de opay

Yota, jetzt für Tablets

Jetzt können Tablet-Besitzer alle Vorteile eines wirklich unbegrenzten Internets sowohl zu Hause als auch auf Reisen im ganzen Land genießen. Yota-SIM-Karten für Tablets können bereits in zwanzig Städten Russlands gekauft werden, und diese Liste wird in Zukunft noch erweitert.

Ehrlich ohne Limit

Mit dem Aufkommen von SIM-Karten für Tablets hat Yota die gesamte Palette von Geräten mit unterschiedlichen Bildschirmgrößen vollständig „abgedeckt“: Lösungen sind verfügbar für Modelle mit großen Displays (Router und Modems für stationäre Geräte und Computer), kleine ( Smartphones) und jetzt mit Medium (Tablets). Yota-Kunden nutzen das mobile Internet ohne Verkehrsbeschränkungen, weshalb Tablet-Besitzer so sehr auf diese Innovation gewartet haben – mehr als 17.000 Benutzer stimmten für die Schaffung eines speziellen Produkts für Tablets auf der Yota-Website im Rahmen des „Creating an operator zusammen"-Kampagne. Der relativ große (im Vergleich zu einem Smartphone natürlich) Tablet-Bildschirm regt aktiv zur Nutzung für Arbeit und Freizeit-Unterhaltung an. Volumetrische Dokumente mit Illustrationen, Diagrammen, Präsentationen – all das wird oft in den „Clouds“ gespeichert. Bequem, modern und praktisch, vor allem auf Reisen – verbraucht aber viel Verkehr. Nach der Arbeit kann man sich auch mal einen frischen Film anschauen, zum Glück geht das dank 4G-Geschwindigkeit im LTE-Netz bequem und in HD-Auflösung, was auf dem Tablet-Bildschirm besonders gut aussieht.

Laut Bewertungen in sozialen Netzwerken verzichten Yota-Kunden zunehmend vollständig auf Wi-Fi, ein so unerwarteter Effekt des schnellen mobilen Internets ohne Verkehrsbeschränkungen. Sie lehnen nicht aus irgendwelchen Prinzipien ab, sondern um ihrer eigenen Bequemlichkeit willen. Sie müssen nichts wechseln, und das mobile Internet von Yota ist manchmal schneller als Wi-Fi. Darüber hinaus sind offene öffentliche Wi-Fi-Netzwerke nicht immer sicher, und aus diesem Grund ist es manchmal kontraindiziert, Bankgeschäfte über sie durchzuführen.

Geografie und Preise

Das Yota-Netzwerk der vierten Generation ist bereits in 38 größten Städten Russlands in Betrieb, der Ausbau bestehender Netzwerke und der Bau neuer Netzwerke gehen weiter.

Zum Beispiel ist das Yota 4G-Netzwerk in der Region Moskau schon lange über die Grenzen der Moskauer Ringstraße hinausgewachsen, hat benachbarte Siedlungen „abgedeckt“ und wird aktiv weiter ausgebaut. Außerhalb des 4G-Abdeckungsbereichs bleibt der Benutzer eines Tablets mit einer Yota-SIM-Karte nicht ohne Verbindung, das Gerät registriert sich in 3G und funktioniert weiter. Und selbst in den „bärischsten Ecken“ Russlands können Sie mit dem 2G-Netzwerk mit E-Mails arbeiten, Instant Messenger verwenden und SMS / MMS senden. All dies ohne zusätzliche Kosten oder "Sonderleistungen", da Yota für Reisen innerhalb Russlands ein einziges Kostenprinzip hat.

Die Kosten für Paketangebote variieren je nach Region. Beispielsweise beträgt der Mindestausgabepreis für ein Tablet in Moskau 350 Rubel, in Irkutsk 290 Rubel, in Wladiwostok und Chabarowsk Chrysler < /a> - 430 Rubel, in St. Petersburg - 240 Rubel, in Krasnojarsk, Astrachan und Omsk - 190 Rubel und in Jaroslawl, Tula und Wladimir - 250 Rubel im Monat.

Sie müssen nichts extra bezahlen, wenn Sie durch Russland reisen: Für den zweiten Monat eines dauerhaften Aufenthalts in einer anderen, nicht „Heimat“-Region, wird der Kunde gebeten, ein Paket von Dienstleistungen zu lokalen Tarifen zu wählen - Neuberechnung erfolgt entsprechend.

Wie es funktioniert

Sie können eine Yota-SIM-Karte für Tablets über die Website www.yota.ru oder direkt über die Anwendung für iOS- und Android-Betriebssysteme bestellen. Der Anschluss erfolgt auch in Yotas eigenen Verkaufs- und Servicestellen oder in Svyaznoy-Geschäften. Wenn Sie über die App oder Website bestellen, können Sie an einer der Verkaufsstellen eine SIM-Karte erhalten oder die kostenlose Kurierzustellung nutzen. Wenn beispielsweise in Moskau eine Bestellung an Wochentagen vor 17:00 Uhr (oder am Wochenende vor 15:00 Uhr) aufgegeben wird, kann sie auf Wunsch des Kunden innerhalb einer Stunde nach Bestätigung der Bestellung durch den Betreiber geliefert werden .

Bei der Auswahl der richtigen Größe einer SIM-Karte gibt es überhaupt keine Schwierigkeiten, das Problem wurde radikal gelöst. Eine Universalkarte kann in jedem Gerät verwendet werden - tatsächlich hat sie bereits Kerben in verschiedenen Größen, es dauert nicht länger als 10 Sekunden, um eine SIM-Karte des gewünschten Formats „auszubrechen“.

Das uns bereits durch die Yota-Anwendung bekannte „Marken“-Vertragsmanagement erfüllt wichtige Funktionen: Ohne SIM-Karte können Sie sich mit allen Preisen und Funktionen von Servicepaketen vertraut machen und die SIM-Karte selbst bestellen . Wenn die SIM-Karte bereits erhalten und im Tablet installiert ist, „sieht“ die Anwendung sie und wird zur Service-Zentrale. Außerdem können Sie direkt von der Anwendung aus mit dem Support-Service chatten und Antworten auf alle Fragen im Chat erhalten.

Falls der Besitzer des Tablets die praktische Anwendung vergessen hat oder nicht kennt, wird er durch eine "Willkommens"-SMS daran erinnert, wobei gleichzeitig die Yota-Telefonnummer mit einem schönen Code von drei Neunen mitgeteilt wird . Ein nützlicher "Trick", denn von dieser Nummer aus können Sie anrufen und SMS senden, und einige Tablets unterstützen diese Funktionen nur.

Übrigens sei laut Service Control Center alles sehr einfach, übersichtlich und transparent für den Nutzer. Nach der Aktivierung der SIM-Karte (Einlegen in das Tablet) erhält der Kunde einen Tag lang kostenloses, unbegrenztes Internet mit maximaler Geschwindigkeit, während der er eine der drei Paketoptionen auswählen und das Konto mit dem erforderlichen Betrag aufladen kann. Der Preis für unbegrenztes Internet richtet sich nach der maximalen Zugriffsgeschwindigkeit, es gibt keine „Traffic Packages“ und „Extend the Speed“ gegen Gebühr. Entscheidet sich der Kunde künftig nicht selbst für einen Paketwechsel, erfolgt die Berechnung automatisch.

Funktionen

Der wettbewerbsfähige Preis für unbegrenztes Internet für ein Tablet setzt den Betrieb einer SIM-Karte in einem Gerät voraus, dies ist selbstverständlich. In Modems, Routern und anderen Geräten für den kollektiven Gebrauch funktioniert die SIM-Karte mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung von bis zu 64 Kbit / s. Eine ähnliche Bedingung gilt für diejenigen, die für lächerliches Geld "das gesamte Internet herunterladen" möchten (BIT-Torrent-Protokolle).

Das Teilen des Internets mit einem anderen Gerät ist nicht verboten. Mit einem Smartphone zum Beispiel ist es auf Reisen besonders komfortabel. Im Zugriffspunktmodus arbeitet die Yota-SIM-Karte im Tablet mit Geschwindigkeiten von bis zu 1024 Kbps.

Arbeitseindrücke

Unabhängig vom gewählten Paket zeichnet sich 4G mobiles Internet durch eine kurze Reaktionszeit und „Responsiveness“ aus, was sich besonders auf einem Tablet bemerkbar macht. Das Surfen im Internet ist komfortabel, Seitenwechsel erfolgen ohne störende Pausen. Für Fans von Online-Videos, insbesondere in High Definition, ist es sinnvoll, ein teureres Paket anzuschließen und mindestens Filme, mindestens Fernsehserien anzusehen.

Hauptsache das Gefühl völliger Freiheit und Unabhängigkeit von Büro, Zuhause oder öffentlichem WLAN. Sie müssen nicht warten und "für später" planen, Sie müssen keine wertvollen Megabytes zählen und herausfinden, ob der restliche Verkehr bis zum Ende des Monats ausreichen wird. Der Slogan Cut the wire war einst beliebt! ("Befreie dich vom Kabel"), mit einer Yota-SIM-Karte ist es oft nicht mehr nötig, nach WLAN zu suchen.

Yota, jetzt für Tablets

Jetzt können Tablet-Besitzer alle Vorteile eines wirklich unbegrenzten Internets sowohl zu Hause als auch auf Reisen im ganzen Land genießen. Yota-SIM-Karten für Tablets können bereits in zwanzig Städten Russlands gekauft werden, und diese Liste wird in Zukunft noch erweitert.

Ehrlich ohne Limit

Mit dem Aufkommen von SIM-Karten für Tablets hat Yota die gesamte Palette von Geräten mit unterschiedlichen Bildschirmgrößen vollständig „abgedeckt“: Lösungen sind verfügbar für Modelle mit großen Displays (Router und Modems für stationäre Geräte und Computer), kleine ( Smartphones) und jetzt mit Medium (Tablets). Yota-Kunden nutzen das mobile Internet ohne Verkehrsbeschränkungen, weshalb Tablet-Besitzer so sehr auf diese Innovation gewartet haben – mehr als 17.000 Benutzer stimmten für die Schaffung eines speziellen Produkts für Tablets auf der Yota-Website im Rahmen des „Creating an operator zusammen"-Kampagne. Der relativ große (im Vergleich zu einem Smartphone natürlich) Tablet-Bildschirm regt aktiv zur Nutzung für Arbeit und Freizeit-Unterhaltung an. Volumetrische Dokumente mit Illustrationen, Diagrammen, Präsentationen – all das wird oft in den „Clouds“ gespeichert. Bequem, modern und praktisch, vor allem auf Reisen – verbraucht aber viel Verkehr. Nach der Arbeit kann man sich auch mal einen frischen Film anschauen, zum Glück geht das dank 4G-Geschwindigkeit im LTE-Netz bequem und in HD-Auflösung, was auf dem Tablet-Bildschirm besonders gut aussieht.

Laut Bewertungen in sozialen Netzwerken verzichten Yota-Kunden zunehmend vollständig auf Wi-Fi, ein so unerwarteter Effekt des schnellen mobilen Internets ohne Verkehrsbeschränkungen. Sie weigern sich nicht aus irgendwelchen Prinzipien, sondern um ihrer eigenen Bequemlichkeit willen. Sie müssen nichts wechseln, und das mobile Internet von Yota ist manchmal schneller als Wi-Fi. Darüber hinaus sind offene öffentliche Wi-Fi-Netzwerke nicht immer sicher, und aus diesem Grund ist es manchmal kontraindiziert, Bankgeschäfte über sie durchzuführen.

Geografie und Preise

Das Yota-Netzwerk der vierten Generation ist bereits in 38 größten Städten Russlands in Betrieb, der Ausbau bestehender Netzwerke und der Bau neuer Netzwerke gehen weiter.

Zum Beispiel ist das Yota 4G-Netzwerk in der Region Moskau schon lange über die Grenzen der Moskauer Ringstraße hinausgewachsen, hat benachbarte Siedlungen „abgedeckt“ und wird aktiv weiter ausgebaut. Außerhalb des 4G-Abdeckungsbereichs bleibt der Benutzer eines Tablets mit einer Yota-SIM-Karte nicht ohne Verbindung, das Gerät registriert sich in 3G und funktioniert weiter. Und selbst in den „bärischsten Ecken“ Russlands können Sie mit dem 2G-Netzwerk mit E-Mails arbeiten, Instant Messenger verwenden und SMS / MMS senden. All dies ohne zusätzliche Kosten oder "Sonderleistungen", da Yota für Reisen innerhalb Russlands ein einziges Kostenprinzip hat.

Die Kosten für Paketangebote variieren je nach Region. Beispielsweise beträgt der Mindestausgabepreis für ein Tablet in Moskau 350 Rubel, in Irkutsk 290 Rubel, in Wladiwostok und Chabarowsk Chrysler < /a> - 430 Rubel, in St. Petersburg - 240 Rubel, in Krasnojarsk, Astrachan und Omsk - 190 Rubel und in Jaroslawl, Tula und Wladimir - 250 Rubel im Monat.

Sie müssen nichts extra bezahlen, wenn Sie durch Russland reisen: Für den zweiten Monat eines dauerhaften Aufenthalts in einer anderen, nicht „Heimat“-Region, wird der Kunde gebeten, ein Paket von Dienstleistungen zu lokalen Tarifen zu wählen - Neuberechnung erfolgt entsprechend.

Wie es funktioniert

Sie können eine Yota-SIM-Karte für Tablets über die Website www.yota.ru oder direkt über die Anwendung für iOS- und Android-Betriebssysteme bestellen. Der Anschluss erfolgt auch in Yotas eigenen Verkaufs- und Servicestellen oder in Svyaznoy-Geschäften. Wenn Sie über die App oder Website bestellen, können Sie an einer der Verkaufsstellen eine SIM-Karte erhalten oder die kostenlose Kurierzustellung nutzen. Wenn beispielsweise in Moskau eine Bestellung an Wochentagen vor 17:00 Uhr (oder am Wochenende vor 15:00 Uhr) aufgegeben wird, kann sie auf Wunsch des Kunden innerhalb einer Stunde nach Bestätigung der Bestellung durch den Betreiber geliefert werden .

Bei der Auswahl der richtigen Größe einer SIM-Karte gibt es überhaupt keine Schwierigkeiten, das Problem wurde radikal gelöst. Eine Universalkarte kann in jedem Gerät verwendet werden - tatsächlich hat sie bereits Kerben in verschiedenen Größen, es dauert nicht länger als 10 Sekunden, um eine SIM-Karte des gewünschten Formats „auszubrechen“.

Das uns bereits durch die Yota-Anwendung bekannte „Marken“-Vertragsmanagement erfüllt wichtige Funktionen: Ohne SIM-Karte können Sie sich mit allen Preisen und Funktionen von Servicepaketen vertraut machen und die SIM-Karte selbst bestellen . Wenn die SIM-Karte bereits erhalten und im Tablet installiert ist, „sieht“ die Anwendung sie und wird zur Service-Zentrale. Außerdem können Sie direkt von der Anwendung aus mit dem Support-Service chatten und Antworten auf alle Fragen im Chat erhalten.

Falls der Besitzer des Tablets die praktische Anwendung vergessen hat oder nicht kennt, wird er durch eine "Willkommens"-SMS daran erinnert, wobei gleichzeitig die Yota-Telefonnummer mit einem schönen Code von drei Neunen mitgeteilt wird . Ein nützlicher "Trick", denn von dieser Nummer aus können Sie anrufen und SMS senden, und einige Tablets unterstützen diese Funktionen nur.

Übrigens sei laut Service Control Center alles sehr einfach, übersichtlich und transparent für den Nutzer. Nach der Aktivierung der SIM-Karte (Einlegen in das Tablet) erhält der Kunde einen Tag lang kostenloses, unbegrenztes Internet mit maximaler Geschwindigkeit, während der er eine der drei Paketoptionen auswählen und das Konto mit dem erforderlichen Betrag aufladen kann. Der Preis für unbegrenztes Internet richtet sich nach der maximalen Zugriffsgeschwindigkeit, es gibt keine „Traffic Packages“ und „Extend the Speed“ gegen Gebühr. Entscheidet sich der Kunde künftig nicht selbst für einen Paketwechsel, erfolgt die Berechnung automatisch.

Funktionen

Der wettbewerbsfähige Preis für unbegrenztes Internet für ein Tablet setzt den Betrieb einer SIM-Karte in einem Gerät voraus, dies ist selbstverständlich. In Modems, Routern und anderen Geräten für den kollektiven Gebrauch funktioniert die SIM-Karte mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung von bis zu 64 Kbit / s. Eine ähnliche Bedingung gilt für diejenigen, die für lächerliches Geld "das gesamte Internet herunterladen" möchten (BIT-Torrent-Protokolle).

Das Teilen des Internets mit einem anderen Gerät ist nicht verboten. Mit einem Smartphone zum Beispiel ist es auf Reisen besonders komfortabel. Im Zugriffspunktmodus arbeitet die Yota-SIM-Karte im Tablet mit Geschwindigkeiten von bis zu 1024 Kbps.

Arbeitseindrücke

Unabhängig vom gewählten Paket zeichnet sich das mobile 4G-Internet durch kurze Reaktionszeit und "Responsiveness" aus, was sich besonders auf einem Tablet bemerkbar macht. Das Surfen im Internet ist komfortabel, Seitenwechsel erfolgen ohne störende Pausen. Für Fans von Online-Videos, insbesondere in High Definition, ist es sinnvoll, ein teureres Paket anzuschließen und mindestens Filme, mindestens Fernsehserien anzusehen.

Hauptsache das Gefühl völliger Freiheit und Unabhängigkeit von Büro, Zuhause oder öffentlichem WLAN. Sie müssen nicht warten und "für später" planen, Sie müssen keine wertvollen Megabytes zählen und herausfinden, ob der restliche Verkehr bis zum Ende des Monats ausreichen wird. Der Slogan Cut the wire war einst beliebt! ("Befreie dich vom Kabel"), mit einer Yota-SIM-Karte ist es oft nicht mehr nötig, nach WLAN zu suchen.

Yota, jetzt für Tablets

Jetzt können Tablet-Besitzer alle Vorteile eines wirklich unbegrenzten Internets sowohl zu Hause als auch auf Reisen im ganzen Land genießen. Yota-SIM-Karten für Tablets können bereits in zwanzig Städten Russlands gekauft werden, und diese Liste wird in Zukunft noch erweitert.

Ehrlich ohne Limit

Mit dem Aufkommen von SIM-Karten für Tablets hat Yota die gesamte Palette von Geräten mit unterschiedlichen Bildschirmgrößen vollständig „abgedeckt“: Lösungen sind verfügbar für Modelle mit großen Displays (Router und Modems für stationäre Geräte und Computer), kleine ( Smartphones) und jetzt mit Medium (Tablets). Yota-Kunden nutzen das mobile Internet ohne Verkehrsbeschränkungen, weshalb Tablet-Besitzer so sehr auf diese Innovation gewartet haben – mehr als 17.000 Benutzer stimmten für die Schaffung eines speziellen Produkts für Tablets auf der Yota-Website im Rahmen des „Creating an operator zusammen"-Kampagne. Der relativ große (im Vergleich zu einem Smartphone natürlich) Tablet-Bildschirm regt aktiv zur Nutzung für Arbeit und Freizeit-Unterhaltung an. Volumetrische Dokumente mit Illustrationen, Diagrammen, Präsentationen – all das wird oft in den „Clouds“ gespeichert. Bequem, modern und praktisch, vor allem auf Reisen – verbraucht aber viel Verkehr. Nach der Arbeit kann man sich auch mal einen frischen Film anschauen, zum Glück geht das dank 4G-Geschwindigkeit im LTE-Netz bequem und in HD-Auflösung, was auf dem Tablet-Bildschirm besonders gut aussieht.

Laut Bewertungen in sozialen Netzwerken verzichten Yota-Kunden zunehmend vollständig auf Wi-Fi, ein so unerwarteter Effekt des schnellen mobilen Internets ohne Verkehrsbeschränkungen. Sie lehnen nicht aus irgendwelchen Prinzipien ab, sondern um ihrer eigenen Bequemlichkeit willen. Sie müssen nichts wechseln, und das mobile Internet von Yota ist manchmal schneller als Wi-Fi. Darüber hinaus sind offene öffentliche Wi-Fi-Netzwerke nicht immer sicher, und aus diesem Grund ist es manchmal kontraindiziert, Bankgeschäfte über sie durchzuführen.

Geografie und Preise

Das Yota-Netzwerk der vierten Generation ist bereits in 38 größten Städten Russlands in Betrieb, der Ausbau bestehender Netzwerke und der Bau neuer Netzwerke gehen weiter.

Zum Beispiel ist das Yota 4G-Netzwerk in der Region Moskau schon lange über die Grenzen der Moskauer Ringstraße hinausgewachsen, hat benachbarte Siedlungen „abgedeckt“ und wird aktiv weiter ausgebaut. Außerhalb des 4G-Abdeckungsbereichs bleibt der Benutzer eines Tablets mit einer Yota-SIM-Karte nicht ohne Verbindung, das Gerät registriert sich in 3G und funktioniert weiter. Und selbst in den „bärischsten Ecken“ Russlands können Sie mit dem 2G-Netzwerk mit E-Mails arbeiten, Instant Messenger verwenden und SMS / MMS senden. All dies ohne zusätzliche Kosten oder "Sonderleistungen", da Yota für Reisen innerhalb Russlands ein einziges Kostenprinzip hat.

Die Kosten für Paketangebote variieren je nach Region. Beispielsweise beträgt der Mindestausgabepreis für ein Tablet in Moskau 350 Rubel, in Irkutsk 290 Rubel, in Wladiwostok und Chabarowsk Chrysler < /a> - 430 Rubel, in St. Petersburg - 240 Rubel, in Krasnojarsk, Astrachan und Omsk - 190 Rubel und in Jaroslawl, Tula und Wladimir - 250 Rubel im Monat.

Sie müssen nichts extra bezahlen, wenn Sie durch Russland reisen: Für den zweiten Monat eines dauerhaften Aufenthalts in einer anderen, nicht „Heimat“-Region, wird der Kunde gebeten, ein Paket von Dienstleistungen zu lokalen Tarifen zu wählen - Neuberechnung erfolgt entsprechend.

Wie es funktioniert

Sie können eine Yota-SIM-Karte für Tablets über die Website www.yota.ru oder direkt über die Anwendung für iOS- und Android-Betriebssysteme bestellen. Der Anschluss erfolgt auch in Yotas eigenen Verkaufs- und Servicestellen oder in Svyaznoy-Geschäften. Wenn Sie über die App oder Website bestellen, können Sie an einer der Verkaufsstellen eine SIM-Karte erhalten oder die kostenlose Kurierzustellung nutzen. Wenn beispielsweise in Moskau eine Bestellung an Wochentagen vor 17:00 Uhr (oder am Wochenende vor 15:00 Uhr) aufgegeben wird, kann sie auf Wunsch des Kunden innerhalb einer Stunde nach Bestätigung der Bestellung durch den Betreiber geliefert werden .

Bei der Auswahl der richtigen Größe einer SIM-Karte gibt es überhaupt keine Schwierigkeiten, das Problem wurde radikal gelöst. Eine Universalkarte kann in jedem Gerät verwendet werden - tatsächlich hat sie bereits Kerben in verschiedenen Größen, es dauert nicht länger als 10 Sekunden, um eine SIM-Karte des gewünschten Formats „auszubrechen“.

Das uns bereits durch die Yota-Anwendung bekannte „Marken“-Vertragsmanagement erfüllt wichtige Funktionen: Ohne SIM-Karte können Sie sich mit allen Preisen und Funktionen von Servicepaketen vertraut machen und die SIM-Karte selbst bestellen . Wenn die SIM-Karte bereits erhalten und im Tablet installiert ist, „sieht“ die Anwendung sie und wird zur Service-Zentrale. Außerdem können Sie direkt von der Anwendung aus mit dem Support-Service chatten und Antworten auf alle Fragen im Chat erhalten.

Falls der Besitzer des Tablets die praktische Anwendung vergessen hat oder nicht kennt, wird er durch eine "Willkommens"-SMS daran erinnert, wobei gleichzeitig die Yota-Telefonnummer mit einem schönen Code von drei Neunen mitgeteilt wird . Ein nützlicher "Trick", denn von dieser Nummer aus können Sie anrufen und SMS senden, und einige Tablets unterstützen diese Funktionen nur.

Übrigens sei laut Service Control Center alles sehr einfach, übersichtlich und transparent für den Nutzer. Nach der Aktivierung der SIM-Karte (Einlegen in das Tablet) erhält der Kunde einen Tag lang kostenloses, unbegrenztes Internet mit maximaler Geschwindigkeit, während der er eine der drei Paketoptionen auswählen und das Konto mit dem erforderlichen Betrag aufladen kann. Der Preis für unbegrenztes Internet richtet sich nach der maximalen Zugriffsgeschwindigkeit, es gibt keine „Traffic Packages“ und „Extend the Speed“ gegen Gebühr. Entscheidet sich der Kunde künftig nicht selbst für einen Paketwechsel, erfolgt die Berechnung automatisch.

Funktionen

Der wettbewerbsfähige Preis für unbegrenztes Internet für ein Tablet setzt den Betrieb einer SIM-Karte in einem Gerät voraus, dies ist selbstverständlich. In Modems, Routern und anderen Geräten für den kollektiven Gebrauch funktioniert die SIM-Karte mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung von bis zu 64 Kbit / s. Eine ähnliche Bedingung gilt für diejenigen, die für lächerliches Geld "das gesamte Internet herunterladen" möchten (BIT-Torrent-Protokolle).

Das Teilen des Internets mit einem anderen Gerät ist nicht verboten. Mit einem Smartphone zum Beispiel ist es auf Reisen besonders komfortabel. Im Zugriffspunktmodus arbeitet die Yota-SIM-Karte im Tablet mit Geschwindigkeiten von bis zu 1024 Kbps.

Arbeitseindrücke

Unabhängig vom gewählten Paket zeichnet sich 4G mobiles Internet durch eine kurze Reaktionszeit und „Responsiveness“ aus, was sich besonders auf einem Tablet bemerkbar macht. Das Surfen im Internet ist komfortabel, Seitenwechsel erfolgen ohne störende Pausen. Für Fans von Online-Videos, insbesondere in High Definition, ist es sinnvoll, ein teureres Paket anzuschließen und mindestens Filme, mindestens Fernsehserien anzusehen.

Hauptsache das Gefühl völliger Freiheit und Unabhängigkeit von Büro, Zuhause oder öffentlichem WLAN. Sie müssen nicht warten und "für später" planen, Sie müssen keine wertvollen Megabytes zählen und herausfinden, ob der restliche Verkehr bis zum Ende des Monats ausreichen wird. Der Slogan Cut the wire war einst beliebt! ("Befreie dich vom Kabel"), mit einer Yota-SIM-Karte ist es oft nicht mehr nötig, nach WLAN zu suchen.

Yota, jetzt für Tablets

Jetzt können Tablet-Besitzer alle Vorteile eines wirklich unbegrenzten Internets sowohl zu Hause als auch auf Reisen im ganzen Land genießen. Yota-SIM-Karten für Tablets können bereits in zwanzig Städten Russlands gekauft werden, und diese Liste wird in Zukunft noch erweitert.

Ehrlich ohne Limit

Mit dem Aufkommen von SIM-Karten für Tablets hat Yota die gesamte Palette von Geräten mit unterschiedlichen Bildschirmgrößen vollständig „abgedeckt“: Lösungen sind verfügbar für Modelle mit großen Displays (Router und Modems für stationäre Geräte und Computer), kleine ( Smartphones) und jetzt mit Medium (Tablets). Yota-Kunden nutzen das mobile Internet ohne Verkehrsbeschränkungen, weshalb Tablet-Besitzer so sehr auf diese Innovation gewartet haben – mehr als 17.000 Benutzer stimmten für die Schaffung eines speziellen Produkts für Tablets auf der Yota-Website im Rahmen des „Creating an operator zusammen"-Kampagne. Der relativ große (im Vergleich zu einem Smartphone natürlich) Tablet-Bildschirm regt aktiv zur Nutzung für Arbeit und Freizeit-Unterhaltung an. Volumetrische Dokumente mit Illustrationen, Diagrammen, Präsentationen – all das wird oft in den „Clouds“ gespeichert. Bequem, modern und praktisch, vor allem auf Reisen – verbraucht aber viel Verkehr. Nach der Arbeit kann man sich auch mal einen frischen Film anschauen, zum Glück geht das dank 4G-Geschwindigkeit im LTE-Netz bequem und in HD-Auflösung, was auf dem Tablet-Bildschirm besonders gut aussieht.

Laut Bewertungen in sozialen Netzwerken verzichten Yota-Kunden zunehmend vollständig auf Wi-Fi, ein so unerwarteter Effekt des schnellen mobilen Internets ohne Verkehrsbeschränkungen. Sie lehnen nicht aus irgendwelchen Prinzipien ab, sondern um ihrer eigenen Bequemlichkeit willen. Sie müssen nichts wechseln, und das mobile Internet von Yota ist manchmal schneller als Wi-Fi. Darüber hinaus sind offene öffentliche Wi-Fi-Netzwerke nicht immer sicher, und aus diesem Grund ist es manchmal kontraindiziert, Bankgeschäfte über sie durchzuführen.

Geografie und Preise

Das Yota-Netzwerk der vierten Generation ist bereits in 38 größten Städten Russlands in Betrieb, der Ausbau bestehender Netzwerke und der Bau neuer Netzwerke gehen weiter.

Zum Beispiel ist das Yota 4G-Netzwerk in der Region Moskau schon lange über die Grenzen der Moskauer Ringstraße hinausgewachsen, hat benachbarte Siedlungen „abgedeckt“ und wird aktiv weiter ausgebaut. Außerhalb des 4G-Abdeckungsbereichs bleibt der Benutzer eines Tablets mit einer Yota-SIM-Karte nicht ohne Verbindung, das Gerät registriert sich in 3G und funktioniert weiter. Und selbst in den „bärischsten Ecken“ Russlands können Sie mit dem 2G-Netzwerk mit E-Mails arbeiten, Instant Messenger verwenden und SMS / MMS senden. All dies ohne zusätzliche Kosten oder "Sonderleistungen", da Yota für Reisen innerhalb Russlands ein einziges Kostenprinzip hat.

Die Kosten für Paketangebote variieren je nach Region. Beispielsweise beträgt der Mindestausgabepreis für ein Tablet in Moskau 350 Rubel, in Irkutsk 290 Rubel, in Wladiwostok und Chabarowsk Chrysler 430 Rubel, in St. Petersburg 240 Rubel, in Krasnojarsk, Astrachan und Omsk 190 Rubel , und in Jaroslawl, Tula und Wladimir — 250 Rubel pro Monat.

Die Paketpreise variieren je nach Region. Beispielsweise beträgt der Mindestausgabepreis für ein Tablet in Moskau 350 Rubel, in Irkutsk 290 Rubel, in Wladiwostok und Chabarowsk
Chrysler Chrysler - 430 Rubel, in St. Petersburg - 240 Rubel, in Krasnojarsk, Astrachan und Omsk - 190 Rubel und in Jaroslawl, Tula und Wladimir - 250 Rubel pro Monat.

Sie müssen nichts extra bezahlen, wenn Sie durch Russland reisen: Für den zweiten Monat eines dauerhaften Aufenthalts in einer anderen, nicht „Heimat“-Region, wird der Kunde gebeten, ein Paket von Dienstleistungen zu lokalen Tarifen zu wählen - Neuberechnung erfolgt entsprechend.

Wie es funktioniert

Sie können eine Yota-SIM-Karte für Tablets über die Website www.yota.ru oder direkt über die Anwendung für iOS- und Android-Betriebssysteme bestellen. Der Anschluss erfolgt auch in Yotas eigenen Verkaufs- und Servicestellen oder in Svyaznoy-Geschäften. Wenn Sie über die App oder Website bestellen, können Sie an einer der Verkaufsstellen eine SIM-Karte erhalten oder die kostenlose Kurierzustellung nutzen. Wenn beispielsweise in Moskau eine Bestellung an Wochentagen vor 17:00 Uhr (oder am Wochenende vor 15:00 Uhr) aufgegeben wird, kann sie auf Wunsch des Kunden innerhalb einer Stunde nach Bestätigung der Bestellung durch den Betreiber geliefert werden .

Bei der Auswahl der richtigen Größe einer SIM-Karte gibt es überhaupt keine Schwierigkeiten, das Problem wurde radikal gelöst. Eine Universalkarte kann in jedem Gerät verwendet werden - tatsächlich hat sie bereits Kerben in verschiedenen Größen, es dauert nicht länger als 10 Sekunden, um eine SIM-Karte des gewünschten Formats „auszubrechen“.

Das uns bereits durch die Yota-Anwendung bekannte „Marken“-Vertragsmanagement erfüllt wichtige Funktionen: Ohne SIM-Karte können Sie sich mit allen Preisen und Funktionen von Servicepaketen vertraut machen und die SIM-Karte selbst bestellen . Wenn die SIM-Karte bereits erhalten und im Tablet installiert ist, „sieht“ die Anwendung sie und wird zur Service-Zentrale. Außerdem können Sie direkt von der Anwendung aus mit dem Support-Service chatten und Antworten auf alle Fragen im Chat erhalten.

Falls der Besitzer des Tablets die praktische Anwendung vergessen hat oder nicht kennt, wird er durch eine "Willkommens"-SMS daran erinnert, wobei gleichzeitig die Yota-Telefonnummer mit einem schönen Code von drei Neunen mitgeteilt wird . Ein nützlicher "Trick", denn von dieser Nummer aus können Sie anrufen und SMS senden, und einige Tablets unterstützen diese Funktionen nur.

Übrigens sei laut Service Control Center alles sehr einfach, übersichtlich und transparent für den Nutzer. Nach der Aktivierung der SIM-Karte (Einlegen in das Tablet) erhält der Kunde einen Tag lang kostenloses, unbegrenztes Internet mit maximaler Geschwindigkeit, während der er eine der drei Paketoptionen auswählen und das Konto mit dem erforderlichen Betrag aufladen kann. Der Preis für unbegrenztes Internet richtet sich nach der maximalen Zugriffsgeschwindigkeit, es gibt keine „Traffic Packages“ und „Extend the Speed“ gegen Gebühr. Entscheidet sich der Kunde künftig nicht selbst für einen Paketwechsel, erfolgt die Berechnung automatisch.

Funktionen

Der wettbewerbsfähige Preis für unbegrenztes Internet für ein Tablet setzt den Betrieb einer SIM-Karte in einem Gerät voraus, dies ist selbstverständlich. In Modems, Routern und anderen Geräten für den kollektiven Gebrauch funktioniert die SIM-Karte mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung von bis zu 64 Kbit / s. Eine ähnliche Bedingung gilt für diejenigen, die für lächerliches Geld "das gesamte Internet herunterladen" möchten (BIT-Torrent-Protokolle).

Das Teilen des Internets mit einem anderen Gerät ist nicht verboten. Mit einem Smartphone zum Beispiel ist es auf Reisen besonders komfortabel. Im Zugriffspunktmodus arbeitet die Yota-SIM-Karte im Tablet mit Geschwindigkeiten von bis zu 1024 Kbps.

Arbeitseindrücke

Unabhängig vom gewählten Paket zeichnet sich 4G mobiles Internet durch eine kurze Reaktionszeit und „Responsiveness“ aus, was sich besonders auf einem Tablet bemerkbar macht. Das Surfen im Internet ist komfortabel, Seitenwechsel erfolgen ohne störende Pausen. Für Fans von Online-Videos, insbesondere in High Definition, ist es sinnvoll, ein teureres Paket anzuschließen und mindestens Filme, mindestens Fernsehserien anzusehen.

Hauptsache das Gefühl völliger Freiheit und Unabhängigkeit von Büro, Zuhause oder öffentlichem WLAN. Sie müssen nicht warten und "für später" planen, Sie müssen keine wertvollen Megabytes zählen und herausfinden, ob der restliche Verkehr bis zum Ende des Monats ausreichen wird. Der Slogan Cut the wire war einst beliebt! ("Befreie dich vom Kabel"), mit einer Yota-SIM-Karte ist es oft nicht mehr nötig, nach WLAN zu suchen.