsere Abgeordneten an die Arbeit machen und Gesetze durchsetzen, die die Notwendigkeit der Kommunikation beim Straßenbau berücksichtigen, regeln, wie Punkte für die Installation von Geräten aussehen müssen und wie viel sie von Region zu Region kosten dürfen . Aber da nichts dergleichen für Städte unternommen wurde, in denen das gleiche Problem schon lange besteht, kann man aufgeben. In den nächsten Jahren können die Straßenarbeiter ruhig schlafen, niemand wird sie fragen.

Es gibt Kommunikation entlang der Route der Sapsan, und sie ist überraschend gut, also ist es irgendwie außer Kontrolle, darüber zu sprechen. Im vergangenen Jahr wurden Verbesserungen vorgenommen (obwohl alles von Ihrem Betreiber abhängt, bei meinem ist alles in Ordnung, aber ich kann Ihnen nichts über andere sagen). Im Zug fingen die Leute an zu reden, und diese Gespräche sind hörbar, deutlich unterscheidbar vor dem Hintergrund des tauben Klapperns der Räder.

Meine Nachbarin Sasha oder Alexandra, wie sie sich am Telefon vorstellte, schaffte es, einen Termin bei einer Kosmetikerin und ein paar Ärzten zu vereinbaren. Wenn ich zwanzig Jahre jünger wäre, hätte ich mir vorgestellt, dass sie einen so komplizierten Weg gewählt hat, um sich kennenzulernen, da sie ihre Telefonnummer klar und deutlich diktiert hat - 8-925-539xxxx. Schade, dass ich aus diesem Alter herausgewachsen bin und jetzt verstehe ich, dass ein Gespräch oft nur ein Gespräch ist. Aber ob ich wollte oder nicht, ich erinnerte mich an die Telefonnummer meines Mitreisenden, obwohl ich das lieber nicht tun würde. Es ist wie ein nerviges Lied, an das man sich erinnert, und es ist fast unmöglich, es aus dem Bewusstsein zu verdrängen. In der Zwischenzeit beschloss ich, mein Glück zu versuchen und Sherlock Holmes zu spielen, um so viel wie möglich über meinen Mitreisenden herauszufinden. In fünfzehn Minuten sammelte ich Informationen, die für meine Augen ausreichen würden, um ein kleines Buch zu schreiben. Es ist klar, dass dies für mich nichts weiter als eine Übung in Langeweile war, aber wenn jemand mit nicht so harmlosen Absichten dasitzte? Die Art und Weise, wie Menschen mit Informationen umgehen, ist oft rätselhaft. Sie sehen nichts Gefährliches in dem, was sie in der Öffentlichkeit sagen, sie glauben nicht, dass es irgendwie ihr Leben beeinflussen kann. Die Apotheose war, dass mir das iCloud-Passwort tatsächlich klar wurde, obwohl ich natürlich nicht reinkam und nachschaute, meine Neugier beschränkt sich immer auf die Theorie.

Danach wünsche ich mir immer, dass sich die Leute zumindest minimal für Informationssicherheit interessieren und nicht glauben, dass sie vor allen Bedrohungen geschützt sind, insbesondere wenn sie telefonieren und Sie unwissentlich in ihr Gespräch verwickelt sind. Ist es wirklich unmöglich, in den Vorraum zu gehen, damit Ihre Umgebung nicht in das eintaucht, was Sie beunruhigt? Die Frage ist wahrscheinlich rhetorisch, da es darauf keine Antwort gibt.

Nun ist "Sapsan" zu einem Gebiet geworden, das nicht frei von Telefongesprächen ist, dies verursacht widersprüchliche Gefühle, aber das ist es, was wir unwillkürlich wollen, wenn wir fordern, dass überall kommuniziert wird - entlang der Straßen, in Zügen und sogar in Flugzeugen.< /p>

Als ich nachts durch St. Petersburg spazierte, wurde ich überzeugt, dass ich diese Stadt verehre und sie gerne fotografiere. Jetzt können Sie mit Telefonen qualitativ hochwertige Nachtaufnahmen machen. Sieh dir nur an, wie sie das machen können.

Lokales WLAN und mobiles Internet, neue Konsumszenarien

Ich habe mich dabei ertappt zu denken, dass ich das letzte Jahr auf Reisen durch Russland kein WLAN in Hotels genutzt habe, ich brauche es einfach nicht. Ich schalte den Modemmodus an meinem Telefon ein und nutze mein mobiles Internet, dessen Qualität und Geschwindigkeit für meine Augen ausreicht, sowohl für die Arbeit als auch für die Freizeit. Ich habe mir die Statistiken meines Geräts angesehen, ich war überrascht, dass ich zu Hause nicht einmal WLAN nutze, das Verhältnis von mobilen Daten und WLAN ist 10 zu 1 oder sogar anders.

Ich habe mich dabei ertappt zu denken, dass das letzte Jahr in Russland nicht gereist ist Ich benutze Wi-Fi in Hotels, ich brauche es einfach nicht. Ich schalte den Modemmodus an meinem Telefon ein und nutze mein mobiles Internet, dessen Qualität und Geschwindigkeit für meine Augen ausreicht, sowohl für die Arbeit als auch für die Freizeit. Ich habe in die Statistiken meines Geräts geschaut, ich war überrascht, dass ich zu Hause nicht einmal WLAN nutze, das Verhältnis von mobilen Daten und WLAN ist 10 zu 1 oder sogar anders.

Es ist klar, dass es immer noch wenige Leute wie mich gibt, die Einschränkung ist nicht die Datenübertragungsgeschwindigkeit, sondern das Fehlen unbegrenzter Tarifpläne (Yota war eine Ausnahme, die neuen Abonnenten nicht zur Verfügung steht). Aber im Laufe der Zeit wird das in den Tarifen enthaltene GB-Volumen wachsen, in drei bis vier Jahren werden wir die Entwicklung des Marktes sehen, wenn das kabelgebundene Internet allmählich nachzugeben beginnt. Was passieren wird, haben wir bei Heimtelefonen gesehen, sie wurden durch Mobilfunk ersetzt. Und jetzt, in neuen Wohnungen, installieren viele einfach keine kabelgebundenen Telefone, da sie nicht benötigt werden, ein gewöhnliches Mobilfunkgerät sie erfolgreich ersetzt und oft weniger kostet. Traditionelle Telekommunikationsbetreiber versuchen zu überleben, indem sie zusätzliche Dienste wie Kabelfernsehen, Internet und Sicherheitssysteme anbieten. Aber dies verzögert nur die Unvermeidlichkeit dessen, was passieren wird, der Markt verlagert sich auf mobile Kommunikation, und die Geschwindigkeit dieses Übergangs hängt nur von den GB-Kosten ab und davon, wie viele GB in einem regulären Paket enthalten sind.

Die Geschwindigkeit des mobilen Internets in Großstädten ist bereits mehr als ausreichend und hat in naher Zukunft noch Reserven für jeden Dienst, die Frage ist nur die Netzkapazität. In St. Petersburg verfügt das MegaFon-Netz nach der Modernisierung über eine hervorragende Kommunikation, in Moskau beginnt die Modernisierung gerade erst, aber es gibt bereits erste Ergebnisse, wenn sich die Kommunikation an vielen Stellen verbessert (andere Betreiber haben keine Frequenzen, um ähnliches zu erreichen). Geschwindigkeiten nach Aggregation). Neulich kamen Deutsche mit einem Gegenbesuch zu mir, die für einen großen europäischen Betreiber arbeiteten. Wir fuhren durch Moskau und beobachteten, wie die Netzwerke funktionieren, wie hoch die Datenübertragungsgeschwindigkeit ist. Hier ist eine der Messungen, die nicht im Zentrum von Moskau, sondern an der üblichen Stelle im Inneren des Gebäudes durchgeführt wurde.

Zu sagen, dass die Augen meiner Kollegen auf der Stirn waren, ist eine Untertreibung. Sie haben die Qualität des Netzwerks in Moskau und in ganz Russland nicht erkannt, sie haben sich von Studien leiten lassen, die Daten liefern, die weit von der Realität entfernt sind. Und nach Treffen mit Betreibern und Ingenieuren, die für die Infrastruktur verantwortlich sind, waren sie überzeugt, dass sie vor diesem Besuch nichts darüber wussten, was in der russischen Telekommunikation vor sich ging (aber wie unsere Ingenieure haben sie wenig Ahnung davon, was auf Deutsch passiert Telekom). Es ist schön, wenn Ihr Land gelobt wird und gesagt wird, dass sie so etwas noch nie mit einer Umsetzung in einem solchen Umfang gesehen haben. Und die ganze Zeit, in der ich mit ihnen sprach, hatte ich einen Gedanken: Wie können wir diese Errungenschaften halten und weiterentwickeln, damit dieser Abstand zu Europa in zehn Jahren nur noch größer wird und wir so vorne liegen, wie wir es heute sind? Aber das ist ein Thema für ein ganz anderes Material.

Verknappung auf dem iPhone X – wie man eine Charge in 10 Minuten verkauft

Seit Ende September bekannt ist, dass das iPhone X knapp werden wird, blieb nur eine Frage offen – wie groß die Knappheit sein wird. Der Beginn der Vorbestellungen in Russland und in anderen Ländern der Welt beantwortete diese Frage - der Mangel ist am größten und bis Mitte Januar 2018 ist es unwahrscheinlich, dass er sich löst, da es einfach keine Geräte gibt. In Russland und in anderen Ländern der Welt sehen wir bei der Veröffentlichung neuer iPhones immer eine Verkaufsspitze (dieses Jahr ist dies zum ersten Mal für die G8s nicht passiert). Die Nachfrage nach iPhone X im ersten Monat in Russland kann mit 100-120.000 Geräten beschrieben werden, und das Gesamtmarktvolumen für das Jahr beträgt 250.000 Stück. Angesichts der Kosten für das iPhone X ist dies kein schlechtes Ergebnis.

Leider konnte Apple keine nennenswerte Anzahl von Geräten nach Russland liefern, daher wird die erste Charge für das gesamte Land auf 15.000 Einheiten für alle Kanäle geschätzt. Das heißt, die wichtigsten Bundesakteure erhielten 2-2,5 Tausend iPhone X oder noch weniger. Nur um die Bedeutungslosigkeit dieser Lieferung zu erkennen, genügt es zu sagen, dass sie in den ersten 10 Minuten der Vorbestellung ausverkauft war. Jemand bewundert das Ergebnis sofort, jemand hält es für manipuliert, um Aufsehen zu erregen. Tatsache ist, dass viele Wiederverkäufer die geringe Menge erkannt haben und die maximale Menge kaufen wollen, um die Preise zu erhöhen. Für den November sind derzeit keine Neulieferungen des iPhone X geplant, die nächste Charge wird etwa 30.000 Stück umfassen und im Dezember eintreffen. Selbst wenn Apple es schafft, noch vor dem Jahreswechsel zwei Chargen zu je 30.000 Stück auszuliefern, was zweifelhaft ist, wird der Nachholbedarf immer noch bei 60-70.000 Stück liegen. Daher können wir davon ausgehen, dass dieses Modell bis Februar trotz der Kosten knapp sein wird. Ich wage zu vermuten, dass der Preis auf dem grauen Markt den Kosten des PCT plus 15.000 Rubel und mehr entsprechen wird.

Die Gesamtzahl der Vorbestellungen liegt bei etwa 40.000 für alle Netze, wobei zu verstehen ist, dass viele Käufer mehrere Bestellungen gleichzeitig in verschiedenen Netzen aufgegeben haben, um garantiert das Gerät zu erhalten, einschließlich teilweiser Vorauszahlung für die Waren. Es gibt schlechte Nachrichten, und zwar darin, dass nicht alle ihre Waren erhalten können, selbst wenn sie ihre Zahlung berücksichtigen. Im November wird es einfach nicht mehr so ​​viele Telefone geben. Im Einzelhandel werden für den Verkaufsstart Dutzende von Geräten in Schlüsselketten erscheinen und dann verschwinden. Restore wird wieder einen schönen Bericht über eine Warteschlange, eine Menschenmenge und Telefone abgeben, die in GUM innerhalb von Minuten ausgegangen sind, da es einfach keine gibt und die Nachfrage das Angebot um ein Vielfaches übersteigt.

Um zu verstehen, wie viel oder wie wenig die erste Charge des iPhone X ausmacht, können Sie sich die Analoga von Samsung ansehen, nämlich das Galaxy S8. Die S8/S8+-Vorbestellung verkaufte 17.000 Einheiten (gegen Barzahlung, nicht nur gebucht), plus weitere 15.000, die in den ersten drei Verkaufstagen verkauft wurden. Insgesamt 32.000 Stück, dazu ein Wochenumsatz von mehreren tausend Stück je Gerät, was im ersten Monat über 55.000 Stück für beide Modelle ergab. In dieser Hinsicht sehen die Verkäufe des iPhone X für das Bild in den Medien besser aus, aber nicht für den Bericht des Unternehmens, da Apple die Nachfrage einfach nicht befriedigen konnte. Wie viel Nachholbedarf auf die Marke Apple zukommen wird, ist nicht bekannt, viele werden vor dem Jahreswechsel vielleicht nicht auf das iPhone X warten, sondern auf alternative Angebote umsteigen. Darüber hinaus werden die ersten Tests und unabhängigen Tests höchstwahrscheinlich die Feuchtigkeit der Software zeigen (ich habe das iPhone X vorletzte Woche und letzte Woche, wie sie sagen, aus dem Ruder gelaufen - die meiste Standard-Nicht-Apple-Software sieht aus und funktioniert durch ein Stumpfdeck). Es ist klar, dass dies Mängel sind, einschließlich iOS11, das extrem schlecht funktioniert, aber es fehlt auch an Optimierung durch Drittanbieter-Softwareentwickler für iPhone X.

Wenn wir das vierte Kalenderquartal nehmen, wenn das iPhone X in den Verkauf geht, können wir davon ausgehen, dass es aufgrund der Knappheit keine großen Auswirkungen haben wird. Es ist unwahrscheinlich, dass er die schwachen Verkäufe der "Achter" kompensieren und es bis Ende 2017 ermöglichen wird, die Verkäufe des iPhones im Vergleich zum Vorjahr zu steigern. Hier kann Apple zwar den Preisnachlass für das iPhone 6 nutzen, und dann wird sich die Situation dramatisch ändern. Höchstwahrscheinlich wird ein solcher Rückgang im Dezember stattfinden, wenn das Unternehmen die Situation dringend korrigieren muss.

Im Allgemeinen gefällt mir die Situation mit dem iPhone X sehr gut. Fans des Unternehmens sind froh, dass sie einen Mangel und ihrer Meinung nach eine rasende Nachfrage nach einem superteuren Modell sehen, ohne zu versuchen zu verstehen, woher es kommt. Der reale Markt lebt seinen Lauf. Übrigens arbeiten in Russland derzeit bis zu sieben iPhone X-Teile in Netzwerken, nicht so viele wie mit den „Achten“ eine Woche vor Verkaufsstart. Mangel sogar in Testmustern.

Um nicht gesondert zu schreiben, möchte ich gleich ein paar Geschichten zum iPhone X teilen. Die Bedeutung dieses Produkts für Apple ist kaum zu überschätzen, es wird fast alles darauf gelegt und wie sich das Unternehmen 2018 fühlen wird hängt von seiner Zukunft ab. Daher hat Apple das iPhone X erstmals der gesamten Hauptseite und nicht nur dem ersten Bildschirm gewidmet. Das ist noch nie passiert. Wenn Sie auf der Apple-Website durch die Seite scrollen, werden Sie sehen, dass sich alles nur um die Funktionen des iPhone X dreht.

Ich teilte meine Beobachtung auf Twitter mit und viele fingen an zu argumentieren, dass dasselbe Samsung genau dasselbe hat. Die Leute unterscheiden nicht zwischen dem ersten Bildschirm und der gesamten Startseite, das passiert. Obwohl es tatsächlich niemand so gemacht hat wie Apple mit dem iPhone X, da Unternehmen andere Produkte haben, die beworben werden müssen.

Ein weiteres indirektes Zeichen für die Bedeutung des Produkts ist, dass Apple einen Artikel in Bloomberg kommentierte. Die Veröffentlichung veröffentlichte Material, das besagt, dass das Problem mit dem Mangel an iPhone X auf den Mangel an Gesichtsscannern zurückzuführen ist. Um dieses Problem zu beheben, hat Apple die Anforderungen an diese Sensoren reduziert und weitere Hersteller angeschlossen. Apple hat Gerüchte nie kommentiert, aber plötzlich platzen sie mit einer Widerlegung des Artikels heraus, in dem sie behaupten, dass sich die Qualität von FaceID in keiner Weise ändert und es genau gleich genau sein wird. Ein klassischer Begriffsaustausch, denn Bloomberg sagte nichts zur Genauigkeit der FaceID-Funktion, sondern behauptete, dass sich die Sensorspezifikationen für die ersten Gerätechargen geändert hätten. Ich denke, dass die meisten Geräte bis Februar-März mit groben Sensoren mit geringerer Genauigkeit ausgestattet sein werden, was durch die Arbeit der Software kompensiert wird, und später zu den ursprünglichen Spezifikationen zurückkehren werden. Doch um keinen Nachholbedarf zu erzeugen, versucht Apple, diese Information zu desavouieren. Und schließlich sagte das Unternehmen, dass die Vorbestellungen für das iPhone X ein Rekord seien, nannte aber keine Zahlen. Ich denke, während der Bekanntgabe der Quartalsergebnisse am 2. November wird viel über Vorbestellungen für das iPhone X und den Kampf darum gesprochen, so viele Telefone wie möglich an die Kunden zu bringen. Und fast nichts wird über die G8 und andere problematische Themen gesagt und versucht, sie zu überspringen. Es dauert nicht lange zu warten, bald werden wir die offizielle Version darüber erfahren, was mit den Verkäufen im dritten Quartal von Apple passiert ist.

Die erste Woche mit einem Windows-Laptop - Kuriositäten und Freuden

Ich habe versprochen, dass ich anfangen werde, darüber zu sprechen, welche Fallstricke oder umgekehrt positive Eindrücke mich erwarten, wenn ich den Lenovo Yoga 920 Windows-Laptop kennenlerne, den ich als einen typischen Vertreter der modernen Familie ausgewählt habe.

p>

Das erste, was ich auf meinem Laptop eingerichtet habe, war ein Fingerabdruck. Sie berühren es, und der Bildschirm leuchtet auf, Sie kehren an die Stelle zurück, an der Sie aufgehört haben. Tolle Sache, und die Position des Sensors ist so, dass es keine Fragen aufwirft.

Der Witz am EDGE-Browser von Microsoft ist, dass er nur für eine Sache benötigt wird, nämlich zum Laden eines normalen Browsers wie Chrome. Ich habe mich entschieden, EDGE eine Chance zu geben, zumal es in synthetischen Tests gute Ergebnisse zeigt, und wenn Sie in das Windows-Ökosystem eintauchen, müssen Sie wahrscheinlich konsequent sein. Eine Stunde lang habe ich die Möglichkeit recherchiert, Browser-Plugins zu installieren, um auf blockierte Seiten zu gelangen (ja, das ist die typischste Aufgabe für die Mehrheit), ich habe festgestellt, dass es trivial ist und in fünf Minuten nichts passiert, da es in Chrome gelöst ist. Ich spuckte und hörte auf zu versuchen und überlegte, dass die Installation eines Firmen-VPN nicht ganz sportlich ist, aber ich wollte den Browser ausprobieren. Als Ergebnis begann ich, den Chrome-Browser herunterzuladen, und gab die entsprechende Anfrage in die Suchleiste ein. Standardmäßig gibt es eine Suche von Yandex, und dann passierte das Unglaubliche. Aus irgendeinem Grund gab mir die „richtigste“ Suche in Runet eine Anzeige für meinen nativen Browser von Yandex. Obwohl die Aufforderung eindeutig war, einen anderen Browser herunterzuladen.

Diese Nervigkeit bei Yandex-Produkten nervt außerdem, auf einem MacBook mit irgendeiner Anwendung habe ich die Zeile "Yandex.Market" aufgegriffen, die manchmal im Browser auftaucht, ich muss sie von Zeit zu Zeit ausschalten.< /p>

Die Cloud von Microsoft hat für mich auch nicht wirklich funktioniert, da ich sie nicht brauche. Meine Arbeit hängt direkt mit dem Schreiben und dem Korrekturlesen von Texten zusammen, ich habe zuvor Microsoft Office verwendet, ich habe sogar mehrere Boxen damit und Lizenzschlüssel, aber ich sehe keinen Sinn mehr darin, diese Software zu installieren. Das kostenlose Libre Office leistet hervorragende Arbeit bei all den Aufgaben, denen ich gegenüberstehe, und ich habe keine riesigen Excel-Tabellen.

Auf einem MacBook war ich verwöhnt, auf Pages umzusteigen, das ebenfalls kostenlos und gebündelt ist. Nachdem ich den kostenlosen Editor einmal ausprobiert habe, habe ich keine Lust, Microsoft für ihr Paket zu bezahlen. Um mich herum gab es nicht so wenige „Drecksäcke“ wie mich, Office 365 schreckt die Leute ab, es drängt sie eher zu kostenlosen Alternativen. Was mich betrifft, sollte die Office-Suite 2017 kostenlos sein, und das ist in Ordnung.

Ich habe Chrome installiert, alle Passwörter und Weichen wurden sofort angezeigt, ich habe ein paar Dokumentationen über Peter heruntergeladen und es geschafft, sie mir anzusehen, während ich in der Stadt war. Mir hat gefallen, dass Sie in der traditionellen Version des Laptops zuschauen oder ihn in eine Tablet-Ausrichtung werfen können. Bequem.

Der erste Eindruck, dass der Laptop 5-6 Stunden funktioniert, hat sich bestätigt, dies bei einer angenehmen Helligkeit und Lautstärke der Lautsprecher. Ungefähr genauso lange funktioniert mein MacBook Pro.

Zu den Nachteilen des Designs stelle ich fest, dass es unmöglich ist, einen Laptop mit einer Hand zu öffnen, zumal dies nicht im hängenden Zustand möglich ist. Aber ansonsten ist die Ergonomie gut, besonders die Tastatur und der Tastenhub haben mir gut gefallen.

Das sind alle meine Eindrücke von dem Laptop und Windows für die Woche, dann plane ich, mir das Herbst-Update anzusehen und was es bringt, auch versuchen, den Stift mit diesem Laptop und Standardprogrammen in Windows zu verwenden.

Spam, Phishing und andere moderne Probleme

Betrüger aller Couleur arbeiten geschickt mit Informationen und verwenden jeden mehr oder weniger erkennbaren Grund, um Menschen zu täuschen. Ich werde ein paar Briefe darüber teilen, wie Betrüger Kontext verwenden. Also betritt ein neues Unternehmen den russischen Markt und diese anonymen Briefe.

Eldar, hallo, schau, was für ein lustiger Spam kam - wahrscheinlich anlässlich der Ankunft von VIVO auf dem russischen Markt. Der Link ist eine Verkabelungsseite rusvivo.cf, wo sie anbieten, ein Smartphone für 250 Rubel zu kaufen. zum Sonderaktionspreis)). Situatives Marketing ist interessant – etwas, das mit einer Nachrichtenmeldung verbunden ist. Und die Adressen aus dem "Cells"-Forum (cells.ru) waren anscheinend spärlich - zumindest meine und eine andere (ich sehe einen Freund aus dem Forum unter den Empfängern). Artemy Pushkarev

-------- Weiterleitungsnachricht -------- Von: TCL Mobile - RUSSLAND An: Datum: Samstag, 21. Oktober 2017, 21:15 +03:00 Betreff: Smartphone für Sie als Geschenk des Elektronikladens "VІVО-MOVIGRОUR-POCCIA" zur Eröffnung des zweiten Elektronikladens

Russisch